Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Controlling | Wissenschaft & Forschung: 14 Jobs

Berufsfeld
  • Controlling
Branche
  • Wissenschaft & Forschung
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 14
  • Ohne Berufserfahrung 7
Arbeitszeit
  • Vollzeit 11
  • Teilzeit 5
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 11
  • Befristeter Vertrag 3
Controlling
Wissenschaft & Forschung

Elektroniker (m/w/d) Software/Lokalisierung

Mi. 12.08.2020
Köln
Für unseren Köln Standort suchen wir zur Verstärkung der bestehenden Teams ab sofort Elektroniker (m/w/d) im Bereich Software / Lokalisierung. Die EK Design GmbH ist - als Teil von Segula Technologies, einem global agierenden Engineering-Konzern in den Branchen Automobilindustrie, Energie, Schiene, Schifffahrt und Luftfahrt mit über 13.000 Mitarbeitern - ein unabhängiges Entwicklungs- und Beratungsunternehmen mit ca. 320 Mitarbeitern für Kunden der Automobil-, Nutzfahrzeug- und Luftfahrtindustrie mit Kernkompetenzen als Systementwicklungsdienstleister in Design und Konzept, Berechnung und Simulation, Maschinenbau und Konstruktion, Elektrik und Elektronik, Integration und Ergonomie sowie Prototyping und Absicherung. Integration eines neuen Steuergerätes in eine vorhandene Fahrzeug Elektronik- und Softwarearchitektur Kommunikation mit Lieferanten und Prüfstellen Erstellen von Softwarespezifikationen und Schnittstellenbeschreibungen   Abgeschlossenes Studium in der Elektrotechnik, Nachrichtentechnik, Informatik oder eine vergleichbare Qualifikation Selbständige Arbeitsweise, Teamfähigkeit und Zuverlässigkeit  Langjährige Erfahrung in der Softwareentwicklung Einschlägige Erfahrungen mit Navogationssystemen Sehr gute Deutsch- sowie gute Englischkenntnisse  runden Ihr Profil ab Attraktives Gehaltspaket und betriebliche Altersvorsorge 30 Tage Urlaub Freiraum und Flexibilität bei der persönlichen Arbeitsgestaltung Möglichkeit in einem internationalen und dynamischen Arbeitsumfeld zu arbeiten Entwicklungsmöglichkeiten mit wachsenden Aufgaben und "hands-on" Mentalität Enge Zusammenarbeit, Zusammenhalt unter den Kollegen und starke Unternehmenskultur Flache Hierarchien, eine gemeinsame Vision und ein aufgeschlossenes Team
Zum Stellenangebot

Referent/in für Forschungscontrolling für das Zentrum DTEC

Di. 11.08.2020
Neubiberg
An der Universität der Bundeswehr München ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als Referent für Forschungscontrolling (m/w/d) am Zentrum für Digitalisierungs- und Technologieforschung der Bundeswehr (DTEC.Bw) (Vergütung nach Entgeltgruppe E 13 / E 14 TVöD) vorerst befristet bis 31.12.2024 in Vollzeit zu besetzen. An der Universität der Bundes­wehr München wird das DTEC.Bw als ein von bei­den Universitäten der Bun­des­wehr (UniBw) getragenes wissenschaftliches Zentrum etabliert. Es verfolgt das Ziel, an den bei­den UniBw Vorhaben innovativer und interdisziplinärer universitärer Spitzenforschung in den Be­reichen von Digitalisierung sowie damit verbundener Schlüssel- und Zukunftstechnologien zu fördern und strategisch zu bündeln, neue Forschungskooperationen der Bundeswehr mit Wissenschaft, Wirt­schaft, Verwaltung und Gesellschaft zu ermöglichen und den Wissens- und Technologietransfer zu stärken. Die Geschäftsstelle des DTEC.Bw mit Standort Neubiberg übernimmt für beide UniBw vornehmlich steuernde, querschnittliche und kommunikative Aufgaben, insbes. auch gegenüber BMVg, Politik und Öffentlichkeit. Sie ist der Wissenschaftlichen Direktorin und Sprecherin des DTEC.Bw zugeordnet und umfasst den Geschäftsführer (m/w/d) mit fünf Referent*innen. Unterstützung beim Aufbau der Geschäftsstelle des DTEC.Bw und der Ausgestaltung Ihres eigenen Tätigkeitsfeldes Zuarbeitende und beratende Funktion für die Geschäftsführung Fachliche Verantwortung für das Projektcontrolling sämtlicher Forschungsaktivitäten beider UniBw im Rahmen des DTEC.Bw Entwicklung bzw. Weiterentwicklung adäquater Planungs-, Steuerungs- und Controllinginstrumente Projektbegleitung, d.h. Unterstützung der Projektverantwortlichen bei der Projektplanung, -kalkulation und –steuerung beider UniBw Erstellung von Budget- und Finanzplänen sowie von Forecasts in Abstimmung mit der Geschäftsführung Konzeption, Gestaltung und Erstellung regelmäßiger Reports Überdurchschnittlich abgeschlossenes Studium (Master, Diplom), vorzugsweise im Bereich Wirtschaftswissenschaften oder einem vergleichbaren wirtschaftsbezogenen Studiengang mit Stellenbezug Einschlägige Berufserfahrung im Controlling, bevorzugt im Forschungscontrolling Sehr gute Kenntnisse bei der Anwendung gängiger Softwareanwendungen, insb. auch MS Office (vor allem Excel) Was erwarten wir: Hohe IT-Affinität, insbesondere Kenntnisse in der Verarbeitung von Daten Ausgeprägtes Zahlenverständnis und hohes analytisches Denkvermögen Interesse an universitärer Forschung Eigenständige und strukturierte Arbeitsweise Ausgeprägte Teamfähigkeit und Kooperationsbereitschaft Fließende Deutsch- und Englisch-Kenntnisse in Wort und Schrift Anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeiten in einem innovativen und dynamischen Umfeld Eine Eingruppierung bis in die Entgeltgruppe 14 erfolgt unter der Beachtung des § 12 TVöD im Hinblick auf die tatsächlich auszuübenden Tätigkeiten und der Erfüllung der persönlichen bzw. tariflichen Anforderungen Familienfreundliches und kollegiales Arbeitsumfeld Attraktive Sport- und Freizeitmöglichkeiten auf dem Campus Das DTEC.Bw fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Personen mit Handicap werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Volkswirt/in oder Betriebswirt/in (m/w/d) Controlling, Ökonometrie und Statistik

Mo. 10.08.2020
Berlin
Das Zentralinstitut für die kassenärztliche Versorgung in der Bundesrepublik Deutschland (Zi) ist eine wissenschaftliche Einrichtung, die von den Kassenärztlichen Vereinigungen der Länder und der Kassenärztlichen Bundesvereinigung getragen wird. Mit wissenschaftlicher Forschung, Studien, Software und Services tragen wir dazu bei, dass unsere Träger ihren Versorgungsauftrag erfüllen können. Das Zi führt bei Ärzten Erhebungen zu ökonomischen Themen und zu Versorgungsleistungen durch. Die Ergebnisse dienen der Versorgungs­forschung und werden für Verhandlungen über die Vergütung vertragsärztlicher Leistungen herangezogen. Zur Unterstützung dieser Aufgaben suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Volkswirt/in oder Betriebswirt/in (m/w/d) Controlling, Ökonometrie und Statistik in VollzeitSie werten die Daten von Arztpraxen und medizinischen Versorgungszentren aus und analysieren die erbrachten Leistungen. Sie erstellen differenzierte Berichte für interne Zwecke und bereiten Veröffentlichungen vor. Sie betreuen Analysetools, die von teilnehmenden Ärzten und Einrichtungen genutzt werden können. Wissenschaftliche Veröffentlichungen sind möglich. Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium in Volks- oder Betriebswirtschaftslehre oder einer vergleichbaren wissenschaftlichen Disziplin. Vertiefte Kenntnisse im Bereich Controlling und/oder Ökonometrie und Statistik. Erfahrungen in der Datenanalyse mit gängiger Statistiksoftware (SPSS, R, STATA) und mit SQL. Kenntnisse in Gesundheitsökonomie mit Bezug zum Deutschen Gesundheitswesen. Freude an der Lösung komplexer und vielseitiger Aufgaben. Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet und hat einen Umfang von 40 Wochenstunden. Es erwarten Sie ein teamorientiertes Arbeitsumfeld, wissenschaftliche Qualifikationsmöglichkeiten sowie attraktive soziale Rahmenbedingungen. Das Zi ist eine Stiftung des privaten Rechts. Der Einsatzort ist Berlin.
Zum Stellenangebot

Referent - Finance & Controlling (m/w/d)

So. 09.08.2020
Stuttgart
Sie haben Ihr Studium erfolgreich abgeschlossen und suchen neue Herausforderungen, vielfältige Projekte, interdisziplinäre Teams und flache Hierarchien? Dann werden Sie Teil der TWT GmbH Science & Innovation! TWT steht für Technisch-Wissenschaftlicher Transfer – als Schnittstelle zwischen Forschung und Industrie übertragen wir seit mehr als 30 Jahren neuestes wissenschaftliches Know-How für unsere Kunden und Partner wie Daimler, BMW, Audi, Porsche, IBM und Samsung direkt in die praktische Anwendung. Unser Portfolio umfasst Leistungen an der Schnittstelle zwischen IT, Engineering und Consulting. Sie führen eigenständig Projektanalysen durch und überprüfen die wirtschaftlichen Aspekte. Sie beraten und unterstützen unsere Bereichs- und Projektleiter im Projektcontrolling. Sie übernehmen Aufgaben im operativen Tagesgeschäft, beispielsweise bei der Erstellung von Monats- und Jahresabschlüssen und sind dabei für das Controlling des Gesamtunternehmens mitverantwortlich. Sie verantworten das Budgetcontrolling mit und führen eigenverantwortlich Einkaufsverhandlungen. Sie arbeiten mit modernen IT-Systemen (z.B. Jira und Confluence) und Projektmanagement-Tools (z.B. Blue Ant). Sie prüfen und verbessern kontinuierlich interne Prozesse. Erfolgreich abgeschlossenes betriebswirtschaftliches Masterstudium mit Schwerpunkt Controlling, Finanzmathematik oder vergleichbare Qualifikation Erste Berufserfahrung idealerweise im Controlling Sehr gute Kenntnisse in MS Office (insbesondere Excel) und in relevanten IT-Systemen, vorzugsweise Power BI Rasche Auffassungsgabe sowie ausgeprägte Analyse- und Konzeptionskompetenz Unternehmerisches Denken, Zuverlässigkeit, Flexibilität und Belastbarkeit Gute kommunikative Fähigkeiten, Spaß am stetigen Austausch im Team und eine gute Portion Humor Sehr gute Deutsch- sowie gute Englischkenntnisse Innovative Industrie- und Forschungsprojekte, interdisziplinäre Teams und hochqualifizierte Kollegen Flache Hierarchien, offene Türen und schnelle Übernahme von Verantwortung – mitbestimmen, mitgestalten, den eigenen Fingerabdruck hinterlassen Großartige Kollegen, mit denen die tägliche Arbeit gleich doppelt Spaß macht Neue Talente entdecken und den eigenen Karriereweg selbst gestalten: Werden Sie mit uns zum Fachexperten, Projektleiter oder Manager Flexible Arbeitszeitgestaltung durch unser attraktives Gleitzeitmodell Strukturierte Einarbeitung und ein persönlicher Pate, der für alle Fragen ein offenes Ohr hat Attraktive Benefits, frisches Obst, Kaffee und Tee kostenlos sowie natürlich der obligatorische Tischkicker
Zum Stellenangebot

Project Controller (f/m/d)

Fr. 07.08.2020
Hamburg
Evotec is a global, publicly listed biotechnology company with more than 3,000 employees at 13 sites, our headquarters are located in Hamburg. We do research on innovative approaches to drug discovery and development for and with leading pharmaceutical and biotechnology companies and academic institutions. By assembling top-class scientists, state-of-the-art technologies as well as substantial experience and expertise in key therapeutic areas including neuroscience, diabetes and complications of diabetes, pain and inflammation, oncology and infectious diseases, Evotec has established a unique leading position. At Evotec’s headquarters in Hamburg, Germany, the Finance Team is seeking a highly motivated and dedicated Project Controller (f/m/d) Full-time and permanent Finance Business Partner for our German Projects and partner management Set up a comprehensive project controlling environment Monitoring and driving key projects (project cashflow/ project steps) Provide accurate analysis and monitor key drivers Create analysis reports by documentation of variances between OP and the forecast Monitoring of cost units and ad hoc reports Support internal controls during closing process Drive process reviews and implement documentations Validation of data quality Master’s degree or equivalent education in Finance or Controlling Several years of working experiences in project controlling, ideally with experience in implementation of project tools Profound knowledge of finance, budgeting and cost control principles Excellent IT skills and experience with analytical programs Strong analytical, organizational and coordination skills Change management experience and solution oriented mindset Great sense of comprehension on business process as well as analytical understanding High level of initiative and ability to work under pressure to meet reporting deadlines Good Communication and presentation skills with ability to interact professionally both in English and German A permanent position within a vigorous and exciting professional environment promoted by an open culture and a spirit of community A diverse, international workforce with a dynamic working environment that fosters creativity, innovations and teamwork Capital forming benefits, flexible working hours, holiday pay, and annual bonus depending on performance
Zum Stellenangebot

Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen / Wissenschaftliche Mitarbeiter (m/w/d) für die Fachrichtung Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Controlling

Do. 06.08.2020
Saarbrücken
Die Universität des Saarlandes ist eine Campus-Universität, die inter­national bekannt ist durch ihre aus­geprägte Forschungs­orien­tie­rung. Die Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses und die Schaffung idealer Bedingun­gen für Forschung und Lehre stehen im Mittelpunkt. Als Teil der Universität der Großregion ermöglicht die Universität des Saarlandes einen universitätsübergreifenden Austausch zwischen den Disziplinen über Ländergrenzen hinweg. Die Universität des Saarlandes ist mit ihren rund 17.000 nationalen und internationalen Studierenden in über hundert Studienfächern gelebte Vielfalt. Sie ist eine familienfreundliche Hochschule und mit mehr als 4.000 Mitarbeitenden eine der größten Arbeitgeberinnen in der Region. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Fachrichtung Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Controlling im Fachbereich Wirtschaftswissenschaften der Fakultät für Empirische Humanwissenschaften und Wirtschaftswissenschaften zwei Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen / Wissenschaftliche Mitarbeiter (m/w/d) Kennziffer W1737, Vergütung nach TV-L, Entgeltgruppe E13 TV-L, Beschäftigungsdauer: zunächst befristet auf 2 Jahre, Beschäftigungsumfang: 100 % der tariflichen Arbeitszeit Das ist Ihr Arbeitsbereich: Mitarbeit in der Professur für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Con­trolling. Zu Ihren Kernaufgaben wird die Mitwirkung in Forschung und Lehre gehören. Dazu zählt insbesondere die Mitarbeit an Forschungsprojekten und Publikationen, die Vorbereitung und Durch­führung von Lehrveranstaltungen in der Allgemeinen Betriebswirtschaftslehre und dem Controlling sowie die Betreuung von Seminar- und Abschlussarbeiten. Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium in Betriebswirtschaftslehre, Wirt­schafts­informatik, Wirtschaftsingenieurwesen, Wirtschaftsmathematik oder in anderen Studien­gäng­en mit betriebswirtschaftlichem Einschlag mit Prädikatsexamen. Darüber hinaus bringen Sie mit: Vertiefte Kenntnisse im Controlling und dem internen Rechnungswesen sind erforderlich. Gute Anwendungskenntnisse gängiger EDV-Programme werden ebenso wie die Absicht zur Promotion vorausgesetzt. Erfahrung mit SAP ERP oder SAP HANA und sehr gute Englisch-Kenntnisse sind von Vorteil. Flexible Arbeitszeitmodelle zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf Umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Attraktive Angebote im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements, wie z. B. Hoch­schul­sport Zusätzliche Altersvorsorge (RZVK) Vergünstigte Fahrkarte für öffentliche Verkehrsmittel (Jobticket)
Zum Stellenangebot

Controller (m/w/d)

Do. 06.08.2020
Potsdam
Das Leibniz-Institut für Astrophysik Potsdam (AIP) ist eine im Jahr 1992 gegründete Stiftung des bürgerlichen Rechts des Landes Brandenburg. Zugleich ist das AIP eine von Bund und Ländern geförderte Forschungseinrichtung der Leibniz-Gemeinschaft mit einem Gesamthaushalt in Höhe von ca. 20 Mio. Euro inklusive ca. 6 Mio. Euro an Drittmitteleinwerbungen. Am Standort in Potsdam-Babelsberg arbeiten derzeit ca. 200 Beschäftigte. Arbeitsschwerpunkte liegen auf dem Gebiet der astrophysikalischen Grundlagenforschung mit stark internationaler Ausrichtung und umfänglicher wissenschaftlicher und administrativer Vernetzung mit anderen Wissenschaftseinrichtungen. (www.aip.de) Zur Unterstützung der Abteilung Finanzen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Controller (m/w/d) Verantwortung für die regelmäßige Kosten- und Leistungsrechnung für alle Bereiche des Instituts inkl. notwendiger Beratungsleistungen für die Nutzenden sowie Pflege der zugehörigen Stammdaten und die Weiterentwicklung der genutzten Systeme. Federführung bei Vorbereitung, Erarbeitung und Fortschreibung der finanziellen Mittelfristplanung sowie der jährlichen Wirtschaftsplanung in Form eines Programmbudgets. Die regelmäßige Überprüfung und Aktualisierung des Berichtswesen und der Steuerungsinstrumente sowohl für den Bereich des Haushalts als auch der Drittmittelfinanzierung. Die Übernahme der Projektleitung bei der Weiterentwicklung eines verwaltungseigenen DMS (laufendes Projekt) sowie die Federführung bei der Konzepterarbeitung zur Weiterentwicklung der Controllingsysteme inkl. der Erarbeitung von entsprechenden Entscheidungsvorlagen. Die Erstellung von Auswertungen und Finanzberichten für die Institutsleitung, Gremien und Zuwendungsgeber, inkl. steuerungsrelevanter Prognosen und Vorausschauen zur Umsetzung von Leitungsentscheidungen. Ihre Tätigkeit umfasst regelmäßig Überschneidungen zu Arbeitsinhalten der Verwaltungsabteilungen des AIP, die Sie anlassbezogen gemeinschaftlich kooperativ erledigen. Weitere Aufgabenfelder können nach operativer Notwendigkeit zugewiesen werden. Abgeschlossenes betriebswirtschaftliches Studium, Fach-/Hochschulabschluss der Fachrichtung Verwaltungswissenschaft oder eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung mit einschlägiger Berufserfahrung mit Bezug zum Stellenprofil. Sehr gute Kenntnisse im kaufmännischen Rechnungswesen, der KLR und in Bezug auf Zuwendungen der öffentlichen Hand. Nachgewiesene Berufserfahrung und Fachkenntnisse auf dem Gebiet des Controllings von wissenschaftlichen Einrichtungen. Kenntnisse im Bereich Gemeinnützigkeitsrecht und Steuern-/Abgaben sowie das Interesse an Revisionsaufgaben sind darüber hinaus von Vorteil. Erfahrung im Projektmanagement sowie mit Datenbanksystemen. Die Fähigkeit, in schwierigen Situationen widerstreitende Auffassungen oder Interessen sachlich zu behandeln, ist Ihnen zu eigen und Sie besitzen eine sehr hohe Kommunikations- und Kooperations-, sowie Dienstleistungskompetenz. Eine ausgeprägte Urteils- und Entscheidungsfähigkeit, Verantwortungsbereitschaft und Loyalität sowie sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift runden Ihr Profil ab. Die Stelle ist ab sofort zu besetzen. Die Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L). Bei Vorliegen der persönlichen und tariflichen Voraussetzungen kann die Position bis zur Entgeltgruppe 13 des TV-L vergütet werden. AIP versteht sich als familienfreundlicher Arbeitgeber und hält diverse Angebote aus dem Bereich der Vereinbarkeit von Beruf und Familie vor. Die Stelle ist teilzeitgeeignet. Chancengleichheit ist integraler Bestandteil der Personal- und Organisationsentwicklung am AIP, deshalb ist die Bewerbung von Frauen und Männern gleichermaßen erwünscht. Menschen mit Behinderungen werden bei gleicher fachlicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Controller/-in für das Finanzmanagement von Drittmittelprojekten (m/w/d) für das Sachgebiet Finanzen der Zentralen Verwaltung

Di. 04.08.2020
München
Das Deutsche Jugendinstitut e. V. (DJI) ist eines der größten sozialwissenschaftlichen Forschungsinstitute Europas mit aktuell über 400 Beschäftigten in München und am Standort Halle (Saale). Seit über 50 Jahren erforscht es die Lebenslagen von Kindern, Jugendlichen und Familien, berät Bund, Länder sowie Kommunen und liefert wichtige wissenschaftliche Impulse für die Fachpraxis. Wir suchen Sie als Controller/-in für das Finanzmanagement von Drittmittelprojekten (m/w/d) für das Sachgebiet Finanzen der Zentralen Verwaltung (105/2020) Unterstützung und Beratung der Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler bei der formgerechten Antragstellung von Drittmittelprojekten, Kalkulation von Personalausgaben und Erstellung von Ausgaben- und Finanzierungsplänen Finanzcontrolling der laufenden Drittmittelprojekte, Koordination von Änderungsbedarfen und Mittel­übertragungen mit den projektdurchführenden Stellen und unterschiedlichen Drittmittelförderern Prüfung von Aufträgen und Verträgen unter vergaberechtlichen Gesichtspunkten Bearbeitung von haushalts- und zuwendungsrechtlichen, betriebswirtschaftlichen und umsatz­steuerrechtlichen Fragen, insbesondere bei der Umsetzung von Förderrichtlinien Sicherstellung der Liquidität und Mittelanforderungen Erstellung von Verwendungsnachweisen im Zuwendungsbereich bzw. Abrechnungen von Drittmittel­verträgen Bearbeitung von Projektprüfungen Allgemeine Verwaltungsaufgaben wie Führung der Projektakten Bachelor- oder Fachhochschulabschluss vorzugsweise in den Fachrichtungen Betriebswirtschaft, Wirtschaftsrecht bzw. Verwaltungsrecht mit den Schwerpunkten Finanzen/Controlling oder eine abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung mit mehrjähriger einschlägiger Berufserfahrung im Bereich Finanzen/Controlling Erfahrungen in der Drittmittelverwaltung sind von Vorteil Kenntnisse und Erfahrungen im Haushalts- und Zuwendungsrecht nationaler und idealerweise auch europäischer Mittelgeber sowie Kenntnisse im Vergaberecht sind wünschenswert Hohe Zahlenaffinität, selbständige Arbeitsweise, Flexibilität, Verantwortungsbewusstsein sowie ein hohes Maß an Sozialkompetenz und Kommunikationsfähigkeit Sicherer Umgang mit MS-Office-Produkten, insbesondere Microsoft Office Excel Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse Beschäftigungsbeginn nächstmöglicher Zeitpunkt Befristete Beschäftigung für 24 Monate mit dem Ziel der Entfristung im Rahmen einer Nachfolgebesetzung Beschäftigungsumfang 39 Stunden/Woche Tätigkeitsort München Bezahlung entsprechend TVöD Bund bis Entgeltgruppe 9b
Zum Stellenangebot

Projektcontroller / Project Controller (m/w/d)

Mo. 03.08.2020
Stuttgart
Fichtner ist mit rund 1.500 Mitarbeitern Deutschlands führendes unabhängiges Beratungsunternehmen. Wir sind global tätig und betreuen in mehr als hundert Ländern anspruchsvolle Projekte. Zu unseren Kunden gehören Unternehmen der Ver- und Entsorgungswirtschaft, internationale Entwicklungs- und Geschäftsbanken, Investoren, Institutionen der öffentlichen Verwaltung sowie Unternehmen der energieintensiven Industrie. Unseren Auftraggebern bieten wir eine einzigartige Kombination aus technischer Planung und klassischer Unternehmensberatung. Übernahme der gesamten kaufmännischen Betreuung sowie Verantwortung für das Controlling ausgewählter Projekte in unterschiedlichen Ländern Analyse und Begleitung von Projekten in enger Zusammenarbeit mit den technischen Projektleitern Durchführung von Abrechnung, Bestandsbewertung und Finanzplanung der Projekte Erstellung von Ad-hoc-Analysen und Berichte Übernahme vielfältiger organisatorischer Aufgaben in Ihrem Arbeitsbereich Erfolgreich abgeschlossenes betriebswirtschaftliches Studium mit Schwerpunkt Controlling/Finanzen oder vergleichbare Qualifikation Erste Berufserfahrung im Projektcontrolling Ausgeprägte Kenntnisse von MS Office, mit Schwerpunkt Excel Analytisches Denkvermögen, Problemlösungsbewusstsein und Einsatzbereitschaft Gute Kommunikations- und Teamfähigkeit Sehr gute Sprachkenntnisse in Deutsch und Englisch, weitere Sprachen von Vorteil Als inhabergeführtes Familienunternehmen im Herzen Stuttgarts gelegen mit über 90jähriger Firmentradition bieten wir ein Umfeld, das Wertebeständigkeit und Innovationskraft miteinander vereint Gelebte Wertschätzung, Chancengleichheit und attraktive berufliche Perspektiven in einem internationalen Arbeitsumfeld mit Mitarbeitern aus mehr als 40 Nationen Langfristige Entwicklungsmöglichkeiten, die Betriebszugehörigkeit unserer Mitarbeiter beträgt durchschnittlich 11 Jahre Hohe Freiheitsgrade, flexible Arbeitszeitgestaltung und die Möglichkeit eigenverantwortlich zu arbeiten Umfangreiche Sozialleistungen, betriebliche Gesundheitsförderung, E-Bikeleasing, Firmenevents und gemeinsame sportliche Aktivitäten Verkehrsgünstige Lage mit Firmenparkplatz und sehr guter Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr Betriebskantine mit mehreren frisch zubereiteten Menüs zur Auswahl Eine umfassende und sorgfältige Einarbeitung mit der Möglichkeit von Weiterbildungsmaßnahmen und Sprachkursen in einem Unternehmen, das Sie stets unterstützt und ein Betriebsklima in dem Arbeiten Freude macht
Zum Stellenangebot

Senior Group Controller (m/w/d)

Sa. 01.08.2020
Heidelberg
Die Limbach Gruppe besteht derzeit aus über 30 Einzellaboratorien. Die ärztlich geführten Einzellaboratorien haben sich durch kompetente medizinische Beratung, hochspezialisierte Diagnostik, eine umfassende Angebotspalette und ein breites Dienstleistungsspektrum als führende Unternehmensgruppe etabliert. Die Laboratorien sind ein verlässlicher Partner für niedergelassene Ärzte, Krankenhäuser und andere medizinische Einrichtungen. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt (in Vollzeit) für unsere Holding in Heidelberg einen: Senior Group Controller (m/w/d) Erstellung des konzernweiten Reportings inklusive der Analyse und Kommentierung von Abweichungen der verantworteten Gesellschaften Begleitung der Prozesse für Actuals, Planung, Reporting und Forecasts Unterstützung der Geschäftsführung und Bereichsleitung durch Ad-hoc-Analysen, Benchmarking und Unternehmensanalysen Mitarbeit bei der Einführung der Kostenstellen- und Kostenträgerrechnung in den einzelnen Gesellschaften Kontinuierliche Optimierung bestehender Controllinginstrumente und -prozesse sowie Aufbau und Reporting eines modernen Kennzahlensystems innerhalb der Limbach Gruppe Betreuung der Tochtergesellschaften in allen betriebswirtschaftlichen Belangen Eigenverantwortliche Durchführung von Sonderprojekten Erfolgreich abgeschlossenes betriebswirtschaftliches Studium mit Schwerpunkt Controlling oder eine vergleichbare Qualifikation Mindestens 3 Jahre Berufserfahrung im Bereich Controlling, idealerweise im Umfeld einer Holding Gute Kenntnisse in HGB Sehr gute SAP-FI/CO-Kenntnisse, MS Excel- und PowerPoint-Fähigkeiten. Gute SAP-BW/BI- und BPC-Kenntnisse von Vorteil Ausgeprägtes Zahlenverständnis, analytisches Denkvermögen und konzeptionelle Stärke Strukturierte und verständliche Kommunikationsfähigkeit komplexer Sachverhalte Sie finden bei uns einen attraktiven und modern ausgestatteten Arbeitsplatz vor Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis ist für uns selbstverständlich Sie arbeiten in einem hoch qualifizierten und anspruchsvollen Team Regelmäßige fachliche und organisatorische Entwicklungsmöglichkeiten stehen Ihnen durch unsere Limbach Akademie zur Verfügung Ihnen stehen in unserem Haus eine eigene Kantine und freie Getränke zur Verfügung Wir stellen Ihnen besondere Leistungen, wie zum Beispiel ein Job-Ticket, Dienstrad-Leasing und eine betriebliche Altersvorsorge inklusive Arbeitgeberzuschuss, zur Verfügung Regelmäßige Firmenveranstaltungen und Teamevents schaffen eine angenehme Teamatmosphäre
Zum Stellenangebot
12


shopping-portal