Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Entwicklung | Wissenschaft & Forschung: 33 Jobs

Berufsfeld
  • Entwicklung
Branche
  • Wissenschaft & Forschung
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 32
  • Ohne Berufserfahrung 17
Arbeitszeit
  • Vollzeit 31
  • Teilzeit 14
  • Home Office 2
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 20
  • Befristeter Vertrag 12
  • Studentenjobs, Werkstudent 1
Entwicklung
Wissenschaft & Forschung

SAP Expert User MM als KeyUser im Einkauf (m|w|d)

So. 25.10.2020
Bergisch Gladbach
Fortschritt entsteht aus Inspiration und Neugier. Seit 30 Jahren entwickelt Miltenyi Biotec Produkte und Services, die in Grundlagenforschung, translationaler Forschung und Zelltherapie eingesetzt werden. Heute sind wir ein weltweites Team aus über 3.000 Wissenschaftlern, Medizinern, Ingenieuren, Vertrieblern und zahlreichen weiteren Spezialisten. Bei uns werden aus neuen Ideen einzigartige Produkte. Gemeinsam treiben wir mit großer Leidenschaft den biomedizinischen Fortschritt zur Heilung schwerer Erkrankungen voran.In Ihrer Rolle agieren Sie als Bindeglied zwischen dem Einkauf, der IT Supportorganisation und dem SAP Competence Center.Sie unterstützen die Optimierung und Organisation aller beschaffungsrelevanten Vorgänge im SAP und treiben die Suche, Verifizierung und Implementierung neuer Softwaretools im Einkauf voran. Des Weiteren verantworten Sie die Planung, Steuerung, Umsetzung, Abnahme und Nachbereitung von SAP Incidents & Changes Proposals.Als Kommunikationstalent haben Sie Spaß am engen Austausch mit unseren SAP Competence Center (SAP CC) und fungieren als Ansprechpartner für alle SAP Themen rund um den Einkauf.Sie unterstützen fachlich und technisch die IT-Einzelmaßnahmen und -Projekte im Bereich Purchasing mit dem Ziel der Aufrechterhaltung und kontinuierlichen Optimierung. Dies geht von der Fehlerrecherche und -behebung im Tagesgeschäft (Incidents) über Optimierung sowie Erweiterung (Customizing) integrierter SAP-Anwendungen und zusätzlicher Add-Ons (Request for change) bis hin zur Einführung neuer SAP-Anwendungen und Add-Ons (Projects).In Abstimmung mit den verantwortlichen Process Experts und Process Managern definieren Sie die Anforderungen zur Aufrechterhaltung und Optimierung des SAP MM (PP) Moduls und sind verantwortlich für die aktive Umsetzung und/oder Steuerung der daraus resultierenden Maßnahmen und Projekte.In engem Austausch mit den Process Managern und Experts sowie dem SAP CC koordinieren Sie die UAT Tests, erarbeiten ein Schulungskonzept für die Einkaufskollegen und führen regelmäßig die daraus resultierenden Schulungen durch.Sie haben eine Ausbildung oder ein Studium in der Informationstechnologie absolviert. Durch Ihren bisherigen Werdegang bereits einschlägige Berufserfahrung als SAP ExpertUser im Bereich Beschaffung sammeln können.Idealerweise haben Sie Einkaufserfahrung oder verfügen über Kenntnisse im Bereich der Beschaffung.Als Generalist haben Sie Interesse daran, sich in verschiedene Themengebiete des SAP und der Beschaffung einzuarbeiten. Ihr Erfahrungshintergrund befähigt Sie dazu, Prozesse und Anforderungen des Einkaufs selbstständig mit den internen Stakeholdern sowie dem SAP CC zu erörtern und zu entwickeln.Sie zeichnen sich durch eine herausragende Teamkompetenz aus und haben Spaß daran, Ihre Teamkollegen sowie beteiligte Funktionen einzubinden und für ein gemeinsames Ziel zu motivieren. Sie denken funktionsübergreifend und können sich gut in die Position anderer hineinversetzen.Sehr gute SAP Kenntnisse im Modul MM setzten wir voraus. Umfassendes Know-How in den gängigen MS-Office-Anwendungen sind wünschenswert.Eine selbständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise zeichnet Sie ebenso aus wie Ihr strukturiertes und zuverlässiges Vorgehen. Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse runden Ihr Profil ab.Einen modernen Arbeitsplatz und ein spannendes Aufgabengebiet in einer zukunftssicheren BrancheInterkulturelle Zusammenarbeit und kurze Kommunikationswege - auch über Ländergrenzen hinwegEine offene Unternehmenskultur und Vertrauensarbeitszeit für ein freies und selbstbestimmtes ZeitmanagementGezielte Mitarbeiterförderung: Fachliche Weiterbildung und Entwicklung der persönlichen Fähigkeiten in unserer hauseigenen AcademyVielfältige Corporate Benefits in Bezug auf Gesundheit, Sport und Mitarbeiterevents
Zum Stellenangebot

(Fach-)Informatiker/ IT-Experten (w/m/d)

Sa. 24.10.2020
Berlin
Digitalisierung der medizinischen Forschung gestalten Die TMF - Technologie- und Methodenplattform für die vernetzte medizinische Forschung steht für Forschung, Vernetzung und Innovation in der Medizin. Sie ist eine Plattform, im Rahmen derer medizinische Spitzenforscherinnen und -forscher Wissen austauschen, gemeinsam Ideen und Konzepte entwickeln und so die Zukunft der medizinischen Forschung im digitalen Zeitalter gestalten. In dieser Rolle betreibt die TMF die Koordinationsstelle der Medizininformatik-Initiative (MII) des Bundesministeriums für Bildung und Forschung. Ziel der MII ist es, Forscherinnen und Forschern Zugang zu medizinischen Daten mithilfe innovativer IT-Lösungen zu ermöglichen, um schneller wichtige Erkenntnisse zur Behandlung von Erkrankungen zu gewinnen und damit zur besseren medizinischen Versorgung in unserer Gesellschaft beizutragen. In diesem Rahmen wird eine Zentrale Antrags- und Registerstelle (ZARS) aufgebaut, welche die von den Datenintegrationszentren an den Uniklinika aufbereiteten medizinischen Daten für die Forschung nutzbar macht. Für diese spannende und zukunftsweisende Tätigkeit sind wir auf der Suche nach klugen Köpfen, die mit Engagement, Können und Zielstrebigkeit Herausforderungen angehen und Lösungen auf neue Fragen finden. Derzeit suchen wir baldmöglichst und zunächst befristet bis zum 30.06.2022 einen (Fach-)Informatiker/ IT-Experten (w/m/d) in Teil- oder Vollzeit mit einem Umfang von 20-40 Std. Sie bauen ein Portal zur Registrierung und Beantragung von Forschungsprojekten (die ZARS) auf und betreuen dieses nach Inbetriebnahme. Hierzu gehört insbesondere: Abstimmung und Definition von funktionalen und nicht-funktionalen Anforderungen für die extern durchgeführte Entwicklung Konfiguration und Administration des Web-Portals Prüfung und Abnahme von Entwicklungsständen Unterstützung bei der kontinuierlichen Weiterentwicklung Dokumentation der IT-Konzeption, -Planung und -Entwicklung des Web-Portals Unterstützung bei der Abstimmung und Definition von elektronischen Datenschnittstellen für die Kommunikation mit den Datenintegrationszentren an den Uniklinika in Deutschland Bereitstellung und Aufbereitung von Nutzungs- und Betriebskennzahlen des Web-Portals Sie unterstützen die Integration des Web-Portals in die Geschäftsprozesse und das IT-Umfeld der TMF-Geschäftsstelle. Hierzu gehört insbesondere: Analyse der IT-gestützten Geschäftsprozesse und des IT-Umfelds der TMF-Geschäftsstelle Ableitung und Abstimmung von Integrationsanforderungen an das Web-Portal Anpassung der IT-gestützten Geschäftsprozesse der TMF-Geschäftsstelle für die bessere Unterstützung weiterer Dienstleistungen Sie haben ein abgeschlossenes (Fach-) Hochschulstudium der Informatik, Medizin-, Wirtschafts- oder Medien-Informatik, Physik, Mathematik oder einer anderen Natur- oder Ingenieurwissenschaft mit einer informatischen Schwerpunktsetzung. Wir freuen uns ausdrücklich über Bewerber, die gerade erst einen der genannten Studiengänge abgeschlossen haben. Alternativ verfügen Sie über eine für die Position passende mehrjährige Berufserfahrung im Bereich der Angewandten Informatik. Idealerweise haben Sie auch bereits erste Erfahrungen in den oben angegebenen Themengebieten gesammelt. Sie beherrschen das Anforderungsmanagement in komplexen IT-Projekten inklusive der hierfür nötigen Dokumentation. Die interdisziplinäre Abstimmung von Anforderungen reizt Sie dabei besonders und Sie sind gerne bereit, sich in die dafür nötige, anspruchsvolle Kommunikation mit Vertretern unterschiedlichster Berufsfelder aktiv einzubringen. Sie beherrschen die Schnittstelle zwischen Entwicklung und Betrieb inklusive des Managements von Versionsständen und sind vertraut mit der Integration verschiedener IT-Systeme. Die geeignete Auswahl, Anpassung und Begleitung des Einsatzes von Web-Technologien sind für Sie eine Selbstverständlichkeit. Ein professioneller Umgang mit MS Office (Word / Excel / Outlook / PowerPoint) ist für Sie selbstverständlich. Sie zeichnet eine hohe Selbstständigkeit, eine schnelle Auffassungsgabe, ein strukturierter, zuverlässiger Arbeitsstil, hohe Sorgfalt, Belastbarkeit und Kommunikationsstärke aus. Sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse runden Ihr Profil ab. Sie erwartet ein hochqualifiziertes, interdisziplinäres Team im Herzen Berlins, flexible Arbeitszeiten sowie die Möglichkeit nach Absprache, teilweise im Homeoffice zu arbeiten und dadurch Familie und Beruf bestmöglich zu vereinbaren, 30 Tage Erholungsurlaub pro Kalenderjahr, viel Gestaltungsfreiraum und ein Umfeld, das Eigeninitiative und Verantwortung fördert und schätzt sowie eine unbürokratische Unternehmenskultur mit kurzen Entscheidungswegen. Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an den TVöD Bund.
Zum Stellenangebot

Webentwickler*in Dezernat Hochschul-IT

Fr. 23.10.2020
Dortmund
Fach­hoch­schule Dort­mund – unsere rund 800 Be­schäftigten arbeiten mit großer Moti­vation jeden Tag aufs Neue da­ran, die Fähig­keiten von über 14.500 Studierenden offen­zu­legen, zu stärken und zu bündeln. Als eine der zehn größten Fach­hoch­schulen in Deutschland bieten wir mit unserem Studien­an­gebot in den Ingenieur­wissen­schaften, Sozial­wissen­schaften und Wirt­schafts­wissen­schaften so­wie in den Be­reichen Archi­tektur, Design und Informatik ein her­vor­ragendes Lehr- und Lern­um­feld mit zahl­reichen Forschungs­projekten und so­mit die beste Basis für die er­folg­reiche Zu­kunft unserer Studierenden. Nutzen Sie ge­mein­sam mit uns die Mög­lich­keit, Talente zu ent­falten – die von anderen, die eigenen, die ge­mein­samen und die ver­borgenen. Ver­stärken Sie die zentrale Hoch­schul­verwaltung - zum nächstmöglichen Zeitpunkt, befristet bis zum 30.06.2022 und in Vollzeit als Webentwickler*in Dezernat: Hochschul-IT Bis Entgeltgruppe 11 TV-L Technische Umsetzung und Unterstützung beim Relaunch des Inter- und Intranetauftritts Pflege und Weiterentwicklung des derzeitigen zentralen Webauftritts der Fachhochschule Dortmund Betrieb und Administration des Content-Management-Systems (CMS), sowie Template- und Webseiten-Entwicklung Beratung und Anleitung von Redakteur*innen des CMS Ein dem Aufgabengebiet entsprechender einschlägiger Hochschulabschluss mit IT-Bezug, oder eine vergleichbare Ausbildung mit mehrjähriger einschlägiger Berufserfahrung, vorzugsweise im Bereich Web-/Softwareentwicklung Nachgewiesene, fundierte Kenntnisse in Mobile Design bzw. Webdesign (HTML5, PHP und JavaScript) Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift (bitte Bewerbung in deutscher Sprache), englische Sprachkenntnisse Wünschenswert: Kenntnisse und Erfahrungen im Hochschulbereich, insbesondere im Bereich CMS Serviceorientierung, Engagement, Flexibilität und Teamfähigkeit Wir freuen uns auf eine auf­ge­schlossene, wiss­be­gierige und engagierte Per­sön­lich­keit mit einem Ge­spür für das Wesent­liche und einem Blick über den Teller­rand. bieten – einen attraktiven Arbeitsplatz mit vielseitigen Aufgaben und den Vorteilen des öffentlichen Dienstes, insbesondere die Beschäftigung im Rahmen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L). fördern – die fachliche und persönliche Weiterentwicklung durch ein umfangreiches internes und externes Fort- und Weiterbildungsangebot. fokussieren – Familie und Gesundheit durch flexible Arbeits-/Teilzeitmodelle, Telearbeit/Home Office sowie die Angebote des Familienservice und des Gesundheitsmanagements. ge­währleisten – ein modernes Hochschulumfeld geprägt von einzigartigen Standortvorteilen und einer guten Verkehrsanbindung inmitten der pulsierenden Ruhrmetropole Dortmund.
Zum Stellenangebot

Referent*in Personalentwicklung (Schwerpunkt Mentoring)

Fr. 23.10.2020
Münster, Westfalen
45.000 Studierende, 8.000 Beschäftigte in Lehre, Forschung und Verwaltung, die gemeinsam Zukunfts­perspektiven gestalten – das ist die Westfälische Wilhelms-Universität (WWU). Eingebettet in die Atmos­phäre der Stadt Münster mit ihrer hohen Lebens­qualität zieht sie mit ihrem viel­fältigen Forschungs­profil und attraktiven Lehr­angeboten Studierende und Wissen­schaft­lerinnen und Wissen­schaftler aus dem In- und Ausland an. Im Personaldezernat der Westfälischen Wilhelms-Universität ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als Referent*in Personalentwicklung (Schwerpunkt Mentoring) zu besetzen. Angeboten wird eine, im Rahmen der Projektlaufzeit, bis zum 28.02.2025 befristete Teilzeitstelle (50 %). Die Eingruppierung ist bis zu Entgeltgruppe 13 TV-L möglich. Die Abteilung Personalentwicklung, der diese Stelle zugeordnet ist, verantwortet verschiedene Themenbereiche rund um die Personal- und Organisations­entwicklung. Dazu gehören, neben der Personalentwicklung und der Qualifizierung von Beschäftigten, die Themen der Personalgewinnung und -auswahl ebenso wie Maßnahmen zur Förderung von Chancengleichheit und Familiengerechtigkeit sowie der Gesundheit von Beschäftigten. Das Young Professors Programme (YPP), innerhalb dessen das Mentoring angeboten wird, ist ein gemeinsames Angebot von Personalentwicklung und Graduate Centre der WWU. Entwicklung, Umsetzung und Koordinierung eines Mentoringangebots für Juniorprofessor*innen und Nachwuchs­gruppen­leitungen (insbesondere One-to-One-Mentoring und Gruppenmentoring) Unterstützung der Mentees bei der Gewinnung von Mentor*innen Weiterentwicklung, Kommunikation sowie Beratung zum Instrument des Mentoring an der WWU Auf- und Ausbau der Zusammenarbeit mit relevanten Schnittstellen innerhalb und außerhalb der WWU Enge Zusammenarbeit mit der zweiten Koordinatorin des YPP im Graduate Centre Konzeption und Durchführung von Seminaren und Workshops Ein erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Psychologie oder Pädagogik (Master, Diplom oder vergleichbar), eine Promotion ist wünschenswert Theoretische und praktische Kenntnisse von Methoden und Instrumenten der Personalentwicklung, insbesondere des Mentoring und der Kollegialen Beratung Sehr gute Kenntnisse von Karrierewegen in der Wissenschaft und universitären Strukturen Gender- und Diversity-Verständnis Konzeptionelle Fähigkeit, Kreativität sowie Trainings- bzw. Moderationserfahrung Kommunikations- und Beratungskompetenz Netzwerkkompetenz und ausgeprägte Kooperationsfähigkeit Selbstständige, strukturierte und zielorientierte Arbeitsweise Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Verantwortungsvolle, abwechslungsreiche und herausfordernde Aufgaben Freundliche und kollegiale Arbeitsatmosphäre Flexible Arbeitszeitmodelle und ein familienfreundliches Umfeld Individuelle Einarbeitungsprogramme Attraktive betriebliche Altersvorsorge des öffentlichen Dienstes Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht; Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Die WWU hat sich zum Ziel gesetzt, mehr Menschen mit Beeinträchtigung zu beschäftigen. Bei gleicher Qualifikation werden Menschen mit anerkannter Schwerbehinderung bevorzugt eingestellt. Die WWU bietet vielfältige Arbeitszeitmodelle für alle Beschäftigten an. Eine Stellenbesetzung in Teilzeit ist grundsätzlich möglich.
Zum Stellenangebot

Application Manager (m/w/d) für MS Navision

Do. 22.10.2020
Frankfurt am Main
BioSpring ist ein weltweit führender Hersteller von synthetischen Nukleinsäuren für den Einsatz in den Bereichen Therapie, Diagnostik sowie Forschung und Entwicklung. Wir sind ein mittelständisches Chemie-/Biotechunternehmen mit Hauptsitz in Frankfurt am Main und suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Application Manager (m/w/d) für MS Navision Sie sind für die Integration, Betreuung, Anpassung und Weiterentwicklung unseres ERP-Systems MS Dynamics NAV- verantwortlich Sie beraten Fachabteilungen und die Geschäftsleitung hinsichtlich des Aufbaus einer effizienten IT-Struktur und der optimalen Abbildung der Geschäftsprozesse Nach erfolgreicher Prozessanalyse unterstützen Sie bei der Implementierung und koordinieren externe Dienstleister Durch regelmäßige Optimierungen, Anpassungen und Wartungen stellen Sie den reibungslosen Ablauf zahlreicher Arbeitsprozesse sicher Sie nehmen fachspezifische Modifikationen und Programmierungen der Standardberichte für das Tagesgeschäft vor Zudem schulen Sie die Anwender auf die korrekte Bedienung und stehen als Ansprechpartner zur Verfügung Sie können ein erfolgreich abgeschlossenes Studium oder eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung im Bereich Informatik oder eine entsprechende Berufserfahrung vorweisen Dabei konnten Sie sich erste Kenntnisse in der Implementierung und Betreuung von ERP-Systemen, idealerweise in MS Dynamics NAV, aneignen Sie verfügen über ein äußerst hohes Verständnis für ganzheit­liche Prozesse sowie über stark ausgeprägte analy­tische und metho­dische Fähigkeiten Sie sind selbst­ständig, ver­antwortungs­bewusst sowie struk­turiert in Ihrer Arbeits­weise und arbeiten sich gerne in neue Themengebiete ein Ein hohes Maß an Flexibilität und Eigeninitiative runden Ihr Profil ab Ein harmonisches und kollegiales Miteinander in einem multikulturellen Umfeld Anspruchsvolle Aufgaben in einem erfolgsorientierten Team Freiraum zur Mitgestaltung der Prozesse Neueste Innovationen, Technologien und Geräte sowie moderne und ansprechende Räumlichkeiten Spannende Herausforderungen im internationalen Biotechnologiebereich Leistungsabhängige Vergütung Weiterentwicklungsmöglichkeiten sowie ein sicherer Arbeitsplatz in einem wachstumsorientierten Unternehmen Flexible Arbeitszeiten Kostenlose Getränke und zahlreiche attraktive Pausen-Möglichkeiten Offene Feedback-Kultur Regelmäßige Firmen- und Teamevents Präventive Gesundheitsvorsorge und -maßnahmen Gute Verkehrsanbindung sowohl mit dem Auto als auch mit ÖPNV
Zum Stellenangebot

Systemarchitekt*in / Hardwareentwickler*in für High-Performance-Computing Anwendungen

Do. 22.10.2020
Erlangen
WIR BIETEN AM STANDORT ERLANGEN EINE SPANNENDE TÄTIGKEIT IN UNSERER GRUPPE DIGITALE SYSTEME ALS SYSTEMARCHITEKT*IN / HARDWAREENTWICKLER*IN HIGH-PERFORMANCE-COMPUTING-ANWENDUNGEN Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege. Wir sind eine von Europas führenden IC-Design-Einrichtungen für die Entwicklung innovativer Systeme. Unsere langjährige Design-Expertise wird ergänzt durch fundiertes System-Know-how in den Bereichen schnelle Datenverarbeitung, Digitale Kommunikation, Bildverarbeitung und Sensor-Systeme. Die Entwicklungen unserer Wissenschaftler*innen fließen in Anwendungen des High-Performance-Computing, der Industrieelektronik, der Automobilindustrie, der Datenübertragung, der Datenverarbeitung sowie in Lifestyle- und Medizintechnikprodukte ein und sind in hohen Stückzahlen im Einsatz. Im Mittelpunkt unserer Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten steht der Entwurf von digitalen und Mixed-Signal-Systemen.In Ihrer Aufgabe als Hardwareentwickler*in und Systemarchitekt*in sind Sie verantwortlich für die Spezifikation, das Design und die Verifikation von Hardwarekomponenten von komplexen ASICs und SoC mit Embedded Mikroprozessoren (RISC-V) in SystemVerilog sowie für Firmware-Komponenten in C(++) oder Assembler. Zu Ihrem Aufgabengebiet gehört auch die Entwicklung von SoC-Architekturen und Spezialprozessoren, die Partitionierung von Algorithmen in Hardware und Software mittels Hardware-Software-Codesign sowie deren Effizienzanalyse. Ihr Aufgabenprofil wird durch den Aufbau und die Evaluierung von FPGA-basierten Prototypen abgerundet. Darüber hinaus können Sie an der Projektplanung und den Aufwandsabschätzungen mitwirken. Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Elektrotechnik, der Informatik oder eines vergleichbaren Studiengangs Fundierte Kenntnisse im digitalen Schaltungsentwurf Erfahrung in der Modellierung und der Verifikation mit SystemVerilog und/oder VHDL sowie im Umgang mit Simulations- und Synthesewerkzeugen Erfahrung in C(++) und Assembler-Kodierung, Assembler-Compilern, Assembler-Debugging und Assembler-Optimierung Interesse am Kontakt zu Kunden Sehr gutes Englisch in Wort und Schrift Ein hohes Maß an Kreativität, Selbstständigkeit und Eigenverantwortung sowie eine strukturierte und teamorientierte Arbeitsweise runden Ihr Profil ab. Vielseitige Projekte mit hohem Anwendungsbezug und interdisziplinären Systemaspekten Designaktivitäten im Team in der großen Spannweite von industriellen Entwicklungen bis zu wissenschaftlichen Prototypen in modernsten Technologien Ein offenes, kommunikatives und kollegiales Arbeitsumfeld Den Freiraum für ein hohes Maß an Selbstständigkeit und Eigenverantwortung in der Arbeitsorganisation Individuelle Entwicklung durch Weiterqualifizierung Work-Life-Balance durch flexible Arbeitszeiten und Unterstützungsangebote zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf Berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern Bei entsprechender Eignung besteht die Möglichkeit zur Promotion. Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren. Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet. Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.
Zum Stellenangebot

Systemarchitekt*in / Hardwareentwickler*in - Digitale Schaltungstechnik für ASIC und System on Chip (SoC)

Do. 22.10.2020
Erlangen
WIR AM FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR INTEGRIERTE SCHALTUNGEN IIS BIETEN AM STANDORT ERLANGEN EINE SPANNENDE TÄTIGKEIT IN UNSERER GRUPPE DIGITALE SYSTEME ALS SYSTEMARCHITEKT*IN / HARDWAREENTWICKLER*IN DIGITALE SCHALTUNGSTECHNIK FÜR ASIC UND SYSTEM ON CHIP (SOC) Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege. Wir sind eine von Europas führenden IC-Design-Einrichtungen für die Entwicklung innovativer Systeme. Unsere langjährige Design-Expertise wird ergänzt durch fundiertes System-Know-how in den Bereichen Multimedia, Digitale Kommunikation, Bildverarbeitung und Sensor-Systeme. Die Entwicklungen unserer Wissenschaftler*innen fließen in Anwendungen der Automobilindustrie, der Industrieelektronik, der Datenübertragung, der Datenverarbeitung sowie in Lifestyle- und Medizintechnik-Produkte ein und sind in hohen Stückzahlen im Einsatz. Im Mittelpunkt unserer Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten steht der Entwurf von digitalen und Mixed-Signal-Schaltungen und -Systemen.In unserem Entwicklungsteam sind Sie verantwortlich für die Spezifikation, das Design und die Verifikation von Hardware-Komponenten von komplexen ASICs und SoC mit Embedded-Mikroprozessoren in SystemVerilog sowie für Firmware-Komponenten in C(++) oder Assembler. Zu Ihrem Aufgabengebiet gehört auch die Entwicklung von SoC-Mikroarchitekturen, die Partitionierung von Algorithmen in Hardware und Software sowie deren Effizienzanalyse. Ihr Tätigkeitsprofil wird durch den Aufbau und die Evaluierung von FPGA-basierten Prototypen abgerundet. Darüber hinaus können Sie an der Projektplanung und den Aufwandsabschätzungen mitwirken. Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Elektrotechnik, der Informatik oder eines vergleichbaren Studiengangs Fundierte Kenntnisse im digitalen Schaltungsentwurf Know-how in IT-Sicherheit (Security) oder Kryptographie Erfahrung in der Modellierung und der Verifikation in SystemVerilog / VHDL sowie im Umgang mit Simulationswerkzeugen Kenntnisse in C(++) und Assembler-Kodierung, Assembler-Debugging und Assembler-Optimierung Interesse und Spaß am Kontakt zu Kunden Sehr gutes Englisch in Wort und Schrift Ein hohes Maß an Kreativität, Selbstständigkeit und Eigenverantwortung sowie eine strukturierte und teamorientierte Arbeitsweise runden Ihr Profil ab. Diese Position ist auch für Berufsanfänger*innen mit entsprechenden Vorkenntnissen und Erfahrung aus Praktika, Projekt-, Diplom- oder Masterarbeiten geeignet. Bei entsprechender Eignung besteht auch die Möglichkeit zur Promotion. Vielseitige Projekte mit hohem Anwendungsbezug und interdisziplinären Systemaspekten Designaktivitäten im Team in der großen Spannweite von industriellen Entwicklungen bis zu wissenschaftlichen Prototypen in modernsten Technologien Ein offenes, kommunikatives und kollegiales Arbeitsumfeld Den Freiraum für ein hohes Maß an Selbstständigkeit und Eigenverantwortung in der Arbeitsorganisation Individuelle Entwicklung durch Weiterqualifizierung Work-Life-Balance durch flexible Arbeitszeiten und Unterstützungsangebote zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf Berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren. Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet. Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.
Zum Stellenangebot

Inhouse Consultant (m|w|d) SAP PP

Do. 22.10.2020
Göttingen
Sartorius ist ein international führender Partner der biopharmazeutischen Forschung und Industrie. Im Geschäftsjahr 2019 erzielte das Unternehmen einen Umsatz von rund 1,83 Milliarden Euro. Zum Jahresende 2019 waren mehr als 9.000 Mitarbeiter an den rund 60 Produktions- und Vertriebsstandorten des Konzerns für Kunden rund um den Globus tätig. Wir suchen MitarbeiterInnen, die gerne ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen, mit Fachwissen überzeugen und in einer schnell wachsenden, innovativen Umgebung erfolgreich sind. Für den Bereich Information Technology der Sartorius Corporate Administration GmbH suchen wir einen Inhouse Consultant (m|w|d) SAP PP am Standort Göttingen. Sie sind verantwortlich für die Integration, den Betrieb und die Weiterentwicklung der in der Produktion eingesetzten Softwarelösungen Als zentraler Ansprechpartner verantworten Sie die Erweiterung und den Betrieb der SAP PP und MES Systeme Die Analyse betriebswirtschaftlicher Fragestellungen aus dem Produktionsumfeld sowie die Ableitung entsprechender Lösungskonzepte inkl. deren Implementierung auf globaler Ebene sind ein weiterer Bestandteil Ihrer Aufgabe Sie treiben den Rollout und die Weiterentwicklung des globalen Templates voran Die Koordination und Steuerung externer IT Partner und Dienstleister obliegt Ihrer Aufsicht Sie übernehmen die Leitung von Projekten und Teilprojekten Sie unterstützen im Rahmen des 2nd-Level Supports Abgeschlossenes Studium der Wirtschaftsinformatik oder eine vergleiche Ausbildung Sehr gute Kenntnisse betriebswirtschaftlicher Zusammenhänge in der Produktion Mehrjährige Berufserfahrung als IT-Berater (m|w|d) im Bereich SAP PP Idealerweise Erfahrungen in Konzeption und Betrieb eines MES Systems Erfahrung im Aufbau von Schnittstellen und Maschinenintegrationen Know-how angrenzender SAP Produktions- und Logistikmodule (z.B. APO, MM, QM, SD) wünschenswert Kenntnisse in der Programmiersprache ABAP (OO) und Schnitt­stellen-Techno­logie von Vorteil Gute Englisch- und Deutschkenntnisse in Wort und Schrift Bereitschaft zu internationalen Dienstreisen (ca. 15-20%) Identifikation mit unseren Unternehmenswerten: Nachhaltigkeit, Offenheit, Freude Sartorius will Fortschritte in der biopharmazeutischen Industrie vereinfachen. Wissenschaftliche Erkenntnisse können so schneller in neue Therapien überführt werden. Nahezu 10.000 Mitarbeiter an mehr als 60 Standorten arbeiten auf unser Ziel hin: Bessere Gesundheit für mehr Menschen. Gemeinsam sind wir in den letzten Jahren stark gewachsen. Ihre Vorteile eines Global Players: Flexible Arbeitszeiten & attraktives Vergütungsmodell Internationales Arbeitsumfeld inkl. spannender Projekte
Zum Stellenangebot

Studentische Hilfskraft* im Bereich SAP-Projektkoordination

Do. 22.10.2020
Hannover
FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR TOXIKOLOGIE UND EXPERIMENTELLE MEDIZIN ITEM PROJEKTMANAGEMENT UND -KOORDINATION SIND IHRE THEMEN? WIR BEI FRAUNHOFER BIETEN IHNEN ZUM NÄCHSTMÖGLICHEN ZEITPUNKT AN UNSEREM STANDORT IN HANNOVER EINE SPANNENDE TÄTIGKEIT ALS STUDENTISCHE HILFSKRAFT SAP-PROJEKTKOORDINATION Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege. Das Fraunhofer-Institut für Toxikologie und Experimentelle Medizin ITEM ist eines von rund 72 Instituten der Fraunhofer-Gesellschaft. Die Ziele der Auftragsforschung am Fraunhofer ITEM sind es, den Menschen in unserer industrialisierten Welt vor gesundheitlicher Gefährdung zu schützen und an der Entwicklung neuer therapeutischer Ansätze mitzuwirken. Mit Schwerpunkt auf der Atemwegsforschung umfasst das FuE-Portfolio 3 Geschäftsfelder: die Arzneimittelentwicklung, die Chemikaliensicherheit sowie die translationale Medizintechnik.In dieser Position unterstützen Sie die Kolleg*innen unseres SAP-Projektteams durch koordinative Zuarbeit im Rahmen unserer SAP-Systemeinführung. Zu Ihrem Aufgabenfeld gehören u. a.: Unterstützung im 1st-Level-Support durch die Koordination der eingehenden Nutzer-Anfragen und die interne Weiterleitung an die Key-User sowie ggf. an das SAP-Service-Center Informationsaufbereitung und -strukturierung entsprechend der jeweiligen Produktbereiche Veröffentlichung der Informationen in unseren internen Kommunikationskanälen Allgemeine*r Ansprechpartner*in für unsere End-User Immatrikulierte*r Student*in im Bereich Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftswissenschaft oder in einem ähnlichen Studiengang Interesse, an einer SAP-Systemeinführung innerhalb einer Forschungsorganisation mitzuwirken Organisationstalent und hohe IT-Affinität Sicherer Umgang mit MS Office-Programmen, Erfahrung mit MS Teams wünschenswert Zuverlässigkeit, eine strukturierte Arbeitsweise und Kommunikationsstärke Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt bis zu max. 20 Stunden. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.
Zum Stellenangebot

DevOps Engineer (all genders)

Mi. 21.10.2020
Berlin
The brand portfolio of Daimler incorporates Mercedes-Benz, Mercedes-AMG, Mercedes-Maybach, Mercedes me, smart, EQ, Freightliner, Western Star, BharatBenz, FUSO, Setra, Thomas Built Buses as well as Mercedes-Benz Bank, Mercedes-Benz Financial Service, Daimler Truck Financial, moovel, car2go and mytaxi.Job-ID: P0142V069MBition, Mercedes–Benz is bringing the automotive industry into the future. How? We are building a new generation of infotainment platform that is reusable and hardware agnostic, as well as its implementation into our actual car lines. We are building the very interface that future drivers will engage with when they sit in their car, plan their journey or choose what music to listen to. We would like to extend our current team with enthusiastic, friendly and driven individuals to help build this state of the art software that pushes our innovation further. We are doing this in Berlin, the Silicon Valley of Europe, as a 100% subsidiary of Mercedes Benz AG that has been perfecting the art of moving people, products and services from point A to point B, for more than 120 years. With an international team of 200 Employees, we are looking to integrate people who value quality, creativity and teamwork as much as we do. Together we create passionate technology on exciting topics that include: navigation, infotainment systems, location-based services, user experience and user interaction. And we need YOU to help us, in shaping the future!      About the role As a DevOps engineer (m/w/x) you will be working on the large scale CI/CD environment for the whole Infotainment Platform and enable software developers to use latest and greatest engineering practices.   Profile Education: •      Degree in Computer Science, Information Technology, Communication Technology or a comparable qualification   Experience: •      Linux as a development platform and target •      Extensive experience with CI systems like Jenkins •      Extensive experience with Git •      Strong programming skills (Jave, Python, Groovy, and/or Go) •      Familiarity with the "infrastructure as a code" best practices using tools like Docker, Ansible, Vagrant etc. •      Experience with agile methodologies and a rapid development cycle •      Familiarity with simple concepts of Linux server networks   Nice to have: •      Yocto and its use in CI environments •      Embedded software development in C or C++ •      Experience with different testing frameworks and their implementation in CI system to include functional, regression, sanity/smoke, batch, system and other types of testing. •      GitLab/Bitbucket/GitHub/Gerrit •      Experience with in-vehicle infotainment systems •      Familiarity with ASPICE •      Familiarity with open source licenses and/or being a contributor to open source projects   Personal skills: •      Proficiency in problem solving and troubleshooting technical issues •      Excellent organizational, time management, prioritization and multi-tasking skills •      Ability to handle multiple competing priorities in a fast-paced environment •      Personal initiative, commitment, perseverance and resilience •      Well-developed communication and teamwork skills •      Aspiration to DevOps principles and engineering excellence   Language skills: Proficient in English. German is a plus  What we offer •      A chance to work on a new generation of Infotainment System, which will power millions of cars •      An international, interdisciplinary innovation lab, which is part of the Mercedes Benz AG •      Agile working methods and open feedback culture •      A brand new modern and fully accessible office facing the Spree •      Flexible working hours •      Transportation and health benefits, discounts on cars, free coffee and fruits and more   Interested? We look forward to receiving your complete application, including CV (in English) and relevant references with the following information: •      Job title and reference number •      Salary expectations •      Earliest start date   The activity is full time.
Zum Stellenangebot
1234


shopping-portal