Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Sekretariat | Wissenschaft & Forschung: 54 Jobs

Berufsfeld
  • Sekretariat
Branche
  • Wissenschaft & Forschung
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 49
  • Ohne Berufserfahrung 37
Arbeitszeit
  • Vollzeit 37
  • Teilzeit 33
Anstellungsart
  • Befristeter Vertrag 26
  • Feste Anstellung 24
  • Ausbildung, Studium 3
  • Studentenjobs, Werkstudent 2
Sekretariat
Wissenschaft & Forschung

Fremdsprachenassistentin bzw. Fremdsprachenassistent (m/w/d)

Sa. 24.10.2020
Hamburg
Die Universität Hamburg ist als Exzellenzuniversität eine der forschungsstärksten Universitäten Deutschlands. Mit ihrem Konzept der „Flagship University“ in der Metropolregion Hamburg pflegt sie innovative und kooperative Verbindungen zu wissenschaftlichen und außerwissenschaftlichen Partnern. Sie produziert für den Standort – aber auch national und international – die zukunftsgerichteten gesellschaftlichen Güter Bildung, Erkenntnis und Austausch von Wissen unter dem Leitziel der Nachhaltigkeit. In der Fakultät für Psychologie und Bewegungswissenschaft ist im Institut für Psychologie, Arbeitsbereich Kognitionspsychologie schnellstmöglich die Stelle einer bzw. eines Tarifbeschäftigten als FREMDSPRACHENASSISTENZ - EGR. 7 TV-L - unbefristet in Teilzeit zu besetzen. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 19,5 Stunden. Korrespondieren und Texte verarbeiten Kommunikation über Telefon, Fax, E-Mail Briefvorlagen aufsetzen Texte nach Stichworten für Forschungs-, Lehr- und Gremienbelange bearbeiten Beschaffungsanträge bearbeiten Haushalts- und Drittmittelkonten verwalten universitäre Vorgaben überwachen und umsetzen Termine koordinieren deutsche und internationale Wissenschaftlerinnen bzw. Wissenschaftler empfangen und betreuen Sitzungen, (internationale) Workshops und sonstige Veranstaltungen organisieren Unterstützung von Mitarbeiterinnen bzw. Mitarbeitern in administrativen Aufgaben die Arbeitsbereichsleitung bei der Organisation der Lehre unterstützen Die oben genannten Aufgaben sind in englischer sowie in deutscher Sprache zu erbringen. abgeschlossene Ausbildung zur Fremdsprachensekretärin bzw. zum Fremdsprachensekretär oder zur Fremdsprachenkorrespondentin bzw. zum Fremdsprachenkorrespondenten für die Sprache Englisch oder gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen Erforderliche Fachkenntnisse und persönliche Fähigkeiten: sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Beherrschung der MS Office-Programme Selbständigkeit Kommunikationsbereitschaft und hohe Kommunikationsfähigkeit Teamfähigkeit und Zuverlässigkeit Die FHH fördert die Gleichstellung von Frauen und Männern. An der Universität Hamburg sind Männer in der Wertigkeit (Entgeltgruppe) der hier ausgeschriebenen Stelle, gemäß Auswertung nach den Vorgaben des Hamburgischen Gleichstellungsgesetzes (HmbGleiG), unterrepräsentiert. Wir fordern Männer daher ausdrücklich auf, sich zu bewerben. Sie werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt. Wir begrüßen ausdrücklich die Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund. Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung im Bewerbungsverfahren vorrangig berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Fremdsprachensekretär (m/w/d)

Sa. 24.10.2020
Dresden
Das Deutsche Krebs­forschungs­zentrum ist das größte biomedizinische Forschungs­zentrum Deutsch­lands. Mit über 3.000 Beschäf­tigten be­treiben wir ein umfang­reiches wissen­schaft­liches Programm auf dem Gebiet der Krebs­forschung. Gemeinsam mit dem Universitäts­klinikum Carl Gustav Carus Dresden, der Medizinischen Fakultät der TU Dresden und dem Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf ist das DKFZ Gründer und Träger des Nationalen Centrums für Tumorer­krankungen (NCT) Dresden. Das NCT mit den Stand­orten Heidel­berg und Dresden ist das führende onkologische Zentrum in Deutschland und soll zu einem inter­nationalen Spitzen­zentrum der patienten­nahen, indivi­dualisierten Krebs­medizin ausgebaut werden. Das Deutsche Krebsforschungs­zentrum sucht zum nächst­möglichen Zeitpunkt für die Koordinierungs­stelle am Partner­standort Dresden des Nationalen Centrums für Tumor­er­krankungen einen Fremdsprachen­sekretär (m/w/d).(Kennziffer 2020-0261) Unterstützung der Koordinierungs­stelle des NCT/UCC Dresden in adminis­trativen und organi­satorischen Tätig­keiten Organisation des Sekretariats (Ablage, Telefon, Post­verwaltung etc.) Empfang und Betreuung von inter­nationalen Gästen, insb. Gast­wissenschaftlern Selbstständige und umsichtige Führung der Termin­planung Abwicklung der sekretariats­typischen Korres­pondenz im inter­nationalen Umfeld in deutscher und englischer Sprache Planung, Buchung und Abrechnung von Dienst­reisen (Inland + Ausland) Bestellungen (SAP) und Rechnungs­bearbeitung Erfolgreich abgeschlossene Berufs­ausbildung als Fremdsprachen­sekretär oder im einschlägigen kaufmännischen oder verwaltungs­orientierten Bereich Einwandfreie Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift Gute Kenntnisse im Bereich der Office-Anwendungen (Outlook, Word, Excel, PowerPoint) Kenntnisse im Bereich Adress­datenbanken (COBRA) von Vorteil Sehr gute Englisch­kenntnisse in Wort und Schrift Selbstständige, zuverlässige und service­orientierte Arbeits­weise sowie Organisations­geschick Teamgeist, Einsatz­bereitschaft und Verantwortungs­bewusstsein Freundliches und souveränes Auftreten Interessanten, vielseitigen Arbeitsplatz Internationales, attraktives Arbeits­umfeld Campus mit modernster State-of-the-art-Infra­struktur Vergütung nach TV-L mit den üblichen Sozial­leistungen Möglichkeiten zur Teilzeit­arbeit Flexible Arbeits­zeiten Sehr gute Fort- und Weiterbildungs­möglichkeiten
Zum Stellenangebot

Direktionsassistent*in (m/w/d)

Sa. 24.10.2020
Berlin
Das Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung, ein Mitgliedsinstitut der Leibniz-Gemeinschaft, ist eine öffentlich geförderte Einrichtung für problemorientierte sozialwissenschaftliche Grundlagenforschung. Am WZB arbeiten mehr als 200 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler verschiedener Disziplinen zusammen, vor allem aus der Soziologie, der Politikwissenschaft, der Ökonomie, der Rechtswissenschaft und der Psychologie. Diese werden unterstützt von fast 140 Mitarbeiterinnen in den Infrastruktur-Teams (Verwaltung, IT, Wissenschaftliche Information, Kommunikation) und rund 90 studentischen Hilfskräften. Das Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung gGmbH (WZB) sucht für die Abteilung „Transformationen der Demokratie“ (Direktor: Prof. Daniel Ziblatt) im Schwerpunkt „Wandel politischer Systeme“ und das Zentrum für Zivilgesellschaftsforschung (Gründungsdirektor: Prof. Dr. Edgar Grande) eine*n Direktionsassistenten*in (m/w/d) mit 100 % der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit (derzeit 39 Wochen­stunden) zum nächst­möglichen Termin zunächst befristet für 2 Jahre mit der Möglichkeit der Entfristung. Die Stelle ist in zwei 50%-Stellen (derzeit 19,5 Wochenstunden) teilbar. Leitung der Sekretariate der Direktoren, insbesondere eigenverantwort­liche Organisation der Arbeitsprozesse des Sekretariats an der Schnittstelle zwischen Forschung und Administration Bearbeitung der Eingangs- und Ausgangspost (inkl. Ablage), schriftliche und mündliche Korrespondenz, selbständiges Verfassen von Briefen und E-Mails nach Stichworten in Deutsch, Englisch und möglichst in einer weiteren romanischen Fremdsprache Unterstützung bei der Planung und Organisation von Veranstaltungen und Konferenzen, inkl. Reisekostenabrechnung der eingeladenen Wissenschaftler*innen Betreuung der internationalen Gäste der Abteilung Bearbeitung von Manuskripten (Korrekturarbeiten, Index, Fußnoten, Layout), Erstellen von Graphiken, Tabellen und PowerPoint-Präsentationen Terminplanung sowie Vor- und Nachbereitung (z. B. von Gremien- und Abteilungssitzungen) Betreuung der Mitarbeiter*innen der Abteilung, inkl. Organisation von Dienstreisen und Vorbereitung von Reisekostenabrechnungen (nach Bundesreisekostengesetz), Vorbereitung von Beschaffungen, Auftragsvergaben, Werk- oder Dienstleistungs­verträgen Unterstützung bei Ausschreibungsverfahren zur Stellenbesetzung Pflege des Berichtssystems und der Website der Abteilung mittels eines Content-Management-Systems Internet- und Literaturrecherchen und sonstige anfallende allgemeine Sekretariatsaufgaben abgeschlossene Ausbildung zur/zum Fremdsprachenassistentin/Fremdsprachenassistenten oder vergleichbare Qualifikation mehrjährige Berufserfahrung im o. g. Aufgabenbereich, vorzugsweise in einer wissenschaftlichen Institution ausgezeichnete mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit in Deutsch und Englisch; möglichst Kenntnisse einer weiteren (romanischen) Fremdsprache sicherer Umgang mit gängiger Computersoftware wie MS Office, wünschenswert sind Erfahrungen mit Content-Management Systemen und umfangreichen Recherchen im Internet hohes Maß an Eigeninitiative, Organisationsgeschick, Hilfsbereitschaft und Verantwortungsbewusstsein ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit Fähigkeit zur Selbstorganisation sowie eine gewisse Flexibilität in der Arbeitszeit­gestaltung souveränes und freundliches Auftreten Vergütung bis zu EG E 9a TVöD Bund. Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt. Wir schätzen Vielfalt und begrüßen alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer oder sozialer Herkunft, Religion, Behinderung, Alter und sexueller Orientierung. Das WZB fordert Frauen und Personen mit Migrationshintergrund ausdrücklich zur Bewerbung auf.
Zum Stellenangebot

Bürokauffrau (m/w/d) mit Assistenzaufgaben für das Management

Fr. 23.10.2020
Hamburg
Das Labor Dr. von Froreich-Bioscientia ist seit 40 Jahren eines der führenden humanmedizinischen Labore in Norddeutschland und gehört seit 2008 zum weltweiten Laborverbund der Sonic Healthcare Gruppe. Für praktizierende Ärzte und Krankenhäuser im norddeutschen Raum bieten wir ein breites Analysenspektrum in der humanmedizinischen Laboratoriumsdiagnostik. Unsere 450 Mitarbeiter engagieren sich für höchste medizinische Qualität und besten Service, um gemeinsam täglich noch besser zu werden. Um unseren erfolgreichen Standort in Hamburg-Harburg weiter auszubauen, suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Bürokauffrau (m/w/d) mit Assistenzaufgaben für das Management Feste Anstellung in Teilzeit Sie unterstützen mit 20 Std./ Woche im operativen Vertriebsinnendienst in enger Abstimmung mit den ärztlichen und vertrieblichen Leitern, das bedeutet: Annahme und Bearbeitung von Einsender-/Kundenanfragen Erstellung von Angeboten Vorbereitung von Verträgen Erstellung von Serienbriefen und Infoschreiben Durchführung von statistischen Auswertungen in MS Excel. Zusätzlich sind Sie verantwortlich für das Termin- und Reisekostenmanagement und übernehmen damit die Buchung von Dienst- und Fortbildungsreisen. Darüber hinaus arbeiten Sie sehr eng mit einer weiteren Kollegin im Sekretariat zusammen und vertreten sich gegenseitig bei Abwesenheit. Dazu gehört bspw. die Verteilung unserer Hauspost, die Entgegennahme von Telefonaten und die Weiterleitung von Rundmails und Mailanfragen. Sie haben eine Ausbildung als Bürokauffrau/-mann oder eine andere vergleichbare kaufmännische Ausbildung erfolgreich abgeschlossen Sie bringen mehrjährige Berufserfahrung als Bürokauffrau/-mann mit, vorzugsweise aus dem Gesundheitsbereich. Auch branchenfremde Bewerber sind herzlich willkommen, Hauptsache Sie interessieren sich für eine Tätigkeit in einem humanmedizinischen Labor. Sie verfügen über eine sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksweise in der deutschen Sprache. Außerdem zeichnen Sie sich durch gute Englischkenntnisse aus. Sie bringen sehr fundierte Kenntnisse der gängigen MS-Office Anwendungen (Excel, Powerpoint, Word, Outlook) mit. Vor allem MS Excel mit vielen Formeln (S-Verweis, W-Verweis, etc.) beherrschen Sie hervorragend. Sie haben eine gute Auffassungsgabe, sind engagiert, qualitätsbewusst und teamfähig und freuen sich auf eine enge Zusammenarbeit mit der Geschäftsführung. Dabei ist uns vor allem wichtig, dass Sie verschwiegen und stressresistent sind. Sie stehen für 20 Std./ Woche am Vormittag von Montag bis Freitag zur Verfügung Eine strukturierte und auf Ihre Bedürfnisse abgestimmte Einarbeitung durch hilfsbereite Kollegen und Vorgesetzte Einen Zuschuss zum HVV-Profiticket und weitere betriebliche Sozialleistungen Eine hauseigene Kantine, die durch den Arbeitgeberzuschuss günstige und hochwertige Mahlzeiten anbietet (Frühstück, Mittagessen, Snacks) Mitarbeiterparkplätze Zuschuss zu Teamevents (z. B. Weihnachtsfeiern) Mitarbeiterrabatte – Exklusive Einkaufsvorteile bei mehr als 400 Partnerunternehmen Bezuschussung gesundheitsorientierter Sportkurse bzw. mobiler Massage im Unternehmen Eigener Shuttle-Service im Viertelstunden Takt zwischen Labor und S-Bahn Harburg - Sie erreichen uns so in 20 Minuten vom Hamburger Hauptbahnhof 30 Tage Urlaub bei einer 5-Tage-Woche
Zum Stellenangebot

Fremdsprachensekretär/in in Teilzeit (50%)

Fr. 23.10.2020
Stuttgart
Der Lehrstuhl für ABWL und Organisation ist Bestandteil des Betriebswirtschaftlichen Instituts an der Fakultät für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften der Universität Stuttgart. Unser Ziel ist es, aktuelle Herausforderungen wie Digitalisierung und Industrie 4.0 aus Sicht der Organisationstheorie und des strategischen Managements besser zu verstehen. Dies erreichen wir durch exzellente Forschung, die Vermittlung dieser Forschung im Rahmen der universitären Lehre und im Austausch mit der Unternehmenspraxis, sowie durch eine innovative und effiziente Arbeitsorganisation. Der Lehrstuhl für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre und Organisation (Prof. Dr. Birgit Renzl) des Betriebswirtschaftlichen Instituts der Universität Stuttgart sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Fremdsprachensekretär/in in Teilzeit (50%) Der Stellenumfang beträgt 50 Prozent der tariflichen Wochenarbeitszeit (19,75 Stunden). Die Stelle wird nach der Entgeltgruppe 9 des TV-L vergütet. Selbständige und eigenverantwortliche Führung des Sekretariats des Lehrstuhls (nationale und internationale Korrespondenz, Terminplanung, Anlaufstelle für Studierende, Betreuung in- und ausländischer Gäste, etc.) Dienstreiseorganisation und Reisekostenabrechnung Budgetverwaltung (Haushaltsmittel und Drittmittel) Personalverwaltung (u.a. Einstellung von Mitarbeitern sowie Hilfskräften) Unterstützung bei der Vorbereitung der Lehrveranstaltungen sowie bei der Prüfungsorganisation Erstellen und redaktionelle Bearbeitung von Briefen, Manuskripten und Präsentationen in deutscher, englischer und ggf. einer weiteren Sprache Mitwirkung bei der Öffentlichkeitsarbeit in deutscher, englischer und ggf. einer weiteren Sprache Organisation von Lehrstuhlseminaren sowie nationalen und internationalen wissenschaftlichen Veranstaltungen Umfangreiche Erfahrung mit Verwaltungs- und Organisationsaufgaben Sehr gute Beherrschung der deutschen Sprache in Wort und Schrift Sehr gute Kenntnisse in Englisch (verhandlungssicher) und einer weiteren Sprache (vorzugsweise Spanisch, Französisch oder Italienisch) in Wort und Schrift (mit Nachweis) Umfassende Kompetenz im Umgang mit Computeranwendungen (MS Office, Excel, PowerPoint, Outlook, Homepageadministration) Selbstständige, engagierte und flexible Arbeitsweise Sehr gute Organisations- und Kommunikationsfähigkeit Aufgeschlossenheit gegenüber neuen Aufgaben sowie Affinität zu digitaler Arbeit Freundliches und sicheres Auftreten, Freude am Umgang mit Menschen, sowie Teamfähigkeit Ein unbefristetes und sicheres Arbeitsverhältnis im öffentlichen Dienst Die Möglichkeit zur selbständigen und eigenverantwortlichen Führung des Sekretariats Ein abwechslungsreiches Aufgabenspektrum in den Bereichen der Selbstorganisation des Lehrstuhls, sowie der Unterstützung von Lehre und Forschung Flexibilität in der zeitlichen und räumlichen Arbeitsgestaltung
Zum Stellenangebot

Verwaltungsmitarbeiter*in im Sekretariatsbereich

Fr. 23.10.2020
Hagen (Westfalen)
Kennziffer 1210/1229 Als einzige staatliche Fernuniversität im deutschen Sprachraum sind wir seit mehr als 40 Jahren erfahren im lebensbegleitenden und lebenslangen Lernen. Dabei eröffnen wir unseren Studierenden flexible Studienmöglichkeiten auf Basis eines Blended-Learning-Studienmodells. An unseren fünf Fakultäten entwickeln wir mit fachbezogener und fachübergreifender Forschung zukunftsweisende Lösungen. Wenn Sie in der Fakultät für Kultur- und Sozialwissenschaften, Lehrgebiet Politikwissenschaft II, Internationale Politik, ab dem 01.02.2021 diese Aufgaben mitgestalten möchten, dann bewerben Sie sich auf die Stelle als Verwaltungsmitarbeiter*in im Sekretariatsbereich unbefristet in Teilzeit (50 %) Entgeltgruppe 6 TV-LSie führen eigenverantwortlich das Lehrgebietssekretariat. Ihr Aufgabengebiet umfasst die Bearbeitung anfallender Verwaltungsvorgänge wie schriftliche Korrespondenz per E-Mail und Briefpost und telefonische Kontakte ins In- und Ausland. Sie koordinieren die Termine des Lehrgebietssekretariats und sind für die organisatorische Abwicklung von Veranstaltungen verantwortlich. Sie pflegen Vorlagen und Ablagen und organisieren Dienstreisen. Darüber hinaus wirken Sie bei der Erstellung des Fernstudienmaterials mit, insbesondere in der Prüfung der Rechtschreibung und Grammatik. Anfallende Buchhaltungsarbeiten wie Rechnungs- und Kontenprüfung gehören ebenfalls zu Ihren Aufgaben wie die Durchführung von Beschaffungen, die Organisation von Veranstaltungen und die Verwaltung von Drittmitteln.Sie verfügen über eine mehrjährige einschlägige Sekretariatserfahrung und/oder haben einen mindestens guten Abschluss als Kaufmann / Kauffrau für Bürokommunikation oder eine vergleichbare Ausbildung in den Berufsfeldern Recht und Verwaltung oder Unternehmensführung und -organisation. Sie verfügen über sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift und über fundierte Kenntnisse im Umgang mit aktueller Bürosoftware. Die Bereitschaft zu ständiger Weiterbildung und zur Einarbeitung in weitere, am Lehrstuhl verwendete DV-Programme (wie etwa Adobe Connect, Zoom und diverse SAP-Anwendungen) und in die vielfältigen Informationssysteme der FernUniversität ist eine Einstellungsvoraussetzung. Gewandtes und sicheres Auftreten, Organisationsgeschick und Gewissenhaftigkeit sowie teamorientiertes Arbeiten setzen wir als selbstverständlich voraus.Sie erwartet eine interessante und eigenverantwortliche Tätigkeit mit einer tarifgerechten Bezahlung sowie einer betrieblichen Altersversorgung. Ihre Qualifikation und berufliche Erfahrung werden selbstverständlich berücksichtigt. Wir bieten Ihnen Entfaltungsmöglichkeiten in der Organisation eines universitären Lehrgebietes, Büros in zentraler Lage auf dem Universitätscampus mit modern eingerichteten Arbeitsplätzen und ein angenehmes Arbeitsklima in einem motivierten, freundlichen Team. Darüber hinaus erwartet Sie, neben einer intensiven Einarbeitung die Möglichkeit der Fort- und Weiterbildung, Angebote zur guten Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie ein weitreichendes Angebot im Bereich des Gesundheitsmanagements runden unser Angebot ab.
Zum Stellenangebot

Bibliothekar (m/w/d)

Fr. 23.10.2020
Köln
Die CBS International Business School ist eine staatlich anerkannte private Wirtschafts­hochschule mit über­wiegend englisch­sprachigen Studien­gängen und inter­nationaler Ausrichtung. Sie zählt zu den Pionieren des Bachelor­studiums in Deutschland und bietet heute ein breites Programm­portfolio von Bachelor-, Master- und MBA-Studien­gängen an. Zur Verstärkung der Hochschul­verwaltung und zum weiteren Ausbau der Service- und Dienst­leistungs­qualität der CBS suchen wir für unseren Campus Köln ab sofort in Vollzeit einen Bibliothekar (m/w/d) Überprüfung und Weiterentwicklung des Medienangebotes Fachliche Betreuung der Bibliothek inklusive der Literatur­beschaffung sowie Lizenz­management für Daten­banken Katalogisierung bzw. Sacherschließung via Bibliotheks­software WinBIAP Übernahme des Ausleih- und Auskunfts­dienstes Planung und Durchführung von Schulungen und Einführungs­veranstaltungen für Studierende und Dozenten Betreuung der studentischen Aushilfen Unterstützung bei der Umsetzung von daten­schutz­rechtlichen Vorgaben Abgeschlossene Berufsausbildung oder Hochschul­studium im Bereich Bibliotheks­wesen Idealerweise erste Berufs­erfahrung im Bibliotheks­wesen Sehr gute Englischkenntnisse Eine flexible, selbst­ständige und zuverlässige Persönlichkeit mit ausgeprägtem Service­gedanken Hohes Maß an interkultureller Kompetenz Erfahrung mit allgemeinen Datenschutz­vorgaben ist wünschenswert Ein innovatives, dynamisches Team in einem modernen Arbeits­umfeld Gestaltung und Weiterentwicklung des übertragenen Aufgaben­bereichs Flache Hierarchien und eine offene Kommunikations­kultur Viele Benefits, wie z.B. Teilnahme an zahlreichen Veranstaltungen, wöchentlichen Obstkorb, kosten­pflichtiges Jobticket oder Parkplatz, vermögens­wirksame Leistungen sowie flexibles und familien­freundliches Arbeiten Gute Entwicklungsperspektiven in einem wachsenden Unternehmen in einer sich stetig wandelnden Bildungs­branche
Zum Stellenangebot

kaufmännischer Mitarbeiter (w/m/d) für den Bereich Sekretariat/Administration/Verwaltung

Fr. 23.10.2020
Potsdam
Unsere stark wachsende Laborgruppe bietet weltweit ein umfassendes analytisches Leistungsspektrum für Agrar, Umwelt und Lebensmittel an. Mit über 1700 Mitarbeitern  in 25 europäischen Niederlassungen zählen wir zu den Marktführern unserer Branche. Wir möchten unsere führende Stellung ausbauen und suchen ab sofort einen kaufmännischen Mitarbeiter (w/m/d)für den Bereich Sekretariat/Administration/Verwaltung in Voll- oder Teilzeit für die AGROLB Potsdam GmbH Als kaufmännischer Mitarbeiter an unserem Standort Potsdam sind Sie der erste Ansprechpartner für unsere Finanzbuchhaltung. Als Allrounder bestechen Sie durch Ihr Engagement und leisten einen wesentlichen Beitrag zur strukturierten Bearbeitung kaufmännischer Vorgänge und Einhaltung einheitlicher Prozessvorgaben unserer Muttergesellschaft. Enge Zusammenarbeit mit der zentralen Buchhaltung am Standort Landshut Steuerung der eingehenden Rechnungen (Verteilung bzw. Rücklauf koordinieren) Vorbereitung und Handling der Lohnunterlagen Büro-Organisation Führen des Sekretariats, Telefonzentrale, „Front Desk“ Abgeschlossene Berufsausbildung im kaufmännischen Bereich Organisationstalent Freude an Kundenkontakt und Verwaltungsaufgaben Grundlegende EDV-Kenntnisse (Outlook, Excel, Word) Flache Hierarchien Flexible Arbeitseinteilung Fairer Umgang, transparente Entscheidungen Arbeiten in einem engagierten Team Förderung der persönlichen Weiterentwicklung
Zum Stellenangebot

Sekretär*in im Studiengangssekretariat (m/w/d)

Fr. 23.10.2020
Mosbach (Baden)
Die Duale Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) zählt mit ihren derzeit rund 34.000 Studierenden (an 9 Standorten und 3 Campus) und 9.000 kooperierenden Unternehmen und sozialen Einrichtungen zu den größten Hochschulen des Landes. Der Standort Mosbach bietet gemeinsam mit seiner Außenstelle Bad Mergentheim 37 Studienangebote in den Fakultäten Wirtschaft und Technik an. Zum Studienjahr 2020/2021 studieren 3.600 Studierende an der DHBW Mosbach. AN DER DUALEN HOCHSCHULE BADEN-WÜRTTEMBERG MOSBACH SIND AM CAMPUS MOSBACH FOLGENDE STELLEN ZU BESETZEN: Mitarbeiter*in im Studiengangssekretariat (m/w/d) in Teilzeit 50 % (KZ-z 25) Gesucht werden je zwei Teilzeitkräfte für den Einsatz in einem unserer Studiengangssekretariate; eine Übernahme der Tätigkeit in Vollzeit ist grundsätzlich möglich. Der*Die Mitarbeiter*in ist in einem unserer Studiengangssekretariate eingesetzt und erledigt in Zusammenarbeit mit den Professor*innen die im Studiengang anfallenden Sekretariatsaufgaben. Hierzu gehören beispielsweise die Datenpflege, Zertifikats- oder Vertragserstellungen, Klausurvor- und -nachbereitung und Terminorganisation. Zudem ist der*diejenige Ansprechpartner*in für Studierende, Dozenten*innen und Duale Partner. Eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung zum*zur Sekretär*in oder Kaufmann*frau für Bürokommunikation oder eine vergleichbare Ausbildung wird vorausgesetzt. Auf sehr gute schreibtechnische Fertigkeiten, vor allem fundierte Kenntnisse in den Microsoft Office-Produkten insbesondere Word und Excel sowie den sicheren Umgang mit dem PC und dem hochschulspezifischen Programm DUALIS legen wir besonderen Wert. Eine selbstständige Arbeitsweise sowie die Fähigkeit zur Teamarbeit sind Voraussetzung. Darüber hinaus wünschen wir uns eine*n Mitarbeiter*in mit der Fähigkeit zu kundenorientierter Arbeitsweise sowie Organisationstalent. Erfahrungen mit Sekretariatsaufgaben sind vorteilhaft. Vergütung nach Entgeltgruppe 6 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) Durchschnittliche wöchentliche Arbeitszeit bei Teilzeit 19,75 Stunden, bei Vollzeit 39,5 Stunden Besetzung baldmöglichst, Befristung auf 2 Jahre, je nach hochschulpolitischer Entwicklung ist eine Weiterbeschäftigung ggf. möglich Großzügige Gleitzeitregelung und flexible Arbeitszeitmodelle Anbindung zum ÖPNV, Zuschuss zum JobTicket BW Vielfältige Angebote unseres internen Fortbildungs- und Gesundheitsmanagements Mensa mit täglich wechselnden Gerichten vom Buffet bei Normalbetrieb
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter (w/m/d) im Bereich Gremienbetreuung

Fr. 23.10.2020
Eggenstein-Leopoldshafen
Als „Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft“ schafft und vermittelt das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) Wissen für Gesellschaft und Umwelt. Ziel ist es, zu den globalen Herausforderungen maßgebliche Beiträge in den Feldern Energie, Mobilität und Information zu leisten. Daran arbeiten am KIT rund 9.300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf einer breiten disziplinären Basis in Forschung, Lehre und Innovation zusammen. Wir suchen für die Dienstleistungseinheit Strategische Entwicklung und Kommu­ni­kation (SEK) ab sofort, befristet bis zum 31.12.2022, eine/einen Mitarbeiterin / Mitarbeiter (w/m/d) im Bereich Gremienbetreuung Im Rahmen Ihrer Tätigkeit sind Sie schwerpunktmäßig für die Betreuung der Gremien der Präsidiumssitzungen zuständig. Hierbei sind Sie für die prozessuale und organisatorische Vorbereitung, Durchführung, Protokollierung sowie die Nach­bereitung der Sitzungen des Präsidiums verantwortlich und erstellen die Korres­pon­denz vorrangig im Auftrag des Präsidenten. In diesem Zusammenhang erstellen Sie die Tagesordnungsentwürfe, Protokolle und Beschlussvorlagen und sind für die Beschlusskommunikation verantwortlich. Darüber hinaus sind Sie Ansprechpartnerin / Ansprechpartner (w/m/d) für alle gremienrelevanten Vor­gänge am KIT. Die Vertretung in anderen Gremien sowie insbesondere die inhalt­liche Vorbereitung und Unterstützung der Sitzungsvorsitzenden gehören ebenfalls zu Ihrem Aufgabengebiet. über ein abgeschlossenes Bachelorstudium der Sozial-, Rechts- oder Wirtschaftswissenschaften, idealerweise mit mehrjähriger Erfahrung in der Sach­be­ar­beitung und der Gremientätigkeit. Weiter verfügen Sie über Kenntnisse der akademischen Selbstverwaltung sowie über ein ausgeprägtes Maß an Zuver­lässig­keit, Diskretion und Planungskompetenz. Sehr gute Deutschkenntnisse und einen sicheren Umgang mit den gängigen MS Office-Programmen sowie Share­points setzen wir voraus. Kenntnisse in der Gremienbetreuung an Hochschulen sowie ein eigenverantwortliches Arbeiten und politisches Gespür sind wünschens­wert. Ein hohes Maß an Sorgfalt, Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie professionelles Auftreten runden Ihr Profil ab. Ihnen einen attraktiven und modernen Arbeitsplatz, eine abwechs­lungs­reiche Tätigkeit, ein breitgefächertes Fortbildungsangebot sowie eine Zusatzrente nach VBL, flexible Arbeitszeitmodelle und ein/eine Casino/Mensa. Bei entsprechender Eignung werden schwerbehinderte Menschen bevorzugt berücksichtigt.
Zum Stellenangebot


shopping-portal