Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

architektur | wissenschaft-forschung: 2 Jobs

Berufsfeld
  • Architektur
Branche
  • Wissenschaft & Forschung
Städte
  • Bochum 1
  • Holzminden 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 2
  • Ohne Berufserfahrung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 2
  • Teilzeit 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 2
Architektur
Wissenschaft & Forschung

Professur (W2) für das Lehrgebiet Konstruktiver Ingenieurbau, Schwerpunkt Stahlbau

Sa. 22.02.2020
Holzminden
An der HAWK Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst Hildesheim/​Holzminden/​Göttingen ist an der Fakultät Management, Soziale Arbeit, Bauen am Standort Holzminden zum 01.10.2021 folgende Professur zu besetzen: Professur (W2) für das Lehrgebiet Konstruktiver Ingenieurbau, Schwerpunkt Stahlbau Der Einsatz der Stelleninhaberin bzw. des Stellen­inhabers in der Lehre erfolgt in allen Studiengängen des Studienbereichs Bauen. Neben der Übernahme von Grundlagen­fächern, wird außerdem die Bereit­schaft voraus­gesetzt, je nach den Erforder­nissen der Fakultät, angrenzende Module in der Lehre auch anderer Studiengänge zu übernehmen. Gesucht wird eine qualifizierte Persön­lichkeit mit einem abge­schlossenen Studium des Bauingenieur­wesens oder eines fach­bezogen vergleichbaren Studiengangs, die besondere Leis­tun­gen bei der Anwendung oder Entwicklung wissen­schaft­licher Erkenntnisse und Methoden im Bereich des konstruktiven Ingenieurbaus nachweisen kann. Vorausgesetzt werden ausgewiesene Erfahrungen in der Lehre. Wesentliche Voraussetzung sind ausgewiesene beruf­liche Erfahrungen auf fachlich gehobenem Niveau, die dem Schwerpunkt Stahlbau – Tragwerks­planung und Tragwerks­analyse – Rechnung tragen. Wünschenswert wären Kenntnisse im Bereich der Instand­setzung bzw. Ertüch­tigung von Stahlbau­konstruktionen. Wünschenswert wären weiterhin Erfah­rungen im Brückenbau. Eine überdurchschnittliche wissenschaftliche Qualifikation wird vorausgesetzt. Es wird erwartet, dass die Stellen­inhaberin/der Stellen­inhaber im Rahmen ihrer/seiner Professur praxis­orientierte Forschung und Entwicklung sowie Wissens- und Technologie­transfer leistet. Entsprechende Publi­kationen sowie Erfahrungen in der Forschung und in der Einwerbung von Drittmitteln sind erwünscht. Als selbstverständlich setzen wir Teamfähigkeit und die Bereitschaft voraus, sich zielgruppen­orientiert in die Studienberatung, die Vertretung der Hochschule nach außen und in die akademische Selbst­verwaltung einzubringen. Im Rahmen der Internatio­nalisierung werden zukünftig auch Lehr­veranstaltungen in Englisch angeboten.
Zum Stellenangebot

Leiter (m,w,d) des Bereichs Künstlerische Gestaltung und visuelle Medien

Mo. 17.02.2020
Bochum
Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungsuniversitäten in Deutschland. Als reformorientierte Campusuniversität vereint sie in einzigartiger Weise die gesamte Spannbreite der großen Wissenschaftsbereiche an einem Ort. Das dynamische Miteinander von Fächern und Fächerkulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleichermaßen besondere Chancen zur interdisziplinären Zusammenarbeit. Das Musische Zentrum ist eine zentrale Einrichtung der Ruhr-Universität Bochum. Es fördert die künstlerisch-kreative Betätigung der Studierenden und der Beschäftigten der Universität in den Bereichen Künstlerische Gestaltung/visuelle Medien, Musik und Theater und bietet den Studierenden aller Fächer Veranstaltungen an, die die praktisch-kreative Tätigkeit und deren intellektuelle Reflexion miteinander verbinden.Leitung des Bereichs „Künstlerische Gestaltung und visuelle Medien“. Dazu gehören selbständiges Lehrangebot  in den Bereichen der bildenden Künste und/oder neuen Medien Kunstpädagogische Konzipierung  des Lehrveranstaltungsprogramms Entwicklung von Veranstaltungen  und künstlerischen Projekten im Bereich Künstlerische Gestaltung und visuelle Medien, auch in Kooperation mit anderen Bereichen des Musischen Zentrums. Administration und (Lehr-) Veranstaltungsmanagement  Planung und Durchführung  von öffentlichkeitswirksamen künstlerischen Präsentationen, Projekten und Aktionen Abgeschlossenes einschlägiges Studium an einer Universität oder Kunsthochschule.Erwartet werden eine ausgewiesene kunst- und/oder medienpädagogische Qualifikation, Lehrerfahrung, Bereitschaft zu interdisziplinärer Kooperation, Teamfähigkeit und Flexibilität.Einschlägige Leitungserfahrung, zum Beispiel im Kulturmanagement oder in kunstpädagogischen Einrichtungen wird erwartet.Der Umfang der Lehrverpflichtung richtet sich nach §3 der Lehrverpflichtungsverordnung NRW. Die Stelle erfordert grundsätzlich die Anwesenheit am Standort, auch in der vorlesungsfreien Zeit.
Zum Stellenangebot


shopping-portal