Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Netzwerkadministration | Wissenschaft & Forschung: 41 Jobs

Berufsfeld
  • Netzwerkadministration
Branche
  • Wissenschaft & Forschung
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 39
  • Ohne Berufserfahrung 25
Arbeitszeit
  • Vollzeit 40
  • Teilzeit 12
  • Home Office 4
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 34
  • Befristeter Vertrag 5
  • Ausbildung, Studium 2
Netzwerkadministration
Wissenschaft & Forschung

IT-Systemadministrator (m/w/d)

Sa. 24.10.2020
Heilbronn (Neckar), Dortmund
Die Protagen Protein Services GmbH ist ein international führender Spezialist im Bereich der GMP-konformen Proteinanalytik mit Standorten in Heilbronn, Dortmund & Cambridge (USA). Wir unterstützen unsere Kunden erfolgreich bei der Entwicklung therapeutischer Proteinwirkstoffe und Biosimilars. Unseren Mitarbeitern, die mit Freude und Engagement ihren Aufgaben nachgehen, verdanken wir unseren langjährigen Erfolg. Werden Sie Teil unseres Teams!Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für einen unserer Standorte in Heilbronn oder Dortmund einenIT Systemadministrator (m/w/d)Sicherstellen der Betriebsbereitschaft, Störungsfreiheit und Sicherheit der von Ihnen betreuten IT-SystemeBereitstellung, Überwachung, Wartung und Dokumentation der Netzwerk- und IT-Systeme (Netzwerk, Backup-System, Firewalls, Hardware, Software sowie Arbeitsplätze und Berechtigungen)Monitoring, Analyse und Dokumentation von Abläufen, Fehlerfällen und Beheben der auftretenden Störungen (1st-Level- und 2nd-Level-Support sowie Kanalisieren der Support-Anfragen)Sie arbeiten an diversen IT-Projekten mit und tragen zur ständigen Weiterentwicklung der IT-Systemlandschaft beiVorbereitung und Durchführung von SchulungenAbgeschlossene Ausbildung im IT-Bereich (z. B. IT-Fachinformatiker, IT-Systemelektroniker), ein vergleichbares Studium im IT-Bereich oder mehrjährige Praxiserfahrung als IT-SystemadministratorErfahrung in der Administration von Microsoft-Diensten, Active Directory, Exchange sowie SQL-Servern und der Server-Virtualisierung (VMware)Ausgeprägter Teamgeist und hohe EinsatzbereitschaftEigenständige und selbstverantwortliche ArbeitsweiseProaktive Kommunikationsweise mit allen relevanten SchnittstellenDienstleistungsmentalität und ein hohes Maß an EngagementVerantwortungsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben in einem motivierenden ArbeitsumfeldEine unbefristete Einstellung in einer dynamisch wachsenden Life Science Unternehmensgruppe mit über 120 MitarbeiternOptimale Einarbeitungs- und Schulungsmöglichkeiten sowie individuelle WeiterentwicklungsoptionenFlache Hierarchien, kurze Entscheidungswege und FlexibilitätFrisches Obst und Getränke zur freien VerfügungWertschätzung, Offenheit und Respekt sowie eine lebendige Feedbackkultur
Zum Stellenangebot

Systemadministratorin bzw. Systemadministrator (m/w/d) SAN und Storage

Sa. 24.10.2020
Hamburg
Die Universität Hamburg ist als Exzellenzuniversität eine der forschungsstärksten Universitäten Deutschlands. Mit ihrem Konzept der „Flagship University“ in der Metropol­region Hamburg pflegt sie innovative und kooperative Verbindungen zu wissenschaft­lichen und außerwissenschaftlichen Partnern. Sie produziert für den Standort – aber auch national und international – die zukunftsgerichteten gesellschaftlichen Güter Bildung, Erkenntnis und Austausch von Wissen unter dem Leitziel der Nachhaltigkeit. Im Regionalen Rechenzentrum (RRZ) der Universität, Abteilung Basis-Infrastruktur ist die Stelle einer bzw. eines Tarifbeschäftigten für die SYSTEMADMINISTRATION SAN UND STORAGE unbefristet und in Vollzeit zu besetzen. Die Stelle ist auch teilzeitgeeignet. Besetzungsdatum: ab sofortIm Team Storage, Dateidienste, Backup und Mail werden wesentliche Elemente der IT-Basisinfrastruktur des RRZ für die Universität Hamburg konzipiert, umgesetzt, betrieben und ständig weiterentwickelt. Das Team betreibt die zentrale Storage-Infrastruktur, Dateispeicherdienste, das Backup-System sowie die E-Mail- und Groupware-Infrastruktur für die 42.000 Studierenden und 12.000 Beschäftigten der Universität. Diese Stelle liegt im Bereich zentrale Storage-Infrastruktur, wozu standortübergreifende Block-Storages (> 2 PB), eine Storage-Virtualisierungsebene und das Storage-Area-Network (SAN) auf Basis von Fibre Channel gehören. Ihre Hauptaufgaben: Verwaltung der bestehenden Speicherumgebung, Kapazitätsplanung und Unterstützung im Second-Level-Support Planung und Durchführung von Rollouts neuer Features, Erweiterungen und Updates Weiterentwicklung und Dokumentation von Betriebsstandards Automatisierung von wiederkehrenden Abläufen Überwachung und Analysen der SAN- und Storage-Auslastung und Umsetzung der daraus ggf. abgeleiteten Korrekturmaßnahmen Beratung von Nutzenden, Bearbeitung von Fragen und Störungsmeldungen Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium der Informatik (Bachelor oder gleichwertig) oder einem vergleichbaren Studienfach. Alternativ verfügen Sie über: gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen, z. B. eine abgeschlossene (IT- oder vergleichbare) Berufsausbildung mit mindestens dreijähriger, einschlägiger Berufserfahrung. Die Prüfung der einschlägigen Berufserfahrung erfolgt im Rahmen des Einstellungsprozesses. Erforderliche Fachkenntnisse und persönliche Fähigkeiten: Kenntnisse im Bereich Storage und Fibre Channel SAN Interesse an IT-Hardware sowie gute Kenntnisse in Linux- und Windows-Betriebssystemen sicherer Umgang mit mindestens einer Programmier-/Skriptsprache (z. B. Python, Bash) gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift hohes Verantwortungsbewusstsein, eine schnelle Auffassungsgabe, serviceorientierte Arbeitsweise, Kommunikationsstärke, hohe Selbstmotivation Wünschenswerte Fachkenntnisse: praktische Erfahrungen bei Troubleshooting und Performance-Analyse von SAN, Storage und Storage-Virtualisierung Erfahrungen beim Automatisieren mittels (REST-)API-Schnittstellen 30 Tage Urlaub/Jahr flexible Arbeitszeiten Beschäftigten-Laptop Weiterbildungs­möglichkeiten attraktive Möglichkeiten zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie Möglichkeit zum Homeoffice betriebliche Altersvorsorge HVV-ProfiTicket und vieles mehr Bildungsurlaub attraktive Lage im „Grindelviertel“ Hochschulsport Die Freie und Hansestadt Hamburg (FHH) fördert die Gleichstellung von Frauen und Männern. An der Universität Hamburg sind Frauen in der Wertigkeit (Entgeltgruppe) der hier ausgeschriebenen Stelle, gemäß Auswertung nach den Vorgaben des Hamburgischen Gleichstellungsgesetzes (HmbGleiG), unterrepräsentiert. Wir fordern Frauen daher ausdrücklich auf, sich zu bewerben. Sie werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt. Wir begrüßen ausdrücklich die Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund. Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung im Bewerbungsverfahren vorrangig berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

IT-System-Architekt*in (m/w/d) IT-Anwendungssysteme und Multimedia

Fr. 23.10.2020
Düsseldorf
Die Heinrich-Heine-Universität in der Landeshauptstadt Düsseldorf ist eine international orientierte Universität im Herzen Europas. Sie bekennt sich zur Idee der autonomen Universität als dem Zentrum der Wissensgesellschaft. Sie steht für Toleranz, Weltoffenheit und Freiheit im Geiste ihres Namenspatrons Heinrich Heine. Heute finden auf dem modernen Campus rund 35.000 Studierende beste Bedingungen für das akademische Leben. Als Campus-Universität mit kurzen Wegen sind bei uns alle Gebäude inklusive Universitätsklinikum und Fachbibliotheken zentral erreichbar. Unsere Fachbereiche genießen dank überdurchschnittlich vieler Sonderforschungsbereiche einen hervorragenden Ruf. Dazu bietet die Landeshauptstadt Düsseldorf ein attraktives Umfeld mit anerkannt hoher Lebensqualität. Die Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (HHU) sucht für das Zentrum für Informations- und Medientechnologie (ZIM) zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n IT-System-Architekt*in (m/w/d)  für das Campus Management der HHU im Bereich IT-Anwendungssysteme und Multimedia (100 %, EG 13 TV-L, unbefristet) Das Zentrum für Informations- und Medientechnologie (ZIM) ist der zentrale IT-Dienstleister an der HHU und das Kompetenzzentrum für alle Aspekte der digitalen Informationsversorgung und -verarbeitung, der digitalen Kommunikation und des Einsatzes digitaler Medien. Installation, Konfiguration und Administration der HIS-Software zur digitalen Studienorganisation und der dafür benötigten Serverkomponenten (Betriebssysteme, Applikationsserver, Webserver, DBMS) Konzeption der Systemlandschaft im Rahmen des weiteren Ausbaus und der Integration unseres Campus-Management-Systems in die bestehenden IT-Strukturen. Wartung und Implementierung von Schnittstellen zu Drittsystemen Dokumentation der Systeminfrastruktur ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Master, Universitäts-Diplom) mit Ausbildungsschwerpunkten in einem der ausgeschriebenen Stellenschwerpunkte oder ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor- bzw. entsprechender Hochschulabschluss) mit entsprechender Berufserfahrung in einem der ausgeschriebenen Stellenschwerpunkte oder eine abgeschlossene einschlägige Berufsausbildung mit entsprechender Berufserfahrung in einem der ausgeschriebenen Stellenschwerpunkte sowie möglichst zusätzlichen IT-bezogenen Aus- bez. Fortbildungen Erfahrung in der Administration von Datenbankmanagementsystemen, Web-Applikationsservern und dem Umgang mit Schnittstellentechnologien wünschenswert sind Kenntnisse in den technischen HIS-Verfahren (HIS-GX/HISinOne) Sie sind engagiert, verantwortungsbewusst und verfügen über sehr gute Deutschkenntnisse (Muttersprache oder mind. C1) und Englischkenntnisse in Wort und Schrift, einen ergebnisorientierten Arbeitsstil, ein hohes Maß an Organisationsfähigkeit, eine strukturierte Arbeitsweise und Eigeninitiative und  eine ausgeprägte analytische und strategische Denkweise, Flexibilität und Innovationsbereitschaft, Kommunikationsfähigkeit sowie service- und dienstleistungsorientiertes Handeln. einen familienfreundlichen sowie zukunfts- und standortsicheren Arbeitsplatz mit hervorragenden Rahmenbedingungen (z. B. Ferienfreizeitangebote für Kinder und flexible Arbeitszeiten), ein kollegiales Umfeld und Unterstützung bei Ihrer persönlichen Entwicklung sowie interessante, kreative und vielseitige Aufgaben, eine unbefristete Einstellung als Tarifbeschäftigte*r bis zu EG 13 TV-L, die Eingruppierung erfolgt je nach Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen, weitere Informationen zur Vergütung finden Sie u.a. unter: finanzverwaltung.nrw.de/bezuegetabellen alle Vorteile der (Sozial-)Leistungen des öffentlichen Dienstes, z. B. eine jährliche Sonderzahlung, vergünstigte Versicherungstarife, die Zahlung der vermögenswirksamen Leistungen und eine zusätzliche Altersvorsorge der Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL), eine Besetzung der Stelle in Vollzeit mit derzeit 39,83 Wochenstunden Möglichkeit zur Abnahme eines VRR-Großkundentickets kostenlose Parkplätze und gute ÖPNV-Anbindung Wir bieten Ihnen kooperatives Arbeiten in freundlicher Teamatmosphäre, persönliche Gestaltungsmöglichkeiten und abwechslungsreiche Aufgaben an einem wissenschaftlich exzellenten Standort.  Die Beschäftigung ist grundsätzlich auch in Teilzeit möglich, sofern nicht im Einzelfall zwingende dienstliche Gründe entgegenstehen. Die Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an. Bewerbungen von Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung daher bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Die Heinrich-Heine-Universität vertritt das Prinzip Exzellenz durch Vielfalt. Sie hat die „Charta der Vielfalt“ unterzeichnet und erfolgreich am Audit „Vielfalt gestalten“ des Stifterverbandes teilgenommen. Sie ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert und hat sich zum Ziel gesetzt, die Vielfalt ihrer Mitarbeiter*innen zu fördern. Die Bewerbung geeigneter Schwerbehinderter und gleichgestellter behinderter Menschen im Sinne des SGB IX ist erwünscht. Als Ansprechpartner für Rückfragen zum Stellenprofil steht Ihnen gern der Direktor des ZIM, Herr Prof. Dr. Harald Ziegler (E-Mail: harald.ziegler@hhu.de; Tel. 0211 81-13900), zur Verfügung.
Zum Stellenangebot

Beschäftigte/r (m/w/d) in der Systemadministration mit Schwerpunkt Active Directory

Fr. 23.10.2020
Hannover
In der zentralen Einrichtung Leibniz Universität IT Services (LUIS) ist eine Stelle als  Beschäftigte/r (m/w/d) in der Systemadministration mit Schwerpunkt Active Directory  (EntgGr. 11 TV-L, 100 %)  zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen. Die Stelle ist unbefristet. Wir bieten als Rechenzentrum der Leibniz Universität Hannover einen interessanten und abwechslungsreichen Arbeitsplatz mit einer freundlichen und wertschätzenden Atmosphäre. Für uns sind familienfreundliche flexible Arbeitszeiten selbstverständlich. Gute Infrastruktur sowie die Herrenhäuser Gärten in unmittelbarer Nähe unterstreichen unseren attraktiven Standort, ebenso die gute Erreichbarkeit sowohl durch den öffentlichen Nahverkehr als auch mit dem Pkw (Parkplätze vorhanden).Sie werden als Mitglied des Fachteams IdM das neu zu schaffende zentrale Active Directory (AD) für die Leibniz Universität Hannover mitgestalten und administrieren. Sie arbeiten an der Ausarbeitung alternativer technischer Konzepte auf Basis von MS Windows oder Samba mit. Die Administration LUIS-interner ADs gehört ebenso zu Ihren Aufgaben wie die Mitarbeit an AD-Sicherheitskonzepten und die Anbindung von PC-Pools oder Clienten-PCs an das zentrale AD. Voraussetzung für die Einstellung ist eine abgeschlossene einschlägige Hochschulausbildung (Bachelor- bzw. entsprechender Hochschulabschluss), vorzugsweise im Bereich Informatik oder einer naturwissenschaftlichen Disziplin. Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift werden erwartet (Niveau in Anlehnung an mindestens B2). Sie verfügen über: Erfahrungen mit Microsoft Active Directory und/oder mit Samba-AD Erfahrungen in der Server-Administration (Windows/Linux) Scripting-Erfahrung, insbesondere in PowerShell, Python oder Bash  Kenntnisse zu Sicherheitskonzeptionen und Maßnahmen zur Sicherung von komplexen AD-Landschaften Erfahrungen zur Einbindung von Clienten in eine AD-Landschaft  Kenntnisse zu Storage-Systemen, Virtualisierung und Netzwerktechnik Bewerbungen von Berufsanfängerinnen und Berufsanfängern sind willkommen. Regelmäßige Fortbildungen helfen Ihnen, Ihre persönlichen Kompetenzen gezielt weiterzuentwickeln.   Auf Wunsch kann eine Teilzeitbeschäftigung ermöglicht werden. Die Leibniz Universität Hannover will die berufliche Gleichberechtigung von Frauen und Männern besonders fördern und fordert deshalb qualifizierte Frauen nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt. 
Zum Stellenangebot

System-Administrator/in (m/w/d)

Fr. 23.10.2020
Lübeck
Die Technische Hochschule Lübeck ist eine zukunftsorientierte Hochschule, gute Lehre und Forschung sind unser Fundament. Hier studieren, lehren und forschen ca. 5000 Studierende und 130 Professor*innen und in vier Fachbereichen, unterstützt von rund 330 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Die fachlichen Schwerpunkte der Hochschule liegen in den Bereichen Technik, Naturwissenschaften, Wirtschaft und Architektur. Mit unserer Expertise und unseren Erfahrungen sind wir in digitaler Lehre, mit internationalen Studienangeboten, sowie in Forschung und Transfer außerordentlich erfolgreich und überregional anerkannt. Hochwertige, praxisorientierte Lehre und anwendungsorientierte Forschung bereiten unsere Studierende bestmöglich auf den Arbeitsmarkt vor. Wenn Sie die Technische Hochschule Lübeck gemeinsam mit uns weiterentwickeln möchten, kommen Sie an den Campus Lübeck, in eine Stadt mit ausgesprochen hoher Lebensqualität! An der Technischen Hochschule Lübeck ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als System-Administrator/in (m/w/d) – Kennziffer 0.521 – befristet bis 31.12.2023 zu besetzen. Die Eingruppierung erfolgt bei Erfüllung der tariflichen Voraussetzungen bis zur Entgeltgruppe 11 Entgelt­ordnung TV-L. Die Arbeitszeit beträgt 100% einer Vollzeitbeschäftigung (derzeit 38,7 Stunden / Woche). Konzeption, Installation, Konfiguration und Betreuung der Linux-Server-Infrastruktur (z.B. CentOS, Ubuntu, Debian) Bereitstellung von Hochverfügbaren Datenbank-Servern (PostgreSQL, Maria DB etc.) Durchführung der Standardisierung und Automatisierung der virtuellen Server und Container Dokumentation von IT-Verfahren und IT-Infrastruktur Automatisierungsaufgaben sowie Schnittstellenprogrammierung Verantwortung über die Änderungs- und Störungsbearbeitung im Rechenzentrumsbetrieb Ein abgeschlossenes Studium der Informatik, ein anderes Technisches Studium oder mehrjährige Berufs­erfahrung als System-Administrator/in (m/w/d) Sehr gute Kenntnisse verschiedener OS-Plattformen (z.B. Linux, Windows) Gute bis sehr gute Scripting-Kenntnisse (z.B. Python, Bash, Powershell etc.) SQL-Kenntnisse und Erfahrung in der Verwaltung relationaler Datenbanken (PostgreSQL / Maria DB) Erfahrung in der Nutzung von Cloud-Basierten Plattformen und Virtual Maschinen Infrastrukturen wie VMware Sie sind eine kommunikative Persönlichkeit, sind teamfähig und haben Freude am Umgang mit den verschiedenen Bereichen der Hochschule Nachweislich Erfahrung in der Administration von Enterprise-Systemen Sie stellen sich Herausforderungen und befassen sich gerne mit dem Themengebiet aktueller Techno­logien Sie sprechen fließend Deutsch und verfügen über gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Erfahrung in der Organisation und Umsetzung komplexer Projekte Die Fähigkeit und Bereitschaft, sich intensiv in neue Themen einzuarbeiten Die Bereitschaft zur Mitarbeit in allen Arbeitsbereichen der Abteilung Einsatzbereitschaft sowie die Fähigkeit zur Kommunikation mit unterschiedlichen Bereichen der Hoch­schule Eine hochinteressante und abwechslungsreiche Tätigkeit mit viel Eigenverantwortung in einem engagierten Team Selbstständiges Arbeiten mit Gestaltungsspielraum im eigenen Verantwortungsbereich Vielfältige Möglichkeiten der Arbeitszeitgestaltung zur besseren Work-Life-Balance Familienfreundlichkeit und Unterstützungsangebote zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf Die Anstellung erfolgt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) Förderung Ihrer fachlichen und persönlichen Weiterbildung und umfangreiche innerbetriebliche Angebote Möglichkeit der Altersvorsorge (VBL)
Zum Stellenangebot

Projektmitarbeiter:in für den Bereich IT-Systemintegration / Fachinformatiker:in

Fr. 23.10.2020
Wiesbaden
Die Hochschule RheinMain als Hochschule für angewandte Wissenschaften mit ihren Studienorten Wiesbaden und Rüsselsheim versteht sich als weltoffene, vielfältige Hochschule. Sie ist anerkannt für ihre wissenschaftlich fundierte und berufsqualifizierende Lehre sowie für ihre anwendungsbezogene Forschung, die eng mit der Lehre verzahnt ist. Insgesamt studieren an der Hochschule RheinMain rund 14.000 Studierende. Die Hochschule RheinMain beschäftigt rund 900 Mitarbeiter*innen, davon ca. 250 Professor*innen. An der Hochschule RheinMain (Studienort Wiesbaden) ist im Fachbereich Sozialwesen folgende Stelle zu besetzen: Projektmitarbeiter:in für den Bereich IT-Systemintegration/Fachinformatiker:in Umfang: 75 % Befristung: 2 Jahre befristet gemäß § 14 Abs. 1 TzBfG Vergütung: E 9b Kenn­ziffer: SW-M-104/20 Ein­tritt: frühestmöglich Be­wer­bungs­frist: 29.10.2020 Kontakt: Frau Gerlach, Tel. 0611/9495-1329 Begleitung und Unterstützung aller Maßnahmen im Digitalisierungs- und Projektprozess des Fachbereichs und der Hochschule - hierzu zählen: Mitarbeit in Bestands- und Bedarfsanalyse bzgl. der IT-Infrastruktur des Fachbereichs Schnittstellenanalyse, Aufbau weiterer Schnittstellen sowie Prozess- und Ablaufbeschreibungen Betrieb und Fortentwicklung der IT-Infrastruktur des Fachbereichs im Rahmen des Projekts "Neuausrichtung der IT am Fachbereich Sozialwesen" Beschaffung, Aufbau, Installation, Betreuung und Support der PC-Pools für die Studierenden sowie der Rechner für Mitarbeitende und zur Betreuung des Fachbereichsservers (inkl. Peripherie) Instandhaltung und Installation der Medientechnik und -steuerung am Fachbereich, technischer Support Unterstützung der Studierenden und Mitarbeitenden bei allen Hard- und Software-Fragen Erstellung von Arbeitsanleitungen, Empfehlungen und Sicherheitshinweisen Selbstständiger Support, Abklärung und Behebung lokaler Störungen Technische Assistenz bei Lehrveranstaltungen, Forschungsprojekten und Fachbereichsveranstaltungen Bereitschaft zum bedarfsweisen Einsatz in Ausnahmefällen auch außerhalb regulärer Arbeitszeiten (z. B. bei Abend- oder Wochenendveranstaltungen) Abgeschlossene Ausbildung als Fachinformatiker:in oder vergleichbar, idealerweise mit mehrjähriger Berufserfahrung Sehr gute Hard- und Softwarekenntnisse (Schwerpunkte Windows-Betriebssystem, Exchange/Outlook), Erfahrungen in der Administration von Windows-Servern, Rechteverwaltung, Datensicherheit und Serverbetrieb (Windows) Erfahrung in der Planung, Systemadministration und der Betreuung von IT-Projekten Sehr gute Kenntnisse Installation und Lizensierung fachspezifischer Software Flexibilität, Offenheit und Begeisterung dafür, sich mit rasch ändernden IT-Anforderungen und Nutzerprofilen auseinanderzusetzen  Begeisterung bei der Arbeit mit Studierenden und Mitarbeiter:innen und die Bereitschaft, sich in immer wieder neue Anforderungen einzuarbeiten Hohe Serviceorientierung, organisatorische Fähigkeiten, Verantwortungs- und Dienstleistungsbewusstsein, Teamfähigkeit Einen auf zwei Jahre befristeten Arbeitsvertrag im öffentlichen Dienst mit Aussicht auf Weiterbeschäftigung Ein hohes Maß an Gestaltungsmöglichkeiten und Eigenverantwortlichkeit Flexible, familienfreundliche Arbeitszeitregelungen Kinderzulage Landesticket Hessen zur kostenfreien Nutzung des ÖPNV Umfangreiche und vielseitige Aus- und Fortbildungsmöglichkeiten Betriebliches Gesundheitsmanagement und ein vielfältiges Hochschulsportangebot Eine betriebliche Altersvorsorge im Rahmen der VBL Wertschätzende Umgangskultur in einem aufgeschlossenen und leistungsbereiten Team Dienstort ist Wiesbaden. Die Bereitschaft zum Einsatz an allen Studienorten der Hochschule wird erwartet.
Zum Stellenangebot

IT-System- und Anwendungsbetreuer (m/w/d)

Fr. 23.10.2020
Hofheim am Taunus
Das Medizinische Labor ist das ärztlich geführte medizinisch-diagnostische Labor des Main-Taunus-Kreises. Wir bieten seit über 40 Jahren ein breites Untersuchungsspektrum an, gestützt auf neueste Empfehlungen der Leitlinien sowie verschiedener Fachgesellschaften. Aktuelle Studienergebnisse werden in praxisrelevante Einführungen neuer Methoden einbezogen. Als Partner im Verbund der größten inhabergeführten Labore in Deutschland setzen wir mit unserem breiten Leistungsangebot auf hohe Qualitätsstandards in der Labordiagnostik. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt (in Vollzeit) für unseren Standort Hofheim einen: IT-System- und Anwendungsbetreuer (m/w/d) Sicherstellung des reibungslosen Betriebs und Supports der hauseigenen IT-Infrastruktur und der Betriebssysteme Unterstützung der jeweiligen Fachbereiche im Haus in IT-Fragen Kundenseitige Installation und Einrichtung der Hard- und Software für die elektronischen Anforderungen (Order Entry) und Befundübermittlung (DFÜ) bei unseren Einsendern/Kunden Koordination der Anwenderanforderungen mit Order Entry Betreuung der Einsender/Kunden bei Inbetriebnahme sowie Umstellung Telefonischer Support und ggf. Vor-Ort-Betreuung von Einsendern/Kunden Konfiguration und Wartung der eigenen Systeme sowie Mitwirkung bei der Planung Koordination und Umsetzung von IT-Projekten an der Schnittstelle zwischen Labor und Einsendern/Kunden Pflege der System- und Netzwerkdokumentation Koordination externer Dienstleister Dokumentation von Einsendern/Kunden Erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich Informatik oder eine vergleichbare qualifizierte Ausbildung im IT-Bereich Einschlägiges Fachwissen im Bereich System- und Netzwerkadministration von Vorteil Idealerweise Kenntnisse im Bereich Laboranalytik Kenntnisse in medizinischen Datenaustauschformaten wie HL7, LDT Kenntnisse in den Bereichen AIS- und/oder KIS-Systeme von Vorteil Flexibilität und Zuverlässigkeit Exzellente Serviceorientierung und ausgezeichnete Kommunikationsfähigkeit Fließende Deutschkenntnisse in Wort und Schrift Ein attraktiver Arbeitsplatz mit langfristiger Perspektive in einem interessanten Teilbereich der Gesundheitsbranche Eine umfassende und sorgfältige Einarbeitung in Ihr neues Aufgabengebiet Eine gute und partnerschaftliche Arbeitsatmosphäre Hospitationen in den Laborbereichen Regelmäßige Feedbackgespräche Ein hohes Maß an Selbständigkeit
Zum Stellenangebot

Fachinformatiker Systemintegration (m/w/d)

Fr. 23.10.2020
Mainz
Die A&M STABTEST GmbH ist ein führender Analytikdienstleister der pharmazeutischen Industrie mit Standorten in Bergheim bei Köln und der Landeshauptstadt Mainz. Seit 25 Jahren wird das Unternehmen durch die Gründer und Eigentümer geführt. Zwischenzeitlich leisten über 250 hochqualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ihren Beitrag an der Entwicklung und Analytik neuer Arzneimittel und der erfolgreichen Weiterentwicklung unseres Auftragsinstituts. Primär im europäischen Raum, aber auch mit vielen weltweiten Kunden, hat sich A&M STABTEST als zuverlässiger Partner und Spezialist für pharmazeutische Analytik als Full-Service-Labor unter GMP etabliert. Unser Standort in Mainz sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt Sie als Fachinformatiker Systemintegration (m/w/d) in Vollzeit (Ref. 2009IT) Administration von Servern, Netzwerken und Applikationen Virtualisierung mittels VMWare und Citrix Qualifizierung von computergestützten Systemen Validierung von Softwarepaketen Durchführung und Dokumentation der Tätigkeiten unter GMP Anwendersupport / Troubleshooting (1st- and 2nd-Level-Support) Wir erwarten eine Ausbildung als Fachinformatiker Systemintegration oder einen vergleichbaren qualifizierten Abschluss Wissenschaftliches, fachübergreifendes Verständnis Sorgfältige und präzise Arbeitsweise Gute Englischkenntnisse Sehr gute Kommunikations- und Teamfähigkeit Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis Kurze Kommunikationswege in einer flachen mittelständischen Unternehmensstruktur Eine vielseitige und abwechslungsreiche Tätigkeit Moderne Arbeitsbedingungen und flexible Arbeitszeiten Die Möglichkeit zur kontinuierlichen Weiterentwicklung in einem stetig expandierenden Unternehmen Getränke, Obsttage und regelmäßige Unternehmens- & Team-Events stehen auf unserem Programm Dienstfahrräder und Altersversorgung
Zum Stellenangebot

Informatiker / Fachinformatiker / Wirtschaftsinformatiker für den IT-Support (m/w/d)

Do. 22.10.2020
Münster, Westfalen
Als Teil der Limbach Gruppe ist die MVZ Medizinisches Labor Münster GbR seit 1973 als regionaler Partner in Westfalen u. a. für niedergelassene Ärzte, Krankenhäuser und Einrichtungen des öffentlichen Gesundheitswesens tätig. Es entstand in Münster ein diagnostisches Zentrum, welches einen umfassenden und kompetenten Service in allen Bereichen der Laboratoriumsmedizin, Transfusionsmedizin, Mikrobiologie u. v. a. m. bietet. Der persönliche Kontakt zu unseren einsendenden Kollegen mit gemeinsamer Diskussion individueller diagnostischer und therapeutischer Strategien steht bei unserer ärztlichen Tätigkeit im Vordergrund. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt (in Vollzeit) für unseren Standort Münster: Informatiker / Fachinformatiker / Wirtschaftsinformatiker für den IT-Support (m/w/d) Telefonische Betreuung der Einsender und Kunden Inhouse-Support der Client-Systeme und Thin Clients Unterstützung der Fachbereiche in IT-Fragen Unterstützung bei der Administration des Laborinformationssystems und der DFÜ-Software Betreuung des Output-Managementsystems Proforma und der Erfassungssoftware Mediaform ScanTools Pflege der Systemdokumentationen Unterstützung bei der Optimierung des Einsender- und Kundensupports am Standort Münster Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum Fachinformatiker (m/w/d) oder eine vergleichbare Qualifikation Erste Berufserfahrung im Bereich Client-Server, Windows sowie Windows Terminal Server / Citrix Erfahrungen mit IT-Themen im medizinischen Bereich bzw. Laborumfeld von Vorteil Zielgerichtete Arbeitsweise und hohe Einsatzbereitschaft Hohe Serviceorientierung und Kommunikationsfähigkeit Sicheres Auftreten und Freude an der Zusammenarbeit mit Kunden und im Team Arbeiten in einem kollegialen und aufgeschlossenen Team Fachliche und organisatorische Entwicklungsmöglichkeiten Langfristiges und interessantes Aufgabengebiet Verantwortungsvolle Aufgaben in einem dynamisch wachsenden Unternehmen Möglichkeit, im Homeoffice zu arbeiten Teamevents und soziale Leistungen
Zum Stellenangebot

IT-Systemadministrator (m/w/d) Linux

Do. 22.10.2020
Hamburg
Im Labor Lademann­bogen arbeiten wir für die Gesund­heit von Menschen, deren Labor­proben wir mit modernsten ana­lytischen Methoden unter­suchen. Mit über 200 Mitar­beitern bieten wir unseren zu­wei­senden Ärzten und Kranken­häusern einen um­fassenden und indi­vi­duellen Labor­service. Gemeinsam liefern wir mehr als Werte! Wenn Sie Teil unseres Teams werden wollen, freuen wir uns auf Ihre Bewer­bung. Zur Unterstützung unserer IT-Abteilung suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen IT-Systemadministrator (m/w/d) Linux in Voll­zeit.   Operativer 2nd-Level-Support (Linux, Hardware)  Installation, Konfi­guration und War­tung der Systeme  Betreuung der Server unserer haus­eigenen star.net®-Software auf Basis von Docker, ELK und SVN  Sicherstellung einer geschützten und leis­tungs­starken Daten­bank­struk­tur auf Basis von MySQL/ MariaDB  Mitwirkung bei der Pla­nung, Koordi­nation und Umset­zung von IT-Projekten  Sie ver­fügen über eine abge­schlossene fach­spezifische Ausbil­dung im Bereich Infor­matik und weisen fun­dierte Berufs­erfahrungen in der IT auf  Sie können ein­schlägiges Fach­wissen in den Bereichen System- und Netzwerk­adminis­tration vor­weisen  Sie bringen fundierte Kennt­nisse in der Adminis­tration von Linux-Serversystemen mit  Sie haben Spaß daran, sich in die Thematik der Labor­analytik hineinzu­denken und bringen eine an ITIL ange­lehnte Arbeits­weise mit  Sie sind ein Problemlöser mit einer methodisch ziel­gerichteten Arbeits­weise, ein abso­luter Team­player und zeichnen sich durch Ihre hohe Einsatz­bereit­schaft und Service­orien­tierung aus  Neben einem sympathischen und hilfs­bereiten Team erwartet Sie ein spannendes Umfeld in der Welt der Labor­dia­gnostik. Weiter­hin bieten wir neben dem Zuschuss zum HVV-ProfiTicket viele weitere betrieb­liche Sozial­leis­tungen.
Zum Stellenangebot
12345


shopping-portal