Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Justiziariat | Versicherungen: 81 Jobs

Berufsfeld
  • Justiziariat
Branche
  • Versicherungen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 77
  • Ohne Berufserfahrung 44
  • Mit Personalverantwortung 6
Arbeitszeit
  • Vollzeit 79
  • Home Office 18
  • Teilzeit 14
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 68
  • Befristeter Vertrag 9
  • Berufseinstieg/Trainee 3
  • Referendariat 2
Justiziariat
Versicherungen

Senior Expert Legal Counsel (m/f/d) in the area of insurance & supervisory law

Do. 17.06.2021
München, Köln, Frankfurt am Main, Stuttgart
Allianz Group is one of the most trusted insurance and asset management companies in the world. Caring for our employees, their ambitions, dreams and challenges, is what makes us a unique employer. Together we can build an environment where everyone feels empowered and has the confidence to explore, to grow and to shape a better future for our customers and the world around us. Join us. Let’s care for tomorrow. Allianz Global Corporate & Specialty (AGCS) is a leading global corporate insurance carrier and a key business unit of Allianz Group. We provide risk consultancy, Property-Casualty insurance solutions and alternative risk transfer for a wide spectrum of commercial, corporate and specialty risks across 10 dedicated lines of business. Our customers are as diverse as business can be, ranging from Fortune Global 500 companies to small businesses, and private individuals. Among them are not only the world’s largest consumer brands, tech companies and the global aviation and shipping industry, but also wineries, satellite operators or Hollywood film productions. They all look to AGCS for smart answers to their largest and most complex risks in a dynamic, multinational business environment and trust us to deliver an outstanding claims experience. Worldwide, AGCS operates with its own teams in 32 countries and through the Allianz Group network and partners in over 200 countries and territories, employing over 4,300 people. As one of the largest Property-Casualty units of Allianz Group, we are backed by strong and stable financial ratings. In 2019, AGCS generated a total of €9.1 billion gross premium globally. You will assist the Global Head of Insurance Law in the design, implementation and maintenance of an insurance law organisation within the Legal function and you support the coordination of the insurance law activities at AGCS globally. You will also assist the Global Governance Officer in the coordination of the activities related to insurance supervisory law at AGCS globally. You will help setting the overall philosophy and strategy of the organization regarding matters of insurance and supervisory law and ensuring that all practices, policies, and business activities of the organization fall within the bounds of the organization's legal posture. You will provide advice and counsel to executives and line managers concerning the laws that impact their functional areas and oversee the preparation of legal documents. Key Responsibilities Provide legal support, guidance and advice to AGCS management, global functions and local offices with a focus on Germany and Austria, including the analysis of legal queries, development of solutions and written or oral presentation to internal an external clients with a special focus on: insurance and reinsurance law (all lines of business), supervisory law and commercial law. Review and draft contracts and other legal documents from Germany and other jurisdictions, in particular insurance and reinsurance wordings across all lines of business and other types of commercial agreements and service contracts including contract negotiation with internal and external clients. Help to maintain and adjust the legal and regulatory framework and processes of AGCS in order to meet the legal, regulatory and internal requirements. Coordinate company position with regards to all insurance law, supervisory law and ancillary legal issues and contract matters. Build up in-house knowledge on insurance, supervisory and general contract law and share across the business. Develop functional guidance on selected legal and regulatory topics affecting AGCS and its business worldwide. Develop content, organize and perform trainings for selected legal topics for AGCS management, global functions and local offices worldwide. Coordinate the use of external law firms on matters of insurance and supervisory law and reduce the amount of fees spent on those mandates while increasing or maintaining the level of quality. You are a fully qualified German lawyer (2. Staatsexamen/state exam). You have minimum 7-10 years professional experience in insurance and supervisory law preferably in the insurance industry or international law firm. Full expert knowledge of and practical experience with German (re)insurance law across multiple lines of business and areas (underwriting, claims, reinsurance, broker relations). Proven experience of working internationally and remotely across numerous locations ideally within a  complex matrix organization. Ability to comprehend business issues, identify legal issues in business transactions and provide legal practical recommendations and business considerations. Ability to anticipate potential legal issues which may affect multiple clients or have multi-legal specialty implications. Ability to act with considerable independence. Excellent time management, communication, decision-making, presentation, interpersonal and organizational skills. You are able to negotiate and work professionally in German and English. Other language skills, e.g. French, Spanish or Italian, are an advantage. We at Allianz believe in a diverse and inclusive workforce and are proud to be an equal opportunity employer. We encourage you to bring your whole self to work, no matter where you are from, what you look like, who you love or what you believe in.
Zum Stellenangebot

Jurist (m/w/d) Krankenversicherung Recht

Do. 17.06.2021
Dortmund
SIGNAL IDUNA ist einer der Top-Service-Versicherer in Deutschland. Wir bieten im Bereich Versicherungen und Finanzen alles, was Privat- und Firmenkunden brauchen. Entsprechend vielfältig ist unser Angebot an beruflichen Möglichkeiten. Mit Begeisterung und Tatendrang arbeiten wir jeden Tag hinter den Kulissen und bei unseren Kunden direkt vor Ort. Dafür haben wir in einem konzernweiten Transformationsprogramm die Grundlagen für digitale Geschäftsmodelle, Prozesse und Kundenservices geschaffen. Und wir möchten noch besser werden. Mit großen Ideen. Mit motivierten Menschen. Mit Ihnen. Wir suchen für unseren Standort in Dortmund baldmöglichst einen Jurist (m/w/d) Krankenversicherung Recht Aktive und passive Prozessführung Eigenverantwortliche und eigenständige Prozessführung und Prozessbegleitung vor der ordentlichen Gerichtsbarkeit sowie der Sozialgerichtsbarkeit Prozessvertretung vor den Amtsgerichten und Sozialgerichten Uneingeschränkte Befugnis zu Verhandlungen und zur Abgabe von Prozesserklärungen insbesondere den Streitgegenstand betreffend Koordinierung und Unterweisung von externen anwaltlichen Tätigkeiten bei Verfahren mit Anwaltszwang Rechtliche Beratung der Regulierungsbereiche und des Vertragsbereiches Unabhängige Analyse von konkreten Rechtsfragen Ansprechpartner für einfache bis komplexe Rechtsfragen Selbstständige Herausarbeitung und Darstellung von Lösungsmöglichkeiten und Lösungswegen Unabhängige Bewertung der Lösungsmöglichkeiten Entwicklung rechtlicher Lösungswege  BaFin-/ Ombudsmann-/Vorstandsbeschwerden  Außergerichtliche und gerichtliche Forderungsbearbeitung  Mahnverfahren  Zwangsvollstreckung  Pfändungs- und Überweisungsbeschlüsse, Drittschuldnerangelegenheiten Volljurist:in mit zwei juristischen Staatsexamina zwingend Fachkenntnisse im Versicherungsrecht,  im Bereich des Rechts der Privaten Krankenversicherung wünschenswert Teamfähigkeit Kontaktfähigkeit Dispositionsfähigkeit Analytische Fähigkeiten Initiative Mitarbeiterkonditionen (Versicherungsprodukte, Corporate Benefits) Flexible Gestaltung der Arbeitszeiten Vermögenswirksame Leistung Moderne Technik
Zum Stellenangebot

Jurist (m/w/d) Krankenversicherung Recht befristet für 24 Monate

Do. 17.06.2021
Dortmund
SIGNAL IDUNA ist einer der Top-Service-Versicherer in Deutschland. Wir bieten im Bereich Versicherungen und Finanzen alles, was Privat- und Firmenkunden brauchen. Entsprechend vielfältig ist unser Angebot an beruflichen Möglichkeiten. Mit Begeisterung und Tatendrang arbeiten wir jeden Tag hinter den Kulissen und bei unseren Kunden direkt vor Ort. Dafür haben wir in einem konzernweiten Transformationsprogramm die Grundlagen für digitale Geschäftsmodelle, Prozesse und Kundenservices geschaffen. Und wir möchten noch besser werden. Mit großen Ideen. Mit motivierten Menschen. Mit Ihnen. Wir suchen für unseren Standort in Dortmund baldmöglichst einen Jurist (m/w/d) Krankenversicherung Recht befristet für 24 Monate Aktive und passive Prozessführung Eigenverantwortliche und eigenständige Prozessführung und Prozessbegleitung vor der ordentlichen Gerichtsbarkeit sowie der Sozialgerichtsbarkeit Prozessvertretung vor den Amtsgerichten und Sozialgerichten Uneingeschränkte Befugnis zu Verhandlungen und zur Abgabe von Prozesserklärungen insbesondere den Streitgegenstand betreffend Koordinierung und Unterweisung von externen anwaltlichen Tätigkeiten bei Verfahren mit Anwaltszwang Rechtliche Beratung der Regulierungsbereiche und des Vertragsbereiches Unabhängige Analyse von konkreten Rechtsfragen Ansprechpartner für einfache bis komplexe Rechtsfragen Selbstständige Herausarbeitung und Darstellung von Lösungsmöglichkeiten und Lösungswegen Unabhängige Bewertung der Lösungsmöglichkeiten Entwicklung rechtlicher Lösungswege  BaFin-/ Ombudsmann-/Vorstandsbeschwerden  Außergerichtliche und gerichtliche Forderungsbearbeitung  Mahnverfahren  Zwangsvollstreckung  Pfändungs- und Überweisungsbeschlüsse, Drittschuldnerangelegenheiten Volljurist:in mit zwei juristischen Staatsexamina zwingend Fachkenntnisse im Versicherungsrecht,  im Bereich des Rechts der Privaten Krankenversicherung wünschenswert Teamfähigkeit Kontaktfähigkeit Dispositionsfähigkeit Analytische Fähigkeiten Initiative Mitarbeiterkonditionen (Versicherungsprodukte, Corporate Benefits) Flexible Gestaltung der Arbeitszeiten Vermögenswirksame Leistung Moderne Technik
Zum Stellenangebot

Volljurist (m/w/d) Trainee

Do. 17.06.2021
Stuttgart
Als erfolgreiche und moderne Versicherungs­gruppe bieten wir unseren Kunden attrak­tive Produkte und umfassenden Kunden­service. Unsere Mitarbeiter sind unsere Stärke. Gemeinsam und inno­vativ gestalten wir die Zukunft. Mit Sicher­heit. Zur Verstärkung am Standort Stuttgart suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Volljurist (m/w/d) Trainee Sie werden individuell im Rahmen eines Traineeprogrammes in einen unserer viel­fältigen Unter­nehmens­bereiche einge­arbeitet, z.B. Rechts­schutz, Kraft­fahrt­schaden, Kommunal­versicherung, Produkt­entwicklung oder Rechts­abteilung Prüfung rechtlicher Fragen anhand der Gesetz­gebung, aktueller Recht­sprechung und Lite­ratur Leistungsfallprüfungen und/oder Vertrags­prüfungen und -beratung sowie Kon­zeption von Leistungs­umfängen Sie sind Volljurist (m/w/d) Sie haben fundierte Rechts­kenntnisse im Zivil­recht von Vorteil sind Kennt­nisse im Versicherungs­recht Ihre Arbeitsweise ist selbst­ständig, ziel­orientiert und zuver­lässig Sie besitzen kommuni­kative Stärke und ein über­zeugendes Auf­treten Teamfähigkeit und Einsatz­bereit­schaft Flexibilität für die verschiedenen Auf­gaben und die Betreuung unserer Privat- oder Kommunal­kunden eine individuelle Ein­arbeitung und stetige Weiter­bildung eigenverantwortliches Arbei­ten in einem motivierten Team attraktives Ver­gütungs­paket und flexible Arbeits­zeit eine abwechslungsreiche Tätig­keit mit guten Entwicklungs­möglichkeiten ein unbefristetes Arbeits­verhältnis zentrale Lage mit sehr guter öffent­licher Verkehrs­anbindung einen modern ausge­statteten Arbeits­platz sowie Betriebs­restaurant und Bistro
Zum Stellenangebot

Jurist (m/w/d) für das Vorstandssekretariat

Do. 17.06.2021
Koblenz am Rhein
Die Debeka-Gruppe gehört zu den größten Unternehmen der Versicherungs- und Bausparbranche in Deutschland und ist im Bereich der privaten Krankenversicherung Marktführer. Die Gruppe betreut rund 7 Millionen Mitglieder und etwa 18 Millionen Verträge. Die Debeka ist bundesweit mit über 16.000 Mitarbeitern an insgesamt 4.500 Orten vertreten. Innerhalb der Unternehmensgruppe decken wir als Bausparkasse das klassische Bauspar- und Baufinanzierungsgeschäft, Kapitalanlagen sowie die Immobilienvermittlung ab. Sie arbeiten vornehmlich in den Gebieten des allgemeinen Zivilrechts, Bankaufsichtsrechts, Bausparvertrags- und Kreditrechts, Handels- und Gesellschaftsrechts sowie des Steuerrechts. Jurist (m/w/d) für das Vorstandssekretariat der Debeka Bausparkasse AG Erstellung von Rechtsgutachten und Auswertung der für uns relevanten Rechtsprechung Begleitung und Umsetzung von gesetzlichen/regulatorischen Neuregelungen Kundenschriftwechsel mit rechtlichen Inhalten Führung/Begleitung von Rechtsstreitigkeiten Vertragsgestaltungen rechtliche Unterstützung der Fachabteilungen vorzugsweise Volljurist/in mit 1. und 2. Staatsexamen, alternativ abgeschlossenes Studium zum/zur Wirtschaftsjurist/in (Master) Interesse an bankwirtschaftlichen und unternehmenspolitischen Fragestellungen sowie Verständnis für wirtschaftliche Zusammenhänge vorteilhafterweise Erfahrung im Bankenbereich (z. B. bankkaufmännische Ausbildung, sonstige praktische Erfahrung) eine gute mündliche und schriftliche Ausdrucksweise überzeugendes kommunikatives/teamfähiges Auftreten, auch über Abteilungsgrenzen hinaus gute Fremdsprachenkenntnisse (Englisch) gute Kenntnisse des Microsoft-Office-Pakets eine familienfreundliche Unternehmenskultur 30 Tage Urlaubsanspruch sowie flexible Arbeitszeiten überdurchschnittliche Sozialleistungen: vermögenswirksame Leistungen und betriebliche Altersvorsorge mit Arbeitgeberbeteiligung übertarifliche Weihnachts- und Urlaubszuwendung eine umfassende Einarbeitung sowie Onboarding-Veranstaltungen für den idealen Einstieg ins Unternehmen Unterstützung bei der Entfaltung Ihres Potenzials durch individuelle Förderung und die Weiterbildungsangebote der Debeka-Akademie vielfältige Karrieremöglichkeiten jährliche Mitarbeiterevents, wie beispielsweise das Betriebsfest und die Karnevalsfeier Mitarbeiterparkplätze zahlreiche Angebote rund um das Thema Sport und Gesundheit
Zum Stellenangebot

Volljurist / Wirtschaftswissenschaftler als Trainee (m/w/d) Versicherungsmanagement

Mi. 16.06.2021
Hamburg
Die Allianz Deutschland AG ist eines der größten Unternehmen innerhalb der Allianz Gruppe und hat ihren Sitz in München. Sie bündelt das Sach-, Lebens- und Krankenversicherungsgeschäft auf dem deutschen Markt. Tragen Sie dazu bei, unsere herausragende Marktposition zu stärken, und nutzen Sie unsere vielfältigen Entwicklungsmöglichkeiten. Mit unseren vielfältigen Zusatzleistungen unterstützen wir unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei der Vereinbarkeit von Privatleben und Beruf. Sie möchten mit Ihrer beruflichen Tätigkeit etwas bewegen und nachhaltigen Wert schaffen?Verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben stehen im Fokus Ihrer Karriere?Dann gestalten Sie mit uns, der Allianz Deutschland AG, dem Marktführer im Bereich Versicherungen mit 20 Millionen Kunden und 45 Millionen Verträgen, die digitale Zukunft des Versicherungswesens. Sie starten Ihre Karriere im Herzen unseres Unternehmens: im Rahmen unseres Traineeprogramms Versicherungsmanagement lernen Sie in 24 Monaten unseren Versicherungsbetrieb, vorwiegend im Schadenbereich, in seiner ganzen Vielfalt kennen. Entsprechend Ihrer Stärken und Ziele bereiten wir Sie mittelfristig auf eine Aufgabe im Management oder als Spezialist vor. Um Ihre kontinuierliche Weiterentwicklung optimal zu fördern, unterstützt Sie ein persönlicher Mentor aus unserem Management. Außerdem nehmen Sie an individuell ausgewählten Seminaren teil, die Sie sowohl fachlich als auch persönlich qualifizieren und werden Teil unseres wachsenden Netzwerks von Trainees aus unterschiedlichen Unternehmensbereichen.Abwechslung ist garantiert! Sie durchlaufen verschiedene Fachabteilungen des Bereiches SachSchaden Management Spezial und entwickeln sich so zum Experten des Versicherungsbetriebs: Kennenlernen des operativen Versicherungsgeschäftes von Grund auf Qualifizierung und Mitarbeit in unterschiedlichsten Abteilungen und Unternehmensbereichen mit dem schwerpunktmäßigem Einsatz im Bereich SachSchaden Management Spezial Prüfen von schwierigen Schadenfällen hinsichtlich des Versicherungsschutzes, dem Grunde und der Höhe nach Klärung von Rechtsfragen einschließlich des Erarbeitens und Bewertens von Lösungsmöglichkeiten Kommunikation mit Versicherungsnehmern, versicherten Personen und deren anwaltlichen Vertretern sowie mit internen Entscheidungsträgern und Betriebs- und Vertriebseinheiten Begleitung unserer Mitarbeiter im Schadenaußendienst bei Großschäden und Ermittlung von relevanten Informationen zu diesen Schäden Teilnahme an Verhandlungen zu komplexen / Groß-Schäden Mitarbeit in anspruchsvollen Projekten in agilen Teams sowie Einblicke in strategische Stabsarbeit Teilnahme an ausgewählten Seminaren zur persönlichen und fachlichen Qualifizierung Abgeschlossenes Studium mit sehr guten akademischen Leistungen in den Fachrichtungen Jura / Wirtschaftsrecht / Versicherungsrecht mit mindestens befriedigenden Ergebnissen Versicherungsnahe Praxiserfahrung von Vorteil die Stelle ist auch für Berufsanfänger geeignet Sie formulieren angemessen und sicher, treten professionell auf und setzen ihre Kommunikationsstärke ein Ausgeprägtes analytisches Denkvermögen und konzeptionelle Fähigkeiten, Problemlösungskompetenz Sie haben eine gute soziale Kompetenz und zeichnen sich durch Ihre Teamfähigkeit aus Hohes Maß an Eigeninitiative, Selbstständigkeit und Belastbarkeit Bereitschaft zur Mobilität, Führerschein der Klasse B Sicherer Umgang mit den Microsoft-Office-Produkten Exzellente Deutsch und gute Englischkenntnisse, weitere Fremdsprachen von Vorteil Grundsätzliches Interesse an Personalführung
Zum Stellenangebot

Volljurist*in als Vorstandsreferent*in (m/w/d)

Mi. 16.06.2021
Essen, Ruhr
Der BKK-Landesverband NORDWEST ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts und ist als Dachorganisation von 19 Be­triebskrankenkassen (BKK) in Hamburg, Mecklenburg- Vorpommern, Nordrhein-Westfalen und Schleswig-Holstein in die­sem Bereich für ca. 3 Millionen BKK-Versicherte tätig. Als innovativer und kompetenter Vertragspartner der Leistungs­an­bieter gestaltet er die wohnortnahe Gesundheitsversorgung für die BKK-Versicherten. Für unsere Hauptverwaltung Essen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit (38,5 Stunden) einen*eine Volljuristen*in als Vorstandsreferent*in (m/w/d) Integration in die politische Arbeit des Vorstandes Vertretung des Vorstandes und des BKK-Landesverbandes NORDWEST in Terminen und Gremien sowie gegenüber der Politik Fachliche Vor- und Nachbereitung der Vorstandstermine in Gremien und Veranstaltungen Erarbeitung von Stellungnahmen für den Vorstand Beratung und Unterstützung des Vorstandes sowie der Stabs- und Geschäftsbereiche in spezifischen juristischen Fragestellungen in einer Vielzahl verschiedener Rechtsgebiete in enger Zusammenarbeit mit dem Justiziariat Außergerichtliche und ggf. gerichtliche Vertretung des BKK-Landesverbandes NORDWEST Erstes und zweites juristisches Staatsexamen (Befähigung zum Richteramt, § 5 DRiG); ein mindestens befriedigendes zweites Staatsexamen ist von Vorteil; Die ausgeprägte Fähigkeit, komplexe Sachverhalte zu analysieren und sich ideenreich in die politische Weiterentwicklung des Verbandes einzubringen; Berufserfahrung in der Rechtsabteilung einer Behörde, der Referententätigkeit einer*s Abgeordneten oder Gremienorganisation ist vorteilhaft; Erfahrungen im Bereich der Sozialversicherung sind wünschenswert; Ein Gespür für fachübergreifende Zusammenhänge sowie ein großes Problemlösungsbewusstsein sind für uns genauso selbstverständlich wie Kommunikations- und Verhandlungsgeschick, Praxisbezug, Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit. Eine anspruchsvolle und interessante Aufgabe mit adäquater Einarbeitung und inhaltlichen Gestaltungsmöglichkeiten bei entsprechender Aufgabenvielfalt und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie eine Perspektive mit Leitungsfunktionen; Eine leistungsbezogene Vergütung nach VG 11 des Tarifvertrags BAT/BKK (entspricht weithin einer Vergütung zwischen E 13 und E 14 TVöD); Flexible Arbeitszeitgestaltung im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten; Individuelle Fortbildungsmöglichkeiten zur fachlichen und persönlichen Entwicklung Eine attraktive betriebliche Altersversorgung; Einen gut erreichbaren Standort in Essen-Bredeney mit guter Autobahn- und regelmäßiger ÖPNV-Anbindung sowie Kantine.
Zum Stellenangebot

Syndikusrechtsanwalt / (Junior) Legal Counsel (m,w,d)

Di. 15.06.2021
Hamburg
ist die deutsche Niederlassung der Société Générale Insurance. Sie ist der erfolgreiche Versicherer innerhalb der Société Générale, eine der größten Bankengruppen der Eurozone. Ihr Standort befindet sich seit 2007 im Herzen Hamburgs. Als Partner großer Finanzdienstleister ist die Société Générale Insurance spezialisiert auf die Entwicklung innovativer Lebens- und Sachversicherungsprodukte, besonders im Bereich rund um die Absicherung des Einkommens und finanzieller Verpflichtungen. Unsere gute Geschäftsentwicklung bringt neue Projekte und Aufgaben mit sich: Daher suchen wir Sie als Syndikusrechtsanwalt bzw. (Junior) Legal Counsel (w,m,d) zur Unterstützung unserer Rechtsabteilung am Standort Hamburg. Beratung der Fachbereiche in allen rechtlichen Fragestellungen, hauptsächlich auf den Gebieten des Versicherungs- und Versicherungsvertriebsrechtes, des allgemeinen Zivil- und Vertragsrechtes sowie des Datenschutzrechtes Rechtliche Unterstützung bei der Entwicklung und Einführung neuer Produkte Fachbereichsübergreifende Projektarbeit Entwurf und Entwicklung von Verträgen, Versicherungsbedingungen und weiterer Dokumente Korrespondenz und fachlicher Austausch mit Ansprechpartner:innen in Frankreich, mit Geschäftspartner:innen sowie externen Kanzleien Analyse von Gesetzgebungsvorhaben, Gesetzesänderungen und Rechtsprechung Volljurist:in, gern Berufseinsteiger:in Erste Berufserfahrung im Versicherungsumfeld ist von Vorteil, z.B. aus einer vorangegangenen kaufmännischen Berufsausbildung, aber kein Muss Idealerweise Kenntnisse im Versicherungsrecht bzw. die Bereitschaft, sich in das Versicherungsrecht einzuarbeiten Begeisterung für die Arbeit in einem internationalen Finanzdienstleistungsunternehmen und Neugierde, sich mit den fachspezifischen Bezügen und Hintergründen vertraut zu machen Hohe Kommunikationsfähigkeit Teamfähigkeit und interkulturelle Kompetenz Analytische Fähigkeiten und eine präzise juristische Arbeitsweise Lösungsorientierte Denkweise Das Talent, juristische Sachverhalte auch Nicht-Juristen kurz und prägnant zu erklären Sehr gute Englisch-Kenntnisse in Wort und Schrift Eine reizvolle Aufgabe mit internationalem und innovativem Arbeitsumfeld, modernen Technologien sowie persönliche und fachliche Entwicklungsmöglichkeiten Ein unbefristetes Vollzeit-Arbeitsverhältnis sowie eine attraktive Vergütung Eine ausgeglichene Work-Life-Balance, die Möglichkeit zum mobilen Arbeiten Professionelle Einarbeitung in einem Team, das Toleranz, Respekt und Vielfalt lebt. Sie arbeiten in einem familienfreundlichen Betrieb, genießen viele Weiterbildungsmöglichkeiten und haben 30 Tage Urlaub.
Zum Stellenangebot

Vertragsjurist (m/w/d)

Di. 15.06.2021
Wuppertal
Vertragsjurist (m/w/d) Wir sind eine der größten Krankenversicherungen in Deutschland und es gibt viele individuelle Gründe, bei uns zu arbeiten. Aber eines haben unsere rund 16.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gemeinsam: Wer bei uns arbeitet, setzt sich täglich für die Gesundheit von Millionen von Kunden ein. Weil wir den Menschen helfen, gesünder zu leben, bei Krankheit die bestmögliche Versorgung sicherstellen und bei Vorsorge unterstützen. Mit diesem Anspruch entwickeln wir uns weiter. Hin zu einem dynamischen Unternehmen in einem digitalen Markt, mit Freiraum für neue Impulse und gesellschaftlicher Verantwortung. Unsere besondere Kultur macht es möglich: Wir stehen füreinander ein, über Standorte, Fachrichtungen und Karrierelevel hinweg. Wir arbeiten miteinander, denn nur gemeinsam können wir das höchste Gut des Menschen erhalten und Gesundheit weiterdenken. Als Ansprechpartner für alle anstehenden rechtlichen Fragen des Arzneimittelbereichs setzen Sie sich intensiv auch mit anderen Rechtsgebieten (v. a. Apotheken-, Medizin-, Wirtschafts- und Zivilrecht) auseinander. Bei der Verhandlung und Gestaltung komplexer Verträge (insbes. Rabattverträge, Selektivverträge, Kooperationsverträge) leisten Sie wertvolle Unterstützung. Sie bereiten Vergabeverfahren im Arzneimittelbereich vor und begleiten diese. Darüber hinaus prüfen und analysieren Sie laufende Verträge und entwickeln diese weiter. Kollektivverträge im Arzneimittelsektor werden durch Sie begleitet. In allen gerichtlichen und außergerichtlichen Auseinandersetzungen vertreten Sie die BARMER. Zu Ihrem Aufgabengebiet gehört auch die Mitarbeit in den diversen Gremien der Ersatzkassenlandschaft. Sie beobachten kontinuierlich das aktuelle Gesetzesrecht, werten Gesetzgebungsvorhaben aus und setzen die Vorschriften in der Abteilung um. Die Zusammenarbeit mit extern beauftragten Rechtsanwälten wird durch Sie gesteuert. Sie fungieren als Schnittstelle zu anderen Abteilungen sowie dem Justitiariat. Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes rechtswissenschaftliches Studium (1. und 2. Staatsexamen) und erste Berufserfahrungen. Ihre Kenntnisse im Vertragsrecht konnten Sie bereits vertiefen. Idealerweise besitzen Sie zusätzliche Kenntnisse im Arzneimittel-, Vergabe-, Vertragsarzt- oder Apothekenrecht. Sie übernehmen gerne Verantwortung und besitzen Verhandlungsgeschick. Auch bei hohem Arbeitsaufkommen bleiben Sie gelassen und überzeugen durch souveränes Auftreten. Ihre sichere und konstruktive Kommunikationsfähigkeit und partnerschaftliche Zusammenarbeit innerhalb des Teams zeichnen Sie aus. Sie haben ein Interesse an anspruchsvoller und kreativer Rechtsberatung. Ihre Aufgaben bewältigen Sie mit hoher Motivation und Flexibilität. Ihr zielgerichteter lösungsorientierter Arbeitsstil wird ergänzt durch Ihre analytischen Fähigkeiten. Im Umgang mit dem MS-Office-Paket sind Sie bestens vertraut. Work-Life-Balance Eine ideale Balance zwischen Beruf und Privatleben ist bei uns Alltag. Individuelle Arbeitszeitmodelle ermöglichen Ihnen mehr Flexibilität. equal pay Bei uns erwartet Sie gerechte Lohngleichheit. Es entscheidet die Leistung, nicht das Geschlecht. Unsere Gehälter sind tariflich vereinbart. Feste Gehaltssprünge inklusive. gesundes Arbeiten Ihre innere Stärke ist uns ganz wichtig. Dafür bieten wir innovative Bewegungs- und Entspannungskurse, Selfcare-Trainings aber auch Seminare für gesundes Führen. Für den Wiedereinstieg nach Krankheit sind wir ausgezeichnet. familienfreundlich Ihre Familie liegt uns am Herzen. Ob Organisation der Kinderbetreuung Elternzeit oder Wiedereinstieg – wir unterstützen Sie. Rückhalt Mit uns setzen Sie auf Sicherheit. Ein umfangreiches soziales Leistungspaket von Beihilfen bis zur Altersvorsorge sind bei uns Programm. modernes Arbeiten Bei uns sind Sie am Puls der Zeit. Innovationsmethoden, neueste Produkt- und Prozessentwicklungen oder Design-Thinking stärken Ihr Know-how. Weiterentwicklung Bei uns hat jeder die Chance sein Know-how zu erweitern, sich zu verändern. Zum Beispiel durch interne und externe Bildungsmaßnahmen sowie E-Learning-Angebote. Tarifverträge Sie genießen bei uns mehr Rückhalt und Orientierung. Denn bei uns gelten einheitliche Tarifverträge für alle Beschäftigten. Corporate Benefits Über den Partner Corporate Benefits bekommen Sie hochwertige Sonderkonditionen namhafter Hersteller und Marken.
Zum Stellenangebot

Juristischer Referent (m/w/d) Rehabilitation

Di. 15.06.2021
Magdeburg
Wir sind die gesetzliche Unfallversicherung für nichtstaatliche Einrichtungen im Gesundheitsdienst und in der Wohlfahrtspflege. Die Prävention von Arbeitsunfällen, Berufskrankheiten und arbeitsbedingten Gesundheitsgefahren ist unsere vorrangige Aufgabe. Im Schadensfall gewährleisten wir optimale medizinische Behandlung sowie angemessene Entschädigung und sorgen dafür, dass unsere Versicherten wieder am beruflichen und gesellschaftlichen Leben teilhaben können. Bundesweit betreuen etwa 2.200 Beschäftigte in der BGW rund 640.000 Unternehmen mit über 8,4 Millionen Versicherten. Sie haben Freude an der Bearbeitung juristischer Fragestellungen im Themenfeld der Rehabilitation, und Sie suchen eine neue Herausforderung? Dann kommen Sie zum nächstmöglichen Termin in unsere Bezirksverwaltung Magdeburg als Juristischer Referent (m/w/d) Rehabilitation – befristet auf 2 Jahre –Ihr Aufgabengebiet liegt in der Bearbeitung schwieriger/bedeutsamer Fälle in Unfall- und Berufskrankheitenverfahren und grundsätzlicher Rechtsfragen aus dem Leistungsbereich sowie von Beschwerden, Datenschutzeingaben und Vermögens­schäden. Sie bearbeiten Klageverfahren vor den Sozialgerichten und Landessozialgerichten und übernehmen jeweils die Terminvertretung. Sie entscheiden in Sozialgerichtsverfahren über die Abgabe von Anerkenntnissen und Vergleichen. Darüber hinaus halten Sie Vorträge im Widerspruchsausschuss, erstellen Berichtsentwürfe zu Angelegenheiten des Bundesamts für Soziale Sicherung oder in Beschwerdeangelegenheiten und übernehmen weitere zugewiesene Tätigkeiten mit juristischem Bezug.Sie verfügen über eine abgeschlossene wissen­schaftliche Hochschulbildung der Fachrichtung Rechtswissenschaften oder über den abge­schlossenen Masterstudiengang „Sozialrecht und Sozialwirtschaft“ (z.B. Universität Kassel). Des Weiteren bringen Sie Grundkenntnisse in den Prozessen innerhalb der öffentlichen Verwaltung und im Sozialrecht sowie Kenntnisse in der Anwendung von BGStandard mit oder sind bereit, die jeweiligen Kenntnisse zu erwerben. Mit MS Office (Word, Excel, PowerPoint, Outlook) wissen Sie umzugehen. Kommunikationsvermögen und Teamgeist zeichnen Sie ebenso aus wie analytische Fähigkeiten. Sie arbeiten zudem ergebnisorientiert, sind belastbar und können überzeugen und Entscheidungen treffen.Wir bieten Ihnen einen interessanten Arbeitsplatz in einem engagierten, professionellen Team und stellen Ihnen ein attraktives Arbeitsumfeld mit einer Vielzahl von hervorragenden betrieblichen Sozialleistungen  (bsw. Gleitzeit, Homeoffice und Sabbatical) zur Verfügung. Als familienfreundliches Unternehmen legen wir großen Wert auf Chancengleichheit. Die Vergütung für diese Stelle erfolgt nach Entgeltgruppe 13 BG AT. Die Stelle ist teilzeitgeeignet und befristet auf 2 Jahre zu besetzen.  Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die BGW strebt in Bereichen, in denen Männer unterrepräsentiert sind, eine Erhöhung des Männeranteils an. Daher sind Bewerbungen von Männern von besonderem Interesse.
Zum Stellenangebot


shopping-portal