Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Wirtschaftsinformatik | Versicherungen: 47 Jobs

Berufsfeld
  • Wirtschaftsinformatik
Branche
  • Versicherungen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 34
  • Ohne Berufserfahrung 34
Arbeitszeit
  • Vollzeit 46
  • Home Office 4
  • Teilzeit 4
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 34
  • Ausbildung, Studium 11
  • Praktikum 1
  • Studentenjobs, Werkstudent 1
Wirtschaftsinformatik
Versicherungen

Business Analyst für das Identity- und Accessmanagement (m/w/d)

Fr. 03.07.2020
Unterföhring, Fürth, Bayern
Die Allianz ist das Zuhause für alle, die sich trauen– ein Arbeitgeber, der seinen Mitarbeitern den Raum bietet, sich zu entfalten und dadurch unsere weltweite Marktführerschaft aktiv mitzugestalten. Die Allianz kümmert sich aufrichtig um Menschen, sowohl um 85 Millionen Privat- und Firmenkunden als auch um mehr als 142.000 Mitarbeiter. Die Allianz fördert eine Unternehmenskultur, die ihre Mitarbeiter befähigt, gemeinsam Großes zu erschaffen, Höchstleistungen zu erzielen, neue Wege zu gehen und die Branche herauszufordern. Wir streben danach, der vertraute Partner an der Seite unserer Kunden zu sein und ihnen das Vertrauen zu geben, den nächsten Schritt zu wagen. Trauen Sie sich, und werden Sie Teil der Allianz Gruppe. Die Allianz ist ein Arbeitgeber, der Chancengleichheit fördert. Bei uns sind alle willkommen, unabhängig von Merkmalen wie Geschlecht, Alter, Herkunft, Nationalität, Rasse oder ethnischer Zugehörigkeit, Religion, Behinderung oder sexueller Orientierung. Die Allianz Deutschland AG ist eines der größten Unternehmen innerhalb der Allianz Gruppe und hat ihren Sitz in München. Sie bündelt das Sach-, Lebens- und Krankenversicherungsgeschäft auf dem deutschen Markt. Tragen Sie dazu bei, unsere herausragende Marktposition zu stärken, und nutzen Sie unsere vielfältigen Entwicklungsmöglichkeiten. Mit unseren vielfältigen Zusatzleistungen unterstützen wir unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei der Vereinbarkeit von Privatleben und Beruf. Business Analyst für das Identity- und Accessmanagement (m/w/d) Stellenprofil Im Identity- und Accessmanagement haben wir die Fach- bzw. Productownerschaft für die verantworteten Systemeund die dort hinterlegten Prozesse. Als zentraler Ansprechpartner in der Betriebsorganisation treiben wir dieWeiterentwicklung der betreuten Systeme im Rahmen eigener Projekte und über Beauftragung von Dritten voran. Aufgaben Sie verantworten die Definition und Implementierung von Prozessen und Systemen im Identity- und Accessmanagement der Allianz Deutschland Sie initiieren und treiben die laufende Anpassung und Optimierung der aktuellen Konzepte in Zusammenarbeit mit den Stakeholdern voran Sie arbeiten auch in konzernübergreifenden Projekten mit und sichern somit tragfähige Projekterfolge Sie stimmen sich mit dem Business zur Gewährleistung der operativen Produktionsreife der zu entwickelnden Funktionen ab Zu Ihren Aufgaben gehört ebenfalls die Durchführung des Changemanagements und Sicherstellung des laufenden Betriebs der einschlägigen Identity- und Accessmanagement Prozesse Anforderungen/Kenntnisse/Erfahrungen Studium der (Wirtschafts-) Informatik, (Wirtschafts-) Mathematik, Wirtschaftswissenschaften oder vergleichbare Ausbildung bzw. Berufserfahrung Sie besitzen ein hohes Maß an Selbständigkeit, Eigeninitiative und Einsatzbereitschaft Sie haben ausgeprägte analytische und konzeptionelle Fähigkeiten und sind es gewohnt, lösungsorientiert und zielführend zu arbeiten Hohe Kundenorientierung, Teamfähigkeit und Zuverlässigkeit gehört zu Ihren Stärken Sie haben sehr gute Office- und Datenbankkenntnisse sowie sehr gute Kenntnisse in der Erarbeitung von Fachkonzepten in schnittstellenübergreifender Teamarbeit Von Vorteil sind gute Vorkenntnisse im Bereich Identity- und Accessmanagement sowie Erfahrungen in der Projektmitarbeit oder Teilprojektleitung Gute Englischkenntnisse Zusätzliche Informationen Besetzungstermin: schnellstmöglich Bewerbungszeitraum: 17.06.2020 bis 14.07.2020 Interesse? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Lebenslauf und Zeugnissen sowie Gehaltswunsch unter Angabe des Referenzcodes und möglichem Eintrittsdatum online über unseren Stellenmarkt auf careers.allianz.com.Bei Fragen erreichen Sie unsere Bewerberhotline telefonisch von Montag bis Freitag von 8.00 Uhr bis 17.00 Uhr unter 089-9900-15652. Referenz Code AZD-7515311-1/jw/ss/git Was uns als Arbeitgeber attraktiv macht, erfahren Sie unter Careers. Allianz Deutschland AGMünchen Unterföhring
Zum Stellenangebot

Risikoanalyst (m/w/d) Solvency II

Do. 02.07.2020
München
Swiss Life Deutschland ist ein führender Anbieter von Finanz- und Vorsorgelösungen. Unter der Marke Swiss Life stehen Privat- und Firmenkunden flexible Versicherungsprodukte und Dienstleistungen zur Verfügung. Die Marken Swiss Life Select, tecis, HORBACH und Proventus stehen für ganzheitliche und individuelle Finanzberatung. Mit der Vertriebs-Serviceplattform Swiss Compare unterstützen wir kleine und mittlere Finanzvertriebe. 1.400 Mitarbeiter und über 3.000 lizenzierte Finanzberater engagieren sich für die Sicherheit und finanzielle Unabhängigkeit unserer Kunden. Swiss Life Deutschland ist Teil des Swiss Life Konzerns mit Sitz in Zürich.Sie möchten Ihre Talente entfalten, Ihre Stärken beweisen, Ihre Ideen einbringen? Als ein führender europäischer Anbieter von Finanz- und Vorsorgelösungen unterstützen wir mit Leidenschaft Menschen, finanziell für sich zu sorgen – ein Leben lang. Wir suchen Sie als Risikoanalyst (m/w/d) Solvency II zur Verstärkung unseres Teams am Standort Garching b. München zum nächstmöglichen Zeitpunkt.Sie analysieren die versicherungstechnischen Rückstellungen nach Solvency II sowie insgesamt die Eigenmittel, die Solvenzkapitalanforderungen und deren Sensitivitäten unter Verwendung des Branchensimulationsmodells (BSM)In diesem Zusammenhang überwachen Sie die Kapitalanlagen und Verbindlichkeiten der Swiss Life Deutschland aus Risikosicht und stellen die Abbildung/Modellierung in den Risikosystemen sicher. Dies erfolgt in engem Austausch mit den Bereichen Finanzwesen und Aktuariat sowie mit dem Swiss Life Asset Management und der Konzernmutter in ZürichSie wirken bei der Erfüllung der aufsichtsrechtlichen Berichtsanforderungen (ORSA, RSR, SFCR) sowie bei der Quartalsberichterstattung unter Solvency II mitSie dokumentieren die Methoden und Verfahren entsprechend der gesetzlichen und aufsichtsrechtlichen Anforderungen Dabei entwickeln und optimieren Sie die Reporting-Prozesse und eingesetzten Tools stetig im Hinblick auf Automatisierung und Effizienz weiterSie arbeiten darüber hinaus in internen Projekten und Arbeitsgruppen mitSie haben das Studium der (Wirtschafts-)Informatik oder eine vergleichbare Ausbildung erfolgreich abgeschlossenMehrjährige Erfahrung als Scrum-Master (m/w/d) oder Agile Coach (m/w/d) konnten Sie bereits bei der Entwicklung von mindestens zwei bis drei Teams sammelnSie zeichnen sich durch eine ausgeprägte Moderationsfähigkeit und hohe Lösungskompetenz aus Sie verfügen über ein umfangreiches Know-How in Prozessen, Methoden und Verfahren des Software Engineerings, sowie Qualitätssicherungs- und Test-VerfahrenSie sind eine kommunikative, überzeugungsstarke und kreative Persönlichkeit mit einer hohen Service- und DienstleistungsbereitschaftEin grundlegendes Verständnis für das Unternehmensmodell eines Lebensversicherers mit Makler- und Intermediärvertrieb rundet ihr Profil abSie verfügen über ein abgeschlossenes wirtschaftswissenschaftliches oder (wirtschafts-) mathematisches StudiumBerufserfahrung im quantitativen Risikomanagement konnten Sie bereits sammeln, idealerweise in der Versicherungswirtschaft Sie haben sehr gute Kenntnisse der Solvency II Anforderungen sowie gute Kenntnisse von Geschäftsmodellen der deutschen LebensversicherungIdealerweise bringen Sie Kenntnisse im Anwenden des Branchensimulationsmodells (BSM) mit und sind mit der Bewertung von versicherungstechnischen Rückstellungen nach Solvency II bereits vertrautEin sicherer Umgang mit MS Office, grundlegende Programmierkenntnisse in VBA und Java sowie gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift runden Ihr Profil ab
Zum Stellenangebot

Business Analyst (m/w/d) Online Kundenportal

Do. 02.07.2020
Köln
Die HDI Deutschland Bancassurance Kundenservice GmbH erbringt Service und Verwaltungs­dienst­leistungen für die Talanx-Gruppe, eines der größten Versicherungs­unter­nehmen in Deutsch­land und Europa. Für den Bereich „AgBIT“ - Fach­anforderungs­manage­ment - suchen wir zum nächst­mög­lichen Zeit­punkt am Stand­ort Köln einen Business Analysten (m/w/d) Online Kundenportal Analyse und Gestaltung der Onlinestrecken und über­greifenden Pro­zess­ketten sowie deren kon­tinuier­liche Weiter­ent­wicklung und Opti­mierung Als Mitglied des agilen Teams haben Sie Verantwortung für die umfassende Analyse, Bewertung und Pflege der Anforderungen („Require­ments Manage­ment“) von ver­schiedenen Stake­holdern und gestalten daraus zusammen mit dem Ent­wicklungs­team digitale Lösungen und Pro­dukte Qualitätssicherung der inhaltlichen An­for­derungs­for­mulierung sowie der pro­zessualen Ab­bildung in IT-Manage­ment-Tools Durch Reviews und Tests stellen Sie gemeinsam mit dem Team die Qualität der Er­geb­nisse sicher Sie koordinieren, unterstützen und leiten selbst­ständig inno­va­tive Pro­jekte und Digita­lisierungs­initiativen im Bereich AgBIT mit klarem Fokus auf den Kunden­nutzen Sie gewinnen Unter­stützung für Ihre Ideen im Team und es gelingt Ihnen, Kollegen (m/w/d) sowie das Manage­ment zu begeistern Sie treiben Innovation inner­halb des Teams aktiv voran und setzen sich für die hohen Qualität- und Service­standards ein Sie wirken bei der Entwicklung von fach­lichen Archi­tek­turen und Strategien der digitalen Trans­formation und digitalen Road­map mit Abgeschlossene IT-bezogene Berufsausbildung; ein abgeschlossenes IT-bezogenes Studium oder eine ver­gleich­bare Qualifi­kation sind von Vorteil Begeisterung für IT und der Wunsch in enger Zusammen­arbeit mit Stake­holdern, Partnern, Kunden und IT-Kollegen aus komplexen Problemstellungen hochwertige Lösungen zu schaffen Übergreifende Denkweise, um Open Source und kommer­zielle Kom­po­nenten mit objekt­orien­tierter Individual­ent­wicklung zur optimalen Lösung zu kombinieren Sehr gute Kenntnisse in agilen Methoden zur Anforde­rungs­analyse und -spezifikation (bspw. Design Thinking) Kenntnisse von agilen Projektmanagementmethoden und Frameworks setzen wir voraus Selbstorganisierte Teams und ein agiles Arbeitsumfeld  Flexible Arbeitszeitmodelle  Digital@home – Leasing von Hardware für die private Nutzung, z. B. Laptops, Tablets, Telefone  Mobilitätsangebote – vergünstigte Nutzung des Nahverkehrs, z. B. an den Standorten Hannover, Köln und Hilden  Möglichkeiten zur Weiterbildung, z. B. Fach- und Methodentrainings  Unterschiedliche Gesundheitsangebote an vielen unserer Standorte, z. B. Fitnessraum, Betriebssport  Betriebliche Altersversorgung und vermögenswirksame Leistungen
Zum Stellenangebot

IT Business Analyst*in (m/w/div) in #Berlin

Do. 02.07.2020
Berlin
Die Deutsche Rentenversicherung Bund ist mit 33 Mio. Kund*innen Deutschlands größte gesetzliche Rentenversicherungsträgerin mit Hauptsitz in Berlin. Wir unterhalten eine höchstkomplexe und vielfältige IT-Systemlandschaft. Die in dieser Umgebung eingesetzten Methoden und Techniken einschließlich der eingesetzten Hard- und Softwaretechniken bieten ein interessantes und anspruchsvolles Arbeitsumfeld. Verstärken Sie uns ab sofort [Teil- und Vollzeit] als IT Business Analyst*in (m/w/div) in #BerlinSie beraten unsere internen Kund*innen bei der Konzeption und Umsetzung neuer Arbeitsweisen mit den vorhandenen bzw. geplanten technischen Mitteln. Sie prüfen und analysieren fachliche Anforderungen hinsichtlich der Umsetzbarkeit, dokumentieren und kommunizieren diese. Sie analysieren die Geschäftsprozesse unserer Kund*innen und erstellen Fachkonzepte sowie Entscheidungsvorlagen. # Anforderungen ermitteln, kommunizieren, priorisieren und spezifizieren, verifizieren und validieren, und Anforderungsänderungen verwalten # Fachliche Anforderungsanalysen erstellen # Erstellen von IT-Grob- und Feinkonzepten # Business-Case erstellen # Lösungsansätze und Lösungsumfang entwerfen, um damit mögliche IT-Lösungen zu skizzieren # vorhandene Probleme/Chancen, Leistungspotenziale und Kompetenzlücken analysieren Für uns zählen in erster Linie Ihre Fähigkeiten, nicht Ihre Zeugnisse. Deshalb führen auch vielfältige Karrierewege in die IT der DRV Bund. Wichtig ist vor allem, dass Sie sich in Ihrem Themengebiet auskennen. Darüber hinaus sollten Sie eine der folgenden Voraussetzungen erfüllen: # einschlägige Hoch- oder Fachhochschulbildung im IT-Bereich # Berufsausbildung im IT-Bereich mit mindestens 1-jähriger Berufserfahrung # vergleichbare IT-Aus- oder Fortbildung mit mindestens 1-jähriger Berufserfahrung # eine mindestens 4-jährige Berufserfahrung im IT-Bereich Sichere Jobs, faire Gehälter, gute Arbeitsbedingungen und vieles mehr. Als öffentliche Arbeitgeberin bieten wir Ihnen viele konkrete Vorteile: # eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit # planbare Perspektiven dank krisensicherer Arbeitsplätze und betrieblicher Altersvorsorge (VBL) # gelebte Familienfreundlichkeit dank verschiedener Arbeitszeitmodelle und -formen wie Vollzeit, Teilzeit oder mobiles Arbeiten # umfangreiche Weiterbildungsmöglichkeiten # echte Aufstiegsmöglichkeiten bis Entgelt-gruppe E13 des TV DRV-Bund
Zum Stellenangebot

IT-Spezialistin/IT-Spezialist (m/w/d) als Mitarbeiter/-in in der Fachstelle Digitale Transformation

Do. 02.07.2020
Bochum
Wir sind die Deutsche Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See. Zu unserem Verbundsystem gehören die Rentenversicherung, die Kranken- und Pflegeversicherung, die Renten-Zusatzversicherung, die Seemanns­kasse und ein medizinisches Netz aus Krankenhaus­beteiligungen, Reha-Kliniken, niedergelassenen Ärzten und Sozialmedizinischen Diensten. Außerdem betreuen wir durch die Minijob-Zentrale alle gering­fügigen Beschäftigungsverhältnisse und sind Träger der Bundesfachstelle Barrierefreiheit. Künstliche Intelligenz, Chatbots, Advanced Analytics, autonome Robotik – die digitale Transformation verändert nachhaltig unser Gesundheitswesen und auch die Sozialversicherung. Sie haben ein Faible für diese neuen Trends? Sie wollen diesen Wandel aktiv mitgestalten? Wir suchen für unser einzigartiges Verbundsystem eine/-n IT-Spezialistin/IT-Spezialisten (m/w/d) als Mitarbeiter/-in in der Fachstelle Digitale Transformation am Standort Bochum. Praktische Erprobung von neuen Technologien für ihren Einsatz in verschiedenen Anwendungsbereichen Beobachtung und Bewertung des Marktes hinsichtlich neuer Trends und Technologien IT-Projektmanagement bei initiierten Projekten sowie deren technische Betreuung Mitwirkung beim Aufbau und der Administration der IT-Infrastruktur unseres Inkubators für Innovationsprojekte Schnittstelle/Ansprechpartner/-in für die Zusammenarbeit mit unserem Rechenzentrum und der Anwendungsentwicklung Wir setzen voraus: abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor oder Diplom) der (Wirtschafts-)Informatik Sie bringen mit: fundierte, praktische Erfahrung in agilen Arbeitsweisen und/oder im IT-Projektmanagement hohe Affinität zu digitalen Trends und Interesse am Ausprobieren neuer Technologien analytisches Denkvermögen sowie eine selbstständige, proaktive und strukturierte Arbeitsweise sicheren Umgang mit Programmier- und Skriptsprachen sowie erste praktische Erfahrungen in der Administration von IT-Systemen gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift eine leistungsgerechte Bezahlung nach dem TV DRV KBS analog TVöD Bund entsprechend der Entgeltgruppe 12 TV DRV KBS eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit mit großem Gestaltungsspielraum Zusammenarbeit in einem agilen Team mit flachen Hierarchien gute Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten eine familienfreundliche Arbeitszeitgestaltung und vielfältige Formen der Teilzeitbeschäftigung die Vorteile einer betrieblichen Gesundheitsförderung eine attraktive betriebliche Altersvorsorge Für uns ist die Vereinbarkeit von Beruf und Familie bzw. Pflege eine Selbstverständlichkeit. Seit 2005 werden wir regelmäßig mit dem Zertifikat berufundfamilie ausgezeichnet. Wir verfolgen aktiv das Ziel der beruflichen Förderung von Frauen und fordern deshalb qualifizierte Frauen auf, sich zu bewerben. Wir sind an der Bewerbung schwerbehinderter Menschen interessiert und berücksichtigen diese besonders bei gleicher Eignung.
Zum Stellenangebot

Prozessmanager (m/w/d) im Krankenhausmanagement

Mi. 01.07.2020
Hannover
Prozessmanager (m/w/d) im Krankenhausmanagement Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unsere Unternehmenszentrale in Hannover einen Prozessmanager (m/w/d) im Krankenhausmanagement. Als analyse- und kommunikationsstarke Persönlichkeit (m/w/d) unterstützen Sie die Referatsleitung in der operativen Steuerung und übernehmen Aufgaben in der strategischen Weiterentwicklung der Prozesse im größten Leistungsbereich der KKH. Sie bringen Neugier, das verbindliche Engagement und den Mut mit, bestehende Vorgehensweisen und Prozesse aktiv bezüglich Ihrer Wertschöpfung zu hinterfragen und zu verbessern? Dabei erkennen Sie eigenständig komplexe Wirkungszusammenhänge und verstehen, diese zu interpretieren? Dann sollten wir uns unbedingt kennenlernen! Als Absolvent (m/w/d) mit ersten Praxiserfahrungen oder als berufserfahrener Quereinsteiger (m/w/d) mit einer Leidenschaft für analysebasierte Prozessoptimierung sind Sie bei uns herzlich willkommen! Unseren Versicherten (m/w/d) bieten wir einen unkomplizierten und persönlichen Service zu allen gesundheitlichen Anliegen der gesetzlichen Krankenversicherung. Dabei ist uns jeder wichtig – vor allem unsere rund 3.900 bundesweiten Mitarbeiter (m/w/d). Wir richten unser tägliches Handeln entsprechend den Kundenbedürfnissen und der Gesundheit unserer Kunden aus. Gemeinsam gehen wir proaktiv Dinge an und treiben unsere Vision – unkompliziert und persönlich – voran. Die Verantwortung und Leidenschaft unserer Mitarbeiter (m/w/d) trägt besonders dazu bei! Sie entwickeln ein tiefes Verständnis für die vielschichtigen Wirkmechanismen der Krankenhaussteuerung und haben stets einen Überblick über die Performance des Bereichs durch regelmäßige Plan-Ist-Abgleiche. Dabei erstellen und nutzen Sie interne sowie externe Benchmarks und leiten analytisch gestützt operative und strategische Optimierungsinitiativen ab. Sie unterstützen die Referatsleitung dabei, analysebasierte Entscheidungen für die Konzeption und Priorisierung von Maßnahmen zu treffen. Darüber hinaus zählt zu Ihren Aufgaben die kontinuierliche Weiterentwicklung von bestehenden Steuerungskonzepten, stets in enger Zusammenarbeit mit den jeweiligen Fachexperten. Sie koordinieren und moderieren – auch als eigenverantwortliche Projektleitung - die interdisziplinäre Zusammenarbeit von unseren bundesweiten Krankenhauskompetenzzentren und den dezentralen Fachbereichen und unterstützen bei der Erarbeitung und Umsetzung von Steuerungsmaßnahmen. Zudem arbeiten Sie eng mit dem Bereich Unternehmens-Controlling zusammen und geben Impulse für die Optimierung relevanter Controlling-Konzepte. abgeschlossenes Studium der Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftsinformatik, Gesundheitsökonomie, Naturwissenschaften (Physik, Mathematik) oder vergleichbare Qualifikation mit mehrjähriger Berufserfahrung in der Prozessoptimierung ausgeprägte analytische sowie konzeptionelle Fähigkeiten, ein ganzheitliches Denkvermögen sowie die Leidenschaft, bestehende Prozesse kritisch zu hinterfragen und in ihrer Wertschöpfung zu steigern - dabei verstehen Sie sich stets selbst als treibende Kraft Erfahrungen in der Arbeit mit Power BI, SPSS, Alteryx oder vergleichbaren analytischen Programmen wünschenswert souverän in zielgruppengerechter Kommunikation und Moderation auf allen Hierarchieebenen ausgeprägte Netzwerkkompetenz, um die bereichsinternen und -übergreifenden Schnittstellen innerhalb unseres Unternehmens zu gestalten Erfahrungen in der strategischen Projektarbeit wünschenswert Werden Sie Teil eines aufgeschlossenen 14-köpfigen Teams, das sich in einer Zeit mit vielen gesetzlichen Herausforderungen für eine optimale Krankenhauskosten­steuerung stark macht! Wir bieten Ihnen einen hohen Grad an selbstständigem Arbeiten und viel Raum für Ihre eigenen kreativen Ideen, welche Sie aktiv einbringen können. Bei uns haben Sie einen sicheren Arbeitsplatz – trotz der aktuellen Corona-Krise. Sie erhalten bei uns eine umfassende und professionelle Einarbeitung für einen optimalen Start im Team. Wir bieten Ihnen flexible Arbeitszeiten mit Gleitzeit ohne Kernarbeitszeit bei einer 38,5 Stundenwoche. Bei uns haben Sie bis zu 32 Tage Urlaub pro Jahr und die Tage Heiligabend sowie Silvester sind arbeitsfrei. Wir ermöglichen individuell zugeschnittene Talent- und Förderprogramme. Unser Tarifvertrag bietet Ihnen eine attraktive Bezahlung und eine zusätzliche finanzielle Absicherung im Alter.
Zum Stellenangebot

Studium zum Bachelor of Arts Betriebswirtschaftslehre, Fachrichtung Wirtschaftsinformatik (m/w/d)

Mi. 01.07.2020
Schwalmstadt
Die ITSCare mit Sitz in Frankfurt am Main und zentralem Unternehmensstandort in Stuttgart ist mit über 600 qualifizierten Mitarbeitenden als IT-Dienstleister verantwortlich für die Verarbeitung und Speicherung der Sozialdaten von über 7,3 Millionen Versicherten. Als Spezialist für Netzwerke, Hardware, Software, Telekommunikation und Rechenzentrumsbetrieb stehen wir für Leistungen und Services von höchster Güte.     Sie entwickeln moderne Informationssysteme und optimieren komplexe Geschäftsprozesse Sie entwickeln zielorientiert Informations- und Kommunikationssysteme, führen diese ein und betreuen sie Sie sind das Bindeglied zwischen der IT und verschiedenen Fachabteilungen Sie beschäftigen sich intensiv mit neuen, oft komplexen Themen aus den Bereichen Datenbanken, systemnahen Tätigkeiten, Betriebssystemen, SAP etc. Die Praxisphasen finden zum überwiegenden Teil in Schwalmstadt-Ziegenhain statt, wobei Sie zeitweise auch an anderen Standorten der ITSCare eingesetzt werden können. Das Studium in Kooperation mit der Technischen Hochschule Mittelhessen dauert 7 Semester. Spaß an aktuellen IT-Technologien und modernen betriebswirtschaftlichen Methoden Interesse an technischen und betriebswirtschaftlichen Fragestellungen und an unserer Branche, der gesetzlichen Krankenversicherung Freude am Umgang mit Menschen  Sie gehen neugierig und motiviert an Ihren zukünftigen Beruf heran. Eine gute allgemeine oder fachgebundene Hochschureife bzw. die Erfüllung der vorgeschriebenen Zulassungsvoraussetzungen der THM. Ein abwechslungsreiches Studium Die perfekte Mischung aus Theorie und Praxis Eine sichere Zukunftsperspektive mit Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis bei guten Leistungen Mitwirkung an spannenden Projekten Eine attraktive Ausbildungsvergütung nach dem Tarifvertrag BAT/AOK-Neu Bei gleicher Eignung berücksichtigen wir bevorzugt schwerbehinderte Menschen
Zum Stellenangebot

Studium zum Bachelor of Arts Betriebswirtschaftslehre, Fachrichtung Wirtschaftsinformatik (m/w/d)

Mi. 01.07.2020
Frankfurt am Main
Die ITSCare mit Sitz in Frankfurt am Main und zentralem Unternehmensstandort in Stuttgart ist mit über 600 qualifizierten Mitarbeitenden als IT-Dienstleister verantwortlich für die Verarbeitung und Speicherung der Sozialdaten von über 7,3 Millionen Versicherten. Als Spezialist für Netzwerke, Hardware, Software, Telekommunikation und Rechenzentrumsbetrieb stehen wir für Leistungen und Services von höchster Güte.     Sie entwickeln moderne Informationssysteme und optimieren komplexe Geschäftsprozesse Sie entwickeln zielorientiert Informations- und Kommunikationssysteme, führen diese ein und betreuen sie Sie sind das Bindeglied zwischen der IT und verschiedenen Fachabteilungen Sie beschäftigen sich intensiv mit neuen, oft komplexen Themen aus den Bereichen Datenbanken, systemnahen Tätigkeiten, Betriebssystemen, SAP etc. Die Praxisphasen finden zum überwiegenden Teil in Frankfurt-Niederrad statt, wobei Sie zeitweise auch an anderen Standorten der ITSCare eingesetzt werden können. Das Studium in Kooperation mit der Technischen Hochschule Mittelhessen (Studienort Bad Vilbel) dauert 7 Semester. Spaß an aktuellen IT-Technologien und modernen betriebswirtschaftlichen Methoden Interesse an technischen und betriebswirtschaftlichen Fragestellungen und an unserer Branche, der gesetzlichen Krankenversicherung Freude am Umgang mit Menschen  Sie gehen neugierig und motiviert an Ihren zukünftigen Beruf heran. Eine gute allgemeine oder fachgebundene Hochschureife bzw. die Erfüllung der vorgeschriebenen Zulassungsvoraussetzungen der THM. Ein abwechslungsreiches Studium Die perfekte Mischung aus Theorie und Praxis Eine sichere Zukunftsperspektive mit Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis bei guten Leistungen Mitwirkung an spannenden Projekten Eine attraktive Ausbildungsvergütung nach dem Tarifvertrag BAT/AOK-Neu Bei gleicher Eignung berücksichtigen wir bevorzugt schwerbehinderte Menschen
Zum Stellenangebot

Dual Studierende Wirtschaftsinformatik THM Studium Plus

Mi. 01.07.2020
Frankfurt am Main
Einfach Dual. Ausbildung bei der ITSCare. Wir - die ITSCare - schaffen die Basis, damit ca. 17.500 AOK-Mitarbeiter/innen ihre Versicherten rundum kompetent betreuen können. Mit Ihrer Ausbildung bei uns, bieten sich für Sie spannende Perspektiven. Zum Beispiel in den Bereichen Datenbanken, SAP, Geschäftsprozesse, Anwendungsentwicklung, Datenanalyse und Datenselektion an unseren verschiedenen Standorten. Sie bekommen eine fundierte Basis mit auf den Weg. Wir machen Sie fit. Sie suchen die Chance, die Entwicklung eines kompetenten IT-Full-Serviceproviders mit zu gestalten? Wir bieten Ihnen diese Möglichkeit und suchen zum Ausbildungsbeginn am 1. September 2021 an unserem Standort Frankfurt am Main. eine fachpraktische und fundierte Ausbildung mit Fokus auf Geschäftsprozessoptimierungen (GPO), Mitarbeit in Projekten und agiles Entwickeln von innovativen Lösungen (z. B. im SAP-, Auftrags-, Finanz- und Service-Managementbereich), welche zum überwiegenden Teil in Schwalmstadt/Ziegenhain stattfindet. Wobei Sie zeitweise im Rahmen anspruchsvoller Tätigkeiten auch an anderen Standorten eingesetzt werden können abwechslungsreiche Projektarbeiten, z. B. im Umfeld von SAP mit dessen vielen unterschiedlichen Bereichen, Datenbankoptimierungen aufgrund von Prozessanalysen mit Beratung, auch in technischen Fragestellungen mit jeweils wachsender Verantwortung. Erstellen von Scripten und Abfragen nach Wunsch unserer Kunden durch professionelles Consulting der ITSCare eine umfangreiche und kompetente Betreuung und zusätzliche Leistungen; Sie wechseln während 7 Semestern im Dreimonatsrhythmus zwischen dem wissenschaftlichen Studienbetrieb an der THM Studium Plus in Bad Vilbel und der abwechslungsreichen Praxis in den verschiedenen Competence Centern der ITSCare die allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife bzw. die Erfüllung der vorgeschriebenen Zugangsvoraussetzungen mit guten bis sehr guten Leistungen in Mathematik die Bereitschaft, sich mit neuen, oft komplexen Themen aus der täglichen Anwendung, Einführung und Entwicklung von Lösungen aus der Informationstechnologie in Theorie und Praxis intensiv zu beschäftigen. Interesse an betriebswirtschaftlichen und auch technischen Fragestellungen; an einer Mitarbeit in agilen Projekten mit Kunden, Providern und Dienstleistern, sowie an unserer Branche, der gesetzlichen Krankenversicherung Freude am Umgang mit Menschen und einer serviceorientierten Arbeitsweise im Team.   Ein abwechslungsreiches Studium Die perfekte Mischung aus Theorie und Praxis Eine sichere Zukunftsperspektive mit Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis bei guten Leistungen Mitwirkung an spannenden Projekten Eine attraktive Ausbildungsvergütung nach dem Tarifvertrag BAT/AOK-Neu Bei gleicher Eignung berücksichtigen wir bevorzugt schwerbehinderte Menschen
Zum Stellenangebot

Business Analyst (m/w/d)

Mi. 01.07.2020
Stuttgart
Business Analyst (m/w/d)Stuttgart Willkommen bei der VPV!Bei uns hat Ihre Zukunft einen Platz. Wir bei der VPV stehen als moderner Versicherer im Dienst unserer Kunden und Partner – und das seit über 190 Jahren. Weshalb sollten Sie als Business Analyst zur VPV?Für die VPV haben die Themen Prozesse, Anforderungs-, Projektportfolio- und Multiprojektmanagement einen hohen Stellenwert. Als Business Analyst unterstützen Sie die Fachbereiche und die IT bei der Aufbereitung und Lösung vielfältiger Anforderungen. Darüber hinaus pflegen Sie mit dem Team das Umsetzungs- und Projektportfolio der VPV. Mit der neuesten Hardware, zahlreichen Weiterbildungsmöglichkeiten und einem starken Team bieten wir Spezialist*innen wie Ihnen die perfekte Plattform für eine erfolgreiche Karriere. Erstellung von Business Analysen inkl. der Spezifikation der Anforderungen Koordination und Abstimmung von Umsetzungslösungen/-alternativen mit Fachbereichen, IT und Architektur Pflege des Projekt- und Umsetzungsportfolios Ganzheitliche Betrachtung und Aufbereitung von Umsetzungsvorhaben für Entscheider Erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich Wirtschaftsinformatik oder vergleichbareStudiengänge bzw. eine vergleichbare Ausbildung mit entsprechender aufgabenrelevanter Berufserfahrung Gutes Verständnis und gute Kenntnis von Fachlichkeit, Prozessen und Anwendungen in Versicherungen Erfahrung im Analysieren, Beschreiben und Gestalten von Prozessen (BPMN-Kenntnisse) Jira Kenntnisse Erfahrung im Anforderungs- und Portfoliomanagement Beratungs- und Kommunikationskompetenz sowie Durchsetzungsvermögen Verantwortungsbereitschaft und Entscheidungsfreude Leistungsstarke Hardware für starke Lösungen Eigenverantwortliche Projektarbeit Fachliche und persönliche Weiterbildungsmaßnahmen Attraktive Arbeitgeberleistungen Und vieles mehr …
Zum Stellenangebot
12345


shopping-portal