Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Wissenschaft & Forschung: 27 Jobs in Aldenrade

Berufsfeld
  • Bauwesen 7
  • Fachhochschule 4
  • Universität 4
  • Weitere: Ingenieure und Technische Berufe 3
  • Abteilungsleitung 2
  • Bereichsleitung 2
  • Elektronik 2
  • Elektrotechnik 2
  • Justiziariat 2
  • Rechtsabteilung 2
  • Weitere: Bildung und Soziales 2
  • Assistenz 1
  • Controlling 1
  • Prozessmanagement 1
  • Qualitätsmanagement 1
  • Sachbearbeitung 1
  • Sekretariat 1
  • Softwareentwicklung 1
  • Sozialarbeit 1
  • Unternehmensberatung 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Branche
  • Wissenschaft & Forschung
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 22
  • Ohne Berufserfahrung 12
  • Mit Personalverantwortung 3
Arbeitszeit
  • Teilzeit 15
  • Vollzeit 15
  • Home Office 1
Anstellungsart
  • Befristeter Vertrag 14
  • Feste Anstellung 8
  • Ausbildung, Studium 2
  • Promotion/Habilitation 2
  • Studentenjobs, Werkstudent 1
Wissenschaft & Forschung

Controller*in Betriebshaushalt / Investitionshaushalt

Do. 21.01.2021
Duisburg
FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR MIKROELEKTRONISCHE SCHALTUNGEN UND SYSTEME IMS HABEN SIE LUST, GANZ VORNE DABEI ZU SEIN, WENN DIE ZUKUNFT ENTSTEHT? DAS FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR MIKROELEKTRONISCHE SCHALTUNGEN UND SYSTEME IN DUISBURG SUCHT ZUM NÄCHSTMÖGLICHEN TERMIN EINE*N CONTROLLER*INBETRIEBSHAUSHALT / INVESTITIONSHAUSHALT Das Fraunhofer-Institut für Mikroelektronische Schaltungen und Systeme (IMS) ist eines von über 70 Instituten der Fraunhofer-Gesellschaft. Als eine der führenden Organisationen für angewandte Forschung und Entwicklung in Europa bietet sie engagierten Wissenschaftler*innen anspruchsvolle Aufgaben mit Verantwortung und Gestaltungsspielraum. Controlling des Betriebs- und Investitionshaushaltes sowie Durchführung von Wirtschaftlichkeitsberechnungen Steuerung und Kontrolle des Jahresbudgets und des Jahresabschlusses Erstellung von monatlichen Reports, Hochrechnungen und strategischen Analysen zur Entscheidungsunterstützung von Institutsleitung und Führungskräften Abgeschlossenes Masterstudium der Wirtschaftswissenschaften, vorzugsweise mit dem Schwerpunkt Controlling / Finanzen Mehrjährige einschlägige Berufserfahrung, idealerweise in Hochschulen, Forschungsinstituten oder anderen öffentlich geförderten Einrichtungen Sehr gute EDV-Kenntnisse, insbesondere in Excel – Erfahrung in SAP wünschenswert Kenntnisse und Erfahrungen im Zuwendungsrecht und im Außenwirtschaftsrecht von Vorteil Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Ausgeprägtes Zahlenverständnis, analytische sowie prozessorientierte Denkweise und konzeptionelle Fähigkeiten Eigeninitiative und die Fähigkeit, sich schnell in neue Themen einzuarbeiten Was Sie erwarten können Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit mit einem hohen Maß an Selbstständigkeit Die Möglichkeit, den Arbeitsbereich selbst zu gestalten und eigene Ideen einzubringen Persönliche Entwicklungsmöglichkeiten durch ein vielfältiges Weiterbildungsangebot Flexible Arbeitszeiten werden bei uns großgeschrieben, um individuelle Anliegen zu berücksichtigen. Betriebliche Altersvorsorge (VBL) Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren. Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet. Wir sind jedoch an einer längerfristigen Zusammenarbeit interessiert. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.
Zum Stellenangebot

Bereichsleiterin/Bereichsleiter (w/m/d) Recht, Beamtenangelegenheiten und Sondergebiete

Fr. 15.01.2021
Krefeld
Die Hochschule Niederrhein ist mit über 14.000 Studierenden, mehr als 80 Studiengängen und zehn Fachbereichen an den Standorten Krefeld und Mönchengladbach eine der größten und leistungsfähigsten deutschen Fachhochschulen. Sie hat eine mehr als 150-jährige Tradition. Angewandte Forschung und projektorientiertes Studieren sind Grundlage unserer Wissensvermittlung. Die Hochschule Niederrhein verfügt über ein enges kooperatives Verhältnis zu Unternehmen, Kommunen und Institutionen in der Region. Im Dezernat Personal und Recht der Hochschule Niederrhein am Standort Krefeld ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle Bereichsleiterin/Bereichsleiter (w/m/d) Recht, Beamtenangelegenheiten und Sondergebiete unbefristet in Vollzeit (derzeit 39 Stunden 50 Minuten) zu besetzen. Eine Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich. Leitung des Bereiches mit insgesamt 12 unterstellten Beschäftigten aus dem Justiziariat, den Sondergebieten sowie dem Berufungsmanagement Beratung der Hochschulleitung sowie der Funktionsträger/innen Beantwortung planerischer Anfragen sowie Aufbereitung von Informationen, Daten und sonstigen Unterlagen als Entscheidungshilfe für die Hochschulleitung Prüfung von Rechtsfragen, einschließlich der Aufklärung des Sachverhaltes sowie das Erarbeiten und Bewerten von Lösungsmöglichkeiten Erarbeitung von offiziellen Stellungnahmen gegenüber anderen Institutionen, Ministerien und anderen staatlichen Stellen sowie Unternehmen Bearbeitung der an der Hochschule anfallenden zivilrechtlichen, öffentlich-rechtlichen sowie personal- und dienst-/disziplinarrechtlichen Angelegenheiten Außergerichtliche und gerichtliche Vertretung der Hochschule Niederrhein Anfertigung von Rechtsgutachten Zwingend vorausgesetzt wird: Abgeschlossenes erstes und zweites juristisches Staatsexamen Berufserfahrung in Rechtsberatung und -gestaltung Darüber hinaus ist wünschenswert: Mehrjährige Berufserfahrung an einer Hochschule Führungserfahrung Prozesserfahrung Erfahrungen in der Bearbeitung von personal-, dienst- und verwaltungsrechtlichen Fragestellungen Fundierte Kenntnisse im Hochschulrecht Fundierte Kenntnisse im Beamten- und Personalvertretungsrecht Sie sollten Freude am Umgang mit Menschen haben, teamfähig sein und über ein verbindliches kunden- und serviceorientiertes Auftreten verfügen. Kommunikative Kompetenz zeichnet Sie aus. Eine eigenständige, strukturierte und vorausschauende Arbeitsweise ist für Sie selbstverständlich.Die Eingruppierung erfolgt entsprechend den wahrzunehmenden Tätigkeiten und bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen in Entgeltgruppe 14, Teil I – Allgemeine Tätigkeitsmerkmale für den Verwaltungsdienst der Entgeltordnung des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L). Die Hochschule Niederrhein fördert Frauen und fordert sie deshalb ausdrücklich zur Bewerbung auf. Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden sie bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen sowie Gleichgestellter im Sinne des § 2 Abs. 3 SGB IX werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Studienzentrumsleitung (w/m/d) Studienzentrum Essen (Gesundheit und Pflege)

Fr. 15.01.2021
Essen, Ruhr
Die staatlich anerkannte HFH · Hamburger Fern-Hochschule ist mit über 11.000 Studierenden eine der größten privaten Hochschulen Deutschlands. Als gemeinnützige Hochschule verfolgen wir das bildungspolitische Ziel, Berufstätigen, Auszubildenden und Personen mit familiären Verpflichtungen den Weg zu einem akademischen Abschluss zu eröffnen. Dafür bieten wir akkreditierte Bachelor- und Masterstudiengänge sowie akademische Weiterbildungen in den Fachbereichen Gesundheit und Pflege, Technik sowie Wirtschaft und Recht an. Unsere Studienkonzepte des präsenzgestützten Fernstudiums und des Onlinestudiums lassen sich flexibel auf die individuellen Bedürfnisse und Ziele der Studierenden abstimmen, wodurch die Vereinbarkeit von Familie, Beruf und Studium gewährleistet wird. Darüber hinaus begleiten wir unsere Studierenden an mehr als 50 regionalen Studienzentren in Deutschland, Österreich und der Schweiz sowie online an unserem virtuellen Studienzentrum ganz persönlich auf dem Weg zum erfolgreichen Abschluss. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist an unserer Hochschule eine Stelle als Studienzentrumsleitung (w/m/d) im Studienzentrum Essen (Gesundheit und Pflege) zu besetzen. Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle.   Planung, Organisation und Verwaltung der Lehrveranstaltungen und Prüfungen Betreuung der Dozenten und bei Bedarf Rekrutierung neuer Lehrkräfte Beratung und Betreuung unserer Interessenten und Studierenden Kooperation mit externen Partnern (Hochschulen und Unternehmen) Regionale Marketing- und Öffentlichkeitsarbeit inkl. Präsentation des Studienzentrums auf Messen Administration des Studienzentrums Hochschulabschluss oder eine vergleichbare Qualifikation Vorteilhaft ist Berufserfahrung im Bildungsbereich (Bildungsträger bzw. Hochschule) Sicherer Umgang mit MS Office Ein hohes Maß an Organisationsgeschick, sozialer Kompetenz und Kundenorientierung Zeitliche Flexibilität, höchste Termintreue, Zuverlässigkeit und Genauigkeit Bereitschaft, freitags und samstags zu arbeiten Eine interessante, abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit in einer qualitätsorientierten, gemeinnützi­gen Hochschule mit attraktiven Arbeitsbedingungen, Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie sowie vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten.
Zum Stellenangebot

Software Engineer .Net Public Sector (m/w/d)

Mi. 13.01.2021
Frankfurt (Oder), Berlin, Braunschweig, Düsseldorf, Essen, Ruhr, Frankfurt (Oder), Hamburg, Hannover, Köln
Sie suchen Aufgaben mit gesellschaftlicher Relevanz? Sie möchten moderne und sichere Systeme für Millionen von Menschen erschaffen? Sie möchten mit uns die deutschen Verwaltungen in die digitale Zukunft führen? In unserer Brancheneinheit Public Sector können Sie in einem multidisziplinären Team Maßstäbe setzen. Abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Aufgaben warten auf Sie – in einer Zukunftsbranche, die so schnell wächst wie kaum eine andere. Gute Zusammenarbeit als Team ist uns genauso wichtig wie ein individuelles persönliches Entwicklungskonzept, dessen Gestaltung Sie steuern können.msg ist eine unabhängige Unternehmensgruppe mit weltweit mehr als 8.000 Mitarbeitenden. Unseren ausgezeichneten Ruf verdanken wir unserem ganzheitlichen Leistungsspektrum aus einfallsreicher strategischer Beratung und intelligenten, nachhaltig wertschöpfenden IT-Lösungen für eine Vielzahl von Branchen.Mitarbeit bei der Digitalisierung der öffentlichen Verwaltung in abwechslungsreichen Projekten Durchführung von Analyse, Konzeption, Programmierung, Test und Einführung von Software-Systemen im .Net Umfeld Enge Zusammenarbeit mit dem gesamten Scrum-Team an Themen aus Frontend- und Backend-Entwicklung, Design und Architektur Implementierung von Applikationen in C# / .NET auf Client- und Serverseite inkl. Erstellung von Unit-Tests zur Qualitätssicherung Mitgestaltung von Fach- und IT-Architekturen von Software-Systemen „Grow Your Talent“: Methodisch fundierte Angebote zur Förderung persönlicher Stärken, zum zielgerichteten Ausbau der fachlichen Kompetenz und zur Entwicklung einer fokussierten ArbeitsweiseAbgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium (Informatik, Wirtschaftsinformatik, BWL, Mathematik, Naturwissenschaften) mit guten bis sehr guten Noten oder eine vergleichbare Qualifikation Fundierte Kenntnisse in der Software-Entwicklung (Methoden, Datenbanken, Frameworks, Tools, Patterns) sowie ein gutes Verständnis von IT-Vorgehensmodellen ( V-Modell XT, RUP, Scrum o. ä.) (Mehrjährige) Erfahrung in der Softwareentwicklung in C# mit Visual Studio und dem ASP.NET Framework Interesse an aktuellen Webtechnologien wie bspw. HTML5, CSS, REST und gängigen JavaScript Frameworks Sie haben Spaß an kreativer Arbeit im Team und die Bereitschaft zur MobilitätSuchen Sie Abwechslung statt Alltagsroutine? Teamspirit statt starrer Hierarchien? Dann sind Sie bei uns richtig. Wir bieten Ihnen spannende verantwortungsvolle Aufgaben, attraktive Karrierechancen und internationale Perspektiven. Mehr noch: Bei uns finden Sie ein flexibles Arbeitszeitmodell, großzügige Sozialleistungen und ein professionelles, kollegiales Arbeitsklima in einem hochmotivierten Team.Sie sind neugierig geworden? Was msg als Arbeitgeber ausmacht und wie wir mit der Corona-Pandemie umgehen, erfahren Sie auf der msg Karriereseite.
Zum Stellenangebot

Gründerscout:in (m/w/d) am Wirtschaftsinstitut

Di. 12.01.2021
Mülheim an der Ruhr
Die Hochschule Ruhr West (HRW) ist eine junge staatliche Hochschule mit hohen Qualitätsstandards. Sie hat ihre Standorte in den Städten Mülheim an der Ruhr (Duisburger Straße 100) und Bottrop (Lützowstraße 5). Die Schwerpunkte liegen in den Bereichen Informatik, Ingenieurwissenschaften, Mathematik, Naturwissenschaften und Betriebswirtschaftslehre. Einzigartige und vor allem praxisorientierte Studienangebote sprechen immer mehr Studierende an.Die Hochschule Ruhr West wurde im Mai 2009 als staatliche Hochschule gegründet. An unseren Standorten Mülheim an der Ruhr und Bottrop bieten wir Studiengänge aus Technik und Wirtschaft an.Wir suchen ab sofort für die zentrale Gründungsförderung und das Wirtschaftsinstitut eine:n motivierte:nGründerscout:in (m/w/d)Kennziffer 107-2020, Teilzeit (50%), Vergütung bis TV-L E 11Die thematischen Schwerpunkte liegen beim Aufbau einer Beratungsstruktur im Wirtschaftsinstitut für alle Phasen des Gründungsprozesses von der ersten Diskussion einer Geschäftsidee bis zum ersten Jahr nach erfolgter Gründung. Das Ziel ist es, mit noch zu entwickelnden Maßnahmen pro-aktiv das Interesse von BWL-Studierenden sowie Angehörigen des Wirtschaftsinstituts für das Thema Unternehmensgründung zu wecken und eine kompetente Erstberatung aufzubauen. Die Aufgaben erfordern eine enge Zusammenarbeit und Abstimmung mit der zentralen Gründungsförderung der HRW sowie eine intensive interdisziplinäre Zusammenarbeit mit den technischen Fachbereichen. Die Stelle ist Bestandteil einer Projektförderung im Rahmen der Fördermaßnahme EXIST-Potentiale HRWStartUps.Bei Vorliegen eines Bachelor-Abschlusses wird die berufsbegleitende Durchführung eines Masterstudiums begrüßt und unterstützt. Bei vorliegendem Interesse wird die Verfolgung einer eigenen Geschäftsidee ebenfalls begrüßt und unterstützt.Ihre Aufgaben:Unterstützung des:der professoralen Startupbeauftragten beim Aufbau einer Beratungsstruktur im Wirtschaftsinstitut für das Thema UnternehmensgründungPro-aktive Suche nach gründungsrelevanten Ideen bzw. gründungsinteressierten Personen (Studierende und/oder Angehörigen des Wirtschaftsinstituts)Betreuung und Begleitung von Studierenden der Betriebswirtschaftslehre, welche Interesse an der beruflichen Selbständigkeit habenEntwicklung von Maßnahmen zur Steigerung der Gründungsaktivitäten im WirtschaftsinstitutUnterstützung bei entrepreneurshipbezogenen und projektbasierten Lehrveranstaltungen zur Sensibilisierung und Identifikation von gründungsinteressierten StudierendenAusbau der wissenschaftlichen Kompetenz des Wirtschaftsinstituts auf dem Gebiet des EntrepreneurshipIhr Profil:ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Fachrichtung Betriebswirtschaftslehre, Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftsingenieurwesens, Wirtschaftsinformatik oder eines vergleichbaren StudiengangsStudienschwerpunkte in einem oder mehreren der folgenden Fachbereiche wünschenswert: Unternehmensgründung, Technologie- und InnovationsmanagementSichere schriftliche und mündliche, auch fachbezogene Kommunikation (wenn möglich auch in englischer Sprache)Wir bieten:Arbeit auf einem neuen und modernen CampusEine interessante, abwechslungsreiche und herausfordernde Tätigkeit in einem motivierten TeamEin gestaltbares Arbeitsfeld, in das Sie sich aktiv einbringen könnenWork-Life-Balance dank flexibler Arbeitszeiten und 30 Urlaubstagen zu Ihrer persönlichen ErholungBetriebliche AltersvorsorgeEin umfangreiches WeiterbildungsprogrammDie Stelle ist zunächst auf 3 Jahre befristet (bis zum 31.12.2023).Wir sind eine weltoffene Hochschule und freuen uns über Bewerbungen aus allen Kulturkreisen. Wir fördern die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Bewerber und Bewerberinnen mit Kindern sind willkommen. Falls Sie hierzu Fragen haben, können Sie gern mit der Gleichstellungsbeauftragten Birgit Weustermann (E-Mail: birgit.weustermannhs-ruhrwest "«@&.de) Kontakt aufnehmen.Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung (in einer PDF-Datei) bis zum 31. Januar 2021 über den Bewerben-Button oder an karrierehs-ruhrwest "«@&.de.Die Vorstellungsgespräche sind für den 03.03.2021 terminiert.Bei fachlichen Fragen:Prof. Dr. Christian Müller-RoterbergAllg. Betriebswirtschaftslehre, insb.Technologie- und Innovationsmanagement sowie Entrepreneurship (TIME)Studiengangsleitung Master BetriebswirtschaftslehreTelefon: 0208 882 54-362 E-Mail: christian.mueller-roterberg@hs-ruhrwest.de Bei allgemeinen Fragen zur Bewerbung und Beschäftigung:Katharina GipmannPersonalreferentinTelefon: 0208 882 54-883 E-Mail: katharina.gipmann@hs-ruhrwest.de
Zum Stellenangebot

Gründerscout:in (m/w/d)

Di. 12.01.2021
Bottrop
Die Hochschule Ruhr West wurde im Mai 2009 als staatliche Hochschule gegründet. An unseren Standorten Mülheim an der Ruhr und Bottrop bieten wir Studiengänge aus Technik und Wirtschaft an.Wir suchen zum ab sofort für die zentrale Gründungsförderung und den Fachbereich 1 eine:n motivierte:nGründerscout:in (Teilzeit 50%)Kennziffer 106-2020, Vergütung bis TV-L E 11Der Schwerpunkt liegt beim Aufbau einer Beratungsstruktur im Fachbereich 1 für alle Phasen des Gründungsprozesses von der ersten Diskussion einer Geschäftsidee bis zum ersten Jahr nach erfolgter Gründung. Das Ziel ist es, mit noch zu entwickelnden Maßnahmen proaktiv das Interesse von Studierenden sowie Angehörigen des Fachbereichs 1 (umfasst die Institute Informatik sowie Energiesysteme- und Energiewirtschaft) für das Thema Unternehmensgründung zu wecken und eine kompetente Erstberatung aufzubauen. Die Aufgaben erfordern eine enge Zusammenarbeit und Abstimmung mit der zentralen Gründungsförderung der HRW sowie eine intensive interdisziplinäre Zusammenarbeit mit den anderen Fachbereichen. Die Stelle ist Bestandteil einer Projektförderung im Rahmen der Fördermaßnahme EXIST-Potentiale HRWStartUps.Bei Vorliegen eines Bachelor-Abschlusses wird die berufsbegleitende Durchführung eines Masterstudiums begrüßt und unterstützt. Bei vorliegendem Interesse wird die Verfolgung einer eigenen Geschäftsidee ebenfalls begrüßt und unterstützt.Ihre Aufgaben:Unterstützung der professoralen Startupbeauftragten beim Aufbau einer Beratungsstruktur in den Instituten Informatik sowie Energiesysteme und Energiewirtschaft (FB1) für das Thema Unternehmensgründung;Proaktive Suche nach gründungsrelevanten Ideen bzw. gründungsinteressierten Personen (Studierende und/oder Angehörigen des FBI);Betreuung und Begleitung von Studierenden des FB1, die Interesse an der beruflichen Selbständigkeit haben;Entwicklung von Maßnahmen zur Steigerung der Gründungsaktivitäten im FB1;Unterstützung bei entrepreneurshipbezogenen und projektbasierten Lehrveranstaltungen zur Sensibilisierung und Identifikation von gründungsinteressierten StudierendenAusbau der wissenschaftlichen Kompetenz im FB1 auf dem Gebiet des EntrepreneurshipIhr Profil:ein technologienahes abgeschlossenes HochschulstudiumStudienschwerpunkte in einem oder mehreren der folgenden Bereiche wünschenswert: Unternehmensgründung, Technologie- und Innovationsmanagement;Fähigkeiten in MS Word, Excel und PowerPoint notwendig;Sichere schriftliche und mündliche, auch fachbezogene Kommunikation (wenn möglich auch in englischer Sprache);Engagement, Selbstständigkeit, Kreativität und Teamfähigkeit.Wir bieten:Arbeit auf einem neuen und modernen CampusEine interessante, abwechslungsreiche und herausfordernde Tätigkeit in einem netten TeamEin gestaltbares Arbeitsfeld, in das Sie sich aktiv einbringenkönnenWork-Life-Balance: dank flexibler Arbeitszeiten und 30 Urlaubstagen zu Ihrer persönlichen ErholungBetriebliche AltersvorsorgeEin umfangreiches WeiterbildungsprogrammUnd was immer Sie brauchen, um sich neuen Herausforderungen zu stellenDie Stelle ist zunächst auf bis zum 31.12.2023 befristet.Wir sind eine weltoffene Hochschule und freuen uns über Bewerbungen aus allen Kulturkreisen. Wir fördern die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Bewerber und Bewerberinnen mit Kindern sind willkommen. Falls Sie hierzu Fragen haben, können Sie gern mit der Gleichstellungsbeauftragten Birgit Weustermann (E-Mail: birgit.weustermann@hs-ruhrwest.de) Kontakt aufnehmen. Eine Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich.Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung (in einer PDF-Datei) bis zum 31.01.2021 über den Bewerben-Button oder unser Bewerberportal.Die Vorstellungsgespräche sind für den 01.03.2021 terminiert.Bei fachlichen Fragen:Prof. Dr. Sabrina EimlerLehrgebiet Human Factors & Gender StudiesFachbereich 1E-Mail: sabrina.eimler@hs-ruhrwest.de Bei allgemeinen Fragen zur Bewerbung und Beschäftigung:Katharina GipmannPersonalreferentinTelefon: 0208 882 54-883 E-Mail: katharina.gipmann@hs-ruhrwest.de www.hochschule-ruhr-west.de
Zum Stellenangebot

Lehrkraft für besondere Aufgaben (m/w/d) -Themenfeld Psychologie der Mensch-Technik-Interaktion-

Di. 12.01.2021
Bottrop, Mülheim an der Ruhr
Die Hochschule Ruhr West wurde im Mai 2009 als staatliche Hochschule gegründet. An unseren Standorten Mülheim an der Ruhr und Bottrop bieten wir Studiengänge aus Technik und Wirtschaft an.Wir suchen ab sofort im Institut Informatik eine motivierteLehrkraft für besondere Aufgaben (m/w/d) -Themenfeld Psychologie der Mensch-TechnikInteraktionKennziffer 123-2020, Vollzeit, Vergütung TV-L E 13Ihre Aufgaben:• Durchführung von Lehrveranstaltungen im Gesamtumfang von 20 SWS• u.a. grundlegende Module der Psychologie, z.B. Kommunikations-/Kognitions- und Medienpsychologie, Angewandte Statistik/ Forschungsmethoden, Sozialpsychologie und Positive Psychologie• Betreuung von Abschluss- und Projektarbeiten im Bachelor- und Masterstudium• Abnahme von Prüfungen• Mitgestaltung bei der Konzeption neuer Module und digitaler Lehr-/Lernformate• Bei geeigneten Lehrveranstaltungen eine Anbindung an ForschungsprojekteIhr Profil:• Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Abschluss Master oder Uni-Diplom) in einem passenden Studiengang• Fachkenntnisse für das ausgeschriebene Themengebiet• Vielfältige Anwendungskenntnisse u.a. in Office Programmen und SPSS (oder vergleichbare Programme)• Erfahrung in der Durchführung von Lehrveranstaltungen• Idealerweise mit Erfahrung aus der BerufspraxisWir bieten:• Arbeit auf einem neuen und modernen Campus• Eine interessante, abwechslungsreiche und herausfordernde Tätigkeit in einem motivierten Team• Ein gestaltbares Arbeitsfeld, in das Sie sich aktiv einbringenkönnen• Work-Life-Balance dank flexibler Arbeitszeiten und 30 Urlaubstagen zu Ihrer persönlichen Erholung• BetrieblicheAltersvorsorge• Ein umfangreichesWeiterbildungsprogramm• Und was immer Sie brauchen, um sich neuen Herausforderungen zu stellenDie Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet.Wir sind eine weltoffene Hochschule und freuen uns über Bewerbungen aus allen Kulturkreisen. Wir fördern die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Bewerber und Bewerberinnen mit Kindern sind willkommen. Falls Sie hierzu Fragen haben,können Sie gern mit der Gleichstellungsbeauftragten Birgit Weustermann (E-Mail: birgit.weustermann@hs-ruhrwest.de) Kontakt aufnehmen. Eine Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich.Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung (in einer PDF-Datei) bis zum 24.01.2021 über den Bewerben-Button!Die Vorstellungsgespräche sind für den 23.02.2021 terminiert.Bei fachlichen Fragen:Prof. Dr. Sabrina EimlerLehrgebiet Human Factors & Gender StudiesFachbereich 1E-Mail: sabrina.eimler@hs-ruhrwest.de Bei allgemeinen Fragen zur Bewerbung und Beschäftigung:Katharina GipmannPersonalreferentinTelefon: 0208 882 54-883 E-Mail: katharina.gipmann@hs-ruhrwest.de www.hochschule-ruhr-west.de
Zum Stellenangebot

Servicetechniker Marktraumumstellung L-/H-Gas (m/w/d)

Di. 12.01.2021
Essen, Ruhr
Das Gas- und Wärme-Institut Essen e.V. (GWI) ist ein anerkanntes Brancheninstitut und führt praxis- und anwendungsorientierte Forschungs- und Entwicklungsarbeiten durch. Die Zulassung und Prüfung von Gasgeräten, Ausrüstungen, Armaturen und Qualitätsmanagement-Systemen sowie ein umfassendes Bildungswerk mit Seminaren und praktischen Schulungen zu vielen Themen aus den Bereichen Planung, Bau, Betrieb und Instandhaltung von Gasleitungen und Gasanlagen runden unser Arbeitsspektrum ab. Der Norden und Westen Deutschlands werden derzeit vorwiegend mit niedrigkalorigem Erdgas L versorgt. Da das Aufkommen dieses Gases kontinuierlich zurückgeht, wird die Versorgung bis zum Jahr 2030 schritt weise auf Erdgas H umgestellt. Das GWI begleitet die Marktraumumstellung bereits seit geraumer Zeit, sowohl im Rahmen des Projektmanagements als auch in der Beratung von betroffenen Industrieunternehmen und Netzbetreibern. Wir suchen ab sofort Verstärkung für die Abteilung „Marktraumumstellung“ in der Qualitätssicherung wöchentliche Montagearbeit. Hier bekommen Sie die Möglichkeit in die wachsende Branche der Gasgeräteanpassung einzusteigen. Zur Unterstützung unseres Teams suchen wir ab sofort Servicetechniker Marktraumumstellung L-/H-Gas (m/w/d) Sie überprüfen gemäß DVGW Regelwerken G 680 und G 695 M ausgeführte Arbeiten von Monteuren in der Erhebung und Anpassung von Gasgeräten Sie erfassen die Daten der Qualitätsprüfung in unserem Prüfprogramm Sie sind außerdem für die fachgerechte Protokollierung der Leistungen zuständig Als Ansprechpartner/in stehen Sie für Anschlussnutzer/-nehmer der L-/H-Gas Projekte zur Verfügung Sie haben eine abgeschlossene Ausbildung in der Elektro-, Heizungs-, Kälte- oder Klimatechnik oder als Schornsteinfeger, gern mit Zusatzqualifikation als staatlich geprüfter Techniker oder Meister. Ferner verfügen Sie über gute Kenntnisse in der Gasgeräte-, Regelungstechnik sowie der Hydraulik. Berufserfahrung im Kundendienst sowie gutes technisches Verständnis sind von Vorteil Ein hohes Maß an Engagement, sowie eine service- und kundenorientierte Arbeitsweise sind für Sie selbstverständlich flexible Arbeitszeiten sowie die Teilnahme am Bereitschaftsdienst und Reisetätigkeiten sind für Sie selbstverständlich Sie besitzen eine sorgfältige Arbeitsweise, sind zuverlässig, teamfähig sowie kommunikationsfreudig und sicher im Umgang mit Kunden Sie verfügen über einen Führerschein der Klasse III/B und eigenen PKW. In einem sehr innovativen und zukunft sweisenden Themenfeld mit interdisziplinären Fragestellungen bieten wir Ihnen eine vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit mit sehr guten persönlichen und fachlichen Entwicklungs- und Gestaltungsmöglichkeiten.
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter:in allg. Hochschuldidaktik (m/w/d)

Di. 12.01.2021
Mülheim an der Ruhr
Die Hochschule Ruhr West (HRW) ist eine junge staatliche Hochschule mit hohen Qualitätsstandards. Sie hat ihre Standorte in den Städten Mülheim an der Ruhr (Duisburger Straße 100) und Bottrop (Lützowstraße 5). Die Schwerpunkte liegen in den Bereichen Informatik, Ingenieurwissenschaften, Mathematik, Naturwissenschaften und Betriebswirtschaftslehre. Einzigartige und vor allem praxisorientierte Studienangebote sprechen immer mehr Studierende an.Die Hochschule Ruhr West wurde im Mai 2009 als staatliche Hochschule gegründet. An unseren Standorten Mülheim an der Ruhr und Bottrop bieten wir Studiengänge aus Technik und Wirtschaft an.Wir suchen ab sofort für das Referat Hochschuldidaktik im Dezernat I eine:n motivierte:nMitarbeiter:in allg. Hochschuldidaktik (m/w/d)Kennziffer 121-2020, Teilzeit 50%, Vergütung bis TV-L E 13Die Mitarbeiter:innen des Referats für Hochschuldidaktik orientieren sich an der der Vision der Hochschule Ruhr West sowie an dem Leitbild guter Lehre. Gemeinsam mit den Lehrenden und anderen Partner:innen trägt das Referat zur dynamischen und strategischen Qualitätssicherung und -entwicklung von Lehren und Lernen und insbesondere zum kompetenzorientierten Lernen unserer Studierenden bei.Ihre AufgabenSie unterstützen unsere Lehrenden bei der didaktischen Konzeption, Einführung und methodischen Ausgestaltung von evidenzbasierten Lehr-Lernangeboten.Im Sinne der didaktischen Qualitätssicherung erheben und analysieren sie eigenständig Daten und diskutieren die Ergebnisse hochschulintern und -extern.Zudem sorgen Sie für die Vernetzung der Lehrenden untereinander und moderieren und evaluieren themenspezifische didaktische Austauschformate, wie z.B. den Tag der Lehre.Sie organisieren und koordinieren die halbjährlich stattfinden Projektwochen, indem sie die Angebote bündeln, bewerben und den Anbieter:innen bei der Darstellung der Projektangebote beratend zur Seite stehen.Sie führen im Team mit dem Studiengangqualitätsmanagement unser qualitatives Evaluationsverfahren (TAP-Verfahren) mit den Studierenden durch, analysieren die Ergebnisse und führen mit den Lehrkräften Reflexions- bzw. Feedbackgespräche.Des Weiteren übernehmen Sie die Beratung und Entsendung der Lehrenden zu hochschuldidaktischen Weiterbildungen über das hochschuldübergreifende Netzwerk hdw-nrw sowie die dabei anfallenden Dokumentationen.Ihr ProfilMaster- oder Diplomabschluss im Bereich Bildungs-, Erziehungswissenschaften, Soziologie oder vergleichbarer Abschluss; Bewerber:innen aus dem MINT oder BWL Bereich mit Expertise in hochschuldidaktischer Arbeit sind ebenfalls willkommenErfahrungen in der Entwicklung und Umsetzung von hochschuldidaktischen Lehrangeboten in Kooperation mit Hochschullehrenden sind wünschenswertKenntnisse des hochschuldidaktischen Diskurses zur kompetenzorientierten Studiengangentwicklung sowie Interesse an der eigenen kontinuierlichen Weiterbildung in diesem ThemenfeldDarauf können Sie sich freuenEine interessante, abwechslungsreiche und herausfordernde Tätigkeit in einem netten TeamEin gestaltbares Arbeitsfeld, in das Sie sich aktiv einbringen könnenArbeit auf einem neuen und modernen CampusWork-Life-Balance dank flexibler Arbeitszeiten und 30 Urlaubstagen zu Ihrer persönlichen ErholungBetriebliche AltersvorsorgeEin umfangreiches WeiterbildungsprogrammUnd was immer Sie brauchen, um sich neuen Herausforderungen zu stellenEgal wie Sie anreisen:Gute Verkehrsanbindung (Bus, Bahn, Auto und Fahrrad)Kostenlose Mitarbeiterparkplätze vor der TürVergünstigtes Job-TicketDie Stelle ist zunächst auf 2 ½ Jahre befristet.Wir sind eine weltoffene Hochschule und freuen uns über Bewerbungen aus allen Kulturkreisen. Wir fördern die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Bewerber und Bewerberinnen mit Kindern sind willkommen. Frauen werden ausdrücklich zur Bewerbung eingeladen und nach Maßgabe des LGG NRW bei gleicher Qualifikation bevorzugt. Falls Sie hierzu Fragen haben, können Sie gern mit der Gleichstellungsbeauftragten Birgit Weustermann (E-Mail: birgit.weustermann@hs-ruhrwest.de) Kontakt aufnehmen. Eine Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich.Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung bis zum 31.01.2021 über den Bewerben-Button.Die Vorstellungsgespräche sind für den 09.03.2021 terminiert.Bei fachlichen und allgemeinen Fragen kontaktieren Sie gerne:Nina FrieseLeitung Referat HochschuldidaktikTelefon: 0208 882 54-197 Bei allgemeinen Fragen zur Bewerbung und Beschäftigung:Katharina GipmannPersonalreferentinTelefon: 0208 882 54-883
Zum Stellenangebot

Sachgebietsleitung Beamten- und Besoldungsrecht (m/w/d)

Mo. 11.01.2021
Gelsenkirchen
Mit dieser Leitlinie setzen wir an der Westfälischen Hochschule seit über 25 Jahren regional und international Zeichen: von gezielter Talentförderung hinein in die praxisnahe Ausbildung von Fach- und Führungskräften. An unseren drei Standorten machen sich rund 9.000 Studierende in knapp 60, vor allem technisch-ökonomisch ausgerichteten Studiengängen fit für den Fortschritt. Gemeinsam mit über 700 Beschäftigten werden mit anwendungsorientierter Forschung Impulse für Verfahren, Produkte und Dienstleistungen von morgen gegeben. Sachgebietsleitung Beamten- und Besoldungsrecht (m/w/d) Zum 01.02.2021 – Vollzeit – unbefristet – A 11 (bzw. vergleichbare tarifrechtliche Eingruppierung) – Campus Gelsenkirchen Die Stelle ist dem Dezernat für Personalservice in der Verwaltung der Westfälischen Hochschule Gelsenkirchen, Bocholt, Recklinghausen zugeordnet. In dem Sachgebiet werden die Angelegenheiten aller wissenschaftlichen und nichtwissenschaftlichen Beamtinnen und Beamten betreut. Bearbeitung beamten- und besoldungsrechtlicher Fragestellungen Personalsachbearbeitung der Beamtinnen und Beamten sowie der Lehrbeauftragten, Gast-, Stiftungs- und Honorarprofessorinnen und -professoren Unterstützung der Fachbereiche/Berufungskommissionen bei der Durchführung von Berufungsverfahren Mitarbeit bei der Einführung eines Online-Bewerbungsmanagementsystems Statistiken und Auswertungen Studium mit dem Abschluss "Bachelor of Laws" (Laufbahnprüfung für die Laufbahngruppe 2, 1. Einstiegsamt beim Land NRW oder vergleichbar), (Fach-) Hochschulstudium mit Abschluss im Bereich Verwaltungs- oder Rechtswissenschaften oder vergleichbaren Abschluss Erfahrungen im Bereich des Verwaltungsrechts, insbesondere des Beamtenrechts Interesse an wirtschaftlichen und haushaltsrechtlichen Zusammenhängen hohe IT-Affinität, Bereitschaft zur Einarbeitung in hochschulspezische Softwareanwendungen Kommunikationsfähigkeit, gute Ausdrucksfähigkeit, organisatorische Fähigkeiten, Teamfähigkeit, Empathie, Serviceorientierung und Einsatzbereitschaft wünschenswert sind Berufserfahrungen im Hochschulbereich
Zum Stellenangebot
123


shopping-portal