Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Gebäude- | Wissenschaft & Forschung: 10 Jobs

Berufsfeld
  • Gebäude-
Branche
  • Wissenschaft & Forschung
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 10
  • Ohne Berufserfahrung 3
Arbeitszeit
  • Vollzeit 9
  • Teilzeit 6
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 7
  • Befristeter Vertrag 3
Gebäude-
Wissenschaft & Forschung

Gebäudetechniker/in / BIM-Manager/in m/w/d

Di. 26.10.2021
Das Deutsch-Französische Forschungsinstitut Saint-Louis (ISL), im Dreiländereck Deutschland - Frankreich - Schweiz, ist eine international anerkannte und in einem globalen wissenschaftlich-industriellen Netzwerk verankerte Forschungseinrichtung. Unsere Forschungsschwerpunkte liegen auf verschiedenen sicherheits- und verteidigungsrelevanten Gebieten. Wir arbeiten sowohl im Bereich der Grundlagenforschung als auch anwendungsorientiert. Dabei gewinnt die Nutzung unserer Forschungsergebnisse auch für zivile Anwendungen zunehmend an Bedeutung. Wir suchen neugierige und engagierte Mitarbeiter. Menschen mit dem Ehrgeiz, gemeinsam mit uns etwas zu bewegen – und mit dem Anspruch, ihre persönlichen Karrierechancen bei uns zu verwirklichen. Durchführung der Aufträge der Institutsleitung Kenntnis des gesamten Gebäudebestands des Instituts durch regelmäßige Begehungen und Kontrollen; bei baulichen Mängeln melden Sie Reparaturbedarf Durchführung von Bauprojekten von der Bedarfsanmeldung bis zur Bereitstellung - dies umfasst sowohl die technischen Aspekte als auch Verwaltung und Finanzen Leitung von Bauvorhaben bezüglich Neubauten, Sanierungsmaßnahmen und technischen Anlagen mit interner oder externer Bauleitung Übernahme der Bauleitung kleinerer oder mittlerer Konstruktionen und Erstellen der Pläne  Führen und Aktualisieren der jeweiligen Bautagebücher der Bauvorhaben Sie halten Kontakt zu externen Dienstleistern und achten auf die Einhaltung der Verträge und Aufträge Regelmäßige Kontrolle von Betrieb und Wartung der Anlagen und laufender Bauarbeiten Analyse wiederkehrender Mängel, Empfehlung von Verbesserungsmaßnahmen und Überwachung der vorschriftsmäßigen Wartung der technischen Ausrüstung und Anlagen Abschluss als qualifizierter Gebäudetechniker (m/w/d) oder Diplomtechniker (m/w/d) für Gebäudetechnik Kenntnisse in Windows Office Software Vertiefte Kenntnisse der Autocad REVIT Software Kenntnisse in GMAO (computergestützte Wartungskontrolle) sind von Vorteil Verständnis des Französischen; gute Französischkenntnisse sind von Vorteil Sie arbeiten selbstständig und strukturiert und sind reaktiv Sie besitzen die Fähigkeit, ein Team bei der Entscheidungsfindung zu unterstützen Sie schätzen die Arbeit im Team, verstehen es, regelmäßig über Ihre Arbeit zu informieren, und denken pragmatisch und ganzheitlich Sie fühlen sich in einem fachübergreifenden Umfeld wohl Die Besetzung der Stelle ist zunächst für drei Jahre vorgesehen, eine Verlängerung ist möglich. Wir bieten Ihnen eine attraktive Vergütung gleitende Arbeitszeit sowie eine ausgeglichene Work-Life-Balance ein internationales und modernes Arbeitsumfeld mit etwa 400 Kolleginnen und Kollegen ein umfangreiches Fortbildungsangebot
Zum Stellenangebot

Ingenieurin für Versorgungstechnik oder Technische Gebäudeausstattung für Kühlwasseranlagen (w/m/d)

Di. 26.10.2021
Hamburg
Für den Standort Hamburg suchen wir: Ingenieurin für Versorgungstechnik oder Technische Gebäudeausstattung für Kühlwasseranlagen (w/m/d) Unbefristet | Start: frühestmöglich | ID: MMA060/2021 | Bewerbungsschluss: 10.11.2021 | Vollzeit/Teilzeit Das Deutsche Elektronen-Synchrotron DESY mit seinen mehr als 2700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an den Standorten Hamburg und Zeuthen zählt zu den weltweit führenden Forschungszentren. Im Mittelpunkt der Forschung steht die Entschlüsselung der Struktur und Funktion von Materie, von den kleinsten Teilchen des Universums bis hin zu den Bausteinen des Lebens. Damit trägt DESY zur Lösung der großen Fragen und drängenden Herausforderungen von Wissenschaft, Gesellschaft und Wirtschaft bei. Mit seiner hoch­modernen Forschungsinfrastruktur, seinen interdisziplinär angelegten Forschungs-Plattformen und seiner internationalen Vernetzung verfügt DESY über ein hochattraktives Arbeitsumfeld im wissenschaftlichen, technischen und administrativen Bereich sowie für die Ausbildung von hochqualifiziertem Nachwuchs. Gruppe Maschine Kraft Kühlung Klima (MKK) plant, baut und betreibt mit derzeit ca. 90 Mitarbeiter:innen die Technische Infrastruktur und versorgt die Beschleunigeranlagen sowie sämtliche Gebäude auf dem Campus in der Größenordnung einer Kleinstadt. Hierzu gehören die allgemeine Stromversorgung, Wärmeversorgung, Kälteversorgung, Gebäudelüftung und Gebäudeklimatisierung. Die Fachgruppe MKK2 ist hierbei für die Kühlwasser- und Druckluftversorgung verantwortlich. Für die Planung von unseren neuen Beschleunigerprojekten benötigt unser Team vom lngenieur:innen, Techniker:innen und Facharbeiter:innen Ihre Unterstützung. Planung, Projektierung, Berechnung und Beschaffung von komplexen Kühlwasser- und Druckluftanlagen mit speziellen Anforderungen an Labore, Beschleunigeranlagen und den Beschleunigerbetrieb Grundlagenermittlung und Konzepterstellung Erstellung von Entwurfs- und Ausführungsplanungen Auslegung von Rohrleitungssystemen einschl. aller Anlagenkomponenten Erstellung von Leistungsverzeichnissen und Ausschreibungsunterlagen unter Beachtung der VOB/VHB sowie Mitwirkung bei der Vergabe Erstellung von Kostenschätzungen und Kostenberechnungen sowie Kostenverfolgung Personensicherheit in den Anlagen bei der Planung gewissenhaft berücksichtigen Überwachung und Abnahme der Ausführung in Bezug auf Übereinstimmung mit der Ausführungsplanung Abstimmung und Koordination von Schnittstellen zu anderen Gewerken Optimierung der Anlagen und Mitwirkung bei Inbetriebnahmen Dipl. Ing. (FH) bzw. Bachelor of Science Fachrichtung Versorgungstechnik oder Technische Gebäudeausrüstung oder gleichwertige Fachkenntnisse, Fähigkeiten und Erfahrungen Fundierte Fachkenntnisse und langjährige Berufserfahrung in der Projektierung und Errichtung von ausgedehnten Kühlwasseranlagen und Rohrleitungssystemen Fundierte Fachkenntnisse im Rohrleitungs- und Anlagenbau Besondere Flexibilität und Fähigkeit, sich in wechselnde Aufgabengebiete einzuarbeiten Hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein sowie Teamfähigkeit Überlegtes Handeln in Stresssituationen Freuen Sie sich auf ein einzigartiges Arbeitsumfeld auf unserem internationalen Forschungscampus. Wir legen großen Wert auf ein wertschätzendes Miteinander und das Wohlbefinden unserer DESYanerinnen und DESYaner. Die Gleichstellung aller Menschen ist uns ein wichtiges Anliegen. Für eine bessere Vereinbarkeit von beruflichem und privatem Leben bietet DESY flexible Arbeitszeiten, variable Teilzeit und Job-Sharing-Modelle. Sie profitieren von unserer familienfreundlichen und kollegialen Atmosphäre, unserem etablierten Gesundheitsmanagement sowie unserer betrieblichen Altersvorsorge. Als öffentlicher Arbeitgeber bieten wir Ihnen einen sicheren Arbeitsplatz und unterstützen Ihre individuelle Entwicklung mit unseren umfangreichen Aus- und Weiterbildungsangeboten. Die Vergütung erfolgt nach den Regelungen des TV-AVH.
Zum Stellenangebot

Elektrotechniker*in / Gebäudetechniker*in für Heizung, Lüftung, Sanitär als Mitarbeiter*in Betriebstechnik

Di. 26.10.2021
Rostock
Das Max-Planck-Institut für demografische Forschung (MPIDR) in Rostock ist eines der international führenden Zentren für Bevölkerungswissenschaft. Am MPIDR untersuchen Wissenschaftler*innen aus aller Welt die Struktur und Dynamik von Populationen. Das Institut ist Teil der Max-Planck-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften e.V., die als unabhängige gemeinnützige Forschungsorganisation wirkt. Für den Bereich Betriebstechnik suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Mitarbeiter*in Betriebstechnik Koordinierung des Bereichs Haustechnik Steuerung, Programmierung, Betrieb, Überprüfung und Überwachung der haustechnischen und elektrotechnischen Anlagen des Instituts unter Anwendung einer branchenüblichen Facility-Management-Software Durchführung von Wartungen und Instandhaltungsmaßnahmen (Heizungs-, Kälte-, Lüftungs- und Sanitärtechnik, Brandmeldetechnik, elektrotechnische Anlagen u.a.) Überwachung und Verwaltung von Wartungsverträgen Durchführung von Instandsetzungen und Störungsbeseitigungen Bedienung der elektrischen Anlagen im Gebäude Mitwirkung bei der Baukoordination, Überwachung und Einhaltung der gesetzlichen und institutsinternen Sicherheits- und Unfallverhütungsvorschriften sowie der Richtlinien zum Brand- und Katastrophenschutz Abgeschlossene Berufsausbildung im Bereich Elektrotechnik, Gebäudetechnik, Heizung, Lüftung, Sanitär oder ähnliches Berufsbild Erfahrung und Kenntnisse verschiedener technischer Gewerke Gute Deutsch- und Englischkenntnisse Idealerweise mehrjährige Berufserfahrung Erwünschte zusätzliche Qualifikationen: Staatlich geprüfte*r Techniker*in oder Meisterprüfung HWK Kenntnisse in Betrieb und Wartung von Elektroanlagen und angrenzender Gewerke sind von Vorteil Sachkundenachweise Führerscheinklasse B Hohes Maß an Flexibilität Selbstständige, zuverlässige, gründliche und eigenverantwortliche Arbeitsweise Gutes Organisationsvermögen Teamfähigkeit, Kommunikations- und Kooperationsbereitschaft Sicheres und freundliches Auftreten Sicherer Umgang mit MS Office und branchenüblicher Facility-Management-Software Bereitschaft zur Übernahme der technischen Rufbereitschaft Sie erwartet eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem attraktiven Umfeld Flexible Arbeitszeit, gutes Betriebsklima Unbefristete Beschäftigung in einem international agierenden Institut in maritimer Umgebung Vergütung nach Tarifvertrag (TVÖD Bund, Entgeltgruppe 9a) Betriebliche Gesundheitsförderung Umfangreiche Weiterbildungsmöglichkeiten Belegplätze in Kindertagesstätten 30 Tage Jahresurlaub und Jahresssonderzahlung, zusätzliche Altersvorsorge (VBL)
Zum Stellenangebot

Ingenieur/in für Versorgungstechnik (m/w/d) Heizung, Klima, Lüftung, Sanitär (HKLS)

Mo. 25.10.2021
Aschaffenburg
Die Technische Hochschule Aschaffenburg ist eine aufstrebende und familiengerechte Hochschule im Rhein-Main-Gebiet, die sich durch wirtschaftsnahe, überwiegend interdisziplinäre und innovative Studiengänge auszeichnet. Sie betreibt praxis- und anwendungsorientierte Forschung auf den verschiedensten Gebieten der Technik und Wirtschaft im Rahmen zahlreicher Kooperationen, aber auch in den hochschuleigenen Instituten und Laboren und unterhält als Nutzerin viele Gebäude in den verschiedensten Lebenszyklen. Im Technischen Betrieb ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle zu besetzen: Ingenieur/in für Versorgungstechnik (m/w/d) Heizung, Klima, Lüftung, Sanitär (HKLS) Bewerbungskennziffer ht-n-13 Betrieb und Optimierung unserer Heizungs-, Klima-, Lüftungs- und Sanitärtechnik Koordination der Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten Durchführen energetischer und technischer Optimierungsmaßnahmen Betrieb und Pflege der Gebäudeleittechnik bzw. -automation im Bereich HKLS Idealerweise mehrjährige Berufserfahrung in vergleichbarer Tätigkeit Wünschenswert Hygieneschulung nach VDI 6022 Kat. A oder B Idealerweise Kenntnisse in einem GLT-System, sowie gute MS-Office-Kenntnisse Eigeninitiative und lösungsorientiertes Handeln Organisationsgeschick sowie Kommunikations- und Teamfähigkeit Was sind die Einstellungsvoraussetzungen? Abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Versorgungstechnik (B. Eng., Dipl.-Ing. (FH)) Bei Abschlüssen an einer ausländischen Hochschule muss eine Zeugnisbewertung der ZAB (Zentralstelle für ausländisches Bildungswesen) vorgelegt werden. Das Arbeitsverhältnis und die Vergütung richten sich nach den Vorschriften des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L). Je nach Vorliegen der persönlichen und fachlichen Voraussetzungen kann die Eingruppierung bis zur EGr. 11 erfolgen, mit allen vereinbarten sozialen Leistungen (z. B. betriebliche Altersvorsorge) Bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen kann eine Übernahme in das Beamtenverhältnis der 3. Qualifikationsebene (ehemals gehobener technischer Dienst) erfolgen
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter (m/w/d) in der Haustechnik

Sa. 23.10.2021
Mainz
Wir sind ein international anerkanntes Forschungs­institut und betreiben mit ca. 300 Beschäftigten Grundlagenforschung im Bereich von Chemie, Physik, Biologie und Geo­wissenschaften. Die wissenschaftliche Arbeit des Instituts wird vom Bereich Administration & Technik professionell und service­orientiert unterstützt. Er umfasst die zentralen Services, Verwaltung, Mechanische Werkstatt, Instrumentenentwicklung & Elektronik, IT, Haus­verwaltung, Graduiertenschulen und Arbeitssicherheit Für den Bereich Haustechnik suchen wir zum nächst­möglichen Termin einen Mitarbeiter (m/w/d) in der Haustechnik in Vollzeit. Mithilfe bei der Betreuung und Überwachung von betriebs­technischen Einrichtungen (MSR-Technik, RLT, Beleuchtungs-, sicherheits­technische Anlagen) Selbstständige Durchführung von Installations­prüfungen VDE 0105-0100 und Prüfungen an Betriebs­mittel nach DGUV V3 Aktualisierung von elektr. Anlagen­plänen und Installationsplänen Installation, Reparatur und Wartung von Elektro­anlagen und Maschinen Teilnahme am Winterdienst (Streu- und Räum­dienst) und Unterstützung der Hausverwaltung Teilnahme an Ruf­bereitschaft Berufsausbildung im Bereich Elektrotechnik / Elektronik Handwerkliches Geschick PC Kenntnisse (Office, CAD-Programme und EPLAN P8 oder gleichwertig) Grundwissen im Bereich CE-Kennzeichnung (Maschinen und Geräte) Teamfähigkeit und Zuverlässigkeit Führerschein der Klasse B wird vorausgesetzt Wir bieten eine abwechslungs­reiche und anspruchsvolle Tätigkeit in einem inter­nationalen wissenschaftlichen Umfeld. Vergütung und Sozial­leistungen ent­sprechen denen des öffent­lichen Dienstes (TVöD) und erfolgt entsprechend der Qualifikation und Berufs­erfahrung bis E 8. Die Max-Planck-Gesellschaft strebt nach Geschlechter­gerechtigkeit und Vielfalt. Ferner will die Max-Planck-Gesellschaft den Anteil an Frauen in den Bereichen erhöhen, in denen sie unter­repräsentiert sind. Frauen sind deshalb ausdrück­lich aufgefordert, sich zu bewerben. Die Max-Planck-Gesell­schaft hat sich zum Ziel gesetzt, mehr schwer­behinderte Menschen zu beschäftigen. Bewerbungen Schwer­behinderter sind ausdrücklich erwünscht.
Zum Stellenangebot

Planungs-/ Projektsteuerungsingenieurin/s (w/m/d) für technische Gebäudeausrüstung (Versorgungtechnik H/L/S)

Mi. 20.10.2021
Essen, Ruhr
Als universitäres Klinikum der Maximalversorgung mit einer Kapazität von rund 1300 Betten betreuen wir mit über 6.000 Beschäftigten in 26 Kliniken, 23 Instituten und Fachzentren jährlich 225.000 Patienten. Unser Haus bietet medizinische Versorgung, modernste Diagnostik und umfassende Therapie mit höchstem internationalem Standard. Hinzu kommt ein umfangreiches Leistungsspektrum in Forschung und Lehre auf international konkurrenzfähigem Niveau. Im Dezernat 04 – Bau und Technik – sind zum nächstmöglichen Zeitpunkt zwei Stellen einer/eines Planungs-/ Projektsteuerungsingenieurin/s (w/m/d) für technische Gebäudeausrüstung (Versorgungtechnik H/L/S) (Aufgabenbewertung: Entgeltgruppe 12 TV-L) zu besetzen. Die Eingruppierung richtet sich nach den persönlichen und tarifrechtlichen Voraussetzungen. Koordination und Organisation von Bauherrenentscheidungen Wahrnehmung von Bauherrenaufgaben gegenüber externen Architekten, Planern und Firmen Projektsteuerung des Gewerks Versorgungstechnik bei mittleren und großen Baumaßnahmen Einsatzplanung und Steuerung von am Bau beteiligten Architekten, Fachplanern, Behörden Projektierung und Planung Raumlufttechnischer Anlagen, Kälteanlagen, Heizungsanlagen, Dampfanlagen, Sanitäranlagen, Laboranlagen und Anlagen zur Versorgung mit medizinischen Gasen Erstellung von Leistungsverzeichnissen und Ausschreibungsunterlagen gemäß VOB Mitwirkung bei der Angebotsüberprüfung und Auftragsvergabe Mitwirkung bei Neu- und Umbaumaßnahmen Fachbauleitung bzw. Unterstützung externer Fachbauleitungen bei der Bauausführung sowie der Termin- und Kostenkontrolle Enge Abstimmung mit Nutzern, Verwaltung, Behörden und externen Institutionen Abgeschlossenes Studium in der Fachrichtung technische Gebäudeausrüstung Praxiserfahrung in der Planung komplexer gebäudetechnischer Anlagen, vorzugsweise in Krankenhäusern und Forschungseinrichtungen sowie ein hoher Gewerke übergreifendes Wissen in Funktionsweise und Betrieb haustechnischer Anlagen Außerordentlich hohes Maß an Eigeninitiative, Einsatzbereitschaft sowie die Fähigkeit, unterschiedlichste Interessen zu einem gemeinsamen Ziel zu führen Gutes Organisations- und Durchführungsvermögen sowie wirtschaftliche Denkweise Zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie bietet das Universitätsklinikum für die Kinder der Beschäftigten eine Betriebskindertagesstätte an. Unser MitarbeiterServiceBüro unterstützt Sie bei der Suche nach weiteren Betreuungsplätzen für Kinder, berät zur Pflege von Angehörigen und ermittelt auf Wunsch interne und externe Dienstleistungen. In den Ferien bieten wir für die schulpflichtigen Kinder ein abwechslungsreiches Programm. Weiter bietet das Universitätsklinikum Essen seinen Beschäftigten gute Weiterbildungsmöglichkeiten, Firmentickets über den VRR, preiswerte Parkmöglichkeiten in den Parkhäusern, vergünstigte Mahlzeiten in der Kantine und ein jährlich stattfindendes Betriebsfest.
Zum Stellenangebot

Planungs-/ Projektsteuerungsingenieurin/s (w/m/d) für technische Gebäudeausrüstung (Versorgungtechnik H/L/S)

Mi. 20.10.2021
Essen, Ruhr
Als universitäres Klinikum der Maximalversorgung mit einer Kapazität von rund 1300 Betten betreuen wir mit über 6.000 Beschäftigten in 26 Kliniken, 23 Instituten und Fachzentren jährlich 225.000 Patienten. Unser Haus bietet medizinische Versorgung, modernste Diagnostik und umfassende Therapie mit höchstem internationalem Standard. Hinzu kommt ein umfangreiches Leistungsspektrum in Forschung und Lehre auf international konkurrenzfähigem Niveau. Im Dezernat 04 – Bau und Technik – ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer/eines Planungs-/ Projektsteuerungsingenieurin/s (w/m/d) für technische Gebäudeausrüstung (Versorgungtechnik H/L/S) (Aufgabenbewertung: Entgeltgruppe 12 TV-L) zunächst befristet für 5 Jahre im Rahmen eines Projekts zu besetzen. Die Eingruppierung richtet sich nach den persönlichen und tarifrechtlichen Voraussetzungen. Koordination und Organisation von Bauherrenentscheidungen Wahrnehmung von Bauherrenaufgaben gegenüber externen Architekten, Planern und Firmen Projektsteuerung des Gewerks Versorgungstechnik bei mittleren und großen Baumaßnahmen Einsatzplanung und Steuerung von am Bau beteiligten Architekten, Fachplanern, Behörden Projektierung und Planung Raumlufttechnischer Anlagen, Kälteanlagen, Heizungsanlagen, Dampfanlagen, Sanitäranlagen, Laboranlagen und Anlagen zur Versorgung mit medizinischen Gasen Erstellung von Leistungsverzeichnissen und Ausschreibungsunterlagen gemäß VOB Mitwirkung bei der Angebotsüberprüfung und Auftragsvergabe Mitwirkung bei Neu- und Umbaumaßnahmen Fachbauleitung bzw. Unterstützung externer Fachbauleitungen bei der Bauausführung sowie der Termin- und Kostenkontrolle Enge Abstimmung mit Nutzern, Verwaltung, Behörden und externen Institutionen Abgeschlossenes Studium in der Fachrichtung technische Gebäudeausrüstung Praxiserfahrung in der Planung komplexer gebäudetechnischer Anlagen, vorzugsweise in Krankenhäusern und Forschungseinrichtungen sowie ein hoher Gewerke übergreifendes Wissen in Funktionsweise und Betrieb haustechnischer Anlagen Außerordentlich hohes Maß an Eigeninitiative, Einsatzbereitschaft sowie die Fähigkeit, unterschiedlichste Interessen zu einem gemeinsamen Ziel zu führen Gutes Organisations- und Durchführungsvermögen sowie wirtschaftliche Denkweise Zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie bietet das Universitätsklinikum für die Kinder der Beschäftigten eine Betriebskindertagesstätte an. Unser MitarbeiterServiceBüro unterstützt Sie bei der Suche nach weiteren Betreuungsplätzen für Kinder, berät zur Pflege von Angehörigen und ermittelt auf Wunsch interne und externe Dienstleistungen. In den Ferien bieten wir für die schulpflichtigen Kinder ein abwechslungsreiches Programm. Weiter bietet das Universitätsklinikum Essen seinen Beschäftigten gute Weiterbildungsmöglichkeiten, Firmentickets über den VRR, preiswerte Parkmöglichkeiten in den Parkhäusern, vergünstigte Mahlzeiten in der Kantine und ein jährlich stattfindendes Betriebsfest.
Zum Stellenangebot

Fachkoordinator (w/m/d) Brandschutz für brandschutztechnische Anlagen / Brandmeldeanlagen im Facility Management

Do. 14.10.2021
Nürnberg
Durch Vielfalt gemeinsam Innovationen schaffen: An der Technischen Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm arbeiten viele unter­schiedliche Menschen gemein­sam an den Heraus­forderungen der Zukunft. Wir verstehen Viel­falt als Chance, die wir konstruktiv nutzen wollen, indem wir sie anerkennen und ihr Potenzial einsetzen. Werden auch Sie Teil der TH Nürnberg, arbeiten Sie mit an neuen Projekten und Perspektiven, die Innovation in die Gesell­schaft tragen. Auch Quereinsteiger*innen sind bei uns willkommen. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir für die Abteilung Technik und Facility Management einen Fachkoordinator (w/m/d) Brandschutz für brandschutz­technische Anlagen / Brandmeldeanlagen im Facility Management Durchführen von Brandrisikoanalysen und Überwachen der Brandschutzkonzepte Regelmäßige Begehung der Liegenschaften sowie Kontrolle der Benutzbarkeit von Flucht- und Rettungswegen einschließlich der Überprüfung und Aktualisierung der Laufkarten, Rettungswegpläne, Brandmeldeanlagenpläne und Feuerwehrpläne Eruieren der Mängel im vorbeugenden / gebäudetechnischen Brandschutz einschließlich Erarbeiten von Vorschlägen sowie Einleiten der Maßnahmen zur Überwachung und Beseitigung dieser Koordinieren von externen Firmen sowie Abstimmen mit den betroffenen Organisationseinheiten bei Instandsetzungs- und Wartungsarbeiten von sicherheitstechnischen Anlagen Zusammenarbeit bei Projekten mit dem staatlichen Bauamt, externen Planungsbüros Pflegen der Dokumentationen zum Brandschutz   Sie verfügen über eine abgeschlossene Weiterbildung als Meister*in oder staatlich geprüfte*r Techniker*in mit Schwerpunkt Brandschutz, Gebäudetechnik, Industrietechnik bzw. Elektrotechnik oder Sie verfügen über vergleichbare Fähigkeiten und Erfahrungen, die Sie aufgrund von einschlägiger mehrjähriger Berufserfahrung erworben haben Idealerweise haben Sie eine Weiterbildung zum*zur Fachplaner*in für den gebäudetechnischen Brandschutz absolviert oder haben bereits Erfahrung in diesem Bereich Sie haben gute Kenntnisse im Brandschutzrecht und ein gutes technisches Verständnis Eine selbstständige, strukturierte und ergebnisorientierte Arbeitsweise zeichnet Sie aus Sie sind versiert im Umgang mit MS Office und CAD-Systemen Sie besitzen eine ausgeprägte Serviceorientierung sowie ein hohes Maß an Kooperations- und Teamfähigkeit und haben Freude am Umgang mit Menschen Sie besitzen einen Führerschein der Klasse B Ein auf zwei Jahre befristetes Beschäftigungsverhältnis in der Entgeltgruppe 8 TV-L; bitte informieren Sie sich z.B. unter oeffentlicher-dienst.info über die Bezahlung Einen abwechslungsreichen Arbeitsplatz im dynamischen Umfeld einer modernen Hochschule Jobticket für die Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel Vergünstigungen in der Mensateria Eine Jahressonderzahlung sowie vermögenswirksame Leistungen Gerne können Sie bei uns in Teilzeit arbeiten, wenn durch Jobsharing eine ganz­tägige Besetzung des Arbeits­platzes gewähr­leistet ist. Chancengleichheit ist die Grund­lage unserer Personal­arbeit. Menschen mit Schwer­behinderung werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fach­licher Leistung bevorzugt ein­gestellt.
Zum Stellenangebot

Haustechniker (m/w/d)

Mi. 13.10.2021
Potsdam
Das Hasso-Plattner-Institut (HPI) ist Deutschlands univer­sitäres Exzellenz-Zentrum für Digital Engineering. Die gemeinsame Digital-Engineering-Fakultät der Universität Potsdam und des HPI bietet ein deutsch­land­weit ein­maliges und besonders praxis­nahes inge­nieur­wissen­schaft­liches Informatikstudium an. Das HPI betreibt welt­weit beachtete univer­sitäre Forschung. Schwer­punkt der HPI-Lehre und -For­schung sind die Grund­lagen und Anwen­dungen großer, hochkomplexer und vernetzter IT-Systeme. Das Hasso-Plattner-Institut, akademisch verfasst als Digital-Engineering-Fakultät der Universität Potsdam, sucht im Zuge seines starken Wachstums zum und zur Verstärkung des Teams am Standort Potsdam ab sofort zwei Haustechniker (m/w/d) in Teilzeit / Vollzeit und unbefristeter Anstellung Unterstützung des reibungslosen Betriebs­ablaufes des HPI innerhalb unseres Haustechnikerteams Bedienung und Kontrolle der Gebäudetechnik sowie Überwachung von Wartungsterminen Durchführung technischer Soforthilfe und Begleitung von Instandhaltungsarbeiten Begleitung hausinterner Aktionen und Events (Aufbau etc.) Betreuung aller gebäudetechnischen Anlagen Fehleranalysen an der Anlagentechnik Erkennung und Dokumentation von Gewährleistungsmängeln Energiemanagement Betreuung der Schließanlagen Abschluss einer handwerklichen Fachausbildung, vorzugsweise im Bereich Elektrotechnik, z. B. Anlagen- bzw. Gebäudetechniker (m/w/d), MSR oder Gas, Wasser, Sanitär Sehr gute gewerkübergreifende handwerkliche Fertigkeiten Zuverlässigkeit, Sorgfältigkeit, Teamfähigkeit, Eigeninitiative, Verantwortungsbewusstsein und Flexibilität Ausgeprägtes Dienstleistungsbewusstsein und hohe Kundenorientierung Einen facettenreichen Job, eingebettet in ein spannendes, internationales und dynamisches Arbeitsumfeld Einen sicheren Arbeitsplatz mit leistungsgerechter und attraktiver Vergütung Flache Hierarchien, ein motiviertes Team und ein unbürokratisches Miteinander Einen Arbeitsplatz am HPI-Campus in Potsdam-Babelsberg (S-Bhf. Griebnitzsee) mit schneller Verkehrsanbindung nach Berlin und einem bezuschussten BVG-Ticket Attraktive Mitarbeiterangebote (Corporate Benefits)
Zum Stellenangebot

Technikerin / Techniker Gebäude- und Elektrotechnik (m/w/d)

Di. 12.10.2021
Berlin
Wir sind das Public-Health-Institut für Deutschland. Unser Ziel ist es, die Bevölkerung vor Krankheiten zu schützen und ihren Gesundheitszustand zu verbessern. Daran arbeiten und forschen im Robert Koch-Institut jeden Tag gemeinsam 1.300 Menschen aus über 50 Nationen. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/-n Techniker/-in als Verstärkung unseres Teams in Wildau. Werden Sie Teil des Referats für Bau und Technik in einer der größten deutschen Ressort­forschungs­einrichtungen. Wir zählen auf Sie! Technikerin / Techniker Gebäude- und Elektrotechnik (m/w/d) Arbeitsbeginn: nächstmöglich Bewerbungsfrist: 15.11.2021 Befristung: unbefristet Vergütung: bis E 10 TVöD Standort: Wildau (bei Berlin) Stellennummer: 725594 | 142/21Überwachung, Betreuung und Kontrolle der Gebäudetechnik, insbesondere: Instandhaltung, Wartungen und Prüfungen der technischen Anlagen Technischer Support am Standort Wildau und Betriebsführung der technischen Anlagen Durchführung von kleinen Baumaßnahmen, Umbauten und Reparaturen im laufenden Betrieb Weitere Tätigkeiten im Bereich der Gebäudetechnik, insbesondere: Eigenständige Abarbeitung und Kontrolle von Aufträgen über das Ticketsystem Bearbeitung eingehender Stör- und Gefahrenmeldungen Standortübergreifende Gebäudeverwaltung, d. h. Arbeit mit einem FM-Ticketsystem, Erstellung und Fortschreibung der Medienverbrauchs- und Zählerstandsdateien, Führung der Anlagen- und Bestands­dokumentation mit dem Schwerpunkt elektrotechnische Anlagen Fremdfirmenüberwachung und Zugriffskontrollen Tätigkeit als verantwortliche Elektrofachkraft (vEFK) für die Berliner Liegenschaften und Liegenschaft Wildau Formale Voraussetzungen: ein erfolgreich absolviertes Studium (FH-Diplom, Bachelor) in der Fachrichtung Elektrotechnik (oder gleichwertig) oder eine Meisterausbildung und mehrjährige Berufserfahrungen im Bereich Elektrotechnik Kenntnisse und Erfahrungen: der Abläufe und Funktionsweise von gebäude­technischen Anlagen (insbesondere der MSR, GLT und Sicherheitstechnik) in VDE-Bestimmungen und Unfall­verhütungs­vorschriften in der BetrSiV und im Arbeitsschutz (Kenntnisse ausreichend) in der Abwicklung von Fremdfirmen­aufträgen und Fremdfirmen­koordination im Umgang mit Kunden mit den gängigen Microsoft-Office-Anwendungen Zusätzlich wünschenswert: Kenntnisse im Bereich Mach-Web, FM‑Software und ELT-Dokumentationssoftware (z. B. elcad) Erfahrung im Mittelspannungsbereich Weiterbildungsnachweise für technische Spezial­anwendungen Weitere Voraussetzungen: Sprachkenntnisse (CEFR-Niveau) in Deutsch mindestens C1 (fachkundige Kenntnisse) und Englisch mindestens A2 (grundlegende Kenntnisse) Bereitschaft zur Teilnahme an einer erweiterten Sicherheitsüberprüfung nach § 9 Sicherheits­überprüfungs­gesetz (SÜG) Damit überzeugen Sie uns Flexibilität im Umgang mit unvorhersehbaren Situationen Belastbarkeit und souveränes Auftreten in stressigen Arbeitssituationen Selbstständigkeit und eine gewissenhafte Arbeitsweise Kommunikationsfähigkeit und ein freundliches Auftreten, auch in angespannten Situationen Kooperations- und Teamfähigkeit im Einsatz für gemeinsame Ergebnisse Konfliktfähigkeit und Lösungsorientierung GELEBTE VERANTWORTUNG: Wir bieten einen Job, mit dem Sie einen Unterschied machen. Als Deutschlands wichtigstes Public-Health-Institut, können wir im RKI viel bewegen. TEAMWORK UND ZUSAMMENHALT: Unsere Ziele erreichen wir nur gemeinsam. Daher legen wir großen Wert auf respektvolles Miteinander und eine offene Feedback-Kultur. FLEXIBLE ARBEITSMODELLE: Das RKI geht mit der Zeit: Wir bieten individuelle, flexible Arbeitszeitmodelle und setzen verstärkt auf die Möglichkeiten des mobilen Arbeitens. ERHOLUNGSURLAUB UND AUSZEITEN: Bei uns profitieren Sie von 30 Urlaubstagen im Jahr und der Möglichkeit, bei Bedarf, auch einmal längere Auszeiten zu nehmen. ARBEIT, FAMILIE UND MEHR: Wir achten aufeinander, schaffen lebensphasengerechte Arbeitsbedingungen und gehen auf die individuellen Bedürfnisse unserer Beschäftigten ein. FREIZEITANGEBOTE UND EVENTS: Ob Teamsport, Entspannungskurs oder Cinema-Club, bei uns kommt auch die Freizeit nicht zu kurz. Gemeinsame Events? Auch die gibt es regelmäßig! FORT- UND WEITERBILDUNG: Wir können nur gemeinsam wachsen. Daher unterstützen wir Ihre berufliche, akademische und persönliche Weiterentwicklung mit allen Mitteln. TOP AUSSTATTUNG UND EIN JOBTICKET: Bei uns können Sie sich auf Ihre Arbeit konzentrieren: wir bieten das Equipment für modernste Forschungs- und Verwaltungsarbeit und ein Jobticket.
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: