Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

netzwerkadministration | wissenschaft-forschung: 49 Jobs

Berufsfeld
  • Netzwerkadministration
Branche
  • Wissenschaft & Forschung
Städte
  • Hamburg 6
  • Berlin 5
  • Sankt Augustin 3
  • Dresden 2
  • Heidelberg 2
  • Jena 2
  • Karlsruhe (Baden) 2
  • München 2
  • Bonn 1
  • Bielefeld 1
  • Augsburg 1
  • Düsseldorf 1
  • Frankfurt am Main 1
  • Freiburg im Breisgau 1
  • Greifswald, Hansestadt 1
  • Hannover 1
  • Hildesheim 1
  • Idstein 1
  • Ilmenau, Thüringen 1
  • Iserlohn 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 46
  • Ohne Berufserfahrung 31
Arbeitszeit
  • Vollzeit 47
  • Teilzeit 12
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 32
  • Befristeter Vertrag 13
  • Ausbildung, Studium 4
Netzwerkadministration
Wissenschaft & Forschung

Applikations- und Prozessberater (m/w/d)

Do. 20.02.2020
Ochsenhausen
Als stetig wachsendes Familienunternehmen mit über 40 Jahren Erfahrung haben wir uns als erfolgreich international aufgestellte „Contract Research Organisation“ (CRO) und Contract Development & Manufacturing Organisation“ (CDMO) etabliert. Unsere Schwerpunkte sind die Bereiche Bioassay, Mikrobiologie, Virologie und Virale Therapeutika. Mit einem Team von über 100 Mitarbeitern und unseren GMP-geprüften Anlagen sind wir der starke Partner für renommierte Pharmaunternehmen und Medizinproduktehersteller.  Bei uns sind die Hierarchien flach, Projektteams überschaubar und das Arbeitsklima ist sehr kollegial – also ideale Voraussetzungen für Sie, unser Team zu verstärken. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir in Vollzeit für unsere IT Abteilung: Applikations- und Prozessberater (m/w/d) Unterstützung bei der Implementierung von IT-gestützten Systemen/Applikationen wie z. B. ERP, LIMS, Dokumentenmanagementsysteme, etc. Beratung der Fachbereiche hinsichtlich deren Prozessdesign und -optimierung Leitung und Durchführung von IT-Projekten sowie Planung und Steuerung von IT-Veränderungsprozessen Unterstützung und Sicherstellung des Applikationsbetriebs Zusammenarbeit mit und Steuerung von externen Dienstleistern Stellvertretung des Systemadministrators Erfolgreich absolvierte IT-Ausbildung und nachweisbare Berufserfahrung im Bereich IT Freude an interdisziplinärer Teamarbeit Proaktiver Arbeitsstil Flexibilität, Belastbarkeit und eine Portion Stehvermögen Ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit Interessante und abwechslungsreiche Aufgaben in einer zukunftssicheren Branche Attraktive Vergütung Betriebliche Altersvorsorge Individuelle Weiterbildungsmaßnahmen Flexible Arbeitszeiten und ein konstruktives Miteinander
Zum Stellenangebot

Fachinformatikerin / Fachinformatiker für den IT-Support im Windows Backend

Do. 20.02.2020
Sankt Augustin
FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR INTELLIGENTE ANALYSE- UND INFORMATIONSSYSTEME IAIS SIE MÖCHTEN UNS DABEI UNTERSTÜTZEN, DIE NEUSTEN TECHNOLOGIEN IN DIE ANWENDUNG ZU BRINGEN? KOMMEN SIE ZU UNS UND UNTERSTÜTZEN SIE UNSER IT-SERVICES TEAM ALS FACHINFORMATIKER*IN FÜR DEN IT-SUPPORT IM WINDOWS BACKEND Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa und wurde 2018 im Trendence-Absolventenbarometer in der Kategorie Forschung als »TOP 1 Arbeitgeber Deutschland« aus­gezeichnet. Am Fraunhofer IAIS erforschen und entwickeln 300 Mitarbeitende individuelle Lösungen zur Integration und Analyse von Daten für unsere Fördergeber und unsere Kunden aus der Wirtschaft. Künstliche Intelligenz, Machine Learning, Big Data, Multimedia Content Analytics, Information Integration und Unter­nehmens­modellierung und -analyse sind die inhaltlichen Schwerpunkte unserer Arbeiten. Sie sind in der Abteilung IT-Services (IT-S) verantwortlich für die Backend-Server im Windowsbereich. Sie planen und pflegen die Services im Team. Analyse der Windows-Umgebung und darauf aufbauende Konzeption der Weiterentwicklung des SCCM-Servers inklusive ihrer Umsetzung Reorganisation der Windows-Domain und Gruppenrichtlinien Betreuung und Pflege des Exchange-Servers Support beim Windows Terminal Server Erweiterung und Pflege der Services zur Überwachung wie Sophos Enterprise und Lansweeper Fachliche Unterstützung des First-Level-Supports bei Spezialfällen, wie z. B. bei der Analyse der Windows-Logfiles Abgeschlossene Berufsausbildung zur*zum Fachinformatiker*in oder in einem vergleichbaren Bereich Fundierte Berufserfahrung im Bereich IT-Support Idealerweise Zertifizierungen von Microsoft Wissen im Bereich SCCM, Windows-Domains, Gruppenrichtlinien Hohe Kunden- und Serviceorientierung Projekt- und zielorientierte Arbeitsweise sowie Teamgeist Hohe Einsatzbereitschaft, Kooperations- und Kommunikationsfähigkeit Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift sind von Vorteil Wir bieten Ihnen eine angenehme Arbeitsatmosphäre mit Gestaltungsmöglichkeiten in einem Umfeld der neusten technologischen Entwicklungen. Freundliche, aufgeschlossene Kolleginnen und Kollegen freuen sich, neue Talente in ihre Reihen aufzunehmen. Wir sind offen für neue Impulse. Bei uns können Sie eigene Ideen einbringen und umsetzen, sich in neue Themen einarbeiten, sie ausprobieren und bis zum Betrieb vorantreiben. Sie haben bei Fraunhofer Zugang zu umfangreichen Programmen der eigenen Weiterqualifikation und -entwicklung. In unserem Institut ist Diversity ein wichtiges strategisches Ziel: Wir setzen uns aktiv für Chancen­gleichheit und Vielfalt ein, beginnend mit einem Diversity-Training für alle Mitarbeitenden. Wir leben eine familienfreundliche Kultur: Manchmal geht die Familie vor – wir wissen das. Wir möchten, dass unsere Kolleginnen und Kollegen sich auch außerhalb der Arbeit gut anbinden können und sich gesund fühlen, daher bieten wir zahlreiche Sport- und Gesundheitsangebote an. Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren. Die Stelle ist auf 2 Jahre befristet, mit der Möglichkeit der Verlängerung. Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung. Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.
Zum Stellenangebot

Anwendungsentwickler / Informatiker (m/w/d) für den Bereich Forschung & Entwicklung

Mi. 19.02.2020
Hamburg
GALAB ist ein hochmodernes, international tätiges Lebensmittel- und Handelslaboratorium mit Sitz in Hamburg-Bergedorf. Seit 25 Jahren bieten wir unseren Kunden eine leistungsfähige Analytik, eine zuverlässige Qualität und einen kompetenten Service. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir: Anwendungsentwickler / Informatiker (m/w/d) für den Bereich Forschung & EntwicklungZiel der Stelle ist die Entwicklung und Pflege einer pythonbasierten Anwendung zur automatischen Auswertung von Messdaten. Die Hauptaufgaben sind: (Weiter)Entwicklung eines Python Programms zur Verarbeitung analytischer Daten (Tabellen) Aktualisierung und Harmonisierung der internen Daten und offiziellen Daten aus dem Internet Unterstützung bei der Realisierung kleinerer Softwareprojekte Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung als Anwendungsentwickler oder vergleichbare Ausbildung Sie besitzen gute Kenntnisse im Bereich Python 3 (Pandas) und SQL Sie arbeiten gerne selbstständig und zeichnen sich durch kreative Lösungsansätze aus Sie denken analytisch und haben Interesse an Logik und mathematischen Zusammenhängen Sie erwartet eine verantwortungsvolle und anspruchsvolle Tätigkeit in einem sehr kollegialen Umfeld. Sie erwarten flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege. Wir bieten Ihnen eine zusätzliche Altersversorgung, flexible Arbeitszeiten, eine bezuschusste HVV-Proficard und fördern die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Die Stelle ist auf 2 Jahre befristet.
Zum Stellenangebot

IT System Administrator (m/w/d)

Mi. 19.02.2020
Tübingen
DENKEN • VERSTEHEN • LERNEN - das ist der Forschungsschwerpunkt am Max-Planck-Institut für biologische Kybernetik. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler nähern sich diesem Ziel anhand unterschiedlicher Ansätze und Methoden - von der Messung bis hin zur Modellierung neuronaler Prozesse. Es ist eines der 86 Institute der Max-Planck-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften. Zur Unterstützung der MPI EDV ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle in der IT System Administration (m/w/d) in Vollzeit zu besetzen. Unterstützung unseres IT-Teams beim Support von Desktop-Computern (Windows, Linux, Mac) Administration und Wartung von (Linux/Windows) Servern und Diensten Automatisierung der Installation und Konfiguration einer verteilten heterogenen Umgebung von Workstations, PC und Laptops mit verschiedenen Betriebssystemen (z.B. ACMP, opsi, FAI…) Fehlersuche und -behebung Umsetzung technischer Projekte im IT Umfeld Erstellen von Skripten zur Automation und Systemmanagement Dokumentation bei Systemanpassungen- bzw. Änderungen (deutsch/englisch) Übernahme von Aufgaben im Betrieb wie Monitoring, Backup & Recovery, Performance Analyse und Troubleshooting. Abgeschlossenes Studium / Berufsausbildung einer geeigneten Fachrichtung oder mindestens vier Jahre Erfahrung als System Administrator Gute Linux-Kenntnisse sowie praktische Erfahrung in der Linux-Administration und -Support Kenntnisse mindestens einer Skript-Sprache Hohe Lernbereitschaft und ausgeprägtes Interesse an Informationstechnik Lösungs- und dienstleistungsorientierte selbständige Arbeitsweise, Kreativität & Teamfähigkeit Kenntnisse in den Bereichen IT-Sicherheit, Datenschutz und Backup Sehr gute kommunikative Fähigkeiten und sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift runden Ihr Profil ab Kenntnisse von VMWare, LDAP/AD, Confluence und Jira sind ein weiteres Plus Wir bieten eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem internationalen, wissenschaftsnahen Umfeld mit der Möglichkeit zum regelmäßigen Fachaustausch und Fortbildungsmöglichkeiten, zusätzliche Altersversorgung durch die Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder sowie variablen Arbeitszeiten mit flexiblen Gestaltungsmöglichkeiten. Die Vergütung erfolgt entsprechend Qualifikation und Berufserfahrung nach TVöD (Bund). Eine längerfristige Beschäftigung wird angestrebt. Die Max-Planck-Gesellschaft ist bemüht, mehr schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen; Bewerbungen Schwerbehinderter sind daher ausdrücklich erwünscht. Die Max-Planck-Gesellschaft will auch den Anteil von Frauen in den Bereichen erhöhen, in denen Sie unterrepräsentiert sind. Frauen werden deshalb ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben.
Zum Stellenangebot

Fachinformatiker (m/w/d)

Mi. 19.02.2020
Greifswald, Hansestadt
Das IPP ist eines der führenden Zentren für Fusionsforschung und beschäftigt sich mit der Erarbeitung der physikalischen Grundlagen für ein künftiges Fusionskraftwerk. Das Institut ist dem Europäischen Fusionsprogramm angeschlossen und der Helmholtz-Gemeinschaft Deutscher Forschungszentren assoziiert. Das Teilinstitut Greifswald sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Bereich W7-X Betrieb, Fachgruppe IT einen Fachinformatiker (m/w/d)Das Projekt Wendelstein 7-X betreibt im Bereich IT eine umfassende virtuelle Infrastruktur. In dieser wird ein Großteil der vorhandenen Desktop- und Serversysteme virtualisiert. Das Deployment dieser Systeme und der darauf installierten Software erfolgt durch die zentrale IT. die Unterstützung bei der Betreuung der virtuellen Umgebung sowie des Deploymentprozesses in einer heterogenen IT-Landschaft die Mitarbeit bei technischer Betreuung der Server- und Speichernetzhardware die Administration von Linux- und Windowsbetriebssystemen im Client und Serverumfeld sowie das Paketieren von Software eine abgeschlossene Ausbildung zum Fachinformatiker/in oder eine vergleichbare Qualifikation Erfahrungen im Bereich Virtualisierung mit VMware Eigenständiges, strukturiertes und lösungsorientiertes Arbeiten ein hohes Maß an Team- und Kommunikationsfähigkeit gute Englischkenntnisse Das wünschen wir uns: fundierte Linux Kenntnisse eine interessante Tätigkeit an einem der größten wissenschaftlichen Projekte in Deutschland Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Vergütung mit allen Leistungen des öffentlichen Dienstes nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD Bund), bei vorliegender persönlicher Qualifikation, Entgeltgruppe 8 zusätzliche Altersversorgung durch die Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder Gleitzeitsystem mit flexiblen Arbeitszeiten
Zum Stellenangebot

(Fach)Informatiker / technischer Mitarbeiter als Systemadministrator (m/w/x) Gerne auch Quereinsteiger

Mi. 19.02.2020
Ravensburg (Württemberg)
Als medizinisches Labor zählen wir mit dem kom­pletten Spektrum der modernen Diagnostik zu Deutsch­lands führenden Privat­laboratorien. Im Mittel­punkt unserer Arbeit steht dabei das Wohl­befinden der Patienten. Über die Grenzen Ober­schwabens hinaus vertrauen nieder­gelassene Ärzte und eine Vielzahl an Kranken­häusern seit mehr als 70 Jahren der Labor­diagnostik des MVZ Labor Ravens­burg. Mit Ihrem Einstieg in unsere Laboratorien erwartet Sie deshalb mehr als Kittel und Hand­schuhe! – Werden Sie Teil unseres Teams! (Fach)Informatiker / technischer Mitarbeiter als Systemadministrator (m/w/d) Gerne auch Quereinsteiger Referenz-Nr.: 20191032 Zur Verstärkung unseres IT-Teams suchen wir Sie für o.g. Position zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit. Sicherstellung des reibungslosen Betriebs der IT-Infrastruktur und der Betriebssysteme Betreuung unserer Applikationen im Client- und Serverumfeld Telefon-/ Fernwartungssupport im User Helpdesk für Clients, Software, Netzwerk und Telefonie Koordination externer Dienstleister Unterstützung der jeweiligen Fachbereiche im Haus in IT-Fragen Abgeschlossene Ausbildung und / oder Studium im Bereich Informatik oder vergleichbar Gerne auch als Quereinsteiger mit entsprechender Berufserfahrung im o.g. Bereich Berufserfahrung im IT-Bereich als IT-Support, Fachinformatiker, Systemadministrator, IT-Administrator oder Netzwerkadministrator (m/w/d) ist wünschenswert Fundiertes Wissen in der Einrichtung von Applikationen (MS-Windows) auf Server und Clients Erfahrung mit Windows Userverwaltung, Gruppenrichtlinien und Active Directory Kenntnisse im Bereich Netzwerk- und Kommunikationstechnik Sehr gute kommunikative Fähigkeiten Selbstständige, zuverlässige und strukturierte Arbeitsweise Hohe Service- und Kundenorientierung Bereitschaft zur Einarbeitung in neue Aufgabengebiete Gültiger Führerschein, Klasse B Arbeit in einem engagierten Team Sicherer Arbeitsplatz Flexible Arbeitszeiten Ein attraktiver Arbeitsplatz mit langfristiger Perspektive in einem interessanten Teilbereich der Gesundheitsbranche Sie erhalten eine sorgfältige Einarbeitung in Ihr neues Aufgabengebiet Förderung Ihrer persönlichen Entwicklung durch gezielte Weiterbildungsmaßnahmen Betriebliche Altersvorsorge Mitarbeiterrabatte in unterschiedlichen Bereichen Zuschuss für die Mittagskantine und bei der Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel Unterstützung bei der Kinderbetreuung
Zum Stellenangebot

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in Scientific IT

Mi. 19.02.2020
Freiburg im Breisgau
FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR WERKSTOFFMECHANIK IWM Scientific computing IST IHR THEMA? WIR BEI FRAUNHOFER BIETEN IHNEN EINE SPANNENDE TÄTIGKEIT ALS WISSENSCHAFTLICHE*R MITARBEITER*IN SCIENTIFIC IT Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa und wurde 2019 im Trendence-Absolventenbarometer in der Kategorie Forschung als »TOP 1 Arbeitgeber Deutschland« ausgezeichnet. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege. Das Fraunhofer-Institut für Werkstoffmechanik ist eines der führenden Zentren in Europa zur Simulation von Werkstoffen und ihrem Verhalten. Wir verknüpfen Werkstoffsimulation, digitale Workflows, Datenräume und Softwaremanagement für die zielgerichtete Entwicklung, die wirtschaftliche Fertigung und den zuverlässigen Einsatz funktionaler Werkstoffe und leistungsfähiger Bauteile. Zur Stärkung der Synergien aus Werkstoffmechanik und Informatik und zur Umsetzung der Schnittstellen zur Werkstoffdigitalisierung suchen wir für unsere Gruppe »Scientific IT« eine*n wissenschaftliche*n Mitarbeiter*in. Design und Implementierung von wissenschaftlicher Software für das Fraunhofer IWM Entwicklung und Programmierung von relationalen und nicht relationalen Datenbanklösungen zum Thema Werkstoffdigitalisierung Betreuung der Rechencluster des Fraunhofer IWM, die unter Linux betrieben werden Systemadministration von Linux-/Windows-Clients und -Workstations intensive Zusammenarbeit als DevOps in Forschungsprojekten mit Wissenschaftler*innen (Developer) und den Mitarbeiter*innen der Gruppe IT Services (Operations) des Fraunhofer IWM zum Aufbau und zur Etablierung von Entwicklungsumgebungen und Plattformlösungen (z. B. Cloud Computing) erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Fachrichtung Informatik / Scientific Computing (Master) oder vergleichbare Qualifikation Erfahrung in der Web-Programmierung Erfahrung rund um Datenbanken (Programmierung, Betrieb) sehr gute Linux-Kenntnisse (Programmierung und Administration) sehr gute Kenntnisse in (Web-)Programmiersprachen, wie beispielsweise Python, PHP und C++ Kenntnisse im Bereich Software-Engineering ausgewiesene Expertise in der Scientific IT (DevOps) wünschenswert Erfahrung in HPC-/Big-Data-Projekten wünschenswert Die Überführung von werkstoffmechanischer Kompetenz in Software, digitale Prozesse und angepasste Schnittstellen sind schnell wachsende Aufgabengebiete an unserem Institut. Sie besitzen eine hohe Kommunikationsfähigkeit, sind ein Teamplayer, vernetzen sich gerne und begeistern Ihr Umfeld für Ihre Konzepte. Um dies umzusetzen, sind gute Deutsch- und Englisch-Kenntnisse essenziell. ein abwechslungsreiches, teamorientiertes und kollegiales Arbeitsumfeld in einem innovativen Forschungsinstitut mit vielfältigen Themen und hohem Praxisbezug fachliche und persönliche Weiterentwicklungsmöglichkeiten flexible Arbeitszeiten zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie Unterstützungsangebote für die persönliche Fitness Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.
Zum Stellenangebot

IT-Mitarbeiter*in für Messkampagnen

Mi. 19.02.2020
Mainz
Wir sind ein international anerkanntes Forschungsinstitut mit Sitz in Mainz. Als innovative Forschungseinrichtung mit ca. 300 Beschäftigten und zahlreichen Kooperationen im Ausland, betreiben wir Grundlagenforschung in den Bereichen Chemie, Physik, Biologie und Geowissenschaften. Dabei betreiben wir dauerhaft angelegte Messkampagnen an fixen Standorten (z. B. Brasilien), sowie temporäre Kampagnen an weltweit wechseln­den Standorten. Zur Unterstützung unserer IT-Gruppe suchen wir zum nächstmöglichen Termin eine*n IT-Mitarbeiter*in für Messkampagnen (in Vollzeit; unbefristet). Unsere IT-Gruppe ist Teil der Serviceeinrichtungen, die unsere Wissenschaftler*innen bestmöglich unterstüt­zen. Als Mitglied der IT-Gruppe arbeiten Sie eng mit dem Gruppenleiter zusammen und berichten direkt an ihn. Sie sind ver­antwortlich für die Betreuung unserer weltweiten IT-Installationen und beteiligen sich intensiv an der Entwicklung und dem Aufbau von temporären Infrastrukturen auf Kampagnen. Im Rahmen großer Forschungsvorhaben sind Sie für die Organisation, technische Entwicklung und Dokumenta­tion Ihrer eigenen Teilprojekte verantwortlich. Sie erhalten die Möglichkeit, eigene Ideen zu entwickeln, umzu­setzen und zu testen. Intensive Interaktionen, der Austausch von Fähigkeiten, Erfahrung und Hilfestellungen in­nerhalb des Kampag­nen­teams und innerhalb der Gruppe sind ein wesentlicher Bestandteil Ihrer täglichen Ar­beit. Wir bieten ein Team von hoch motivierten und talentierten Menschen sowie die technische Aus­stattung um neue Lösungen zu entwi­ckeln und damit an bahnbrechender und gesellschaftsrelevanter For­schung teilzuhaben. Unterstützung der lokalen IT bei der Administration der zentralen Dienste Unterstützung beim Betrieb des lokalen IT-Netzwerks (LAN, WLAN, Firewall) Planung/Konzeptionierung neuer IT-Strukturen für Messkampagnen Technischer Aufbau der IT-Strukturen vor Ort (u.a. im Ausland) Betreuung unserer weltweiten IT-Infrastrukturen (vor Ort und/oder Remote) Anwendersupport mit Schwerpunkt auf die Außenstandorte Hochschulabschluss (Informatik) oder vergleichbare Ausbildung Kenntnisse in Windows Client- und Serverbetriebssystemen Kenntnisse im Bereich Netzwerktechnik (Aufbau, Pflege, Instandhaltung) Programmierkenntnisse wünschenswert Kenntnisse in Server-Virtualisierung wünschenswert Bereitschaft zu Reisen (3-4 Reisen pro Jahr von bis zu 4 Wochen am Stück) Gute Englisch-Kenntnisse in Wort und Schrift weitere Fremdsprachenkenntnisse sind vorteilhaft Die Stelle ist ab sofort in Vollzeit und unbefristet verfügbar. Wir bieten eine anspruchsvolle Tätigkeit in einem internationalen wissenschaftlichen Umfeld. Das Gehalt und die Sozialleistungen richten sich nach den Regelungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD-Bund) und erfolgen entsprechend der Qualifikation und Berufserfahrung bis EG 10. Die Max-Planck-Gesellschaft strebt nach Geschlechtergerechtigkeit und Vielfalt. Ferner will die Max-Planck- Gesellschaft den Anteil an Frauen in den Bereichen erhöhen, in denen sie unterrepräsentiert sind. Frauen sind deshalb ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Die Max-Planck-Gesellschaft hat sich zum Ziel gesetzt, mehr schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen. Bewerbungen Schwerbehinderter sind ausdrücklich erwünscht.
Zum Stellenangebot

Fachinformatiker (w/m/d) für Systemintegration

Di. 18.02.2020
Berlin
Das Forschungszentrum Jülich leistet als Mitglied der Helmholtz-Gemeinschaft wirksame Beiträge zur Lösung großer gesellschaftlicher Herausforderungen in den Bereichen Information, Energie und Bioökonomie. Es bearbeitet vielfältige Aufgaben im Forschungsmanagement und nutzt große, oft einzigartige wissenschaftliche Infrastrukturen. Arbeiten Sie zusammen mit rund 6.100 Kolleginnen und Kollegen themen- und disziplinenübergreifend an einem der größten Forschungszentren Europas. Als einer der führenden Projektträger Deutschlands und weitgehend selbstständige Organisations­einheit des Forschungszentrums Jülich managt der Projektträger Jülich Forschungs- und Innovations­förder­programme im Auftrag der öffentlichen Hand. Wir setzen uns aus über 1.100 Mitarbeitenden zusammen und sind im Geschäftsbereich "Zentrale Dienstleistungen, Entwicklung, Qualität" (DEQ), Fachbereich DEQ 7, für die Informations- und Kommunikationstechnik zuständig. Verstärken Sie diesen Bereich als Fachinformatiker (w/m/d)für SystemintegrationSie unterstützen den Fachbereich DEQ 7 vor allem bei der Einrichtung, dem Betrieb und der Verwaltung der IT-Systeme des Projektträgers Jülich. Schwerpunkte Ihrer Tätigkeit sind: Betreuung der eingesetzten anwenderbezogenen Hard- und Software in technischer und administrativer Hinsicht, auch in Bezug auf Videokonferenzanlagen oder Mobilfunkgeräte Anwenderbetreuung vor allem hinsichtlich Störungsmeldungen durch die Fehlerannahme, -analyse und -beseitigung Auf- und Abbau der technischen Arbeitsplatzausstattung Anwenderberatung bei der Auswahl von individuellen Lösungen zum Einsatz von Hard- und Software Installation, Konfiguration, Erweiterung sowie Änderung von Hard- und Software Softwarewartung durch Einspielen von Patches Verwaltung von Hardware-Ausleihgeräten, unter anderem Ausgabe von Leihlaptops Pflege der Benutzerkonten und -berechtigungen Führung von Bestandsverzeichnissen Erstellung von Dokumentationen Abgeschlossene Berufsausbildung zum Fachinformatiker (w/m/d) der Fachrichtung Systemintegration oder IT-Systemelektroniker (w/m/d) Erste einschlägige Berufserfahrungen Fundierte Kenntnisse im Zusammenhang mit Windows-Betriebssystemen und der Anwendersoftware – sowohl als Anwender (w/m/d) als auch als Systemadministrator (w/m/d) Umfassende Kenntnisse von Hardwarekonfiguration und Dateiübertragungsnetzwerken sowie Software-Verteilungslösungen Erfahrungen im Umgang mit IT-Ticketsystemen Wünschenswert sind Kenntnisse über die Anbindung von mobilen Endgeräten an ein Firmennetz sowie Kenntnisse in Bezug auf die Zertifizierung nach ISO 27001 auf der Basis von IT-Grundschutz (z. B. BSI-Standards oder IT-Grundschutz-Kompendium) Kommunikative Kompetenz sowie gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift Souveränes und freundliches Auftreten sowie ein gepflegtes Erscheinungsbild Teamfähigkeit, Einsatzbereitschaft, Eigeninitiative und die Bereitschaft, über den Tellerrand hinauszublicken Vielseitige Aufgaben in einem dynamischen und zukunftsorientierten Markt an der Schnittstelle zwischen Wissenschaft, Wirtschaft und Politik Weiterentwicklung Ihrer persönlichen Stärken in Verbindung mit einem sozial ausgeglichenen Arbeitsumfeld Umfangreiches Weiterbildungsangebot Attraktive Gleitzeitgestaltung und vielfältige Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie Eine auf zwei Jahre befristete Beschäftigung mit der Möglichkeit einer längerfristigen Perspektive Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung Vergütung und Sozialleistungen nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD-Bund); in Abhängigkeit von den vorhandenen Qualifikationen und je nach Aufgabenübertragung eine Eingruppierung im Bereich der Entgeltgruppe 8 TVöD-Bund Dienstort: Berlin Bewerbungen schwerbehinderter Menschen sind uns willkommen.
Zum Stellenangebot

Systemadministrator*in (m/w/d) Windows Server und Active Directory

Di. 18.02.2020
Mannheim
Die Duale Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) zählt mit ihren derzeit rund 34.000 Studierenden an 9 Studienakademien und über 9.000 kooperierenden Unternehmen sowie sozialen Einrichtungen zu den größten Hochschulen des Landes. Der Standort Mannheim (rd. 6.300 Studierende) ist die zweitgrößte Hochschule im Stadtkreis Mannheim und drittgrößte Hochschule in der Metropolregion Rhein-Neckar. Insgesamt bietet die DHBW Mannheim in Kooperation mit rd. 2.000 Dualen Partnern in den drei Studienbereichen Gesundheit, Wirtschaft und Technik über 45 national und international anerkannte, berufsintegrierte Bachelor-Studienrichtungen an. FÜR UNSEREN STANDORT IN MANNHEIM SUCHEN WIR ZUM NÄCHSTMÖGLICHEN ZEITPUNKT EINE*N Systemadministrator*in (m/w/d) Windows Server und Active Directory in Vollzeit Der IT-Bereich der DHBW Mannheim arbeitet im Verbund der Standort-Rechenzentren der State University DHBW und gliedert sich dabei teilweise in die übergreifenden Systeme des zentralen Rechenzentrums der DHBW ein. Zu Ihren Kernaufgaben gehören: Stellvertretende Leitung des IT-Bereiches und Leitung des Applikationsserver-Teams Betreuung des Serverraums und Management von MS Server basierten Systemen Administration der Active Directory Anwenderberatung Konzeption und Management von Projekten im IT- und Organisationsbereich, insbesondere Durchführung von Projekten im Umfeld von Active Directory und dem Betrieb von Applikationen Mitarbeit bei der strategischen Weiterentwicklung des IT-Bereiches Unterstützung von Forschung und Lehre Qualifizierung und Freigabe von Beschaffungen Abgeschlossenes einschlägiges Hochschulstudium (z. B. in der Fachrichtung Informatik) mit mindestens dreijähriger praktischer Erfahrung oder abgeschlossene Ausbildung mit nachgewiesenen gleichwertigen und profunden Fähigkeiten basierend auf einer mindestens sechsjährigen praktischen Erfahrung Gute Kenntnisse der VMware-Suite und Microsoft Active Directory Erfahrungen in der Organisation eines Rechenzentrums Kenntnisse hinsichtlich Microsoft Exchange Server und Linux wünschenswert Gute Kommunikationsfähigkeit Die unbefristete Stelle wird bei Vorliegen der tariflichen und persönlichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 13 TV-L vergütet. Eine Änderung des Aufgabengebietes bleibt vorbehalten.
Zum Stellenangebot
12345


shopping-portal