Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Sanitär | Wissenschaft & Forschung: 6 Jobs

Berufsfeld
  • Sanitär
Branche
  • Wissenschaft & Forschung
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 5
  • Ohne Berufserfahrung 4
Arbeitszeit
  • Vollzeit 6
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 3
  • Befristeter Vertrag 2
  • Ausbildung, Studium 1
Sanitär
Wissenschaft & Forschung

Ausbildung zum/zur Elektroniker:in Geräte und Systeme

Do. 26.11.2020
Wiesbaden
Die Hochschule RheinMain als Hochschule für angewandte Wissenschaften mit ihren Studienorten Wiesbaden und Rüsselsheim versteht sich als weltoffene, vielfältige Hochschule. Sie ist anerkannt für ihre wissenschaftlich fundierte und berufsqualifizierende Lehre sowie für ihre anwendungsbezogene Forschung, die eng mit der Lehre verzahnt ist. Insgesamt studieren an der Hochschule RheinMain rund 14.000 Studierende. Die Hochschule RheinMain beschäftigt rund 900 Mitarbeiter:innen, davon ca. 250 Professor:innen. An der Hochschule RheinMain (Studienort Rüsselsheim) ist im IT-Labor des Studienbereichs Informationstechnologie und Elektrotechnik folgende Ausbildungsstelle zu besetzen: Elektroniker:in Geräte und Systeme Umfang: 100 % Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre Vergütung: TVA-H- BBiG Kenn­ziffer: ING-A-122/20 Ein­tritt: 01.08.2021 Be­wer­bungs­frist: 31.12.2020 Kontakt: Herr Christian Hottum, christian.hottum@hs-rm.de Die Ausbildung dauert 3,5 Jahre und erfolgt im IT-Labor des Studienbereichs Informationstechnologie und Elektrotechnik und anderen technischen Abteilungen am Campus Rüsselsheim. Die Lehr- und Forschungsaktivitäten dieses Labors liegen in den Bereichen Kommunikationstechnik, Computernetze, Mikrocontroller, Elektronik, Audio- und Videotechnik. Das Labor ist mit modernster Messtechnik ausgestattet und bietet vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten. Ausbildungsschwerpunkte sind die Prüfung, Instandhaltung und Reparatur von elektronischen Komponenten, Geräten und Versuchsaufbauten sowie die Mikrocontroller-Programmierung. Vermittelt wird ebenfalls der Aufbau elektronischer Schaltungen und Geräte (Simulation, Layoutentwurf, Platinenerstellung, Inbetriebnahme). Abschluss der Mittleren Reife oder vergleichbarer Schulabschluss. Gute Noten in technischen und naturwissenschaftlichen Fächern (Mathematik und Physik). Engagement und Motivation. Freude an der Elektro- und Informationstechnik. Interesse an Computer-Hardware und -Software. Abwechslungsreiche Ausbildungsjahre mit vielfältigen Aufgaben Flexible, familienfreundliche Arbeitszeitregelungen 30 Tage Urlaub, zuzüglich Prüfungsurlaub für Auszubildende Kinderzulage Landesticket Hessen zur kostenfreien Nutzung des ÖPNV Umfangreiche und vielseitige Aus- und Fortbildungsmöglichkeiten Betriebliches Gesundheitsmanagement und ein vielfältiges Hochschulsportangebot Eine betriebliche Altersvorsorge im Rahmen der VBL Wertschätzende Umgangskultur in einem aufgeschlossenen und leistungsbereiten Team Ausbildungsorte sind Rüsselsheim & Wiesbaden
Zum Stellenangebot

Meister / Techniker (m/w/d) Elektrotechnik mit Schwerpunkt Gebäudeautomation

Mi. 25.11.2020
Heidelberg
Das Deutsche Krebsfor­schungs­zentrum ist das größte biomedi­zinische Forschungs­zentrum Deutschlands. Mit über 3.000 Beschäf­tigten betrei­ben wir ein umfang­reiches wissen­schaftliches Pro­gramm auf dem Gebiet der Krebs­forschung.Die Abteilung Technische Infrastruktur stellt im anspruchs­vollen technischen Umfeld des DKFZ den hoch verfügbaren Betrieb der TGA-Anlagen sicher. Die Arbeitsgruppe MSR-Technik verantwortet hierbei den unterbrechungs­freien Betrieb. Die Aufgabe wird mit drei Gebäudeleitsystemen diverser Hersteller durchgeführt. Das Tätigkeits­feld ist vielfältig und beinhaltet z. B. die MSR-Projekt­begleitung von der Planung bis zur Inbetrieb­nahme und den nach­folgenden Betrieb der Anlage.Die Abteilung Technische Infrastruktur sucht zum nächst­möglichen Zeitpunkt einen Meister / Techniker (m/w/d) Elektrotechnik mit Schwerpunkt Gebäude­automation.(Kennziffer 2020-0318)Steuerung und Überwachung von Projekten im FachbereichSystemintegration auf der Management­ebene der Gebäude­leittechnikKalkulation, Vergabe, Koordination und Über­wachung von FremdfirmenleistungenMitarbeit bei der Inbetrieb- und Abnahme automatisierungs­technischer AnlagenAuftragsbearbeitung mit SAPSicherstellung der Einhaltung von gesetzlichen und betrieblichen Regeln und VorschriftenArbeitsvorbereitung inklusive Steuerung und Überwachung von Wartungs­arbeitenTeilnahme an der Ruf­bereitschaft der FachgruppeZur Wahrnehmung dieser Aufgaben erhalten Sie eine intensive Einarbeitung sowie externe System­schulungen. Staatlich geprüfter Techniker oder Meister Elektro­technik mit Schwerpunkt Gebäude­automation oder vergleich­bare Qualifikation Einschlägige Berufs­erfahrung Umgang mit einschlägigen Normen, VOB, ggf. HOAI und Werk­vertragsrecht Teamorientiert, kommunikativ und interessiert an der Umsetzung von technischen Lösungen Vorzugsweise Bedien- und Programmier­kenntnisse auf Gebäudeleitsystemen der Fa. Siemens und der Fa. Neuberger Interessanten, vielseitigen Arbeitsplatz Internationales, attraktives Arbeits­umfeld Campus mit modernster State-of-the-art-Infrastruktur Vergütung nach TV-L mit den üblichen Sozial­leistungen Möglichkeiten zur Teilzeitarbeit Flexible Arbeitszeiten Sehr gute Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
Zum Stellenangebot

Hausmeister/in (m/w/d)

Do. 19.11.2020
Frankfurt am Main
Die Europäische Akademie der Arbeit bildet gemeinsam mit der Academy of Labour gGmbH das House of Labour am Campus Westend der Goethe-Universität in Frankfurt am Main. Das House of Labour ist eine Bildungs- und Forschungseinrichtung, die verschiedene Lehrgänge, Studiengänge, Forschungsprojekte sowie ein umfassendes modulares Seminarangebot beherbergt. Zielgruppen des House of Labour sind insbesondere Gewerkschaften, Betriebs- und Personalräte, mitbestimmte Unternehmen sowie Non-Profit-Organisationen. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum sofortigen Zeitpunkt eine/n Hausmeister/in (m/w/d) in Vollzeit Durchführen von Reparaturarbeiten und Instandsetzungen nach Rücksprache mit der Akademieleitung Instandhaltung und Wartung Technische Unterstützung unserer Dozenten im Schulungsbetrieb (betrifft die Multimedia-Anlage) Kontrolle unserer Schulungsräume und der Außenanlage Kehrdienst auf Hof- und Wegeflächen Kleinere Umzugs- und Räumarbeiten insb. in den Schulungsräumen Hol- und Bringdienste Sie verfügen über eine abgeschlossene handwerkliche oder technische Ausbildung Sie verfügen über gute bis sehr gute EDV Kenntnisse (insb. Hardware) Sie besitzen einen Führerschein der Klasse B Sie sind absolut zuverlässig, belastbar und flexibel Sie zeigen Eigeninitiative, Verantwortungsbewusstsein und Dienstleistungsbereitschaft Sie haben ein sicheres, freundliches und repräsentatives Auftreten nach innen und außen Die Vergütung ist angelehnt an den Tarifvertrag für den Öffentlichen Dienst des Landes Hessen (ab Entgeltgruppe 5). Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle (40 Stundenwoche), die ab sofort zu besetzen ist.
Zum Stellenangebot

Mechatroniker für Kältetechnik/ Kälteanlagenmechaniker (m/w/d)

Mi. 18.11.2020
Bochum
Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungsuniversitäten in Deutschland. Als reformorientierte Campusuniversität vereint sie in einzigartiger Weise die gesamte Spannbreite der großen Wissenschaftsbereiche an einem Ort. Das dynamische Miteinander von Fächern und Fächerkulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleichermaßen besondere Chancen zur interdisziplinären Zusammenarbeit. Die Ruhr-Universität Bochum zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet einen Mechatroniker für Kältetechnik/ Kälteanlagenmechaniker (m/w/d) in Vollzeit (39,83 Std./Wo. = 100,00 %). Die Betreuung der Gebäude und technischen Einrichtungen der Ruhr-Universität Bochum obliegt dem technischen Dezernat 5.I. Die Kernaufgaben liegen in der Instandhaltung und der Aufrechterhaltung des ordnungsgemäßen Betriebs der technischen Anlagen. Wartung und Instandhaltung von klimatechnischen Anlagen unter Beachtung der einschlägigen technischen Vorschriften und Gesetzen. Beseitigen von Störungen an den genannten Anlagen und Anlagenteilen unter Berücksichtigung den besonderen Betriebsverhältnissen im wissenschaftlichen Bereich. Betriebsinterne Mängelmeldung und –verfolgung. Erstellen von Betriebsprotokollen für kälte-/klimatechnische Anlagen einschl. vorhandener Sonderanlagen und Auswerten der festgestellten Ergebnisse. Der neue Mitarbeiter wird in der Fachgruppe Kältetechnik eingesetzt und ist für die Betreuung kältetechnischer Anlagen im Gesamtbereich der Universität und Außenliegenschaften sowie des zentralen Fernkältewerks im Gebäudes Technisches Zentrum zuständig. Die wahrzunehmenden Betriebs-, Wartungs-, Inspektions- und Instandsetzungsarbeiten beziehen sich auf Klimakonstanträume, Phytotrone, Klimageräte und sonstige kältetechnischen Spezialanlagen sowie ein Fernkältewerk mit Kältemaschinen, Rückkühlwerken. Erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung im Bereich Kältetechnik mehrjährige praktische Erfahrung aus den Gebieten der Klima-/ Kältetechniktechnik, der Haus und Gebäudetechnik und insbesondere der Betriebsführung von Klimaanlagen. Besitz der Sachkundebescheinigung (§5 ChemKlimaschutzV) für Tätigkeiten Kälte-, Klimaanlagen und Wärmepumpen Gutes Qualitäts-, Zeit- und Kostenbewusstsein Teamfähigkeit und Kundenorientiertheit Teilnahme an einem Bereitschafts- und Notdienstes PKW Führerschein Einschlägige Berufserfahrung in der Klima- und Kältetechnik Gutes technisches Allgemeinwissen Gute Kenntnisse im Umgang mit MS-Office Paket (Word + Excel) Qualitäts-, Zeit und Kostenbewusstsein Ergänzende Kenntnisse insbesondere bei der Instandsetzung von kleineren bis mittleren Luftbefeuchtungs- und -entfeuchtungsanlagen wären vorteilhaft Anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben mit hoher Eigenverantwortung in einem engagierten Team Bedarfsorientierte Fortbildungsmöglichkeiten Bezahlung und sonstige Leistungen nach TV-L Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L). Die Vergütung erfolgt je nach Erfüllung der persönlichen bzw. tariflichen Voraussetzungen gemäß den Tarifmerkmalen des TV-L in die Entgeltgruppen 6 bis 7. Zielgruppe: Diese Ausschreibung richtet sich auch an befristet bzw. unbefristet beschäftigtes Personal (nach TV-L) der Ruhr-Universität Bochum.
Zum Stellenangebot

Monteur/in (m/w/d) für Heizungs-, Lüftungs-, Sanitär-, Klima- und Gastechnik

Mi. 18.11.2020
München
Das Max-Planck-Institut für Physik betreibt Grundlagenforschung auf dem Gebiet der Teilchenphysik mit ca. 330 Mitarbeitern aus mehr als 20 Ländern. Die Wissenschaftler werden bei Entwicklung und Aufbau der Experimente von leistungsfähigen technischen Abteilungen unterstützt. Die Gruppe Haustechnik unserer Standortverwaltung sorgt für die Instandhaltung der Instituts- und Wohngebäude. Zur Verstärkung der Gruppe suchen wir ab sofort eine/n Monteur/in (m/w/d)für Heizungs-, Lüftungs-, Sanitär-, Klima- und Gastechnik Funktionsprüfungen der Brandschutzklappen an den Lüftungsanlagen Wartung und Instandsetzung der zentralen Technik-Gasversorgung, der Druckluftversorgung, Heizungs-, Sanitär und Lüftungsanlagen, sowie Kaltwasserversorgung im Institutsgebäude Installationsarbeiten für Gas, Wasser, Luft und Kaltwasserversorgungen, sowie deren Entsorgung Wartung und Instandsetzung der Sanitäranlagen in den Wohngebäuden Wartung und Instandsetzung der Raumluft Temperierung-Anlagen in den Reinräumen Regelmäßige Kontrolle, Datenerfassung und Reinigung von TGA (Technische Gebäude Ausrüstung) Berufsausbildung zum Anlagenmechaniker/in mit Schwerpunkt Versorgungstechnik, oder in einem gleichwertig anerkannten Beruf Allgemeines handwerklich-technisches Verständnis Kenntnisse und Erfahrungen mit Computer gestützter Datenerfassung, sowie Office Programme (MS Word, Excel, Access) von Vorteil Bereitschaft zur Teilnahme an der technischen Rufbereitschaft Deutsch als Umgangssprache, Grundkenntnisse in Englisch Führerschein Klasse B Befristete Anstellung für zunächst zwei Jahre, Vollzeit (39 Std./Woche), gleitende Arbeitszeit Vergütung gemäß TVöD (Bund) je nach Qualifikation und Erfahrung Anspruchsvolle Aufgabe in einem international tätigen Forschungsinstitut Umfangreiche Einarbeitung und sehr gute Fortbildungsmöglichkeiten
Zum Stellenangebot

Facharbeiter (m/w/d) für die technische Leitwarte / Störungsannahme

Di. 17.11.2020
München
Das LMU Klinikum München ist eines der größten und leistungs­fähigsten Universitäts­klinika in Deutschland und Europa. 48 Fachkliniken, Abteilungen und Institute leisten exzellente Forschung und Lehre und ermöglichen eine inter­professionelle und inter­disziplinäre Patienten­versorgung auf höchstem Niveau. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kommen aus mehr als 100 Ländern. Die Abteilung Bau und Technik am Campus Großhadern sucht für das Referat Betriebstechnik zum nächstmöglichen Zeitpunkt, in Vollzeit, einen Facharbeiter (m/w/d) für die technische Leitwarte / Störungsannahme Annahme und Verarbeitung von Notrufen und Gefahrenmeldungen (z. B. Aufzugsnotrufe oder Brandalarme) Bedienung und Überwachung der technischen Leitwartensysteme Datenpflege im Leitsystem Annahme von Störungen und Nutzerwünschen sowie Erstellung von Tickets zur Bearbeitung in den Sachgebieten Selbstständige Beseitigung kleinerer Störungen Teilnahme am Schichtdienst im 24/7-Betrieb Technische Berufsausbildung im Bereich Elektrotechnik, Maschinenbau oder Heizungs-, Lüftungs- und Klimatechnik Kenntnisse in der Funktionalität technischer Anlagen Vorkenntnisse im Bereich GLT sowie Erfahrungen im Schichtdienst von Vorteil Gute PC-Kenntnisse Gute Deutschkenntnisse Einsatzfreude, gute Umgangsformen, Teamgeist und Kollegialität, Zuverlässigkeit, Flexibilität und Belastbarkeit sowie Organisationstalent Geregelte Arbeitszeiten Interessante, vielseitige und anspruchsvolle Aufgabe in einem konjunkturunabhängigen sowie kollegialen Arbeitsumfeld Strukturierte Einarbeitung anhand eines umfassenden Einarbeitungskonzepts Attraktive Weiterbildungsmöglichkeiten Vergütung nach TV-L entsprechend Ihrer Ausbildung und Berufserfahrung einschließlich aller zusätzlichen Leistungen des öffentlichen Dienstes Attraktive betriebliche Altersvorsorge Kinderbetreuungsangebote, Jobticket, Vergünstigungen und Personalwohnraum Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet, eine langfristige Beschäftigung wird angestrebt.
Zum Stellenangebot


shopping-portal