Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Wissenschaft & Forschung: 23 Jobs in Almenhof

Berufsfeld
  • Softwareentwicklung 4
  • Weitere: Naturwissenschaften und Forschung 3
  • Biologie 2
  • Biotechnologie 2
  • Datenbankentwicklung 1
  • Außendienst 1
  • Business Intelligence 1
  • Chemie 1
  • Consulting 1
  • Data Warehouse 1
  • Anwendungsadministration 1
  • Engineering 1
  • Entwicklung 1
  • Forschung 1
  • Labor 1
  • Medizintechnik 1
  • Netzwerkadministration 1
  • Physiotherapie 1
  • Prozessmanagement 1
  • Sap/Erp-Beratung 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Branche
  • Wissenschaft & Forschung
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 21
  • Ohne Berufserfahrung 17
Arbeitszeit
  • Vollzeit 21
  • Teilzeit 5
  • Home Office 2
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 13
  • Befristeter Vertrag 8
  • Promotion/Habilitation 1
  • Studentenjobs, Werkstudent 1
Wissenschaft & Forschung

Account Manager (m/w/d) Chromatographie

So. 20.09.2020
Stuttgart, Karlsruhe (Baden), Heidelberg, Mannheim, Mainz, Trier, Koblenz am Rhein, Ulm (Donau)
PerkinElmer ermöglicht es Wissenschaftlern, Forschern und Kliniken, sich ihrer wichtigsten Herausforderungen in der Wissenschaft und im Gesundheitswesen anzunehmen. Mit unserer Mission, Innovationen für eine nachhaltigere Welt zu liefern, bieten wir einzigartige Lösungen für die Bereiche Diagnostik, Biowissenschaften, Lebensmittel-, Umwelt- und angewendete Analytik. Wir arbeiten strategisch mit Kunden zusammen, um frühere und präzisere Einblicke zu ermöglichen, die durch fundiertes Marktwissen und technische Expertise gestützt werden. Unser engagiertes Team von weltweit 13.000 Mitarbeitern unterstützt unsere Kunden mit Leidenschaft dabei, durch ihre Arbeit gesündere Familien zu schaffen, die Lebensqualität zu verbessern sowie das Wohlbefinden und die steigende Lebenserwartung von Menschen zu fördern. Das Unternehmen erzielte im Jahr 2019 einen Umsatz von rund 2,9 Milliarden US-Dollar, beliefert Kunden in mehr als 190 Ländern und ist Teil des S&P 500-Index. PerkinElmer sucht ab sofort eine/n Account Manager (m/w/d) Chromatographie Raum: Baden-Württemberg/ Rheinland-Pfalz (Stuttgart, Karlsruhe, Heidelberg, Mannheim, Mainz, Trier, Koblenz, Ulm)Betreuung des Verkaufsgebietes in den Produktbereichen Chromatographie (GC, LC, GC/MS, LC/MS). Die Verkaufsregion umfasst Baden-Württemberg und Teile von Rheinland-Pfalz. Umsatzverantwortung im oben genannten Gebiet Abschlussorientierte Beratung der Kunden Gezielter Aufbau neuer Geschäftsbeziehungen und Pflege des bestehenden Kundenstammes Entwicklung und Umsetzung von Strategien zur Verbesserung der Marktposition Produktpräsentationen auf Firmenveranstaltungen, Seminaren, Messen und Kongressen Zusammenarbeit mit der Service- und Support Organisation Enge Kooperation mit den Key Account Managern, Applikationsspezialisten und Innendienst-Mitarbeitern Abgeschlossenes naturwissenschaftliches Hochschulstudium, bevorzugt Chemie Fachkenntnisse im Bereich Analytische Chemie/ Instrumentelle Analytik und Massenspektrometrie Verkaufserfahrung im Investitionsgüterverkauf Selbständiges, zielstrebiges und vertriebsorientiertes Handeln Organisationstalent, Engagement sowie ein hohes Maß an Kundenorientierung Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Gute Kenntnisse des MS-Office-Paketes und CRM Strukturen Kenntnisse im Influencer Marketing/ Social Media wären wünschenswert Möglichkeit zur Arbeit aus dem Home Office mit Wohnsitz verkehrsgünstig und zentral im zu betreuenden Verkaufsgebiet, idealerweise im Großraum Stuttgart/Karlsruhe Gültige Fahrerlaubnis und Reisebereitschaft (>50%) Zielbewusstes und inspirierendes Umfeld Dynamische Unternehmenskultur, in der unsere Kunden im Fokus stehen Zusammenarbeit in einem hochqualifizierten Team, das sich Spitzenleistungen zum Ziel gesetzt hat Zugang zu modernster Fachexpertise, mit Hilfe derer Sie die Welt um uns positiv mitgestalten können
Zum Stellenangebot

Betriebswirt oder Gesundheitsökonom als Projektmanager (m/w/d) für den Bereich Beteiligungsentwicklung

Fr. 18.09.2020
Heidelberg
Die Limbach Gruppe besteht derzeit aus über 30 Einzellaboratorien. Die ärztlich geführten Einzellaboratorien haben sich durch kompetente medizinische Beratung, hochspezialisierte Diagnostik, eine umfassende Angebotspalette und ein breites Dienstleistungsspektrum als führende Unternehmensgruppe etabliert. Die Laboratorien sind ein verlässlicher Partner für niedergelassene Ärzte, Krankenhäuser und andere medizinische Einrichtungen. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt (in Vollzeit) für unsere Holding in Heidelberg: Betriebswirt oder Gesundheitsökonom als Projektmanager (m/w/d) für den Bereich Beteiligungsentwicklung Ihr Aufgabenschwerpunkt als Projektmanager (m/w/d) im Bereich Beteiligungsentwicklung umfasst den gesamten Prozess von Akquisitionsprojekten: Durchführung von Analysen hinsichtlich Märkten, Wettbewerbern und Identifikation potenzieller Ziele Entwicklung von Strategien Erstellung von Finanzmodellen im Rahmen marktorientierter Unternehmensbewertungen unter Berücksichtigung von Synergiepotentialen Organisation, Koordination und Begleitung von Due-Diligence-Prozessen Erstellung von Akquisitionspräsentationen für die Managementebene Koordination und Mitwirkung der Post-Merger-Integrationen Mitwirkung bei der Weiterentwicklung und Umsetzung der gruppenweiten Wachstums- und Entwicklungsstrategie gehört ebenfalls zu Ihren Aufgaben Für eine aktive Tätigkeit als Projektmanager (m/w/d) ist eine deutschlandweite 30%ige Reisetätigkeit der verfügbaren Arbeitszeit zu berücksichtigen Sie haben erfolgreich ein wirtschaftswissenschaftliches Hochschulstudium, gerne auch ein Studium im Bereich Gesundheitsmanagement, Gesundheitsökonomie o. ä., absolviert (Diplom/Master) 2–3 Jahre Berufserfahrung im Bereich Projektmanagement, idealerweise im Gesundheitswesen, können Sie vorweisen Ein ausgeprägtes analytisch-konzeptionelles Denkvermögen zeichnet Sie aus Sie verfügen über sehr gute Kommunikations- und Präsentationsfähigkeiten Eine „Self-Starter“- und „Can-do“-Mentalität bringen Sie mit Die Freude an der Arbeit im (Projekt-)Team rundet Ihr Profil ab Sie finden bei uns einen attraktiven und modern ausgestatteten Arbeitsplatz vor Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis ist für uns selbstverständlich Sie arbeiten in einem dynamisch wachsenden Unternehmen, in dem Sie beim Aufbau neuer Geschäftsfelder mitwirken können Regelmäßige fachliche und organisatorische Entwicklungsmöglichkeiten stehen Ihnen durch unsere Limbach Akademie zur Verfügung Wir stellen Ihnen Leistungen wie zum Beispiel ein Job-Ticket, Dienstrad-Leasing und eine betriebliche Altersvorsorge inklusive Arbeitgeberzuschuss zur Verfügung
Zum Stellenangebot

ETL Developer (m/w/d)

Fr. 18.09.2020
Heidelberg, Leipzig
Die Limbach Gruppe besteht derzeit aus über 30 Einzellaboratorien. Die ärztlich geführten Einzellaboratorien haben sich durch kompetente medizinische Beratung, hochspezialisierte Diagnostik, eine umfassende Angebotspalette und ein breites Dienstleistungsspektrum als führende Unternehmensgruppe etabliert. Die Laboratorien sind ein verlässlicher Partner für niedergelassene Ärzte, Krankenhäuser und andere medizinische Einrichtungen. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt (in Vollzeit) für unsere Standorte Heidelberg, Leipzig: ETL Developer (m/w/d) Ihr Aufgabenschwerpunkt ist die Weiterentwicklung definierter Applikationen der strategischen Informations- und Kommunikationsplattform der Limbach Gruppe Kern Ihrer Aufgabe ist die ETL-Prozessmodellierung für medizinische und kaufmännische Datenverarbeitungsprozesse und deren Datenqualitätssicherung Sie unterstützen bei der Beratung interner Kunden und der Fachbereiche Zudem wirken Sie bei der Administration und dem Performancetuning der eingesetzten Datenbanken mit Sie unterstützen unsere Labore bei Roll-out-Projekten Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Informatik, Wirtschaftsinformatik oder eine vergleichbare Ausbildung, gerne Berufseinsteiger (m/w/d) Interesse an Design, Entwicklung und Test von ETL-Prozessen, sowohl unter MS Windows als auch unter Linux Kenntnisse in SQL und erste Erfahrungen im Umgang mit relationalen Datenbanksystemen (idealerweise Postgres) und der relationalen Datenmodellierung Erfahrungen in der Software Talend Data Integration inkl. TAC sind von Vorteil Idealerweise Erfahrungen in der Verarbeitung medizinischer Daten auf Basis von LDT und HL7 sowie kaufmännischer Daten mit Anbindung an SAP ERP Grundlegende Erfahrungen in der Entwicklung von Java-Applikationen Sehr gutes Prozessverständnis sowie eine analytische Vorgehens- und Arbeitsweise, kombiniert mit Kommunikationsstärke, Teamfähigkeit und proaktivem Handeln Gute Kenntnisse in Deutsch setzen wir voraus Sie finden bei uns einen attraktiven und modern ausgestatteten Arbeitsplatz vor Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis ist für uns selbstverständlich Sie arbeiten in einem hoch qualifizierten und anspruchsvollen Team Regelmäßige fachliche und organisatorische Entwicklungsmöglichkeiten stehen Ihnen durch unsere Limbach Akademie zur Verfügung Wir stellen Ihnen besondere Leistungen, wie zum Beispiel Dienstrad-Leasing und eine betriebliche Altersvorsorge inklusive Arbeitgeberzuschuss, zur Verfügung Regelmäßige Firmenveranstaltungen und Teamevents (z.B. Sommergrillfeste, Weihnachtsfeier etc.) schaffen eine angenehme Teamatmosphäre
Zum Stellenangebot

Technische Assistenz in der Prozessentwicklung (m/w/d)

Do. 17.09.2020
Heidelberg
AGC Biologics, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Asahi Glass Company (AGC), ist einer der branchenweit führenden CDMOs in Bezug auf Zuverlässigkeit, technische Exzellenz und Qualität – „Right. On Time“. AGC ist ein japanisches Unternehmen mit Sitz in Tokio, das über 50.000 Mitarbeiter in 30 Ländern beschäftigt, mit einem gehandelten Wert von 12 Milliarden Dollar. Mit Einrichtungen in den USA, Japan, Dänemark und Deutschland bietet AGC Biologics voll integrierte biopharmazeutische Entwicklungs- und Herstellungslösungen für Kunden weltweit. Das Unternehmen verfügt über ausgewiesene Expertise bei der Bereitstellung von kundenspezifischen Lösungen für das Scale-up und die cGMP-Herstellung von proteinbasierten Therapeutika für die präklinische, klinische und kommerzielle Produktion. AGC Biologics verzeichnet ein Wachstum bei Kunden und Einnahmen, erweitert das Personal, die Entwicklungs- und Herstellungskapazität und differenziert sich auf dem Markt mit einzigartigen Technologieangeboten für Kunden. AGC Biologics GmbH in Heidelberg sucht derzeit Verstärkung im Team der Prozessentwicklung für die Fermentationsentwicklung (up-stream development). Die Bewerber sollten eine fundierte Erfahrung im Bereich der mikrobiellen Kultivierung, Hochzelldichtefermentation in Bioreaktoren unterschiedlicher Skalierung, sowie in der Mikro- und Molekularbiologie vorweisen können.  Vorbereitung, Durchführung und Dokumentation von Prozessen im Bereich der Fermentationsprozessentwicklung (USP, up-stream development) Vorbereitung, Durchführung und Dokumentation von Technologietransfer- oder Testläufen und den damit im Zusammenhang stehenden Arbeiten und Versuchen im Bereich des USP Mikrobiologische und molekularbiologische Arbeiten (u.a. Herstellung kompetenter Zellen, Transformation, Kultivierung von gentechnisch veränderten Mikroorganismen) sowie ggf. deren Dokumentation nach GenTG Analytische Methoden (photometrische Methoden, HPLC, SDS-PAGE, Coomassie-/ Silberfärbung, Western-Blot, UV-Vis, Bradford, BCA, Endotoxin-Assay, Produkt-spezifische Assays, Agarose-Gelelektrophorese) Vorbereitung, Inbetriebnahme und Bedienung von vorhandenen Anlagen, Geräten und Einrichtungen für die biotechnologische Produktion (z.B. Fermenter, Homogenisator) inklusive Reinigungstätigkeiten Unterstützung bei der Installation neuer Geräte, Anlagen und Einrichtungen Durchführung und Unterstützung von Kalibrierungstätigkeiten Allgemeine und präparative Arbeiten (u.a. Herstellung von Puffern und Lösungen, Laborvorräte, Laborordnung, S1-Laborabfälle) Dokumentation aller entwicklungsrelevanter Arbeitsschritte und Ergebnisse Erstellen von F&E-relevanten SOPs bzw. Prozessprotokollen Aufbau und Verwaltung von internen Datenbanken Unterstützung bei der Planung von Verbesserungsmaßnahmen (in Zusammenarbeit mit den betreffenden Bereichsleitern und der Qualitätssicherung) nach Selbstinspektionen sowie Unterstützung bei der Organisation der Umsetzung der Verbesserungsmaßnahmen Abschluss/Ausbildung als BTA, PTA, Biologielaborant oder vergleichbar Fundierte Kenntnisse im Bereich der mikrobiellen Kultivierung von Bakterien und Hefen Fundierte Kenntnisse in der Handhabung von Fermentationsanlagen und aller USP relevanter Prozessschritte Umfangreiche Kenntnisse im Bereich relevanter Analysemethoden Teamfähigkeit, Verantwortungs- und Qualitätsbewusstsein werden vorausgesetzt Sehr gute Deutschkenntnisse und gute Englischkenntnisse sind erforderlich ArbeitserlaubnisBei uns arbeiten Sie im Team an spannenden und herausfordernden Themen in einem hochmodernen, innovativen und kreativen Umfeld. Eine intensive Einarbeitung am Arbeitsplatz mit fachkundigen Kollegen garantiert, dass Sie sich schnell in Ihre Aufgaben einarbeiten und diese selbständig ausführen. Eine leistungsgerechte Vergütung und die Möglichkeit zur persönlichen und beruflichen Weiterentwicklung sind selbstverständlich. Außerdem bieten wir: Ein modernes Arbeitsumfeld mit spannenden Aufgaben in einer zukunftsorientierten Branche Teamarbeit mit einem interkulturellen und internationalem Kollegium mit kurzen Kommunikationswegen über Landesgrenzen hinweg Eine Unternehmenskultur geprägt durch Offenheit und Wertschätzung Regelmäßige Firmenevents, Vermögenswirksame Leistungen, Jobticket, Arbeitgeberzulagen zum Mittagessen, ein modernes Zeiterfassungssystem mit Gleitzeitkonto
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter (m/w/d) in der Budgetierung

Do. 17.09.2020
Heidelberg
Das Deutsche Krebsfor­schungs­zentrum ist das größte biomedi­zinische Forschungs­zentrum Deutschlands. Mit über 3.000 Beschäf­tigten betrei­ben wir ein umfang­reiches wissen­schaftliches Pro­gramm auf dem Gebiet der Krebs­forschung.Die Abteilung Finanz- und Rechnungs­wesen sucht zum nächst­möglichen Zeitpunkt einen Mitarbeiter (m/w/d) in der Budgetierung.(Kennziffer 2020-0246)Für die Abteilung Finanz- und Rechnungs­wesen des Deutschen Krebs­forschungs­zentrums (Gruppe Kosten- und Leistungs­rechnung / Budgetierung) suchen wir einen Mitarbeiter (m/w/d) in der Budgetierung zur qualifizierten Unter­stützung unseres Teams.Sie gestalten und betreuen die Kosten- und Leistungs­rechnung sowie Frage­stellungen der internen Budgetierung am DKFZ und bearbeiten Sonder­aufgaben der Finanz­abteilung.Universitätsabschluss (Diplom / Master) in Wirtschafts­wissenschaften (VWL / BWL) oder einem mathematisch-natur­wissenschaft­lichen FachInteresse an Wissenschafts­administration in einem natur­wissenschaftlich-medizinisch ausgerichteten UmfeldInteresse an Projekt­arbeit, insbesondere im Bereich der Kosten- und Leistungs­rechnungSolide Kenntnisse in MS Access und den sonstigen MS-Office-Anwendungen; einschlägige SAP-Kenntnisse sind von VorteilErste Berufs­erfahrung oder Praktika im Bereich Rechnungs­wesenSehr gute Englisch­kenntnisseBerufseinsteigern geben wir gerne eine Chance Interessanten, vielseitigen Arbeitsplatz Internationales, attraktives Arbeitsumfeld Campus mit modernster State-of-the-art-Infrastruktur Vergütung nach TV-L mit den üblichen Sozial­leistungen Möglichkeiten zur Teilzeit­arbeit Flexible Arbeits­zeiten Sehr gute Fort- und Weiter­bildungs­möglichkeiten
Zum Stellenangebot

Working Student Software Developer Position UI/WEB or Backend (m/f/d)

Do. 17.09.2020
Heidelberg
Molecular Health was founded in 2004 with the vision to drive a fundamental change in health care. Today we are one of the leading companies in the development and application of information technologies that can change the understanding, analysis and treatment of diseases. Personalized medicine faces the challenge of matching a patient’s molecular and clinical information with all the relevant medical knowledge so that a short-term and personalized application becomes possible. This requires new technologies. Molecular Health is part of this paradigm shift. By combining information technologies, research and clinical application, we are creating breakthrough solutions that substantially support the prevention and treatment of diseases such as cancer. Conception and development of web-based applications based on OpenUI5, JavaScript, ODATA, SQL Execution of development work in a multidisciplinary team using agile project management (Scrum), as well as professional methods of revision management and quality assurance Student (m / w / d) of computer science, bioinformatics, physics or similar Qualification with bachelor’s degree Design and implementation of web services according to REST (ODATA) or comparable service-oriented models Good understanding of object-oriented and functional programming in Java Minimum: 2 years of programming experience Optional: design and implementation of Web user interfaces using single page frameworks (e.g., OpenUI5 or AngularJS), experience with versioning tools, unit tests, continuous integration and code reviews, experience with agile or iterative development methods Team player with goal-oriented working methods, open-mindedness towards learning new technologies and with an initiative for independent development Interest in a long-term and continuous cooperation based on a 20-hour weekly schedule An innovative, exciting international company that values employees who can think outside of the box, wants to make a difference and strike out in a new direction A challenging, stimulating scientific and professional environment with a focus on innovation and on the continuous development of our company A modern working environment in a new office building A multicultural team and attractive company events, together with an open culture of trust Excellent location in the center of Heidelberg Opportunities for personal development in a global company Competitive compensation and attractive benefits package, flexible working models Molecular Health believes in the principles of equal opportunities, diversity and workplace integration.
Zum Stellenangebot

IT Data Manager and Engineer in a Trustworthy Federated Data Analysis Environment

Do. 17.09.2020
Heidelberg
The German Cancer Re­search Center is the largest bio­medi­cal re­search insti­tu­tion in Germany. With more than 3,000 employees, we operate an exten­sive scien­tific program in the field of cancer research.The Division of Radiooncology / Radiobiology is seeking a IT Data Manager and Engineer in a Trustworthy Federated Data Analysis Environment.(Ref-No. 2020-0243)Data management for the TFDA project (Trustwothy Federated Data Analytics) of the use case (HNprädBio clinical study from DKTK) comprised of: Extending the original study setup (centralized) to new TFDA study setup (federated) Compliance of technical standard in the clinical trial for TFDA e. g. clinical data conversion from CDISC ODM that currently supported by DKTK-RadPlanBio (RPB) platform Methods of data transformation from centralized to federated analysis Implementation of pseudonymization / anonymization of multicentric data for federated setup Harmonization of heterogeneous data e. g. clinical and assays data (biomolecular) Software development and system integration for components needed in TFDA; i. a.: Interfacing (API) specification and implementation of the connection and integration of RadPlanBio and d:cipher (JIP - DKTK joint imaging platform) within TFDA Implementation of components and services needed in TFDA; i. e. for secure federated analysis execution, secure local data connection or use cases specifc analysis containers Development of DKTK-RadPlanBio (RPB) extension for TFDA and its inclusion to the next-generation release (RPBx) Image processing and segmentation: Integration of histological image analysis to MALDI Image analysis Comparison to medical image analysis methods The candidate should have finished a master study in computer science, informatics, bioinformatics, natural sciences (physics, mathematics) or any related industrial engineering fields.The candidate must posses skills in object-oriented computer programming e.g. Java and high interest to use this skills in clinical settings.Familiarity with cloud technologies is a must.Interesting, versatile workplaceInternational, attractive working environmentCampus with modern state-of-the-art infrastructureSalary according to TV-L including social benefitsPossibility to work part-timeFlexible working hoursComprehensive further training program
Zum Stellenangebot

Akademischer Mitarbeiter w/m/d für unsere Fakultät für Therapiewissenschaften

Do. 17.09.2020
Heidelberg
Die SRH Hochschule Heidelberg ist eine der ältesten und bundesweit größten privaten Hochschulen. Zurzeit sind 3.400 Studierende an sechs Fakultäten eingeschrieben. Sie bietet zukunftsorientierte Studiengänge in Wirtschaft, Informatik, Design, Ingenieurswissenschaften, Sozial-, Rechts- und Therapiewissenschaften sowie angewandter Psychologie an. Studierende lernen an den SRH Hochschulen zielorientiert und eigenverantwortlich nach dem eigens entwickelten Studienmodell CORE (Competence Oriented Research and Education). Aktivierende Lehre sowie kompetenzorientierte Prüfungen qualifizieren in kompakten Themenblöcken wissenschafts- und praxisbasiert optimal für das Berufsleben. Die SRH Hochschule Heidelberg ist staatlich anerkannt und vom Wissenschaftsrat akkreditiert. Wir gehören zur SRH – einem führenden Anbieter von Bildungs- und Gesundheitsdienstleistungen mit 14.500 Mitarbeitern. Die SRH betreibt private Hochschulen, Bildungszentren, Schulen und Krankenhäuser. Zur Verstärkung unserer Fakultät für Therapiewissenschaften suchen wir zum 01.09.2020 einen Akademischen Mitarbeiter w/m/d mit dem Schwerpunkt wissenschaftliche Dienstleistungen in Teilzeit (75 %). Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet. Durchführung von Lehr-Lernveranstaltungen im Studiengang Physiotherapie mit den Schwerpunkten Orthopädie und Physikalische Therapie Übernahme von Modulverantwortung Begleitung der Studierenden (z. B. im Rahmen eines Mentorats) sowie in der praktischen Ausbildung Aktive Mitarbeit an der Fakultäts- und Hochschulverwaltung, u. a. Koordination der staatlichen Prüfungen Abgeschlossenes Studium, möglichst Masterabschluss im therapienahen Bereich und Berufszulassung in der Physiotherapie Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Lehrerfahrung sowie die Bereitschaft, Lernprozesse aktiv nach dem CORE-Prinzip zu gestalten Kommunikationstalent sowie eigenverantwortliches, zuverlässiges und gewissenhaftes Arbeiten im Team Innovationskraft zur Unterstützung unserer dynamischen Hochschule eine spannende und abwechslungsreiche Tätigkeit mit Eigenverantwortung an einer wachsenden, internationalen und zukunftsorientierten Hochschule. Weiterbildung wird bei der SRH großgeschrieben – Sie profitieren von unserem kompletten Angebot mit Sonderkonditionen! Dazu gehören eine betriebliche Altersversorgung, die Möglichkeit zur Teilzeitarbeit, eine leistungsgerechte Vergütung sowie unser Jobticket. Ein schöner, gut erreichbarer Campus mit Parkplätzen, Mensa, Fitness-Studio, Bibliothek und Hotel auf dem Gelände runden das Angebot ab. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen sind uns sehr willkommen!
Zum Stellenangebot

Medizinisch-Technischer Assistent oder Biologisch-Technischer Assistent (m/w/d)

Mi. 16.09.2020
Heidelberg
Die Universität Heidelberg ist die älteste Universität in Deutschland, eine ebenso lange Tradition haben Forschung und Lehre in der Medizin. Damals wie heute ist die Medizin in Heidelberg international hochangesehen und ein Anziehungspunkt für Studierende, Lehrende und Forscher aus der ganzen Welt. Medizinisch-Technischer Assistent oder Biologisch-Technischer Assistent (m/w/d) Vollzeit – JobID: P0025V275 ab 01.11.2020 am Pharmakologischen Institut der Medizinischen Fakultät Heidelberg, AG Prof. Dr. Rohini Kuner, gesucht. Die Stelle ist zunächst auf ein Jahr befristet, mit der Möglichkeit einer Verlängerung zu besetzen. Die Vergütung erfolgt nach TV-L. Molekularbiologische Methoden (Genotypisierung transgener Mäuse; DNA-Isolation aus Gewebe, PCR und Agarosegelelektrophorese) sowie immunhistologische Techniken (Anfertigen von Gewebeschnitten, Immunhistochemische und Immunfluoreszenz-Techniken) Allgemeine Zellkulturtechniken Tierexperimentelle Arbeiten (Gewebeentnahme) Experimentelle Maushaltung Labormanagement, Laborsicherheitsmaßnahmen Abgeschlossene Berufsausbildung in einem der o. g. Berufe Erfahrung im tierexperimentellen Bereich und dem Umgang mit Mäusen Fähigkeit zu selbstständigem Arbeiten, Flexibilität und ausgesprochene Teamfähigkeit in einem internationalen Arbeitsumfeld FELASA-Kurs für tierexperimentelle Arbeit oder vergleichbare Qualifikation wünschenswert Abwechslungsreiches und interessantes Tätigkeitsfeld in der neurowissenschaftlichen Grundlagenforschung Anspruchsvolle Aufgaben mit hohem Maß an Verantwortung Jobticket Möglichkeit der Kinderbetreuung (Kinderkrippe und Kindergarten) sowie Zuschuss zur Ferienbetreuung für Schulkinder Aktive Gesundheitsförderung Betriebliche Altersvorsorge Zugriff auf die Universitätsbibliothek und andere universitäre Einrichtungen (z. B. Universitätssport) Wir stehen für Chancengleichheit. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt. Das Universitätsklinikum strebt eine generelle Erhöhung des Frauenanteils in allen Bereichen und Positionen an, in denen Frauen unterrepräsentiert sind. Qualifizierte Frauen sind daher besonders aufgefordert, sich zu bewerben. Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar, soweit dienstliche oder rechtliche Gründe nicht entgegenstehen.
Zum Stellenangebot

Postdoctoral position (m/f/d) in catalysis and materials synthesis

Mi. 16.09.2020
Heidelberg
hte – the high throughput experimentation company beschleunigt die Forschung und Entwicklung in der Katalyse und macht sie produktiver. Wir ermöglichen kosteneffiziente Innovationen und kürzere Markteinführungszeiten für neue Produkte. Dadurch sichern sich unsere Kunden aus dem Energie- und Raffineriesektor, der Umweltkatalyse und der chemischen und petrochemischen Branche einen Wettbewerbsvorteil. Unser Technologie- und Dienstleistungsangebot umfasst R&D Solutions (Forschungskooperationen in unseren modernen Labors in Heidelberg) und Technology Solutions (Integrierte Hardware- und Softwarelösungen, mit denen unsere Kunden Hochdurchsatz-Workflows im eigenen Labor umsetzen können). Unsere Kunden profitieren von breiter technischer und wissenschaftlicher Expertise, einem kompromisslosen Lösungs- und Beratungswillen, durchgängigen Komplettlösungen und einer exzellenten Datenqualität. Die Zugehörigkeit zur BASF garantiert dabei langfristige Orientierung und Stabilität. Postdoctoral position (m/f/d) in catalysis and materials synthesis 69123 Heidelberg, DeutschlandWe are currently looking for highly motivated candidates (m/f/d) with a strong background in catalysis and materials synthesis. hte is offering a Postdoctoral Position with a strong background in the following fields: inorganic solid state chemistry synthesis of crystalline mixed metal oxides inert handling techniques for sensitive precursor chemistry characterization techniques for solid state material   You are a highly motivated and enthusiastic researcher with a PhD degree in catalysis or in the field of materials science, with excellent skills in the field of materials synthesis and characterization. You can contribute to excellence in at least one of the following catalysis associated research domains: materials synthesis via new and innovative synthetic methods organometallic synthesis with the goal of nano structuring of catalysts and / or evaluation of materials through catalyst performance characterization You are excited by solving fundamental research questions and inspired by the prospect of creating catalytic materials and solving problems in catalysis with ground breaking performance in applications such as syngas chemistry, conversion of biomass, or activation of CO2, H2O and alkanes. One of your main challenges will be to smartly find new synthetic pathways to catalyst materials with new performance characteristics. Bridging the inorganic chemistry / catalysis disciplines with process engineering will be necessary to arrive at efficient, innovative catalytic materials and processes. We offer a top level application oriented and academically inspired research environment with excellent opportunities for personal development.  You will find high tech laboratories and technical facilities that will allow you to perform your work at unprecedented pace. The work is highly interdisciplinary and the atmosphere in the catalysis group, with staff from various nations, as well as in the company is collegial and collaborative. Your benefits: Open corporate culture: flat hierarchies, short lines of communication, informal culture and an open-door policy. Traffic-favorable location: convenient accessibility by car and public transport - with our RNV Job-Ticket offer and company parking spaces free of charge.   Catering offer: in-house canteen and free fresh fruits and cold drinks. Further benefits: discounted fitness offer, attractive building loans and special conditions for various insurances.
Zum Stellenangebot
123


shopping-portal