Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Weitere: Bildung und Soziales | Wissenschaft & Forschung: 19 Jobs

Berufsfeld
  • Weitere: Bildung und Soziales
Branche
  • Wissenschaft & Forschung
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 19
  • Ohne Berufserfahrung 11
Arbeitszeit
  • Vollzeit 14
  • Teilzeit 12
  • Home Office 5
Anstellungsart
  • Befristeter Vertrag 12
  • Feste Anstellung 7
Weitere: Bildung und Soziales
Wissenschaft & Forschung

Studienberater im Fernstudium (m/w/d)

Fr. 23.10.2020
Berlin, Düsseldorf, Bad Reichenhall
Wachse mit uns - Starte Deine Karriere bei der IUBH! Die IUBH Internationale Hochschule hat sich seit ihrer Gründung 1998 zu der größten privaten Hochschule für Online- und Duale Studiengänge in Europa entwickelt. Wir bieten in verschiedenen Fachrichtungen mehr als 80 karriereorientierte Bachelor- & Masterstudiengänge an. Diese englisch- und deutschsprachigen Programme sind alle akkreditiert und staatlich anerkannt. Als Vorreiter in Sachen digitaler Bildung verbessern wir mit Hilfe innovativer Technologien kontinuierlich das Lernerlebnis unserer Studierenden und fokussieren uns konsequent auf deren Zufriedenheit. Aber nur durch unser großartiges Team aus unternehmerisch denkenden & handelnden Mitarbeitern erreichen wir unsere ambitionierten Ziele und schaffen ein konstant hohes Wachstum von mehr als 50 %. Zur Verstärkung unseres Team suchen wir ab sofort Studienberater im Fernstudium (m/w/d) in Voollzeit oder Teilzeit (ab 30 h/Woche) in Berlin, Düsseldorf, München oder Bad Reichenhall Hoch qualitative Beratung der Studieninteressenten und Studienbewerber hinsichtlich Online Studium und den Studieninhalten via Telefon, E-Mail und Live Chat Vertriebsaufgaben in der Qualifizierung vom Erstkontakt mit dem Studieninteressenten über die einzelnen Beratungsschritte bis hin zum Abschluss eine Studierendenvertrags Verantwortliche Durchführung von Online-Infoveranstaltungen für Studieninteressenten und Studienbewerber Mitwirkung an standort- und abteilungsübergreifenden Projekten für Weiterentwicklung und Wachstum Deines Tätigkeitsbereichs Zusammenarbeit mit Kollegen und Teams anderer Abteilungen, unter anderem: den Vertriebsteams an den anderen Standorten, Marketing, Produktmanagement, Studierendensekretariat, Study Coaches usw. Einbindung bei der Einarbeitung neuer Kollegen Deines Teams Freude an einer zielorientierten Tätigkeit im Vertrieb innovativer und weiterführender Hochschulstudienangebote Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium oder erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung Erste bis langjährige Berufserfahrung im Vertrieb im B2C-Dienstleistungsbereich Eine freundliche Stimme, Kontakt- und Kommunikationsfreude, Begeisterung für eine Tätigkeit mehrheitlich am Telefon Hohe Serviceorientierung, Dienstleistungsmentalität, überzeugende und vertrauenswürdige Art Sehr gute Deutschkenntnisse und gute Englischkenntnisse sowie sichere MS-Office Kenntnisse runden Dein Profil ab. Spannende neue Aufgaben und nette dynamische Teamkollegen, die Dich dabei unterstützen, Dich persönlich und fachlich weiterzuentwickeln Attraktive Entwicklungs- und Karriereperspektiven mit großen Gestaltungsfreiräumen für Deine Ideen und Dein Engagement Ein tolles und innovatives Produkt in einer interessanten Branche 30 Tage Urlaub, eine betriebliche Altersvorsorge und zahlreiche Mitarbeiterrabatte
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter Studienberatung Unternehmenskooperationen (m/w/d)

Fr. 23.10.2020
München
Wachse mit uns - starte deine Karrier bei der IUBH! Du bist Vertriebs-Profi, liebst es mit Menschen zu arbeiten und willst sie bei ihren ersten Schritten in Richtung Karriere unterstützen? Perfekt! Die IUBH hat als eine der am schnellsten wachsenden Bildungsgruppen für jeden das passende Studienangebot. Du hast Lust, interessierte Studierende durch unser Portfolio zu lotsen und sie auf dem Weg zu ihrem persönlichen Traumstudium zu beraten? Dann komm in unser Team!  Verstärke unser Team ab dem 01.01.21 in Vollzeit an unserem Standort in München als  Mitarbeiter Studienberatung Unternehmenskooperationen (m/w/d) Du akquirierst neue B2B Unternehmenskunden und stellst in professionellen Vertriebgesprächen die Vorteile einer Zusammenarbeit mit der IUBH heraus Darüber hinaus, betreust Du aktiv die bestehenden Kooperationen und festigst eine langfristige Zusammenarbeit Du berätst Interessenten und Bewerber zu unserem dualen Studienmodell und den Studieninhalten Im Rahmen von Bewerbertrainings machst Du junge Menschen fit für den Berufseinstieg Du gleichst Anforderungsprofile mit den Talenten unserer Bewerber ab und bringst die zukünftigen Studierenden mit den richtigen Praxispartnern zusammen Du stehst den Studierenden als Ansprechpartner zur Verfügung und begleitest diese von der ersten Kontaktaufnahme über die Immatrikulation bis zum Abschluss des Studiums und darüber hinaus Du übernimmst administrative Abläufe, erstellst Unterlagen und Verträge Du planst und betreust Messe- und Informationsveranstaltungen Du kannst eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung oder ein (betriebswirtschaftliches) Studium an einer (Fach-)Hochschule oder Universität vorweisen Du bist vertriebsstark, hast Erfahrung in der erfolgreichen Gewinnung von Unternehmenskunden und du bist es gewohnt, abschlussorientiert und nach Zielvorgaben zu arbeiten Du bist empathisch und gehst individuell auf Deine Gesprächspartner ein, kannst aktiv zuhören und erfasst Abläufe und Problemstellungen Deiner Kunden schnell und lösungsorientiert Du verfügst über sehr gute Organisationskompetenzen und kannst Prozesse effizient gestalten und steuern Dein Arbeitsstil ist geprägt durch ein gelebtes Wertebewusstsein, eine offene, kundenorientierte und wertschätzende Feedbackkultur Deine Persönlichkeit zeichnet sich durch Gewissenhaftigkeit, Verantwortungsbewusstsein, Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit aus und Du bist ein Organisationstalent mit Hands-On Mentalität und Verhandlungsgeschick Du bist sicher im Umgang mit den gängigen MS-Office Programmen, Frontoffice- oder CRM Systemen, kommunizierst verhandlungssicher in Deutsch und bringst gute Englischkenntnisse mit Spannende neue Aufgaben und nette dynamische Teamkollegen, die Dich dabei unterstützen, Dich persönlich und fachlich weiterzuentwickeln Attraktive Entwicklungs- und Karriereperspektiven mit großen Gestaltungsfreiräumen für Deine Ideen und Dein Engagement Ein tolles und innovatives Produkt in einer interessanten Branche 30 Tage Urlaub, eine betriebliche Altersvorsorge und zahlreiche Mitarbeiterrabatte
Zum Stellenangebot

Studienberater (m/w/d) in der Zentralen Studienberatung (ZSB)

Fr. 23.10.2020
Augsburg
6 600 Studierende, 450 Mitarbeitende in Lehre, Forschung und Verwaltung, drei Standorte – das ist die Hoch­schule Augsburg. Wir entwickeln Persönlich­keiten, die in Wirtschaft und Gesell­schaft gefragt sind. Dafür stehen alle Hochschul­mitglieder. Im Team des Ressorts Studium und Kommunikation suchen wir Sie zum nächst­möglichen Zeitpunkt als Studienberater (m/w/d) in der Zentralen Studienberatung (ZSB)Als Studienberater (m/w/d) sind Sie Teil des Studien­beratungs­teams. Innerhalb unserer Zukunfts­kampagne „Wir wollen, dass du richtig durchstartest“ beraten Sie u.a. Studien­interessierte und Studierende und helfen aktiv beim Durchstarten. Dazu gehören vor allem: Studieneingangsberatung für Studien­interessierte Studienverlaufsberatung für Studierende, Beratung zu Prüfungen und zur Studien­organisation Organisation von Informations­veranstaltungen, z.B. zur Studien­orientierung, innerhalb und außerhalb der Hochschule Kooperation mit externen Partnern im Bildungs­bereich, insbesondere Schulen Konzeption und Koordination studien­begleitender Angebote für Studierende Beratung in schwierigen Lebens­lagen, auch in Kooperation mit externen Partnern Erfolgreich abgeschlossenes Hochschul­studium Berufserfahrung in der Beratung, idealer­weise in der Studien­beratung und/oder systemischen Beratung Kommunikations- und Team­fähigkeit Hohe Serviceorientierung An der Hochschule schreiben wir Arbeits­atmos­phäre groß: Offene Kommunikation und gegen­seitiger Respekt prägen unsere Kultur. Wir schätzen Sie, Ihre Meinung und Ihre Kompetenz. Die Hochschule Augsburg fördert aktiv die Gleich­stellung aller Mitarbeiter (m/w/d). Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von allen Interessierten, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Geschlecht, Alter, Religion, Welt­anschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Die Rahmen­bedingungen der Stelle richten sich nach den Bestimmungen des TV-L. Die Stelle ist nach Entgelt­gruppe 13 bewertet und als Eltern­zeit­vertretung vorerst befristet bis zum 28.03.2022. Die wöchentliche Arbeits­zeit beträgt 20,05 Wochen­stunden. Wir bieten Ihnen abwechslungs­reiche Aufgaben, eine kollegiale Arbeits­atmosphäre und modern ausgestattete Arbeits­plätze in verkehrs­günstiger Lage Augsburgs. Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei ansonsten im Wesent­lichen gleicher Eignung, Befähigung und fach­licher Leistung bevorzugt eingestellt.
Zum Stellenangebot

Wissenschaftlicher Berater (d|m|w) im Bereich der Hochschul- und Wissenschaftsforschung

Mi. 21.10.2020
Berlin, Bonn
Die VDI/VDE Innovation + Technik GmbH ist ein führender Dienstleister, wenn es um Fragen zu Innovation und Technik geht. Unsere Mitarbeiter:innen arbeiten in interdisziplinären Teams als Expert:innen aus Natur-, Ingenieur-, Gesellschafts- und Wirtschaftswissenschaften zusammen. Wir unterstützen und beraten bei der Analyse komplexer Vorhaben oder Marktsituationen, bei der Förderung mit Forschungsprogrammen aus Bund, Ländern und EU und organisieren Geschäfts­stellen oder Kontaktbüros für Forschung und Wirtschaft.Der Bereich Bildung und Wissenschaft untersucht in Studien und Begleitforschungs­projekten Entwicklungen, Trends und Gestaltungs­potenziale in Bildung und Wissenschaft und trägt als Projektträger zur Förderung von Innovationen bei. Darüber hinaus werden in Evaluations­projekten die Wirkungen von Innovations­programmen und -projekten in Bildung und Wissenschaft analysiert.Gehen Sie mit uns am Standort Berlin oder Bonn gemeinsam den Weg alsWissenschaftlicher Berater (d|m|w) im Bereich der Hochschul- und Wissenschaftsforschungin Voll- oder Teilzeit (mit mindestens 25 Stunden pro Woche)Mitarbeit in Projekten mit Bezug zur Hochschul- und Wissenschaftsforschung oder BildungsforschungAnalyse und Bewertung neuer Trends in der interdisziplinären Forschung und Entwicklung sowie deren Anwendungsfeldern und gesellschaftlichen ImplikationenMitarbeit in vorhandenen Projekten aller Produktlinien (Analysieren / Fördern / Organisieren)Planung und Organisation von Maßnahmen der ForschungsförderungPräsentation auf Veranstaltungen und in Publikationen (Printmedien und elektronische Medien)Akquisition neuer Projekte mit Bildungs-, Hochschul- und Wissenschaftsbezug Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom / Master) in Sozialwissenschaften, Wirtschaftswissenschaften oder mit Schwerpunkt zur Hochschul-, Wissenschaftsforschung oder Bildungsforschung, vorzugsweise ergänzt um eine Promotion Interesse an Fragestellungen der Forschungs-, Innovations- und Technologiepolitik sowie an Hochschul- und Wissenschaftsmanagement Erfahrungen im Bereich des Hochschul- und Wissenschaftssystems vorzugsweise in der empirischen Hochschul- und Wissenschaftsforschung Verankerung in der facheinschlägigen Scientific Community (Hochschul- und Wissen­schafts­forschung) wünschenswert Erfahrungen in der Mitarbeit in facheinschlägigen Gremien sowie in der Projektakquisition wünschenswert Kenntnisse der Methoden der qualitativen sowie quantitativen empirischen Sozialforschung Sehr gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen in deutscher und englischer Sprache Arbeitszeitflexibilität und Familienfreundlichkeit Bei uns arbeiten Sie 38,5 Stunden pro Woche bei einer Vollzeitbeschäftigung, dazu bieten wir Ihnen 30 Tage Urlaub im Jahr. Sollten Überstunden anfallen, können Sie diese über Ihr Gleitzeit­konto ausgleichen. Im Bedarfsfall und wenn Ihre Position es zulässt, können Sie nach Abstimmung auch mobil von zu Hause arbeiten. Familie und Beruf unter einen Hut zu bringen ist oft nicht so einfach. Uns ist es ein wichtiges Anliegen, dass dies gelingt. Bitte geben Sie daher bei Ihrer Bewerbung direkt an, ob Sie in Teilzeit arbeiten möchten. Entwicklungsmöglichkeiten Sie haben bei uns die Möglichkeit direkt Verantwortung zu übernehmen, eigene Ideen einzu­brin­gen und neue Impulse zu geben. Ob bei der Akquisition neuer Projekte, als Expert:in oder bei der Verbesserung interner Abläufe – Ihre Ideen sind gern gesehen! Im Einführungsseminar erhalten Sie wichtige Informationen für Ihren erfolgreichen Start. Ihre persönlichen und fachlichen Entwick­lungsziele halten Sie zudem jährlich gemeinsam mit Ihrer Führungskraft fest. Attraktive Konditionen Sie profitieren von einer attraktiven Vergütung einschließlich Weihnachts-, Urlaubsgeld, vermö­gens­wirksamen Leistungen und einer betrieblichen Altersvorsorge. Außerdem übernehmen wir Ihre ÖPNV-Fahrtkosten im Stadtgebiet. Diese Position ist zunächst für zwei Jahre befristet. Im Anschluss daran streben wir eine dauer­hafte Zusammenarbeit in einem unbefristeten Arbeits­verhältnis an.
Zum Stellenangebot

Program Manager Executive & Professional Education (w/m/d)

Mi. 21.10.2020
München
Zur Unterstützung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit und zunächst auf zwei Jahre befristet eine/n Program Manager Executive & Professional Education (w/m/d) TUM Institute for Life Long Learning Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (bis zu TV-L E13) Über uns Die Technische Universität München (TUM) zählt zu den besten Universitäten Europas. Spitzenleistungen in Forschung und Lehre, Interdisziplinarität und systematische Talentförderung zeichnen uns aus. Die Förderung des lebenslangen Lernens für TUM Mitarbeiter*innen, Fachexpert*innen und Führungskräfte sehen wir als eine zentrale gesellschaftliche Herausforderung. Dieser Herausforderung stellen wir uns mit dem TUM Institute for Life Long Learning. Das TUM Institute for Life Long Learning bündelt die vielfältigen Aktivitäten der wissenschaftlichen Weiterbildung der TUM und entwickelt innovative Inhalte und Formate für interne und externe Anspruchsgruppen. Sie planen und organisieren englisch- und deutschsprachige Weiterbildungsangebote für externe Anspruchsgruppen. Sie unterstützen die Weiterentwicklung der Angebote unter Berücksichtigung aktueller Weiterbildungsbedarfe. Sie verantworten die Evaluation von Angeboten und erarbeiten Empfehlungen für die Programmplanung. Sie steuern mit dem Programm verknüpfte Marketingaktivitäten und pflegen unser Netzwerk innerhalb und außerhalb der TUM. Sie entwickeln (online-basierte) Veranstaltungen für die Gewinnung von Teilnehmer*innen für unsere Programmformate und führen diese durch. Sie beraten und begleiten Weiterbildungsinteressierte und Unternehmen im Entscheidungsprozess per Telefon, E-Mail sowie in persönlichen und in virtuellen Beratungsgesprächen. Sie planen und organisieren Kursformate in virtueller, hybrider und Präsenzform für Fachexpert*innen und Führungskräfte; Sie übernehmen die Kommunikation mit Dozierenden, Unternehmenspartnern und koordinieren Auslandskooperationen, teilweise auch vor Ort. Sie steuern Projektteams und berichten in regelmäßigen Teammeetings. Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium. Sie bringen mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Fach- und Führungskräfteentwicklung und/oder Bildungs-/Veranstaltungsmanagement mit. Sie verfügen über ausgezeichnete Kommunikationsfähigkeiten, gehen gerne aktiv auf Menschen zu und haben die Fähigkeit, sich schnell und authentisch mit Menschen aus unterschiedlichen Kulturkreisen, Berufsgruppen und Hierarchieebenen zu vernetzen. Sie haben einen strukturierten Arbeitsstil, ein professionelles Auftreten und können sowohl selbständig, als auch im Team arbeiten und ergreifen gerne die Initiative. Sie haben ausgezeichnete Projektmanagementfähigkeiten und schaffen es, verschiedene Anspruchsgruppen zu motivieren. Sie besitzen ausgezeichnete Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift. Sie verfügen über fundierte Kenntnisse im Umgang mit den gängigen MS-Office-Anwendungen und Erfahrung in der Arbeit mit CRM-Systemen oder die Motivation sich diese anzueignen. Sie bringen Erfahrungen in der Umsetzung virtueller Lehr-Lernformate (bspw. Zoom) sowie virtueller Zusammenarbeit mit. Eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit in einem im Aufbau befindlichen Institut Eine attraktive Vergütung innerhalb des TV-L bis zu TV-L 13 (bei entsprechender Qualifikation) Flexible Arbeitszeiten in Abstimmung mit Ihrem Team, die Möglichkeit im Homeoffice zu arbeiten und ein Büro im Herzen Münchens Weiterbildungsmöglichkeiten, Vergünstigungen, Sportangebote, Sprachkurse und Teamevents Ein hervorragendes Arbeitsklima, Vertrauen in Ihre Fähigkeiten und Unterstützung in Ihrer persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung
Zum Stellenangebot

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) Fachbereich Gebäudetechnik und Automatisierungstechnik

Mi. 21.10.2020
Biberach an der Riß
Die HBC Hochschule Biberach ist eine Hochschule für angewandte Wissenschaften in den thematischen Schwer­punkten Bauwesen, Energie, Biotechnologie und Betriebswirtschaft. 2.500 Studierende studieren in vier Fakul­täten und 16 Studiengängen an zwei verschiedenen Standorten. Biberach ist eine lebendige große Kreisstadt in Oberschwaben. Gelegen im Dreieck Stuttgart-München-Bodensee ist Biberach Standort weltweit tätiger Unternehmen und bietet gleichzeitig ein attraktives Freizeitangebot. An der Hochschule Biberach sind im Institut für Gebäude- und Energiesysteme (IGE) zum nächstmöglichen Zeitpunkt zwei Stellen als Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) Fachbereich Gebäudetechnik und Auto­matisierungstechnik im Projekt ,,Innovative Exzellenzqualifikation Handwerk" für die Dauer von vier Jahren jeweils in Teilzeit mit 50 v. H. (E13 TV-L) und 50 v. H. (E 10 TV-L) zu besetzen. Das Projekt wird im Rahmen des Bundeswettbewerbs ,,Zukunft gestalten – Innovationen für eine exzellente berufliche Bildung (InnoVET)" unter Federführung der Handwerkskammer Ulm über die Dauer von vier Jahren gefördert. Es handelt sich hierbei um ein Verbundprojekt der Hochschule Biberach unter anderem mit der Universität Ulm und der Technischen Hochschule Ulm. Das Projekt verfolgt das Ziel der Entwicklung eines neuen, flexiblen und hybriden Bildungsmodells zur Verzahnung von beruflicher und akademischer Bildung als Pilotvorhaben für das Elektrotechnikerhandwerk mit Fokus auf die Themen Gebäude, Energie und IT. Das Projekt ist an der Hochschule Biberach am Institut für Gebäude- und Energiesysteme (IGE) angesiedelt. Es sollen auf das Handwerk zugeschnittene Weiterbildungsangebote aus dem Themenfeld Gebäude- und Energiesysteme (Smart Building) mit Schwerpunkt MSR-Technik und Gebäudeautomation entwickelt werden.  Konzeption und Entwicklung der beiden Weiterbildungsmodule MSR-Technik (Messen, Steuern, Regeln) und Gebäude­automation für den Ausbildungsgang Elektroniker, Fachrichtung Energie- und Gebäude­technik unter verstärktem Einsatz digitaler Lehrkonzepte (Aufgabenschwerpunkt) Mitentwicklung an einem hybriden und flexiblen Bildungsmodell zur Verknüpfung von beruflicher und akademischer Ausbildung für Übertragbarkeit auf andere Ausbildungsberufe Kontinuierlicher Austausch und Abstimmung mit den anderen Projektpartnern, insbesondere der Hand­werks­kammer Ulm, Universität Ulm und Technischen Hochschule Ulm sowie verschiedenen Unternehmen und Verbänden bei der Curriculumentwicklung Unterstützung bei der Durchführung der entwickelten Fachmodule in Pilotlehrgängen während der Projekt­laufzeit Mitarbeit im allgemeinen Forschungs­management sowie im Wissens- und Technologie­transfer des Instituts Ein der Stelle entsprechendes, abgeschlossenes Ingenieurstudium (Bachelor, Master oder Diplom) aus den Bereichen Energie-Ingenieurwesen, Gebäudetechnik, Energietechnik, Elektrotechnik oder einem verwandten Fachgebiet Möglichst berufspraktische Kenntnisse auf dem Gebiet der Gebäude- und Energie­technik vorzugsweise Elektrotechnik, Automatisierungstechnik, Elektronik oder vergleichbar Idealerweise Bezug zur handwerklichen Praxis, zum Beispiel durch eigene Berufsausbildung im Handwerk (Techniker, Meister) Starkes Interesse an der Verknüpfung von Fachthemen mit Lehre und Weiterbildung Die Einstellung kann befristet für die Projektdauer bis maximal 30.09.2024 im Umfang von bis zu 50 v. H. erfolgen. Die Vergütung erfolgt je nach Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen bis maximal Entgeltgruppe 13 TV-L und wird im Einzelfall geprüft. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Im Zuge der Gleichstellung freuen wir uns besonders über Bewerbungen von qualifizierten Frauen.
Zum Stellenangebot

Projektkoordinatorin/Projektkoordinator (m/w/d) Online-Seminare zum Thema Berufsanerkennung

Di. 20.10.2020
Bonn
Das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) ist das anerkannte Kompetenzzentrum zur Erforschung und Weiterentwicklung der beruflichen Aus- und Weiterbildung in Deutschland. Das BIBB identifiziert Zukunftsaufgaben der Berufsbildung, fördert Innovationen in der nationalen und internationalen Berufsbildung und entwickelt neue, praxisorientierte Lösungsvorschläge für die berufliche Aus- und Weiterbildung. Im BIBB ist in der Abteilung 3 „Berufsbildung International“ im Arbeitsbereich 3.3 „Anerkennung von ausländischen Berufsqualifikationen“ ab sofort die Stelle einer/eines Projektkoordinatorin/Projektkoordinators (m/w/d) „Online-Seminare zum Thema Berufsanerkennung“ mit 75 v. H. der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit (zzt. 29,25 Std.) befristet bis zum 31.12.2022 zu besetzen. Der Arbeitsbereich unterstützt im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) die erfolgreiche Umsetzung der Anerkennungsgesetze des Bundes und der Länder, unter anderem durch die Herausgabe des zentralen Informationsportals „Anerkennung in Deutschland“ sowie durch das BIBB-Anerkennungsmonitoring. Im mehrsprachigen Informationsportal www.anerkennung-in-deutschland.de erfahren ausländische Fachkräfte, wie und wo sie einen Antrag auf Anerkennung ihrer ausländischen Berufsqualifikationen stellen können. Mit dem Anerkennungs-Finder werden sie Schritt für Schritt an die für ihr Anliegen zuständige Stelle geleitet. Beratungsfachkräfte und Arbeitgeber finden auf der Website zudem alle relevanten Informationen zu den Verfahren zur beruflichen Anerkennung sowie zu den rechtlichen Grundlagen. Konzeption des Schulungsangebots des AB 3.3: Didaktische Konzeption der Seminare unter Mitwirkung von Fachexperten aus dem AB, u. a. Bedarfsanalyse (bei Akteuren und potenziellen Informationsmittlern zum Thema Anerkennung, eventuell Akteursanalyse von vorhandenen Informations- und Beratungs­strukturen im Ausland und Inland), Definition von Schwerpunktakteuren und Modulen, Planung und Vorbereitung der vorwiegend webbasierten Schulungen, Durchführung von Online-Seminaren und Präsenzschulungen sowie Schnittstellen-Management und Marketing zur Bekanntmachung des Schulungsangebots. Sie haben erfolgreich ein wissenschaftliches Hochschulstudium (Master oder vergleichbar) der Geistes-, Sozial-, Kommunikations- oder Wirtschaftswissenschaften abgeschlossen. Sie besitzen sehr gute Kenntnisse und nachweisbare Erfahrung im Bereich der didaktischen Konzeption von Online-Seminaren/webbasierten Schulungen oder Blended Learning/E-Learning-Formaten. Sie verfügen über einschlägige Erfahrungen bei der zielgruppengerechten Aufbereitung und der didaktischen Umsetzung von Inhalten für Online-Seminare/webbasierte Schulungen. Sie besitzen sehr gute Kenntnisse in der Durchführung von Videokonferenzen, wie z.B. Cisco Webex, GoToMeeting oder Teamviewer. Sie haben sehr gute Kenntnisse in der Moderation von Online-Seminaren. Sie verfügen über einschlägige Erfahrungen bei der Organisation und Durchführung von Online-Seminaren, inkl. Erfahrungen mit ergänzenden Tools (Umfrage, Präsentation, Dateiablage, Chats). Idealerweise bringen Sie Kenntnisse des deutschen Berufsbildungssystems sowie aktueller berufsbildungspolitischer Fragestellungen zur Arbeitsmigration bzw. beruflichen Integration von Migranten/-innen sowie zur Anerkennung ausländischer Berufsqualifikationen mit oder sind in der Lage, sich schnell in diese Themen einzuarbeiten. Sie verfügen über sehr gute Kenntnisse und Erfahrungen im Projektmanagement. Sie haben Erfahrung bei der Steuerung von Dienstleistern und idealweise bei der Durchführung öffentlicher Auftragsvergaben. Sie sind sicher im Umgang mit den gängigen Informations- und Kommunikationstechnologien. Sie besitzen ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten und sind in der Lage, komplexe Sachverhalte adressatengerecht zu vermitteln und zu präsentieren. Sie verfügen über Englischkenntnisse, die mindestens dem Niveau B 2 des europäischen Referenzrahmens für Sprachen entsprechen. Sie zeichnet neben einer selbstständigen, serviceorientierten und strukturierten Arbeitsweise eine hohe Kooperations- und Teamfähigkeit sowie Organisationstalent aus. Sie zeigen Eigeninitiative, sind auch unter Zeitdruck sehr belastbar, flexibel und zu Dienstreisen bereit. Das BIBB bietet vielfältige Möglichkeiten der wissenschaftlichen Qualifizierung (u.a. Förderung von Promotionen, Teilnahme an wissenschaftlichen Fachtagungen). Das Institut ist ein Ausbildungsbetrieb. Wir erwarten daher von allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, dass sie sich engagiert an der praktischen Ausbildung beteiligen. Bewertung: Entgeltgruppe 13 TVöD Die Eingruppierung erfolgt in Anwendung des § 12 TV EntgO Bund. Wir begrüßen Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten. Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt. Die Bewerbung von Frauen ist ausdrücklich erwünscht. Bei Vorliegen entsprechender Bewerbungen kann die Stelle auch mit zwei Teilzeitkräften besetzt werden.
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter (m/w/d) Studienorganisation

Mo. 19.10.2020
Bonn
Wir vereinigen Exzellenz in Forschung, Lehre und Krankenversorgung. Das Universitätsklinikum Bonn ist ein Krankenhaus der Maximalversorgung mit mehr als 1.300 Planbetten. Mit rund 33 Kliniken und 26 Instituten sowie 8.000 Beschäftigten (über 5.000 Vollzeitkräfte), gehört das UKB zu einem der größten Arbeitgeber in Bonn. Jährlich werden am UKB rund 50.000 Patienten sta­tionär und rund 35.000 Notfälle versorgt sowie über 350.000 ambulante Behandlungen durchge­führt. Das Studiendekanat der Medizinischen Fakultät ist die zentrale Koordinierungsstelle für Lehrende und Studierende und für die Organisation und Weiterentwicklung des Medizinstudiums zuständig. Das für die Studienorganisation Klinik zuständige Team besteht aus zwei Mitarbeiter*innen und ist für die Organisation der klinischen Semester im Studiengang Humanmedizin in Kooperation mit den Kliniken und Instituten verantwortlich. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den klinischen Studienabschnitt der Humanmedizin einen Mitarbeiter (m/w/d) Studienorganisation in Vollzeit (38,5 Std./Woche). Die Position ist unbefristet zu besetzen.Sie übernehmen als Mitarbeiter (m/w/d) Studienorganisation für den klinischen Studienabschnitt der Humanmedizin die Studienorganisation der klinischen Semester. Hierzu gehört die Studierenden- wie die Prüfungsverwaltung und damit zusammenhängend die Planung der einzelnen Semester. Weiterhin erfolgt die entsprechende Raumbuchung für die Lehrveranstaltungen verbunden mit der Koordination der zentral verwalteten Lehrräumlichkeiten. Die erfolgten Semesterplanungen sind von Ihnen in der Umsetzung zu begleiten und Studierende wie Lehrende zu informieren und zu beraten. Als Mitarbeiter*in im Team Studienorganisation Klinik sind Sie an der Schnittstelle zwischen den Studierenden und den Lehrenden der Fakultät sowie den Kolleg*innen im Studiendekanat tätig. Dies erfordert neben planerischem und organisatorischem Geschick vor allem auch entsprechende Kommunikationsfähigkeiten sowie sehr gute Kenntnisse der zu verwendenden Bürosoftware. Studierenden- und Prüfungsverwaltung für die klinischen Semester Einteilung der Planungsgruppen und Erstellung der Studienpläne Überwachung von Kursbelegungsverfahren Bekanntgabe relevanter studienorganisatorischer Termine und Fristen und Verbreitung aktueller Semesterinformationen über die Webseite des Studiendekanats Raumbuchung für die Lehrveranstaltungen der klinischen Semester Koordination der zentral verwalteten Lehrräumlichkeiten und Ansprechpartner*in für das Lehrgebäude Campus Venusberg Kontinuierliche Aktualisierung der elektronischen Lernplattformen und des Campus-Management-Systems BASIS Administrative Vorbereitung und Betreuung der Lehrveranstaltungen und Ansprechperson für Lehrende Überwachung der zu leistenden Lehre und Abgleich mit den zugrundeliegenden Ordnungen (StuPO, ÄApprO) Kaufmännische Ausbildung oder eine entsprechende, nachgewiesene Berufserfahrung Erfahrung in Hochschule und / oder Fakultät, insbesondere in Verwaltungstätigkeiten Erfahrung in konzeptioneller und / oder planerischer Tätigkeit Schnittstellen- und Koordinationskompetenz Selbstverständlicher Umgang mit diversen digitalen Verwaltungssystemen (z.B. HIS-POS, eCampus), oder die Bereitschaft sich einzuarbeiten Sehr gute Kenntnisse moderner Bürosoftware (Microsoft-Office-Paket: insbesondere Word, Excel, PowerPoint) Fähigkeit zum strukturierten, zuverlässigen und eigenverantwortlichen Arbeiten Kommunikationsstärke in Wort und Schrift Flexibilität, Teamgeist und hohe Einsatzbereitschaft Sicher in die Zukunft: Unbefristeter Arbeitsvertrag und Entgelt nach TV- L Flexibel für Familien: Teilzeitmodelle, auf Wunsch Schichtdienst und flexible Arbeitszeitmodelle, Möglichkeit auf einen Platz in der Betriebskindertagesstätte und Angebote für Elternzeitrückkehrer*innen Vorsorgen für später: Betriebliche Altersvorsorge (VBL Zusatzversorgung im öffentlichen Dienst) Clever zur Arbeit: Großkundenticket des VRS oder E-Bike Bildung nach Maß: Geförderte Fort- und Weiterbildung (internes Seminarprogramm und individuelle Trainings/Coachings) Start mit System: Strukturierte Einarbeitung (Onboarding, Mentoring und Einweisungen) Gesund am Arbeitsplatz: Zahlreiche Angebote der Gesundheitsförderung (BGM) Arbeitgeberleistungen: Vergünstigte Angebote für Mitarbeiter*innen Das Universitätsklinikum Bonn setzt sich für Diversität und Chancengleichheit ein. Sein Ziel ist es, den Anteil von Frauen in Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, zu erhöhen und deren Karrieren besonders zu fördern. Es fordert deshalb einschlägig qualifizierte Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf. Bewerbungen werden in Übereinstimmung mit dem Landesgleichstellungsgesetz behandelt. Die Bewerbung geeigneter Menschen mit nachgewiesener Schwerbehinderung und diesen gleichgestellten Personen ist besonders willkommen.
Zum Stellenangebot

Verwaltungsangestellte (w/m/d) im virtuellen Studienzentrum

Fr. 16.10.2020
Hamburg
Die staatlich anerkannte HFH · Hamburger Fern-Hochschule ist mit über 11.000 Studierenden eine der größten privaten Hochschulen Deutschlands. Als gemeinnützige Hochschule verfolgen wir das bildungspolitische Ziel, Berufstätigen, Auszubildenden und Personen mit familiären Verpflichtungen den Weg zu einem akademischen Abschluss zu eröffnen. Dafür bieten wir akkreditierte Bachelor- und Masterstudiengänge sowie akademische Weiterbildungen in den Fachbereichen Gesundheit und Pflege, Technik sowie Wirtschaft und Recht an. Unsere Studienkonzepte des präsenzgestützten Fernstudiums und des Onlinestudiums lassen sich flexibel auf die individuellen Bedürfnisse und Ziele der Studierenden abstimmen, wodurch die Vereinbarkeit von Familie, Beruf und Studium gewährleistet wird. Darüber hinaus begleiten wir unsere Studierenden an mehr als 50 regionalen Studienzentren in Deutschland, Österreich und der Schweiz sowie online an unserem virtuellen Studienzentrum ganz persönlich auf dem Weg zum erfolgreichen Abschluss.   Zum nächst möglichen Zeitpunkt ist an unserer Hochschule eine Stelle als Verwaltungsangestellte (w/m/d) im virtuellen Studienzentrum in Vollzeit zu besetzen. Mitarbeit bei der Administration und Aufbau des Studienzentrums Erstellung, Tracking und Verwaltung des Vertragswesens Planung, Organisation, Verwaltung und Support von Online-Seminaren und Prüfungen Betreuung der Studierenden und Lehrbeauftragten Erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Ausbildung oder Hochschulabschluss Technisches Verständnis und Medienkompetenz Eigenständiges, zuverlässiges Arbeiten sowie Eigeninitiative Hohe kommunikative Kompetenz für einen seriösen und freundlichen Umgang mit unseren Studierenden und Lehrbeauftragten Bereitschaft, abends zu arbeiten Eine interessante, abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit in einer qualitätsorientierten, gemeinnützigen Hochschule mit attraktiven Arbeitsbedingungen, Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie sowie vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten.
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter (m/w/d) in der Präsidialabteilung für den Bereich Berufungen und Gremien

Fr. 16.10.2020
Neubiberg
Mitarbeiterin / Mitarbeiter (m/w/d) in der Präsidialabteilung für den Bereich „Berufungen und Gremien“ (Vergütung nach Entgeltgruppe 11 TVöD) befristet für 2 Jahre in Vollzeit gesucht. Universität der Bundeswehr München ist das akademische Kompetenzzentrum im Süden Münchens. Sie bietet vollwertige Bachelor- und Masterstudiengänge sowie exzellente Forschungsmöglichkeiten bei einer deutschlandweit herausragenden Betreuungsrelation. Die vom Freistaat Bayern staatlich anerkannte Universität vereint einen universitären Bereich und einen Hochschulbereich für Angewandte Wissenschaften auf einem Campus Betreuung und Koordination von Berufungsverfahren zur Besetzung von Professuren im Team Berufungs- und Organisationsangelegenheiten in der Präsidialabteilung Unterstützung der Kommissionen zur Vergabe von besonderen Leistungsbezügen für Professorinnen und Professoren Unterstützung der Fakultäten bei Verfahren zur vertretungsweisen Besetzung von Professuren, zur Erteilung der Lehrbefugnis, der Bestellung von Honorarprofessorinnen und Honorarprofessoren sowie von außerplanmäßigen Professorinnen und Professoren Pflege und Erarbeitung von Statistiken über Berufungsangelegenheiten und über die Vergabe von besonderen Leistungsbezügen Mitarbeit in der Betreuung der zentralen Gremien Zuarbeiten für die Universitätsleitung Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium (mindestens Bachelor), idealerweise im Bereich der Gesellschaftswissenschaften Sicherer Umgang mit MS Office Was erwarten wir: Freude an der Mitarbeit in der Präsidialabteilung einer Universität und Kenntnisse akademischer Strukturen Hohes Maß an Teamfähigkeit und Einsatzbereitschaft Sehr gute Kommunikationsfähigkeiten Schnelle Auffassungsgabe Selbstständige, strukturierte und verantwortungsbewusste Arbeitsweise Im Idealfall Erfahrungen in einer Präsidial- oder Stabsabteilung Angenehmes und familienfreundliches Arbeitsumfeld an einer kleinen Universität mit kurzen Wegen Mitarbeit in einem sympathischen und engagierten Team Abwechslungsreiche Tätigkeiten in unmittelbarer Nähe zu Leitung und Gremien der Universität Eine Eingruppierung in die Entgeltgruppe 11 erfolgt unter der Beachtung des § 12 TVöD im Hinblick auf die tatsächlich auszuübenden Tätigkeiten und der Erfüllung der persönlichen bzw. tariflichen Anforderungen. Die Beschäftigung kann auf Wunsch auch in Teilzeit erfolgen. Die Universität der Bundeswehr München strebt eine Erhöhung des Anteils von Wissenschaftlerinnen und Arbeitnehmerinnen an, Bewerbungen von Frauen werden ausdrücklich begrüßt. Personen mit Handicap werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.
Zum Stellenangebot
12


shopping-portal