Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Projektmanagement | Wissenschaft & Forschung: 35 Jobs

Berufsfeld
  • Projektmanagement
Branche
  • Wissenschaft & Forschung
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 35
  • Ohne Berufserfahrung 16
Arbeitszeit
  • Vollzeit 32
  • Teilzeit 9
  • Home Office 4
Anstellungsart
  • Befristeter Vertrag 18
  • Feste Anstellung 17
Projektmanagement
Wissenschaft & Forschung

Akademische*r Mitarbeiter*in - Forschungsprojekt village.school // energieffizientes Bauen

Do. 22.10.2020
Offenburg
Die Hochschule für Angewandte Wissenschaften Offenburg mit den beiden Standorten Offenburg und Gengenbach bieten ihren mehr als 4.000 Studierenden exzellente Bedingungen in der Lehre für eine Qualifizierung mit berufsbezogenen Inhalten, die zur selbstständigen Anwendung und Weiterentwicklung wissenschaftlicher Erkenntnisse und Methoden befähigt. Mit vier Fakultäten bieten wir ein breites interdisziplinäres und praxisorientiertes Fächerspektrum: Betriebswirtschaft und Wirtschaftsingenieurwesen, Elektrotechnik, Medizintechnik und Informatik, Maschinenbau und Verfahrenstechnik sowie Medien und Informationswesen. Die Hochschule Offenburg sucht frühestmöglich eine*n Akademische*n Mitarbeiter*in (Kennziffer 506) in Teilzeit | 50 % | Vergütung nach E 13 TV-L | befristet bis 31.12.2023 für das Institut für Energiesystemtechnik (INES), insbesondere für das Forschungsprojekt village.school. Im deutsch-marokkanischen Projekt village.school werden praxisnahe Lehrformate im Bereich des energieffizienten Bauens gemeinsam mit sechs Partneruniversitäten und einem Forschungsinstitut entwickelt. Als Beispielprojekt werden Energiekonzepte für Dorfschulen in Deutschland und Marokko entwickelt, prototypisch realisiert und vergleichend evaluiert. Als studentische Projekte stehen an der Hochschule Offenburg ein energieautarkes Tiny House und am IRESEN in Marokko der green energy park zur Verfügung. Selbstständige Projektleitung inkl. Koordination der Projektadministration mit Projektpartnern und Unterstützung bei der Ressourcenplanung Selbstständige Durchführung des Forschungsprojekts im Bereich der thermischen und elektrischen Energietechnik mit Fokus auf gebäudetechnischen Anwendungen Die Möglichkeit zur Promotion ist gegeben Abgeschlossene wissenschaftliche Hochschulausbildung (Master- oder Universitätsabschluss) im Bereich Architektur, Elektrotechnik, Bauingenieurwesen oder Maschinenbau Erfahrungen mit Laborversuchen bzw. Feldtests im Bereich der thermischen und/oder elektrischen Energietechnik bzw. im Geäude- und Anlagenmonitoring Sicherer Umgang mit numerischen Methoden und/oder Simulationsverfahren in der Energietechnik Erste Erfahrungen in internationaler Projektarbeit sind von Vorteil Verhandlungssichere Deutschkenntnisse erforderlich Gute englische, französische oder arabische Sprachkenntnisse sind von Vorteil Wir bieten Ihnen unter anderem: attraktive Fortbildungen, die Sie in Ihrem Job weiterbringen einen modern ausgestatteten Arbeitsplatz Jahressonderzahlung flexible Arbeitszeiten die Möglichkeit der Kinder-Ferienbetreuung in der hochschuleigenen Kita Sommersprosse attraktive Angebote im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements und bei der Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Pflege ALLGEMEINE HINWEISE Die Hochschule Offenburg ist bestrebt, ihren Frauenanteil zu erhöhen und fordert qualifizierte Frauen deshalb ausdrücklich auf, sich zu bewerben. Schwerbehinderte Menschen und Gleichgestellte werden bei entsprechender Eignung vorrangig berücksichtigt (Schwerbehinderung bitte nachweisen).
Zum Stellenangebot

IT-Verantwortlichen für das Geschäftsprozessfeld Beschaffung (m/w/d)

Mi. 21.10.2020
München
Die Generalverwaltung der Max-Planck-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften e.V. sucht für die Abteilung Informations- und Kommunikationstechnologie baldmöglichst einen IT-Verantwortlichen für das Geschäftsprozessfeld Beschaffung (m/w/d)(Kennziffer 40/20) Zur Verstärkung unseres SAP Competence Centers - Referats suchen wir Sie, um mit einem innovativen Team von internen und externen Beratern/Managern unsere Digitalisierungsstrategie im Geschäftsprozessfeld Beschaffung weiter umzusetzen. Speziell für die Ablösung von SAP SRM benötigen wir Ihre Prozess- und Projektleitungs-Kompetenz für den Umstieg auf S/4 HANA Logistics und ggf. SAP ARIBA. Bei den über 86 Max-Planck-Instituten, welche unsere Kunden mit knapp 10.000 End-Usern sind, erwarten Sie hoch engagierte Mitarbeiter (m/w/d), die sich auf neue IT-Innovationen im Beschaffungsbereich freuen. Verantwortung für die zukünftige Softwarearchitektur des Beschaffungssystems der Max-Planck-Gesellschaft Planung und Ausschreibung von neuer Software-Komponenten im Geschäftsprozessfeld Beschaffung Erarbeitung von tragfähigen Konzepten und Vorbereitung von Entscheidungsalternativen bei mehreren Lösungsmöglichkeiten Anforderungen an den Kundenservice bei den Kunden sammeln und dokumentieren Definition neuer Kundenservices inklusive der Vereinbarung von Service Level Agreements Bildung notwendiger Projektteams und Steuerung der internen und externen Projektmitarbeiter sowie projektbeteiligte Mitarbeiter aus den Max-Planck-Instituten und Fachabteilungen der Generalverwaltung Verantwortung für die Planung, Steuerung und Realisierung verschiedener Projekte im Zusammenhang mit der Neu- und Weiterentwicklung der bestehenden Anwendungen im Bereich des Beschaffungsmanagements Entwicklung und Verfolgung der Projektpläne mit Ressourcen-, Termin- und Budgetplanung Budget- und Projektergebnis-Verantwortung mit dem notwendigen Reporting erfolgreich abgeschlossenes Studium der Informatik, Wirtschaftsinformatik, Betriebswirtschaft, Wirtschafts-Ingenieurwesen oder eine vergleichbare Ausbildung bzw. Erfahrung Erfahrung in Software- und Applikationsarchitekturen Erfahrung bei der Leitung von Projekten oder Teilprojekten mit SAP im Modul SRM/MM und/oder S/4 HANA Logistics Erfahrung in der Leitung eines Teams Change-Management Skills Fähigkeit zur Moderation/Erarbeitung von Prozessen mit den Fachabteilungen analytische Fähigkeiten, zielorientiertes Arbeiten, hohes Maß an Leistungsbereitschaft und Zuverlässigkeit, sicheres Auftreten, sehr gute kommunikative Fähigkeiten und hohe soziale Kompetenz sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Gewünscht – aber nicht zwingend - sind: Anwender- und Customizingerfahrung im oben genannten SAP-Umfeld Erfahrung bei der Leitung von Projekten oder Teilprojekten S/4 HANA Logistics und/oder SAP ARIBA Zertifizierungen (Prince2, PMI/PMP, etc.) Es erwarten Sie ein spannendes Arbeitsumfeld, da die Digitalisierung auch bei uns mit aktuellen Cloud-Technologien voranschreitet. Wir bieten Ihnen im Rahmen eines unbefristeten Arbeitsverhältnisses je nach Qualifikation und Berufserfahrung eine Bezahlung bis zur Entgeltgruppe 14 TVöD (Bund) bzw. bei unmittelbarem Übertritt aus einem Beamtenverhältnis eine Besoldung bis zur Besoldungsgruppe A 14 BBesG, sowie verschiedene Sozialleistungen. Ihr Arbeitsplatz liegt in der Stadtmitte Münchens und ist gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. In der Nähe des Dienstgebäudes sind Betreuungsmöglichkeiten für Kinder im Alter von 6 Monaten bis 3 Jahren vorhanden. Die Max-Planck-Gesellschaft hat sich zum Ziel gesetzt, mehr schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen. Bewerbungen Schwerbehinderter sind ausdrücklich erwünscht.
Zum Stellenangebot

Projektmanager*in zur Koordination von Softwareeinführungsprojekten | Kennziffer 176/20/3.42

Mi. 21.10.2020
Bonn
Die Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn ist eine internationale Forschungsuniversität mit einem breiten Fächerspektrum. 200 Jahre Geschichte, rund 38.000 Studierende, mehr als 6.000 Beschäftigte und ein exzellenter Ruf im In- und Ausland: Die Universität Bonn zählt zu den bedeutendsten Universitäten Deutschlands und wurde als Exzellenzuniversität ausgezeichnet. Die Abteilung zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses im Dezernat Forschung und Transfer sucht zum 01.12.2020 befristet bis zum 31.12.2022 eine*n Projektmanager*in zur Koordination von Software­ein­führungs­projekten (50 %) Implementierung eines Systems zur Erfassung des wissenschaftlichen Nachwuchses an der Universität Bonn, eigenständige Einführung einer Software zur Promovierenden Erfassung in enger Abstimmung mit den Fakultäten und der Universitätsverwaltung. überdurchschnittlicher Hochschulabschluss, fundierte Kenntnisse des deutschen Wissenschaftssystems und der Organisationsstruktur von Universitäten, Erfahrung im Projektmanagement und im Bereich Organisationsentwicklung, möglichst Erfahrung im Wissenschaftsmanagement, möglichst IT-Kenntnisse, v. a. im Bereich Datenbank- und Schnittstellenmanagement, gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift, sie sind engagiert, flexibel, teamorientiert, sehr gut organisiert, kommunikationsstark und kooperationsfähig. eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit bei einem der größten Arbeitgeber der Region, flexible Arbeitszeiten, Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, betriebliche Altersversorgung (VBL), zahlreiche Angebote des Hochschulsports, eine sehr gute Verkehrsanbindung bzw. die Möglichkeit, ein VRS-Großkundenticket zu erwerben oder kostengünstige Park­angebote zu nutzen, Entgelt nach Entgeltgruppe 13 TV-L. Die Universität Bonn setzt sich für Diversität und Chancengleichheit ein. Sie ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert. Ihr Ziel ist es, den Anteil von Frauen in Bereichen, in denen Frauen unter­re­präsentiert sind, zu erhöhen und deren Karrieren besonders zu fördern. Sie fordert deshalb einschlägig qualifizierte Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf. Bewerbungen werden in Über­ein­stimmung mit dem Landesgleichstellungsgesetz behandelt. Die Bewerbung geeigneter Menschen mit nachgewiesener Schwer­behinderung und diesen gleichgestellten Personen ist besonders willkommen.
Zum Stellenangebot

Senior project lead (m/f/d) International studies

Mi. 21.10.2020
Berlin
The International University of Applied Sciences with its IUBH Campus Studies, IUBH Distance Learning and IUBH Dual Studies divisions - has become one of the most successful private universities in Germany since its founding in 1998. German and English language bachelor's, master's and MBA degree programmes are offered with over 30 specializations for diverse business sectors and areas of responsibility. The spectrum of degree programmes range from marketing and business administration to healthcare management, business informatics and business law. All degree programmes are accredited, certified and have received numerous awards, for example from CHE University Ranking, fernstudiumcheck.de and Premium Seals from FIBAA. We are currently looking for an outstanding top talent (m/f/d) to lead and manage projects within our international learning degree programs. In this function, you will play a key role in shaping all our activities for the leading international provider of online and on Campus studies while driving our mission to empower people to succeed in a digital world by innovative teaching, training and coaching. Strengthen our team with immediate effect in full time at our location in Munich or Berlin as Senior Project Lead (m/f/d) International sudies. Focus heavily on merging our business activities and systems into one international unit and ensure operational efficiency for our growing operations in several (mainly non-eu) markets by taking responsibilities in defining, implementing and optimizing processes and tools which will drive our outstanding digital products in the field of higher education Drive the process mapping and system alignment of our existing Online international and on Campus unit into one, new international unit Manage projects to capture opportunities from start to end including the data driven conceptualization, implementation, and optimization with a 10x mindest Collaborate closely with all teams at the interface between marketing, sales, IT and operations to optimize country-specific marketing channels, drive personalization and automation to provide access to meaningful education at very high value for money for working adults across the globe To achieve all this you will work closely with our COO Campus Studies & Director Online International and report directly to him Several years of professional experience in a leading international project management function, ideally in top tier consulting or within a fast growing eCommerce company Outstanding University degree (e.g. in a business, marketing or tech related subject) Ability to manage multiple, complex projects simultaneously and prioritize appropriately for maximizing business impact Strong data, business and growth mindset, backed by a track record of successful outcomes in your past projects and being totally familiar with scaling up concepts Excellent analytical skills and confident in working with large data sets Willingness to take calculated risks and drive innovation via an experimental approach. Pro-active and hands on approach to challenges and getting things done mindset Strong communication skills, both in terms of project management communication and the ability to successfully present new ideas IT affinity and a good understanding of system management (e.g. Salesforce) Fluent English both verbally and written, any additional languages as e.g. German are a plus A versatile and responsible task in a collegial atmosphere at the pioneer of digital education Attractive career prospects in a rapidly expanding entrepreneurial environment Internal further education offers and development perspectives with great creative freedom for your ideas and your commitment Possibility of a national and international job change within the group of companies Performance-related salary increases, employee discounts and cooperations Flexible working time
Zum Stellenangebot

Projektleitung (m/w/d) Aufbau Plasmazentren deutschlandweit - Befristet bis 30.06.2022

Di. 20.10.2020
Dreieich
So international wie ein Konzern, so persönlich wie ein Mittelständler, das ist die Kultur bei Biotest. Als weltweiter Spezialist für Immunologie und Hämatologie heißt unsere Mission „Leben retten“. Mit innovativen Produkten und richtungsweisender Forschung geben wir chronisch Kranken neue Perspektiven. Motivierte Mitarbeiter sind da ein Muss. Individuelle Förderung und Entwicklungsperspektiven gehören darum zu unserem Alltag. Werden Sie Teil einer 1.600 Mitarbeiter starken Idee. Sie sind gut strukturiert, eigenständig und verlässlich? Sie suchen eine Aufgabe, bei der Sie nicht bloß verwalten, sondern aktiv mitgestalten können? Dann sollten wir uns kennenlernen. Projektmanagement für den Aufbau unserer neuen Zentren Organisation der Bauvorhaben Verwaltung von Zeitplänen, Baubesprechung Verantwortung für die Kosten-, termin-, und qualitätsgerechte Umsetzung der Projekte Begleiten aller Leistungsphasen im Innenausbau Steuerung der Zusammenarbeit von internen Arbeitsgruppen/Projektteams, Generalunternehmern und Architekten Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Bauingenieurwesen/ Architektur oder artverwandter Studiengang, gepaart mit mehrjähriger relevanter beruflicher Expertise Berufserfahrung als Projektleiter (m/w/d), idealerweise Erfahrung bei Bauprojekten Selbständige und strukturierte Arbeitsweise Kostenbewusstsein Projektbezogene Reisebereitschaft Gute Kenntnisse der gängigen MS-Office Anwendungen sowie CAD und SAP/PM
Zum Stellenangebot

Leiter*in der Gruppe Campusmanagement

Di. 20.10.2020
Kiel
Die Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) ist das wissenschaftliche Zentrum Schleswig-Holsteins. Mehr als 2.000 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler und rd. 400 Professuren bilden ca. 27.000 Studierende aus. Insgesamt beschäftigt die CAU rund 3.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und ist gemeinsam mit dem Universitätsklinikum heute die größte Arbeitgeberin der Region. Das Rechenzentrum der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Leiter*in der Gruppe „Campusmanagement“ in Vollzeit (zz. 38,7 Std.) befristet bis zum 31.03.2025. Die Eingruppierung erfolgt bei der Erfüllung der tarifrechtlichen Voraussetzungen bis zur Entgeltgruppe 13 TV-L. Das Rechenzentrum der Universität Kiel ist als zentrale Einrichtung verantwortlich für Projektierung und Betrieb der hochschulweiten Datenkommunikation, leistungsfähiger zentraler Computer- und Storage-Ressourcen in unterschiedlichen Leistungsklassen sowie zentraler Anwendungen für Forschung, Lehre und Verwaltung. Das Team Campusmanagement in der Abteilung „Studium, Lehre und Verwaltung“ des Rechenzentrums ist mit 12 Personen für die technische Verwaltung und Weiterentwicklung der Prüfungs- und Lehrveranstaltungsverwaltung und der Bewerbungs- und Studierendenverwaltung verantwortlich. Im Zuge der aktuellen Neueinführung der Prüfungs- und Lehrveranstaltungsver-waltung des Campusmanagementsystems HISinOne-EXA an der CAU arbeiten Sie an der Schnittstelle zu den bereits produktiven HISinOne-Modulen und in Abstimmung mit der Hochschulverwaltung, den Fakultäten sowie der HIS e.G. Leitung der Gruppe Campusmanagement sowie des Einführungsprojektes HISinOne Weiterentwicklung der technischen Studierenden-, Prüfungs- und Lehrveranstaltungsver­waltung Kommunikation mit allen involvierten Akteuren an der CAU sowie mit externen Dienstleistern Erstellung und Umsetzung von Fachkonzepten als Grundlage der Neugestaltung von Prozessen in der Prüfungs- und Veranstaltungsverwaltung und der technischen Konfiguration von HISinOne Planung und Steuerung des Prozesses zur Produktivsetzung von neuen HISinOne-Modulen (Tests, Schulungen, Datenmigration, Updatemanagement usw.) Zeit-, Budget- und Bedarfsplanung sowie Einteilung der personellen Ressourcen der Gruppe Campusmanagement Koordinierung und Sicherstellung der Dokumentation der betreuten DV-Verfahren Planung und Sicherstellung der Maßnahmen zur Gewährleistung des Datenschutzes abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium in Informatik, Mathematik, Natur-, Ingenieurs- oder Wirtschafts- und Sozialwissenschaften mit Informatikbezug Erfahrung im Management von Hochschulprojekten IT-Kenntnisse, hohe Affinität zu IT-technischen Fragestellungen und ein ausgeprägtes Verständnis von technischen Datenverarbeitungsprozessen einschlägige Erfahrungen in der Gestaltung, Organisation und Verwaltung universitärer Lehre hohe Einsatzbereitschaft, zielorientiere Arbeitsweise und Belastbarkeit Teamfähigkeit und sehr gute kommunikative Fähigkeiten Idealerweise verfügen Sie über Erfahrung in der Leitung von Teams Bereitschaft und Fähigkeit, sich in bestehende Projektstrukturen einzuarbeiten Erfahrungen mit Campusmanagementsystemen, insbesondere HISinOne Erfahrungen in IT-Einführungsprojekten und Kenntnisse in Prozessmodellierung Erfahrungen mit hochverfügbaren IT-Systemen und Kenntnisse im Bereich Datenschutz und Datensicherheit tarifliche Vergütung inkl. Jahressonderzahlung eine gute Work-Life Balance durch die Möglichkeit der variablen Arbeitszeit Mitarbeiterkonditionen in diversen Einrichtungen (Mensa, Hochschulsport, Jobtickets, ...) 30 Tage Erholungsurlaub pro Jahr eine betriebliche Altersvorsorge mit hoher Zuzahlung durch den Arbeitgeber einen sicheren Arbeitsplatz beim Land sowie ein universitäres Umfeld mit seiner lebendigen, innovativen und internationalen Atmosphäre, zahlreichen Veranstaltungen sowie Weiterbildungsmöglichkeiten u.v.m. Die Hochschule ist bestrebt, den Anteil von weiblichen Beschäftigten zu erhöhen und fordert deshalb entsprechend qualifizierte Frauen nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Frauen werden bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt. Die Hochschule setzt sich für die Beschäftigung schwerbehinderter Menschen ein. Daher werden schwerbehinderte Bewerber*innen bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Junior Projektmanager*in (m/w/d) im IT-Servicezentrum

Mo. 19.10.2020
Bielefeld
Als forschungsstarke Universität mit internationaler Ausstrahlung und innovativen Lehrkonzepten leistet die Universität Bielefeld einen wichtigen Beitrag zu einer fortschrittlichen und partizipativen Wissensgesellschaft. Sie ist ein attraktiver, familiengerechter Arbeits- und Studienort, der sich durch eine offene Kommunikations­kultur, gelebte Interdisziplinarität, Vielfalt und die Freiheit zur persönlichen Entfaltung auszeichnet. Die Universität Bielefeld wurde im Jahr 1969 mit explizitem Forschungsauftrag und hohem Anspruch an die Qualität einer forschungsorientierten Lehre gegründet. Für rund 25.000 Studierende umfasst sie heute 13 Fakultäten, die ein differenziertes Fächerspektrum in den Geistes-, Natur-, Sozial- und Technik­wissenschaften abdecken. Darüber hinaus befindet sich eine Medizinische Fakultät in Gründung – ein entscheidender Schritt für die Universität Bielefeld auf dem Weg zur Volluniversität. Zur Unterstützung der Stabstelle Multiprojektmanagement im Bielefelder IT-Servicezentrum ist die folgende Position zu besetzen: Junior Projektmanager*in (m/w/d) Kennziffer: Tech20531 | Start: nächstmöglich | Teilzeit 50 % | Vergütung nach E9a TV-L | befristet Das IT-Servicezentrum der Universität Bielefeld ist der Betreiber der zentralen IT-Systeme der Universität. Derzeit suchen wir Verstärkung im Bereich der IT-Infrastruktur. Der Schwerpunkt der ausgeschriebenen Position liegt im Bereich der Basis-Infrastruktur und Middleware. Unterstützung bei Projektorganisation und -planung Mitarbeit bei der Erstellung von Projektsteckbriefen und Vorlagen für Projektpläne und Projektberichte Unterstützung bei der Vorbereitung und Durchführung von Projektstatusterminen mit den Projektleitungen Mitarbeit bei der Projektplanung auf Basis der finanziellen, zeitlichen und technischen Vorgaben sowie der allgemeinen Ressourcen inkl. Abstimmung mit den relevanten Einrichtungen Umgang mit und Lösung von Zielkonflikten (Ressourcen etc.) übergreifende Nachjustierung der Projektplanung in Abstimmung mit der Projektleitung und den Beteiligten Die Universität Bielefeld steht für Chancengleichheit und eine geschlechtergerechte Universitätskultur. Die Universität Bielefeld strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Handwerk, Technik und IT an und freut sich insbesondere über Bewerbungen von Frauen. Die Ausübung der Tätigkeit in Teilzeit ist möglich, soweit dem keine dienstlichen Belange entgegenstehen.Das erwarten wir abgeschlossene Ausbildung als Fachinformatiker*in (Systemintegration) Erfahrungen in der Projektorganisation Kenntnisse agiler Arbeits-, Projektmanagement- und Innovationsmethoden gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift ausgeprägtes technisches Verständnis strukturiertes, qualitätsbewusstes und selbstständiges Arbeiten freundliches Auftreten, insb. Serviceorientierung und kommunikative Kompetenz Spaß an der Arbeit im Team sowie Teamfähigkeit Freude an und Bereitschaft zur Einarbeitung in neue Themengebiete Das wünschen wir uns erste Erfahrung in der Leitung von IT-Projekten Erfahrung in der Hochschulverwaltung Gender- und Diversitykompetenz Vergütung nach E9a TV-L befristet bis zum 30.09.2023 (§ 14 Abs. 1 Nr. 3 TzBfG) Teilzeit 50 % interne und externe Fortbildungsmöglichkeiten Vielzahl von Gesundheits-, Beratungs- und Präventionsangeboten Vereinbarkeit von Familie und Beruf fester Dienstort (Bielefeld) ohne Reisetätigkeit flexible Arbeitszeiten Möglichkeit eines Job-Tickets für den ÖPNV (regionaler Verkehrsverbund) betriebliche Zusatzversorgung (VBL)
Zum Stellenangebot

Head of LIMS (m/w/d) (Labor-Informations- und Managementsystems )

Sa. 17.10.2020
Kulmbach
Axolabs ist ein weltweit führendes Auftragsforschungsunternehmen auf dem Gebiet der Oligonukleotid-Therapeutika und gehört zur global agierenden LGC-Gruppe. Unser profundes Wissen und die langjährige Erfahrung unserer Mitarbeiter schätzen Kunden aus aller Welt. Axolabs ist seit 20 Jahren erfolgreich in der präklinischen Entwicklung neuartiger Medikamente tätig und plant sein Wachstum auch zukünftig weiter fortzusetzen. Daher suchen wir SIE als Teamverstärkung in Kulmbach als   Head of LIMS (m/w/d) Projektleitung für die Einführung eines Labor-Informations- und Managementsystems (LIMS) LIMS-Administrator und –Trainer Programmieren in LIMS Integration von LIMS in bereits bestehende IT-Applikationen Identifizierung von Ineffizienz und Beseitigung durch LIMS und andere Programmen Unterstützung des Teams Bioinformatik (perspektivisch) Einschlägige Ausbildung und/oder Studium Mehrjährige relevante Berufserfahrung im Labor von Vorteil Kenntnisse über das Arbeiten im regulierten Umfeld von Vorteil Erfahrung in der Leitung von Projekten   Hohe IT-Affinität Kenntnisse in HTML, PHP und MySQL sind von Vorteil Interesse, als Teil eines Teams zu arbeiten Eigenständiges, präzises und zuverlässiges Arbeiten Sehr gute Englischkenntnisse Neugier und Interesse an der fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung Attraktives Gehaltspaket mit Bonus Unbefristetes Arbeitsverhältnis Abwechslungsreicher Arbeitsplatz in einem kerngesunden Unternehmen Umzugshilfe für Bewerber von außerhalb der Region
Zum Stellenangebot

Projektleiter*in für Bau- und Infrastrukturprojekte

Sa. 17.10.2020
Stuttgart
FRAUNHOFER-INSTITUTSZENTRUM STUTTGART IZS DIE KOORDINATION VON BAU- UND UMGESTALTUNGSMAẞNAHMEN IST IHR THEMA? WIR BEI FRAUNHOFER BIETEN IHNEN AM STANDORT STUTTGART AB SOFORT EINE SPANNENDE TÄTIGKEIT ALS PROJEKTLEITER*IN BAUPROJEKTE / INFRASTRUKTURPROJEKTE Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege. Die Region Stuttgart zählt zu den innovationsstärksten Metropolregionen Europas. Als Impulsstelle zwischen Wissenschaft und Wirtschaft spielt das Institutszentrum Stuttgart (IZS) dabei eine wichtige Rolle. Es umfasst fünf Institute (IAO, IBP, IGB, IPA und IRB) und ist mit einem Betriebshaushalt von über 117,4 Mio. Euro, mehr als 2.000 Mitarbeitenden und einer Fläche von 65.000 m² das zweitgrößte Forschungs­zentrum der Fraunhofer-Gesellschaft. Sie suchen eine neue Herausforderung in infrastrukturellen Bauprojekten, sind versiert in der Kommunikation mit unterschiedlichsten Gewerken und haben Freude am Aufbau eines professionellen Projektmanagements? In unserem Team Infrastruktur bietet sich diese Möglichkeit. Im Zuge der Projektleitung agieren Sie als Schnittstelle zwischen internen Kunden, ausführenden Gewerken und Fachplanern. begleitende Planung, Koordination und Überwachung institutseigener Baumaßnahmen und infrastruktureller Projekte Mitwirkung bei der Erarbeitung von Ausschreibungsunterlagen sowie der Kostenkalkulation in Zusammenarbeit mit beauftragten Fachbüros Budgetierung, Kosten- und Terminkontrolle der Projekte Qualitätskontrolle und Rechnungsprüfung der externen Dienstleister eigenständige Erstellung von Leistungsverzeichnissen Dabei stehen Sie ständig im Kontakt mit der Sachgebietsleitung, den beauftragten Fachplanern, Nutzer*innen der Institute sowie ausführenden Firmen und koordinieren die Ausführung der Termine. erfolgreich abgeschlossenes Studium der Architektur, des Bauingenieurwesens oder eines verwandten Studiengangs Berufserfahrung, vorzugsweise in den Bereichen Projektmanagement und Gebäudeunterhalt sowie in der Gestaltung und Optimierung von Prozessen Interesse und Begeisterung für Fraunhofer und die angewandte Forschung und Entwicklung die Fähigkeit, wirtschaftlich und integrativ zu denken sowie hohe konzeptionelle und analytische Kompetenz eine selbstständige, strukturierte und zielorientierte Arbeitsweise Organisationstalent, Verhandlungsgeschick, ausgeprägte Kommunikationsstärke in Wort und Schrift sowie gute Englischkenntnisse langfristig angelegtes Arbeitsverhältnis mit Entwicklungsperspektiven Mitarbeit in einem kleinen, motivierten und engagierten Team mit kurzen Entscheidungswegen berufliche sowie persönliche Weiterentwicklung durch regelmäßige Schulungen und interne Veranstaltungen Vereinbarung von Familie und Beruf durch flexible Arbeitszeiten, Homeoffice-Regelungen (im Rahmen der Erfordernisse an die Stelle und nach entsprechender Einarbeitung) sowie umfangreiche Zusatzleistungen wie betriebliche Altersversorgung, Betriebskantine, Jobticket und Gesund­heits­förderung Kantine, kostenloses Parken und 30 Tage Urlaub Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren. Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet. Eine Weiterbeschäftigung ist angestrebt. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.
Zum Stellenangebot

Senior IT Infrastructure Engineer - Exchange and Office 365

Fr. 16.10.2020
Hamburg
Why are we here? You may not know our name but we can guarantee you know our work – all we do has a positive impact on life, health and the environment. Eurofins is by your side every day, from the food you eat to the medicines you rely on. We work with the biggest companies in the world, making sure the products they supply are safe, their ingredients are authentic and labelling is accurate. As a fast paced growing environment we are looking for natural born leaders that inspire passion in unique individuals and not afraid to take risks in order to achieve goals.  Life at Eurofins is a meritocracy, where people are empowered to make decisions and are rewarded for their success. We encourage independent thinkers who challenge the status quo and never accept the market’s or the company’s “usual way of doing things”.How can you help us? We are looking for a delivery focused IT Infrastructure Engineer to design and lead complex projects in the context of MS Exchange and Office 365 required for supporting corporate operations on technical management. You will be expected to be involved in championing new relevant technologies and in re-build initiatives for existing infrastructure. This is a hands-on role that requires can-do attitude to establish close collaboration with the operations / infrastructure / project teams. IT Infrastructure Engineer Exchange and Office 365 at Eurofins would be responsible: Contribute to the redesign of the MS Exchange environment, in accordance with relevant internal policies and with the target to migrate from on-premise to Exchange online Participate to projects for designing and rolling out other Office 365 services like Teams, SharePoint online and OneDrive For Business. Office 365 change adopter: evaluate the Office 365 changes published by MS and define the relevant actions/communications required. Be involved in the build integrations: from the planning/design phase up to delivery and documentation. Cooperate closely with the rest of IT Infrastructure & Operations, Architecture and Security teams. Ensure that the performance, scalability, and security are optimized during the design and monitored and managed after delivery to operation. Deliver quality documentation allowing for smooth transition of built elements to operations. Contribute to bringing Eurofins IT infrastructure to the next maturity level, by ensuring close observance of the policies, rules and processes. Hands-on configure and troubleshoot most crucial elements of Eurofins global IT infrastructure. Project approach to resolve of technical problems. Troubleshoot occurring issues, getting to the root causes and supporting resolution of the issues found. 3rd Line of technical support for Priority 1 incidents. Identify, document and promote best practices for IT infrastructure architecture and lead continuous improvement initiatives to drive higher efficiency and performance of the IT Infra services. Are you our kind of extraordinary? As a successful candidate you should have deep IT skills, proven professional experience in similar roles and a strong desire to deliver highest-quality results in a demanding setting at the core of our business. As an ideal candidate you should have: 5 years of experience as Exchange/Office 365 engineer; Technically solid in corporate and enterprise scale of infrastructure implementation; Proven experience of acting as the expert in infrastructure/operations/project teams; Proven creative, analytical, organizational and problem-solving skills; Exceptional verbal and written communication skills with track record of working directly with senior leadership levels; Strong customer focused, team oriented communication skills with emphasis on building lasting, trusted partnerships through written and verbal communications with clients of IT in the business; Ability to have fun while working hard in a demanding fluid environment; Personally you convince through analytical and conceptual thinking skills and a goal-oriented and pragmatic approach. Personal Skills: English spoken and written (B2 or above), Master’s degree (Bachelor also acceptable), able to do limited travel. Excellent communication with technical leaders. Team player. Systems Thinking - the ability to see how parts interact with the whole (big picture thinking) Able to work under minimal supervision Detail oriented ITIL certification and at least deeper knowledge of a project management method; Optional experience as a Project Manager of complex IT Infrastructure projects in a large, preferably international organization; Excellent written and verbal skills in English. Additional language skills in German or French are a plus, but not a must. Very attractive, multicultural and friendly work environment in fast-growing international company (more than 45 000 employees now); Possibility to grow and make the next step in your professional career and self-development; Long-term relationship and competitive salary package and bonus; Medical and life insurance, MyBenefit system; Permanent contract from the very beginning; Possibility of Home Office (up to 20% of time); Flexible working hours.
Zum Stellenangebot
1234


shopping-portal