Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Unternehmenskommunikation | Wissenschaft & Forschung: 8 Jobs

Berufsfeld
  • Unternehmenskommunikation
Branche
  • Wissenschaft & Forschung
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 6
  • Ohne Berufserfahrung 2
Arbeitszeit
  • Vollzeit 7
  • Teilzeit 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 5
  • Ausbildung, Studium 1
  • Befristeter Vertrag 1
  • Studentenjobs, Werkstudent 1
Unternehmenskommunikation
Wissenschaft & Forschung

Senior Kommunikationsexperte (m|w|d)

Sa. 01.08.2020
Göttingen
Sartorius ist ein international führender Partner der biopharmazeutischen Forschung und Industrie. Im Geschäftsjahr 2019 erzielte das Unternehmen einen Umsatz von rund 1,83 Milliarden Euro. Zum Jahresende 2019 waren mehr als 9.000 Mitarbeiter an den rund 60 Produktions- und Vertriebsstandorten des Konzerns für Kunden rund um den Globus tätig. Wir suchen MitarbeiterInnen, die gerne ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen, mit Fachwissen überzeugen und in einer schnell wachsenden, innovativen Umgebung erfolgreich sind. Für den Bereich Corporate Communications innerhalb der Sartorius Corporate Administration GmbH suchen wir einen Senior Kommunikationsexperten (m|w|d) am Standort Göttingen. Zu den Aufgaben dieser Position gehört die Entwicklung und Ausführung von Kommunika-tionsmaßnahmen über verschiedene Kanäle um die Zielgruppe effektiv zu erreichen. Verfassen und Redigieren qualitativ hochwertiger Texte für verschiedene Kommunikationskanäle (einschließlich Publikationen, Pressemitteilungen, Website-Inhalte, Jahresberichte und Produktmaterialien) Themenrecherche und Story Telling Content-Kreation über Social Media zur Erhöhung der Medienreichweite Organisation und Koordination von Presseveranstaltungen Auswertung und Analyse der Ergebnisse von Kommunikationskampagnen Steuerung von Agenturen Erfolgreich abgeschlossenes Bachelorstudium in Kommunikation, Journalismus oder ähnlich Einschlägige Berufserfahrung in einer entsprechenden Kommunikationsposition Proaktive, kommunikationsstarke und sozial kompetente Persönlichkeit Bereitschaft, sich in komplexe Themen einzuarbeiten Erfahrung im Schreiben von Content für alle Medienplattformen Bewährte Kompetenz in sozialen Medien und anderen Netzwerken Sehr gute Fähigkeiten in MS Office, relevanten Kommunikationswerkzeugen und Content-Management-Systemen Ausgeprägtes Zeit- und Fristenmanagement sowie Belastbarkeit Strategische und kreative Denkweise, Detailgenauigkeit Fließende Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Identifikation mit unseren Unternehmenswerten: Nachhaltigkeit, Offenheit, Freude Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis nach den tariflichen Regelungen des Niedersachen Metall mit betrieblicher Altersvorsorge und Jahressonderzahlungen Moderne technologische Ausstattung Flexible Arbeitszeitgestaltung mit elektronischer Zeiterfassung
Zum Stellenangebot

Marketing Communications Manager (m/w/d)

Mi. 29.07.2020
Heidelberg
hte – the high throughput experimentation company beschleunigt die Forschung und Entwicklung in der Katalyse und macht sie produktiver. Wir ermöglichen kosteneffiziente Innovationen und kürzere Markteinführungszeiten für neue Produkte. Dadurch sichern sich unsere Kunden aus dem Energie- und Raffineriesektor, der Umweltkatalyse und der chemischen und petrochemischen Branche einen Wettbewerbsvorteil. Unser Technologie- und Dienstleistungsangebot umfasst R&D Solutions (Forschungskooperationen in unseren modernen Labors in Heidelberg) und Technology Solutions (Integrierte Hardware- und Softwarelösungen, mit denen unsere Kunden Hochdurchsatz-Workflows im eigenen Labor umsetzen können). Unsere Kunden profitieren von breiter technischer und wissenschaftlicher Expertise, einem kompromisslosen Lösungs- und Beratungswillen, durchgängigen Komplettlösungen und einer exzellenten Datenqualität. Die Zugehörigkeit zur BASF garantiert dabei langfristige Orientierung und Stabilität. Marketing Communications Manager (m/w/d) 69123 Heidelberg, Deutschland Zu Ihrem Aufgabengebiet gehört die Planung, Konzeption, Durchführung und Kontrolle der internen und externen Marketing- und Kommunikationsaktivitäten inkl. Budgetplanung und -kontrolle unter Beachtung von Corporate Identity und Brand-Positionierung (z. B. Broschüren, Website, Anzeigen, Newsletter, Präsentationen etc.) Weiterhin sind Sie verantwortlich für die Konferenz-, Ausstellungs- und Eventplanung Sie unterstützen bei Vertriebs- oder Verkaufsförderungs-Projekten Sie sind verantwortlich für die systematische Pressearbeit In Zusammenarbeit mit zufriedenen Kunden erarbeiten Sie Erfahrungsberichte und platzieren diese öffentlichkeitswirksam Abschließend zählt die Planung und Durchführung von Markt- und Kundenanalysen zu Ihren Tätigkeiten Sie haben ein abgeschlossenes Studium mit Schwerpunkt Marketing bzw. eine abgeschlossene Berufsausbildung im Bereich Marketing (z.B. Kauffrau/-mann für Marketingkommunikation) mit Berufserfahrung Idealerweise bringen Sie min. 2 Jahre Berufserfahrung im B2B Marketing mit Sie sind verantwortlich für die Koordination von Teamaufgabe sowie für die gemeinsame Entscheidungsfindung mit dem Abteilungsleiter Sie haben versierte Erfahrungen im Umgang mit verschiedenen Grafikprogrammen (Adobe Creative Cloud) Sie zeichnen sich durch Kreativität aus, mit der Fähigkeit zielgerichtet neue Kommunikationsansätze zu entwickeln Ausgeprägte textliche und sprachliche Kenntnisse in Deutsch und Englisch sind zwingend erforderlich Kunden- und Dienstleistungsorientierung sowie hohe Einsatzbereitschaft zählt zu Ihren Stärken Durch Kontaktfreude und kommunikative Kompetenz wird die Abstimmung mit zahlreichen internen wie externen Partnern effektiv gemeistert Sie haben eine strukturierte, selbstständige Arbeitsweise und ein gutes Organisationstalent Teamfähigkeit und ein hohes Maß an sozialer Kompetenz und Dienstleistungsorientierung runden Ihr Profil ab Die Stelle ist zur Elternzeitvertretung auf zwei Jahre befristet.Als Marktführer in der Hochdurchsatzforschung arbeiten wir an gesellschaftlich bedeutsamen Themen wie Umwelt- und Klimaschutz, Energieeffizienz und Mobilität. Wir ermöglichen es unseren Mitarbeitern, sich in diesem spannenden und internationalen Arbeitsumfeld mit kreativen Ideen einzubringen. Neben einer attraktiven Vergütung und flexiblen Arbeitszeiten bieten wir: Offene Unternehmenskultur: Flache Hierarchien, kurze Kommunikationswege, Duz-Kultur und Open door policy. Verkehrsgünstiger Standort: Gute Erreichbarkeit durch Pkw und öffentliche Verkehrsmittel - mit JobTicket-Angebot. Umfangreiche Verpflegung: Kantine sowie kostenlose Getränke und Obst. Weitere Benefits: Gemeinsame Firmenevents und vergünstigtes Fitnessangebot.
Zum Stellenangebot

Corporate Communications Manager (m/w/d)

Di. 28.07.2020
Mainz
Die Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz ist die einzige medizinische Einrichtung der Supramaximalversorgung in Rheinland-Pfalz und ein international anerkannter Wissenschaftsstandort. Unsere mehr als 60 Kliniken, Institute und Abteilungen repräsentieren das gesamte Spektrum der modernen Medizin. Eine optimale Patientenversorgung, basierend auf modernsten Diagnose- und Therapieverfahren und neuesten Forschungserkenntnissen, ist unser Anspruch. Leitlinie unseres Handelns ist das Prinzip „Unser Wissen für Ihre Gesundheit“. Die Universitätsmedizin Mainz verfügt über rund 1.500 Betten und behandelt jährlich rund 341.000 Patienten, davon knapp 273.000 ambulant. Auf den Stationen versorgen exzellent ausgebildete und erfahrene Teams von Ärzten und Pflegenden jährlich rund 68.000 Patienten. Die Stabsstelle Unternehmenskommunikation sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt: Corporate Communications Manager*in (m/w/d) Berichterstattung aus allen internen Einrichtungen, Schwerpunkt Forschung und Lehre Medienarbeit zu klinischen, medizinischen und gesundheitspolitischen Themen Generierung, Recherche, Redaktion und Produktion von Themen für die interne und externe Kommunikation sowie von innovativen Formaten in der Digitalkommunikation Recherche und redaktionelle Aufbereitung von Themen und Projekten für verschiedene Kommunikationsformate und -kanäle Konzeptentwicklung für die crossmediale Umsetzung komplexer Themen durch Auswahl journalistischer Formate für diverse Medien (inkl. Bewegtbild/Podcast) Definition und Monitoring der relevanten KPIs Abgeschlossenes Hochschulstudium Berufserfahrung in der Unternehmenskommunikation, in Kreativ- oder Digital-Agenturen, Verlagen, Hörfunk-/TV-Sendern oder im Journalismus Fähigkeit zur Recherche und Auswertung medizinischer Quellen sowie Fähigkeit, komplizierte Sachverhalte verständlich aufzubereiten Erfahrung mit Social Media inkl. Storytelling Verantwortungsbewusstsein, strategisches Denkvermögen, Professionalität sowie Kreativität Hohes Arbeitstempo, Belastbarkeit und Teamfähigkeit Sehr hohe Sprach-, Stil- und Orthographiesicherheit sowie gute Englischkenntnisse Sehr gute EDV-Kenntnisse (MS Office, CMS, audio-visuelles Publizieren) Eine spannende und abwechslungsreiche Tätigkeit Einbindung in ein kollegiales und professionelles Team Vergütung gemäß Haustarifvertrag entsprechend Ihrer Qualifikation sowie zusätzliche Altersversorgung und Sozialleistungen Zahlreiche Mitarbeiter-Angebote wie z.B. Jobticket, Fahrradleasing-Angebot und Teilnahme an Vorteilsprogrammen Kinderbetreuungsmöglichkeiten Sehr gute Verkehrsanbindung
Zum Stellenangebot

Aushilfe / Werkstudent Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (m/w/d) Teilzeit

Di. 28.07.2020
Stuttgart
Das Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung Baden-Württemberg (ZSW) ist eine gemeinnützige Stiftung des Landes Baden-Württemberg sowie verschiedener Institutionen und Unternehmen. Unsere Arbeitsschwerpunkte sind die wirtschaftsnahe Forschung und Entwicklung zu erneuerbaren Energien, Energiespeicherung und Energieeffizienz sowie Analysen von Energiesystemen. Als industrieorientiertes Forschungsinstitut ebnen wir gemeinsam mit unseren Partnern neuen Technologien den Weg in den Markt – dabei arbeiten wir von der Materialforschung über Systeme, Tests und Marktanalysen entlang der gesamten Wertschöpfungskette. Diese Expertise aus einer Hand ist für unsere Partner aus der Wirtschaft ein wesentlicher Erfolgsfaktor. Für den Geschäftsbereich Photovoltaik am Standort Stuttgart suchen wir zum 01.09.2020 eine/n Aushilfe / Werkstudent Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (m/w/d) (ca. 60 Stunden pro Monat) Mitarbeit im Team Presse- und Öffentlichkeitsarbeit in einem Forschungsinstitut mit Schwerpunkt im Bereich Photovoltaik Redaktionelle Bearbeitung der Institutswebsite Unterstützung bei der Erstellung von PR-Materialien (Broschüren, Jahresbericht, Grafiken, Präsentationen usw.) Unterstützung bei Veranstaltungen Studium in einem PR-relevanten Bereich, z. B. Public Relations, Medieninformatik, Medienwirtschaft, Kommunikationswissenschaft, Kommunikationsmanagement oder auch Technologiemanagement Erste praktische Erfahrung im Umfeld von PR, Marketing oder Öffentlichkeitsarbeit Gute Internetkenntnisse (gern redaktionelle Erfahrung mit CMS-Systemen, z. B. Typo3 und WordPress bzw. die Bereitschaft, sich hier einzuarbeiten) Gute Kenntnisse in den üblichen MS Office-Programmen Idealerweise Grundkenntnisse in Fotografie und/oder Film sowie Bildbearbeitung mit Adobe Lightroom/Photoshop Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse Selbstständige Arbeitsweise, Lust an Kommunikation und der Arbeit im Team, Gründlichkeit und Zuverlässigkeit Interesse an erneuerbaren Energien, insbesondere der Photovoltaik Das ZSW bietet Ihnen eine kreative Atmosphäre, in der neues Wissen und nachhaltige Prozesse gefördert werden. Sie finden bei uns ein offenes Miteinander mit vielen Freiheiten, umfassendem Gestaltungsspielraum, flachen Hierarchien und der Möglichkeit zu selbstständigem Arbeiten. Möchten auch Sie die angewandte Energieforschung weiter voranbringen? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
Zum Stellenangebot

Volontär/in (w/m/d) für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Do. 23.07.2020
Mannheim
Das ZEW – Leibniz-Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung GmbH in Mannheim ist eines der führenden Wirtschaftsforschungsinstitute in Europa. Wir arbeiten auf dem Gebiet der anwendungsbezogenen empirischen Wirtschafts­for­schung und suchen für den Servicebereich „Kommunikation“ zum 1. September 2020 eine/n Volontär/in (w/m/d) in Vollzeit (100 %) Ansprechpartner/in für die Presse-und Öffentlichkeitsarbeit Sichtung von Forschungsergebnissen im Hinblick auf deren Verwertbarkeit für die externe Kommunikation sowie Impulse für Beiträge des ZEW in der externen Kommunikation Erstellung und Redaktion von evidenzbasiertem Content, z. B. von Presse­mitteilungen sowie Beiträgen für Homepage und Social Media Mitarbeit bei der Erstellung von Video- und Audio-Content Mitwirkung bei öffentlichkeitswirksamen Veranstaltungen und Event­management Mitwirkung bei Design-Thinking-Prozessen und Projektplanung zu Markenführung und Corporate-Design-Entwicklung Abgeschlossenes Masterstudium der Geistes-, Sozial- oder Wirtschafts­wissenschaften mit Erfahrungen in der Kommunikation oder abgeschlossenes kommunikations- oder medienwissenschaftliches Studium mit Erfahrungen in den Wirtschaftswissenschaften Einschlägige Praktika oder freie Mitarbeit in der crossmedialen Kommuni­kation, der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und/oder im Journalismus Hohe Affinität zu Onlinekommunikation sowie Multi- und Social Media Guter und sicherer Schreibstil, perfekte Deutsch- und sehr gute Englisch­kenntnisse in Wort und Schrift Agiles Mindset, Teamfähigkeit und Freude daran, selbständig neue Aufgaben anzupacken, Projekte voranzutreiben und termingerecht abzuschließen Mitarbeit in der crossmedialen Kommunikation, mit aktiver Einbindung und Einblicken in die Tätigkeiten und Arbeitsabläufe weiterer Service- und Forschungsbereiche sowie in die Stabsstelle der Institutsleitung Freistellung und Unterstützung für eine externe Ausbildungsstation mit einer Dauer von vier Wochen Besuch von externen und internen Weiterbildungsveranstaltungen Modernes Arbeitsumfeld in bester City-Lage in Mannheim Mitarbeiter-Sonderkonditionen (z. B. Job-Ticket)
Zum Stellenangebot

Referent/in Unternehmenskommunikation Öffentlichkeitsarbeit / Referent/Presse- und Öffentlichkeitsarbeit / PR Manager

Mi. 22.07.2020
Berlin
Die ESMT Berlin ist die höchstplatzierte Business School in Deutschland und die erste und einzige deutsche Wirtschaftsuniversität in den europäischen Top 10. Von 25 führenden globalen Unternehmen gegründet, bietet die ESMT Master- und PhD-Studiengänge sowie sowie Executive Education-Seminare auf ihrem Campus in Berlin, an Standorten auf der ganzen Welt und in einem Online-Blended-Format an. Wir sind überzeugt, dass alle Bereiche zusammenarbeiten müssen, um unser gemeinsames Ziel zu erreichen: unternehmerisch denkende Führungskräfte auszubilden, die global denken und verantwortungsvoll arbeiten. Die Abteilung Corporate Communications and Marketing verantwortet den Gesamtauftritt der Hochschule, dazu gehören Branding, Events, Internetauftritt und Öffentlichkeitsarbeit. Wir suchen ab sofort eine/n Public Relations Manager (m/w/x, Vollzeit, ab sofort). die Kommunikationsstrategie der ESMT mitentwickeln und umsetzen nationale und internationale PR-Maßnahmen für die Hochschule entwickeln und umsetzen, u. a. wissenschaftliche Texte verständlich umschreiben, in Medien platzieren und in Social-Media-Kanälen verbreiten Pressemitteilungen auf Deutsch und Englisch verfassen und veröffentlichen Kontakte zu Journalisten und Redakteuren aktiv aufbauen und pflegen bei dem monatlichen Podcast mitwirken Pressetermine und andere Events organisieren und durchführen bei der internen Kommunikation mitarbeiten erfolgreich Ihr Masterstudium (oder Ihr Bachelorstudium und ein Volontariat) mit einem relevanten Schwerpunkt abgeschlossen haben mindestens drei Jahre Berufserfahrung im Bereich PR oder als Wirtschaftsjournalist haben Ihr fundiertes Wissen in der externen und internen Unternehmenskommunikation sicher anwenden können sehr gute repräsentative und konzeptionelle Fähigkeiten sowie einen sicheren Schreibstil vorweisen können Deutsch auf muttersprachlichem Niveau und verhandlungssicheres Englisch beherrschen ein Teamplayer und durchsetzungsfähig sind sowie gerne eigenständig arbeiten Ein Netzwerk an Pressekontakten, bevorzugt im Bereich Wirtschaftspresse, wäre darüber hinaus wünschenswert.Die ESMT bietet eine sehr kollegiale und internationale Arbeitsumgebung mit Menschen aus über 35 Ländern. Wir fördern Eigeninitiative und Ideen, die langfristig zur Mission der wissenschaftlichen Hochschule beitragen. Wir sind überzeugt, dass Diversität das Wohl unserer Mitarbeitenden, den Erfolg unserer Programme und unsere Gemeinschaft stärkt.
Zum Stellenangebot

Referentin / Referent für Wissenschaftskommunikation (w/m/d)

Mi. 22.07.2020
Tübingen
Die Eberhard Karls Universität Tübingen ist eine internationale Forschungsuniversität mit allen Fächern einer Voll­uni­ver­si­tät. Sie gehört zu den ältesten Universitäten Europas. Hier wurde während mehrerer Jahrhunderte Geistes- und Wissen­schafts­geschichte geschrieben. An der Universität Tübingen ist im Rahmen des Exzellenzclusters EXC 2124 „Controlling Microbes to Fight Infections (CMFI)“ eine Stelle als Referentin / Referent für Wissenschafts­kommunikation (w/m/d)E 13 TV-L (50 Prozent) zu besetzen. Das EXC 2124 untersucht funktionelle Wechselwirkungen in komplexen mikrobiellen Gemeinschaften, den Mikrobiomen, mit Schwerpunktsetzung auf bakterielle Krankheitserreger und Antibiotikaresistenz. CMFI ist eine weltweit führende interdisziplinäre Forschungseinrichtung, die von der Deutschen Exzellenzstrategie als Exzellenzcluster aus­ge­zeich­net wurde. Das Cluster vereint mehr als 40 Forschungslabore der Universität Tübingen, des Universitätsklinikums Tübingen und des Max-Planck-Instituts für Entwicklungsbiologie in einer stimulierenden, hochinteraktiven Forschungs­um­ge­bung, die molekulare, ökologische, immunologische, wirkstofffokussierte, bioinformatische und klinische Forschung umfasst. Die Stelle ist zunächst befristet bis zum 31.12.2025. Entwicklung und Umsetzung von Kommunikationskonzepten zur Positionierung des Exzellenzclusters CMFI im nationalen und internationalen sowie universitätsinternen Rahmen mittels zielgruppenspezifischer Tools und Formate: Webseiten, Social Media, Online-Plattformen, Pressearbeit Stilsicheres und kreatives on- und offline Texten, Erstellung von Layouts und redaktionelle Tätigkeiten (Verfassen von Presse­mitteilungen, Newsletter, Flyer und Broschüren etc.) Unterstützung der Wissenschaftler/innen bei der Erstellung von Texten und der Betreuung ihrer Außendarstellung Planung, Vorbereitung und Durchführung von Veranstaltungen Sie haben ein Universitätsstudium abgeschlossen, vorzugsweise in den Lebenswissenschaften. Sie haben Freude am Verfassen populärwissenschaftlicher Texte und an der Vermittlung entsprechender Inhalte gegen­über nicht-wissenschaftlichen, wissenschaftlichen und medizinischen Zielgruppen. Sie verfügen idealerweise über Berufserfahrung in den Bereichen Journalismus, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit oder Unternehmenskommunikation. Sie haben idealerweise fundierte Kenntnisse im Bereich Onlinekommunikation (Blogs, Social Media, Content Manage­ment Systeme). Sie haben innovative Ideen, sind kreativ und in der Lage, komplexe wissenschaftliche Inhalte fachlich korrekt sowohl für ein Fach- wie auch für ein Laienpublikum aufzubereiten. Sie sind sprachgewandt, auch in der englischen Sprache (in Wort und Schrift) und können Texte ansprechend und interessant formulieren. Sie sind flexibel und arbeiten auch in Phasen hoher Arbeitsbelastung zuverlässig und teamorientiert. Sie bringen ein hohes Maß an Einsatzbereitschaft, Kommunikations- und Kooperationsbereitschaft mit. Sie haben einen guten Überblick über die relevanten Netzwerke und sind über aktuelle Themen und Trends auf dem Laufenden. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Project Manager Communications (m/w/d) Forschungs- und Wissenschaftskommunikation

Mi. 22.07.2020
Berlin
Technologien für die Mobilität von Morgen – schon heute Ihr Thema? Sie sind in der Welt von Wissenschaft und Forschung zu Hause und bereit für eine spannende Karrierealternative? Herzlich willkommen am EICT. Wir bieten Ihnen die Chance, die „große Linie“ der Forschung in Deutschland und Europa auf dem Gebiet intelligenter Mobilität kommunikativ zu gestalten! Arbeiten Sie mit uns am Puls der automobilen (R)Evolution in richtungsweisenden Projekten der Automobilindustrie, auf dem EUREF-Campus in Berlin, einem der spannendsten Innovations-Hotspots in Europa! Project Manager Communications (m/w/d)*, BerlinForschungs- und Wissenschaftskommunikation Gestalten Sie mit uns die Zukunft der Mobilität Das EICT ist die führende Wissens- und Innovationsplattform für vorwettbewerbliche Kooperation zwischen Industrie und öffentlicher Forschung. Unsere Passion: die Mobilität der Zukunft. Als zentrale Schnittstelle in Innovationspartnerschaften führen wir interdisziplinäre Verbundforschung zum Erfolg, u. a. im Bereich autonomes und vernetztes Fahren. Dabei sind wir von der ersten Idee bis zum Ergebnistransfer für Projektmanagement, Koordination und Kommunikation in nationalen und internationalen Projekten verantwortlich – künftig mit Ihnen!Als Mitglied unseres kleinen, kollegialen Teams übernehmen Sie von A-Z Verantwortung für die Kommunikation nationaler und europäischer Forschungsprojekte. Hier sind Sie zum einen als Projektmanager gefordert, der eine reibungslose Kommunikation zwischen allen am Projekt Beteiligten sicherstellt und auch den Dialog mit Stakeholdern aus Politik und (Fach-)Öffentlichkeit zielgruppengerecht gestaltet. Zum anderen als Kommunikationsstratege, der ausgerichtet an den Projektzielen die große „Kommunikationslinie“ entwickelt, plant und koordiniert. Und nicht zuletzt als kreativer Macher, der Events auf die Beine stellt und konzeptions- und textsicher Kommunikationsmaßnahmen umsetzt. Sie sind bereits in der Projektplanungsphase mit dabei. In enger Zusammenarbeit mit Konsortium und Projektmanagement definieren Sie Zielgruppen, Kommunikationsziele und entwickeln Kommunikationsstrategien und Maßnahmenpläne. Für eine erfolgreiche Zusammenarbeit im Projekt schaffen Sie Kommunikationsprozesse und übernehmen selbst die Schnittstellenfunktion in der Projektkommunikation. Sie verstehen es, komplexe Forschungsthemen und Ergebnisse für Experten und Öffentlichkeit verständlich und erlebbar zu machen. Dabei nutzen Sie für jede Zielgruppe das optimale Format. Ob Onlinekanäle, Veranstaltungen oder Fachmagazin – Sie wissen, wie Sie Ihre Kommunikationsziele erreichen. Auch die Gestaltung sämtlicher Kommunikationsinstrumente fällt in Ihr Ressort – vom Projektlogo über Webauftritte bis hin zu Broschüren... Klar, dass Sie dabei von internen und externen Dienstleistern unterstützt werden. Bei alldem gehören administrative Aufgaben zu Ihrem Alltag. Sie haben Timelines und Ressourcen im Blick, organisieren Meetings und Telefonkonferenzen, verfassen Protokolle, erstellen das Projekt-Reporting. Definitiv kein Job im stillen Kämmerlein! Denn kontinuierliche Kontakte zu unseren Partnern und zum Fördermittelgeber sind wichtige Aspekte Ihrer Arbeit. Dienstreisen innerhalb Deutschlands und Europas ebenfalls.Nach Ihrem Studium sind Sie seit mindestens drei Jahren in der Öffentlichkeitsarbeit tätig und konnten hier bereits Erfahrung in der Technologie-, Forschungs- oder Wissenschaftskommunikation sammeln. Wenn Sie sich bereits mit öffentlichen Forschungsförderprogrammen und den zugehörigen Prozessen auskennen, umso besser. Sie beherrschen das PR-Handwerkszeug, verfügen über fundierte Projektmanagement-Erfahrung und sind gewohnt, die Interessen verschiedener Anspruchsgruppen mit Fingerspitzengefühl zu vereinbaren. Das A & O: Ihre Fähigkeit, komplexe Technologiethemen in verständliche, lebendige Texte, in anschauliche Kommunikationsmaßnahmen und Demonstrationen zu übersetzen. Sie schreiben stilsicher auf Deutsch und Englisch und beherrschen idealerweise neben PowerPoint auch ein Grafikprogramm und ein CMS. Was sonst noch zählt? Persönlichkeit! Kreativ und ideenreich, eigeninitiativ und verlässlich, kommunikationsstark – verhandlungssicher auf Englisch – dazu ein echter Teamplayer? Perfekt!
Zum Stellenangebot


shopping-portal