Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere >

Jobs

Anzeige
Filter

Wissenschaft & Forschung: 1.724 Jobs

Berufsfeld
  • Sachbearbeitung 114
  • Assistenz 113
  • Teamleitung 113
  • Forschung 108
  • Labor 108
  • Leitung 100
  • Sekretariat 90
  • Fachhochschule 85
  • Universität 85
  • Projektmanagement 78
  • Gruppenleitung 76
  • Netzwerkadministration 61
  • Systemadministration 61
  • Weitere: Naturwissenschaften und Forschung 52
  • Elektronik 50
  • Elektrotechnik 50
  • Abteilungsleitung 42
  • Bereichsleitung 42
  • Chemie 36
  • Entwicklung 36
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Branche
  • Wissenschaft & Forschung
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 1577
  • Ohne Berufserfahrung 1124
  • Mit Personalverantwortung 111
Arbeitszeit
  • Vollzeit 1513
  • Teilzeit 736
  • Home Office möglich 577
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 989
  • Befristeter Vertrag 578
  • Ausbildung, Studium 55
  • Studentenjobs, Werkstudent 46
  • Promotion/Habilitation 31
  • Berufseinstieg/Trainee 16
  • Praktikum 15
  • Bachelor-/Master-/Diplom-Arbeiten 7
  • Arbeitnehmerüberlassung 1
  • Freie Mitarbeit/Projektmitarbeit 1
  • Referendariat 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Wissenschaft & Forschung

Entwicklungsingenieur/in für Mess-, Steuer- und Regelungstechnik (m/w/d)

Mi. 10.08.2022
Berlin
Das Institut für Forschung und Entwicklung von Sportgeräten (FES) betreibt praxisnahe Forschung und Entwicklung für den Leistungssport. In den Sportarten Kanu, Rudern, Radsport, Segeln, Triathlon, Rennrodeln, Bob, Eisschnelllauf, Skeleton, Snowboard und Ski optimieren wir für die Athletinnen und Athleten der deutschen Nationalteams das Gesamtsystem Mensch-Sportgerät. Ein Team aus ca. 85 Mitarbeitenden, darunter Expertinnen und Experten aus den Bereichen Maschinenbau, Elektronik, Informatik, Werkstoffwissenschaften, Tribologie und Fertigung konzipiert, entwickelt, produziert und betreut.    Ihre Aufgaben: Sie konzipieren und planen Steuerungs- und Regelungsprojekte im FES Sie wählen geeignete Hard- und Software-Lösungen für neu zu entwickelnde Prüfmaschinen aus Sie programmieren physikalisch-mechanische Prüfmaschinen (Steuerung und Regelung, Aktorik, Sensorik) von Grund auf Die Inbetriebnahme von Prüfständen begleiten Sie und führen notwendige Entwicklungsiterationen durch Sie führen Versuchsreihen zur Validierung und Optimierung von Prüfmaschinen durch Sie arbeiten eng mit Kolleginnen und Kollegen aus anderen Abteilungen an den Schnittstellen Konstruktion, Elektronik, Fertigung und Labor Sie übernehmen Steuerungs- und Regelungsaufgaben aus den Sportprojekten  Sie betreuen studentische Arbeiten und Praktika  Ihre Kompetenzen: Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes Studium der Mechatronik, Mess- und Regelungstechnik, Elektro-, Automatisierungstechnik oder eine vergleichbare Qualifikation Sie haben Erfahrungen mit einer geeigneten MSR Toolchain inkl. Visualisierung (SPS, Industrie-PC, NI Echtzeit, …)   Die Grundsätze agiler Entwicklung sind Ihnen bekannt Idealerweise haben Sie bereits Erfahrung in der Entwicklung von Prüfständen (Regelung, Aktorik) Erfahrung mit und Interesse an der Arbeit im Labor ist vorteilhaft Grundkenntnisse der technischen Dokumentation und Darstellungslehre sind wünschenswert Sehr gute Deutschkenntnisse (C1 / C2)  Ihre Arbeitsweise: Eine analytische und strukturierte Denkweise zeichnet Sie aus Sie haben Interesse an Ihren Aufgaben und gehen diese mit Begeisterung an Sie arbeiten agil und flexibel Sie haben einen hohen Anspruch an ihre Arbeit Sie sind ausgesprochen teamfähig und zuverlässig  Was wir bieten: Eine Stelle in Vollzeit mit 39 Wochenarbeitsstunden Eine Eingruppierung entsprechend Ihrer Qualifikation in die Entgeltgruppen des TVöD Flexible Arbeitszeiten und flache Hierarchien maximieren Ihren Handlungsspielraum Home-Office, in Abhängigkeit Ihrer Aufgaben   Spannende Projekte in einem dynamischen, interdisziplinären und hochtechnologischen Umfeld Kollegialer Umgang und selbstständige Tätigkeit in kleinen Teams  
Zum Stellenangebot

Bibliotheksmitarbeiter:in – Open Access Publikationskosten und Publikationsmanagement (w_m_d)

Mi. 10.08.2022
Potsdam
Das Helmholtz-Zentrum Potsdam – Deutsches GeoForschungsZentrum GFZ ist das nationale Zentrum zur Erforschung der Geosphäre. Als Mitglied der Helmholtz-Gemeinschaft sind wir Teil der größten deutschen Wissenschaftsorganisation. Mit rund 1.300 (inkl. unserer Gäste) Beschäftigten entwickeln wir ein fundiertes System- und Prozessverständnis der festen Erde sowie Strategien und Handlungsoptionen, um dem globalen Wandel und seinen regionalen Auswirkungen zu begegnen, Naturgefahren zu verstehen und damit verbundene Risiken zu mindern, um den wachsenden Bedarf an Energie und Rohstoffen für eine Hightech-Gesellschaft auf nachhaltige Weise zu sichern sowie den Einfluss der Menschen auf das System Erde zu bewerten. In der Sektion 5.1 Bibliothek und Informationsdienste (Department „Geoinformation“) ist die folgende Stelle zu besetzen: Bibliotheksmitarbeiter:in – Open Access Publikationskosten und Publikationsmanagement (w_m_d) Kennziffer 6354 Die Bibliothek des Wissenschaftsparks Albert Einstein (LIS) versteht sich als Serviceeinrichtung für die wissenschaftliche Arbeit auf dem Telegrafenberg. Zu diesem Zweck stellt sie gedruckte und elektronische Medien sowie Informationen bereit, die für die aktuelle Forschung benötigt werden. LIS ist zudem die Ansprechstelle zu allen Aspekten des wissenschaftlichen Publizierens. Im Mittelpunkt unserer Leistungen stehen Serviceangebote rund um die Erstellung, das Verbreiten und Archivieren von wissenschaftlichen Ergebnissen. Dabei nimmt LIS alle Produkte der Forschung in den Blick: textuelle Publikationen, Forschungsdaten, Software etc. und legt dabei die FAIR-Prinzipien (Findable, Accessible, Interoperable, Reusable) zur Förderung von Open Science als Paradigma für die digital arbeitende Wissenschaft zugrunde. Im Bereich des Managements von Publikationskosten im Rahmen von Open Access und dem allgemeinen Management von Publikationen suchen wir  Verstärkung für unser Team. Mitarbeit beim Publikationskostenmonitoring und Management von Article Processing Charges Mitarbeit beim Publikationsmanagement Mitarbeit bei der Dokumentlieferung generelle Nutzer:innendienste (Thekendienste, Informationsvermittlung) abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor, Diplom [FH]) im Bereich Bibliothekswesen oder Informationswissenschaften Kenntnisse im Bereich Open Access und Open Science Kenntnisse im Publikationskostenmonitoring Kenntnisse im Publikationsmanagement und wissenschaftlicher Kommunikation oder die Bereitschaft sich einzuarbeiten ausgeprägtes Interesse an aktuellen Entwicklungen in den Bereichen DEAL- und Transformationsverträge ausgeprägte Kommunikationskompetenz Teamfähigkeit, Eigeninitiative und Belastbarkeit fundierte Sprachkenntnisse in Deutsch und Englisch (mündlich und schriftlich) anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben in einem dynamischen und internationalen Forschungsumfeld modernste Ausstattung der Arbeitsplätze Zusatzleistungen des öffentlichen Dienstes umfangreiche Weiterbildungsmöglichkeiten eine flexible Arbeitszeit- und Arbeitsplatzgestaltung Unterstützung zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben durch benefit@work eine Betriebskindertagesstätte auf dem Forschungsgelände einen Arbeitsplatz im Wissenschaftspark Albert Einstein auf dem Potsdamer Telegrafenberg eine gute Erreichbarkeit zum nahegelegenen Potsdamer Hauptbahnhof, sowohl fußläufig als auch mit Shuttlebus Startdatum: nächstmöglich Befristung: 2 Jahre Vergütung: Die Stelle ist nach TVöD Bund (Tarifgebiet Ost) mit der Entgeltgruppe 9c bewertet. Die Eingruppierung erfolgt nach den tariflichen Bestimmungen und den entsprechenden persönlichen Voraussetzungen. Arbeitszeit: Vollzeit (derzeit 39 h/Woche). Die Stelle ist grundsätzlich teilzeitgeeignet. Arbeitsort: Potsdam
Zum Stellenangebot

Werkstudent im Bereich Technologien des digitalen Wandels (d/m/w)

Mi. 10.08.2022
München
Die VDI/VDE Innovation + Technik GmbH ist ein führender Dienstleister, wenn es um Fragen zu Innovation und Technik geht. Unsere Mitarbeiter:innen arbeiten in interdisziplinären Teams als Exper:tinnen aus Natur-, Ingenieur-, Gesellschafts- und Wirtschafts­wissenschaften zusammen. Wir unterstützen und beraten bei der Analyse komplexer Vorhaben oder Marktsituationen, bei der Förderung mit Forschungs­programmen aus Bund, Ländern und EU und organisieren Geschäftsstellen oder Kontaktbüros für Forschung und Wirtschaft.Werkstudent im Bereich Technologien des digitalen Wandels (d/m/w)Standort: MünchenKennziffer: 189293 Unterstützung der wissenschaftlichen Berater:innen des Fachbereiches bei der Recherche und Erstellung von Präsentationen in PowerPoint zu projektspezifischen Themen Zuarbeiten für die Administration der Projektdatenbank (z. B. Datenerfassung, -pflege und -auswertung) Mitwirkung bei der Planung, Durchführung und Nachbereitung von Konferenzen, Workshops und Meetings Übernahme administrativer Office- und Empfangstätigkeiten (u. a. Gästebetreuung, Telefondienst, Organisation von Büromaterialien, Anlage und Pflege der Projektakten) Laufendes Vollzeitstudium der Wirtschafts-, Natur- oder Ingenieur­wissenschaften (mit einer verbleibenden Studiendauer von mindestens 18 Monaten) Interesse an Zukunftstechnologien im Rahmen der Digitalisierung Systematische, selbstständige, zuverlässige und effiziente Arbeitsweise sowie ausgeprägte Team- und Dienst­leistungs­orientierung Sehr gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen in deutscher Sprache Sicherer Umgang mit den gängigen MS Office-Anwendungen sowie idealerweise erste Erfahrung im Umgang mit Datenbanken VergütungDie Vergütung erfolgt mit 16 Euro pro Stunde.ArbeitszeitDie Arbeitszeit sollte während des Semesters mindestens 5 Stunden an zwei Tagen und maximal 18 Stunden pro Woche betragen – während der vor­lesungs­freien Zeiten gern mehr, maximal 38,5 Wochen­stunden.BefristungDie Stelle ist auf 2 Jahre befristet.
Zum Stellenangebot

Leiter für das Referat Studierendenservice (m/w/d)

Mi. 10.08.2022
Bingen am Rhein
Die Technische Hochschule Bingen blickt auf 125 Jahre Geschichte zurück und versteht sich als weltoffene, vielfältige Hochschule. In den etwa 30 Studiengängen bilden wir derzeit rund 2.700 Studierende in den Ingenieur- und Naturwissenschaften aus. Unsere anerkannte praxisnahe Forschung sowie die fundierte Lehre zeichnen uns als einzige MINT-Hochschule der Region aus. Im Referat Studierendenservice wird im Rahmen der Nachfolgeplanung ab dem 01.01.2023 eine Leitung für das Referat Studierendenservice (m/w/d) in Vollzeit gesucht. Die Position ist unbefristet zu besetzen. Leitung des Referates mit Personal- und Organisationsverantwortung für bis zu 10 Personen Organisatorische Leitung der Studierendenverwaltung rechtliche Beratung der Hochschulleitung und der Prüfungsausschüsse in Prüfungsrechtsangelgenheiten Bearbeitung von Datenschutzangelegenheiten Mitwirkung an der Digitalisierung und Entwicklung des Campusmanagement Systems der Hochschule Leitung des Hochschularchivs Zum Referat gehören das Studierendensekretariat, die Ausbildungsförderung, die Hochschulstatistik sowie die Verwaltung des Campusmanagementsystem, das Satzungswesen, der Datenschutz und das Prüfungsamt.Gesucht wird eine qualifizierte Person vorzugsweise mit juristischer Hochschulausbildung (Jurist*in/Volljurist*in) oder mit verwaltungswissenschaftlicher Hochschulausbildung mit Masterabschluss. Erwartet werden neben fundierter Führungserfahrung sehr gute Kenntnisse im Verwaltungs-, Hochschul- und Prüfungsrecht sowie im behördlichen Prozessmanagement. Eine enge, eigenständige, beratende und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Entscheidungsträgern und Ausschüssen der Hochschule wird in Prüfungsangelegenheiten erwartet. Darüber hinaus werden sehr gute IT Anwenderkenntnisse (Office) und Kenntnisse der Verwaltungsdigitalisierung vorausgesetzt. Die Hochschule steht für Fairness und Familienfreundlichkeit, weswegen eine teamorientierte und kooperative Führungspersönlichkeit gesucht wird. Kenntnisse im Datenschutz werden vorausgesetzt und nachweisliche Erfahrungen mit Gerichten sind von Vorteil. Gute Englischkenntnisse sind aufgrund der Internationalität der Hochschule von besonderem Vorteil. Eine betriebliche Altersvorsorge bei der VBL Flexible familienfreundliche Arbeitszeitregelungen Die Möglichkeit zum Mobilen Arbeiten Aus- und Fortbildungsmöglichkeiten Die Einstellung erfolgt bei Vorliegen der laufbahnrechtlichen Voraussetzungen für das 3. Einstiegsamt (Fachrichtung Verwaltung und Finanzen) nach A 13 LBesG bzw. im privatrechtlichen Arbeitsverhältnis nach Entgeltgruppe 13 TV-L.
Zum Stellenangebot

Elektroinstallateurin oder Elektroinstallateur (w/m/d) Sicherstellen der gesamten Energieversorgung am Standort Stuttgart

Mi. 10.08.2022
Stuttgart
Das DLR ist das Forschungszentrum für Luft- und Raumfahrt sowie die Raumfahrt­agentur der Bundesrepublik Deutschland. Rund 10.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter forschen gemeinsam an einer einzigartigen Vielfalt von Themen in Luftfahrt, Raumfahrt, Energie, Verkehr, Sicherheit und Digitalisierung. Ihre Missionen reichen von der Grundlagen­forschung bis hin zur Entwicklung von innovativen Anwendungen und Produkten von morgen. Spitzen­forschung braucht auf allen Ebenen exzellente Köpfe – insbesondere noch mehr weibliche –, die ihre Potenziale in einem inspirierenden Umfeld voll entfalten. Starten Sie Ihre Mission bei uns. Für das Objektmanagement in Stuttgart suchen wir eine/n Elektroinstallateurin oder Elektroinstallateur (w/m/d) Sicherstellen der gesamten Energieversorgung am Standort StuttgartDas Objektmanagement im DLR ist übergeordneter Ansprechpartner der Institute und Einrichtungen für alle Facility-Management-Themen am Standort. Ihr Ziel ist es, die Anlagen, Einrichtungen und Infrastrukturanlagen am Standort stetig zu optimieren. Die Mitarbeitenden vor Ort sind entscheidungsfähige und mit Ressourcen­verantwortung ausgestattete Dienstleister und Betreiber aller technischen Anlagen und Einrichtungen inklusive Liegenschaften und Gebäude der allgemeinen Infrastruktur. Sie sind teamfähig, besitzen eine selbständige und verantwortungs­bewusste Arbeitsweise, dann starten Sie Ihre Mission bei uns und werden Teil eines dynamischen Teams. Sie sind im Bereich der Objektbewirtschaftung tätig. Zu Ihren Aufgaben zählen u. a.: Sicherstellen der gesamten Energieversorgung am Standort Stuttgart mittels Durchführung von Instandhaltungsarbeiten Wartungs- und Störungsmanagement elektrischer Anlagen nach DGUV und VDE Bedienen von Starkstrom-, Steuerungs- und Überwachungsanlagen nach den Vergabe­unterlagen unter Beachtung der einschlägigen Vorschriften (VDE, DIN, UW, DGUV usw.) in einer großen Arbeitsstätte zentraler Haus- und Betriebs­technik (Leittechnik) Erstellung neuer Programme für die Steuer- und Regelungssysteme sowie entsprechend Verwendungszweck Änderungen und Optimierungen vornehmen eigenständiges Erstellen und Pflegen der Technischen Anforderungen des Betriebes (TAB, Gefährdungsbeurteilungen, Betriebsanleitungen und Arbeits­anweisungen) Betreuung und Pflege des Energieerfassungssystems und die Weiterleitung der geprüften Daten an die zuständigen Stellen Aufbauen und Inbetriebnahme von Versuchsanlagen Instandhaltung (Wartung, Inspektion, Instandsetzung und Verbesserung) der Anlagen der technischen Infrastruktur und Versuchsanlagen Planung und Durchführung von Wartungs- und Instandsetzungsmaßnahmen sowie Justier- und Kalibrierarbeiten an verfahrenstechnischen Anlagen­komponenten (Pumpen, Kompressoren, Regelarmaturen, MSR-Technik etc.) der Großanlagen der Medienversorgung Gewährleistung der Betriebsbereitschaft von Versuchs- und Großanlagen durch Teilnahme an der Rufbereitschaft außerhalb der Dienstzeit. Hierbei wird der Alarm der GLT ausgewertet und eigenverantwortlich entschieden, ob eine eigene Fehlerbehebung möglich ist oder durch eine Fachfirma instandgesetzt werden muss Archivierung der technischen Dokumente abgeschlossene Berufsausbildung zum/r Elektroinstallateur/in Energie- und Gebäudetechnik bzw. für Betriebstechnik oder vergleichbare Fachrichtungen nachweisbare Berufserfahrung im Ausbildungsberuf und/oder in vergleichbarem Umfeld Erfahrung im Umgang mit Microsoft-Office-Produkten körperliche Belastbarkeit und Höhentauglichkeit selbständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise sowie hohe Leistungsbereitschaft idealerweise Einsatzbereitschaft und Bereitschaft zur Einarbeitung in komplexe Anlagen ausgeprägte Kommunkations- und Beratungskompetenz sowie Teamfähigkeit Deutsch in Wort und Schrift Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungs­möglich­keiten fördert. Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungs­frei­räume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können. Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Personen aller Geschlechter (w/m/d) sind wichtiger Bestandteil unserer Personal­politik. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.
Zum Stellenangebot

Entwicklungsingenieur/in Maschinenbau – Konstruktion für die Geräteentwicklung

Mi. 10.08.2022
Berlin
Das Institut für Forschung und Entwicklung von Sportgeräten (FES) betreibt praxisverbundene Forschung und Entwicklung für den Leistungssport. In den Sportarten  Kanu, Rudern, Radsport, Segeln, Rennschlitten, Bob, Eisschnelllauf, Skeleton, Snowboard und Ski optimieren wir für die Athleten der deutschen Nationalteams das Gesamtsystem Sportler - Gerät. Für unsere Entwicklungsabteilung suchen wir ab sofort einen Maschinenbau Ingenieur / in, ideal wäre die Kombination von Fahrwerksdynamik und Konstruktion in Ausbildung und Ausrichtung (m/w/d).  Zu Ihren Aufgaben zählen: die theoretische Modellbildung und Simulationen. die Konstruktion und Auslegung von Fahrwerksteilen. die Fertigungsbegleitung in den Instituts Werkstätten. die Durchführung von sportartspezifischen Erprobungen und Testserien. die Erstellung von Fertigungsunterlagen und Dokumentation der Testergebnisse. die Entwicklung spezifischer Messsysteme und Sensorik wäre wünschenswert.   Sie bringen mit: einen Hochschulabschluss als Diplom Ingenieur/in / Master der Fachrichtung Maschinenbau. gute Kenntnisse in Konstruktionstechniken und Berechnungsverfahren. (FEM, MKS) Kenntnisse zu metallischen Werkstoffen, Wärmebehandlung und Fügeverfahren. Praxisorientierung. Übung im Umgang mit einem kommerziellen CAD-System, vorzugweise mit Siemens NX. Flexibilität bei der häufigen Begleitung von Erprobungen und Tests in der Sportpraxis. Fahrerlaubnis Klasse B. Als Person überzeugen Sie durch: gute Integrationsfähigkeit in wechselnde Projektteams. Ein hohes Maß an Selbstständigkeit und Eigeninitiative. Einen strukturierten Arbeitsstil und Ordnungssinn.  Interesse an den betreuten Sportarten und Praxisorientierung.  Was Sie bei uns erwartet: Im technologischen Zentrum des Spitzensports von Deutschland finden Sie neben einer freundlichen Arbeitsatmosphäre, kurzen Entscheidungswegen und dem Austausch mit vielen sportbegeisterten Kollegen die Gelegenheit zu selbstständiger und verantwortungsvoller Tätigkeit auch an den internationalen Austragungsstätten des Spitzensportes.   Was wir bieten: eine Stelle in Vollzeit mit 39 Wochenarbeitsstunden Eingruppierung entsprechend Ihrer Qualifikation und Tätigkeit TvÖd Bund  Flexible Arbeitszeiten und flache Hierarchien maximieren Ihren Handlungsspielrau  
Zum Stellenangebot

Spezialist/in (m/w/d) für Softwareevaluierung und -beschaffung

Mi. 10.08.2022
Bochum
Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungs­universitäten in Deutschland. Als reform­orientierte Campus­universität vereint sie in einzig­artiger Weise die gesamte Spann­breite der großen Wissenschafts­bereiche an einem Ort. Das dynamische Mit­einander von Fächern und Fächer­kulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleicher­maßen besondere Chancen zur inter­disziplinären Zusammen­arbeit. Für die Abteilung Service Desk der zentralen Betriebseinheit IT.SERVICES suchen wir ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet Teilzeit (19,915 Std./Wo. = 50,00 %) eine*n Spezialist*in (m/w/d) für Softwareevaluierung, -beschaffung und den universitätsinternen Vertrieb Die zentrale Betriebseinheit IT.SERVICES ist entlang der strategischen Ziele der Ruhr-Universität Bochum (RUB) ausgerichtet und verfolgt eine synergetische IT-Strategie. Unter Berücksichtigung von Datenschutz und -sicherheit ermöglichen wir die zentrale Informations- und Kommunikationsversorgung und stellen die zentrale Medientechnik an der RUB bereit. Dabei streben wir immer die Effektivität und Effizienz von IT-Dienstleistungen an.   Durchführung der Softwareverwaltung und des -Vertriebs unter Nutzung der Schnittstellen der Softwarehersteller Koordination, Verhandlung und Abschluss von Einzel-, Campus- bis hin zu Landeslizenzen sowie organisatorische Entwicklung, Etablierung und Betreuung des Webshop-Angebotes Organisation, Planung, Erstellung und Evaluierung von Tutorials zu Installation und Nutzung von Software Evaluierung, Planung und Koordination zentral angebotener Softwarepakete an der Ruhr-Universität unter Berücksichtigung der Bedarfe zentraler Stellen und der Fakultäten Unterstützung bei der Beratung der Institute, Dekanate und der Hochschulgremien in allen Fragen zur Softwarelizenzierung Mitarbeit in regionalen sowie überregionalen Gremien und Arbeitskreisen zum Software Asset Management Aufbau und Betreuung einer Austauschplattform zu langfristigen Bedarfsplanung  Sie haben ein wissenschaftliches Hochschulstudium (Master) erfolgreich abgeschlossen Sie besitzen umfassende Kenntnisse über aktuelle Informationstechnologien und haben Erfahrung mit der Lizenzierung von Software bzw. von Softwarelizenzen an sich und kennen die dazugehörigen Standards der IT-Sicherheit und des Datenschutzes Sie haben eine sehr strukturierte Arbeitsweise, insbesondere im Bereich der Dokumentenablage und ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit Sie verfügen über betriebswirtschaftliche Grundkenntnisse und Erfahrungen mit dem Vertrieb von Software Sie verfügen Grundkenntnisse der öffentlichen Vergabepraxis und des damit verbundenen Vergaberechts Sie haben eine Vorstellung vom Identity Management und der Rollen und Gruppenbildung in der IT und können diese Kategorien auf praktische Anwendungen wie bspw. das Software Deployment herunterbrechen Sie haben Erfahrung mit aktuellen Technologien und Konzepten zum Einsatz von Web-Anwendungen und in den Betriebssystemen Windows, OS X und Linux, sowie in gängigen Skript- und Programmiersprachen, der einfachen Programmierung und Softwareentwicklung, auch was die Datenbankseite angeht   anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben mit hoher Eigenverantwortung sehr gute Weiterbildungsmöglichkeiten faire Arbeitszeiten und familiengerechtes Arbeiten Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf (u.a. Betreuungsvermittlung, Ferienangebote, mobiles Kinderzimmer, Kindertagesstätte auf den Campus) ein freundliches und kollegiales Umfeld Bezahlung und sonstige Sozialleistungen nach TV-L Wertschätzung und Honorierung von Engagement
Zum Stellenangebot

Kundenbetreuer (m/w/d) für kosmetische Produkte

Mi. 10.08.2022
Hamburg
Eurofins ist ein internationales Life-Science-Unternehmen, das für seine Kunden aus Industrie und Handel in den Bereichen Lebensmittel, Umwelt, Pharma, Product Testing und Agroscience umfangreiche Analyse- und Beratungsdienstleistungen erbringt. Zusätzlich ist Eurofins einer der unabhängigen Weltmarktführer für Test- und Labordienstleistungen in den Bereichen Genomik, Pharmakologie, Forensik, CDMO (Vertragsherstellung und -entwicklung), Materialwissenschaften und für die Unterstützung klinischer Studien. Darüber hinaus gehört Eurofins zu den führenden aufstrebenden Akteuren bei spezialisierten klinischen Diagnosetests weltweit. Bereits heute bieten wir ein Dienstleistungsangebot, das über 200.000 verlässliche Analysemethoden zur Bestimmung der Sicherheit, Identität, Zusammensetzung, Authentizität, Herkunft und Reinheit von Rohstoffen, Produkten und Umweltmatrizes umfasst. Mehr als 50.000 Mitarbeiter in über 900 Laboratorien weltweit setzen diese Werte mit Engagement und Kompetenz um. Im Jahr 2021 erzielte Eurofins einen Gesamtumsatz von 5,4 Milliarden Euro und zählt in den letzten 20 Jahren zu einer der Aktien mit der besten Wertentwicklung in Europa. Werden Sie als Kundenbetreuer:in bei Eurofins Consumer Product Testing GmbH Teil unseres neunköpfigen Teams aus jungen und engagierten Kolleginnen und Kollegen und bereichern Sie es mit Ihrer Persönlichkeit und Ihren Erfahrungen!Nach Ihrer Einarbeitung an unserem Standort in Hamburg können Sie die Tätigkeit dauerhaft im Homeoffice aufnehmen. Gelegentliche Besuche vor Ort sind willkommen, aber nicht unbedingt notwendig. Die Tätigkeit ist im Rahmen einer Elternzeitvertretung auf ein Jahr befristet. Ihr Aufgabenbereich umfasst: Persönliche Betreuung unserer nationalen und internationalen Kunden aus Handel und Industrie zu Produkten aus dem Bereich Kosmetik, Hygiene- und Reinigungsartikel Beratung unserer Kunden bei der Erstellung einer passenden Teststrategie und Einordnung der Prüfergebnisse für eine große Bandbreite an Produkten und fachlichen Fragestellungen Eigenständige Organisation und Überwachung der termingerechten Bearbeitung von Proben und Kundenprojekten Erstellung von rechtskonformen Prüfberichten, Bewertungen von Deklarationen und Werbeaussagen sowie Stellungnahmen Enger fachlicher Austausch mit dem Labor, der Qualitätssicherung und den internationalen Kompetenzzentren der Eurofins-Gruppe Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Lebensmittelchemie (idealerweise mit zweiten Staatsexamen), Kosmetikwissenschaft, Biologie, Chemie oder vergleichbare Qualifikation Idealerweise Rechts- und Produktkenntnisse im Bereich der Kosmetik, Reinigungsmittel und Hygieneprodukte und Erfahrungen im Umgang mit einem Labor-Informations-Management-System (LIMS) Kommunikationsstärke im Umgang mit Kunden und Kollegen sowie Freude an der proaktiven Weiterentwicklung von Kundenbeziehungen und Ablaufprozessen im eigenen Arbeitsbereich Eigenständige und sorgfältige Arbeitsweise kombiniert mit Organisationstalent für die eigenen Kundenprojekte Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift und Spaß an kontinuierlichen Wissenserweiterung und Weiterbildung Sicherer Umgang mit MS Office (Outlook, Excel und Word) Ihre Vorteile: Flache Hierarchien, kurze Entscheidungswege und abwechslungsreiche Aufgaben in einem motivierten Team Familienfreundlichkeit und persönliche Unternehmenskultur Sonderzahlungen wie Urlaubsgeld und Beteiligung am erwirtschafteten Erfolg Corporate Benefits, betriebliche Altersvorsorge, bezuschusste Kantine und Zuschuss zum ÖPNV-Ticket bei Tätigkeit am Standort Hamburg Netzwerkveranstaltungen und Events, wie z.B. ein jährliches Sommerfest Sport- und Gesundheitsangebote Mitarbeiterparkplätze, Shuttleservice zum nächstgelegenen Bahnhof und Jobrad
Zum Stellenangebot

Quereinsteiger (m/w/d) für die Gruppenleitung zur Annahme und Registrierung von Untersuchungsproben

Mi. 10.08.2022
Hamburg
Eurofins ist ein internationales Life-Science-Unternehmen, das für seine Kunden aus Industrie und Handel in den Bereichen Lebensmittel, Umwelt, Pharma, Product Testing und Agroscience umfangreiche Analyse- und Beratungsdienstleistungen erbringt. Zusätzlich ist Eurofins einer der unabhängigen Weltmarktführer für Test- und Labordienstleistungen in den Bereichen Genomik, Pharmakologie, Forensik, CDMO (Vertragsherstellung und -entwicklung), Materialwissenschaften und für die Unterstützung klinischer Studien. Darüber hinaus gehört Eurofins zu den führenden aufstrebenden Akteuren bei spezialisierten klinischen Diagnosetests weltweit. Bereits heute bieten wir ein Dienstleistungsangebot, das über 200.000 verlässliche Analysemethoden zur Bestimmung der Sicherheit, Identität, Zusammensetzung, Authentizität, Herkunft und Reinheit von Rohstoffen, Produkten und Umweltmatrizes umfasst. Mehr als 50.000 Mitarbeiter in über 900 Laboratorien weltweit setzen diese Werte mit Engagement und Kompetenz um. Im Jahr 2021 erzielte Eurofins einen Gesamtumsatz von 5,4 Milliarden Euro und zählt in den letzten 20 Jahren zu einer der Aktien mit der besten Wertentwicklung in Europa. Wir suchen Sie als Gruppenleiter:in zur Annahme und Registrierung von Untersuchungsproben bei der Eurofins Consumer Product Testing GmbH, zunächst befristet für ein Jahr! Fachliche und disziplinarische Leitung der zentralen Probenregistrierung mit derzeit 7 Mitarbeitern Überwachung und Einsteuerung der Registrierung von Proben sowie Anlage des Untersuchungsauftrags in der firmeneigenen Laborsoftware Aufstellung von Dienstplänen sowie langfristige Weiterentwicklung der Mitarbeiter Überwachung von qualitätssichernden Prozessen Überarbeitung und Standardisierung von bestehenden Arbeitsabläufen in Bezug auf Zeit/Kosten/Qualität (LEAN) Zusammenarbeit mit anderen Abteilungen wie der dem Labor und  dem Kundenbetreuungsbereich sowie der Qualitätssicherung Erfolgreich abgeschlossenes Studium oder Berufsausbildung erforderlich, idealerweise im kaufmännischen oder chemischen Bereich Erfahrung in der Führung und Weiterentwicklung von Mitarbeitern von Vorteil Freude an der proaktiven Gestaltung und Weiterentwicklung des eigenen Verantwortungsbereichs Sympathisches Auftreten, hohe Sozialkompetenz und ausgeprägte Kommunikationsstärke Lösungs- und prozessorientierte Persönlichkeit mit ausgeprägter Hands-on-Mentalität und der Fähigkeit Konflikte konstruktiv zu lösen Sichere Kenntnisse im Umgang mit MS Office Anwendungen Gute Englischkenntnisse Ihre Vorteile: Flache Hierarchien, kurze Entscheidungswege und abwechslungsreiche Aufgaben in einem motivierten Team Familienfreundlichkeit und persönliche Unternehmenskultur Sonderzahlungen wie Urlaubsgeld und Beteiligung am erwirtschafteten Erfolg Corporate Benefits, betriebliche Altersvorsorge, bezuschusste Kantine und Zuschuss zum ÖPNV-Ticket bei Tätigkeit am Standort Hamburg Netzwerkveranstaltungen und Events, wie z.B. ein jährliches Sommerfest Sport- und Gesundheitsangebote Mitarbeiterparkplätze, Shuttleservice zum nächstgelegenen Bahnhof und Jobrad
Zum Stellenangebot

Linux-Administrator/in (m/w/d)

Mi. 10.08.2022
Aschaffenburg
Die Technische Hochschule Aschaffenburg ist eine aufstrebende und familiengerechte Hochschule im Rhein-Main-Gebiet, die sich durch wirtschaftsnahe, überwiegend interdisziplinäre und innovative Studiengänge auszeichnet. Sie betreibt praxis- und anwendungsorientierte Forschung auf den verschiedensten Gebieten der Technik und Wirtschaft im Rahmen zahlreicher Kooperationen, aber auch in den hochschuleigenen Instituten und Laboren. Im Rechenzentrum ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle zu besetzen: Linux-Administrator/in (m/w/d) Bewerbungskennziffer rz-n-35a Linux-Administration ist genau Ihr Ding? Sie suchen die Herausforderung einer dynamischen Umgebung mit ständig neuen Technologien, wie sie Hochschulen bieten können? Sie haben Spaß daran, gemeinsam mit anderen Abteilungen und Kollegen Anforderungen zu analysieren und Systemkonzepte zu entwerfen und zu implementieren? Sie legen Wert auf eine positive Arbeitsumgebung mit Gestaltungsspielraum und eine offene Kommunikationskultur? Work-Live-Balance und flexible, familienfreundliche Arbeitszeitmodelle sind Ihnen wichtig? Sie verwalten verantwortlich, unterstützt durch Fachinformatiker, unsere Linux-basierte Systemlandschaft und arbeiten eng mit der Netzwerk- und Windows-Administration zusammen. In den einschlägigen bayrischen oder bundesweiten Gremien der Hochschulen und Forschungseinrichtungen finden Sie eine Austauschplattform mit Fachkollegen und bringen sich dort aktiv ein. Abgeschlossenes Hochschulstudium der Informatik oder einer verwandten Fachrichtung (B.Sc., B.Eng.) oder eine vergleichbare Qualifikation durch einschlägige langjährige Tätigkeiten. Wurde der höchste Studienabschluss an einer ausländischen Hochschule erworben, benötigen wir vor Vertragsunterzeichnung eine Zeugnisbewertung der ZAB (Zentralstelle für ausländisches Bildungswesen). Eine rechtzeitige Beantragung wird empfohlen. Worauf kommt es an? Einschlägige Berufserfahrungen als Linux-Administrator wären wünschenswert. Eine Einarbeitung in fehlende Teilqualifikationen ist möglich. Die TH Aschaffenburg bietet Ihnen ein interessantes Arbeitsumfeld mit vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten. Das Arbeitsverhältnis und die Vergütung richten sich nach den Vorschriften des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L). Je nach Vorliegen der persönlichen und fachlichen Voraussetzungen kann die Eingruppierung bis zur EGr. 11 TV-L erfolgen Bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen kann eine Übernahme in das Beamtenverhältnis der 3. Qualifikationsebene (ehemals gehobener technischer Dienst) erfolgen
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: