Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere >

Jobs

Anzeige
Filter

Angestellte | Wissenschaft & Forschung: 5 Jobs

Berufsfeld
  • Angestellte
Branche
  • Wissenschaft & Forschung
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 5
  • Ohne Berufserfahrung 2
Arbeitszeit
  • Home Office möglich 4
  • Vollzeit 4
  • Teilzeit 3
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 4
  • Befristeter Vertrag 1
Angestellte
Wissenschaft & Forschung

Bibliothekar*in / Informationsspezialist*in (m/w/d)

Do. 11.08.2022
Köln
Das Hochschulbibliothekszentrum des Landes Nordrhein-Westfalen (hbz) ...gehört zum Geschäftsbereich des Ministeriums für Kultur und Wissenschaft NRW und hat seinen Sitz im Herzen von Köln. Unsere Mission ist die nachhaltige Informationsversorgung von Wissenschaft, Kultur und Hochschulen. Wir engagieren uns u. a. in den Bereichen Open Access, Open Source und Open Data. Metadaten sind der Schlüssel um Daten aller Art, z.B. Literatur oder Forschungsdaten in der eigenen Hochschule, dem Forschungsumfeld oder auch im gesamten Internet zu finden und in ihren Kontext einordnen zu können. Gefördert durch das Ministerium für Kultur und Wissenschaft NRW will das Hochschulbibliothekszentrum NRW (hbz) mit dem Projekt metadaten.nrw die Etablierung einer leistungsfähigen webbasierten Metadateninfrastruktur erreichen. In dem Teilprojekt „Zentraler Knoten für e-Ressourcen-Identifikation“ wird eine spezielle Datenbank, eine sogenannte Knowledge Base, für die Recherche nach und Identifikation von elektronischer Literatur im Hochschulbereich aufgebaut. Das Team ‚Bibliotheksmanagementsysteme‘ sucht Verstärkung zum nächstmöglichen Zeitpunkt durch eine*n Bibliothekar*in / Informationsspezialist*in (m/w/d) (bis Entgeltgruppe 11 TV-L, befristet) Mitarbeit an einer internationalen „Knowledge Base“ Kommunikation mit Anbietern von Metadaten Mitarbeit bei der Entwicklung und Umsetzung eines Konzepts zur intellektuellen Datenbereinigung Mitarbeit bei der Erstellung kundengerechter FAQs und Dokumentationen Organisation von Nutzertests Unterstützung bei der Erstellung strukturierter Vokabulare Unterstützung bei der Erstellung und Einführung von Schulungsmaterialien und audiovisuellen Informationsmaterialien abgeschlossenes Studium im Bereich Bibliotheks- und/oder Informationswissenschaft mit IT-Affinität Berufserfahrung ist von Vorteil, aber keine Voraussetzung Wünschenswert sind gute bibliothekarische Kenntnisse zur Metadatenverwaltung oder anderer bibliothekarischer Workflows gute Kenntnisse der deutschen und englischen Sprache in Wort und Schrift sowie Freude an der Kommunikation mit verschiedenen Stakeholdern ausgeprägte Teamfähigkeit sowie Fähigkeit zur selbständigen Arbeit Spaß und Freude daran, sich schnell, selbständig und umfassend in neue Problemstellungen einzuarbeiten Bereitschaft zu Dienstreisen eine spannende und herausfordernde Tätigkeit im bibliothekarischen Umfeld, die Ihnen die Möglichkeit gibt, Ihre Erfahrung als Spezialist*in für Metadaten und die entsprechende Infrastruktur zu erweitern ein auf 24 Monate befristetes Arbeitsverhältnis Flexible Arbeitszeiten ohne Kernarbeitszeit Vielfältiges Fort- und Weiterbildungsprogramm u. a. bei der Akademie Mont-Cenis und IT-NRW Moderne Arbeitskultur mit open-door-policy und flachen Strukturen Teilnahmemöglichkeit am Job-Ticket Beratungs- und Unterstützungsangebote bezüglich der Vereinbarkeit von Familie und Beruf Möglichkeit zur Teilzeitbeschäftigung
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter (m/w/d) in der Abteilung Studentische Services

Do. 11.08.2022
Stuttgart
Die Hochschule der Medien in Stuttgart bildet Medienspezialisten für Unternehmen, Organisationen und Institutionen aus. In rund 30 Bachelor- und Masterstudiengängen bieten wir derzeit über 5.500 Studierenden attraktive Studienmöglichkeiten. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Mitarbeiter (m/w/d) als tatkräftige Unterstützung in der Abteilung Studentische Services Kennziffer SoSe2256M der Freude an der Arbeit mit unterschiedlichen IT-Systemen hat, sich als kundenorientierte Servicestelle versteht und sich durch ein offenes und freundliches Auftreten auszeichnet. Zu den Aufgaben in der Abteilung „Studentische Services“ gehört u. a. die zentrale Planung der Vorlesungen sowie die Raumplanung für das gesamte akademische Lehrangebot der Hochschule der Medien. Die Vorlesungsplanung für die aktuell 3 Fakultäten wird für jedes Semester zentral neu aufgesetzt. Bereits seit dem Wintersemester 2017/18 arbeitet die HdM hierfür mit dem standardisierten und teilautomatisierten Stunden- und Raumplansystem StarPlan. Neben der semesterweisen Erstellung und Organisation der Vorlesungsplanung in enger Abstimmung mit den Fakultäten und weiteren Bereichen mit Lehr- und Weiterbildungsangeboten sowie der dazugehörigen Raumplanung unterstützen Sie Kollegen/-innen innerhalb der Abteilung bei der Aufbereitung von hochschulzentralen Informationen oder bei der Erstellung von statistischen Auswertungen. Sie werden bei Ihrer täglichen Arbeit von erfahrenen Kollegen/-innen unterstützt und erfahren eine umfassende Einarbeitung in die vorhandenen Systeme. Eine abgeschlossene kaufmännische oder verwaltungsspezifische Ausbildung sowie Berufserfahrung im Verwaltungs- oder Hochschulbereich Eine ausgeprägte IT-Affinität und routinierte Erfahrungen im Umgang mit verschiedener IT-Software Ausgeprägte Organisations- und Kommunikationsfähigkeiten Teamfähigkeit sowie ein hohes Maß an Kunden- und Serviceorientierung Idealerweise Kenntnisse von Hochschulverwaltungen und Hochschulstrukturen Idealerweise Kenntnisse zum Aufbau von Studien- und Prüfungsordnungen Eine interessante, abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem innovativen Hochschulumfeld Ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis in der Entgeltgruppe 8 TV-L Flexible Arbeitszeitgestaltung und die Möglichkeit zum mobilen Arbeiten Verschiedene Angebote der Hochschule zur Personalentwicklung, Betriebliches Gesundheitsmanagement und Familienförderung Ein bezuschusstes Jobticket
Zum Stellenangebot

Sachbearbeitung Haushalt (m/w/d)

Di. 09.08.2022
Berlin
Abt. II: Finanzen, Einkauf und Stellenwirtschaft Sachbearbeitung Haushalt (m/w/d) (122) - mehrere Stellen Vollzeitbeschäftigung (auch in Teilzeit möglich), unbefristet Entgeltgruppe: 9b TV-L FU Das sind wir In Zeiten großer Herausforderungen suchen wir für eine spannende und abwechslungsreiche Aufgabe mehrere Mitarbeiter*innen, die Spaß daran haben, die finanziellen Geschicke einer der vielfältigsten und forschungs­stärksten Exzellenzuniversitäten Deutschlands mitzugestalten. Die Arbeitsgruppe Haushaltsplanung und Haushaltswirtschaft, in der Sie tätig sein werden, ist u. a. für die Aufstellung und Ausführung des Haushaltsplans der Freien Universität Berlin zuständig. Darüber hinaus ist sie innerhalb der Universität die zentrale Ansprechpartnerin in allen Belangen der haushaltsrechtlichen und haushaltswirtschaftlichen Praxis. In einem hochmotivierten Team sind Sie die*der zentrale Ansprechpartner*in für alle Fragen rund um das Thema Haushalt der Bereiche der Universität. Hierbei unterstützen Sie die AG-Leitung bei der Aufstellung des Haushaltsplans. Sie erstellen – neben vielen anderen spannenden Aufgaben­stellungen – Auswertungen zur Budgetsituation der von Ihnen betreuten Bereiche und entwickeln hierbei bereichsindividuelle Vorschläge zur Optimierung von Prozessen. Dem Aufgabengebiet entsprechende gründliche, umfassende Fachkenntnisse bzw. die Bereit­schaft, diese im Rahmen der Einarbeitung zu erlangen. Ein Bachelorabschluss in einem einschlä­gigen Studiengang (z. B. öffentliche Verwaltung, Wirtschaft, Verwaltungswissenschaften o. ä.) oder Abschluss des Verwaltungslehrgangs II ist von Vorteil, aber keine zwingende Voraussetzung. Die Stelle ist auch für Personen zur beruflichen Neuorientierung geeignet. Das wünschen wir uns von Ihnen Spaß an der Arbeit mit Zahlen mathematisches Verständnis analytisches Denken sehr gute Excel-Kenntnisse (inkl. Pivot) Lernbereitschaft Dienstleistungsbereitschaft Teamfähigkeit sehr gutes Zeit- und Selbstmanagement Von Vorteil sind außerdem Erfahrung im Finanz- und Rechnungswesen bzw. Controlling von Bereichen sowie fundierte Kenntnisse der einschlägigen Rechtsgebiete. Außerdem freuen wir uns über SAP-Kenntnisse und gute Englischkenntnisse. flexible Arbeitszeiten 30 Tage Urlaub / Jahr, zusätzlich arbeitsfrei am 24. & 31. Dezember Möglichkeit, Bildungsurlaub zu beantragen sichere Vergütung nach Tarif betriebliche Altersvorsorge Jahressonderzahlung Mobiles Arbeiten Beschäftigten-Laptop Möglichkeiten zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie (u. a. FU-Kita) ein vielfältiges Fortbildungsangebot zur umfassenden Einarbeitung und Weiterentwicklung Ihrer Kompetenzen bezuschusstes Firmenticket und eine gute Verkehrsanbindung Gesundheitsmanagement Mitarbeiterrabatte – Corporate-Benefits unterschiedliche Mensen naturnahe Arbeitsumgebung (Krumme Lanke, Schlachtensee)
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiter*in (m/w/d) im Prüfungsamt

Do. 04.08.2022
Bielefeld
Als forschungsstarke Universität mit internationaler Ausstrahlung und innovativen Lehrkonzepten leistet die Universität Bielefeld einen wichtigen Beitrag zu einer fortschrittlichen und partizipativen Wissensgesellschaft. Sie ist ein attraktiver, familiengerechter Arbeits- und Studienort, der sich durch eine offene Kommunikationskultur, gelebte Interdisziplinarität, Vielfalt und die Freiheit zur persönlichen Entfaltung auszeichnet. Die Universität Bielefeld wurde im Jahr 1969 mit explizitem Forschungsauftrag und hohem Anspruch an die Qualität einer forschungsorientierten Lehre gegründet. Mit rund 25.000 Studierenden umfasst sie heute 14 Fakultäten. Als Volluniversität bietet sie ein differenziertes Fächerspektrum in den Geistes-, Natur, und Technikwissenschaften sowie in der Medizin In der Technischen Fakultät ist die folgende Position zu besetzen: Sachbearbeiter*in (m/w/d) im Prüfungsamt Kennziffer: Tech22652 Start: nächstmöglich Teilzeit: Stellenumfang: 75 % Vergütung nach E9a TV-L unbefristet Das Prüfungsamt ist die Anlaufstelle für Studierende der Technischen Fakultät in allen Prüfungsangelegenheiten und beantwortet beispielsweise Fragen zu: Prüfungs- und Studienordnungen, Modulhandbüchern, fächerspezifischen Bestimmungen Modulabschluss und Studienabschluss Prüfungsverwaltung (z. B. Transcripteintragungen) Abschlussarbeiten Anerkennungen und Einstufungen Zu Ihren Aufgaben zählen Prüfungsamtstätigkeiten, im Wesentlichen: Verwaltung von Prüfungsleistungen unter Anwendung der geltenden Prüfungsordnungen, Beratung von Studierenden in der verwaltungsmäßigen Abwicklung von Prüfungs­verfahren, Dokumentation von Prüfungs­leistungen, Transcriptbearbeitung, Anfertigung von Abschlussdokumenten, Fristenüberwachung, Klärung von Anrechnungsfragen Rücksprache und Zusammenarbeit mit Lehrenden, Prüfungsausschüssen und der*dem Studiendekan*in Erstellung von Statistiken und Vordrucken sowie Aktenarchivierung unter Berücksichtigung von Aufbewahrungsfristen Das erwarten wir abgeschlossene Berufsausbildung in einem geeigneten verwaltungsbezogenen oder kaufmännischen Beruf (z. B. Verwaltungsfachangestellte*r bzw. Angestelltenlehrgang I, Kauffrau*mann für Büromanagement, Industriekauffrau*mann) sehr gute EDV-Kenntnisse sehr gute mündliche und schriftliche Kommunikationsfähigkeit gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Fähigkeit zum selbstständigen und strukturierten Arbeiten, auch bei erhöhtem Arbeitsaufkommen Zuverlässigkeit und sorgfältige Arbeitsweise Teamfähigkeit und Serviceorientierung sowie Durchsetzungsfähigkeit und Souveränität Das wünschen wir uns Erfahrung in der öffentlichen Verwaltung Erfahrung in der Prüfungsverwaltung Kenntnisse im Umgang mit Studien- und Prüfungs­ordnungen Vergütung nach E9a TV-L unbefristet Teilzeit - Stellenumfang: 75 % interne und externe Fortbildungsmöglichkeiten Vielzahl von Gesundheits-, Beratungs- und Präventions­angeboten Vereinbarkeit von Familie und Beruf FlexWork: grundsätzliche Möglichkeit zum mobilen Arbeiten (Umfang abhängig vom konkreten Aufgabenfeld) sowie flexible Arbeitszeiten Möglichkeit eines Job-Tickets für den ÖPNV (regionaler Verkehrsverbund) FlexWork: grundsätzliche Möglichkeit zum mobilen Arbeiten (Umfang abhängig vom konkreten Aufgabenfeld) Möglichkeit eines Job-Tickets für den ÖPNV (regionaler Verkehrsverbund) betriebliche Zusatzversorgung (VBL) kollegiale Zusammenarbeit offene und angenehme Arbeitsatmosphäre spannende und abwechslungsreiche Tätigkeiten
Zum Stellenangebot

Verwaltungsangestellte/r (m/w/d) Bereich Finanzen

Di. 02.08.2022
Lübeck
Die Universität zu Lübeck steht für exzellente Forschung und exzellente Lehre. Wir sind eine moderne Stiftungsuniversität mit thematisch fokussierten Studiengängen. Unter dem Motto „Im Focus das Leben“ bieten wir als Life-Science-Universität ein Spektrum von Medizin, Gesundheitswissenschaften und Psychologie bis hin zu Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik an. Im Referat Finanzen / Controlling / Einkauf der Universität zu Lübeck ist ab 1. September 2022 eine unbefristete Stelle als Verwaltungsangestellte/r (m/w/d) Bereich Finanzen in Vollzeit (derzeit 38,7 Stunden pro Woche) zu besetzen.  Genehmigung und Abrechnung von Dienstreisen (Auslands- und Inlandsdienstreisen) nach dem Bundesreisekostengesetz Mittelbewirtschaftung für die Landes-, Sonder- und Drittmittel der Universität Erfassung von Buchungsvorgängen und Abrechnung von Projekten mit Mittelgebern Mitwirkung bei der Erstellung des Jahresabschlusses Unterstützung der Referatsleitung Erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Ausbildung oder Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte/r Berufserfahrung im kaufmännischen Bereich, idealerweise im Bereich Buchhaltung/Finanzen, und sichere Anwendung des HGB Berufserfahrung im Bereich der Reisekostenbearbeitung, idealerweise im Zusammenhang mit dem Bundesreisekostengesetz Organisationskompetenz sowie selbstständige und eigenverantwortliche Handlungsweise Sichere IT-Kenntnisse, insbesondere MS Office, sowie die Bereitschaft, sich in neue Programme einzuarbeiten Kommunikative und soziale Kompetenz nebst guter Auffassungsgabe Betriebliche Altersvorsorge Flexible Arbeitszeiten Mobiles Arbeiten Möglichkeiten zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie NAH-SH-Jobticket, Teilnahme am Hochschulsport, vergünstigtes Mensaessen auf dem Campusgelände und viele weitere Angebote für Mitarbeitende Gesundheitsmanagement „Gesunde Hochschule“ Weiterbildungsmöglichkeiten Die Eingruppierung erfolgt nach Maßgabe der Tarifautomatik bei Erfüllung der tariflichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 8 TV-L. Eine endgültige Stellenbewertung bleibt vorbehalten. Die Universität zu Lübeck versteht sich als moderne und weltoffene Arbeitgeberin. Wir begrüßen Ihre Bewerbung unabhängig Ihres Alters, Ihres Geschlechts, Ihrer kulturellen und sozialen Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexuellen Identität. Wir fördern die Gleichberechtigung der Geschlechter. Frauen werden bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt. Als Bewerberin oder Bewerber mit Schwerbehinderung oder ihnen gleichgestellte Person berücksichtigen wir Sie bei entsprechender Eignung bevorzugt.
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: