Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Weitere: Recht | Transport & Logistik: 3 Jobs

Berufsfeld
  • Weitere: Recht
Branche
  • Transport & Logistik
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 3
  • Ohne Berufserfahrung 3
Arbeitszeit
  • Vollzeit 3
  • Teilzeit 1
Anstellungsart
  • Befristeter Vertrag 2
  • Feste Anstellung 1
Weitere: Recht
Transport & Logistik

Mitarbeiterin / Mitarbeiter (w/m/d) im Forderungsmanagement

Di. 24.03.2020
Berlin
Die Mobilität Berlins wandelt sich. Die BVG auch. Sei schon heute Teil unserer Zukunft. Wir entwickeln innovative Verkehrslösungen und bringen die Elektromobilität der Stadt voran. Mit uns kommen über eine Milliarde Menschen im Jahr sicher an ihr Ziel. Wir sind ein Team aus 14.660 Beschäftigten, die fahren, schweißen, planen, rechnen, controllen, einkaufen und kommunizieren. Und noch viel mehr. Hast du Lust, bei uns einzusteigen? Wir suchen für die Stabsabteilung Recht, befristet bis zum 30.06.2021, eine/einen Mitarbeiterin/Mitarbeiter (w/m/d).  Die Stabsabteilung Recht ist für die rechtliche Beratung und das Forderungsmanagement der BVG AöR sowie der Töchter zuständig. In dieser Position bearbeitest du Aufgaben im Rahmen der Geltendmachung von Forderungen gegenüber Dritten aus rechtlichen Gründen.  Deine Aufgaben im Detail:  Du bist zuständig für die Prüfung von erstmaligen oder wiederholten Postrückläufern der Schuldnerschreiben und der Durchführung weiterer Maßnahmen.  Du pflegst die neuen Adressdaten der Schuldnerinnen/Schuldner in unserem System ein.  Du erstellst Ratenzahlungspläne/-vereinbarungen und anfallende andere Schreiben.  Du stellst relevante Unterlagen zur Mandatierung eines Rechtsanwalts zusammen und prüfst diese auf Vollständigkeit.  Du übernimmst die Erstellung von Zahlungsanweisungen.   Du verfügst über eine abgeschlossene Berufsausbildung als Industriekauffrau/-mann (w/m/d) oder Kauffrau/-mann für Büromanagement (w/m/d) oder Rechtsanwaltsfachangestellte/r (w/m/d) oder Rechtsanwalts- und Notariatsfachangestellte/r (w/m/d) und hast idealerweise schon erste Erfahrungen in einer Rechtsabteilung oder Rechtsanwaltskanzlei gesammelt.  Darüber hinaus bringst du mit:  gute Kenntnisse auf dem Gebiet der Beförderungsbedingungen und Tarifbestimmungen des VBB  Kenntnisse von gesetzlichen Vorschriften wie z. B. BGB, ZPO, HGB, StGB und StPO  sicheren Umgang mit dem Rechtsanwalts- und Notariatsprogramm ReNoStar oder einer anderen ähnlichen Software  Du arbeitest sehr qualitäts- und serviceorientiert, bist hochmotiviert und hast große Lust, dich mit viel Engagement bei uns einzubringen. Du überzeugst mit deiner schriftlichen Ausdrucksweise. Deine Teamfähigkeit rundet dein Profil ab. Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 4 TV-N Berlin. Darüber hinaus bieten wir dir viele Benefits und die Vorzüge eines zukunfts- und mitarbeiterorientierten Arbeitgebers. Teilzeitarbeit ist möglich. Wir haben uns Chancengleichheit und die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Deshalb sind wir besonders an Bewerbungen von Frauen interessiert. Ausdrücklich erwünscht sind auch Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund. Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt.
Zum Stellenangebot

Rechtsreferendar (m/w/d)

Di. 24.03.2020
Bonn
SIE KNÜPFEN VERBINDUNGEN IN JEDE RICHTUNG. SO VERBESSERN WIR DAS LEBEN UNSERER KUNDEN. Möchten Sie Teil des internationalsten Unternehmens der Welt werden? Eines Unternehmens, das in mehr Ländern tätig ist als jedes andere und seit 1969 den Weg für internationale Expresslieferungen bereitet? Möchten Sie Teil eines Unternehmens werden, das Menschen weltweit miteinander verbindet? Und je mehr wir die Menschen verbinden, desto besser wird die Welt. Möchten Sie etwas bewegen? Dann werden Sie Teil unseres Teams, das für absolute Kundenorientierung steht. Egal, in welchem Bereich Sie arbeiten, Sie werden ein Certified International Specialist. Deutschland-Nordrhein-Westfalen-Bonn | Vollzeit | Befristet | Gleitzeit |  RECHTSREFERENDAR (M/W/D)Als motivierter und talentierter Rechtsreferendar (m/w/d) unterstützen Sie das Global Head Office von DHL Express im Bereich „Employee Relations Global & Europe“. Dabei bearbeiten Sie konkrete Fragestellungen des deutschen und europäischen Arbeitsrechts sowie des Arbeitnehmerdatenschutzes in englischer und deutscher Sprache. Sie erstellen Rechtsprechungsanalysen sowie Gutachten zu relevanten Grundsatzfragen des Arbeitsrechts und entwerfen nationale sowie internationale Richtlinien und Vereinbarungen. Des Weiteren bringen Sie Ihr Know-how in die Erarbeitung von arbeitsrechtlichen Konzepten und Strategien auf nationaler und internationaler Ebene ein. Sie bereiten Sitzungen des europäischen Betriebsrats und der globalen Gewerkschaftsverbände mit vor und sind am europäischen und globalen Austausch des ER-Netzwerks von DHL Express und dem Konzern Deutsche Post DHL Group beteiligt. Abgeschlossenes erstes juristisches Staatsexamen mit mindestens befriedigendem Ergebnis Gute Vorkenntnisse im individuellen und kollektiven Arbeitsrecht Sicherer Umgang mit den MS-Office-Programmen sowie fließendes Deutsch und Englisch in Wort und Schrift Organisationstalent mit analytischem Denken und strukturierter Arbeitsweise Ausgeprägte Sozialkompetenz, kommunikatives Geschick und ein sicheres sowie sympathisches Auftreten Bereitschaft, über den deutschen Tellerrand zu sehen und Mitbestimmungsrechte anderer Länder kennenzulernen In einem global agierenden Unternehmen bearbeiten Sie abwechslungsreiche nationale und insbesondere internationale Sachverhalte. Sie lernen die komplexen Strukturen und Arbeitsbeziehungen eines Großkonzerns kennen, erhalten wertvolle Einblicke in das weltweite Management von Betriebsräten und Gewerkschaften und nehmen an Teambesprechungen, Projektmeetings sowie ausgewählten Besprechungen mit Arbeitnehmervertretungen, wie z. B. dem europäischen Betriebsrat, teil. Außerdem fördern wir Ihre individuellen fachlichen sowie persönlichen Stärken und wir bieten eine zusätzliche monatliche Vergütung.
Zum Stellenangebot

Referent für Eisenbahnkreuzungsrecht (w/m/d)

Mi. 18.03.2020
Hamburg
Die Deutsche Bahn ist nicht nur einer der wichtigsten Mobilitätsdienstleister, sondern auch eines der größten Ingenieurbüros Deutschlands. Um neue Brücken, Tunnel, Bahnhöfe, Gleise und Signalanlagen zu realisieren und nachhaltig instand zu halten, arbeiten aktuell ca. 10.000 Ingenieure bei uns - längst nicht genug. Als Ingenieur bei der Deutschen Bahn kannst Du dabei etwas planen, managen oder überwachen, das bleibt: die Infrastruktur für kommende Generationen.Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir Dich für das Geschäftsfeld DB Netz AG als Referent für Eisenbahnkreuzungsrecht am Standort Hamburg. Deine Aufgaben: Du verantwortest die kreuzungsrechtliche Beratung der Projektleiter bei Baumaßnahmen an Kreuzungen von Eisenbahnen und Straßen (Bahnübergänge, Brücken) und die Bewertung der eisenbahnkreuzungsrechtlichen Ausgangssituation Du wirkst bei der Erstellung von Kreuzungsvereinbarungen und Ablösungsberechnungen mit Mit Deinem Verhandlungsgeschick gelingt es Dir mit den Kreuzungspartnern Kreuzungsvereinbarungen auszuarbeiten Du erarbeitest, begleitest und stimmst Nachträge zu Kreuzungsvereinbarungen ab Neben der fachlichen Betreuung und konsequenten Unterstützung der Projektleiter in Fragen des Eisenbahnkreuzungsgesetzes nimmst Du regelmäßig an projektbezogenen Veranstaltungen teil Dein Profil: Ein abgeschlossenes Studium im Bereich Bauingenieurwesen oder Rechtswissenschaften ist Deine Eintrittskarte in unseren Konzern Du bringst ein fundiertes Verständnis für rechtliche, betriebswirtschaftliche und technische Zusammenhänge sowie erste Erfahrungen im Umgang mit dem Eisenbahnkreuzungsrecht mit Wenn Du diese Erfahrung noch nicht vorweisen kannst - kein Problem: dann freuen wir uns über Deine Bereitschaft, Dich in dieses spannende Thema einzuarbeiten Du bist ein Lösungsfinder, denkst kundenorientiert und überzeugst durch ein sicheres, verbindliches Auftreten Führerschein Klasse B
Zum Stellenangebot


shopping-portal