Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Datenbankentwicklung | Wissenschaft & Forschung: 18 Jobs

Berufsfeld
  • Datenbankentwicklung
Branche
  • Wissenschaft & Forschung
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 16
  • Ohne Berufserfahrung 14
Arbeitszeit
  • Vollzeit 17
  • Teilzeit 7
  • Home Office möglich 3
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 10
  • Befristeter Vertrag 6
  • Bachelor-/Master-/Diplom-Arbeiten 1
  • Praktikum 1
  • Promotion/Habilitation 1
Datenbankentwicklung
Wissenschaft & Forschung

Mitarbeiterin / Mitarbeiter (m/w/d) für die Abteilung Informationstechnologie

Di. 26.10.2021
Berlin
Die Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin ist mit rund 11.500 Studierenden eine der großen Hochschulen Berlins. Sie zeichnet sich durch ausgeprägten Praxisbezug, intensive und vielfältige Forschung, hohe Qualitätsstandards sowie eine starke internationale Ausrichtung aus. Unter einem Dach werden Wirt­schaftswissenschaften, privates und öffentliches Wirtschaftsrecht, Verwaltungs-, Rechts- und Sicherheits­management sowie ingenieurwissenschaftliche Studiengänge angeboten. Nahezu alle Studiengänge sind auf Bachelor und Master umgestellt, qualitätsgeprüft und tragen das Siegel des Akkreditierungsrates. Zum 01.01.2022 suchen wir eine Mitarbeiterin / einen Mitarbeiter (m/w/d) für die Abteilung Informationstechnologie der HWR Berlin (Entgeltgruppe 11 TV-L Berliner Hochschulen) mit 100 % der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit Kennzahl 127_2021 Planung, Bereitstellung, Betreuung und Überwachung von Datenbankmanagementsystemen Administration verschiedener Datenbanken Konfiguration, Administration und Diagnose Umsetzung geeigneter Optimierungsmaßnahmen, Konfigurationsmanagement, Test und Inbetriebnahme Fehleranalyse und -behebung Rechte- und Rollenkonzepte Backup der Datenbanksysteme Konzeption, Definition und Umsetzung von Schnittstellen Entwicklung, Test- und Produktivbetrieb von Schnittstellen Dokumentation und nachvollziehbare Protokollierung Umsetzen eines effektiven Fehlerhandlings Konzept, Umsetzung und Betrieb einer zentralen Integrationsplattform Reporting - Analyse, Erstellung und Anpassung von Berichten / Reports ein dem Aufgabengebiet entsprechendes abgeschlossenes Bachelor-Studium oder eine abgeschlossene Fachhochschulausbildung (Diplom) in Informatik, einem angrenzenden Fach oder relevante Arbeits­er­fah­rung von mindestens 3 Jahren Umfangreiche Kenntnisse in der Administration von Datenbanken (MS SQL, Oracle oder PostgreSQL) mindestens dreijährige Berufserfahrung in der Datenbankadministration, Performanceanalyse und -Troubleshooting Umfangreiche Kenntnisse in der Konzeption und Erstellung von Berichten Gründliche Kenntnisse des Datenschutzes und der Datensicherheit Bereitschaft zur ständigen, auch autodidaktischen Weiterbildung und Erweiterung des Wissensbereiches Erfahrungen in der Projektarbeit Kenntnisse in Integrationssystemen (Talend, Magix XPI, Scheer PAS etc.) - wünschenswert Bereitschaft zur ständigen, auch autodidaktischen Weiterbildung und Erweiterung des Wissensbereiches Service- und Kundenorientierung und Teamfähigkeit Kenntnisse der Hochschulorganisation Sehr gute Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit Leistungsbereitschaft und hohe Belastbarkeit Beherrschung der englischen Sprache in Wort und Schrift einen unbefristeten Arbeitsvertrag in Vollzeit eine Vergütung in der Entgeltgruppe 11 TV-L Berliner Hochschulen einen modern ausgestatteten Arbeitsplatz am Campus Schöneberg und Lichtenberg mit mobilen Arbeits­anteilen, sofern es die dienstlichen Erfordernisse zulassen Sozialleistungen entsprechend den Regelungen des öffentlichen Dienstes, bei Beschäftigten z. B. Betriebsrente (VBL) eine abwechslungsreiche und eigenverantwortliche Tätigkeit in einem internationalen Umfeld und an einer familiengerechten Hochschule vergünstigtes Job Ticket im VBB
Zum Stellenangebot

IT-Mitarbeiter*in (m/w/d) für digitale Archivierungssysteme

Do. 21.10.2021
Frankfurt am Main
In der Universitätsbibliothek Johann Christian Senckenberg der Goethe-Universität Frankfurt am Main ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle für eine*n IT-Mitarbeiter*in (m/w/d) für digitale Archivierungssysteme(E 13 TV-G-U) in der Zentrale des Bibliotheksverbunds hebis (Hessisches Bibliotheksinformationssystem) zu besetzen. Die Eingruppierung richtet sich nach den Tätigkeitsmerkmalen des für die Goethe-Universität geltenden Tarifvertrags (TV-G-U). Die Universitätsbibliothek Johann Christian Senckenberg (UB JCS) ist mit 10,2 Millionen Medieneinheiten eine der größten Universitätsbibliotheken in Deutschland und zuständig für die Literaturversorgung der Goethe Universität. Rund 350 Beschäftigte unterstützen an 10 Standorten in Frankfurt die Lehrenden, Forschenden und über 48.000 Studierende. Die UB JCS verwahrt international geschätzte, einzigartige Bestände, die auch auf ihre lange Geschichte bis zurück ins Jahr 1484 verweisen. Über Fachinformationsdienste versorgt die UB JCS verschiedene Fachcommunities weit über die Grenzen Frankfurts und Deutschlands hinaus. Der Bibliotheksverbund hebis (Hessisches Bibliotheksinformationssystem) ist eine Kooperative von rund 60 vorwiegend wissenschaftlichen Bibliotheken aus Hessen und Teilen von Rheinland-Pfalz. Die hebis-Verbundzentrale fungiert als Dienstleistungszentrum und bietet innovative und umfassende Serviceleistungen für Bibliotheken und deren Benutzer*innen.   im Team Digitale Langzeitverfügbarkeit werden Sie den weiteren Ausbau der technischen Infrastruktur mitgestalten Sie implementieren und betreiben die Archivierungssoftware und entwickeln Verfahren zur sicheren Übernahme digitaler Objekte in das Langzeitarchiv Sie kümmern sich um die Entwicklung, den Aufbau und den Betrieb von Schnittstellen und Verfahren zum Import und Export von Daten in das Langzeitarchiv Sie integrieren das Archiv in die von hebis betriebenen Systeme und Dienste Sie sind für das Systemmonitoring und die Erhebung von Statistiken zuständig Master/Diplom-Abschluss in Informatik oder vergleichbare Kenntnisse und Fähigkeiten im Bereich der Informationstechnik Sie verfügen über gute Kenntnisse gängiger Datenbanksysteme und einer der Programmiersprachen Perl/PHP oder JAVA idealerweise haben Sie bereits Erfahrungen im Bereich komplexer Serverkonfigurationen unter Linux (Red Hat) gesammelt Sie bringen die Befähigung zu vorausschauendem, konzeptionellem Denken mit und verfügen über die ausgeprägte Fähigkeit, kooperative Entwicklungsprozesse im Team erfolgreich zum Abschluss zu bringen eine attraktive Vergütung nach E13 TV-G-U und die tarifliche Berücksichtigung Ihrer beruflichen Vorerfahrung (sollten die tariflichen Anforderungen an die persönliche Qualifikation nicht erfüllt werden, erfolgt gemäß EGO TV-G-U die Eingruppierung in die nächstniedrigere Entgeltgruppe) ein flexibles Arbeitszeitmodell mit der Option von Home-Office Anteilen, mit dem Sie Familie und Beruf optimal vereinbaren können sowie eine Eignung der Stelle für eine Teilzeitbeschäftigung eine betriebliche Altersversorgung ein LandesTicket Hessen, das derzeit zur kostenlosen Nutzung des ÖPNV in ganz Hessen berechtigt ein anspruchsvolles und interessantes Aufgabenspektrum in einem aufgeschlossenen Team mit der Möglichkeit eigene Ideen und Vorstellungen zu verwirklichen ein umfangreiches Weiterbildungsangebot Sie werden Teil der Goethe-Universität, eine der größten Universitäten Deutschlands, die sich durch ein umfangreiches Fächerspektrum, herausragende Forschung und innovative Lehre auszeichnet
Zum Stellenangebot

IT-Mitarbeiter/in Dokumentenmanagement

Do. 21.10.2021
Tübingen
Das Zentrum für Datenverarbeitung ist das Rechenzentrum der Universität Tübingen. Es versorgt bedarfsgerecht Studierende, Fakultäten und zentrale Einrichtungen mit einer IT-Infrastruktur und mit IT-Dienstleistungen, die Basis erfolgreichen Lernens, Lehrens und Forschens an der Universität Tübingen sind. Wir betreiben eine komplexe IT-Infrastruktur mit zahlreichen Anwendungen zur Unterstützung des Student Life Cycle Managements an der Universität. Für den Betrieb und Weiterentwicklung dieses Campusmanagements suchen wir ab sofort aktive Unterstützung: IT-Mitarbeiter/in Dokumentenmanagement bis TV-L E13, 100%, Kennziffer ZDV-38a-21 Weiterentwicklung, Customizing und Pflege des Dokumentenarchivsystems d.3 und Integration in die Digitalisierungsstrategie der Universität. Konzepte zum Ausbau und Umsetzung der Archivlösung für Bewerbungs-, Studierenden- und Prüfungsverwaltung. Analyse und Behebung von Problemen und Betreuung von Anwendern. Integration des Dokumentenmanagements in das Campusmanagement-System der Universität. Betreuung von Anwendungen rund um den Bereich Student Life Cycle. Zusammenarbeit im Team mit der Zentralen Verwaltung, den Fakultäten und dem Rechenzentrum. Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium eines MINT-Fachs oder gleichwertige Kenntnisse und Fähigkeiten. Praktische Erfahrungen im Umgang mit relationalen Datenbanken, gute SQL-Kenntnisse. Kenntnisse über Webtechnologie und Webservices. Ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit. Sehr gute analytische Fähigkeiten und zielorientierter Arbeitsstil. Eine spannende Tätigkeit an der Schnittstelle von IT zur Anwendung. Einsatz und Umgang mit vielfältigen und neuesten IT-Technologien. kontinuierliche Weiterbildung. Arbeit im Team. Die Universität strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an und fordert deshalb qualifizierte Interessentinnen nachdrücklich zur Bewerbung auf. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Frauen werden ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar.
Zum Stellenangebot

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in für Data Engineering/Data Science

Mi. 20.10.2021
Dresden
Jobs mit Aussicht Modern – Kompetent – Innovativ Die Digitalisierung in der Medizin bietet ein enormes Potenzial, die medizinische Forschung und die Patientenversorgung zu verbessern. Um dieses Potenzial mit innovativen IT-Infrastrukturen und Anwendungen zu nutzen, hat die Dresdner Hochschulmedizin ein Zentrum für Medizinische Informatik (ZMI) in Kooperation mit der Professur für Medizinische Informatik errichtet. Im Projekt „Digitaler Fortschrittshub Gesundheit: MiHUBx (Medical Informatics Hub in Saxony)“, welches vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert und vom ZMI koordiniert wird, soll die regionale Vernetzung der Akteure im Gesundheitswesen vorangetrieben werden. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist eine Stelle als Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in für Data Engineering/Data Science in Vollzeitbeschäftigung, befristet für zunächst 17 Monate mit der Option auf Verlängerung zu besetzen. Die Vergütung erfolgt nach den Eingruppierungsvorschriften des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) und ist bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen in die Entgeltgruppe E13 TV-L möglich.Sie erstellen und entwickeln Konzepte von intersektoralen Datenmanagement-Prozessen unter der besonderen Berücksichtigung der rechtlichen und technischen Rahmenbedingungen. Dabei erstellen Sie Anforderungsanalysen und realisieren diese nach Entwicklung als Datenservice in den Hubs. Der Einsatz von Terminologien (z. B. SNOMED) und der Einsatz sowie die Weiterentwicklung von Methoden der Phänotypisierung sind notwendig. Sie legen dabei viel Wert auf die stetige Verbesserung von Methoden und Werkzeugen zur Sicherstellung der Datenqualität. Weiterhin wirken Sie bei der Analyse von medizinischen Daten (z. B. KI, ML) mittels lokaler und förderierter Verfahren (beispielsweise mit R, Python und Datashield) mit. erfolgreich abgeschlossenes Hochschul- oder Universitätsstudium der Informatik, Epidemiologie, Medizinische Dokumentation oder eines verwandten Fachs Interesse an den Themen der Digitalisierung des Gesundheitswesens fundierte Fachkenntnisse zu medizinischer Dokumentation und Data Analytics sowie Datenbanken und ETL-Verfahren sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift eine eigenständige Arbeitsweise, Teamfähigkeit, hohes Engagement, kommunikative und interdisziplinäre Kompetenz und die Bereitschaft sich auf die verschiedenen Beteiligten und Interessensgruppen einzulassen Interesse an einer Promotion ist wünschenswert Tätigkeit in der medizinisch führenden Forschung, Lehre und Krankenversorgung verbunden mit einem hochspezialisierten Arbeitsumfeld Umsetzung von eigenen Ideen und der Arbeit in einem innovativen interdisziplinären Team Vereinbarung von flexiblen Arbeitszeiten, um die Verbindung von Familie und Beruf in die Realität umzusetzen Betreuung Ihrer Kinder durch Partnerschaften mit Kindereinrichtungen in der Nähe des Universitätsklinikums Nutzung von betrieblichen Präventionsangeboten, Kursen und Fitness in unserem Gesundheitszentrum Carus Vital Vorsorge für die Zeit nach der aktiven Berufstätigkeit in Form einer betrieblichen Altersvorsorge berufsorientierten Fort- und Weiterbildung mit individueller Planung Ihrer beruflichen Karriere
Zum Stellenangebot

Students (m/w/d) for internship/bachelor or master thesis for cloud applications

Mi. 20.10.2021
Ulm (Donau)
Since 1954 Liebherr Appliance Division has developed and produced a wide range of high quality cooling and freezing appliances. We always inspire our customers with new benefits and also exceed the limits of what was previously possible. Always thinking one step ahead; today, we already have our eyes on tomorrow.​ Students (m/w/d) for internship/bachelor or master thesis for cloud applications Job-ID 26144 For our global eDevelopment at the location in Ulm we are looking for students (m/f/d) for internship and bachelor/master thesis. We are hiring specialists for our Digital Hub at new Center of Digitization in Science Park Ulm and are looking for you to support our team of cloud applications. Passionated software developer Implementing cloud modules Building prototypes Support development team Enjoy working with agile practices Being a quality hero by creating automated tests Study in Computer Science Experience in Java development Understanding of containers technology (Docker, Kubernetes) First steps in storage technologies (SQL DB, NoSQL) Ability to speak, understand and write German and English fluently You can expect exciting topics as well as a good working atmosphere in a dynamic team. As an innovative, family-owned company, we understand your ideas are our future. We foster your talent and encourage you to develop your skills and ideas from the beginning as part of a supportive team. Ready to put your ideas into practice? Join and launch your career with us. We grant you a competitive salary. Please add to your application a proof of your current study achievements and in case of an obligatory internship, the study guideline, which regulates the internship and shows obligatory duration. You can expect exciting topics as well as a good working atmosphere in a dynamic team. As an innovative, family-owned company, we understand your ideas are our future. We foster your talent and encourage you to develop your skills and ideas from the beginning as part of a supportive team. Ready to put your ideas into practice? Join and launch your career with us. We grant you a competitive salary. Please add to your application a proof of your current study achievements and in case of an obligatory internship, the study guideline, which regulates the internship and shows obligatory duration.
Zum Stellenangebot

Clinical Data Manager (m/w/d) im Zentrallabor für klinische Studien

So. 17.10.2021
Mönchengladbach
Die MLM Medical Labs GmbH ist ein Zentral-, und Speziallabor für klinische Studien mit Niederlassungen in Deutschland und den USA. Unser internationales Team von 150 Mitarbeiter/-innen betreut zu jedem Zeitpunkt zwischen 190 und 210 klinische Studien. Das Servicespektrum beinhaltet u.a. die Analyse von Safetyproben, Biomarkern, Wirkstoffkandidaten und Metaboliten, Histologie, Präklinik und Kit Building. Zusammen mit den Kollegen und Kolleginnen in Memphis TN und Minneapolis MN, USA begleiten wir globale Studien von der Präklinik bis zur Phase IV. An unserem größten Standort in Mönchengladbach tragen 100 Mitarbeiter dazu bei, dass innovative und sichere Medikamente entwickelt werden können.Als Clinical Data Manager übernehmen Sie die Verantwortung für den Austausch klinischer Daten mit unseren Kunden. Nach einer qualifizierten Einarbeitung durch das Team arbeiten Sie selbstständig in Ihren eigenen Datentransferprojekten und bilden damit die Schnittstelle zwischen unseren operativen Bereichen und unseren Kunden. Das Datenmanagement-Team ist in die globale IT-Abteilung des Unternehmens eingebunden. Ihnen stehen qualifizierte Programmierer zur Seite, um Prozesse optimal zu automatisieren. Die Kommuniktaion erfolgt meist per E-Mail gelegentlich auch in Videokonferenzen mit unseren internationalen Kunden (z.B. US / EU / Asien). Ihre tägliche Arbeit umfasst: Set-up und Parametrierung unserer klinischen Datenbank Erstellung von Plausibilitätsregeln und Kontrollen Übermittlung von Labordaten an unsere Kunden Überprüfen der Daten auf Vollständigkeit Erstellen von Statusreports Prüfen und Testen von neuen Softwareprodukten im Laborumfeld Stammdatenpflege Wartung der firmenspezifischen Software Ihr Profil Ausbildung oder Studium im informationstechnischen oder naturwissenschaftlichen Bereich (z.B. Fachinformatiker, BTA, Bachelor/Master Biologie, Bioinformatik (m/w/d) etc.) Sehr guter Umgang mit Microsoft Office, insbesondere Excel Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit Bereitschaft zur Übernahme von Verantwortung Gute Deutsch- und Englischkenntnisse Kenntnisse in folgenden Bereichen sind von Vorteil Erfahrungen in einem klinischen Labor Programmiersprachen und/oder Makros Erfahrung im Arbeitsumfeld von klinischen Studien Naturwissenschaftliche Grundkenntnisse Was Sie bei uns erwartet In unserem modernen Betrieb mit hohem technischem Standard erwartet Sie ein sicherer Arbeitsplatz in Vollzeit (40 Stundenwoche), ein branchenübliches Gehalt und diverse Zusatzleistungen wie eine betriebliche Altersvorsorge und vermögenswirksame Leistungen. Verkehrsgünstig in Mönchengladbach gelegen, sind Parkplätze ausreichend vorhanden. Die Kolleginnen und Kollegen schätzen vor allem die gute und kollegiale Arbeitsatmosphäre.
Zum Stellenangebot

Remote Sensing Expert (gn)

So. 17.10.2021
Dresden
Wir sind eine eng vernetzte Unternehmensgruppe und bieten integrierte zukunftsorientierte Lösungen in den Branchen Automotive • InfoKom • Mobilität, Energie & Umwelt • Luftfahrt • Raumfahrt • Verteidigung & Sicherheit. Wir verstehen die Anforderungen unserer Kunden. Wir beraten unabhängig und kompetent. Wir realisieren effektiv, effizient und zielgerichtet. Wir betreiben zuverlässig und nachhaltig. Unsere internationale Marktpräsenz und unser Erfolg basieren auf technologischer Spitzenkompetenz und einem fairen Verhältnis zu unseren Kunden und Geschäftspartnern. Für unseren Geschäftsbereich am Standort Dresden Geodaten suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Remote Sensing Expert (gn) You will be responsible for automated analysis of aerial and satellite imagery data as well as drone imagery data covering a variety of applications such as land use/ land cover, urban analysis, change detection, time series analysis, disaster risk management Co-working with our team, you are responsible for the development of automated processes in the context of automated image analysis and geo-statistics University degree in the field of environmental science or geoscience with focus on remote sensing Practical experience in the field of imagery analysis and raster data processing as well as geo-processing, incl. relevant software packages Relevant experience using TensorFlow, Google Earth Engine, Snap-Toolboxes or FME are an advantage Good knowledge in programming languages, preferable Python are an advantage Broad knowledge of remote sensing data and their field of application and processing technologies Knowledge of international and world-wide remote sensing programs and networks Minimum 3 years relevant working experience Distinct analytical ability, particularly in the field of statistics Excellent communication and writing skills in English (C1) Very good command (at least B2) of further languages (e.g. Spanish, French) are an advantage Willingness to work in a team and take responsibility …selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten in innovativen und zukunftsweisenden Fachgebieten. Bei uns erwarten Sie langfristige Perspektiven, herausfordernde Aufgaben und Sie haben bei uns tolle Entwicklungsmöglichkeiten. Neben den interessanten Aufgaben gibt es für unsere Mitarbeiter auch eine leistungsstarke Altersversorgung, flexible Arbeitszeitmodelle, ein breites Sportangebot und eine familienfreundliche Personalpolitik.
Zum Stellenangebot

Software Developer for re-design and implementation of the ILDG metadata catalog

Sa. 16.10.2021
Hamburg, Zeuthen
For our location in Hamburg or Zeuthen we are seeking: Software Developer Limited: 2 years | Starting date: earliest possible | ID: APMA022/2021 | Deadline: 31.10.2021 | Full-time/Part-time DESY, with its more than 2700 employees at its two locations in Hamburg and Zeuthen, is one of the world's leading research centres. Its research focuses on decoding the structure and function of matter, from the smallest particles of the universe to the building blocks of life. In this way, DESY contributes to solving the major questions and urgent challenges facing science, society and industry. With its ultramodern research infrastructure, its interdisciplinary research platforms and its international networks, DESY offers a highly attractive working environment in the fields of science, technology and administration as well as for the education of highly qualified young scientists. The PUNCH4NFDI consortium aims at a sustainable utilisation of research data and the establishment of a FAIR data management for particle physics, astroparticle physics, astronomy, and hadron & nuclear physics. In doing so, the consortium builds especially on unique expertise in "big data" management, in "open data" and in data transformations. The consortium, which is part of the German national research data infrastructure (Nationale Forschungsdateninfrastruktur, NFDI) represents more than 40 institutions - university institutes, Max Planck institutes, Helmholtz centres, as well as Leibniz institutes. For its purposes, the consortium receives funding from the DFG for an initial period of 5 years. The International Lattice Data Grid (ILDG) has operated since more than a decade to manage data from Lattice QCD simulations. As software developer, you will re-design and implement the metadata catalog of ILDG as a modern webservice to enable its use for other domains of scientific data and to integrate it into the infrastructure and services of ILDG and PUNCH4NFDI. Your work will be closely associated with the DESY IT group and can be located at either of the two DESY sites in Hamburg or Zeuthen (Berlin region). Design and implementation of the metadata catalog (MDC) for the Lattice Data Grid, including a REST API and modern authentication mechanisms (like OpenID Connect or SAML) Providing test and deployment functionality for the developed MDC service, including support for its configuration and operation within the distributed infrastructure of the PUNCH4NFDI system Contribution to the development of corresponding client software to utilize the PUNCH4NFDI meta data services Providing documentation and tutorials for project partners Contribution to working groups of NFDI and ILDG Master degree in computer science, physics, mathematics, engineering or related subject, or comparable qualification Excellent experience in programming, preferably in Java Experience in designing and implementing webservices Good knowledge in the Linux OS and system administration Basic understanding of modern authentication mechanisms, like Open ID Connect, SAML, or two-factor authentication Experience with distributed infrastructures and with managing scientific metadata is of advantage Look forward to a unique working environment on our international research campus. We attach particular importance to appreciative cooperation and the well-being of our DESY employees. Gender equality is an important aspect for us. To support work life balance we offer flexible working hours, variable part-time and job-sharing. You will benefit from our family-friendly and collegial atmosphere, our established health management and occupational pension provision. As a public employer, we offer you a secure workplace and facilitate your individual career with our comprehensive training and development opportunities. Remuneration is according to the regulations of the TV-AVH.
Zum Stellenangebot

Machine Learning Engineer* (DevOps)

Sa. 16.10.2021
Sankt Augustin
FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR INTELLIGENTE ANALYSE- UND INFORMATIONSSYSTEME IAIS SIND KÜNSTLICHE INTELLIGENZ, MACHINE LEARNING UND SOFTWARE ENGINEERING IHRE THEMEN? DANN KOMMEN SIE ZU UNS ALS MACHINE LEARNING ENGINEER* (DEVOPS) Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa und wurde 2020 in der Kategorie »Forschung« des Trendence Young Professionals Barometers sowie in der Kategorie »Naturwissenschaften« des Universum Young Professionals Survey als »TOP 1 Arbeitgeber« ausgezeichnet. Am Fraunhofer IAIS erforschen und entwickeln rund 350 Mitarbeitende individuelle Lösungen zur Integration und Analyse von Daten für unsere Fördergeber und unsere Kunden aus der Wirtschaft. Künstliche Intelligenz, Machine Learning, Big Data, Multimedia Content Analytics, Information Integration und Unternehmensmodellierung und -analyse sind die inhaltlichen Schwerpunkte unserer Arbeiten. Wir, in der Abteilung Knowledge Discovery des Fraunhofer IAIS, sind ein großes Team aus engagierten Wissenschaftler*innen, die in Forschungsprojekten mit Partnern aus der Wissenschaft und Industrie an neuen Ansätzen und Lösungen für aktuelle Herausforderungen arbeiten. Das Spektrum reicht von Grundlagenforschung in Wissenschaftsprojekten bis hin zur Anwendung aktueller Forschungsergebnisse in der Industrie z. B. im Autonomen Fahren, Industrie 4.0, Healthcare, Textmining und Big-Data-Anwendungen. Im Team MLOps bringen wir die spannenden Themen Data Science und Software Engineering zusammen. Wir arbeiten und forschen daran, Machine Learning-Lösungen zu operationalisieren, zu automatisieren und in größere Systeme, Unternehmens-Infrastruktur oder Produkte zu integrieren. Arbeiten an der Schnittstelle zwischen Machine Learning und Software Engineering (MLOps) Konzeption, Design und Implementierung von Machine Learning Pipelines und Systemen Erforschung neuer Methoden und Ansätze im Bereich KI-Engineering und Machine Learning Pipelines (Model Management, Testing, Monitoring, Deployment, Qualitätssicherung) Konzeption, Implementierung und Betrieb von containerisierten Entwicklungs- und Test- und Produktionsumgebungen und MLOps Pipelines Mitgestaltung von Technologieentscheidungen sowie Wissensvermittlung Weiterentwicklung unserer Development-Infrastruktur und der CI/CD-Prozesse Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master, Diplom) in Informatik oder einer vergleichbaren Fachrichtung Nachweisbare praktische Erfahrung in den Bereichen Softwareentwicklung und Data Science Kenntnisse im Bereich Machine Learning und KI, insbesondere Kenntnis gängiger ML-Frameworks (z. B. Tensorflow, pyTorch, sklearn, Spark) Verständnis für die Probleme an der Schnittstelle zwischen Data Science und DevOps Team. Routine im Umgang mit Tools wie Git (z. B. gitlab, bitbucket) Fundierte Programmierkenntnisse in Python und einer weiteren Programmiersprache Vorteilhaft sind Kenntnisse in den Bereichen Container-Virtualisierung (z. B. Docker und Kubernetes), GPU Computing sowie Pipeline- und CI-Systemen (z. B. MLflow, Airflow bzw. gitlab-ci, bamboo) Vorteilhaft sind Erfahrungen mit mindestens einem Cloud-Anbieter (z. B. Azure oder AWS) Professionelles Auftreten sowie verhandlungssicheres Deutsch und Englisch (beides C1) Sie arbeiten an unserem Institut an der Spitze der angewandten Forschung in KI und Machine Learning und verbinden aktuelle Forschungsarbeiten mit wirtschaftlicher Relevanz in einmaliger Weise. Wir setzen auf innovative Lösungen und konzipieren völlig neuartige Produkte. Sie können dabei sein und aktiv die Zukunft mitgestalten. Unter bestimmten Voraussetzungen bieten wir Ihnen die Möglichkeit zur Promotion oder einem MBA. Sie erhalten maßgeschneiderte Soft-Skills- und fachliche Weiterbildungen. Sie arbeiten in einem offenen, kollegialen und internationalen Arbeitsumfeld mit dynamischer und kreativer Arbeitsatmosphäre. Wir bieten Ihnen ein Umfeld, in dem Sie eigenständig Ideen voranbringen und Ihre wissenschaftlichen Ideen in die Anwendung bringen können. In unserem Institut ist Diversity ein wichtiges, strategisches Ziel: Wir setzen uns aktiv für Chancengleichheit und Vielfalt ein. Wir leben eine familienfreundliche Kultur: Manchmal geht die Familie vor – wir wissen das. Wir unterstützen eine gute Work-Life-Balance durch flexible Arbeitszeiten und Teilzeitmodelle. Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren. Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet, mit der Möglichkeit der Verlängerung. Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung. Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.
Zum Stellenangebot

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in Data Science / Statistik

Sa. 16.10.2021
Kaiserslautern
FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR TECHNO- UND WIRTSCHAFTSMATHEMATIK ITWM DIE STATISTISCHE MODELLIERUNG UND DIE LÖSUNG DATENGETRIEBENER FRAGEN SIND IHRE THEMEN? SIE HABEN NEUE IDEEN, DIE SIE AKTIV IM RAHMEN VON INDUSTRIE- UND FORSCHUNGSPROJEKTEN EINBRINGEN MÖCHTEN? WIR VOM FRAUNHOFER INSTITUT FÜR TECHNO- UND WIRTSCHAFTSMATHEMATIK IN KAISERSLAUTERN BIETEN IHNEN EINE SPANNENDE TÄTIGKEIT ALS WISSENSCHAFTLICHE*R MITARBEITER*IN DATA SCIENCE / STATISTIK Unsere anwendungsorientierte Forschung liefert Lösungen zu Problemstellungen, die sich bei der Entwicklung, Analyse und numerischen Umsetzung mathematischer Modelle nicht nur in der Finanzmathematik ergeben. Unsere Methoden wenden wir aktuell erfolgreich in den Geschäftsfeldern „Altersvorsorge“, „Flexible Lasten in der Energiewirtschaft“ sowie „Abrechnungsprüfung“ an. Wir suchen eine*n Mitarbeiter*in, der/die uns bei der mathematischen Entwicklung und technischen Umsetzung unserer Projekte mit Schwerpunkt statistische Modellierung und Weiterentwicklung von Machine-Learning-Methoden in den oben genannten Anwendungsbereichen unterstützt. Je nach Ihrem Hintergrund und Ihren Präferenzen werden Sie auch in weiteren Projekten der Abteilung mitarbeiten. Sie begeistern sich für die mathematische Modellierung statistischer Fragestellungen aus dem Bereich Machine Learning und deren Umsetzung in Software. Zudem beteiligen Sie sich gerne aktiv an Forschungsfragen. Sie arbeiten sich schnell in neue Themengebiete ein und finden es spannend, in unterschiedlichen Teams an wechselnden Fragestellungen zu arbeiten. Sie besitzen einen guten Hochschulabschluss (Diplom, Master, Promotion) der Mathematik, Statistik oder einer verwandten Disziplin sowie ggf. erste Praxiserfahrung in der Industrie oder Wissenschaft. Sie haben Erfahrung in mindestens einer Programmiersprache (z. B. Python, R, C++, C#, Java) und sind motiviert, sich in weitere einzuarbeiten. Sie beherrschen sowohl Deutsch als auch Englisch verhandlungssicher und können in beiden Sprachen Fachtexte formulieren und Vorträge halten. Motiviertes Team aus ca. 25 Kolleg*innen, meist mit mathematischem Hintergrund Direkter Kontakt zu Partner*innen aus Forschung und Industrie mit spannenden Forschungsfragestellungen und gemeinsamer Entwicklung von maßgeschneiderten Lösungen Die Möglichkeit, Ihre Interessen breit zu streuen oder sich als Spezialist*in in einem der oben genannten Bereiche zu entwickeln. Wissenschaftliche und persönliche Weiterbildung, z. B. durch interne und externe Schulungen (Software, Soft Skills etc.) oder Vorträge von Gastdozent*innen Im Rahmen von dedizierter Forschungszeit erweitern Sie Ihre Kompetenzen und erstellen Fachpublikationen mit starkem Bezug zu den Herausforderungen in der Praxis. Unser Umfeld bietet Ihnen dazu eine professionelle IT-Infrastruktur und ungewöhnlich hohe Freiheiten bei der Anwendung neuer Technologien. Wie wir arbeiten Unsere Arbeit basiert auf gegenseitigem Vertrauen. Wir übernehmen Verantwortung in und für unser Team. Wir fördern die individuelle Entwicklung aller Mitarbeitenden. Wir denken in Lösungen und nicht in Problemen. Wir hinterfragen Entscheidungen und lernen aus Fehlern. Wir betrachten Kommunikation und Interaktion als Teil unserer Arbeit. Die Stelle ist auf 2 Jahre befristet. Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.
Zum Stellenangebot
12


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: