Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere >

Jobs

Anzeige
Filter

Metallhandwerk | Wissenschaft & Forschung: 2 Jobs

Berufsfeld
  • Metallhandwerk
Branche
  • Wissenschaft & Forschung
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 2
  • Ohne Berufserfahrung 2
Arbeitszeit
  • Vollzeit 2
  • Teilzeit 1
Anstellungsart
  • Befristeter Vertrag 1
  • Feste Anstellung 1
Metallhandwerk
Wissenschaft & Forschung

Techniker/in (m/w/d) für die Holzwerkstatt

Sa. 14.05.2022
Bremerhaven
Das Alfred-Wegener-Institut Helmholtz-Zentrum für Polar- und Meeresforschung ist eine von der Bundesrepublik Deutschland, der Freien Hansestadt Bremen und den Ländern Brandenburg, Schleswig-Holstein und Niedersachsen getragene Forschungseinrichtung mit rund 1.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. In einem breiten multidisziplinären Ansatz betreiben wir Polar- und Meeresforschung und leisten dabei im Verbund mit zahlreichen universitären und außeruniversitären Forschungseinrichtungen einen wichtigen Beitrag zur globalen Umwelt-, Erdsystem- und Paläoklimaforschung.  Techniker/in (m/w/d) für die Holzwerkstatt Hintergrund Die wissenschaftliche Werkstatt des AWI entwickelt und baut Geräte und Anlagen für die Polar und Meeresforschung basierend auf den Ideen und Bedarfen der Wissenschaftler/innen. Die Holzwerkstatt kümmert sich dabei um Aufträge bei denen Holz und Kunststoff oder auch Faserverbundwerkstoffe zum Einsatz kommen. Neben experimentellen Aufbauten werden auch Messestände, Ausstellungsstücke und Transportverpackungen entworfen und gebaut. Die Arbeit mit Faserverbundwerkstoffen befindet sich zurzeit im Aufbau. In allen Bereichen steht dabei der Service für die Wissenschaft immer im Vordergrund. In einem kleinen Team ist man für alle Arbeitsbereiche der Holzwerkstatt zuständig, von Absprachen mit Wissenschaftlern und anderen Abteilungen, über Montagearbeiten und Maschinenwartungen bis zur Beschaffung von Werkzeugen und Rohmaterial. Die enge Zusammenarbeit mit den Kolleg/innen der metallverarbeitenden Fertigung und der stetige Austausch mit Kunden und Konstrukteur/innen sorgen für einen dynamischen Alltag bei einer hohen Vielfalt an Anforderungen und Herausforderungen. Fertigen von Bauteilen aus Holz, Kunststoff, Blech und Faserverbundmaterialien Fertigung von Bauteilen unter Verwendung computergesteuerter Fertigungsmaschinen (CNC) Eigenständiges Abarbeiten von Aufträgen inklusive einfacher Entwurfsarbeiten Aktive Mitarbeit beim Service für die Wissenschaft, beispielsweise bei Montage, Wartung und Pflege von Expeditionsausrüstung Pflege, Wartung und Bereuung von Maschinen und Ausstattung Beschaffung von Material und Ersatzteilen im Arbeitsbereich Abgeschlossene Berufsausbildung zum technischen Modellbauer, Holztechniker oder vergleichbar Nachgewiesene Expertenkenntnisse im Bereich Holzbearbeitung Kenntnisse in computerunterstützten Planungs- und Fertigungsverfahren Aufgabenrelevante Erfahrungen und Kenntnisse  Fähigkeit zum selbständigen Arbeiten Gute Team- und Kommunikationsfähigkeit Wünschenswerte Fähigkeiten und Kenntnisse Sogenannte „Hands on“ Mentalität Erfahrung in der Bearbeitung von Faserverbundwerkstoffen Grundkenntnisse und Fähigkeiten im Bereich Elektronik Erfahrungen aus dem Bereich der Polar- und Meeresforschung oder Offshore-Technik Gute Englischkenntnisse exzellente Forschung Zusammenarbeit und Kooperation - institutsintern, national und international, interdisziplinär Chancen, sich zu entwickeln – auf der eigenen Stelle, auf andere Stellen hin und aus dem AWI heraus eine gelebte Kultur der Vereinbarkeit von Beruf und Familie – auditiert, und noch mehr als das herausragende Forschungsinfrastruktur – Schiffe, Stationen, Flugzeuge, Labore und mehr ein internationales Umfeld – alltägliche Kontakte zu Menschen aus aller Welt Grundlagenforschung mit gesellschaftlicher und politischer Relevanz flache Hierarchien – Freiheit und Verantwortung spannende Themen – auch in Technik, Verwaltung und Infrastruktur
Zum Stellenangebot

CNC-Fräser (m/w/d)

Fr. 13.05.2022
Hamburg
Das Max-Planck-Institut für Struktur und Dynamik der Materie forscht auf dem Gebiet der zeitaufgelösten Untersuchungen von kondensierter Materie und befindet sich auf dem Wissenschafts­campus Bahrenfeld in Hamburg. Die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des MPSD erforschen mithilfe ultrakurzer Lichtblitze die Struktur sowie die atomaren und elektronischen Bewegungen von Materie. Das Institut ist Partner im Center for Free-Electron Laser Science (CFEL), gemeinsam mit DESY und der Universität Hamburg. Neben dem CFEL wird derzeit ein zusätzliches Gebäude für das wachsende Institut errichtet und soll Platz für zwei zusätzliche Abteilungen und mehrere neue Forschungs­gruppen bieten. In dem neuen Gebäude wird eine mechanische Werkstatt mit modernster technischer Ausstattung und umfangreichem Maschinenpark angesiedelt sein, welche die Forschung unseres Instituts unter­stützen wird. Für unser Institut suchen wir zum 01.09.2022 einen CNC-Fräser (m/w/d)Ihre Aufgaben umfassen die Herstellung und Montage von komplexen mechanischen Bauteilen für neuartige wissenschaftliche Geräte und Apparaturen nach Zeichnungen, Skizzen und Absprachen. Es handelt sich um Einzelteile und Kleinstserien aus unterschiedlichen Materialien wie VA, Aluminium, Kupfer, Messing und verschiedene Kunststoffe. eine abgeschlossene Ausbildung als Feinmechaniker/in, Werkzeugmacher/in, Industriemechaniker/in oder eine vergleichbare Qualifikation gute Kenntnisse im Bereich CNC-Fräsen (Heidenhain Steuerung) gute Kenntnisse im Umgang mit CAD-/CAM-Systemen (Hypermill) am MPI für Struktur und Dynamik der Materie arbeiten viele internationale Kollegen/innen; daher sind Kenntnisse der englischen Sprache von Vorteil hohes Qualitäts-, Verantwortungs- und Ordnungsbewusstsein sowie hohe Flexibilität und Teamfähigkeit Sie arbeiten selbständig, eigenverantwortlich und sorgfältig; Ihre freundliche Art im Umgang mit Mitmenschen und interkulturelle Kompetenz runden Ihr Profil ab eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem wachsenden interdisziplinär und international ausgerichteten Forschungsinstitut mit langfristiger Perspektive ein angenehmes, kollegiales Arbeitsumfeld und ein modern ausgestatteter Arbeitsplatz in einem attraktiven Gebäude Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie sowie der individuellen Weiterentwicklung eine zunächst auf 2 Jahre befristete Stelle mit der Möglichkeit der Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis Vergütung und Sozialleistungen nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD-Bund) sowie zusätzlicher Altersversorgung (VBL)
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: