Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Weitere: Ingenieure und technische Berufe | Versicherungen: 4 Jobs

Berufsfeld
  • Weitere: Ingenieure und Technische Berufe
Branche
  • Versicherungen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 4
  • Ohne Berufserfahrung 2
Arbeitszeit
  • Vollzeit 4
  • Home Office 1
  • Teilzeit 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 4
Weitere: Ingenieure und Technische Berufe
Versicherungen

Ingenieur/in (m/w/d) Elektrotechnik (Master, Diplom TU/TH/Univ.)

Fr. 29.05.2020
Mainz
Die Berufsgenossenschaft Holz und Metall (BGHM) ist einer der größten Träger der gesetzlichen Unfallversicherung in Deutschland und übernimmt den Versicherungsschutz für rund 5,4 Millionen Beschäftigte aus etwa 227.000 Unternehmen der beiden Branchen. Unser Ziel ist es, Menschen zu helfen, die durch Arbeitsbedingungen gefährdet oder von Arbeitsunfällen oder Berufskrankheiten betroffen sind. Die Hauptabteilung Zentrale Präventionsaufgaben unterstützt unsere Außendienstmitarbeiter/innen bei der fachlichen Beratung von Unternehmen und Versicherten zu Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erarbeiten in ihrem Zuständigkeitsbereich die für alle Unfallversicherungsträger verbindliche und gesicherte Fachmeinung und unterstützen die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV), ihre Mitglieder, staatliche Stellen sowie Hersteller in Fragen der Prävention. Wir prüfen und zertifizieren Produkte und wirken intensiv in der internationalen Normung mit. Wir suchen für den Standort Mainz in der Hauptabteilung Zentrale Präventionsaufgaben einen Ingenieur/in (m/w/d) Elektrotechnik (Master, Diplom TU/TH/Univ.) als Fachreferent/in für Holzbe- und -verarbeitung. Hersteller und Betreiber von Holzbearbeitungsmaschinen in Fragen des Arbeitsschutzes beraten Entwicklungs-/ Forschungsprojekte initiieren und begleiten in nationalen und internationalen Gremien mitarbeiten in der Prüf- und Zertifizierungsstelle mitarbeiten Informationsschriften erarbeiten sowie Fachveranstaltungen konzipieren und durchführen Fachleute im Arbeitsschutz weiterbilden abgeschlossenes wissenschaftl. Hochschulstudium (Master/Diplom TU, TH, Univ.) Berufserfahrung vorzugsweise in der Steuerungstechnik für Maschinen mehrjährige, einschlägige aktuelle Berufserfahrung Team-, Kooperations- und Kommunikationsfähigkeit die Fähigkeit, fachlich komplexe Texte in deutscher Sprache zu erstellen und diese vortragssicher zu präsentieren gute Kenntnisse in technischem Englisch Bereitschaft zu häufigen Dienstreisen (PKW-Fahrerlaubnis erforderlich) Wir bieten eine abwechslungsreiche Tätigkeit sowie eine attraktive Bezahlung in EG 13/14 und Sozialleistungen nach den Regelungen des öffentlichen Dienstes (TVöD). Mobiles Arbeiten ist nach Absprache möglich. Frauen werden besonders aufgefordert sich zu bewerben. Über die Bewerbung von Menschen mit Behinderung freuen wir uns sehr.
Zum Stellenangebot

Meteorologe (m/w/d) Naturgefahrenmodellierung und Exposuremanagement

Fr. 22.05.2020
Hannover
Die HDI Global Specialty SE ist der Spezial­versicherer aus der HDI Gruppe. Er zeichnet Agentur- und Spezial­erst­versiche­rungs­geschäft unter anderem in den Sparten Accident & Health, Aviation, Crime & Crisis Manage­ment, Cyber, Energy, Financial Lines, Political Risk, Pet & Farmpack sowie Sport & Leisure. Die lokalen Teams von HDI Global Specialty ver­fügen über speziali­sierte Underwriter, die auch für unge­wöhnliche Akti­vitäten ihrer Kunden und in schwierigen Industrie­versiche­rungs­bereichen stets in der Lage sind, maß­geschnei­derte Versiche­rungs­lösungen zu erstellen. Für den Bereich „Risk Management & Actuarial“ - Pricing & Reserving - suchen wir zum nächst­möglichen Zeit­punkt in Vollzeit und unbe­fristet am Standort Hannover einen Meteorologen (m/w/d) Naturgefahrenmodellierung und Exposuremanagement Modellierung des NatCat exponierten Geschäfts der HDI Global Specialty SE weltweit und im engen Aus­tausch mit in­ternen und ex­ternen Kunden Weiterentwicklung der im Rahmen der NatCat-Model­lierung ein­gesetzten Pro­zesse, Modelle und Systeme Mitarbeit bei der Validierung von NatCat-Modellen Erster Ansprechpartner für das Manage­ment und die Under­writer zu Frage­stellungen im Kontext der meteo­ro­logischen Risiken in unserem Versiche­rungs­geschäft Weiterentwicklung des Exposure­managements für Property und weitere Specialty Sparten welt­weit Mitarbeit in Projekten und konzer­ninternen Arbeits­gruppen Erfolgreich abgeschlossenes Diplom- oder Master-Stu­dium der Meteoro­logie oder eine ver­gleich­bare Quali­fikation Erste einschlägige Berufs­erfahrung ist von Vor­teil Hohes Maß an IT-Affi­nität, insbe­sondere bzgl. Daten­banken (SQL-Kennt­nisse wünschens­wert) Routinierter Umgang mit Microsoft Excel Analytisches Denkvermögen sowie Freude an der Arbeit in einem inter­natio­nalen Team Teamfähigkeit und -passung Gelegentliche Reisetätigkeit im Rahmen der Vor- und Nach­bereitung von Model­lierungen mit in­ternen und ex­ternen Partnern welt­weit Deutsch- und Englisch­kennt­nisse auf verhand­lungs­sicherem Niveau Selbstorganisierte Teams und ein agiles Arbeitsumfeld Flexible Arbeitszeitmodelle Digital@home – Leasing von Hardware für die private Nutzung, z. B. Laptops, Tablets, Telefone Mobilitätsangebote – vergünstigte Nutzung des Nahverkehrs, z. B. an den Standorten Hannover, Köln und Hilden Möglichkeiten zur Weiterbildung, z. B. Fach- und Methodentrainings Unterschiedliche Gesundheitsangebote an vielen unserer Standorte, z. B. Fitnessraum, Betriebssport Betriebliche Altersversorgung und vermögenswirksame Leistungen
Zum Stellenangebot

Präventionsmitarbeiter/in (m/w/d) (Master) für die Ermittlung von Berufskrankheiten (BK-Ermittler/in)

Do. 21.05.2020
Erfurt
Die Berufsgenossenschaft Holz und Metall (BGHM) ist einer der größten Träger der gesetzlichen Unfallversicherung in Deutschland und übernimmt den Versicherungsschutz für rund 5,4 Millionen Beschäftigte aus etwa 227.000 Unternehmen der beiden Branchen. Unser Ziel ist es, Menschen zu helfen, die durch Arbeitsbedingungen gefährdet oder von Arbeitsunfällen oder Berufskrankheiten betroffen sind. Für den Präventionsbezirk Ost der Hauptabteilung Präventionsbezirke suchen wir für den Raum Thüringen am Standort Erfurt einen/eine Präventionsmitarbeiter/in (m/w/d) (Master) für die Ermittlung von Berufskrankheiten („BK-Ermittler/in“) Als BK-Ermittler/-in führen Sie insbesondere Arbeitsplatzbegutachtungen bei BK-Verdachtsanzeigen durch und beraten zu entsprechenden Gefährdungen und Präventionsmaßnahmen im Rahmen der Individualprävention. Arbeitsplatzbegutachtungen bei BK-Verdachtsanzeigen durchführen, dabei Stellungnahmen zu den Arbeitsplatzverhältnissen abgeben und Informationen für die zuständigen Aufsichtspersonen bereitstellen BK-Sachbearbeitung bei den Ermittlungsverfahren beraten und unterstützen Gefahrstoffe und Expositionen am Arbeitsplatz ermitteln und Ergebnisse bewerten Beratungen im Rahmen der Individualprävention durchführen als Referent bei Informations- und Ausbildungsveranstaltungen sowie bei der Erarbeitung von Lehr- und Lernunterlagen mitwirken bei der Lösung von Problemen zu Sicherheit und Gesundheit unterstützen und über die praxisgerechte Anwendung von Vorgaben informieren Die dazu erforderlichen fachlichen und methodischen Kompetenzen vermitteln wir Ihnen im Rahmen einer ca. neunmonatigen internen Ausbildung, die mit einer Prüfung abschließt. tätigkeitsnahes abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium, vorzugsweise der Fachrichtungen Chemie oder Verfahrenstechnik aktuelle einschlägige Berufserfahrung umfassende Kenntnisse im Bereich Gefahrstoffe, der technischen betrieblichen Gegebenheiten sowie der technischen und arbeitsschutzrechtlichen Regelwerke konzeptionelles und analytisches Denken und pädagogisch-didaktisches Geschick Bereitschaft zu häufigen Dienstreisen (PKW-Fahrerlaubnis erforderlich) Wir bieten eine abwechslungsreiche Tätigkeit, die auch teils mobil von zu Hause aus geplant und angegangen werden kann. Bezahlung und Sozialleistungen richten sich nach den Regelungen des öffentlichen Dienstes. Die Stelle kann grundsätzlich auch in Teilzeit ausgeführt werden. Frauen werden besonders aufgefordert, sich zu bewerben. Über die Bewerbung von Menschen mit Behinderung freuen wir uns sehr.
Zum Stellenangebot

Referentin/Referenten (Dipl.-Ing./M.Sc.) Arbeitsgebiete fahrerlose und autonome Transportsysteme, Sensorik, Automatisierungstechniken in der Logistik, Schmalganglager (m/w/d)

Di. 19.05.2020
Mannheim
Die Berufsgenossenschaft Handel und Warenlogistik (BGHW) ist der Träger der gesetzlichen Unfallversicherung für die Versicherten und Unternehmer des Handels und der Warenlogistik. Wir verstehen uns als moderner Dienstleister für ca. 4,6 Millionen Versicherte in rund 380 700 Unternehmen. Durch gezielte Prävention unterstützen wir die Unternehmerinnen und Unternehmer bei der Verhütung von Arbeitsunfällen und Berufskrankheiten. Im Schadensfall sorgen wir für bestmögliche Rehabilitation und sichern durch Geldleistungen den Lebensunterhalt der Versicherten und ihrer Familien. Die Direktion sucht für das Dezernat Fachbereich Handel und Logistik am Standort Mannheim zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen Referentin/Referenten (Dipl.-Ing./M.Sc.) für die Arbeitsgebiete fahrerlose und autonome Transportsysteme, Sensorik, Automatisierungstechniken in der Logistik, Schmalganglager (m/w/d) Beobachtung und Auswertung von aktuellen Entwicklungen und des Unfallgeschehens Zusammenführung von Erkenntnissen, Erfahrungswissen und Fachmeinungen Erarbeitung praktischer Lösungen zu Fragestellungen Beratung von Betrieben, Herstellern und anderer Interessenten Kooperation mit externen Gremien und Fachleuten Mitarbeit in Fachgremien, insbesondere der europäischen und weltweiten Normung Entwicklung praxis- und zielgruppenorientierter Medien, Seminaren und Schulungskonzeptionen Initiierung und Begleitung von Forschungs- und Entwicklungsvorhaben Ein abgeschlossenes Ingenieurwissenschaftliches Studium mit Abschluss Diplom (Uni/TU) oder Master Eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur Aufsichtsperson (§ 18 SGB VII) oder die Bereitschaft diese zu absolvieren Möglichst schon Erfahrungen im Bereich der Sicherheitstechnik Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Sehr gute Ausdrucksweise in Wort und Schrift Eigeninitiative, Lern- und Entwicklungsbereitschaft Ein sicheres und freundliches Auftreten, kommunikative Kompetenz sowie Teamfähigkeit Organisationstalent, hohe Leistungsbereitschaft und Dienstleistungsorientierung Die Bereitschaft zu mehrtägigen Dienstreisen im In- und Ausland Gelegenheit, sich in Ihr Arbeitsgebiet gründlich einzuarbeiten Eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Beschäftigung Eine interessante Tätigkeit in dem Aufgabenfeld mit hoher Eigenverantwortung, großen Freiräumen und Selbstständigkeit in der Aufgabenwahrnehmung Die Mitarbeit in einer modernen dienstleistungsorientierten Verwaltung Ein attraktives Arbeitsumfeld mit einer Vielzahl an hervorragenden betrieblichen Sozialleistungen Als familienfreundliches Unternehmen eine gute Vereinbarkeit von Beruf und Familie Modern eingerichtete Arbeitsplätze Nach entsprechender Einarbeitung und Eignung die Möglichkeit der Übernahme der Referatsleitung Bezüge entsprechend den Regelungen für Bundesbeamte bzw. für Angestellte im öffentlichen Dienst. Eine leistungsgerechte Vergütung bis Besoldungsgruppe A 14 BBesO bzw. Entgeltgruppe 14 BG-AT (=TVöD). Bei Übernahme der Referatsleitung ist eine Vergütung bis Besoldungsgruppe A 15 BBesO bzw. Entgeltgruppe 15 BG-AT
Zum Stellenangebot


shopping-portal