Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere >

Jobs

Anzeige
Filter

Anwendungsadministration | Wissenschaft & Forschung: 6 Jobs

Berufsfeld
  • Anwendungsadministration
Branche
  • Wissenschaft & Forschung
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 6
  • Ohne Berufserfahrung 4
Arbeitszeit
  • Vollzeit 5
  • Teilzeit 4
  • Home Office möglich 2
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 4
  • Befristeter Vertrag 2
Anwendungsadministration
Wissenschaft & Forschung

IT-Spezialist (m/w/d) zur Betreuung von Teststellungen

Mi. 29.06.2022
München
Im Mittelpunkt unserer Arbeit steht die Verantwortung für Menschen mit einer Leukämieerkrankung. Unterstütze uns dabei! Das Münchner Leukämielabor stellt eine national wie international führende Institution im Bereich der Leukämiediagnostik und -forschung dar. Als stark wachsendes Unternehmen in einer hochinnovativen Branche messen wir der kontinuierlichen Weiterentwicklung unserer Mitarbeiter und unserer technologischen Konzepte höchste Bedeutung bei. Zur Verstärkung unseres engagierten Teams suchen wir ab sofort einen: IT-Spezialist (m/w/d) zur Betreuung von Teststellungen Selbständiger Aufbau und Betrieb von Teststellungen zur Evaluierung neuer Technologien bzw. IT-Produkte  Ermittlung von Anforderungen an neue IT-Produkte in enger Abstimmung mit unseren DevOps- und Infrastruktur-Teams  Entwicklung von passgenauen Testszenarien  Betreuung der AnwenderInnen aus den Fachbereichen bei der Durchführung von Tests  Mitwirkung in der Projektarbeit und eigenständige Leitung von Teilprojekten  Durchführung von Recherchetätigkeiten zu IT-Lösungen und Lösungsanbietern  Mitarbeit in den DevOps- und Infrastruktur-Teams Technologien, die Dir bei uns begegnen AWS und Microsoft Azure Cloud Services  Kubernetes Container-Infrastruktur  In-house entwickelte Applikationen (TypeScript, React, PHP, Laravel)  Klassische (MariaDB) und serverless (Amazon Aurora Serverless) Datenbanksysteme  Laborsysteme von Herstellern wie Hamilton, Liconic und Sysmex Du verfügst über ein erfolgreich abgeschlossenes Studium der Informatik oder eine vergleichbare Ausbildung mit einschlägiger Berufserfahrung  Du hast mehrere Jahre Erfahrung in der Betreuung von Teststellungen für neue Technologien gesammelt  Idealerweise bringst du Erfahrungen mit Cloud-basierten Services mit  Deine sorgfältige, verantwortungsbewusste und selbständige Arbeitsweise wird durch eine ausgeprägte Problemlösungskompetenz ergänzt  Deine hohe Einsatzbereitschaft gepaart mit Leidenschaft und Freude für Deinen Beruf zeichnen Dich aus  Du bringst Dich gerne in einem Team ein Deine anspruchsvolle Tätigkeit im IT-Team erfolgt in enger Zusammenarbeit mit den hausinternen Fachbereichen. Du erhältst eine fundierte Einarbeitung und einen spannenden, herausfordernden und abwechslungsreichen Arbeitsplatz in einem der modernsten Diagnostiklabore. Du arbeitest in einem Team mit flachen Hierarchien in einem engagierten und wertschätzenden Umfeld und nimmst direkten Einfluss auf den Erfolg unserer Projekte. Ein unbefristeter Arbeitsplatz mit attraktiver Vergütung und zahlreichen Benefits, regelmäßigen Weiterbildungen und einer hervorragenden öffentlichen Anbindung.
Zum Stellenangebot

Fachadministration Prüfungsverwaltung (m/w/d) HISinOne EXA am Standort Aachen

Sa. 25.06.2022
Aachen
An der FH Aachen ist folgende Stelle zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen Fachadministration Prüfungsverwaltung (m/w/d) HISinOne EXA am Standort Aachen (Kennziffer: 31-1324) Fachadministration und Anwendungsbetreuung HISinOne EXA Portaladministration und Rollen-/Rechteverwaltung HISinOne Abbildung von Strukturen und Regeln akademischer Prüfungs- / Auswahlordnungen mittels HISinOne EXA Konfiguration von Ausgaben (Druckerzeugnisse, Berichte) Konfiguration und Anpassung der webbasierten Systeme (XML-Dateien) Mitarbeit bei der Implementierung der Campusmanagementsoftware HISinOne im Rahmen des Projekts HISinOne an der FH Aachen Migration von Prüfungsordnungen und Leistungsdaten in HISinOne Projektmitarbeit bei der Analyse der Ist-Prozesse und Festlegung zukünftiger Soll-Prozesse Entwicklung und Durchführung von Testszenarien Dokumentation, Schulungsunterstützung und technischer Support Enge Zusammenarbeit mit den Fachbereichen und der Zentralverwaltung abgeschlossenes Hochschulstudium, oder gleichwertige Ausbildung, Berufserfahrung in den o.g. Aufgabenfeldern ist von Vorteil einschlägige Kenntnisse in relationalen Datenbanken (z.B. SQL, PostgreSQL) grundlegende Kenntnisse im Bereich Webtechnologien (XML, XSL, Java) Erfahrungen mit Software der HIS eG im Bereich Campus-Management ist von Vorteil Erfahrung mit Hochschulstrukturen ist von Vorteil Team- und Kommunikationsfähigkeit sowie ein ausgeprägtes Dienstleistungsverständnis strukturiertes und analytisches Denken sowie selbständige Arbeitsweise Interesse am Verstehen fachlicher Prozesse und an deren digitaler Umsetzung in Zusammen­arbeit mit den zuständigen Fachabteilungen gute Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift Arbeitsbedingungen und Vergütungen nach dem TV-L eine Stelle, die nach Entgeltgruppe E 10 bewertet  ist eine unbefristete Stelle mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 39 Stunden und 50 Minuten Möglichkeit, die Tätigkeit auch in Teilzeit auszuführen abwechslungsreiche Tätigkeit in einem lösungsorientieren, service- und leistungsorientierten Team, das Sie bei der Einarbeitung unterstützt zertifizierte Familienfreundlichkeit Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie (z.B. flexible Arbeitszeiten, Ferienangebote für Kinder) attraktive und vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Die Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter sind erwünscht.
Zum Stellenangebot

Softwaremanagement

Fr. 24.06.2022
Hamburg
Die Universität Hamburg ist als Exzellenzuniversität eine der forschungsstärksten Universitäten Deutschlands. Mit ihrem Konzept der „Flagship University“ in der Metropol­region Hamburg pflegt sie innovative und kooperative Verbindungen zu wissenschaft­lichen und außerwissenschaftlichen Partnern. Sie produziert für den Standort – aber auch national und international – die zukunftsgerichteten gesellschaftlichen Güter Bildung, Erkenntnis und Austausch von Wissen unter dem Leitziel der Nachhaltigkeit. SOFTWAREMANAGEMENT Einrichtung: Regionales Rechenzentrum (RRZ), Abteilung Anwendungssysteme (APP) Wertigkeit: EGR. 11 TV-L Arbeitsbeginn: schnellstmöglich, befristet für die Dauer der Arbeitszeitreduzierung der stelleninhabenden Person bis 31.07.2025 Bewerbungsschluss: 06.07.2022 Arbeitsumfang: Teilzeit Wochenstunden: 50 % der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit Das RRZ ist im Rahmen des kooperativen IT-Versorgungskonzepts der Universität Hamburg das Dienstleistungs- und Kompetenzzentrum für die Versorgung aller Nutzenden-Gruppen in den Bereichen E-Learning, E-Lecturing, E-Research und E-Administration mit IT-Services und IT-Methodenkompetenzen. Dazu betreibt das RRZ leistungsfähige informations-, kommunikations- und medientechnische Infrastrukturen sowie die entsprechenden Anwendungssysteme und Nutzendenservices. eigenverantwortliche Gestaltung und Implementierung von Prozessen und Workflows zum Software Lifecycle-Management (u. a. mit Matrix) administratives Lizenzmanagement für die Universität Hamburg und externe Kooperationsbeteiligte Vertragsverhandlung und ‑management in Kooperation mit der Abteilung Finanz- und Rechnungswesen Beschaffungsvorbereitung für Lizenzen Dokumentation für das RRZ und die Nutzenden Teilnahme an UNI-übergreifenden Gremien (z. B. ZKI) Evaluation von Software und Begleitung von Teststellungen Lizenzserveradministration Ausstattung und Administration der Rechnerpools Hochschulabschluss (Bachelor oder gleichwertig) der Fachrichtung Informatik oder einer vergleichbaren Studienfachrichtung oder gleichwertige Fähigkeiten, Erfahrungen und Qualifikationen Bei den letztgenannten Einstellungsvoraussetzungen erfolgt die Prüfung der gleichwertigen Fähigkeiten, Erfahrungen und Qualifikationen mit der Einstellung. Erforderliche Fachkenntnisse und persönliche Fähigkeiten Kenntnisse von IT-Service- und Lizenzmanagement Kenntnisse über Softwarenutzungsrechte und Lizenzmodelle der gängigsten Softwareherstellfirmen Kenntnisse und Erfahrungen in der Informationstechnologie, insbesondere in den Bereichen Client-Management, Software-Installationen, Client-Betriebssystemen und Office-Anwendungen sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift hohe Belastbarkeit und ein verbindliches Auftreten verantwortungsbewusstes, team- und dienstleistungsorientiertes Arbeiten schnelle Auffassungsgabe und didaktische Begabung Fähigkeit im Umgang mit komplexen Sachverhalten ausgeprägte Kundschafts- und Dienstleistungsorientierung Sichere Vergütung nach Tarif Weiterbildungs­möglichkeiten Betriebliche Altersvorsorge Attraktive Lage Flexible Arbeitszeiten Möglichkeiten zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie HVV-ProfiTicket und vieles mehr Gesundheits­management Beschäftigten-Laptop Mobiles Arbeiten Bildungsurlaub 30 Tage Urlaub/Jahr Wir bieten Ihnen einen befristeten tarifgebundenen Arbeitsplatz bei der Freien und Hansestadt Hamburg mit einer Wochenarbeitszeit von aktuell 19,5 Stunden in Gleitzeit mit einer vielfältigen und spannenden IT‑Serverlandschaft in Ihrem Aufgabengebiet. Regelmäßige Fort- und Weiterbildungen für Mitarbeitende sind bei uns gelebter Standard. In einem professionellen Team können Sie sich bei uns mit neuen Techniken und IT‑Konzepten auseinandersetzen sowie sich neues Wissen aneignen. Rufbereitschaft oder Reisetätigkeit ist nur in sehr seltenen Ausnahmefällen erforderlich. Die FHH fördert die Gleichstellung von Frauen und Männern. Wir fordern Frauen gem. § 7 Abs. 1 des Hamburgischen Gleichstellungsgesetzes (HmbGleiG) daher ausdrücklich auf, sich zu bewerben. Sie werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt. Wir begrüßen ausdrücklich die Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund. Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte behinderte Menschen haben Vorrang vor gesetzlich nicht bevorrechtigten bewerbenden Personen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung.
Zum Stellenangebot

Anwendungsbetreuerin/s Schwerpunkt e-Procurement / ERP (m/w/d)

Do. 23.06.2022
Essen, Ruhr
Als universitäres Klinikum der Maximalversorgung mit einer Kapazität von rund 1.300 Betten betreuen wir mit über 8.000 Beschäftigten in 30 Kliniken, 27 Instituten und Fachzentren jährlich 225.000 Patienten. Unser Haus bietet medizinische Versorgung, modernste Diagnostik und umfassende Therapie mit höchstem internationalem Standard. Hinzu kommt ein umfangreiches Leistungsspektrum in Forschung und Lehre auf international konkurrenzfähigem Niveau. Zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie bietet das Universitätsklinikum für die Kinder der Beschäftigten eine Betriebskindertagesstätte an. Unser MitarbeiterServiceBüro unterstützt Sie bei der Suche nach weiteren Betreuungsplätzen für Kinder, berät zur Pflege von Angehörigen und ermittelt auf Wunsch interne und externe Dienstleistungen. In den Ferien bieten wir für die schulpflichtigen Kinder ein abwechslungsreiches Programm. Weiter bietet das Universitätsklinikum Essen seinen Beschäftigten gute Weiterbildungsmöglichkeiten, Firmentickets über den VRR, preiswerte Parkmöglichkeiten in den Parkhäusern, vergünstigte Mahlzeiten in der Kantine und ein jährlich stattfindendes Betriebsfest. In der Zentralen Informationstechnik (ZIT) ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer / eines Anwendungsbetreuerin/s Schwerpunkt e-Procurement / ERP (m/w/d) (Aufgabenbewertung: Entgeltgruppe 11 TV-L) zunächst befristet für zwei Jahre im Rahmen des Gesetzes über Teilzeitarbeit und befristete Arbeitsverträge zu besetzen. Die Eingruppierung richtet sich nach den persönlichen und tarifrechtlichen Voraussetzungen. Lust auf Projektarbeit und Spaß an der Digitalisierung? Für das anstehende Projekt „Einführung eines e-Procurement System“s suchen wir einen Fachinformatiker/in bzw. Programmierer/in mit einer hohen Affinität zum lösungsorientierten Denken und selbstständigen Arbeiten. Von der Analyse unseres bestehenden ERP Systems SAP, speziell in den Modulen MM/PM bis hin zum Programmieren und Implementieren von neuen Softwareprogrammen begleiten Sie unsere Projekte von Anfang bis zum Ende. Sie bringen ihre Ideen ein, entwickeln Konzepte und gestalten mit ihrem Know-how einen fortschreitenden Prozess in eine „neue“ IT – Landschaft. Die Aufgaben sind vielseitig und erfolgen in enger Zusammenarbeit mit den Anwendern in der Fachabteilung. Mitarbeit an der Einführung und Umsetzung des oben genannten e-Procurement Systems Programmier-, Customizing- und Administrationsaufgaben für die neuen Softwareprogramme und die derzeit genutzten Applikationen und Datenbanken (z. B. Schnittstellen) Implementierung von Softwareprogrammen und Applikationen, inkl. Analyse, Identifizierung und Strukturierung der Anforderungen Sicherstellung der Konsistenz und Lauffähigkeit der neuen Softwareprogramme und erstellten Applikationen in der Produktions- sowie der Qualitätssicherungsumgebung Mitgestaltung von Architektur und Datenstrukturen einzuführender Softwareprogramme, ausgerichtet auf fachlichen, technischen und gesetzlichen Anforderungen Erstellung von Dokumentation für die Anwender/innen bis hin zum Support und Schulung dieser Nutzergruppen Abgeschlossene Ausbildung zum/zur Fachinformatiker/in für Anwendungsentwicklung oder abgeschlossenes IT - Studium; alternativ ähnliche Qualifikationen und Erfahrungen mit ausgeprägter IT-Affinität Praktische IT-Erfahrung im Einkauf und der Materialwirtschaft, vordergründig in der Umsetzung von IT – Projekten bzw. Implementierung von neuen Softwareprogrammen wünschenswert Erfahrungen mit SAP MM/PM sowie sehr gute Anwenderkenntnisse in den MS-Office Programmen Fähigkeit, Arbeitsabläufe schnell zu erfassen, zu analysieren und passende digitalisierte Lösungen und Alternativen vorzuschlagen und umzusetzen selbstständige und strukturierte Arbeitsweise sowie Spaß an der Arbeit in Projektteams Bereitschaft zu Fort- und Weiterbildungen, mit dem Ziel einer langfristigen fachlichen Weiterentwicklung Eine Einstellung von mit Sachgrund befristeten Beschäftigten oder ehemals beim Universitätsklinikum Essen Beschäftigten ist auf diesen Stellen nach dem Gesetz für Teilzeit und befristete Arbeitsverträge (§14 Abs. 2 TzbfG) nicht zulässig. In Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, strebt das Universitätsklinikum Essen eine Erhöhung des Frauenanteils an und fordert deshalb Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Frauen werden im Sinne des Landesgleichstellungsgesetzes NRW bei gleicher Qualifikation vorrangig berücksichtigt. Schwerbehinderte Bewerberinnen / Bewerber und Gleichgestellte i.S. des § 2 Abs. 3 SGB IX werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die ausgeschriebene Stelle ist grundsätzlich auch für Teilzeitbeschäftigte geeignet.
Zum Stellenangebot

IT-Administrator Hochschule (M,W,D)

Fr. 17.06.2022
Stuttgart
Die 1998 gegründete private, staatlich anerkannte Steinbeis-Hochschule bietet Studierenden und Unternehmen auf Basis des Projekt-Kompetenz-Konzeptes berufsintegrierte und praxisorientierte Studiengänge mit staatlich anerkannten Abschlüssen und forscht an anwendungsbezogenen Problemstellungen. Die Steinbeis-Hochschule ist Teil des Steinbeis-Verbunds, der mit seiner Plattform ein verlässlicher Partner für Unternehmensgründungen und Projekte ist. Zur Verstärkung unseres Teams in der zentralen Hochschulverwaltung suchen wir für einen Umfang von 50 % - 20 Stunden in der Woche - einen IT-Administrator Hochschule (m, w, d) Technisches Unterstützen bei der Administration des Campus Management Systems Technisches Umsetzen von Berichten, Bescheiden, Listen und Abfragen bzw. Anpassung von Standardberichten der Anwendung an die Anforderungen der Hochschule Erstellen von Nutzungsgestattungsverträgen für Kooperationspartner, sowie Prüfen und Freigeben von Angeboten/Rechnungen Zusammenarbeit mit dem Systemanbieter, z. B. bei Releasewechseln, Updates, Changes etc. Vorbereiten und Begleiten von Datenmigrationen Technisches Unterstützen der Nutzer, Analyse von Fehlermeldungen und ggf. Fehlerbehebungen Ansprechpartner im 2nd level support Interne Dokumentation aller Einstellungen der Anwendungssoftware, von Datenbankstrukturen und Projektständen Praktische Erfahrungen in der Anwendungs- und Systembetreuung webbasierter Applikationen Kenntnisse in der Datenbankprogrammierung und in der Administration relationaler Datenbanken Beherrschen der Programmiersprache Souveränität und Routine in der Kommunikation komplexer Sachverhalte und der Abstimmung mit verschiedenen Stakeholdern, z.B. Enduser, Systemanbieter, Dozenten etc. Hohes Maß an Eigenverantwortung, Selbständigkeit, Kommunikationsstärke und Lösungskompetenz Tätigkeit in einem einmaligen Unternehmen Eine wertschätzende Unternehmenskultur mit vielen Gestaltungsfreiräumen Leistungsorientierte Vergütung und individuelle Kompetenzentwicklung Ein flexibles Arbeitszeitmodell mit der Möglichkeit des mobilen Arbeitens
Zum Stellenangebot

Informatiker / Fachinformatiker / MTLA als Anwendungsbetreuer (m/w/d) für medizinische Applikationen (ixserv)

Mi. 15.06.2022
Heidelberg
Die Limbach Gruppe besteht derzeit aus über 30 Einzellaboratorien. Die ärztlich geführten Einzellaboratorien haben sich durch kompetente medizinische Beratung, hochspezialisierte Diagnostik, eine umfassende Angebotspalette und ein breites Dienstleistungsspektrum als führende Unternehmensgruppe etabliert. Die Laboratorien sind ein verlässlicher Partner für niedergelassene Ärzte, Krankenhäuser und andere medizinische Einrichtungen. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt (in Vollzeit) für unsere Holding in Heidelberg: Informatiker / Fachinformatiker / MTLA als Anwendungsbetreuer (m/w/d) für medizinische Applikationen (ixserv) Sie beraten und unterstützen unsere Kunden in Bezug auf die eingesetzten Systeme In Ihren Händen liegen die Abstimmung, Bearbeitung und Koordination von Kundenanforderungen Zudem übernehmen Sie die technische Installation und Konfiguration des Order-Entry-Produktes sowie den Second-Level-Support für unsere Laborstandorte Darüber hinaus liegen auch eigene Teilprojekte sowie die Umsetzung von Projektaufgaben in Ihrem Verantwortungsbereich Sie stellen den stabilen Betrieb für die eingesetzten Applikationen sicher Sie kümmern sich um Fehlersuche und -behebung gemeinsam mit dem Hersteller Sie steuern verschiedene Dienstleister in Bezug auf das eingesetzte System Ihre Wartung und Pflege der eingesetzten Applikationen bilden dafür die Grundlage Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes Studium bzw. eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung im IT-Bereich oder können eine Ausbildung zum MTLA / MTA (m/w/d) mit hoher IT-Affinität vorweisen Zudem haben Sie bereits mindestens 3 Jahre Berufserfahrung in einem vergleichbaren Umfeld sammeln können Sie haben Grundkenntnisse in der Bedienung von Linux-Systemen Kenntnisse im Umgang mit Order-Entry-Systemen sind von Vorteil Idealerweise bringen Sie Kenntnisse in medizinischen Datenaustauschformaten wie HL7, LDT mit Alternativ wären erste Erfahrungen mit Labor- /Arzt- /Krankenhaus-Informationssystemen (LIS, KIS, AIS) vorteilhaft Gute Deutschkenntnisse sind für diese Tätigkeit eine Voraussetzung Sie haben Freude an verantwortungsvoller Arbeit im Team Ihre lösungs- und kundenorientierte Denkweise sowie ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten runden Ihr Profil ab Sie finden bei uns einen attraktiven und modern ausgestatteten Arbeitsplatz vor Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis ist für uns selbstverständlich Sie arbeiten in einem hoch qualifizierten und anspruchsvollen Team Regelmäßige fachliche und organisatorische Entwicklungsmöglichkeiten stehen Ihnen durch unsere Limbach Akademie zur Verfügung Wir bieten Ihnen die Möglichkeit an bis zu zwei Tagen pro Woche mobil zu arbeiten Ihnen stehen in unserem Haus eine eigene Kantine und freie Getränke zur Verfügung Wir stellen Ihnen besondere Leistungen wie zum Beispiel ein Job-Ticket, Dienstrad-Leasing und eine betriebliche Altersvorsorge inklusive Arbeitgeberzuschuss zur Verfügung
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: