Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

SAP/ERP-Beratung | Wissenschaft & Forschung: 4 Jobs

Berufsfeld
  • Sap/Erp-Beratung
Branche
  • Wissenschaft & Forschung
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 4
Arbeitszeit
  • Vollzeit 4
  • Home Office 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 3
  • Befristeter Vertrag 1
Sap/Erp-Beratung
Wissenschaft & Forschung

SAP HCM Inhouse Consultant / Anwendungsbetreuer (m/w/d)

Do. 28.05.2020
Hagen (Westfalen)
Als einzige staatliche Fernuniversität im deutschen Sprachraum sind wir seit mehr als 40 Jahren erfahren im lebensbegleitenden und lebenslangen Lernen. Dabei eröffnen wir unseren Studierenden flexible Studienmöglichkeiten auf Basis eines Blended-Learning-Studienmodells. Mit umfangreichen Dienstleistungen unterstützt die Zentrale Hochschulverwaltung Wissenschaftler*innen und Studierende bei ihren Aufgaben. Wenn Sie im Dezernat 6.1 Verwaltungs-IT, Abteilung Anwendungsbetreuung Standardsoftware in der Zentralen Hochschulverwaltung, ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt diese Aufgaben mitgestalten möchten, dann bewerben Sie sich auf die Stelle als SAP HCM Inhouse Consultant / Anwendungsbetreuer*in unbefristet in Vollzeit. Aktuell hat die FernUniversität in vielen Verwaltungsbereichen SAP-Module im Einsatz. Als SAP HCM Inhouse Consultant sind Sie für die Beratung und Betreuung einzelner SAP-Module im Bereich Personalmanagement und Anpassung dieser an neue betriebliche Anforderungen mittels Customizing verantwortlich. Zudem analysieren, bewerten und optimieren Sie bestehende Geschäftsprozesse, in enger Abstimmung mit den internen Kund*innen. Darüber hinaus betreuen Sie die internen Kund*innen bei Tests, Fehleranalysen und -behebung im 2nd und 3rd Level Support. Sie wirken bei interessanten SAP Implementierungsprojekten neuster Technologien wie SAP SuccessFactors oder S/4HANA mit. Sie haben ein Hochschulstudium erfolgreich abgeschlossen, bevorzugt mit IT- oder BWL-Schwerpunkt. Alternativ verfügen Sie über eine abgeschlossene Berufsausbildung zum*zur Fachinformatiker*in oder über eine kaufmännische Berufsausbildung mit zweijähriger Berufserfahrung im Bereich des Personalmanagements. Idealerweise können Sie Erfahrungen in der Administration von SAP-Modulen aus dem Bereich Personalmanagement nachweisen oder haben einschlägige Berufserfahrung in dem genannten Bereich. Sachverhalte und Prozesse können Sie schnell für sich analysieren und selbstständig Lösungen erarbeiten. Zudem sind offen für neue Themen und Aufgaben. Sie verfügen über eine ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und schätzen kreative Freiräume sowie den fachlichen Austausch mit den Kolleg*innen. Neben spannenden Einführungsprojekten modernster Softwareprodukte im SAP-Umfeld, treiben Sie auch die Digitalisierung von Verwaltungsprozessen weiter voran. Dabei übernehmen Sie schrittweise die Tätigkeiten als SAP HCM Inhouse Consultant, unterstützt von einer/einem Pat*in, um in diese Rolle hinein zu wachsen und erhalten Freiräume für deren Ausgestaltung. Speziell Berufsneu- und Quereinsteiger*innen bieten wir ein individuell zugeschnittenes Entwicklungsprogramm hin zur/zum SAP HCM Inhouse Consultant. Neben Angeboten zur guten Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie eine zusätzliche Altersversorgung bei der Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL), rundet ein weitreichendes Angebot im Bereich der Gesundheitsförderung das Angebot ab.
Zum Stellenangebot

SAP-HCM Modulbetreuer (m/w/d) - mit den Schwerpunkten Personal- und Organisationsmanagement – 26/2020

Di. 26.05.2020
Geisenheim
Die Hochschule Geisenheim sucht für die Abteilung Personal und Personalentwicklung zum nächst­mög­lichen Zeitpunkt in Vollzeit einen SAP-HCM Modulbetreuer (m/w/d) – mit den Schwerpunkten Personal- und Organisationsmanagement – (Kennziffer 26/2020) Die Hochschule Geisenheim mit derzeit rund 1.650 Studierenden und 490 Beschäftigen offeriert ein attraktives themenfokussiertes Lehr- und Forschungsspektrum im Herzen der Kulturregion Rhein­gau (westliches Rhein-Main-Gebiet). An ihrem attraktiven Campus in Geisenheim mit seinen denk­mal­geschützten Parkanlagen bietet sie ein erstklassiges und dynamisches Arbeitsumfeld in den Bereichen Forschung, Lehre und Verwaltung bei gleichzeitig persönlicher Atmosphäre.Die Hochschule Geisenheim setzt ein zentral im Verbund der hessischen Hochschulen betriebenes gemeinsames SAP-HCM ein. Der Betrieb und die technische Weiterentwicklung des SAP-HCM-Systems werden durch ein hochschulübergreifendes Team gewährleistet. In der Hochschule Geisenheim befinden sich zurzeit die Komponenten Personalmanagement, Orga­nisationsmanagement, Personalabrechnung und Reisekosten im Einsatz. Der technische Betrieb der SAP-Systeme und die Durchführung der Personalabrechnung erfolgen zentral an anderen Stand­orten. Die komplexen Aufgabenstellungen im operativen Tagesgeschäft, im Berichtswesen und im Per­so­nal­controlling erfordern im Rahmen dieses SAP-Verbundes vor Ort die Weiterentwicklung und Pflege des vorhandenen Systems. Dazu ergänzen sich die konzeptionellen Tätigkeiten mit der praktischen Systemnutzung. Effizient und qualitätsorientiert ist dabei insgesamt der Digitali­sie­rungs­grad in der Abteilung Personal und Personalentwicklung zu erhöhen. Dies umfasst u. a. die: Lokale Weiterentwicklung und Pflege der eingesetzten SAP HCM-Anwendungen Personal- und Organisationsmanagement durch konzeptionelle Tätigkeiten und praktische System­nutzung Erstellung von Ad-hoc-Queries und Entwicklung von speziellen Auswertungen aus SAP-HCM Durchführung des personalrelevanten Berichtswesens mit Kennzahlen, Analysen und Statistiken Implementierung einer im Verbund vorhandenen Personalkostenplanung/-hochrechung zum Aufbau und Betrieb eines serviceorientierten Personalcontrollings, auch unter Berück­sichtigung des vorhanden CO/FI-Systems bei der Reorganisation von Kostenstellen­hierarchie/​Organisationsmanagement Einführung und Pflege der Schriftverkehrsfunktionalität mittels SAP-HCM für das Personalmanagement Aufbau eines Employee-Self-Service (ESS) mittels SAP-HCM für die Beschäftigten Mitwirkung bei der Optimierung der Datenqualität im Personal- und Organisationsmanagement, auch durch praktische inhaltliche Nutzung, Pflege und Konzeption von SAP-HCM Schulung, Betreuung und Beratung der Anwender/innen Integration von Applikationen inner- und außerhalb der SAP-Landschaft, entwickeln, verwalten und pflegen von Schnittstellen zu angrenzenden Systemen (im Verbund) Technische Key-User-Funktion mit Berechtigungswesen Leitung und Umsetzung von HR-Digitalisierungsprojekten auch außerhalb der SAP-Umgebung Mitwirkung bei Pflege des Organisationsmanagements/der Stellenwirtschaft, kauf­männischen Abschlüssen und Haushaltsaufstellung Digitalisierung des Recruitings und die digitale Integration der Zeitwirtschaft Analyse und Behebung von Fehlern und Störungen Erfolgreich abgeschlossenes einschlägiges wissenschaftliches Hochschulstudium (z. B. Master oder Uni-Diplom in Informatik/ Wirtschaftsinformatik/​Wirtschaftswissenschaften/​Physik/​Mathematik) oder vergleichbare Qualifikation, alternativ nachgewiesene, gleich­wertige Fähigkeiten durch: Einschlägigen Bachelorabschluss oder FH-Diplom und mindestens zwei Jahre Berufserfahrung im entsprechenden Arbeitsgebiet Einschlägige duale Ausbildung nach dem BBiG und Praxiserfahrungen im ent­sprechen­den Berufsbild von mindestens sechs Jahren Fundierte und nachgewiesene technische Kenntnisse des SAP-HCM Moduls und einschlägige Berufserfahrung Mehrjährige praktische Erfahrung bei der Betreuung des Moduls HCM sowie im Berichts­wesen Fachliche Kenntnisse in der Personal- und Stellenverwaltung Projekterfahrung und Datenbankkenntnisse Einen routinierten Umgang mit den gängigen MS-Office-Anwendungen Selbständige, strukturierte und zielorientierte Arbeitsweise Serviceorientierung für die Belange innerhalb der Hochschule Geisenheim Analytisches Denkvermögen, konzeptionelle Fähigkeiten und Problemlösungskompetenz Sehr gute Kommunikationsfähigkeiten, Einfühlungsvermögen und Durchsetzungsfähigkeit Sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse Kenntnisse und Erfahrungen im HR-Bereich des Public Sectors (insbesondere hessische Landesverwaltung oder Hochschulen) sind von Vorteil Eine vielseitige und anspruchsvolle Tätigkeit mit hohem Gestaltungsspielraum und Eigen­ver­antwortung in einem kollegialen und innovativen Umfeld Eine langfristige Perspektive sowie fachliche und persönliche Entwicklungsmöglichkeiten mit individueller, zielgerichteter Förderung Eine flexible Arbeitszeitgestaltung (Gleitzeit) zur Ermöglichung einer Balance zwischen Berufs- und Privatleben Angebote im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung Das Landesticket Hessen für das Jahr 2020, mit dem Sie die öffentlichen Nahverkehrsmittel in ganz Hessen kostenfrei nutzen können Eine Bezahlung nach den tarifrechtlichen Bestimmungen entsprechend der Qualifikation und der bisherigen beruflichen Erfahrungen bis Entgeltgruppe 13 TV-H Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre (TzBfG) befristet, die sich daran anschließende Über­nahme in ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis ist vorgesehen Im Rahmen des bestehenden Förderplans ist die Hochschule bestrebt, den Anteil der Frauen – insbesondere auf höherwertigen Arbeitsplätzen – zu erhöhen und fordert daher qualifizierte Frauen nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Bei gleicher Eignung werden Menschen mit Behinderung (i.S.d. § 2 Abs. 2 und 3 SGB IX) bevorzugt berücksichtigt. Bitte fügen Sie Ihren Be­wer­bungs­unterlagen nur eine Kopie des Schwerbehindertenausweises bei.
Zum Stellenangebot

Fachreferent SAP (w/m/d)

Do. 21.05.2020
Berlin
Wir forschen an komplexen Materialien, um Lösungen für Fragen der Energieumwandlung zu finden. Unsere Forschung umfasst Solarzellen, Solare Brennstoffe, Materialien für neue energie­effiziente Informationstechnologien sowie elektrochemische Energie­speicherung und Katalyse. An unserem Elektronen­speicherring BESSY II haben wir hierfür einzigartige Experimen­tier­möglichkeiten. Ebenso unterstützen wir eine internationale Nutzergemeinschaft mit unserer leistungsstarken Infrastruktur. SCIENCE + CAREER + DIVERSITY = HZB …ist die Erfolgsformel für unsere Personalpolitik. Wir bieten allen Beschäftigten umfassende interne und externe Weiterbildungs­möglichkeiten mit speziellen Programmen für den wissen­schaftlichen Nach­wuchs. Flexible Arbeits­zeiten, Homeoffice und Telearbeit sind nur einige unserer Instrumente zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Das HZB sieht in seiner Diversität eine Voraussetzung für erfolgreiche wissen­schaftliche Zusammenarbeit und einen Antrieb für Menschen mit unterschiedlichsten Hintergründen. Fachreferentin / Fachreferent SAP (w/m/d)Kennziffer: A 2020/4Digitalisierung von Verwaltungsprozessen ist ein umfassendes Thema in allen Bereichen der administrativen Arbeit in einer außeruniversitären Forschungseinrichtung über alle Bereiche – Personal, Finanzen und Einkauf. Ein Schwerpunkt liegt dabei in der Beratung und Anwen­dungs­betreuung der SAP-basierten Prozesse. Im administrativen Bereich sind die SAP Module FI/CO, PSM, MM und HCM im Einsatz.Wir bieten Ihnen eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgabe mit Gestaltungs­spielräumen und fachbereichsübergreifender Betreuung der Anwender und Module. Die Aufgabe vereint die strategische Weiterentwicklung des eingesetzten Systems mit der Leitung und Umsetzung von digitalen Projekten sowie operativen Aufgaben im Rahmen der Anwen­der­betreuung in Zusammenarbeit mit den themenspezifischen SAP KeyUsern und der IT-Abteilung.Umfassende Betreuung und Weiterentwicklung des eingesetzten SAP Systems zur Digitalisierung von Verwaltungsprozessen, mit Schwerpunkt FI/CO und PSM in Zusammenarbeit mit dem Fachbereich ITAnalyse und Bewertung von Anforderungen sowie Erstellung von Lösungskonzepten und deren Umsetzung, u. a. in Form von Customizing, Integration von Fachprozessen und Definition von SchnittstellenAnalyse von SAP-basierten Geschäftsprozessen und Erarbeitung von OptimierungsvorschlägenProjektmanagement und Projektleitung bzw. -koordination nach gängigen Projektmanagementmethoden (u. a. Prince2)Ausarbeitung von Leistungsbeschreibungen und Begleiten von VergabeverfahrenVerwaltung der Wartungsverträge und Lizenzen im SAP-BereichKoordinierung von in- und externen Dienstleistern in Verbindung mit digitalen VerwaltungsprozessenOrganisation von NutzerschulungenSie haben ein abgeschlossenes Studium im Bereich Wirtschaftsinformatik oder vergleichbare qualifizierte Weiterbildung / Berufsausbildung bzw. aufgrund gleichwertiger Fähigkeiten und Erfahrungen ausgeübte entsprechende TätigkeitenSie besitzen umfassende Kenntnisse im Bereich der systemintegrierten Anwendungsentwicklung und des Application ManagementsSie verfügen über umfassende Fachkenntnisse der Prozesse im SAP R3 in einem der Module FI/CO und/oder PSM. Erfahrungen in den Modulen MM und HCM sind wünschenswertSie konnten im Bereich des Prozess- und Projektmanagements Erfahrungen sammelnSie verfügen idealerweise über Berufserfahrung in den Bereichen Finanz- und Rechnungswesen, bspw. als SAP Key-UserEine selbstständige, analytische und strukturierte Arbeitsweise sowie eine hohe Leistungsmotivation, Kommunikationsstärke und Teamfähigkeit zeichnen Sie aus
Zum Stellenangebot

SAP Key User Produktion (m/w/d)

Mi. 20.05.2020
Dreieich
So international wie ein Konzern, so persönlich wie ein Mittelständler, das ist die Kultur bei Biotest. Als weltweiter Spezialist für Immunologie und Hämatologie heißt unsere Mission „Leben retten“. Mit innovativen Produkten und richtungsweisender Forschung geben wir chronisch Kranken neue Perspektiven. Motivierte Mitarbeiter sind da ein Muss. Individuelle Förderung und Entwicklungsperspektiven gehören darum zu unserem Alltag. Werden Sie Teil einer 1.600 Mitarbeiter starken Idee. Sie sind bei Ihrer Arbeit gut strukturiert, eigenständig und verlässlich? Sie suchen eine Aufgabe, bei der Sie nicht bloß verwalten, sondern aktiv mitgestalten können? Dann sollten wir uns kennenlernen. Betreuung der SAP-User im Bereich Produktion Mitarbeit am SAP-Berechtigungskonzept Erarbeitung von Schulungsunterlagen sowie Schulung der SAP-User Erstellung und Review von Standardvorschriften im Umfeld der SAP-Nutzung Abbilden der Produktionsprozesse in SAP und Stammdatenpflege sowie Monitoring der Prozessaufträge Entwicklung und Pflege von Anwendungen zur Auswertung von SAP-Daten sowie Erstellung von Berichten Validierung von SAP-Prozessen der Produktion sowie Mitwirkung bei der Validierung modulübergreifender SAP-Entwicklungen Schnittstellenaufgaben zum Modulbetreuer innerhalb des Bereichs IT, BRR-Gruppe und SCP Erfolgreich abgeschlossenes Studium des Ingenieurwesens oder Meister (m/w/d) mit Schwerpunkt Chemie/Pharma Mehrjährige Berufserfahrung in der pharmazeutischen Produktion Schwerpunkt in der Erstellung von Validierungsunterlagen von der Benutzeranforderung bis zum Validierungsbericht Sehr gute SAP Kenntnisse der Module PPI, PM und QM Gute Kennnisse der MS-Office Anwendungen sowie der VBA-Programmierung Prozessorientierte Arbeitsweise Kenntnisse in Statistik wünschenswert Gute Englischkenntnisse
Zum Stellenangebot


shopping-portal