Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere >

Jobs

Anzeige
Filter

Weitere: Ärzte | Wissenschaft & Forschung: 9 Jobs

Berufsfeld
  • Weitere: Ärzte
Branche
  • Wissenschaft & Forschung
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 9
  • Ohne Berufserfahrung 7
Arbeitszeit
  • Vollzeit 8
  • Teilzeit 5
  • Home Office möglich 3
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 6
  • Befristeter Vertrag 3
Weitere: Ärzte
Wissenschaft & Forschung

Wissenschaftliche/-r Mitarbeiter/-in (w/m/d) Allgemeinmedizin Schwerpunkt Versorgungsanalysen mit Routinedaten

Mi. 29.06.2022
Tübingen
Das Universitätsklinikum Tübingen ist ein führendes Zentrum der deutschen Hochschulmedizin. Jährlich werden etwa 75.000 Patientinnen und Patienten stationär und ca. 380.000 ambulant behandelt. Mit rund 10.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist es der größte Arbeitgeber der Region. Die Qualität der Krankenversorgung ist mit dem Gütesiegel der KTQ zertifiziert. Das Institut für Allgemeinmedizin und interprofessionelle Versorgung, Leitung durch Frau Prof. Dr. med. Stefanie Joos, sucht im Rahmen eines Kooperationsprojektes mit der AOK Baden-Württemberg zu gendersensibler Präventions- und Versorgungsforschung (Schwerpunkt Versorgungsanalysen mit Routinedaten) ab sofort eine/-n Wissenschaftliche/-n Mitarbeiter/-in (w/m/d) mit einem Beschäftigungsumfang von 50 - 100 %, zunächst befristet bis zum 31.12.2024. Projektmanagement mit Koordination und Teilnahme an Projekttreffen Datenaufbereitung und Analyse großer Datensätze Erstellen hochwertiger Publikationen und Berichte Teilnahme und Mitgestaltung übergreifender Veranstaltungen im Institut Abgeschlossenes Universitätsstudium der Medizin oder Master-Abschluss in Psychologie, Gesundheitswissenschaften, Gesundheitsökonomie, Public Health, Statistik, Sozialwissenschaften oder einem vergleichbaren Fach Erfahrung in der Datenaufbereitung und -analyse von großen Datensätzen, insbesondere Kenntnisse im Umgang mit Sekundärdaten / Routinedaten sind von Vorteil Erfahrung im Umgang mit multivariaten Analysemethoden Erfahrung in der Versorgungsforschung mit Kenntnis von Versorgungszusammenhängen sowie Erfahrung im Projektmanagement wissenschaftlicher Forschungsvorhaben sind von Vorteil Eine abgeschlossene Promotion ist wünschenswert Sie sind teamfähig und kommunikationsstark und behalten durch Organisationstalent und strukturierte, vorausschauende Arbeitsweise den Überblick Es erwartet Sie ein interessanter, vielseitiger Arbeitsplatz mit Gestaltungsspielraum an der Schnittstelle zwischen Versorgungsforschung, klinischer Forschung, Lehre mit sehr breiten inhaltlichen Schwerpunkten und sehr flexiblen Arbeitszeitmodellen (Remote Arbeit, flexible Arbeitszeiten und variable Teilzeitmöglichkeiten). Sie werden in ein interprofessionelles, motiviertes Team eingebunden, welches in einem vielseitigen akademischen Umfeld agiert. Bei Eignung besteht die Möglichkeit zur Habilitation sowie kurzfristig die Möglichkeit zur Übernahme einer Teamleitungsfunktion. Wir bieten Vergütung nach TV-L (Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder) sowie alle im öffentlichen Dienst üblichen Leistungen. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt. Da die Universität Tübingen eine Erhöhung des Anteils von Frauen beim wissenschaftlichen Personal anstrebt, werden Frauen nachdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Die Einstellung erfolgt über den Geschäftsbereich Personal. Die Anstellung erfolgt auf Grundlage der einschlägigen hochschulrechtlichen Bestimmungen. Vor Aufnahme einer Tätigkeit müssen gem. § 23a i.V.m. § 20 Abs. 9 Infektionsschutzgesetz (IfSG) ein ausreichender Impfschutz gegen Masern oder eine Immunität gegen Masern nachgewiesen werden (Anwendungsbereich Geburtsjahrgänge ab 01.01.1971) sowie ein gültiger Impfnachweis gegen das Coronavirus SARS-CoV-2 gem. § 20a Abs. 2 IfSG vorliegen. Vorstellungskosten können leider nicht übernommen werden.
Zum Stellenangebot

Wissenschaftliche/-r Mitarbeiter/-in (w/m/d) Allgemeinmedizin mit Tätigkeitsschwerpunkt Komplementäre und Integrative Medizin

Mi. 29.06.2022
Tübingen
Das Universitätsklinikum Tübingen ist ein führendes Zentrum der deutschen Hochschulmedizin. Jährlich werden etwa 75.000 Patientinnen und Patienten stationär und ca. 380.000 ambulant behandelt. Mit rund 10.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist es der größte Arbeitgeber der Region. Die Qualität der Krankenversorgung ist mit dem Gütesiegel der KTQ zertifiziert. Das Institut für Allgemeinmedizin und Interprofessionelle Versorgung, Leitung durch Frau Prof. Dr. med. Stefanie Joos, sucht ab sofort eine/-n Wissenschaftliche/-n Mitarbeiter/-in (w/m/d) in Voll- oder Teilzeit. Die Stelle ist befristet bis zum 31.05.2025.Das Institut für Allgemeinmedizin und Interprofessionelle Versorgung (IAIV) verfügt über einen (Forschung-)Schwerpunkt im Bereich der Komplementären und Integrativen Medizin (KIM). Darunter übernimmt das IAIV die Durchführung von Forschungsprojekten zum Potential nicht-medikamentöser Verfahren der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) für die Versorgung älterer Patienten/Patientinnen. Ebenso verfügt das IAIV über eine Ambulanz für Akupunktur und Chinesische Medizin, mit dem Schwerpunkt in der integrativen Versorgung der Patientinnen und Patienten mit TCM. Projektmanagement im Bereich der Komplementären und Integrativen Medizin Wissenschaftliche Datenerhebung und -analyse im Team Erstellung von Studienmaterial, wissenschaftlichen Publikationen und Berichten Bei entsprechender Qualifikation klinische Mitarbeit in der Ambulanz und eigenständige Versorgung von Patientinnen und Patienten mit Akupunktur und TCM Mitarbeit bei Lehr- und Fortbildungsveranstaltungen des Instituts Abgeschlossenes Studium im Bereich der Medizin, Psychologie, Gesundheitswissenschaften Sehr gute Kenntnisse in quantitativen Forschungsmethoden / Statistik (ggf. Master in Public Health, Biometrie, Epidemiologie) Erfahrung im Projektmanagement wissenschaftlicher Forschungsvorhaben ist von Vorteil Interesse und möglichst Erfahrung in Komplementärer und Integrativer Medizin Sie sind teamfähig und kommunikationsstark und behalten durch Organisationstalent und strukturierte, vorausschauende Arbeitsweise den Überblick Zuverlässigkeit und Sorgfalt sind für Sie ebenso selbstverständlich wie selbstverantwortliches und lösungsorientiertes Denken und Handeln Es erwartet Sie ein interessanter, vielseitiger Arbeitsplatz mit inhaltlichen Gestaltungsspielraum im Bereich der Komplementären und Integrativen Medizin in innovativen Projekten und einem dynamischen interprofessionellen Team sowie sehr flexiblen Arbeitsmodellen (Remote Arbeit, flexible Arbeitszeiten, variable Teilzeitmöglichkeiten). Die Stelle bietet Gelegenheit zur Promotion und ggf. Habilitation. Wir bieten Vergütung nach TV-L (Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder) sowie alle im öffentlichen Dienst üblichen Leistungen. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt. Da die Universität Tübingen eine Erhöhung des Anteils von Frauen beim wissenschaftlichen Personal anstrebt, werden Frauen nachdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Die Einstellung erfolgt über den Geschäftsbereich Personal. Die Anstellung erfolgt auf Grundlage der einschlägigen hochschulrechtlichen Bestimmungen. Vor Aufnahme einer Tätigkeit müssen gem. § 23a i.V.m. § 20 Abs. 9 Infektionsschutzgesetz (IfSG) ein ausreichender Impfschutz gegen Masern oder eine Immunität gegen Masern nachgewiesen werden (Anwendungsbereich Geburtsjahrgänge ab 01.01.1971) sowie ein gültiger Impfnachweis gegen das Coronavirus SARS-CoV-2 gem. § 20a Abs. 2 IfSG vorliegen. Vorstellungskosten können leider nicht übernommen werden.
Zum Stellenangebot

Studienärztin / Studienarzt »Medical & Scientific Operations | Charakterisierung von Immunpathologie«

Mi. 29.06.2022
Frankfurt am Main
Ort: Frankfurt am Main Studienärztin / Studienarzt »Medical & Scientific Operations | Charakterisierung von Immunpathologie« Die Fraunhofer-Gesellschaft betreibt in Deutschland derzeit 76 Institute und Forschungseinrichtungen und ist die weltweit führende Organisation für anwendungsorientierte Forschung. Rund 30.000 Mitarbeitende erarbeiten das jährliche Forschungsvolumen von 2,9 Milliarden Euro. Sie werden Teil der Arbeitsgruppe »Medical & Scientific Operations | Charakterisierung von Immunpathologie« im Rahmen der Erweiterung der Abteilung Klinische Forschung des Fraunhofer-Instituts für Translationale Medizin und Pharmakologie ITMP (Leiter PD Dr. Frank Behrens) an der Schnittstelle zur Universitätsmedizin der Goethe-Universität. In dieser Arbeitsgruppe werden Forschungsprojekte und Investigator-Initiierte-Studien (AMG) durchgeführt, um innovative Biomarker zu identifizieren sowie therapeutische und diagnostische Prinzipien bei entzündlichen und immunmediierten Erkrankungen (insbesondere in der Rheumatologie) zu entwickeln. Entwicklung von Studienideen mit Schwerpunkt Immunologie Entwicklung von Studienkonzepten mit Schwerpunkt auf Immunerkrankungen im engen interdisziplinären Austausch mit den Experten des Universitätsklinikums Frankfurt (insbesondere der Abteilung Rheumatologie und klinischen Pharmakologie), dem MSO-Team und dem Projektmanagement sowie den Abteilungen Präklinische Forschung und Wirkstoffsuchforschung Medizinischer Review von Texten / Dokumenten, die für die Einreichung von Studien und Forschungsprojekten für die Ethik Kommission und die Bundesoberbehörde relevant sind Verantwortlichkeiten im Rahmen der Arzneimittelsicherheit in AMG-Studien (IITs) Kontakt zu beteiligten Prüfzentren und externen kooperierenden Partnern zur Klärung medizinischer Fragen Ausarbeitung von Forschungsanträgen Vorbereitung und Auswertung von Daten für wissenschaftliche Publikationen Ärztliche Tätigkeiten auf der Phase I Einheit des ITMP Pflege der Schnittstelle zu den Kliniken und Instituten des Universitätsklinikums Frankfurt Geringgradige administrative Tätigkeiten innerhalb der Arbeitsgruppe mit Schwerpunkt auf medizinisch-wissenschaftlichen Fragestellungen Abgeschlossenes Studium der Humanmedizin Kenntnisse im Bereich Innere Medizin und / oder Rheumatologie / Immunologie sind förderlich, aber keine Voraussetzung Kenntnisse im Bereich AMG sowie ICH-GCP, idealerweise auch MPG, sind förderlich, aber keine Voraussetzung Schnelle Auffassungsgabe, koordinatives Geschick Team- und Kommunikationsfähigkeit, Flexibilität, Leistungsbereitschaft Eigenverantwortliches Arbeiten Gewissenhaftigkeit Gute PC-Kenntnisse (MS Office, v. a. Word und Excel) Beherrschung der englischen Sprache in Wort und Schrift Eigenständiges und verantwortliches Arbeiten Möglichkeit zur Mitgestaltung des weiteren Aufbaus dieser neuen Forschungsgruppe Chancen der beruflichen, wissenschaftlichen Weiterentwicklung Enge Vernetzung mit den Kliniken und Abteilungen des Universitätsklinikums Frankfurt (auch zur persönlichen Weiterbildung) Kollegiales Zusammenarbeiten in einem motivierten Team Interessante und abwechslungsreiche Projekte Unterstützung in der Weiterbildung und Zusatzqualifikation Wir wertschätzen und fördern die Vielfalt der Kompetenzen unserer Mitarbeitenden und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung sowie sexueller Orientierung und Identität. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet und kann auch in Teilzeit besetzt werden. Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren. Mit ihrer Fokussierung auf zukunftsrelevante Schlüsseltechnologien sowie auf die Verwertung der Ergebnisse in Wirtschaft und Industrie spielt die Fraunhofer-Gesellschaft eine zentrale Rolle im Innovationsprozess. Als Wegweiser und Impulsgeber für innovative Entwicklungen und wissenschaftliche Exzellenz wirkt sie mit an der Gestaltung unserer Gesellschaft und unserer Zukunft.
Zum Stellenangebot

Facharzt für Laboratoriumsmedizin (m/w/d)

Mo. 27.06.2022
Saarbrücken
Eingebunden in den Laborverbund der Sonic Healthcare ist das Saarbrücker Labor seit mehr als 10 Jahren ein leistungsstarker Laborstandort im Saarland, mit Einsendern auch aus den angrenzenden Bundesländern. Es besteht zudem eine überörtliche Berufsausübungsgemeinschaft mit dem Partnerlabor in St. Ingbert, mit allen Vorteilen der schnellen Wege und des umfassenden Leistungsspektrums, zum Wohl der Patienten und für Sie als interessante Arbeitsstätte.Als Facharzt / Fachärztin im Bioscientia-Team können Sie die raschen Veränderungen auf dem deutschen und europäischen Labormarkt an herausragender Position aktiv begleiten. Mit unseren strategischen, personellen und infrastrukturellen Ressourcen sind wir in der Lage, uns auch unter sich wandelnden Rahmenbedingungen optimal zu positionieren. Ihr Aufgabengebiet umfasst alle Facetten der labormedizinischen Tätigkeiten aus Krankenhaus und Einsenderlabor.Sie bieten eine erfolgreich abgeschlossene Weiterbildung als Fachärztin/Facharzt für Laboratoriumsmedizin und fundierte praktische Laborroutine. • Interessantes und verantwortungsvolles Tätigkeitsspektrum• Attraktive Vergütung• Persönliche und fachliche Fortbildung• Keine Nachtdienste• Eine gute Arbeitsatmosphäre
Zum Stellenangebot

Facharzt für Labormedizin (m/w/d)

Mo. 27.06.2022
Moers
Als Facharzt / Fachärztin im Bioscientia-Team können Sie die raschen Veränderungen auf dem deutschen und europäischen Labormarkt an herausragender Position aktiv begleiten. Mit unseren strategischen, personellen und infrastrukturellen Ressourcen sind wir in der Lage, uns auch unter sich wandelnden Rahmenbedingungen optimal zu positionieren.Ihr Aufgabengebiet umfasst alle Facetten der labormedizinischen Tätigkeiten mit einem umfassenden Analysenspektrum. In Abstimmung mit den Kolleginnen und Kollegen sind schwerpunktmäßige Betreuung ausgewählter Laborbereiche und Fachgebiete möglich.Sie bieten eine erfolgreich abgeschlossene Weiterbildung als Fachärztin/Facharzt für Laboratoriumsmedizin und fundierte praktische Laborroutine. Sie sind eine engagierte, motivierte Persönlichkeit mit hoher Eigeninitiative und Freude an der Arbeit im Team.• Interessantes und verantwortungsvolles Tätigkeitsspektrum• Attraktive Vergütung• Persönliche und fachliche Fortbildung• Keine Nachtdienste und eine gute Arbeitsatmosphäre
Zum Stellenangebot

Fachärzte für Laboratoriumsmedizin (m/w/d)

So. 26.06.2022
Freiburg im Breisgau
Ihr Know-how ist gefragt! An unserem Standort Freiburg im Breisgau suchen wir in feste Anstellung einen versierten und zuverlässigen Teamplayer als Fachärzte für Laboratoriumsmedizin (m/w/d) Wir sind eines der größten Laborunternehmen Deutschlands und versorgen mit unseren medizinischen Facharztlaboren niedergelassene Human- und Veterinärmediziner und Krankenhäuser mit einem umfangreichen Diagnostikangebot. Zur Verstärkung unserer Teams – in Freiburg, Jena und Kassel und an weiteren Standorten bundesweit – suchen wirAls Fachärztin/Facharzt im Bioscientia-Team gehören Sie zum weltweit erfolgreichen Verbund der mit Sonic Healthcare kooperierenden Laborunternehmen und können die raschen Veränderungen auf dem deutschen und europäischen Labormarkt an herausragender Stelle aktiv begleiten. Mit unseren strategischen, personellen und infrastrukturellen Ressourcen sind wir in der Lage, uns auch unter sich verändernden Rahmenbedingungen optimal zu positionieren. Ihr Aufgabengebiet umfasst alle Facetten der labormedizinischen Tätigkeiten aus Krankenhaus und Einsenderlabor. Sie sind verantwortlich für die medizinische Validierung, informieren Ärzte über Diagnose- bzw. Therapiemöglichkeiten und erstellen und dokumentieren Befunde. Wir erwarten eine erfolgreich abgeschlossene Weiterbildung als Fachärztin/Facharzt für Laboratoriumsmedizin und fundierte praktische Laborroutine. Sie sind eine engagierte, motivierte Persönlichkeit mit hoher Eigeninitiative und Freude an der Arbeit im Team.Haben wir Ihr Interesse geweckt?Dann freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Ihre informativen Unterlagen senden Sie uns bitte mit Angabe Ihrer Kündigungsfrist und Gehaltsvorstellung. Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind uns willkommen. Weitere Informationen erteilt Ihnen gern Frau Bühler unter0 61 32 / 781 7109. Jetzt bewerben Unser international arbeitendes Institut für Laboruntersuchungen gehört zu den führenden Einrichtungen auf dem Gebiet der medizinischen Labordiagnostik. BIOSCIENTIA ist seit 50 Jahren tätig für Krankenhäuser im In- und Ausland, für niedergelassene Ärzte aller Fachrichtungen, öffentliche Auftraggeber, wissenschaftliche Institute, betriebsärztliche Dienste aller Industriezweige und für die pharmazeutische Industrie. Seit 2007 ist BIOSCIENTIA als Mitglied der Sonic Healthcare Gruppe Teil eines weltweiten Zusammenschlusses herausragender labordiagnostischer Unternehmen. Im Zuge der Realisierung unserer anspruchsvollen Ziele suchen wir engagierte Mitarbeiter m/w/d mit hoher fachlicher Kompetenz, innovativen Ideen und Begeisterung. BIOSCIENTIA Institut für Medizinische Diagnostik GmbH Personalabteilung Konrad-Adenauer-Straße 17 55218 Ingelheim am Rhein bewerbung@bioscientia.de www.bioscientia.de
Zum Stellenangebot

Arzt für Mikrobiom-Diagnostik (m/w/d)

So. 26.06.2022
Ingelheim am Rhein
Ihr Know-how ist gefragt! An unserem Standort Ingelheim am Rhein suchen wir in feste Anstellung einen versierten und zuverlässigen Teamplayer als Arzt für Mikrobiom-Diagnostik (m/w/d) Als Ärztin/Arzt im Bioscientia-Team gehören Sie zum weltweit erfolgreichen Verbund der mit Sonic Healthcare kooperierenden Laborunternehmen und können die raschen Veränderungen auf dem deutschen und europäischen Labormarkt an herausragender Stelle aktiv begleiten. Ihr Aufgabengebiet umfasst die fachlich-medizinische Betreuung der Mikrobiom-Diagnostik inkl. Beratung der Einsender und Patienten. Sie sind zuständig für den Aufbau und die Pflege eines evidenzbasierten Befundungssystems für die Diagnostik des intestinalen Mikrobioms. Sie unterstützen die Etablierung der Diagnostik des intestinalen Mikrobioms mit dem Ziel die Diagnostik weiter auszubauen. Sie wirken aktiv bei Fortbildungen zum Thema Mikrobiom mit. Sie bringen Ihre Erfahrung im Bereich der Mikrobiom-Diagnostik bzw. Next-Generation-Sequencing ein. Sie sind kommunikationsstark, agieren leistungs- und lösungsorientiert, reagieren flexibel auf wechselnde Anforderungen und freuen sich auf die interdisziplinäre Zusammenarbeit im Kreis unserer Ärzteschaft. Deswegen sind sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse dringend erforderlich. Die Qualifikation zum Facharzt für Mikrobiologie, Virologie und Infektionsepidemiologie oder Laboratoriumsmedizin ist wünschenswert, aber nicht Bedingung. Auf Sie wartet eine interessante, vielseitige und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem zukunftsträchtigen Feld der Medizin. Sie haben individuelle Gestaltungsmöglichkeiten und arbeiten selbstständig und eigenverantwortlich. Wir bieten Ihnen eine langfristige Perspektive und die Möglichkeit zur zukunftsorientierten Mitgestaltung der Mikrobiom-Diagnostik und unterstützen ausdrücklich wissenschaftliche Projekte im Rahmen der Mikrobiom-Diagnostik. Haben Sie Interesse? Dann freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Ihre informativen Unterlagen senden Sie uns bitte mit Angabe Ihres möglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellung E-Mail.  Weitere Informationen erteilen Ihnen gerne unsere Geschäftsführer Herr Dr. Harzer und Herr Exnerunter 0 61 32 / 781 7132. Jetzt bewerben Unser international arbeitendes Institut für Laboruntersuchungen gehört zu den führenden Einrichtungen auf dem Gebiet der medizinischen Labordiagnostik. BIOSCIENTIA ist seit 50 Jahren tätig für Krankenhäuser im In- und Ausland, für niedergelassene Ärzte aller Fachrichtungen, öffentliche Auftraggeber, wissenschaftliche Institute, betriebsärztliche Dienste aller Industriezweige und für die pharmazeutische Industrie. Seit 2007 ist BIOSCIENTIA als Mitglied der Sonic Healthcare Gruppe Teil eines weltweiten Zusammenschlusses herausragender labordiagnostischer Unternehmen. Im Zuge der Realisierung unserer anspruchsvollen Ziele suchen wir engagierte Mitarbeiter m/w/d mit hoher fachlicher Kompetenz, innovativen Ideen und Begeisterung. BIOSCIENTIA Institut für Medizinische Diagnostik GmbH Personalabteilung Konrad-Adenauer-Straße 17 55218 Ingelheim am Rhein bewerbung@bioscientia.de www.bioscientia.de
Zum Stellenangebot

Senior Medical Affairs Manager (m/w/d) DACH

Fr. 24.06.2022
Hamburg
Wir sind ein Tochterunternehmen der ALK-Abelló, Dänemark, des weltweit führenden Unternehmens in der Forschung und Entwicklung allergie­spezifischer Immuntherapeutika. Spezialisiert auf allergische Erkrankungen, bieten wir neben einer um­fas­senden Diagnostik ein ganzheitliches Therapiekonzept für Aller­go­logen an. Die ethischen, hochwirksamen Präparate nehmen eine marktführende Position ein. Durch innovative Produkte und moderne Kommuni­ka­ti­ons­kon­zepte wollen wir die Versorgung von allergiekranken Menschen in Deutschland verbessern und so zu mehr Gesundheit und Lebensqualität beitragen. Für unseren Standort in Hamburg suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Teilzeit oder Vollzeit einen Senior Medical Affairs Manager (m/w/d) DACHInnerhalb ALK Deutschland Leitung des pädiatrischen Schwerpunkts der Abteilung Medizin in enger Abstimmung mit den Abteilungen Marketing, Market Access und Außendienst fachliche Beratung der genannten Abteilungen im Hinblick auf die Förderung evidenzbasierter Allergie-Immuntherapie bei Kindern  medizinische Unterstützung der Region DACH, insbesondere hinsichtlich der Pharmakovigilanz, des Medical Customer Service und der Meinungsbildungsbetreuung mit Schwerpunkt im Bereich pädiatrischer Fragestellungen Entwicklung und Realisierung von Ideen und Konzepten zur Kosten-Nutzen-Darstellung für ALK-Präparate zu gesundheitsökonomischen Fragestellungen und zur Generierung von Versorgungsdaten für pädiatrische Fragestellungen inhaltliche Kooperation mit der ALK-Akademie Gegenüber ALK global Entwicklung von gemeinsamen Strategien und Konzepten in enger Kooperation mit den anderen ALK-Affiliates der Region Europa zur Förderung evidenzbasierter Allergie-Immuntherapie bei Kindern  Mitarbeit an der Planung von Kinderstudien, auch im Bereich der Nahrungsmittelallergie oder atopischer Dermatitis Repräsentation des Unternehmens nach außen  gegenüber den zuständigen Behörden bei nationalen und internationalen Kongressen und Fortbildungen sowie Advisory Boards als Referent (m/w/d) oder Moderator (m/w/d) durch persönliche Kontaktpflege mit wichtigen Meinungsbildnern (m/w/d) Nebenaufgaben Teilnahme an der Medizinischen Kundenbetreuung abgeschlossenes Hochschulstudium der Humanmedizin und einschlägige Berufserfahrung in der Krankenversorgung, bevorzugt in der Pädiatrie mit allergologischem Schwerpunkt analytisches, konzeptionelles und unternehmerisch-wirtschaftliches Handeln kommunikative Kompetenz im in- und externen Kontakt, Verhandlungsgeschick und Teamgeist Motivation, Planungsgeschick, Entscheidungsfreude und Durchsetzungsvermögen sowie Freude an der Umsetzung eigener Ideen  sichere Englischkenntnisse in Wort und Schrift Bereitschaft zu Reisetätigkeit immunologisch-allergologische Kenntnisse wünschenswert eine abwechslungsreiche Tätigkeit mit einer attraktiven Vergütung und flexiblen Arbeitszeiten Teilzeit- und Homeoffice-Möglichkeiten viele weitere Zusatzleistungen ein kollegiales, freundliches und international ausgerichtetes Umfeld einen modern ausgestatteten Arbeitsplatz eine sehr gute Verkehrsanbindung sowie ein HVV-ProfiTicket
Zum Stellenangebot

(Senior) Medical Safety Advisor (m/w/d) in Teilzeit (18,75h / 50%)

Di. 21.06.2022
Dreieich
So international wie ein Konzern, so persönlich wie ein Mittelständler, das ist die Kultur bei Biotest. Als weltweiter Spezialist für Immunologie und Hämatologie heißt unsere Mission „Leben retten“. Mit innovativen Produkten und richtungsweisender Forschung geben wir chronisch Kranken neue Perspektiven. Motivierte Mitarbeiter sind da ein Muss. Individuelle Förderung und Entwicklungs­perspektiven gehören darum zu unserem Alltag. Werden Sie Teil einer 1.900 Mitarbeiter starken Idee. (Senior) Medical Safety Advisor (m/w/d) in Teilzeit (18,75h / 50%) Sie sind bei Ihrer Arbeit gut strukturiert, eigenständig und verlässlich? Sie suchen eine Aufgabe, bei der Sie nicht bloß verwalten, sondern aktiv mitgestalten können? Dann sollten wir uns kennenlernen. Triage und klinisch differenzialdiagnostische Bewertung von Verdachtsfällen auf Arzneimittelrisiken Im Rahmen der Produktverantwortung Erstellung von Periodic Safety Update Reports (PSUR/ PBRER) und Risiko Management Plänen (RMP), Signal Management und laufende Nutzen-Risiko Bewertung zugeordneter Projekte/Produkte Erstellung und Review sicherheitsrelevanter klinischer Berichte (DSUR, CSR), Clinical Expert Statements und entsprechender Kapitel in Zulassungsdossiers Leitung interdisziplinärer Product Safety Teams Repräsentanz des Medical Safety Evaluation (MSE) Teams in interdisziplinären Projektteams Beratung von Ärzten, Lizenzpartnern und Kollegen im In- und Ausland bei arzneimittelsicherheitsrelevanten Fragestellungen Erstellung und Überarbeitung von abteilungsinternen und schnittstellenübergreifenden Arbeitsanweisungen und anderen Qualitätsmanagementdokumenten Approbierter Mediziner (m/w/d), Promotion wünschenswert Klinische Erfahrung in Innerer Medizin, Hämatologie, Pädiatrie, Intensivmedizin o.ä. Mehrjährige Berufserfahrung in globaler/lokaler Pharmakovigilanzabteilung, alternativ PV-Erfahrung in einer Bundesoberbehörde oder wissenschaftlichem Träger Gute Kenntnis europäischer und internationaler regulatorischer Anforderungen im Bereich PV Verhandlungssicheres Deutsch und Englisch in Wort und Schrift Fähigkeit zur Analyse und zielgruppengerechten Kommunikation komplexer medizinischer Sachverhalte Interdisziplinärer Teamplayer mit selbständiger, eigenverantwortlicher Arbeitsweise
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: