Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Prozessmanagement | Wissenschaft & Forschung: 23 Jobs

Berufsfeld
  • Prozessmanagement
Branche
  • Wissenschaft & Forschung
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 22
  • Ohne Berufserfahrung 12
Arbeitszeit
  • Vollzeit 23
  • Teilzeit 4
  • Home Office 2
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 17
  • Befristeter Vertrag 5
  • Promotion/Habilitation 1
Prozessmanagement
Wissenschaft & Forschung

Netzwerk- und Telekommunikations-Spezialist*in im Rechenzentrum

Mo. 26.10.2020
Fulda
An der Hochschule Fulda studieren ca. 9.500 Studierende in ca. 60 Bachelor- und Master-Studiengängen. In den 8 Fachbereichen lehren und forschen mehr als 160 Professor*innen. Die Hochschule Fulda besitzt das eigenständige Promotionsrecht nach hessischem Hochschulrecht. Insgesamt sind an der Hochschule Fulda ca. 700 Personen beschäftigt. Die Hochschule Fulda zeichnet sich durch qualitativ hochwertige Lehre und intensive Forschungsaktivität aus, weiterhin besitzt sie eine starke internationale Ausrichtung. Sie bietet hervorragende Lern- und Arbeitsbedingungen auf einem attraktiven und zusammenhängenden Hochschulcampus. An der Hochschule Fulda ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt in der zentralen Einrichtung Rechenzentrum die Stelle als Netzwerk- und Telekommunikations-Spezialist*in im Umfang einer vollen Stelle unbefristet zu besetzen. Gemeinsam mit Ihren Kolleg*innen stellen Sie den operativen Betrieb des Datennetzes (inkl. Monitoring, Updates, Dokumentation, Administration und Konfiguration der Netzwerk und Security Systeme) sicher Sie unterstützen die Optimierung und Weiterentwicklung der hochverfügbaren Netzwerkinfrastruktur auf Basis von BGP-EVPN/VXLAN mit Cumulus Linux und Cisco Catalyst sowie der VoIP-Telefonieinfrastruktur auf Basis von Unify Sie beobachten und bewerten neue Produkte und Trends und führen zukunftsträchtige Technologien ein Sie übernehmen gemeinsam mit Ihren Kolleg*innen das Kapazitäts- und Performancemanagement in unserem Netzwerk Sie überwachen den reibungslosen Betrieb und analysieren bzw. beheben Störungen im Netzwerk Ein erfolgreich abgeschlossenes Studium der Informatik oder einer vergleichbaren Fachrichtung (Bachelor oder gleichwertiger Abschluss) oder gleichwertige einschlägige Fähigkeiten und Erfahrungen Breit gefächertes IT-Fachwissen und die Bereitschaft zur kontinuierlichen Weiterentwicklung Sehr gute Kenntnisse von Netzwerktechnologien (Switching, Routing, WLAN, VoIP) sowie von Netzwerkprotokollen wie TCP/IP (IPv4 und IPv6), IEEE 802.1x, IEEE 802.1q, BGP-EVPN, VXLAN Gute Kenntnisse der Server-Betriebssysteme GNU/Linux (Debian, SLES) sowie Kenntnisse im Bereich Konfigurationsmanagement (Saltstack), Versionskontrolle (Git) und Monitoring (OpenNMS, Grafana usw.) sind wünschenswert Eine selbstständige, verantwortungsbewusste und serviceorientierte Arbeitsweise sowie hohe Kommunikations- und Teamfähigkeit Die Eingruppierung erfolgt bei Vorliegen entsprechender Voraussetzungen in die Entgeltgruppe 11 TV-H. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar. Menschen mit Behinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Wir fördern die Vereinbarkeit von Beruf und Familie und bieten Ihnen Maßnahmen zur Gesundheitsförderung. Ehrenamtliches Engagement wird in Hessen gefördert. Soweit Sie ehrenamtlich tätig sind, wird gebeten, dies in den Bewerbungsunterlagen anzugeben, wenn das Ehrenamt für die vorgesehene Tätigkeit förderlich ist.
Zum Stellenangebot

Kaufmännischer Mitarbeiter Projektcontrolling (m/w/d)

Mo. 26.10.2020
Reutlingen
Kaufmännischer Mitarbeiter Projektcontrolling (m/w/d) Das NMI, ein Forschungsinstitut der Innovationsallianz Baden-Württemberg, betreibt anwendungsorientierte Forschung an der Schnittstelle von Bio- und Materialwissenschaften. Ein interdisziplinäres Team von Wissenschaftlern erschließt und entwickelt neue Technologien, für Unternehmen und öffentliche Forschungsförderer in den Geschäftsfeldern Pharma & Biotech, Biomedizin und Materialwissenschaften, Analytik und Elektronenmikroskopie. Für den Verwaltungsbereich suchen wir zum nächstmöglichen Termin einen kaufmännischen Mitarbeiter (m/w/d). Kaufmännische Bearbeitung von Forschungsprojekten und Industrieaufträgen Unterstützung der Projektleiter bei projektbezogenen kaufmännischen Fragestellungen Handling der Projektdaten in unserem Controlling-System Pflege und Weiterentwicklung des Reportingsystems Unterstützung bei der Kalkulation von Forschungsprojekten und Stundensätzen Mitwirkung bei der Erstellung des Jahresabschlusses Sie verfügen über ein einschlägiges abgeschlossenes Studium oder eine kaufmännische Ausbildung (Industrie, Steuerberater, Verwaltung) mit mehrjähriger Berufserfahrung und einer einschlägigen Weiterbildung im Rechnungswesen oder Betriebswirtschaft Erfahrungen in der Forschungsadministration sind von Vorteil Sie haben Freude an einem vielseitigen Arbeitsplatz in einem hochinnovativen Arbeitsumfeld Sie überzeugen durch Ihre Kompetenz, Engagement, Team- und Kommunikationsfähigkeit sowie durch Ihre freundliche und zuvorkommende Art Ein ausgeprägter Dienstleistungsgedanke, Sevicebereitschaft sowie eine strukturierte Arbeitsweise sind für Sie selbstverständlich Sehr gute Excel- und Englisch-Kenntnisse runden Ihr Profil ab Eine interessante Aufgabe in einem dynamischen wissenschaftlichen und wirtschaftlichen Umfeld Hochmotiviertes, kompetentes und multidisziplinäres Team mit administrativen, wissenschaftlichen und technischen Mitarbeitenden Einstellung und Vergütung erfolgt gem. TV-L (Tarifvertrag der Länder). Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet, eine spätere unbefristete Anstellung ist jedoch möglich und wird ausdrücklich angestrebt.
Zum Stellenangebot

Investor Relations & ESG Assistant (w/m/d)

Mo. 26.10.2020
Hamburg
Evotec zählt zu den führenden Unternehmen der Wirkstoff­forschung und -entwicklung mit operativen Standorten in Europa und den USA. Wir haben eine umfangreiche Expertise in der Wirkstoff­forschung und eine industrialisierte Technologie­plattform aufgebaut, die wir zur Bearbeitung unserer Forschungs­aufträge und -allianzen mit pharmazeutischen Unternehmen nutzen, um Wirkstoff­kandidaten zu identifizieren. An unserem Hauptsitz im Norden von Hamburg suchen wir ab sofort Verstärkung für unser Investor Relations (IR) & Environmental Social Governance (ESG) Team: Investor Relations & ESG Assistant (w/m/d) Vollzeit und unbefristet Unterstützung der IR-Arbeit im Tagesgeschäft Mithilfe bei der Planung, Organisation und Nachbereitung von IR-Events, wie z. B. Hauptversammlung, Roadshows, Field-Trips und Konferenzen Sicherstellung der Erfüllung der kapitalmarktrechtlichen Vorschriften, wie z. B. Koordination von Meldepflichten, Director's Dealings oder Stimmrechtsmitteilungen Verantwortung der inhaltlichen Pflege der Investor Relations-Website sowie Investorendatenbank Koordination für die Erstellung von Finanzberichten, Aktionärspublikationen sowie ESG-relevanter Themen Eigenständige Recherchen und Analysen zu Kapitalmarkt- und Nachhaltigkeitsthemen Abgeschlossenes wirtschaftswissenschaftliches Studium oder alternativ ein abgeschlossenes naturwissenschaftliches Studium mit betriebswirtschaftlichem Interesse Erste praktische Erfahrung in der Finanzwirtschaft oder in einem internationalen Großunternehmen, bevorzugt im IR-Bereich eines börsennotierten Unternehmens Interesse das Themengebiet Nachhaltigkeit im Unternehmen voranzubringen Hervorragende Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie ein hohes Maß an Leistungsbereitschaft und Zielstrebigkeit Strukturierte und proaktive Arbeitsweise sowie Aufgeschlossenheit und Freude an selbstständigem Arbeiten Sehr gute Microsoft Office Kenntnisse sowie sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse Eine unbefristete Anstellung in einem interessanten, international expandierenden Hightech-Umfeld, das Kreativität, Innovationen und Teamwork schätzt Eine verantwortungsvolle Tätigkeit mit kurzen Entscheidungswegen in einer flachen Hierarchie Einen modernen Arbeitsplatz, der in eine informelle, gemeinschaftliche Unternehmenskultur eingebettet ist Vermögenswirksame Leistungen, Urlaubsgeld, flexible Arbeitszeiten sowie eine jährliche, betriebsabhängige Bonuszahlung
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiter (m/w/d) Kreditoren und Controlling

Sa. 24.10.2020
Ochsenhausen
Als stetig wachsendes Familienunternehmen mit über 40 Jahren Erfahrung haben wir uns mit einem Team von derzeit über 100 Mitarbeitern als erfolgreich international aufgestellte „Contract Research Organisation“ (CRO) und Contract Development & Manufacturing Organisation“ (CDMO) etabliert. Unsere Schwerpunkte sind die Bereiche Bioassay, Mikrobiologie, Virologie und Virale Therapeutika. Advanced Therapy Medicinal Products (ATMPs) sind der Hoffnungsträger zur Therapie bisher nicht oder nur unzureichend behandelbarer Erkrankungen. Sowohl viele Start-ups als auch die „Big Player“ der Pharma-Industrie setzen auf diese neuartigen biopharmazeutischen Produkte. Als deren Partner bei der Prozessentwicklung für die Herstellung dieser ATMPs betreten auch wir täglich biotechnologisches Neuland. Als CMO für die GMP-konforme Herstellung viraler Vektoren sind wir in diesem dynamischen Umfeld nicht nur dabei, sondern mittendrin und entscheidend am Erfolg dieser neuen Therapieformen beteiligt. Bei uns sind die Hierarchien flach, Projektteams überschaubar und das Arbeitsklima ist sehr kollegial – also ideale Voraussetzungen für Sie, unser Team zu verstärken. Zum nächstmöglichen Eintritt suchen wir für den Bereich Finance & Administration in Vollzeit einen Sachbearbeiter (m/w/d) Kreditoren und Controlling Korrekte und zeitnahe Verarbeitung der Kreditorenrechnungen, hierzu gehören auch die Kontenklärung, die Abstimmung der offenen Kreditoren-Posten sowie die Erstellung von Zahlungsläufen Durchführung der Bewertung der Inventurbestände Erstellen von Auswertungen und Reports Erstellung und Weiterentwicklung der Kostenrechnung, Produktkalkulation sowie des Controllings Unterstützung bei der Erstellung des internen Berichtswesens Enge Zusammenarbeit mit den Mitarbeitern unseres Steuerberaters bezüglich unserer ausgelagerten Buchhaltung Mitarbeit in Projekten, wie zum Beispiel bei der Implementierung eines neuen ERP-Systems Vertretung der Teamkollegen aus den Bereichen Auftragsabwicklung und allgemeine Administration im Bedarfsfall Allgemeine administrative Aufgaben, wie z. B. Führung der Kasse Sie verfügen über eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung sowie über solides, in der Praxis erfolgreich unter Beweis gestelltes Knowhow im Bereich Finanz- und Rechnungswesen Sie sind routiniert im Umgang mit MS Office, haben bereits mit einem ERP-System gearbeitet und idealerweise auch erste Erfahrung mit DATEV gesammelt Sie besitzen eine hohe Affinität für Zahlen und arbeiten sehr sorgfältig Sie verfügen über sehr gute Deutsch- und ausbaufähige Englischkenntnisse Sie zeichnen sich durch Diskretion, Vertrauenswürdigkeit, Verantwortungsbewusstsein sowie eine sehr selbständige Arbeitsweise aus Sie begreifen anstehende Veränderungen aufgrund zunehmender Digitalisierung als Chance, sich mit Ihren Ideen aktiv einzubringen Interessante und abwechslungsreiche Aufgaben in einer zukunftssicheren Branche Attraktive Vergütung Betriebliche Altersvorsorge Individuelle Weiterbildungsmaßnahmen Flexible Arbeitszeiten und eine kollegiale Arbeitsatmosphäre
Zum Stellenangebot

Process Scientist and Technology Scout (m/f/d)

Sa. 24.10.2020
Düsseldorf
At the heart of QIAGEN’s business is a vision to make improvements in life possible. We are on an exciting mission to make a real difference in science and healthcare. We are still the entrepreneurial company we started out as and have today achieved a size where we can bring our full power to many initiatives and to our presence across the globe. Our most valuable asset are our employees – more than 5000 in over 35 locations around the world. Our ambition is to ensure we have outstanding and passionate people working in the best teams and we are constantly looking for new talent to join us. There are few players who have shaped the world of modern science and healthcare as much as QIAGEN, and we have only just started. If you are looking to advance your career, are seeking new challenges and opportunities, enjoy working in dynamic, international and diverse teams and want to make a real impact on people’s lives, then QIAGEN is where you need to be. Join us. At QIAGEN, you make a difference every day. Process Scientist and Technology Scout (m/f/d) JOB ID: EMEA00608 LOCATION: Hilden (near Duesseldorf) DEPARTMENT: Others EMPLOYMENT TYPE: Regular Full-Time You identify and evaluate state-of-the-art manufacturing process technologies and build a strong network of external experts You manage and oversee the manufacturing technology portfolio and advise internal stakeholders about their needs for implementation of new technologies and processes You contribute proactively to Life Cycle Management for complex manufacturing lines You support optimization projects with your technical know-how and support internal decisions by designing and conducting experiments and subsequent data analysis You contribute to the production line transfer of new production technologies  You have a Science or Engineering degree with professional experience or a PhD in a relevant field You are a passionate about complex manufacturing processes and the related technology Ideally you gained experience in LCM activity related to manufacturing technology and in technology management You are an excellent communicator and networker, fluent in (Business) English Personal Requirements You have excellent project and network management skills, as well as strong organizational capabilities You possess strong analytical and problem-solving skills You are accountable, self-responsible, team-oriented and willing to travel (about 15 percent) At the heart of QIAGEN are our people who drive our success. We act with passion, always challenging the status quo to drive innovation and continuous improvement. We inspire with our leadership and make an impact with our actions. We create a collaborative, safe and engaging workplace which forms the basis for high performing individuals and teams. We drive accountability and entrepreneurial decision-making and want you to excel your growth and shape the future of QIAGEN.
Zum Stellenangebot

Referent*in Finanzmanagement

Do. 22.10.2020
München
MIT DEN BEGRIFFEN CASH MANAGEMENT, DIGITAL PAYMENTS UND PAYMENT SERVICE PROVIDER SIND SIE BESTENS VERTRAUT? DANN IST DAS HIER IHRE CHANCE. WIR BEI FRAUNHOFER BIETEN IHNEN EINE SPANNENDE TÄTIGKEIT IM FINANZMANAGEMENT ALS REFERENT*IN FINANZMANAGEMENT Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungs­felder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege. In der Abteilung Finanzen werden der Jahresabschluss der Fraunhofer-Gesellschaft sowie die Abrechnung gegenüber den Zuwendungsgebern erstellt. Die Erstellung von Managementkennzahlen, die finanzwirtschaftliche Betreuung investiver Förderprojekte, das Cash-Management (Zahlungsverkehr, Liquidität, Währungsgeschäfte) sowie die Beratung der Fraunhofer-Institute zu finanztechnischen Fragen sind weitere Kernaufgaben der Abteilung. Neu- und Weiterentwicklung von digitalen Abrechnungs- und Zahlungsprozessen sowie der eingesetzten IT-Systeme (SAP, Zahlungsdienstleiter-Schnittstelle) und des Berichtswesens im Finanzmanagement Umfassende fachliche Begleitung von abteilungsübergreifenden Projekten im Finanzmanagement (z. B. Integration eines Zahlungsdienstleiters): Konzeption, Tests, Fehlerbehebung, Roll-Out und Schulungen Betreuung der eingesetzten Systeme und Prozesse im Bereich Cash Management und digitaler Zahlungsverkehr, insbesondere der Schnittstelle zur Bankbuchführung in SAP FI Passgenaue Umsetzung von Qualitätssicherungsmaßnahmen und regulatorischen Vorgaben Ansprechpartner bei Fragen rund um das Thema Cash Management und digitaler Zahlungsverkehr mittels SAP S4/HANA für Institute, Fachabteilungen und externe Dienstleister Erstellung von Performance- und Risikoberichten für unterschiedliche Gremien Unterstützung des Sachgebiets Finanzmanagement beim Jahresabschluss Erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium mit Schwerpunkt Finanzen / Rechnungswesen, Bankwirtschaft oder Wirtschaftsinformatik Einschlägige Berufserfahrung im Bereich Finanzen / Treasury / Cash Management, insbesondere in der Optimierung von Abrechnungs- und Zahlungsprozessen Sehr gutes Zahlenverständnis und analytisches Denkvermögen Affinität zu Technik und digitalen Prozessen sowie Spaß daran, neue Themen voranzutreiben Umfassendes EDV-Know-how, insbesondere in MS Office Kenntnisse in SAP S4/HANA (FI, TRM, BCM) vorteilhaft Sehr gutes Englisch in Wort und Schrift Teamfähigkeit, eine hohe Einsatzbereitschaft und eine strukturierte Arbeitsweise Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren. Die Stelle ist auf zwei Jahre befristet. Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.
Zum Stellenangebot

Prozessingenieur (m/w/d) Plasmaätzen für Halbleiter-Chiptechnologie

Do. 22.10.2020
Berlin
Das Ferdinand-Braun-Institut, Leibniz-Institut für Höchstfrequenztechnik (FBH) im Forschungsverbund Berlin e. V. ist ein international führendes Forschungsinstitut auf den Gebieten der Diodenlaser, UV- LEDs und der Mikrowellenbauelemente.Auf der Basis von III/V Halbleitern erforscht und realisiert es Komponenten und Systeme u.a. für Anwendungen in Kommunikation, Verkehrs- und Produktionstechnik, Medizin und Biotechnologie. Es verfügt über die gesamte Wertschöpfungskette vom Design bis zu lieferfertigen Systemen.In der Abteilung Prozesstechnologie suchen wir für die Gruppe Plasmaätzen eine(n) Prozessingenieur(in) Halbleiter-Chiptechnologie.(Kennziffer 26/20)Sie wirken bei der Neu- und Weiterentwicklung sowie der Stabilisierung von Plasmaätzprozessen für die Halbleiter-Chiptechnologie mit. Im Team mit Ihren KollegInnen wenden Sie Trockenätz-Verfahren an, wie z.B. reaktives Ionenätzen und induktiv gekoppeltes Plasmaätzen mit in-situ Messtechnik. Sie führen Prozesse durch und kontrollieren die Ergebnisse mit taktilen, optischen und mikroskopischen Verfahren. Sie setzen Methoden der statistischen Prozesskontrolle und Qualitätssicherung ein. Sie überwachen den technischen Zustand von Plasmaätzern und sind verantwortlich für eine hohe Anlagen- und Prozessverfügbarkeit sowie die Erledigung regelmäßiger Inspektions- und Wartungsarbeiten. Sie wirken bei der Planung und Durchführung konstruktiver Modifikationen und Anpassungen von Anlagen und Komponenten mit.Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschul-Studium mit Master oder Diplom (FH) in den Bereichen Physik, Chemie, Mikrosystemtechnik oder Materialwissenschaften mit Schwerpunkt Halbleitertechnologie. Sie besitzen fundiertes Fachwissen zur Herstellung von Halbleiterbauelementen sowie zur Plasma- und Vakuumtechnik. Sie verfügen über praktische Erfahrungen in der wissenschaftlich-präparativen Arbeit sowie in der anwendungsorientierten und industrienahen Forschung.Sie sind ein kommunikativer Mensch mit Teamgeist und haben Spaß an praktischen Problemlösungen. Sie verfügen über eine hohe Eigenmotivation und sind in der Lage, selbständig zu arbeiten. Der sichere Umgang mit der deutschen und englischen Sprache wird vorausgesetzt, ebenso die Eignung für die Arbeit in Reinsträumen und die Bereitschaft, im Zwei-Schicht-System zu arbeiten.Sie entwickeln mit uns industrietaugliche Fertigungsprozesse von innovativen Halbleiterbauelementen.Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD Bund). Das FBH unterstützt aktiv die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Die Stelle kann zum nächstmöglichen Zeitpunkt besetzt werden und ist zunächst auf 2 Jahre befristet.Ein besonderes Augenmerk kommt der Gleichstellung der Geschlechter zu. Das Institut ist bestrebt, den Anteil von Frauen in diesem Bereich zu erhöhen. Daher sind Bewerbungen von Frauen besonders willkommen. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Zum Stellenangebot

Senior Configuration Manager (m|w|d)

Do. 22.10.2020
Guxhagen
Sartorius ist ein international führender Partner der biopharmazeutischen Forschung und Industrie. Im Geschäftsjahr 2019 erzielte das Unternehmen einen Umsatz von rund 1,83 Milliarden Euro. Zum Jahresende 2019 waren mehr als 9.000 Mitarbeiter an den rund 60 Produktions- und Vertriebsstandorten des Konzerns für Kunden rund um den Globus tätig. Wir suchen MitarbeiterInnen, die gerne ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen, mit Fachwissen überzeugen und in einer schnell wachsenden, innovativen Umgebung erfolgreich sind. Für den Bereich Platform Execution innerhalb der Sartorius Stedim Systems GmbH suchen wir einen Senior Configuration Manager (m|w|d) am Standort Guxhagen (bei Kassel). In dieser Rolle sind Sie verantwortlich für die Leitung der Application Lifecycle Management Prozesse und Tools für die Version Control und das Release-Management. Sie definieren eine Konfigurationsmanagement-Strategie und skizzieren die entsprechenden Prozesse über mehrere Teams und Produkte hinweg. Sie übernehmen das Definieren, Einrichten, Konfigurieren, Bereitstellen und Pflegen des Build-| Packaging-Systems sowie von Quellcode- und Binär-Repositories (z.B.: Git, Artifactory) Weiterhin werden Sie Methoden, Server und Tools zur Verwaltung von Software-Quellcode und Binärdateien von Drittanbietern definieren, einrichten, bereitstellen und warten Sie pflegen Quellcode-Repositorys und etablieren Standards für das Software-Konfigurationsmanagement Die Einrichtung und Ausführung von Konfigurationsmanagement-Lösungen für verschiedene Plattformen | Technologien (.NET, ASP usw.) liegt ebenfalls in Ihrer Verantwortung Die Definition und Verwaltung der Branching-| und Merging-Strategie für die Quellcode-Repositorys gehört auch zu Ihrem Aufgabengebiet Sie verwalten bestehende Continuous-Integration-Prozesse und |-Automatisierung und passen diese ggf. an geänderte Teamanforderungen an Sie stellen sicher, dass die Softwareprodukte alle Voraussetzungen zur Freigabe der Software für verschiedene Umgebungen (Dev, QA, Staging oder Produktion) erfüllen Die Überprüfung der Prozesse zur Bereitstellung neuer Software-Releases in Abstimmung mit den IT- | und Produkt-Teams fällt ebenso in Ihren Verantwortungsbereich Was uns überzeugt Sie verfügen über ein abgeschlossenes Bachelor-| Masterstudium (z.B. Informatik, Elektrotechnik oder vergleichbar) Mehrjährige Berufserfahrung im Build-| Release-Engineering u. Konfigurationsmanagement weisen Sie vor Sie haben Erfahrung mit Application Lifecycle Management Tools (JIRA, AzureDevOps), Version Control-Tools (Subversion, Git) und Konfigurationsmanagement-Tools (Puppet, Chef) Nachweislich verfügen Sie über fortgeschrittene Scripting-Erfahrung: POWERSHELL, DOS CMD SCRIPT, PERL, Python Idealerweise haben Sie Erfahrung in der Prozessentwicklung Sie pflegen ein souveränes Auftreten und sind mit Multitasking-Fähigkeiten ausgestattet Fließende Englisch- und gute Deutschkenntnisse runden Ihr Profil ab Sartorius will Fortschritte in der biopharmazeutischen Industrie vereinfachen. Wissenschaftliche Erkenntnisse können so schneller in neue Therapien überführt werden. Nahezu 10.000 Mitarbeiter an mehr als 60 Standorten arbeiten auf unser Ziel hin: Bessere Gesundheit für mehr Menschen. Gemeinsam sind wir in den letzten Jahrenstark gewachsen. Ihre Vorteile eines Global Players: Attraktive Vergütung: IG BCE-Tarifvertrag mit einer 37,5 Std. Woche, Urlaubs- und Weihnachtsgeld, betrieblicher Altersvorsorge, Zuschüssen für Kantine und Jobticket sowie Vorteilen beim Auto-Leasing Internationale Karrieremöglichkeiten: Ein globales Netzwerk mit Seminarangeboten und Trainings Zur Einarbeitung steht Ihnen ein Pate zur Seite Work-Life-Balance: Gleitzeit, Homeoffice Großzügiges Restaurant Gesundheitsmanagement: Vorsorgeuntersuchungen, Sportgruppen, Rückenschule Smartes Arbeitsumfeld: Offene Büros und neueste Ausstattung, Dachterrassen
Zum Stellenangebot

Referenten Geschäftsprozessmanagement (Legal Compliance) im Fachteam Corporate Compliance (m/w/d)

Mi. 21.10.2020
München
Die Max-Planck-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften e. V. (MPG) ist eine von Bund und Ländern finanzierte Selbstverwaltungsorganisation der Wissenschaft. Sie betreibt in gegenwärtig 86 Instituten und Forschungsstellen im In- und Ausland Grundlagenforschung auf natur- und geisteswissenschaftlichen Gebieten. Die Generalverwaltung sucht für das Referat Corporate Compliance, Forschungsrecht & Forschungsethik und Zuwendungsrecht in der Abteilung Recht und Strukturentwicklung zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Referenten Geschäftsprozessmanagement (Legal Compliance)im Fachteam „Corporate Compliance" (m/w/d)(Kennziffer 60/20)Sie sind –in Zusammenarbeit mit dem zuständigen - Fachbereich verantwortlich für Aufnahme, Analyse und Harmonisierung bestehender (de-)zentraler Geschäftsprozesse Abstimmung der fachlichen Anforderungen für neu zu schaffende Geschäftsprozesse Erstellung von Konzepten zu Schaffung, Optimierung und Weiterentwicklung (de-)zentraler Geschäftsprozesse und Steuerung deren praktischer Implementierung (inkl. Schulungen, Handbücher, Kommunikationstools etc.) Erarbeitung und Ausrollen von Prozess-Standards Erstellung von Dokumentationen zentraler Geschäftsprozesse bzw. Anleitung der Facheinheiten/MPI zur Dokumentation ihrer Geschäftsprozesse (nach den jeweils einschlägigen Vorgaben) laufende Anpassung zentraler Geschäftsprozesse Zunächst wird Ihr Aufgabengebiet den Bereich des Außenwirtschaftsrechts / Exportkontrolle betreffen sowie die prozesstechnische Begleitung des Projektes zur Entwicklung eines MPG-weiten Managements von Verträgen aller Art. Im Bereich Außenwirtschaftsrecht / Exportkontrolle wird die Aufgabe darin bestehen, den entsprechenden Fachbereich bei der Optimierung der Prozesslandschaft und Organisationsstruktur in der MPG zu unterstützen. Beim Thema Vertragsmanagement besteht die Aufgabe darin, an der Entwicklung von Prozessen zur Erstellung und Abwicklung von Verträgen mitzuwirken. Dies umfasst auch die Unterstützung bei der IT-technischen Umsetzung und Abbildung dieser Prozesse. Insbesondere müssen das derzeit zu entwickelnde IT-System gemeinsam mit anderen Fachleuten auf die Umsetzung der fachlichen Anforderungen überprüft und entsprechende Korrektur- und Weiterentwicklungsvorschläge erarbeitet werden. Die rechtssichere Etablierung, Überprüfung und Optimierung von Prozessen für andere MPG-weite Compliance Felder, wie z. B. im Risikomanagement und Datenschutz, wird ebenfalls zu Ihrem Aufgabengebiet gehören Daneben zeichnen Sie für die Geschäftsentwicklung und Prozessoptimierung weiterer Compliance-relevanter Themen innerhalb der gesamten MPG und in der Generalverantwortung verantwortlich.Sie haben ein einschlägiges Studium (z. B. Betriebswirtschaftslehre o. ä.) erfolgreich abgeschlossen und konnten bereits praktische Erfahrung im Geschäftsprozessmanagement sammeln, vorzugsweise in einer größeren, dezentralen Struktur. Erfahrung in der Wissenschaftsverwaltung wäre von Vorteil. Zudem verfügen Sie über vertiefte IT-Kenntnisse und durchdringen die Funktionsweise von Dokumentenmanagementsystemen sowie vergleichbaren Systemen zur Abbildung von Prozessen. Ihre Kommunikationsfähigkeit und Ihre strukturierte, selbständige Arbeitsweise legen den Grundstein für die erfolgreiche Implementierung Ihrer Prozessgestaltung: Sie nehmen die Anwender mit und haben ein Gefühl für heikle Themen (Change-Kommunikation) und das Erfordernis, Leitungsentscheidungen einzuholen. Ihre Englischkenntnisse sind fließend in Wort und Schrift und Sie können sich mühelos in größere Strukturen einfinden, ohne ihre Ziele aus den Augen zu verlieren.Wir bieten Ihnen im Rahmen eines unbefristeten Arbeitsverhältnisses je nach Qualifikation und Berufserfahrung eine Bezahlung bis Entgeltgruppe 14  TVöD (Bund), bei unmittelbarem Übertritt aus einem Beamtenverhältnis eine Besoldung bis zur Besoldungsgruppe A 14 BBesG, sowie verschiedene Sozialleistungen. Ihr Arbeitsplatz liegt in der Stadtmitte Münchens und ist gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. In der Nähe des Dienstgebäudes sind Betreuungsmöglichkeiten für Kinder im Alter von 6 Monaten bis 3 Jahren vorhanden. Die Max-Planck-Gesellschaft hat sich zum Ziel gesetzt, mehr schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen. Bewerbungen Schwerbehinderter sind ausdrücklich erwünscht.
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter:in im Clientmanagement

Mi. 21.10.2020
Wiesbaden
Die Hochschule RheinMain als Hochschule für angewandte Wissenschaften mit ihren Studienorten Wiesbaden und Rüsselsheim versteht sich als weltoffene, vielfältige Hochschule. Sie ist anerkannt für ihre wissenschaftlich fundierte und berufsqualifizierende Lehre sowie für ihre anwendungsbezogene Forschung, die eng mit der Lehre verzahnt ist. Insgesamt studieren an der Hochschule RheinMain rund 14.000 Studierende. Die Hochschule RheinMain beschäftigt rund 900 Mitarbeiter:innen, davon ca. 250 Professor:innen. An der Hochschule RheinMain (Studienort Wiesbaden) ist im IT- und Medienzentrum (ITMZ) folgende Stelle im Sachgebiet "Infrastruktur" zu besetzen: Mitarbeiter:in im Clientmanagement Umfang: 100 % Befristung: unbefristet Vergütung: E 9b TV-Hessen Kenn­ziffer: ITMZ-M-113/20 Ein­tritt: frühestmöglich Be­wer­bungs­frist: 04.11.2020 Kontakt: Jens Rasch, 0611 9495-1708 Unterstützung von 1st-Level-Support und Key-Usern Analyse und Behebung von eingehenden Störungen und Sicherstellung des Betriebes der eingesetzten IT-Infrastruktur Administration und Optimierung von Client-Betriebssystemen (Windows) und der gängigen Office-Produkte Administration und Betreuung firmenspezifischer Software Betreuung firmeneigener Telekommunikationsstrukturen Mitgestaltung der Clientmanagement-Prozesse und Mitarbeit in Projekten Schulung und Beratung der Beschäftigten Erstellung von Dokumentationen sowie Durchführung administrativer Aufgaben wie Backup, Benutzerrechte und Kontrollen Abgeschlossene informationstechnische Ausbildung mit informationstechnischem Schwerpunkt, vorzugsweise als Fachinformatiker:in mit mehrjähriger Berufserfahrung Erfahrungen im Bereich Clientmanagement, gute Kenntnisse von Windows-Client-Betriebssystemen und Standardsoftware; Kenntnisse der Windows-Druckumgebung und von 3rd-Party-Drucksystemen (Kyocera, InterCard) sowie Kenntnisse von Multifunktionsgeräten und Administrationsmechanismen der Windows-Systeme Kenntnisse in der Handhabung von Service- und Support-Werkzeugen (u. a. Ticket-System, Fernzugriffs-Lösung, Backup-Software) Kenntnisse im Umgang mit mobilen Systemplattformen (Apple iOS, Android) Basiswissen im Umgang mit Netzwerktechniken (TCP/IP, Router, Switchen) Kenntnisse in der Installation und Administration von Client-Systemen Ausgezeichnete verhandlungssichere Deutschkenntnisse in Wort und Schrift Sicheres Auftreten, selbstständige, strukturierte und sorgfältige Arbeitsweise sowie Kommunikations- und Präsentationsfähigkeiten Einen unbefristeten Arbeitsvertrag im öffentlichen Dienst Interessante Aufgaben in einem vielfältigen Arbeitsumfeld Flexible, familienfreundliche Arbeitszeitregelungen Kinderzulage Landesticket Hessen zur kostenfreien Nutzung des ÖPNV Umfangreiche und vielseitige Aus- und Fortbildungsmöglichkeiten Betriebliches Gesundheitsmanagement und ein vielfältiges Hochschulsportangebot Eine betriebliche Altersvorsorge im Rahmen der VBL Wertschätzende Umgangskultur in einem aufgeschlossenen und leistungsbereiten Team Dienstort ist Wiesbaden. Die Bereitschaft zum Einsatz an allen Studienorten der Hochschule wird erwartet.
Zum Stellenangebot
123


shopping-portal