Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Systemadministration | Wissenschaft & Forschung: 50 Jobs

Berufsfeld
  • Systemadministration
Branche
  • Wissenschaft & Forschung
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 46
  • Ohne Berufserfahrung 31
Arbeitszeit
  • Vollzeit 46
  • Teilzeit 20
  • Home Office möglich 7
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 32
  • Befristeter Vertrag 14
  • Ausbildung, Studium 3
  • Studentenjobs, Werkstudent 1
Systemadministration
Wissenschaft & Forschung

Fachinformatiker (w/m/d) für Systemintegration

Mi. 20.10.2021
Berlin
Forschung für eine Gesell­schaft im Wandel: Das ist unser Antrieb im For­schungs­zen­trum Jülich. Als Mitglied der Helmholtz-Gemein­schaft stellen wir uns großen gesell­schaft­lichen Heraus­forde­rungen unserer Zeit und erfor­schen Optionen für die digi­talisierte Gesell­schaft, ein klima­schonendes Energie­system und res­sour­cen­schüt­zendes Wirt­schaften. Arbeiten Sie gemein­sam mit rund 6.800 Kolle­ginnen und Kolle­gen in einem der größten For­schungs­zen­tren Europas und gestalten Sie den Wandel mit uns! Als einer der führenden und vielseitigsten Projekt­träger Deutschlands setzt der Projektträger Jülich Forschungs- und Innovations­förder­programme im Auftrag seiner Partner in Bund und Ländern sowie der Europäischen Kommission um. Unser Portfolio umfasst die strategische Beratung unserer Auftrag­geber, die Begutachtung und fachliche sowie administrative Begleitung von Förder­projekten wie auch innovations­begleitende Maßnahmen. Mit neuen Impulsen tragen wir zur Lösung gesellschaftlicher Herausforderungen bei. Der Projektträger Jülich setzt sich aus ca. 1.400 Mitarbeitenden zusammen und ist im Geschäfts­bereich „Services Projektförderung“ (SPF), Fachbereich SPF 4, u.a. für die Informations- und Kommunikations­technik zuständig. Verstärken Sie diesen Bereich als Fachinformatiker (w/m/d) für SystemintegrationSie unterstützen den Fachbereich SPF 4 vor allem bei der Einrichtung, dem Betrieb und der Verwaltung der IT-Systeme des Projektträgers Jülich am Standort Berlin. Schwer­punkte Ihrer Tätigkeit sind: Betreuung der eingesetzten anwender­bezogenen Hardware und Software in technischer und administrativer Hinsicht, auch in Bezug auf Videokonferenz­anlagen oder Mobilfunk­geräte Anwender­betreuung, vor allem hinsichtlich Störungs­meldungen, durch die Fehler­annahme, -analyse und -beseitigung Auf- und Abbau der technischen Arbeitsplatz­ausstattung Anwender­beratung bei der Auswahl von individuellen Lösungen zum Einsatz von Hardware und Software Installation, Konfiguration, Erweiterung sowie Änderung von Hardware und Software Softwarewartung durch Einspielen von Patches Verwaltung von Hardwareausleihgeräten, unter anderem Ausgabe von Leih­laptops Pflege der Benutzer­konten und -berechtigungen Führung von Bestands­verzeichnissen Erstellung von Dokumentationen Abgeschlossene Berufs­ausbildung zum Fach­informatiker (w/m/d) der Fach­richtung System­integration oder IT-System­elektroniker (w/m/d) Erste einschlägige Berufs­erfahrung Fundierte Kenntnisse im Zusammenhang mit Windows-Betriebs­systemen und der Anwender­software – sowohl als Anwender (w/m/d) als auch als System­administrator (w/m/d) Umfassende Kenntnisse über Hardware­konfigurationen und Datei­übertragungs­netzwerke sowie Softwareverteilungs­lösungen Erfahrung im Umgang mit IT-Ticket­systemen Wünschenswert sind Kenntn­isse über die Anbindung von mobilen End­geräten an ein Firmen­netz sowie Kenntnisse in Bezug auf die Zertifizierung nach ISO 27001 auf der Basis von IT-Grund­schutz (z.B. BSI-Standards oder IT-Grundschutz-Kompendium) Kommunikative Kompetenz sowie gute Deutsch­kenntnisse in Wort und Schrift Souveränes und freundliches Auftreten sowie ein gepflegtes Erscheinungs­bild Team­fähigkeit, Einsatz­bereitschaft, Eigen­initiative und die Bereitschaft, über den Teller­rand hinauszublicken Vielseitige Aufgaben in einem dynamischen und zukunfts­orientierten Markt an der Schnitt­stelle zwischen Wissenschaft, Wirtschaft und Politik Weiter­entwicklung Ihrer persönlichen Stärken in Verbindung mit einem sozial ausgeglichenen Arbeits­umfeld Umfangreiches Weiterbildungs­angebot Attraktive Gleitzeit­gestaltung und viel­fältige Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie (z.B. keine Kernarbeits­zeit, mobiles Arbeiten, Tele­arbeit) 30 Tage Urlaub sowie alle Brückentage und Tage zwischen Weihnachten und Neujahr immer dienstfrei Eine zunächst auf zwei Jahre befristete Beschäftigung mit der Möglichkeit einer länger­fristigen Perspektive Möglichkeit der Teilzeit­beschäftigung Vergütung und Sozial­leistungen nach dem Tarif­vertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD-Bund); in Abhängigkeit von den vorhandenen Qualifikationen und je nach Aufgaben­übertragung eine Eingruppierung im Bereich der Entgelt­gruppe 8 TVöD-Bund Vermögens­wirksame Leistungen und eine betriebliche Altersvorsorge Vergünstigungen beim VBB-Ticket / Firmenticket
Zum Stellenangebot

IT-Systemadministrator / Fachinformatiker für den Bereich HPC (m/w/d)

Di. 19.10.2021
Düsseldorf
Das Universitätsklinikum Düsseldorf ist mit seinen rund 8.000 Beschäftigten einer der größten Arbeitgeber in Düsseldorf. Hier werden Patient*innen interdisziplinär und nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen behandelt. Dies wird garantiert durch eine enge Verzahnung der Krankenversorgung mit Forschung und Lehre an der Medizinischen Fakultät. Für den steten Fortschritt benötigen wir Ihre Kompetenz und Begeis­terung. Wir bieten Ihnen ein vielfältiges Arbeitsumfeld und viele Möglichkeiten zur beruflichen Entwicklung. Die Medizinische Fakultät der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf ist ein Spitzenzentrum der forschenden Medizin. Ihre Projekte und Verbünde in Grundlagen- und klinischer Forschung werden u.a. von der Deutschen Forschungsgemeinschaft, den Landes- und Bundesministerien und der EU gefördert. Die Medizinische Fakultät sucht für die Abteilung ForschungsIT zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen IT-Systemadministrator / Fachinformatiker für den Bereich HPC (m/w/d), in Vollzeit und unbefristet Administration eines neuen Systems zum High Performance Computing (HPC) mit CPU/ GPU-Knoten und einem Storage- System Administration der Linux-Server-Infrastruktur des HPC-Clusters inkl. Update-Management, Systemüberwachungstools, die Administration der HPC-relevanten Netzwerk-Infrastruktur sowie der Storage-Infrastruktur und das Management der Backup- und Restore-Verfahren Verwaltung der Benutzerkonten im HPC-Cluster, der systembezogene Benutzersupport und die Unterstützung bei der Erstellung der zugehörigen Dokumentation Überwachung und Verwaltung der Serverraum-Infrastruktur (Cluster-Hardware, Kühlungs- und elektrische Infrastruktur, Zugang zum Serverraum etc.) Abgeschlossene Ausbildung als Fachinformatiker/ -in / IT-Systemadministrator/-in oder gleichwertige Fähigkeiten oder Erfahrungen Mind. drei Jahre Berufserfahrung im abgefragten Tätigkeitsbereich Linux OS (CentOS/RHEL) Relevante Software Umgebungen wie z.B. Cluster-Management Software (z.B. xCAT o.ä.), Job Scheduler SLRUM, Container Technologien (z.B. Docker, Singularity), etc. Datenspeichersystemen GPFS/IBM Spectrum Scale, BeeGFS, Lustre o.ä. Skriptsprachen (z.B. Python) Kenntnisse Infiniband-Netzwerk Was bringen Sie zusätzlich mit? Organisationstalent und Teamfähigkeit Sehr gute mündliche sowie schriftliche Ausdrucksfähigkeit in Deutsch und Englisch eine strukturierte Arbeitsweise sowie ein souveränes, kompetentes und freundliches Auftreten 38,5 Wochenarbeitsstunden Die Vergütung erfolgt nach TV-L in die Entgeltgruppe 12 Alle im öffentlichen Dienst üblichen Leistungen Preiswerte Verpflegungsmöglichkeiten Fort- und Weiterbildungen Vergünstigtes Mitarbeiterticket Kindertagesstätte Personalunterkünfte/Appartement Die Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an. Bewerbungen von Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung daher bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Die Heinrich-Heine-Universität vertritt das Prinzip Exzellenz durch Vielfalt. Sie hat die „Charta der Vielfalt“ unterzeichnet und erfolgreich am Audit „Vielfalt gestalten“ des Stifterverbandes teilgenommen. Sie ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert und hat sich zum Ziel gesetzt, die Vielfalt ihrer Mitarbeiter*innen zu fördern. Die Bewerbung geeigneter Schwerbehinderter und gleichgestellter behinderter Menschen im Sinne des SGB IX ist erwünscht. Der Arbeitsbereich ist für die Besetzung mit Teilzeitkräften grundsätzlich geeignet.
Zum Stellenangebot

Fachadministrator (m/w/d) Dokumentenmanagementsystem (DMS)

Di. 19.10.2021
Bochum
Die Hochschule Bochum ist eine innovative Hochschule im grünen Herzen des Ruhrgebiets. Sie zeichnet sich durchausgeprägte Praxisnähe und enge Vernetzungen zur regionalen sowie überregionalen Wirtschaft aus und ist international, interdisziplinär und auf nachhaltige Entwicklung ausgerichtet. Damit bietet sie ideale Voraussetzungen für eine qualitativ hochwertige Ausbildung, Forschung und Weiterbildung. Als innovative Hochschule entwickelt die Hochschule Bochum digitale Angebote zur zeitgemäßen und zukunftsorientierten Abwicklung ihrer Verwaltungsprozesse. Als wesentliches Werkzeug kommt dafür ein Dokumentenmanagementsystem (DMS) zum Einsatz. Zur Mitgestaltung in der Entwicklung digitaler Prozesse und maßgeblicher Mitwirkung in den anstehenden und laufenden Projekten sucht die Hochschule Bochum befristet bis zum 31.12.2026 eine bzw. einen DMS-Fachadministratorin bzw. DMS-Fachadministrator (m/w/d) (Verwaltungsangestellte/Verwaltungsangestellter (m/w/d)) Nachhaltige Einrichtung der DMS-Umgebung in Zusammenarbeit mit einem Prozessmanager und einem Dienstleister Technische Administration der DMS-Infrastruktur Aufnahme und technische Umsetzung fachlicher Anforderungen Customizing des DMS (Scripting im Rahmen der Formulargestaltung) Anbindung des DMS an Drittsysteme (Webservices, Bereitstellung von Views, inhaltliche Konfiguration des Integrationservers) Pflege des zentralen Aktenplans Einrichtung von Workflows Einrichtung und Pflege der Berechtigungen Steuerung externer Dienstleister Abgeschlossenes Hochschulstudium (Wirtschaftsinformatik, Informatik oder vergleichbar wäre von Vorteil) Kenntnisse in Dokumentenmanagementsystemen (idealerweise d.3) Kenntnisse in Datenbanksystemen Bereitschaft, sich in die Struktur und Abläufe einer Hochschule einzuarbeiten Bereitschaft, sich in komplexe IT-Umgebungen einzuarbeiten Wünschenswert sind Kenntnisse, Eigenschaften und Erfahrungen in den folgenden Bereichen: Empathie, Kommunikations- und Teamfähigkeit Dienstleistungsorientierung, Durchsetzungsvermögen und Eigeninitiative Kenntnisse im Umfeld von Hochschulen
Zum Stellenangebot

Applikationsadministrator /-in & Systemadministrator /-in Campus Management (m/w/d) 130/21e

Di. 19.10.2021
Dortmund
Mit über 6 500 Beschäftigten in Forschung, Lehre und Verwaltung und ihrem einzigartigen Profil gestaltet die Technische Universität Dortmund Zukunftsperspektiven: Das Zusammenspiel von Ingenieur- und Naturwissenschaften, Gesellschafts- und Kulturwissenschaften treibt technologische Innovationen ebenso voran wie Erkenntnis- und Methodenfortschritt, von dem nicht nur die 33 440 Studierenden profitieren. Applikationsadministrator /-in & Systemadministrator /-in Campus Management (m/w/d) -Ref.-Nr. 130/21e Diese Stelle ist im IT & Medien Centrum (ITMC) im Team CC Campus Management zum nächstmöglichen Zeitpunkt zunächst befristet bis zum 31.12.2024 zu besetzen. Die Tätigkeit wird nach Entgeltgruppe 11 TV-L vergütet. Es handelt sich um eine Vollzeitstelle. Eine Beschäftigung in bzw. Reduzierung auf Teilzeit ist grundsätzlich möglich. Werden Sie Teil eines Projektteams, das den Betrieb der IT-Infrastruktur für die Verwaltung und Organisation von Studium und Lehre an der TU Dortmund weiterentwickelt und HISinOne als zentrales Campus Management-System einführt. Aufbau, Betrieb und Weiterentwicklung von überwiegend Linux-basierten Systemen (Applikations-, Datenbank-, Webserver etc.) für Entwicklung und Produktion Wartung und Implementierung von Schnittstellen zu Drittsystemen ein abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Informatik oder einem verwandten Fach bzw. einvergleichbarer Abschluss mit entsprechenden Kenntnissen und Erfahrungen oder eine abgeschlossene Berufsausbildung mit mehrjähriger Berufserfahrung in vergleichbarer Tätigkeit DAS BRINGEN SIE IDEALERWEISE MIT: vertiefte Kenntnisse im Bereich gängiger Web- und Applikationsserver (insbesondere Apache, Tomcat) sehr gute Linux- und Datenbank-Kenntnisse (idealerweise mit Ubuntu und PostgreSQL) Erfahrungen mit Techniken wie Webservices, SQL, SSO, Virtualisierung, Scripting und im Betrieb von Applikationen und Services (Installation, Backup und Recovery, Monitoring) Routine im Versions- und Konfigurationsmanagement (GIT, SVN) praktische Kenntnisse der technischen Verfahren der HISSysteme sowie Erfahrungen bei der Implementierung von Webserviceclients bzw. -frameworks Aufgeschlossenheit, Eigeninitiative und Freude an Teamarbeit ein hohes Serviceverständnis einhergehend mit Hands-On-Mentalität vielfältige Möglichkeiten zur beruflichen und persönlichen Weiterentwicklung in einem dynamischen und facettenreichen Aufgabengebiet an einer familienfreundlichen Hochschule eine eigenständige Position, in der Sie Ihre Ideen einbringen können mit geregelten Arbeitszeiten in Dortmund
Zum Stellenangebot

IT-Systemmanager (m/w/d) / Systemadministrator (m/w/d) / Informatiker (m/w/d)

Di. 19.10.2021
Frankfurt am Main
„Aus Wissen wird Gesundheit“ – wir füllen dieses Motto tagtäglich mit Leben, entwickeln neue Ideen und Alt­bewährtes weiter. Das Universitäts­klinikum Frank­furt besteht seit 1914 und unsere rund 7.400 Beschäftigten bringen sich mit ihrem Können und Wissen an den 33 Fach­kliniken, klinisch-theoretischen Instituten und in den Verwaltungs­bereichen ein. Die enge Verbindung von Kranken­ver­sorgung mit Forschung und Lehre sowie ein Klima der Kollegialität, Inter­nationalität und berufs­gruppen­übergreifenden Zusammen­arbeit zeichnen das Uni­versitäts­klinikum aus. IT-Systemmanagerin / IT-Systemmanager / Systemadministratorin / Systemadministrator / Informatikerin / Informatiker (Wir richten uns mit dieser Ausschreibung an Bewerbende jeden Geschlechts.) Vollzeit | zunächst befristet für zwei Jahre | Ausschreibungsnummer: 550-2021 Die Position ist in der Medical Informatics Group zum nächst­möglichen Zeit­punkt zu besetzen. Die Medical Informatics Group (MIG) wurde im Januar 2016 am Universitäts­klinikum Frankfurt gegründet. Mit ihrer Expertise fungiert sie als Mediator zwischen medizinisch-klinischen Frage­stellungen und Lösungen aus der Informatik. Im Fokus ihrer Tätig­keiten stehen angewandte Forschungs- und Entwicklungs­projekte aus verschiedenen Bereichen der Medizin­informatik. Mehr Informationen über die Aktivitäten der MIG finden Sie unter mig-frankfurt.de. Neben den Aufgaben inner­halb der MIG unterstützen Sie das Daten­integrations­zentrum (DIZ) des Universitäts­klinikums. Diese dynamische Abteilung hat die primäre Aufgabe, Daten aus den verschiedenen klinischen Systemen zu erschließen, aufzu­bereiten und Forschern sowie anderen berechtigten Personen in geeigneter Form zur Verfügung zu stellen. Ziel des DIZ ist es, die Daten aus Versorgung und medizinischer Forschung anwendungs­fall­bezogen zu integrieren und sowohl standort­bezogen als auch standort­über­greifend für inno­vative Forschungs­projekte und zur Verbesserung der Patienten­versorgung nutzbar zu machen. Mehr Informationen über die Aktivitäten des DIZ finden Sie unter kgu.de/ueber-uns/vorstand-des-universitaetsklinikums/kaufmaennische-direktion/dict/abteilungen/datenintegrationszentrum-diz. Sie unter­stützen durch Ihre Tätig­keit nationale und inter­nationale Forschungs­projekte in den Bereichen der Medizin sowie Medizin­informatik und fördern dadurch insgesamt die medizinische Forschung und Patienten­versorgung. Themen­schwer­punkte sind die Einrichtung und Wartung der IT-Infra­struktur beider Einrichtungen. Dazu gehören auch die Konzeption und Realisierung von Sicherheits­architekturen inner­halb dieser Infra­strukturen sowie das Monitoring der Server und Software-Services. Sie leisten einen wert­vollen Beitrag zur IT-Unter­stützung unserer internen Prozesse und sind dabei eine wichtige Ansprechpartnerin / ein wichtiger Ansprech­partner für die wissen­schaft­lich arbeitenden Kolleginnen und Kollegen. Sie unter­stützen zwei inno­vativ und mit modernsten Methoden arbeitende Teams aus Wissen­schaftlerinnen und Wissen­schaftlern sowie Software­entwicklerinnen und Software­entwickler. Sie kooperieren eng mit den IT-Dienst­leistern vor Ort sowie den Nutzerinnen und Nutzern inner­halb der eigenen Gruppe. Sie betreuen die Server der MIG und des DIZ für den Einsatz in (inter-)nationalen Förder­projekten. Sie unter­stützen den Aufbau von Patienten­registern. Sie leisten Entscheidungs­unter­stützung bei der Beschaffung von Hard­ware und Soft­ware. Anforderungs­erhebung, Evaluation und Einführung von Systemen in die Entwicklungsprozesse der Arbeitsgruppen gehören ebenfalls zu Ihren Aufgaben. Außerdem arbeiten sie inter­disziplinär mit Wissen­schaftlern/-innen aus der Medizin und Informatik sowie Ärztinnen / Ärzte aus der Patienten­versorgung zusammen. Sie haben eine abgeschlossene Ausbildung zur Fach­informatikerin / zum Fach­informatiker, ein abgeschlossenes Informatik­studium oder eine vergleich­bare Qualifikation. Sie finden sich in allen gängigen Betriebs­systemen zurecht und sind geübt in der Administration von Linux-Servern. Sie besitzen grund­legende Kenntnisse in Netz­werk­protokollen und -technologien. Sie besitzen Kennt­nisse in Container-Virtualisierung mit Docker. Sie können einfache Prozesse mit Skript­sprachen auto­matisieren. Sie besitzen Interesse an medizin­informatischen Forschungsvorhaben. Sie sind eine kommunikative Teamspielerin / ein kommunikativer Teamspieler mit guten Englisch- und Deutsch­kenntnissen. Bitte berück­sichtigen Sie, dass ein Beschäftigungs­verhältnis nur zustande kommen kann, wenn Sie voll­ständig gegen SARS-CoV-2 geimpft sind oder als genesen gelten („2G“-Regelung). Ebenso erwarten wir einen Nach­weis Ihrer Masern­immunität / Masern­schutz­impfung. Team: Die Medical Informatics Group und das Daten­integrations­zentrum zeichnen sich durch ein dynamisches Team mit flacher Hierarchie aus; ein regel­mäßiger Austausch auf wissen­schaftlicher und fach­licher Ebene bietet Raum für eigene Ideen und neue Ansätze; dabei werden sowohl wissen­schaft­liche als auch fach­liche Kompetenzen gleicher­maßen gefördert Tarifvertrag: Neben einem attraktiven Gehalt nach Tarif­vertrag mit Jahres­sonder­zahlung, einer 38,5-Stunden-Woche und 30 Tagen Urlaub profitieren Sie von einer lang­fristigen Absicherung durch betrieb­liche Alters­vorsorge Mobilität: Kostenloses Landes­ticket Hessen Campus: Unser Uniklinik-Campus bietet eine moderne Mensa, verschiedene Cafés und Aufenthalts­möglich­keiten im Grünen; ein Spaziergang am Mainufer bietet Ent­spannung in Pausen­zeiten Work-Life-Balance: Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung, Kinder­betreuung in unserer Kita (mehr Infos finden Sie unter kgu.de/ueber-uns/frauen-und-gleichstellungsbeauftragte/familienservice-kinderbetreuung/), Ferien­betreuung sowie viele attraktive Angebote zur Gesundheits­förderung Weiterentwicklung: Interne und externe Fort­bildung für Ihre beruf­liche Entwicklung Frauen sind in diesen Positionen am Universitäts­klinikum Frankfurt unter­repräsentiert. Daher sind Bewerbungen von Frauen besonders will­kommen. Schwer­behinderte Bewerbende werden bei gleicher persön­licher und fach­licher Eignung bevor­zugt berüc­ksichtigt.
Zum Stellenangebot

IT-Systemadministrator (w/m/d)

Di. 19.10.2021
Heidelberg
Celonic ist ein Dienstleistungsunternehmen (Contract Development Manufacturing Organization, CDMO) mit zwei state-of-the-art Standorten in Basel, Schweiz (Hauptsitz) und Heidelberg, Deutschland. Celonic bietet umfangreiche Dienstleistungen von der Zelllinienentwicklung, über die Entwicklung von Produktionsprozessen, bis hin zur non-GMP und GMP Herstellung von biopharmazeutischen Wirkstoffen und Arzneimitteln an. Dazu gehören Antikörper, komplexe Proteine, Virale Vektoren, Exosomen, (Stamm)zelltherapien und mRNA. Zum aktuellen Zeitpunkt arbeiten über 450 hochqualifizierte Mitarbeitende an den zwei Standorten der Celonic. Durch die Expansion des Unternehmens ist die Celonic auf der Suche nach engagierten und qualifizierten Mitarbeitenden. Zur Verstärkung unseres Teams in Heidelberg (Bahnstadt) suchen wir im Bereich IT einen IT-Systemadministrator (w/m/d) Verantwortung für die Installation und Administration der Windows-Server und -Client-Systeme User-Support bei auftretenden Hardware- und Software-Problemen Erstellung, Pflege und Aktualisierung von Dokumentationen Mitwirkung bei spannenden IT-Projekten Abgeschlossene Ausbildung als Fachinformatiker Systemintegration (m/w/d) oder vergleichbare Ausbildung Gute Kenntnisse in Windows Server, Exchange und Active Directory sowie in den gängigen Microsoft-Produkten (Client-Betriebssysteme und Office-Anwendungen) Erfahrung in der Server-Virtualisierung (VMware) und Netzwerkstrukturen/-komponenten Analytisches Denken, hohe Dienstleistungsorientierung und Teamfähigkeit sowie eine selbstständige Arbeitsweise Unbefristete Anstellung in Vollzeit Flexible Arbeitszeiten Verantwortungsvolle und vielfältige Tätigkeit in einem zukunftsorientieren Unternehmen Berufliche Weiterentwicklungsmöglichkeiten basierend auf individuellen Potentialen Flache Hierarchien, kurze Entscheidungswege und die Möglichkeit eigene Ideen einzubringen Attraktives Firmenfitness-Programm, Jobticket, betriebliche Altersvorsorge sowie Vermögenswirksame Leistungen Kollegiales und respektvolles Arbeitsumfeld mit starkem Teamgeist
Zum Stellenangebot

HIS-Systembetreuer*in (m/w/d)

Di. 19.10.2021
Geisenheim
Wir, die Hochschule Geisenheim, sind eine staatliche Hochschule des Landes Hessen mit derzeit fast 1.800 Studierenden und mehr als 500 Beschäftigen. Unser grüner Campus mit seinen denkmalgeschützten Parkanlagen und Gebäuden liegt ca. 50 Kilometer westlich von Frankfurt am Main in der Kulturregion Rheingau. Hier bieten wir ein deutschlandweit einmaliges Lehr- und Forschungsspektrum in den Bereichen Pflanzen, Natur, Lebensmittel und Getränke – und Ihnen ein dynamisches Arbeitsumfeld mit internationaler Ausrichtung bei gleichzeitig persönlicher Atmosphäre. Im Bereich des CIO, in der Abteilung IT-Application Management / Inhouse Consulting ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Dauer von 3 Jahren die Stelle einer Mitarbeiterin / eines Mitarbeiters als HIS-Systembetreuer*in (m/w/d) (Kennziffer 60/2021) befristet in Vollzeit zu besetzen. Pflege der vorhandenen Prüfungsordnungen sowie Abbildung und Testen neuer Prüfungsordnungen und Prüfungsordnungsversionen und die Erstellung der dazugehörigen Drucktemplates Projektmitarbeit bei der Einführung des HISinOne Moduls EXA Mitarbeit bei der Umsetzung von Anforderungen nach OZG Systemadministration und Anwendungsbetreuung für die HISinOne Module APP, STU, POS und QIS Enge Zusammenarbeit mit dem Systemanbieter bei z. B. Releasewechseln, Updates, Changes etc. Umsetzung der aus den Geschäftsprozessen folgenden Anforderungen und dessen Costumizing im IT-System. Betreuung und Pflege der Systemanpassungen im Hinblick auf Datenmigration und Schnittstellenmonitoring aller an HISinOne angeschlossenen Systeme Betreuung der Nutzer des Campus-Management-Systems (1st und 2nd Level Support) Erstellung und Pflege eines validen Funktions- und Testkatalogs zur Etablierung eines Qualitäts- und Testmanagements. Idealerweise ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor oder FH-Diplom) eines einschlägigen Studiengangs oder eine entsprechende Berufsausbildung Wünschenswert sind Kenntnisse der HIS-Systeme APP, STU, EXA, POS, ISY und QIS sowie Kenntnisse in der Abbildung von Prüfungsordnungen mit HIS POS bzw. EXA oder Kenntnisse eines vergleichbaren Hochschulverwaltungssystems Sehr gute Kenntnisse in der Anwendung der Microsoft Office Produkte Gute Kenntnisse von SQL und Datenbanksystemen, bevorzugt Postgres Wünschenswert sind Praxiskenntnisse der Organisation der Studierenden- und Prüfungsverwaltung einer Hochschule Teamfähigkeit und kommunikative Fähigkeiten Eigenverantwortliches und serviceorientiertes Arbeiten Interessante und anspruchsvolle Tätigkeit in unserem Team Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch flexible Arbeitszeiten Das Landesticket Hessen für das Jahr 2021, mit dem Sie als Landesbedienstete*r die öffentlichen Nahverkehrsmittel in ganz Hessen kostenfrei nutzen können Betriebliche Gesundheitsförderung Umfangreiche Weiterbildungsmöglichkeiten, u. a. in den Bereichen HISinONE Die Eingruppierung erfolgt in Abhängigkeit von Berufserfahrung und fachlicher Qualifikation bis Entgeltgruppe E 11 Tarifvertrag – Hessen (TVH). Die Stelle ist zunächst auf drei Jahre befristet (§14 Abs.1 TzBG), eine Projektverlängerung wird angestrebt Die Hochschule fördert die Gleichstellung von Frauen und Männern. Bewerbungen von Frauen werden daher besonders begrüßt. Bei gleicher Eignung werden Menschen mit Behinderung (i. S. d. § 2 Abs. 2 und 3 SGB IX) bevorzugt berücksichtigt. Bitte fügen Sie Ihren Bewerbungsunterlagen nur eine Kopie des Schwerbehindertenausweises bei.
Zum Stellenangebot

(Fach-)Informatiker (m/w/d) als IT-System- und Netzwerkadministrator (m/w/d)

Mo. 18.10.2021
Garching bei München
Das Max-Planck-Institut für Quantenoptik, ein international ausgerichtetes Laserforschungsinstitut mit Sitz in Garching bei München, sucht für die IT-Abteilung baldmöglichst einen IT-System- und Netzwerkadministrator (m/w/d) Die IT-Abteilung betreut und pflegt die Netzwerk- und Computerinfrastruktur des Instituts und unterstützt Wissenschaft und Verwaltung in allen IT-Themen. Betreuung der Serverinfrastruktur Installation und Konfiguration von Client-Systemen Beschaffung von Hardware und Software Konfiguration und Wartung von Netzwerkkomponenten Betreuung vom Medientechnik und Videokonferenzsystemen Mitarbeit bei der Umsetzung von wissenschaftlichen lT-Projekten Nutzerbetreuung, insbesondere Bereitstellung von Funktionen und Diensten, Nutzerverwaltung Ein abgeschlossenes Studium der Informatik, eine abgeschlossene Ausbildung als Fachinformatiker (m/w/d) bzw. oder eine vergleichbare Qualifikation in möglichst mehreren der o.g. Tätigkeitsfelder Gute Kenntnisse im Bereich Windows und macOS, Erfahrung mit Linux Kenntnisse in der Administration und Betreuung von lT-Netzwerkstrukturen Erfahrung mit Installation und Konfiguration von Webanwendungen Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Flexibles, selbstständiges, verantwortungsbewusstes, lösungs- und serviceorientiertes Denken und Arbeiten Team-, Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit sowie ein freundliches und aufgeschlossenes Auftreten Interesse für lT-Sicherheits- & Datenschutzaufgaben Vergütung erfolgt entsprechend Befähigung und fachlicher Eignung gemäß Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst bis max. E 10; sozialleistungen entsprechend den Regelungen des öffentlichen Dienstes (Bundesdienst) Zusätzliche Altersversorgung durch die Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder Günstige Tarife bei Versicherungen und dem öffentlichen Nahverkehr Gute Arbeitsatmosphäre; offen für Veränderungen und Ideen Offene, anregende, dynamische und internationale Atmosphäre; wissenschaftliches Flair Persönliche und fachliche Weiterbildungsprogramme
Zum Stellenangebot

IT-ServiceDesk / Helpdesk (m/w/d)

Sa. 16.10.2021
Viernheim
Die scil animal care company GmbH mit Hauptsitz im südhessischen Viernheim wurde 1998 gegründet und gehört heute als Mitglied der Heska Gruppe zu den weltweit führenden Handelsunternehmen in den Bereichen veterinärmedizinische Labormedizin und bildgebende Diagnostik. Fünf Tochtergesellschaften der scil animal care Gruppe in Europa, Nordamerika und Asien mit über 230 Mitarbeitern bedienen ein Partner-Netzwerk, über welches Tierärzte in 40 Ländern erreicht werden. Die Heska Corporation (NASDAQ: HSKA) produziert, entwickelt und vertreibt veterinärmedizinische Diagnose- und Spezialprodukte für den Veterinärmarkt in ihren beiden Geschäftsbereichen Core Companion Animal Health sowie Impfstoffe und Pharmazeutika. Die Heska Gruppe hat ihren Hauptsitz in Loveland, Colorado (USA) und beschäftigt weltweit mehr als 500 Mitarbeiter mit Direktvertriebsteams in 10 Ländern mit über 30.000 installierten Analysegeräten. Veterinärmedizinisches Know-how, Kundenorientierung und ein erstklassiger Service zeichnen uns ebenso aus wie die in unseren Unternehmenszielen festgeschriebene Mitarbeiterorientierung. Zur Verstärkung unseres Teams in unserer Zentrale in Viernheim suchen wir zum nächstmöglichen Termin eine(n) Mitarbeiter(in) IT-ServiceDesk / Helpdesk (m/w/d) 1st und 2nd Level Support für die ca. 250 Benutzer/Clients in allen europäischen Niederlassungen Analysieren und Klassifizieren von eingehenden Tickets (Incidents, Change Requests, etc.) Eigenständige Fehlerdiagnose und -bearbeitung (remote, Telefon, vor Ort) bzw. Weiterleitung an den 3rd Level Support Sicherstellung der Systemverfügbarkeit, Fehleranalyse und Behebung von Störungen im operativen Betrieb Unterstützung und Beratung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu IT-Lösungen Benutzer- und Berechtigungsverwaltung (ActiveDirectory, MS Exchange, Office 365) Erstellung und Pflege von Lösungs-/Systemdokumentationen sowie von Leitfäden/Handbüchern Vielfältige Weiterentwicklungsmöglichkeiten im Bereich Netzwerk- und Systemadministration Teilnahme an spannenden Projekten mit modernster Technologie Erste Erfahrungen in einer vergleichbaren Position bzw. abgeschlossene Ausbildung im IT-Bereich Erfahrung im Kunden- oder Anwendersupport mittels eines Ticketsystems Motivation und die Fähigkeit, sich schnell in neue Aufgaben einzuarbeiten Kenntnisse in gängiger PC-Hardware, Windows Betriebssystemen (Server / Client) sowie Office-Applikationen Ausgeprägte Service- und Kundenorientierung sowie lösungs- und zielorientiertes Arbeiten Hohes Maß an Eigeninitiative und Verantwortungsbewusstsein Bereitschaft zu gelegentlichen Dienstreisen (auch ins europäische Ausland) Sehr gute Kommunikationsfähigkeiten Sehr gute Deutschkenntnisse sowie verhandlungssichere Englischkenntnisse Führerschein der Klasse B Nach einer intensiven Einarbeitung bieten wir Ihnen ein attraktives und interessantes Aufgabengebiet in einer erfolgreichen und weltweit ausgerichteten Unternehmensorganisation. Das starke Wachstum unseres Unternehmens und die Zugehörigkeit zur internationalen Heska-Gruppe eröffnen Ihnen hervorragende Entwicklungsmöglichkeiten.
Zum Stellenangebot

IT-Administrator (m/w/d)

Sa. 16.10.2021
Garching bei München
Das ZAE Bayern ist ein Institut für angewandte Energieforschung im Norden von München, in dem 50 Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen aus verschiedenen Fachrichtungen an einem gemeinsamen Ziel arbeiten: Zusammen mit Partnern aus der Industrie und öffentlichen Fördergebern wollen wir die Zukunft klimafreundlicher gestalten, CO2-Emissionen durch die Integration erneuerbarer Energien reduzieren sowie die Energieeffizienz steigern. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n engagierte/n IT-Administrator (m/w/d) für den Standort Garching in Vollzeit oder Teilzeit Betreuung und Betrieb des Active Directory und der Exchange IT-Infrastruktur inkl. VMware Cluster Betreuung und Betrieb der Netzwerkinfrastruktur und bestehender Linux-Server Betreuung und Betrieb der Windows Clients inkl. IT-Support für die Anwender Sicherstellen des störungsfreien IT-Betriebes Weiterentwicklung der bestehenden IT-Infrastruktur Betreuung und Betrieb sowie Einführung neuer Cloud-Dienste Auf Wunsch: Softwareentwicklung im Bereich der Messdatenerfassung sowie Mitarbeit in wissenschaftlichen Projekten Abgeschlossene Ausbildung als Fachinformatiker für Systemintegration oder abgeschlossenes technisches Studium oder eine vergleichbare Qualifizierung Fundierte Erfahrung im Microsoft-Client-Server-Umfeld Kenntnisse in der Netzwerktechnik (TCP/IP, Routing, VPN, NGFW) Kenntnisse in den Bereichen Datensicherung, Softwareverteilung und Datenbanken Eigeninitiative und selbständiges Arbeiten, Lernbereitschaft, Sorgfalt und Zuverlässigkeit Höflichkeit und Hilfsbereitschaft im Anwender-Support Einarbeitung und Übergabe der bestehenden Aufgaben und Tätigkeiten Ein hohes Maß an Eigenverantwortung und einen breiten Gestaltungsspielraum in einem kollegialen, vielseitigen und interessanten Umfeld Flexible Arbeitszeit (Gleitzeitregelung und Möglichkeit zum Home-Office) Bezahlung nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L) Jahressonderzahlung und betriebliche Altersvorsorge
Zum Stellenangebot
12345


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: