Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Dienstleistung und Fertigung | Wissenschaft & Forschung: 8 Jobs

Berufsfeld
  • Dienstleistung und Fertigung
Branche
  • Wissenschaft & Forschung
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 8
  • Ohne Berufserfahrung 5
Arbeitszeit
  • Vollzeit 5
  • Teilzeit 4
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 5
  • Befristeter Vertrag 3
Dienstleistung und Fertigung
Wissenschaft & Forschung

Aushilfe (m/w/d) im Bereich Reinigung/Spülküche

Mo. 29.11.2021
Hildesheim
Die GBA Group ist einer der führenden Labor- und Beratungsdienstleister in Europa. Bei den internationalen Kunden von Untersuchungslaboratorien gehört die GBA Group mit ihren hochspezialisierten Bereichen der Umwelt-, Lebensmittel- und Pharmaanalytik zu den anerkannten und stetig wachsenden Analysendienstleistern. Im Auftrag von Ingenieurbüros, kommunalen Auftraggebern, Industrie und Entsorgungswirtschaft führen wir bei der GBA Group Environment analytisch-chemische Dienstleistungen wie z.B. die Probenahme und Untersuchung von Boden, Wasser, Trinkwasser, Recyclingmaterial, Abfall und Luft durch. Zur Verstärkung unseres Teams am Standort Hildesheim suchen wir schnellstmöglich eine Aushilfe (m/w/d) im Bereich Reinigung/Spülküche (Unbefristet, geringfügige Beschäftigung, max. 40 Std./Monat) Sie sind für das Reinigen und Spülen der Laborglasgeräte zuständig.  Des Weiteren übernehmen Sie das Ausheizen der Glasgeräte.  Die regelmäßige Reinigung der Laborspülmaschine gehört ebenso zu Ihrem Aufgabenbereich.  Sie unterstützen das Team bei allgemeinen Laborarbeiten. Die Ausübung von praktischen Tätigkeiten bereitet Ihnen große Freude. Sie arbeiten selbstständig und bringen eine hohe Lernbereitschaft mit.  Sie überzeugen durch Ihre Zuverlässigkeit und Sorgfalt.  Sie verfügen über gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift. Hervorrangende Team- & Kommunikationsfähigkeiten runden Ihr Profil ab. Sie werden Teil eines hoch motivierten Teams in einer dynamisch wachsenden Unternehmensgruppe. In unserer zukunftsorientierten Branche warten  anspruchsvolle Aufgaben und Projekte auf Sie. Ihre Talente zu fördern, ist für uns ein wichtiges Anliegen. Individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten stehen Ihnen selbstverständlich zur Verfügung Sie profitieren von einem Portal mit diversen Mitarbeitervergünstigungen. Den bestmöglichen Start bei uns ermöglichen wir Ihnen mit unserer systematischen Einarbeitung. Zusammenhalt und Spaß an der Arbeit zeichnen unsere Teamchemie aus. Wir wissen, dass unsere Erfolge in den eingespielten Teams unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wurzeln. Deswegen bieten wir jedem Einzelnen die Chance zu wachsen und fördern Fach- und Führungskräfte. Bei uns entstehen stets neue Aufstiegschancen, Perspektiven und Möglichkeiten. In gegenseitiger Unterstützung wachsen wir weiter. #teamchemie #wissenschaftmitleidenschaft #gemeinsamwachsen #jointheteam
Zum Stellenangebot

Gebäudereinigerin/Gebäudereiniger (w/m/d)

Fr. 26.11.2021
Bremen
An der Universität Bremen ist im Dezernat 4 - Gebäudemanagement - im Bereich der Arbeitsgruppe Gebäudereinigung - unter dem Vorbehalt der Stellenfreigabe - die Stelle für eine/einen Gebäudereinigerin/Gebäudereiniger (w/m/d)  29,4 Wochenstunden - Entgeltgruppe 2 TV-L zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet zu besetzen. Das Aufgabengebiet der künftigen Stelleninhaberin / des künftigen Stelleninhabers (w/m/d) umfasst: Qualitätskontrolle in der Fremdreinigung, Führen von Checklisten und Dokumentation derselben, Mängelanzeigen, Kontakt zu Fremdfirmen per E-Mail und Telefon Unterhaltsreinigung, auch in Bereichen mit Anteil von Sonderreinigung mit der Bereitschaft, diese zu erlernen. Dazu gehört Maschineneinsatz, Laborreinigung mit teilweise besonderen Anforderungen Fassadenreinigung, Entfernen von Plakaten, Graffiti mit Strahlgerät oder geeigneten Reinigungsmitteln Einweisung von Fremdfirmen (u.a. Gebäudezugangsabstimmungen, funktionsfähige Reinigungsmittel)  Für die Wahrnehmung der Aufgaben werden folgende Qualifikationen vorausgesetzt: Einschlägige Berufserfahrung in der Gebäudereinigung  Gute Kenntnisse der gängigen Reinigungsverfahren und der einzusetzenden Reinigungsmittel und Geräte für sämtliche Belagsarten und Oberflächen Kenntnisse hinsichtlich der Qualitätssicherung von Reinigungsdienstleistungen Kenntnisse in der Standardsoftware zu Textverarbeitung, einfacher Tabellenerstellung, Umgang mit dem Internetbrowser und E-Mail, Gute Kenntnisse der Deutschen Sprache in Wort und Schrift Selbstständige Arbeitsweise  Kundenorientiertes Auftreten Durchsetzungsvermögen im Umgang mit Fremdfirmen Organisationsvermögen
Zum Stellenangebot

Laborreinigungskraft / Reinraumanlage / GMP / in Teilzeit

Do. 25.11.2021
Leipzig
FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR ZELLTHERAPIE UND IMMUNOLOGIE IZI FÜR DIE AUFRECHTERHALTUNG EINES GOOD-MANUFACTURING-PRACTICE-KONFORMEN ZUSTANDES UNSERER BETRIEBSSTÄTTE FÜR DIE HERSTELLUNG UND QUALITÄTSKONTROLLE VON STERILEN ARZNEIMITTELN SUCHEN WIR AB SOFORT EINE LABORREINIGUNGSKRAFT REINRAUMANLAGE / GMP / IN TEILZEIT Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege. Die Position beinhaltet die tägliche Reinigung und Desinfektion unserer Reinraumanlagen und der darin enthaltenen Geräte, die Bestückung der Schleusen mit Reinraumbekleidung und Verbrauchsmaterialien sowie die Probenahme für das regelmäßige mikrobiologische und partikuläre Monitoring der Reinräume und das Auslesen von Pest Control Probenahmestellen. Außerdem sind die außerhalb des Reinraumes platzierten Lagerräumlichkeiten sowie Qualitätskontrolllabore und deren Geräte regelmäßig zu reinigen.Die Tätigkeit erfordert ein sehr hohes Maß an Hygienebewusstsein, Genauigkeit, Zuverlässigkeit und Selbstorganisation sowie die Fähigkeit zur exakten Dokumentation aller durchgeführten Tätigkeiten.Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren. Die Stelle ist zunächst auf 1 Jahr befristet. Eine projektabhängige Weiterbeschäftigung ist vorgesehen. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 30 Stunden. Bereitschaft zu gelegentlicher Wochenendarbeit und Arbeit am frühen Morgen (z. B. ab 5 Uhr) ist notwendig und wird mit den entsprechenden Zuschlägen vergütet. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.
Zum Stellenangebot

Gärtnermeister/in (m/w/d) für den Freilandbereich des Botanischen Gartens

Mi. 24.11.2021
Bochum
Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungsuniversitäten in Deutschland. Als reform-orientierte Campusuniversität vereint sie in einzigartiger Weise die gesamte Spannbreite der großen Wissenschaftsbereiche an einem Ort. Das dynamische Miteinander von Fächern und Fächerkulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleichermaßen besondere Chancen zur interdisziplinären Zusammenarbeit. Der Botanische Garten der Ruhr-Universität Bochum sucht baldmöglichst unbefristet in Vollzeit (100%=39,83 Std./Woche) eine/n Gärtnermeister/in (m/w/d) für den Freilandbereich. Der Botanische Garten der Ruhr-Universität liegt im Stadtteil Querenburg, am Südost-Rand der Stadt Bochum. Dort erstreckt er sich seit 1971 über den Südhang des Campus der Ruhr-Universität und beherbergt über 10,000 Pflanzenarten auf einer Fläche von 13 Hektar. Damit gehört er zu den größten botanischen Gärten Deutschlands (https://www.boga.ruhr-uni-bochum.de/). Kreatives Planen und Umsetzen botanischer Schaupflanzungen unter geographischen und pflanzengesellschaftlichen Gesichtspunkten Anleiten und Organisieren eines Teams von 5-10 Mitarbeitern inkl. Auszubildenden Technische und gärtnerische Betreuung unseres Freilandbereiches (ca. 13 ha) inklusive der Anzuchtkulturen Organisieren der Saatguternte und Aufbereitung für die eigene Vermehrung Sicherstellung der Arbeitssicherheit für Ihre Mitarbeiter*innen Mitarbeit bei der Dokumentation und Etikettierung des Pflanzenbestandes Bereitstellung von Pflanzenmaterial für Lehre und Forschung Beteiligung an der Öffentlichkeitsarbeit (z.B. Führungen, Ausstellungen) Gärtnermeisterprüfung oder vergleichbare Qualifikation mit Ausbildereignungsprüfung Mehrjährige Berufserfahrung nach Möglichkeit in einem Botanischen Garten fundierte Erfahrung in der Personalführung Hohes Organisations- und Durchsetzungsvermögen sowie hohe körperliche Belastbarkeit Sehr gute Pflanzenkenntnisse Fachkenntnisse in der Anzucht, Kultur und Verwendung von winterharten Gehölzen und Stauden Erfahrung mit Baumkontrollen (AS Baum I und/oder, Qualifikation als FLL-zertifizierte/r Baumkontrolleur/in wäre vorteilhaft) EDV-Kenntnisse, insbesondere Führen von Bestandslisten Bereitschaft zur ständigen fachlichen Weiterbildung Bereitschaft zu Wochenenddiensten Sachkundenachweis Pflanzenschutz einen spannenden, abwechslungsreichen und sicheren Arbeitsplatz eingebettet in ein dynamisches Team in einem der größten Botanischen Gärten Deutschlands. Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L). Die Eingruppierung in der Entgeltordnung des TV-L erfolgt je nach Erfüllung der persönlichen und tariflichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 9a. Zielgruppe Diese Ausschreibung richtet sich sowohl an befristet bzw. unbefristet beschäftigtes Personal der Ruhr-Universität Bochum als auch an externe Bewerber/innen.
Zum Stellenangebot

Hausmeister (m/w/d)

Di. 23.11.2021
Erlangen
Die 1743 gegründete Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) gehört mit rund 38.800 Studierenden, 265 Studiengängen, ca. 6.400 Beschäftigten im wissenschaftlichen und nicht­wissenschaftlichen Bereich und mit mehr als 500 Partnerschaften mit Universitäten in aller Welt zu den großen, forschungs­starken und international ausgerichteten Universitäten in Deutschland. Die Zentrale Universitäts­verwaltung sucht für den Standort in Nürnberg zum nächst­möglichen Zeitpunkt, zunächst befristet für die Dauer von zwei Jahren, für die Abteilung G – Gebäude­management einen Hausmeister (m/w/d) (Entgeltgruppe 5 TV-L, Vollzeit) Hausmeisterliche Betreuung von Gebäuden am Campus Regensburger Straße sowie unterstützend für die Gebäude der WiSo Kontrolle, Aufsicht, Beflaggung sowie Öffnen und Schließen der Gebäude Mitwirkung bei Probe­alarmen und Räumungsübungen Betreuung der Poststelle (Posteingang, -ausgang und -verteilung) Mitwirkung und Planung bei der Durchführung von Umzügen und Personal­einsatz von Fremdfirmen Ansprechperson für die in den Gebäuden tätigen Beschäftigten, Studierende und Fremdfirmen Abgeschlossene Berufs­ausbildung als Gas- und Wasser­installateur (m/w/d), Sanitär­installateur (m/w/d), Elektroniker (m/w/d) mit der Fachrichtung Energie- und Gebäude­technik oder eine vergleichbar handwerklich geprägte Berufs­ausbildung mit einer Ausbildungs­dauer von mindestens drei Jahren Allrounder (m/w/d) mit sehr gutem handwerklichen Geschick Kenntnisse in weiteren Handwerks­bereichen sind wünschenswert Führerschein der Klasse B Körperliche Belastbarkeit Zuverlässigkeit und Organisations­talent Service­orientierung, Team­fähigkeit und eigen­verantwortliches Arbeiten Sicherer Umgang mit den MS-Office-Anwendungen Ein abwechslungsreiches Aufgabengebiet mit einem breiten Anforderungs­spektrum, bei dem Sie Ihre Fähigkeiten beweisen können Ein umfangreiches Weiterbildungs- und Fortbildungs­angebot sowie Gesundheitskurse Flexible Gestaltung der Arbeitszeiten Dienstfahrräder für die Wege innerhalb Ihres Einsatz­gebietes Ein funktionierendes Team, das Sie gerne unterstützt Eine Jahres­sonder­zahlung sowie eine betriebliche Alters­versorgung (VBL) Bei entsprechender Eignung ist eine Weiter­beschäftigung vorgesehen
Zum Stellenangebot

Glasbläser/in (m/w/d) oder Glasapparatebauer/in (m/w/d) in der Hauptabteilung 5 – Bau-Technik-Energie

Di. 23.11.2021
Kaiserslautern
Die Technische Universität Kaiserslautern (TUK) und der Campus Landau der Universität Koblenz-Landau wachsen zu einer neuen Technischen Universität zusammen. Wir suchen Sie, um den Start unserer neuen Universität im Jahr 2023 am Standort in Kaiserslautern schon heute mitzugestalten. Die TUK steht für Forschungsstärke, gute Lehre und ein weltoffenes und familiäres Miteinander. Mit flachen Hierarchien, moderner Infrastruktur und familienfreundlichen Leistungen ist die einzige Technische Universität in Rheinland-Pfalz eine attraktive Arbeitgeberin, die ihren Beschäftigten zukunftssichere Perspektiven bietet. Das Betriebliche Gesundheits­management, der Unisport sowie CampusKultur sorgen für vielfältige Angebote rund um Sport, Gesundheit und Freizeit. Der Gebäudebestand (derzeit 56 Gebäude / rund 190.000 m² Nutzfläche) wurde seit der Gründung der Universität im Jahr 1970 aufgebaut. Die umfangreiche technische Gebäudeausstattung (TGA) beinhaltet zahlreiche Installations- und Versorgungs­leitungen. In der Hauptabteilung 5 – Bau-Technik-Energie der Zentralen Verwaltung der TUK ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende unbefristete Stelle (Entgeltgruppe 7 TV-L, Vollzeit) zu besetzen: Glasbläser/in (m/w/d) oder Glasapparatebauer/in (m/w/d) Kennziffer: L 108 17 11 21Das Aufgabengebiet umfasst die Reparatur von Glasgeräten sowie der Fertigung von Glasversuchseinrichtungen für Lehre und Forschung. Hierzu zählt auch die Modifikation und spezifische Anpassung von käuflichen Standardprodukten an bestehenden Versuchsanlagen. Voraussetzung ist eine abgeschlossene Ausbildung als Glasbläser/in oder Glasapparatebauer/in. Eine Weiterbildung zur / zum Glasbläser- und Glasapparatebauermeister/in ist von Vorteil. Die Fähigkeit, sich schnell in wechselnde Aufgabenstellungen und Kundenanforderungen einzudenken wird erwartet. Aufgrund des Dienstleistungscharakters wird zudem ein freundliches, offenes Auftreten für eine kooperative Zusammenarbeit gefordert. Bezahlung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (Entgeltgruppe 7 TV-L) Zusätzliche Altersversorgung (VBL) Vergünstigte Fahrkarte für öffentliche Verkehrsmittel (Jobticket) Flexible Arbeitszeiten (Gleitzeit) Betriebliches Gesundheitsmanagement
Zum Stellenangebot

Tierpfleger/in (m/w/d) (Fachrichtung Forschung und Klinik oder Zoo) / Tiermedizinische/r Fachangestellte/r (m/w/d)

Mo. 22.11.2021
Frankfurt am Main
Das Max-Planck-Institut für Hirnforschung in Frankfurt ist eine dynamische, internationale Institution der neurowissenschaftlichen Grundlagenforschung. Im neuen Institutsgebäude am Campus Riedberg wird an der Erforschung der Struktur und Funktion neuronaler Netzwerke gearbeitet. Unsere Tierhaltung betreut Nager, Reptilien, Fische und Cephalopoden. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Tierpfleger/in (m/w/d) (Fachrichtung Forschung und Klinik oder Zoo) oder Tiermedizinische/n Fachangestellte/n (m/w/d) Betreuung, Pflege und Zucht der gehaltenen Tierarten Betreuung und Instandhaltung der hierfür genutzten Anlagen Erfassung der Tiere in Datenbanken Durchführung von Hygiene- und Desinfektionsmaßnahmen Durchführung von Tierversuchen Abgeschlossene Berufsausbildung als Tierpfleger/in (m/w/d) mit Fachrichtung Klinik und Forschung oder Zoo, oder als Tiermedizinische/r Fachangestellte/r (m/w/d) Berufserfahrung in der Versuchstierhaltung sowie im Umgang mit genetisch veränderten Nagern erwünscht Kenntnisse in der Terraristik oder Aquaristik von Vorteil Hohes Maß an Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein EDV- und Englischkenntnisse Das wünschen wir uns: Persönlichkeit mit überdurchschnittlichem Engagement und Motivation, Selbstständigkeit und Flexibilität sowie ausgeprägter Teamfähigkeit, die zudem Begeisterungsfähigkeit für die Wissenschaft mitbringt. Die Position erfordert die Bereitschaft zu Wochenend- und Feiertagsdiensten und kann auch in Teilzeit besetzt werden. Eine vielseitige, interessante Tätigkeit in angenehmer und internationaler Arbeitsatmosphäre Anstellung mit allen Vorteilen des öffentlichen Dienstes in einer freundlichen und dynamischen Arbeitsumgebung Fort- und Weiterbildung Betriebliche Altersversorgung Familienservice (Baby- und Kinderzimmer im Institut, Kindertagesstätte auf dem Campus) Betriebliches Gesundheitsmanagement (z.B. Betriebsarzt, Sportangebot) Cafeteria und Bistro Gute Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel Kostenlose Parkplätze auf dem Institutsgelände Die Vergütung erfolgt entsprechend der Qualifikation nach dem TVöD. Die Sozialleistungen entsprechen denen des öffentlichen Dienstes. Die Max-Planck-Gesellschaft will den Anteil von Frauen in den Bereichen erhöhen, in denen sie unterrepräsentiert sind. Frauen werden deshalb ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Die Max-Planck-Gesellschaft ist bemüht, mehr schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen. Bewerbungen Schwerbehinderter sind ausdrücklich erwünscht.
Zum Stellenangebot

Tierpfleger*in (m/w/d) Fachrichtung Zootierpflege

Mi. 17.11.2021
Bielefeld
Als forschungsstarke Universität mit internationaler Ausstrahlung und innovativen Lehrkonzepten leistet die Universität Bielefeld einen wichtigen Beitrag zu einer fortschrittlichen und partizipativen Wissensgesellschaft. Sie ist ein attraktiver, familiengerechter Arbeits- und Studienort, der sich durch eine offene Kommunikationskultur, gelebte Interdisziplinarität, Vielfalt und die Freiheit zur persönlichen Entfaltung auszeichnet. Die Universität Bielefeld wurde im Jahr 1969 mit explizitem Forschungsauftrag und hohem Anspruch an die Qualität einer forschungsorientierten Lehre gegründet. Mit rund 25.000 Studierenden umfasst sie heute 14 Fakultäten. Als Volluniversität bietet sie ein differenziertes Fächerspektrum in den Geistes-, Natur- und Technikwissenschaften sowie in der Medizin. In der Fakultät für Biologie, Bereich Verhaltensökologie, ist die folgende Position zu besetzen: Tierpfleger*in (m/w/d) Fachrichtung Zootierpflege Kennziffer: Tech22008 | Start: nächstmöglich | Teilzeit 50 % | Vergütung nach E7 TV-L | unbefristet Der Bereich Verhaltensökologie erforscht Funktionen und Mechanismen der geruchlichen Kommunikation bei Wirbeltieren. Dabei werden chemische Analysen, Verhaltensversuche und molekulare Techniken kombiniert, um zum einen die Funktion von chemischer Kommunikation bei Wirbeltieren zu untersuchen, aber auch die Bedeutung von Bakterien bei der Entstehung von Körpergerüchen zu verstehen. Ein Team von insgesamt acht Tierpfleger*innen kümmert sich im Gebäude der Verhaltensforschung gemeinsam um die Tierpflege und das Tierwohl.Fachliche Arbeitsinhalte: eigenverantwortliche Betreuung der Zuchtkolonien in enger Zusammenarbeit mit den Experimentator*innen sowie Pflege, Beobachtung und Kontrolle des Allgemeinzustandes der Tiere, Bericht an den*die Gruppenleiter*in (50 %) Mitwirkung bei der Betreuung von Auszubildenden und Praktikant*innen (20 %) Reinigung und Desinfektion der Tier- und Nebenräume sowie der Haltungseinrichtung, fachgerechte Entsorgung der Abfälle (10 %) eigenverantwortliche Aufnahme und Betreuung von Tieren in der Quarantänestation der Verhaltensforschung (5 %) zuverlässige Handhabung und Wartung von Geräten, wie Käfig- und Flaschenwaschanlage sowie Reinigungs- und Desinfektionsgerätschaften (5 %) Administrative Arbeitsinhalte: Erstellen von Dienstplänen (5 %) Unterstützung bei der Einführung und Pflege einer Tierverwaltungssoftware (5 %) Das erwarten wir erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur*zum Tierpfleger*in der Fachrichtung Zootierpflege oder Forschung und Klinik mindestens 1 Jahr Berufserfahrung in artgerechter Haltung, Pflege und Zucht von Kleinsäugern, Vögeln, Fischen und Amphibien Ausbilderschein oder die Bereitschaft, diesen innerhalb der ersten sechs Beschäftigungsmonate zu erlangen EDV-Kenntnisse (MS Office) und die Bereitschaft, sich in neue EDV-Programme einzuarbeiten Teamfähigkeit, Flexibilität und kommunikative Kompetenz sowie die Bereitschaft, in einer motivierten und interdisziplinär ausgerichteten Arbeitsgruppe aktiv mitzuwirken Fähigkeit zum selbständigen, strukturierten und lösungsorientierten Arbeiten Engagement, Verantwortungsgefühl und Zuverlässigkeit Organisations- und Koordinationsfähigkeit Das wünschen wir uns Erfahrungen im Hochschulumfeld Vergütung nach E7 TV-L unbefristet Teilzeit 50 % Es fällt ein umschichtiger Versorgungsdienst an Wochenenden und Feiertagen an interne und externe Fortbildungsmöglichkeiten Vielzahl von Gesundheits-, Beratungs- und Präventionsangeboten Vereinbarkeit von Familie und Beruf Möglichkeit eines Job-Tickets für den ÖPNV (regionaler Verkehrsverbund) betriebliche Zusatzversorgung (VBL) kollegiale Zusammenarbeit spannende und abwechslungsreiche Tätigkeiten
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: