Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Labor | Wissenschaft & Forschung: 105 Jobs

Berufsfeld
  • Labor
Branche
  • Wissenschaft & Forschung
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 102
  • Ohne Berufserfahrung 74
  • Mit Personalverantwortung 15
Arbeitszeit
  • Vollzeit 103
  • Teilzeit 17
  • Home Office möglich 11
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 78
  • Befristeter Vertrag 20
  • Promotion/Habilitation 3
  • Ausbildung, Studium 2
  • Arbeitnehmerüberlassung 1
  • Studentenjobs, Werkstudent 1
Labor
Wissenschaft & Forschung

Technischer Assistent (m/w/d) – BTA, MTA, CTA

Di. 19.10.2021
Dresden
Das Deutsche Zentrum für Neurodegenerative Erkrankungen (DZNE) ist ein weltweit führendes, international ausgerichtetes Forschungszentrum, das sich der Entdeckung neuer Ansätze zur Prävention und Behandlung neurodegenerativer Erkrankungen verschrieben hat. Zu diesem Zweck verfolgen Forscherinnen und Forscher an zehn DZNE-Standorten in ganz Deutschland eine translationale und interdisziplinäre Strategie, die fünf miteinander verbundene Bereiche umfasst: Grundlagenforschung, Klinische Forschung, Versorgungsforschung, Populationsforschung und Systemmedizin (www.dzne.de). Technischer Assistent (m/w/d) – BTA, MTA, CTA Code 8035/2021/5 Die Arbeitsgruppe von Dr. Hayder Amin sucht einen hoch motivierten Mitarbeiter (m/w/d) als technischen Assistenten (m/w/d) für das Labor „Biohybride Neuroelektronik (BIONICS)“ am Deutschen Zentrum für Neuro­degenerative Erkrankungen (DZNE) in Dresden. Das primäre Ziel unseres Labors ist es, wegweisende Fragen zur funktionellen und molekularen Koordination in großen neuronalen Netzwerken zu untersuchen. Wir entwickeln Neuro-Methoden unter Verwendung verschiedener moderner Techniken (Molekular- und Zellbiologie, Elektrophysiologie, Transkriptomik, Opto- / Chemogenetik, Modellierung und Neuro-Berechnungen). Unser Ziel ist es, die Interaktion zwischen verschie­denen Formen der Plastizität (funktionell und molekular) zu entschlüsseln und zu charakterisieren, wie diese Plastizität die Informationsverarbeitung und die funktionelle Konnektivität in neuronalen Schaltkreisen und Netzwerken prägt. Dies ist nicht nur im gesunden Kontext relevant, sondern insbesondere in den frühen Stadien der Neurodegeneration, wenn Netzwerke noch reagieren können und in der Lage sind, Formations- und Kompensationsfunktionen auszuführen. Wir bauen eine echte, interdisziplinäre Forschungseinheit auf, in der experimentelle Neurowissenschaft, Theorie und ingenieurwissenschaftliche Expertise zusammenarbeiten, um Fortschritte in den Neurowissen­schaften und Neurotechnologien zu fördern. Organisation und Bestellung von Labormaterialien und Reagenzien sowie Überwachung der Verbrauchs­mittel Erstellung von Betriebshandbüchern und Dokumentationspraxis Standard-Zellkulturtechniken Planung und Durchführung von molekularbiologischen Experimenten Testen von neuen Protokollen und Methoden Einarbeitung neuer Labormitglieder in zellbiologische und biochemische Methoden Unterstützung laufender Laborprojekte Sie haben gute Deutsch- und Englischkenntnisse Ausbildung zum Technischen Assistenten (m/w/d) (z.B. BTA, MTA, CTA) oder ein abgeschlossenes Studium der Biologie, Biochemie oder ein gleichwertiger Abschluss Gute Kenntnisse in molekularbiologischen und biochemischen Techniken (z.B. Western Blot, qRT-PCR und Immunfärbung) Nachgewiesene Erfahrung in der Primärzellkultur (bevorzugt) Gute Kenntnisse auf dem Gebiet der Immunhistochemie und der bildgebenden Fluoreszenzmikroskopie Gute Computerkenntnisse (MS Office) Vielseitigkeit und die Bereitschaft, sich schnell auf unterschiedliche Aufgaben und Zeitpläne einzustellen sowie Freude an der Arbeit in einem multidisziplinären Team Vorerfahrung in der Kultur und Differenzierung pluripotenter Stammzellen ist ein Plus Fortschrittliche, interdisziplinäre Berufsbildung Gelegenheit, modernste Neurowissenschaften und Neurotechniken in einem kompetitiven und lehrreichen Umfeld zu erlernen Ausgezeichnete Infrastruktur, einschließlich modern ausgestatteter Arbeitsräume Multikulturelles Umfeld Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) Die Vertragsdauer beträgt zunächst zwei Jahre mit der Möglichkeit der Verlängerung
Zum Stellenangebot

Research Technician / Molecular Biologist: Prokaryotic Genetics (m/f/d)

Di. 19.10.2021
Tübingen
The Max Planck Institute for Developmental Biology in Tübingen is a world-renowned research institute of the German Max Planck Society. The Department Microbiome Science studies the evolution of host-microbial interactions and the human gut microbiome. To complete our international team we are seeking a Research Technician / Molecular Biologist: Prokaryotic Genetics (m/f/d)We are seeking a highly motivated Research Technician to assist with the design and application of novel genetic systems for the manipulation of non-model, human microbiome-relevant prokaryotes. Experience in standard and advanced microbiology and molecular biology techniques is required. Laboratory assays will include PCR, plasmid construction, cloning, Gibson assembly, DNA and RNA extractions, genetic engineering, next generation sequencing and library preparation. The technician will be required to follow experimental protocols, undertake troubleshooting techniques, record observations, and be able to set up and operate standard laboratory equipment.  Other tasks will include preparation of microbial growth media and the cultivation of aerobic and anaerobic microorganisms at both S1 and S2 safety levels. Routine maintenance, ordering, and organisation of the laboratory may also be required. This is an innovative, goal-oriented genetics project that requires motivation, teamwork, excellent organisational skills and the ability to work in a fast-paced and diversified work environment. Applicants should be (i) highly motivated with a strong work ethic, (ii) able to complete complex tasks independently, (iii) a team player, (iv) organized and good at time management, (v) eager to learn new techniques. At a minimum, applicants should have previous experience with standard molecular biology techniques (e.g., DNA and RNA extractions, PCR, gel electrophoresis, cloning) and with common office productivity programs (e.g., Microsoft Office). Experience in microbiology is also required and applicants should be proficient with routine cultivation methods and sterile technique. Previous experience in bacterial genetics and genetic manipulation is highly desirable. Applicants should hold a degree as technician or equivalent, or a bachelor’s degree. The working language of the laboratory is English. Fluency in either German or English is required; competence in English is required.
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter (m/w/d) für unsere Molekularbiologie

Di. 19.10.2021
Georgsmarienhütte
Die Laborarztpraxis Osnabrück betreut niedergelassene Ärzte aller Fachrichtungen, Kliniken und Institutionen des öffentlichen Dienstes, betriebsärztliche Dienste aller Industriezweige, Hebammen, Zahnärzte sowie private Auftraggeber vorwiegend im Weser-Ems-Gebiet. Wir führen Untersuchungen auf allen Gebieten der Labormedizin, der Mikrobiologie, Hygiene und Umweltmedizin durch. Unser technisch sowie fachlich hochspezialisiertes Labor ist nach DIN EN ISO 15189 und 17025 akkreditiert. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir Mitarbeiter/innen für unsere Molekularbiologie in Vollzeit, zunächst befristet für zwei Jahre mit dem Ziel der Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis.ist die Bearbeitung molekularbiologischer Proben, insbesondere im Bereich der Corona-Analytik (PCR). Berufsausbildung als MTLA oder Studium (B. Sc. oder M. Sc.) im Bereich Biologie, Biochemie oder vergleichbar) bzw. BTA mit PCR-Kenntnissen oder vergleichbar sorgfältige Arbeitsweise zeitliche Flexibilität gute Deutschkenntnisse Teamfähigkeit eine Tätigkeit in einem vielfältigen Arbeitsumfeld mit kurzen Entscheidungswegen. Unsere Laborarztpraxis ist ein sowohl traditionsreiches und etabliertes als auch modern ausgerichtetes Unternehmen mit einer engagierten Führungsebene.
Zum Stellenangebot

Medizinische Fachangestellte (MFA) (m/w/d) / Medizinisch-Technischer Laboratoriumsassistent (MTLA) (m/w/d)

Mo. 18.10.2021
Berlin
Seit mehr als 40 Jahren führen wir für Ärzte, Zahnärzte, Krankenhäuser, arbeitsmedizinische Einrichtungen und Institute qualitativ hochwertige Laboruntersuchungen in den Fachgebieten der Laboratoriumsmedizin, Mikrobiologie, Virologie, Infektionsserologie, Hygiene, Transfusionsmedizin sowie Molekulargenetik durch. Rund 300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus über 20 verschiedenen Berufen arbeiten hier, um Patientinnen und Patienten im Großraum Berlin eine optimale medizinische Versorgung zu ermöglichen. Wir tragen daher große Verantwortung – helfen Sie uns dabei, dieser stets gerecht zu werden! Verstärken Sie unser Team als Medizinische Fachangestellte (MFA) (m/w/d) / Medizinisch-Technischer Laboratoriumsassistent (MTLA) (m/w/d) die Information und Beratung der niedergelassenen Arztpraxen und Einsender im Innen- und Außendienst Präsentation unseres labordiagnostischen Spektrums als Schnittstelle zwischen Labor und Ärzten im niedergelassenen Bereich Einweisung von Neueinsendern und dem Praxisteam in der Arztpraxis Telefonische und schriftliche Bearbeitung von Anfragen zur Präanalytik, Logistik und zum Analysenportfolio Allgemeine administrative Tätigkeiten Pflegen von Einsenderstammdaten und -kontakten einer erfolgreich abgeschlossenen Ausbildung als MFA (m/w/d), Arzthelfer/in (m/w/d), MTLA (m/w/d), Kaufmann/-frau im Gesundheitswesen oder vergleichbar ihrer engagierten, kommunikationsstarken, zuverlässigen Persönlichkeit, die gerne Verantwortung übernimmt, Spaß daran hat Neues zu lernen und gemeinsam mit einem starken Team besten Service für andere Menschen zu erbringen Kenntnissen im Bereich Abrechnung GOÄ, EBM und Gesundheitsvorsorgeprogrammen grundlegendem Interesse an elektronischen Anwender- und Informationssystemen selbstständiger und strukturierter Arbeitsweise, hohem Maß an Eigeninitiative, Teamfähigkeit, Engagement sowie einer ausgeprägten Serviceorientierung Interesse an beruflicher Weiterbildung Einblicken in das gesamte Dienstleistungsspektrum eines der modernsten Labore Deutschlands motivierten Teams und Kolleginnen und Kollegen, die gerne hier sind attraktiven Entwicklungsmöglichkeiten bei einem zertifizierten und renommierten Arbeitgeber strukturierten Fort- und Weiterbildungen Zuschuss zum Firmenticket Junges Führungsteam aus Abteilungs- und Gruppenleitungen mit hohem Maß an Eigenverantwortung Mitarbeiterevents, wie z.B. Sommerfest und Nikolausfrühstück
Zum Stellenangebot

Research Associate Biology (m/f/d)

So. 17.10.2021
München
The development of novel therapies for the treatment of cancer is one of the main challenges for modern medicine. We want to drive this process forward. The main goal of Tubulis is to become a leading company in the field of targeted therapeutics. With a strong team, our own technologies and innovative therapeutic concepts, we are ushering in a new era in the ongoing fight against cancer and share the vision of helping patients world-wide. Be part of a multidisciplinary and focused team, that is working on chemistry, biology and antibody development. Be part of our team: As a member of our laboratory team, you will support and shape the development of innovative biopharmaceuticals and be responsible for conducting experiments within the biology department with a focus on cell culture. You will use a variety of different expression and cell culture techniques and work in a highly interdisciplinary environment with the opportunity to learn and adopt new technologies. You will achieve this by using highly modern laboratory equipment for carrying out cell biological work and assays. During your work, you will also be involved in project and lab management and closely interact with our chemistry and analytic groups. A wide range of laboratory activities to generate and characterize novel ADC drug candidates, including functional cell-based assays, recombinant antibody expression in mammalian cell culture, protein purification by chromatography methods, and antibody characterization Routine cell culture work with immortalized cancer cell lines, suspension cultures, and primary immune cells Expression, purification and characterization of recombinant proteins Planning, conducting and analysis of drug discovery experiments. Accurate documentation of daily lab work in an electronic lab journal Presentation of results within the group and in internal meetings Routine lab works, maintaining lab equipment and general lab organization Master of Science (Life Sciences) BTA / MTLA / biology laboratory technician with 2+ years of industry or academic research experience Experience with cell culture and general lab work Experience in culturing and characterizing immortalized (cancer) cell lines, culturing adherent and suspension cells, and functional cell-based assays First relevant experience in at least one of the following: FACS/flow cytometry, ELISA, SDS-PAGE/Western Blotting, plasmid Preps, transformation of E.coli High level of commitment, sense of responsibility and capability to work in a team. High motivation to learn new techniques and methods Advanced computer skills (e.g. Microsoft Office) and basics in data and statistical analysis software (e.g. Prism GraphPad) Good proficiency in spoken and written English, German is a plus
Zum Stellenangebot

MTA / BTA / CTA / Biologielaborant als Quality Assistant (m/w/d)

So. 17.10.2021
Mönchengladbach
Die MLM Medical Labs GmbH ist ein Zentral-, und Speziallabor für klinische Studien mit Niederlassungen in Deutschland und den USA. Unser internationales Team von 150 Mitarbeiter/-innen betreut zu jedem Zeitpunkt zwischen 190 und 210 klinische Studien. Das Servicespektrum beinhaltet u.a. die Analyse von Safetyproben, Biomarkern, Wirkstoffkandidaten und Metaboliten, Histologie, Präklinik und Kit Building. Zusammen mit den Kollegen und Kolleginnen in Memphis TN und Minneapolis MN, USA begleiten wir globale Studien von der Präklinik bis zur Phase IV. An unserem größten Standort in Mönchengladbach tragen 100 Mitarbeiter dazu bei, dass innovative und sichere Medikamente entwickelt werden können.Ihre Aufgaben Überprüfung von Analysen auf Akzeptanzkriterien entsprechend internationaler Richtlinien (FDA- und EMA-Guidelines) Prüfung und Ablage qualitätsbezogener Dokumentation Betreuung der externen Qualitätssicherung (Ringversuche) durch Prüfung und Übermittlung von Messwerten aus Ringversuchen sowie Überprüfung der Ringversuchsergebnisse Arbeiten unter Einhaltung interner Vorgaben und internationaler Richtlinien Zusammenarbeit mit weiteren Abteilungen (Projektmanagement, Labor, Qualitätsmanagement) Ihr Profil Abgeschlossene Ausbildung MTA/BTA/CTA/Biologielaborant (m/w/d) Kenntnisse der Arbeitsabläufe in analytischen/ medizinischen Laboren sind von Vorteil Erfahrung in klinischer oder präklinischer Forschung und Entwicklung sowie Kenntnisse über GCP, GLP, GCLP und relevante ICH-, EMA- und FDA-Richtlinien erwünscht Kenntnisse der ISO 15189 und ISO 17025 Richtlinien sind von Vorteil Hohes Maß an Präzision und Qualitätsbewusstsein Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit, Verantwortungsgefühl Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Was Sie bei uns erwartet In unserem modernen Betrieb mit hohem technischem Standard erwartet Sie ein sicherer Arbeitsplatz in Vollzeit (40 Stundenwoche), ein branchenübliches Gehalt und diverse Zusatzleistungen wie eine betriebliche Altersvorsorge und vermögenswirksame Leistungen. Verkehrsgünstig in Mönchengladbach gelegen, sind Parkplätze ausreichend vorhanden. Die Kolleginnen und Kollegen schätzen vor allem die gute und kollegiale Arbeitsatmosphäre.
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter*in (m/w/d) im Bereich Forschungsmanagement

Sa. 16.10.2021
Mannheim
Mannheim University of Applied Sciences Die Hochschule Mannheim ist eine moderne Campus-Hochschule. In neun Fakultäten werden hier etwa 5.500 Studierende qualifiziert. Die Hochschule ist im Forschungsbereich unter den Hochschulen für Angewandte Wissenschaften führend und kooperiert mit vielen bedeutenden Unternehmen. Wir bieten ein familienfreundliches, lebenswertes Umfeld inmitten der Metropolregion Rhein-Neckar. Die Hochschule Mannheim sucht zum nächstmöglichen Termin eine*n Mitarbeiter*in (m/w/d) im Bereich „Forschungsmanagement“ EG 11 TV-L, Beschäftigungsumfang 100 % (39,5 Std./Woche) Kennziffer 1430 S für das Research Management Center der Hochschule Mannheim. Projekt-Koordination „Einführung eines Forschungsmanagementsystems unter HISinONE“ mit Betreuung von Nutzergruppen und Aufsetzen relevanter Prozesse Unterstützung und Beratung bei Antragstellung, Durchführung und Reporting für FuE-Verbundprojekte Erstellung von Forschungsberichten, Reports und weiteren Dokumenten abgeschlossenes Hochschulstudium vorzugsweise Erfahrungen im Projektmanagement und in der Drittmittelbeantragung sind von Vorteil fundierte EDV-Kenntnisse (Office-Programme, Datenbankrecherchen, webbasierte Anwenderprogramme) Bereitschaft, sich in komplexe Zusammenhänge einzuarbeiten ausgeprägter Teamgeist, Kommunikationsfähigkeit, Organisationsgeschick sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift die Leistungen des öffentlichen Dienstes auf Grundlage des TV-L, wie z. B. Betriebliche Altersvorsorge, vermögenswirksame Leistungen und eine Jahressonderzahlung Work-Life Balance und Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch Gleitzeit Fahrkostenzuschüsse bei Nutzung des Jobtickets Maßnahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements Arbeiten in verkehrsgünstiger Lage mit bester VRN- und DB-Anbindung Die Hochschule Mannheim trägt das Prädikat „Total E-Quality“ Das Arbeitsverhältnis ist zunächst auf 2 Jahre befristet. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar. Um den Anteil von Mitarbeiterinnen zu erhöhen, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Schwerbehinderte Bewerber*innen (w/m/d) werden bei entsprechender Eignung vorrangig berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Leiterin bzw. Leiter (m/w/d) des Zentrallabors Chemische Analytik

Sa. 16.10.2021
Hamburg
Das Zentrallabor Chemische Analytik ist eine wissenschaftliche Serviceeinrichtung für alle experimentell arbeitenden Institute und Bereiche der TU Hamburg. Das Team umfasst Chemikerinnen und Chemiker, Ingenieurinnen und Ingenieure verschiedener Fachrichtungen, chemisch-technische Assistentinnen und Assistenten sowie Chemielaborantinnen und -laboranten. Für das umfangreiche chemische und physikalisch-chemische Methodenspektrum stehen modernste Analysegeräte zur Verfügung. Als forschungsnahe zentrale Dienstleistungseinrichtung unterliegt das Zentrallabor der ständigen Anforderung, wechselnde Nutzungsbedürfnisse abzudecken, die Weiterentwicklung von Methoden voranzutreiben und die apparative Ausstattung auf dem neuesten Stand zu halten. Werden Sie Teil der TUHH und gestalten auch Sie aktiv die Entwicklung des Zentrallabors mit! Leitung des Zentrallabors Chemische Analytik inklusive Budgetverantwortung, Mittelbewirtschaftung, Personal- und Betriebssicherheits- und Qualitätsmanagement konzeptionelle und operative Weiterentwicklung des Zentrallabors durch z.B. Auswahl und Beschaffungen von Mess- und Analysegeräten, Einführung neuer Technologien/Methode sowie durch Bereitstellung forschungsnaher Dienstleistungen für die wissenschaftlichen Institute der TUHH Kooperation mit TU-internen und externen Einrichtungen im fachlichen Kontext inkl. Beratung bei Forschungs- und Lehrprojekten, Untersuchungsaufträgen und Gutachten Einstellungsvoraussetzung als Tarifbeschäftigte bzw. Tarifbeschäftigter verfügen Sie über ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium in Chemie (Diplom oder Master) oder einer vergleichbaren Studienfachrichtung oder dem Hochschulabschluss gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen als Beamtin bzw. Beamter verfügen Sie über die Befähigung für die Laufbahn der wissenschaftlichen Dienste in der Laufbahngruppe 2 mit Zugang zum zweiten Einstiegsamt mindestens dreijährige Berufserfahrung in einem wissenschaftlichen Labor in leitender Position mit Personalverantwortung Erforderliche Fachkenntnisse und persönliche Fähigkeiten Sie besitzen vertiefte Kenntnisse in der chemischen Analytik und der Methodenentwicklung inkl. fundierter und praktischer Erfahrung auf dem Gebiet der instrumentellen Analytik (ICP-OES, ICP-MS, persönliche Fähigkeiten LC-MS/MS, GC-MS, HPLC-MS-TOF, Kenntnisse in der Analytik komplexer Matrizes) Sie verfügen über Kenntnisse des öffentlichen Dienstes inkl. Haushalts- und Personalrecht Wir würden es begrüßen, dass der bzw. die Stelleninhaber/-in sich auch in die universitäre Lehre einbringt, soweit die übrigen Dienstaufgaben nicht entgegenstehen Sie sind engagiert, kommunikationsstark und führungskompetent und verfügen über hervorragende konzeptionelle Qualifikation, eine interdisziplinäre Orientierung und hohe Lernbereitschaft für ingenieurspezifische Fragestellungen Teamfähigkeit, Flexibilität und Einsatzbereitschaft sowie gute Englischkenntnisse Gestaltungsmöglichkeiten in einem stark intrinsisch motivierten Umfeld sowie Mitwirkung an gesellschaftlich relevanten, hochmodernen wissenschaftlichen Themenstellungen in einer modernen Universität fachliche und persönliche Weiterentwicklung (interne und externe Weiterbildungen) flexible und familienfreundliche Arbeitszeit betriebliche Gesundheitsförderung Möglichkeit zum Erwerb des HVV-ProfiTickets
Zum Stellenangebot

Studienassistenz (m/w/d) im Laborbereich (Präanalytik)

Sa. 16.10.2021
Neuss
Profil ist ein 1999 gegründetes, international tätiges und renommiertes Auftragsforschungsinstitut im Bereich der Stoffwechselerkrankungen. Wir arbeiten seit vielen Jahren gemeinsam mit der Pharmaindustrie an der Entwicklung neuer Arzneimittel für die Behandlung von Diabetes und damit einhergehenden Erkrankungen. Auch die Weiterentwicklung bekannter Wirkstoffe sowie der technischen Möglichkeiten zur Verabreichung von Insulin und der Messung der Blutzuckerkonzentration wird von uns intensiv unterstützt. Aufgrund unserer jahrelangen Erfahrungen konnten wir umfassendes wissenschaftliches Know-how und einzigartige Expertise im Bereich der Stoffwechselerkrankungen aufbauen. An unseren Unternehmensstandorten beschäftigen wir derzeit ca. 450 Mitarbeiter, die einen wichtigen Beitrag dazu leisten, die Lebensqualität von Menschen mit Diabetes zu verbessern. Für unseren Standort Neuss suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Studienassistenz (m/w/d) im Laborbereich (Präanalytik) – Teilzeit (bis zu 30 Wochenstunden) mit Option auf Mehrarbeit – Ansprechpartner*in für präanalytische Verarbeitungsschritte von biologischen Proben (Blut oder Urin) in klinischen Studien Überprüfung von vorbereitetem Visitenmaterial Zentrifugieren, Pipettieren, Probeninventarisierung (Barcodesystem) / -lagerung und Probenversand Durchführung von Drogen- und Schwangerschaftstests, Urin-Schnelltests Arbeiten nach IATA-Richtlinien bei der Versendung biologischer Proben zu internationalen Analyselaboren Planung und Umsetzung der Verarbeitungs-, Lagerungs- und Verschickungsvorgaben gemäß Labor-Manual und internen SOP´s Dokumentation aller relevanten Arbeitsschritte nach GCP / GDP Teilnahme an Schulungen und Qualitätssicherungsmaßnahmen Reinigung und Pflege von Zentrifugen und Kühl- / Gefriergeräten Bestandspflege von Labormaterial Sie verfügen über eine abgeschlossene medizinische Berufs­ausbildung wie MFA, MTA, BTA oder vergleichbare Ausbildung mit Erfahrung im Umgang mit Blut- und Urinproben. Sie haben bereits Erfahrung im Umgang mit laborspezifischen Geräten wie Zentrifugen und Pipetten. Idealerweise bringen Sie bereits Kenntnisse im Bereich Probenversand mit. Sie sind vertraut mit MS Office-Produkten und haben neben der praktischen Arbeit auch Interesse daran administrative Aufgaben zu erledigen. Sie bringen sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift und Grundkenntnisse in der englischen Sprache mit. Wir suchen eine zuverlässige, flexible und freundliche Persönlichkeit, die selbstständig und gut organisiert und vor allen Dingen mit Freude im Team arbeitet. Eine gründliche und praxisorientierte Einarbeitung in die Arbeit im GCP-regulierten Bereich Einblicke in die Durchführung klinischer Studien Eine unbefristete Anstellung (nach erfolgreich beendeter Probezeit) Eine leistungsgerechte Entlohnung und flexible Arbeitszeiten Eine in hohem Maße von Vertrauen und Kollegialität geprägte Firmenkultur Einen spannenden Arbeitsplatz an der Schnittstelle zwischen Klinik und Wissenschaft mit der Möglichkeit, sich persönlich weiterzuentwickeln.
Zum Stellenangebot

Technische/r Mitarbeiter/in (m/w/d) - Genomic Services (BTA, CTA, etc.)

Fr. 15.10.2021
Planegg
Die IMGM Laboratories GmbH bietet als Serviceunternehmen hochspezialisierte RNA- und DNA-Analysen (Genomic Services) für Kunden aus der Pharma- und Biotech-Branche sowie der akademischen Forschung an. Wir sind in den Bereichen Biomarker Discovery, Metagenomics, Pharmacogenetics und Biodistribution aktiv. Unsere methodischen Schwerpunkte liegen dabei in der Durchführung von RNA-/DNA-Sequenzierungen (Next-Generation-Sequencing) und Real-Time-PCR-Analysen, sowie der Assay-Entwicklung und Validierung. Darüber hinaus gehören bioinformatische Datenanalysen und eine umfangreiche, auf die Bedürfnisse unserer Kunden zugeschnittene Beratung zu unseren Serviceleistungen. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n engagierte/n Technische/n Mitarbeiter/in (BTA, CTA etc.) in Vollzeit. Schwerpunkt Covid-19 Testung mit Probenvorbereitung von humanen Speichel und Tupfer Proben, Extraktion von Nukleinsäuren sowie der Durchführung von Real-Time PCR Tests Isolierung und Qualitätsprüfung von Nukleinsäuren Durchführung von Expressions- und Genotypisierungsstudien (quantitative Real-Time PCR, Microarray, Sequencing) Durchführung verschiedener Anwendungen mittels Next Generation Sequencing (z.B. 16S Metagenomics, RNA Sequencing, Targeted Re-Sequencing, Whole Genome Sequencing) Labor-Arbeiten gemäß QM-Anforderungen sowie Erstellung und Pflege von QM-Dokumenten Abgeschlossene Ausbildung als BTA / CTA oder ein abgeschlossenes Studium mit relevanter Fachrichtung Erfahrung mit Real-Time PCR und Laborautomatisierungssystemen von Vorteil Erfahrung im Bereich RNA und DNA Analysen wünschenswert Exakte und selbstständige Arbeitsweise Fähigkeit, Aufgaben richtig zu priorisieren, um Tagesziele zu erreichen und die Qualität der Ergebnisse zu sichern Gute EDV- und Englischkenntnisse werden vorausgesetzt Eine spannende und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem zukunftsweisenden Bereich Eine moderne Arbeitsumgebung mit state-of-the-art Laborgeräten Guter Teamgeist und eine offene Kommunikationskultur Flache Hierarchien mit kurzen Entscheidungswegen Eine umfangreiche Einarbeitung
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: