Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere >

Jobs

Anzeige
Filter

It | Wissenschaft & Forschung: 18 Jobs

Berufsfeld
  • It
Branche
  • Wissenschaft & Forschung
Berufserfahrung
  • Ohne Berufserfahrung 16
  • Mit Berufserfahrung 13
Arbeitszeit
  • Vollzeit 13
  • Home Office möglich 10
  • Teilzeit 9
Anstellungsart
  • Befristeter Vertrag 7
  • Feste Anstellung 6
  • Studentenjobs, Werkstudent 4
  • Ausbildung, Studium 1
  • Berufseinstieg/Trainee 1
It
Wissenschaft & Forschung

Wissenschaftliche:n Mitarbeiter:in Mensch-Technik-Interaktion (w/m/d) im Institut Informatik

Fr. 24.06.2022
Mülheim an der Ruhr
Die Hochschule Ruhr West (HRW) ist eine junge staatliche Hochschule mit hohen Qualitätsstandards. Sie hat ihre Standorte in den Städten Mülheim an der Ruhr (Duisburger Straße 100) und Bottrop (Lützowstraße 5). Die Schwerpunkte liegen in den Bereichen Informatik, Ingenieurwissenschaften, Mathematik, Naturwissenschaften und Betriebswirtschaftslehre. Einzigartige und vor allem praxisorientierte Studienangebote sprechen immer mehr Studierende an. Die Hochschule Ruhr West wurde 2009 als staatliche Hochschule gegründet. An unseren Standorten in Mülheim an der Ruhr und Bottrop bieten wir Bachelor- und Master-Studiengänge aus Technik und Wirtschaft an. Chancengerechtigkeit und Familienfreundlichkeit für Studierende und Beschäftigte sind uns wichtig. Auf dieser Grundlage bieten wir Studierenden und Mitarbeiter:innen beste Bedingungen, sich zu entwickeln, ihre Potentiale zu entfalten und im besten Sinne über sich hinauszuwachsen. Dafür steht unsere Leitidee „Never stop growing!“ Darauf sind wir stolz und setzen dafür auf Vielfalt und Entrepreneurship bei unseren Studierenden und Beschäftigten. Sie sind die Basis für unsere hervorragenden Ergebnisse in Lehre und Forschung. Wir suchen ab sofort eine:n motivierte:n Wissenschaftliche:n Mitarbeiter:in Mensch-Technik-Interaktion (w/m/d) im Institut Informatik Kennziffer 64-2022│Teilzeit 50% | Entgeltgruppe TV-L 11 Ihre Aufgaben: Unterstützung der Professur für Menschzentrierte Technikentwicklung in der Lehre und Forschung im Bereich Mensch-Technik-Interaktion, dazu gehören u.a.: Forschung im Kontext von menschzentrierter Technikentwicklung Akquise, Verarbeitung und statistische Analyse empirischer Daten bspw. aus den Domänen Gesundheitswesen, digitale Gesellschaft oder Industrie Akquise und Durchführung von Industrie- und Forschungsprojekten zu den inhaltlichen Schwerpunkten der Arbeitsgruppe „Menschzentrierte Technikentwicklung“ Unterstützung in der Lehre Publikationen auf nationalen und internationalen wissenschaftlichen Konferenzen Unterstützung in der Selbstverwaltung Ihr Profil Erfolgreich abgeschlossener Hochschulabschluss in angewandter Informatik, Mensch-Technik-Interaktion, Kommunikations- und Medienwissenschaften, (Medien-) Psychologie, angewandter Psychologie, Medienwissenschaft oder einer ähnlichen Fachrichtung Interesse an den Themen menschzentrierter Technikentwicklung, User Experience Design, Design Thinking, Interaktionsdesign oder Künstliche Intelligenz und Soziale Robotik Programmierkenntnisse in mind. einer objektorientierten Programmiersprache Kenntnisse der Methoden quantitativer und qualitativer Forschung und statistischer Datenanalyse (z.B. mit SPSS), Nutzer- und Stakeholderinterviews sowie Nutzertests Erste Erfahrungen im Schreiben von wissenschaftlichen Veröffentlichungen Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Hohe Motivation, Teamfähigkeit, selbständige und strukturierte Arbeitsweise Wir bieten: Arbeit auf einem neuen und modernen Campus Eine interessante, abwechslungsreiche und herausfordernde Tätigkeit in einem motivierten Team Ein gestaltbares Arbeitsfeld, in das Sie sich aktiv einbringen können Work-Life-Balance dank flexibler Arbeitszeiten und 30 Urlaubstagen zu Ihrer persönlichen Erholung Betriebliche Altersvorsorge Ein umfangreiches Weiterbildungsprogramm Die Stelle ist auf 2 Jahre befristet.  Wir sind eine weltoffene Hochschule und freuen uns über Bewerbungen aus allen Kulturkreisen. Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist ein wichtiger Bestandteil des Leitbildes der HRW, sie trägt wesentlich zur Motivation, dem Erfolg und der Zufriedenheit unserer Mitarbeiter:innen bei. Falls Sie hierzu Fragen haben, können Sie gern mit der Gleichstellungsbeauftragten Kathi Mulder (E-Mail: kathi.mulder@hs-ruhrwest.de) Kontakt aufnehmen. Eine Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung (in einer PDF-Datei) bis zum 20.07.2022 über unser Bewerberportal. Das Vorstellungsgespräch ist für den 18.08.2022 terminiert. Bei fachlichen Fragen: Prof. Dr.-Ing. Aysegül Dogangün Professorin für Menschzentrierte Technikentwicklung Telefon: 0208 882 54-943 Bei allgemeinen Fragen zur Bewerbung und Beschäftigung: Carolin Schmitz Personalservice Telefon: 0208 882 54-397
Zum Stellenangebot

Duales Studium Informatik (B.Sc.) - focu.biz GmbH

Do. 23.06.2022
Hamburg
Du möchtest im Bereich Informatik durchstarten? Beginne Dein duales Studium beim passenden Praxispartner. focu.biz hat als Mitglied der Stefan Lammers Unternehmensgruppe die Aufgabe übernommen, auf der Basis betriebswirtschaftlicher Standardsoftware Lösungen für Kunden zu entwickeln, die es dem Kunden ermöglichen, sich auf die wirklich wichtigen Dinge zu konzentrieren: Das Geschäft.Werde auch Du Teil unseres Teams und starte bei uns zum 1. Oktober 2022.Du nimmst die Anforderung vom Kunden aufDu programmierstDu begleitest Schulungen für Kunden Du entwirfst und bearbeitest Unterlagen Du bearbeitest Support AnfragenDu unterstützt in anderen Abteilungen je nach Bedarf Du hast (Fach-)Abitur, oder als Bewerber:in ohne Abitur: Deinen Meister oder einen qualifizierten Berufsabschluss mit BerufserfahrungDu bringst gute Deutsch und Englisch Kenntnisse mit, da Du viel Kunden Kontakt hast und wir eine Niederlassung in Kanada haben, mit welcher viel kommuniziert wirdDeine Affinität zur IT sowie Grundkenntnisse von wirtschaftlichen Zusammenhängen zu verstehen sind VorraussetzungDeine Vorerfahrungen sind nicht notwendig, Potential und Einstellung sind entscheidendBei der IU - Campus Hamburg:Ein staatlich anerkanntes Studium, mit praxisnahen Inhalten und dem Abschluss Bachelor of Science (B.Sc.)Die Studienberatung unterstützt Dich bei Deiner Bewerbung und der Suche nach einem passenden PraxispartnerWährend dem Studium begleiten Dich Study Guides bei all Deinen AnliegenKleine Lerngruppen und moderne VorlesungsräumeDu hast die Möglichkeit BAföG zu beantragenAuf Dich warten ideale Karriereperspektiven durch praxisorientierte LehreDu erhältst attraktive Vergünstigungen und Rabatte bei Amazon und weiteren Partnern der IUDu bekommst von uns ein Semesterticket für den HVV-Bereich A-EBeim Praxispartner:Du musst keine Studiengebühren zahlen – das übernehmen wir von der focu.biz GmbH für Dich!Du profitierst von Vergünstigungen Du hast flexible ArbeitszeitenDu kannst im Home-Office arbeitenDu arbeitest mit motivierten und kompetenten KollegenDu kannst an unseren Team-Events teilnehmen
Zum Stellenangebot

Programmierer / Statistiker (w/m/d)

Do. 23.06.2022
Schenefeld bei Hamburg
proderm ist das weltweit renommierte Auftragsforschungsinstitut für »Dermatologie«. Mit den Bereichen Consumer Care & Medical haben unsere über 100 Dermatologen & Studienexperten in 25 Jahren mehr als 50.000 Produkte getestet und über 10.000 Studien durchgeführt. Viele bekannte Produkte und Innovationen haben durch uns einen erfolgreichen Markteintritt erhalten. proderm. Our ambition? Excellence.Bei unseren klinischen Studien arbeitest du in einem kleinen Team von Statistikern (m/w/d) und Datenmanagern (m/w/d) und betreust unsere Studien gewissenhaft von Anfang bis Ende, also von der Planung über die Programmierung bis zum Report.Statistische Planung von klinischen Studien nach höchsten GCP-StandardsDurchführung statistischer Programmierung in klinischen Studien mit Listing, Tabellen und GrafikenSOP und WI konforme Qualitätskontrolle von klinischen StudienWeiterentwicklung von SAS-Makros zur standardisierten AuswertungStatistische Beratung von KundenMitwirkung bei SOPs und WIsMitgestaltung bei vielen innovativen ProzessoptimierungenDu willst Deine SAS Kenntnisse und Dein statistisches Wissen aus Deinem Studium und/oder bisherigen beruflichen Erfahrungen bei uns einbringenDu kannst Dich organisieren und Dein Anliegen in Deutsch und Englisch kommunizierenDu hast den Wunsch, klinische Studien in allen Projektphasen kompetent zu begleitenDu hast Lust, was zu bewegen und trägst das Herz am richtigen FleckDu schätzt eine familiäre Atmosphäre und wirst Teil unserer proderm FamilieIn Deiner DNA steckt unser Leitsatz "Simpler, Faster, Better"Einen sicheren und zukunftsorientierten Arbeitsplatz für dichDeinen Geist: Fortbildungs- und Weiterbildungsangebote, FremdsprachenkurseDein Wohlbefinden: Team-Events, Unternehmensveranstaltungen, eigener Laptop, KaffeespezialitätenDeine Work-Life-Balance: Vereinbarkeit von Beruf und Familie, Möglichkeit der Teil- oder Vollzeit, Mobiles und flexibles ArbeitenDeine Gesundheit: Yoga-Kurs, Progressive Muskelentspannung, EntspannungspausenUnd vieles mehr...
Zum Stellenangebot

Studentische Hilfskraft: Natural Language Processing

Mi. 22.06.2022
Sankt Augustin
Ort: Sankt Augustin Studentische Hilfskraft: Natural Language Processing Die Fraunhofer-Gesellschaft betreibt in Deutschland derzeit 76 Institute und Forschungseinrichtungen und ist die weltweit führende Organisation für anwendungsorientierte Forschung. Rund 30.000 Mitarbeitende erarbeiten das jährliche Forschungsvolumen von 2,9 Milliarden Euro. Am Fraunhofer IAIS erforschen und entwickeln rund 360 Mitarbeitende individuelle Lösungen zur Integration und Analyse von Daten für unsere Fördergeber und unsere Kunden aus der Wirtschaft. Künstliche Intelligenz, Machine Learning, Big Data, Multimedia Content Analytics, Information Integration sowie Unternehmensmodellierung und -analyse sind die inhaltlichen Schwerpunkte unserer Arbeit.Wir in der Abteilung Media Engineering arbeiten an einem breiten Spektrum von Themen. Von der automatisierten Erstellung, Prüfung und Analyse von Berichten mit Hilfe von Machine Learning und Textmining und KI-basierter industrieller Bildverarbeitung bis zu Quantum Machine Learning und der Erklärbarkeit und Interpretierbarkeit von neuronalen Netzen.Außerdem treiben wir die Digitalisierung voran, indem wir Kindern und Jugendlichen einen einfachen Zugang zum Programmieren verschaffen. Mitarbeit an der Implementierung von Lernlösungen in Kunden- und Forschungsprojekten im Bereich Natural Language Processing (NLP) Unterstützung bei der Erarbeitung wissenschaftlicher Publikationen zu aktuellen Forschungsthemen Du bist Masterstudent*in der Informatik, Computerlinguistik, Mathematik, Statistik, Physik oder in einem verwandten Fachgebiet Hohes Interesse an Methoden des Maschinellen Lernens (Supervised und Unsupervised Learning), insbesondere Neuronale Netzwerke Aus Deinem Studium bringst Du gute Kenntnisse und Fähigkeiten in Softwareentwicklung, bevorzugt Python-Kenntnisse, mit Idealerweise konntest Du durch Vorlesungen oder Praktika bereits Erfahrung mit PyTorch als Deep Learning Framework oder im Bereich Natural Language Processing (NLP) sammeln Fließende Englischkenntnisse, gute Deutschkenntnisse sind von Vorteil Hohe Eigenmotivation und Selbstständigkeit sowie Leistungsbereitschaft Raum, um Deine theoretischen Kenntnisse zu Machine Learning und neuronalen Netzen aus dem Studium in unseren Projekten anzuwenden und zu vertiefen Wissenschaftlich-praktische Qualifizierung in den Themen Erklärbarkeit von neuronalen Netzen und Computervision Die Möglichkeit, dass Du im Rahmen unserer Themen mit unserer Unterstützung Deine Masterarbeit schreibst Mitarbeit auf Augenhöhe und die Möglichkeit eigene Ideen einzubringen Mobile Arbeit und Arbeit vor Ort werden je nach aktueller „Lage“ und Bedarf kombiniert. Flexible Arbeitszeiten, wir wissen, dass das Studium vorgeht Wir wertschätzen und fördern die Vielfalt der Kompetenzen unserer Mitarbeitenden und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung sowie sexueller Orientierung und Identität. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt bis zu 19 Stunden. Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte. Die Stelle ist zunächst auf 6 Monate befristet, mit der Möglichkeit der Verlängerung. Mit ihrer Fokussierung auf zukunftsrelevante Schlüsseltechnologien sowie auf die Verwertung der Ergebnisse in Wirtschaft und Industrie spielt die Fraunhofer-Gesellschaft eine zentrale Rolle im Innovationsprozess. Als Wegweiser und Impulsgeber für innovative Entwicklungen und wissenschaftliche Exzellenz wirkt sie mit an der Gestaltung unserer Gesellschaft und unserer Zukunft.
Zum Stellenangebot

Informatiker oder Mathematiker als wissenschaftliche Mitarbeiter (m/w/d)

Mi. 22.06.2022
Berlin
Seit mehr als 30 Jahren begleitet die AiF Projekt GmbH als Partner verschiedener Ministerien den innovativen Mittelstand bei der Realisierung zukunftsweisender Forschungs- und Entwicklungsprojekte und hilft deren Umsetzung am Markt vorzubereiten. Wir betreuen die Förderlinie FuE-Kooperationsprojekte im Zentralen Innovationsprogramm Mittelstand (ZIM), dem zurzeit größten Innovationsförderprogramm des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK). Im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) agieren wir gemeinsam mit unseren Partnern als Bescheinigungsstelle für die steuerliche Förderung von FuE-Vorhaben. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir Informatiker oder Mathematiker als wissenschaftliche Mitarbeiter (m/w/d) wissenschaftlich/technische Begutachtung von FuE-Projekten auf dem jeweiligen Fachgebiet  Prüfung der Antragsberechtigung und Förderwürdigkeit auf Grundlage der Richtlinien und der Verwaltungspraxis  Erarbeitung der Förderempfehlungen  Beratung der Interessenten vor der Antragstellung und Begleitung der Zuwendungsempfänger während der Laufzeit ihres FuE-Projekts  fachliche und verwaltungsrechtliche Beurteilung der erreichten Ergebnisse der FuE-Projekte (Zwischenberichte, Verwendungsnachweise, Betriebsbesuche) abgeschlossenes Universitäts- oder Hochschulstudium in der Fachrichtung Informatik, Mathematik oder ein vergleichbarer Abschluss  Kenntnisse in folgenden Bereichen:  Big Data und Cloud Computing  Künstliche Intelligenz, Data Mining und Information Retrieval  Simulationstechnologien  praktische Informatik  Bildverarbeitung und Computer Vision  Mustererkennung  interaktive, lernende Datenbank- oder Expertensystemlösungen  Fähigkeit zum konzeptionellen Arbeiten  hohe IT-Affinität und gute Kenntnisse in MS-Office sicheres Auftreten, Durchsetzungsvermögen und Verhandlungsgeschick wie auch Belastbarkeit, Teamfähigkeit und Bereitschaft zu gelegentlichen Dienstreisen  verhandlungssichere Deutsch- und gute Englischkenntnisse  von Vorteil sind Kenntnisse in der Bearbeitung von Förderprogrammen, in der Betriebswirtschaft sowie in den einschlägigen verwaltungsrechtlichen Bestimmungen wie auch Projekterfahrungen im Umfeld von IT-Infrastruktur abwechslungsreiche, interessante und anspruchsvolle Aufgaben an der Schnittstelle von Wissenschaft, Wirtschaft und Politik  eine vorerst befristete Beschäftigung in Vollzeit (39 Wochenstunden) für zwei Jahre mit der Möglichkeit der Entfristung  eine flache Hierarchie mit einer offenen, teamorientierten Arbeitsatmosphäre  ein Gleitzeitmodell mit familienfreundlichen Arbeitszeiten  vielseitige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten  wertschätzende Unternehmenskultur  einen attraktiven Arbeitsplatz im Berliner Norden mit sehr guter Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr
Zum Stellenangebot

Diplom Informatiker / Medizininformatiker / Bioinformatiker / Mathematiker (m/w/d) für die Programmierung, das Customizing und die Applikationsbetreuung im Klinischen Arbeitsplatzsystem SAP i.s.h.med

Mi. 22.06.2022
München
Das LMU Klinikum ist eines der größten und leistungsfähigsten Universitätsklinika in Deutschland und Europa. 49 Fachkliniken, Abteilungen und Institute mit einer exzellenten Forschung und Lehre ermöglichen eine Patientenversorgung auf höchstem medizinischen Niveau. Hieran sind rund 11.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beteiligt. Die Abteilung Medizintechnik und IT am Campus Großhadern und Campus Innenstadt sucht für den Bereich Klinische Verfahren zum 01.09.2022, in Vollzeit, einen Diplom Informatiker / Medizininformatiker / Bioinformatiker / Mathematiker (m/w/d) für die Programmierung, das Customizing und die Applikationsbetreuung im Klinischen Arbeitsplatzsystem SAP i.s.h.medSchwerpunkt Ihrer Tätigkeit sind Entwicklungs- und Betreuungsarbeiten im Klinischen Arbeitsplatzsystem SAP i.s.h.med im Bereich der Tumor- und Transplantationsdokumentation. Hierzu gehören konkret: Optimierung und Wartung der Tumordokumentation Konzeption und Weiterentwicklung der Transplantationsdokumentation Einrichtung und Optimierung von Tumorboards Erstellung von Auswertungen für die Tumor- und Transplantationsdokumentation Absprache und Umsetzung von Anpassungen (Customizing) Wartung, Installation und Prüfung von Updates Datenübertragung an das Tumorregister Sie stimmen sich im Rahmen Ihrer Tätigkeit mit externen Partnern ab. Intern arbeiten Sie eng mit dem Team für den Klinischen Arbeitsplatz und mit dem Tumorzentrum CCC zusammen. Außerdem gehören die Beratung und Schulung von Anwendern, die Erstellung von Dokumentationen und Benutzerhandbüchern, Schulungsunterlagen und Präsentationen zu Ihrem Aufgabengebiet. Idealerweise sind Sie Informatiker (m/w/d) oder Medizininformatiker (m/w/d) (Univ.) oder haben eine verwandte Ausbildung mit Erfahrung im Gesundheitswesen, vorzugsweise in einem großen Klinikum. Sie besitzen die Fähigkeit zum selbstständigen Arbeiten und zur Mitarbeit in interdisziplinären Teams (Mediziner, Dokumentare, IT-Fachleute aus KUM, MRI und Dienstleitungsfirmen) sowie die Fähigkeit, medizinische Sachverhalte zu verstehen und in IT-Anforderungen umzusetzen. Sie können die Betreuung und Überwachung externer Auftragnehmer übernehmen und eigenständige Recherchen in einschlägigen Medien bezüglich gesetzlicher Vorschriften, Richtlinien, Rahmenbedingungen und IT-Innovationen durchführen. Idealerweise haben Sie bereits Programmiererfahrung sowie Erfahrung im Umgang mit Datenbanken und SAP. Sie sind bereit, am Rufbereitschaftsdienst teilzunehmen. Bitte beachten Sie, dass im Gesundheitswesen seit dem 16.03.2022 für alle Mitarbeiter (m/w/d) in Krankenhäusern die gesetzliche Impfpflicht gegen SARS-CoV-2 gilt. Wir bieten Ihnen eine verantwortungsvolle und äußerst abwechslungsreiche Tätigkeit mit Freiraum für selbstständiges Arbeiten und flexiblen Arbeitszeiten; Sie werden in einem offenen, freundlichen und kommunikativen Team eingearbeitet und unterstützt Ihre berufliche Weiterentwicklung wird durch ein umfangreiches Angebot an Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sichergestellt; diese Konstellation bietet daher auch Berufsanfängern ideale Entwicklungsmöglichkeiten Das Klinikum unterstützt die Vereinbarkeit von Beruf und Familie mit verschiedenen Maßnahmen Die Vergütung erfolgt nach TV-L mit allen zusätzlichen Leistungen entsprechend Ihrer Ausbildung und Ihren bisherigen Kenntnissen
Zum Stellenangebot

Studentische Hilfskraft für die KI-basierte Bildverarbeitung

Mi. 22.06.2022
Sankt Augustin
Ort: Sankt Augustin Studentische Hilfskraft für die KI-basierte Bildverarbeitung Die Fraunhofer-Gesellschaft betreibt in Deutschland derzeit 76 Institute und Forschungseinrichtungen und ist die weltweit führende Organisation für anwendungsorientierte Forschung. Rund 30.000 Mitarbeitende erarbeiten das jährliche Forschungsvolumen von 2,9 Milliarden Euro. Am Fraunhofer IAIS erforschen und entwickeln rund 360 Mitarbeitende individuelle Lösungen zur Integration und Analyse von Daten für unsere Fördergeber und unsere Kunden aus der Wirtschaft. Künstliche Intelligenz, Machine Learning, Big Data, Multimedia Content Analytics, Information Integration sowie Unternehmensmodellierung und -analyse sind die inhaltlichen Schwerpunkte unserer Arbeiten.Wir in der Abteilung Media Engineering arbeiten an einem breiten Spektrum von Themen. Von der automatisierten Erstellung, Prüfung und Analyse von Berichten mithilfe von Machine Learning und Textmining und KI-basierter industrieller Bildverarbeitung bis zu Quantum Machine Learning und der Erklärbarkeit und Interpretierbarkeit von neuronalen Netzen.Außerdem treiben wir die Digitalisierung voran, indem wir Kindern und Jugendlichen einen einfachen Zugang zum Programmieren verschaffen. Mitarbeit an der Implementierung von Lernlösungen in Kund*innen- und Forschungsprojekten im Bereich der KI-basierten medizinischen Bildverarbeitung Unterstützung bei der Erarbeitung wissenschaftlicher Publikationen zu aktuellen Forschungsthemen Masterstudent*in der Informatik, Mathematik, Statistik, Physik oder in einem verwandten Fachgebiet Hohes Interesse an Methoden des maschinellen Lernens, insbesondere neuronale Netzwerke Aus dem Studium bringst Du gute Kenntnisse und Fähigkeiten in Softwareentwicklung, bevorzugt Python-Kenntnisse mit Theoretische Vorkenntnisse aus Vorlesungen in Deep Learning Frameworks PyTorch oder TensorFlow Idealerweise Erfahrung im Bereich der Bildverarbeitung Fließende Englischkenntnisse, gute Deutschkenntnisse sind von Vorteil Raum, um Deine theoretischen Kenntnisse zu Machine Learning und neuronalen Netzen aus dem Studium in unseren Projekten anzuwenden und zu vertiefen Wissenschaftlich-praktische Qualifizierung in den Themen Deep Learning und Bildverarbeitung Die Möglichkeit, dass Du im Rahmen unserer Themen mit unserer Unterstützung Deine Masterarbeit schreibst Mitarbeit auf Augenhöhe und die Möglichkeit eigene Ideen einzubringen Kombination aus mobiler Arbeit und Arbeit vor Ort, je nach aktueller „Lage“ und Bedarf Flexible Arbeitszeiten – wir wissen, dass das Studium vorgeht Wir wertschätzen und fördern die Vielfalt der Kompetenzen unserer Mitarbeitenden und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung sowie sexueller Orientierung und Identität. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt bis zu 19 Stunden. Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte. Die Stelle ist zunächst auf 6 Monate befristet, mit der Möglichkeit der Verlängerung. Mit ihrer Fokussierung auf zukunftsrelevante Schlüsseltechnologien sowie auf die Verwertung der Ergebnisse in Wirtschaft und Industrie spielt die Fraunhofer-Gesellschaft eine zentrale Rolle im Innovationsprozess. Als Wegweiser und Impulsgeber für innovative Entwicklungen und wissenschaftliche Exzellenz wirkt sie mit an der Gestaltung unserer Gesellschaft und unserer Zukunft.
Zum Stellenangebot

Datenkurator*in Forschungsdatenmanagement

Mi. 22.06.2022
Dortmund
Die Technische Universität Dortmund ist eine dynamische forschungsorientierte Universität mit 17 Fakultäten in den Natur- und Ingenieurwissenschaften sowie Gesellschafts- und Kulturwissenschaften. Auf unserem internationalen Campus leisten rund 6 700 Beschäftigte täglich einen Beitrag, um drängende Fragen der Gegenwart und der Zukunft zu lösen. Offenheit und Vielfalt prägen nicht nur das Miteinander in Forschung und Lehre, sondern auch in Technik und Verwaltung. Datenkurator*in Forschungsdatenmanagement Diese Stelle ist im Dezernat Hochschulentwicklung und Organisation in der Abteilung Forschungsdatenmanagement zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet zu besetzen. Die Tätigkeit wird nach Entgeltgruppe 13 TV-L vergütet. Es handelt sich um eine Vollzeitstelle. Eine Beschäftigung in bzw. Reduzierung auf Teilzeit ist grundsätzlich möglich. Ziel der TU Dortmund ist es, die Prozesse und Servicestrukturen für die systematische Erhebung, Verarbeitung, Analyse sowie die Archivierung und Nachnutzung der in wissenschaftlichen Arbeiten entstandenen Daten weiter zu entwickeln. Das komplexe Aufgabengebiet Forschungsdatenmanagement (FDM) ist an der Schnittstelle zwischen Rektorat, Verwaltung, Universitätsbibliothek, Fakultäten sowie IT- und Medienzentrum der TU angesiedelt. Beratung und Unterstützung von Forschenden zum Thema FDM mit Fokus auf Datenmanagementpläne und Publikation von Forschungsdaten sowie Metadatenschemata und Interoperabilität enge Zusammenarbeit mit der Universitätsbibliothek bezüglich Langzeitarchivierungsstrategien und hinsichtlich des Dienstleistungs- und Beratungsangebots eigenständige Durchführung von Schulungen und Workshops zum Thema FDM ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium eigenständige Forschungstätigkeit Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich der Programmierung und der wissenschaftlichen Datenverarbeitung Kenntnisse und Erfahrungen im Umgang mit verschiedenen Datentypen sowie der Strukturierung und Organisation von Daten DAS BRINGEN SIE IDEALERWEISE MIT: eine abgeschlossene Promotion Erfahrung im Qualitäts-, Wissens- und Informationsmanagement Grundkenntnisse von (Software-)Werkzeugen zur Forschungsdatenverwaltung (z. B. Repositorien, Metadatenschemata) ein analytisches, konzeptionelles und kreatives Denkvermögen eine hohe Leistungsmotivation und Eigeninitiative Belastbarkeit sowie Serviceorientierung Kommunikationsstärke und Überzeugungsfähigkeit ein innovatives und international geprägtes Umfeld einer Universität eine selbstständige und anspruchsvolle Tätigkeit Möglichkeiten zur beruflichen und persönlichen Weiterentwicklung in einem dynamischen und strategisch bedeutsamen Aufgabengebiet Wir fördern Vielfalt und Chancengleichheit. Überzeugen Sie uns mit Ihrer Persönlichkeit und Ihren Fachkenntnissen. Bewerbungen von Frauen werden entsprechend der gesetzlichen Regelungen bevorzugt behandelt.Zur Berücksichtigung einer Schwerbehinderung weisen Sie diese bitte durch geeignete Unterlagen nach.
Zum Stellenangebot

Staff Research Engineer (f/m/x)

Di. 21.06.2022
Neuherberg
Our mission as research center: Discover personalized medical solutions for environmentally triggered diseases to promote a healthier society in a rapidly changing world. In the Systems Genetics and Machine Learning Lab at the Institute of AI for Health (AIH) and the Helmholtz Pioneer Campus, we develop and apply machine learning solutions to analyse large clinical and molecular datasets addressing fundamental biomedical questions such as: Which are the molecular, cellular and organ-level traits associated with disease? Which ones are causative? Do they manifest in specific patient groups? Can we find interventions to revert these processes? We aim to leverage large biomedical cohorts and scalable machine learning approaches to further our understanding of human disease. Given our strong focus on data integration, scalability, and robustness, our research requires computational tools and infrastructure to enable reproducible machine learning experimentation and efficient data handling. As Staff Research Engineer (f/m/x) in the lab, you will be developing these tools, working at the interface of software engineering and data science, enabling researchers to be more productive. Staff Research Engineer (f/m/x) 101612 Full time Neuherberg near Munich PostdocsExamples of specific job responsibilities are: Develop frameworks for running and tracking machine learning experiments Scale machine / deep learning models to big data settings Build and maintain workflows for the ingestion, preprocessing, and analysis of molecular and clinical datasets Ensure secure and efficient data handling to enable scalable data analyses As an ideal candidate for this role you have significant software engineering skills while also having experience conducting machine learning research. Moreover, you feel eager about the opportunity of working in a cutting-edge scientific environment and contributing to impactful research outcomes. PhD in computer science, statistics, mathematics, physics or engineering, and scientific track record Strong programming skills in Python, R, Bash, and Git Familiarity with cloud computing services (e.g., AWS or GCP) and workflow management tools or batch scheduling systems (e.g. Slurm) Knowledge in machine / deep learning with experience training neural networks in PyTorch (e.g., familiarity with distributed training) Proficient in English Beneficial Qualifications Experience working with large-scale genomic data (e.g. UK Biobank, TOPMED, UK10K, etc.) Experience with C / C++ or other compiled languages Experience with optimising datasets and file formats for ML use cases (e.g. HDF5, Parquet, Zarr, etc) Strong fundamentals in applied linear algebra and multivariate statistics Experience with database languages (e.g., SQL) Work-life balance Flexible working hours and working-time models Continuous education and training 30 days annual leave On-site health management service Leadership role in software / infrastructure projects Opportunity to contribute to multiple scientific project On-site nursery and holiday care Company pension scheme Discounted public transport ticket Munich, with its numerous lakes and its vicinity to the Alps, is considered to be one of the cities with the best quality of life worldwide. With its first-class universities and world-leading research institutions it offers an intellectually stimulating environment. Provided that the prerequisites are fulfilled, a salary level up to E 14 is possible. Social benefits are based on the Collective Agreement for the Ppublic Service (TVöD). The position is (initially) limited to two years, under certain circumstances an extension can be arranged.
Zum Stellenangebot

Software Engineer (m/w/d) Anlagenbetrieb mit Teamleiter-Funktion

Sa. 18.06.2022
Erlangen
Innovation gestalten! Join the hydrogen-fueled society – truly sustainable and emission-free. Wir suchen Talente, die mitwirken, unsere Zukunft nachhaltiger zu gestalten. Die 2013 gegründete Hydrogenious LOHC Technologies GmbH ist ein weltweiter Technologieführer im Bereich von Wasserstoffspeichersystemen auf Basis der innovativen Liquid Organic Hydrogen Carrier-Technologie (LOHC). Das Konzept ermöglicht einen sicheren und effizienten Transport von Wasserstoff in der heutigen Kraftstoffinfrastruktur und schließt damit das fehlende Bindeglied auf dem Weg zu einer nachhaltigen Wasserstoffwirtschaft. Wir glauben an die globalen Bemühungen zur Dekarbonisierung von Energie, Mobilität und Industrie. Deshalb sind wir weltweit tätig, mit Schwerpunkten in Europa, den USA und China. Wir glauben fest daran, dass wir Ziele nur gemeinsam erreichen können.  Zur Verstärkung unseres Teams am Standort Erlangen suchen wir zum nächstmöglichen Termin:    Software-Engineer (m/w/d) ​​​​Anlagenbetrieb | Data Management Engineer (m/w/d) mit Teamleiter-Funktion für den Bereich Technology&Innovation (Referenz-Nr. TI 2204-02)  Engagierte, eigenständige Projektarbeit im Team Data Management mit fachlicher Anleitung von bis zu 5 Mitarbeiter*innen Mitarbeit im Informationssicherheits-Team in direkter Abstimmung mit dem CISO Verantwortung der Überprüfung und Qualitätssicherung von Software-Code sowie Softwarebausteinen in Abwicklungsprojekten Verantwortung des firmenweiten Datenmanagements wie Konzeptionierung und Aufsetzen von Datenbankstrukturen sowie das Anlegen von Datenbankinhalten für die Messdatenverwaltung  Konzeptionierung und Pflege der Tool-Kette im industriellen Umfeld Aktives Schnittstellenmanagement zwischen den verschiedenen Abteilungen wie Automatisierungs- und IT-Abteilung Abteilungsübergreifende Unterstützung und Zusammenarbeit bei Änderungen und Anpassungen der bestehenden Inhouse-Software  Betreuung von Entwicklungsprojekten mit den Schwerpunkten Model Predictive Control und Predictive Maintenance Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Regelungstechnik, Elektrotechnik, Computer Science, Softwareentwicklung, (Wirtschafts-)Informatik oder eine vergleichbare Qualifikation Vorzugsweise mehrjährige Programmiererfahrung, idealerweise in einem industriellen Umfeld Erfahrung mit einschlägigen Normen/Standards der Informationssicherheit (z. B. ISO27001) Kenntnisse zu Standards/Normen der Qualitätssicherung und Sicherheit im Bereich Software Gute Kenntnisse in der Softwareentwicklung und Datenbankprogrammierung, bevorzugt in Python  Sicherer Umgang in der Windows-Umgebung werden vorausgesetzt / Erfahrung mit Linux-Systemen ist wünschenswert Ergebnisorientierte und selbständige Arbeitsweise Hohes Maß an Teamfähigkeit und Interesse an interdisziplinärer Projektarbeit Motivation am Wachstum einer dynamischen Firma mitzuwirken sowie die Bereitschaft, Verantwortung zu übernehmen Verhandlungssicheres Deutsch und gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Herausforderung in einem wachsenden Technologie-Unternehmen, in dem Sie aktiv Ihren Beitrag zu einer nachhaltigeren Zukunft leisten Flexible Arbeitszeitmodelle und die Möglichkeit remote zu arbeiten Hydrogenious ist stolz darauf ein kollegiales Umfeld zu pflegen. Team- und Unternehmens-Events, gemeinsame sportliche Aktivitäten, die unternehmensweite Du-Kultur und vieles mehr sind weitere Garanten dafür Stetiger Wissensaufbau durch die Hydrogenious-Academy und Fortbildungsmöglichkeiten Mitarbeiter-Benefits wie Einkaufsgutscheine und eine bezuschusste betriebliche Altersversorgung
Zum Stellenangebot
12


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: