Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Wissenschaft & Forschung: 106 Jobs in Bergerhausen

Berufsfeld
  • Wirtschaftsinformatik 10
  • Teamleitung 9
  • Leitung 8
  • Projektmanagement 8
  • Sachbearbeitung 7
  • Gruppenleitung 6
  • Chemie 5
  • Elektronik 5
  • Elektrotechnik 5
  • Pr 5
  • Unternehmenskommunikation 5
  • Biologie 4
  • Biotechnologie 4
  • Netzwerkadministration 4
  • Systemadministration 4
  • Assistenz 3
  • Geschäftsführung 3
  • Sekretariat 3
  • Softwareentwicklung 3
  • Vorstand 3
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Branche
  • Wissenschaft & Forschung
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 91
  • Ohne Berufserfahrung 59
  • Mit Personalverantwortung 10
Arbeitszeit
  • Vollzeit 93
  • Teilzeit 32
  • Home Office 14
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 61
  • Befristeter Vertrag 29
  • Ausbildung, Studium 6
  • Studentenjobs, Werkstudent 6
  • Praktikum 4
  • Promotion/Habilitation 2
Wissenschaft & Forschung

Projektmanager*in (m/w/d), Schwerpunkt Digitalisierung

Fr. 17.09.2021
Düsseldorf
Die Heinrich-Heine-Universität in der Landeshauptstadt Düsseldorf ist eine international orientierte Universität im Herzen Europas. Sie bekennt sich zur Idee der autonomen Universität als dem Zentrum der Wissensgesellschaft. Sie steht für Toleranz, Weltoffenheit und Freiheit im Geiste ihres Namenspatrons Heinrich Heine. Heute finden auf dem modernen Campus rund 35.000 Studierende beste Bedingungen für das akademische Leben. Als Campus-Universität mit kurzen Wegen sind bei uns alle Gebäude inklusive Universitätsklinikum und Fachbibliotheken zentral erreichbar. Unsere Fachbereiche genießen dank überdurchschnittlich vieler Sonderforschungsbereiche einen hervorragenden Ruf. Dazu bietet die Landeshauptstadt Düsseldorf ein attraktives Umfeld mit anerkannt hoher Lebensqualität. Die Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf sucht für die Abteilung Organisationsentwicklung des Dezernats Personal zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Projektmanager*in (m/w/d), Schwerpunkt Digitalisierung Projektmanagement und -leitung im Rahmen der Digitalisierungsstrategie der HHU; Koordination und Steuerung von übergreifenden Projekten – von der Anforderungsanalyse über die Konzeption bis hin zum Roll-out Unterstützung bei der Einführung und laufenden Optimierung digitaler Workflows; Beratung und Unterstützung des Dezernats bei allen Fragestellungen zum Kompetenzfeld Digitalisierung; Erschließung von Digitalisierungspotenzialen Sicherstellung, Dokumentation, Optimierung und Qualitätssicherung der (IT-)Prozesse im Dezernat Personal dezernatsübergreifende Projektarbeiten im Rahmen von Geschäftsprozessveränderungen Projektdokumentation ein abgeschlossenes Hochschulstudium in einem relevanten Fach (z. B. Betriebswirtschaftslehre, Wirtschaftsinformatik), alternativ eine abgeschlossene Berufsausbildung mit nachgewiesener mehrjähriger einschlägiger Berufserfahrung entsprechend den dargelegten Aufgabenschwerpunkten nachgewiesene Berufserfahrung in der selbstständigen Bearbeitung von Projekten und im Projektmanagement, idealerweise in der Leitung von Projekten Wünschenswert wäre ferner: Berufserfahrungen in der Verwaltung/im öffentlichen Dienst, idealerweise in Veränderungsprojekten im Rahmen der digitalen Transformation (E-Akte, Digitalisierung von Workflows etc.) nachgewiesene Fachkenntnisse im Projektmanagement durch Zertifizierung nach IPMA/GPM, PRINCE2 o. Ä. Erfahrungen im Prozess- und im IT-Anforderungsmanagement praktische Erfahrungen auf dem aktuellen Stand der Softwaretechnik in den Bereichen von ERP-Systemen, idealerweise MACH PM Erfahrungen im Umgang mit Prozessmodellierungswerkzeugen (z. B. Visio) Fähigkeit zur Teamarbeit bzw. zur Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Fach- und Statusgruppen, souveränes Auftreten, strukturierte und selbstständige Arbeitsweise hohes Maß an Ergebnisorientierung, Kommunikationsstärke  Eigenmotivation einen standortsicheren Arbeitsplatz mit hervorragenden sowie familienfreundlichen Rahmenbedingungen (z. B. Ferienfreizeitangebote für Kinder und flexible Arbeitszeiten), eine interessante, kreative, eigenverantwortliche, vielseitige und durch Ihr persönliches Engagement zu gestaltende Aufgabe in Düsseldorf innerhalb eines kollegialen Umfelds sowie alle Vorteile der (Sozial-)Leistungen des öffentlichen Dienstes, z.B. eine betriebliche Altersversorgung der VBL zur zusätzlichen finanziellen Absicherung im Alter, Möglichkeit zur Abnahme eines VRR-Großkundentickets, kostenlose Parkplätze und gute ÖPNV-Anbindung. Die Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Teilzeit (50 %) zu besetzen. Sie ist im Rahmen einer Vertretung befristet bis zum 31.12.2026. Es besteht die Möglichkeit die Stelle (zunächst befristet bis 31.12.2022) durch zusätzliche Mitarbeit im Projekt „Einführung Elektronische-Akte“ auf Vollzeit (100 %) aufzustocken. Beide Stellenanteile können auch getrennt voneinander besetzt werden.  Sofern die entsprechenden tarifrechtlichen und persönlichen Voraussetzungen vorliegen, richtet sich die Vergütung nach der Entgeltgruppe 12 TV-L. Weitere Informationen zur Vergütung finden Sie u. a. unter: finanzverwaltung.nrw.de/bezuegetabellen Die Heinrich-Heine-Universität vertritt das Prinzip „Exzellenz durch Vielfalt“. Sie hat die „Charta der Vielfalt“ unterzeichnet und erfolgreich am Audit „Vielfalt gestalten“ des Stifterverbandes teilgenommen. Sie ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert und hat sich zum Ziel gesetzt, die Vielfalt unter ihren Mitarbeiter*innen zu fördern. Bewerbungen von Menschen aller Geschlechter sind ausdrücklich erwünscht. Bewerbungen von Frauen werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes bevorzugt berücksichtigt. Die Bewerbung schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter behinderter Menschen ist ebenso erwünscht. Zur Berücksichtigung einer Schwerbehinderung oder Gleichstellung weisen Sie diese bitte durch geeignete Unterlagen nach.
Zum Stellenangebot

Bilanzbuchhalter/in (m/w/d)

Fr. 17.09.2021
Düsseldorf
Rund 100 Forscherinnen und Forscher mit kreativen Ideen und hoher Fachkompetenz erarbeiten innovative Konzepte zur Prozessoptimierung für die betriebliche Praxis. Dadurch haben wir eine hervorragende Reputation. Als gemeinnützige GmbH erwirtschaften wir einen Jahresumsatz von knapp 14 Mio. Euro. Unsere Finanzierung erfolgt im Wesentlichen aus Drittmitteln, deshalb haben eine effiziente Administration, sehr gutes Projektcontrolling und beste Beziehungen zu Gesellschafter, Partnern und Kunden für uns besondere Bedeutung. Wir suchen zum frühestmöglichen Termin eine/n Bilanzbuchhalter/in (m/w/d) Sie sind für die Prüfung und Verbuchung aller laufenden Geschäftsvorfälle (Banken, Sachkonten, Anlagekonten, Reisekosten, Debitoren, Kreditoren) gem. HGB mit Microsoft Navision verantwortlich Sie verbuchen Ausgangsrechnungen und sind für die Abwicklung des laufenden Zahlungsverkehrs zuständig Sie erstellen Monats- und Quartalsabschlüssen nach HGB und wirken bei der Erstellung des Jahresabschlusses maßgeblich mit Sie sind verantwortlich für die Abstimmung und Klärung von Konten inklusive Verrechnungskonten Sie sind Teil ausgewählter Projektteams für den Bereich Rechnungswesen Sie sind Ansprechpartner für Fachbereiche, Vorgesetzte, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer und Geschäftspartner Sie arbeiten eng mit dem Bereich Projektcontrolling zusammen Sie verfügen über eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung Sie absolvierten eine Fortbildung zum Bilanzbuchhalter (w/m/d) mit mehrjähriger Berufserfahrung in diesem Bereich Sie verfügen über Kenntnisse der Rechnungslegungsvorschriften nach HGB als auch im Steuerrecht Eine mehrjährige Erfahrung mit Microsoft Navision erforderlich Sie verfügen über eine strukturierte, selbstständige, eigenverantwortliche und zielorientierte Arbeitsweise und können idealerweise auf erste Erfahrungen im Projektmanagement zurückgreifen Ausgezeichnetes Zahlenverständnis und analytisches (Prozess-)Denken Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift Gute Kenntnisse der MS-Office-Anwendungen, mit Schwerpunkt Excel ein vielseitiges Aufgabengebiet mit viel Gestaltungspotenzial eine angenehme, kollegiale und freundliche Arbeitsatmosphäre flexible Arbeitszeitmodelle inklusive mobilem Arbeiten sowie attraktive Konditionen.
Zum Stellenangebot

Fachärztin oder Facharzt für Arbeitsmedizin oder Fachärztin oder Facharzt für Innere Medizin

Fr. 17.09.2021
Bochum
Das Institut für Prävention und Arbeitsmedizin der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung – Institut der Ruhr-Universität Bochum (IPA), Direktor Prof. Dr. med. Thomas Brüning, ist das arbeits­medizinische For­schungs­institut aller gewerblichen Berufs­genossenschaften und Unfallkassen in Deutschland. Das IPA arbeitet u. a. in Forschungsprojekten an einer Viel­zahl von Fragestellungen zu berufs­bedingten Erkrankungen. Gleichzeitig ist es als Institut der Ruhr-Universität Bochum für die Lehre im Fach Arbeits­medizin zuständig. Als Einrichtung der DGUV hat das IPA das Zertifikat zum audit berufundfami­lie erhalten. Das Qualitätssiegel gilt als anerkannte Auszeichnung für eine nachhaltig familienbewusste Perso­nal­politik in Unternehmen. Für die Poliklinik in unserem Kompetenz-Zentrum Medizin suchen wir für eine langfristige Zusammenarbeit zum nächstmöglichen Zeitpunkt zunächst projektbezogen befristet für zwei Jahre eine Fachärztin oder einen Facharzt für Arbeitsmedizinodereine Fachärztin oder einen Facharzt für Innere Medizinbzw. in fortgeschrittener Weiterbildung mit Interesse an einer Weiterbildung in Arbeitsmedizin und Erfahrung in der Begutachtung zu arbeitsmedizinischen Fragestellungen Begutachtung ambulanter und stationärer Patientinnen und Patienten über­wiegend zu Fragen berufsbedingter Erkrankungen (Berufskrankheiten, Arbeitsunfälle), aktive Mitarbeit in den Forschungsschwerpunkten des IPA und Beratung der Unfallversicherungsträger zu Berufskrankheiten-relevanten Fragestellungen, Mitarbeit in der praktischen betriebsmedizinischen Betreuung, Beteiligung an der arbeitsmedizinischen Lehre an der Ruhr-Universität Bochum, Tätigkeit in einem engagierten interdisziplinären Team der Kompetenz-Zentren des IPA. Erfahrung in den Bereichen klinische Diagnostik und Differentialdiagnostik arbeitsbedingter Gesundheitsstörungen und Begutachtung von Berufskrankheiten, Interesse an betriebsmedizinischer Praxis und Gesundheitsvorsorge, Fertigkeiten in der abdominellen und thorakalen Sonographie sind von Vorteil, überzeugendes Auftreten mit einem guten, offenen Kommunikationsverhalten, hohes Maß an Motivation und Kreativität, ausgeprägte Sozial- und Methodenkompetenz sowie Teamfähigkeit, gute Englisch-Kenntnisse in Wort und Schrift sind vorteilhaft, Bereitschaft zur Durchführung von mehrtägigen Dienstreisen. Eine interessante, abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem interdisziplinären Team, flexible, familienfreundliche Arbeitszeiten ohne Nacht- und Wochenenddienste, Weiterbildung in der Arbeits- und Betriebsmedizin, geförderte Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, die Tätigkeit kann auch in Teilzeit ausgeführt werden, vielfältige Karrierechancen inkl. Promotion, Habilitation, befristetes Arbeitsverhältnis im öffentlichen Dienst inklusive der üblichen Sozial­leistungen und einer der Qualifikation angemessenen Vergütung nach dem Tarif­vertrag für die Ärztinnen und Ärzte in den Einrichtungen der BG Kliniken (TV-Ärzte BG Kliniken). Die Möglichkeit zum Nebenverdienst ist gegeben.
Zum Stellenangebot

Engineer Life Cycle Management (m/f/d)

Fr. 17.09.2021
Düsseldorf
At the heart of QIAGEN’s business is a vision to make improvements in life possible. We are on an exciting mission to make a real difference in science and healthcare. We are still the entrepreneurial company we started out as and have today achieved a size where we can bring our full power to many initiatives and to our presence across the globe.  Our most valuable asset are our employees – more than 5000 in over 35 locations around the world. Our ambition is to ensure we have outstanding and passionate people working in the best teams and we are constantly looking for new talent to join us.   There are few players who have shaped the world of modern science and healthcare as much as QIAGEN, and we have only just started. If you are looking to advance your career, are seeking new challenges and opportunities, enjoy working in dynamic and international, diverse teams and want to make a real impact on people’s lives, then QIAGEN is where you need to be. Join us. At QIAGEN, you make a difference every day Engineer Life Cycle Management (m/f/d) JOB ID: EMEA01834 LOCATION: Hilden (near Duesseldorf) DEPARTMENT: Others EMPLOYMENT TYPE: Regular Full-Time Overall responsibility for the assigned instruments in post launch lifecycle phase, with focus on technical producibility Technical lead and coordination of interdisciplinary and international instrument lifecycle team(s) Planning, organization, documentation, and responsibility for compliance respecting the schedule, the budget, and the project objectives according to the Lifecycle Management process Initiation and monitoring of improvement measures in the product & manufacturing process incl. risk management and budget control Processing of Product Changes and Customer Complaints Participation in development projects for a smooth design transfer from development to production Engineer (BSc, MSc) with min. 2 years of professional experience, preferably experienced with complex electromechanical equipment in regulated, medium to high volume markets Proven knowledge in (project) management of interdisciplinary and international teams Proven business- orientation and solid know-how of methods (e.g. FMEA, cGMP, CAPA) Strong interest in the field of biology and laboratory devices, which allows a fast understanding of the challenges of this specific area Fluent in English and German with good communication and coordination skills At the heart of QIAGEN are our people who drive our success. We act with passion, always challenging the status quo to drive innovation and continuous improvement. We inspire with our leadership and make an impact with our actions. We create a collaborative, safe and engaging workplace which forms the basis for high performing individuals and teams. We drive accountability and entrepreneurial decision-making and want you to excel your growth and shape the future of QIAGEN.
Zum Stellenangebot

Teamleitung Vertrieb (m/w/d) Bochum

Do. 16.09.2021
Bochum
Gehe mit uns den nächsten Schritt - starte Deine Karriere bei der IU! Die Grenzen von Bildung auszuweiten - mit diesem Ziel haben wir 1998 unsere Reise angetreten. Heute heben wir sie ganz auf. Durch unsere technologiegestützten Services sind wir als IU Internationale Hochschule in der Lage, Bildung jederzeit, in jeder Form und an jedem Ort anzubieten - perfekt zugeschnitten auf das Leben unserer Studierenden. Unsere Bildungsangebote sind lokal, international, global und zu jedem Zeitpunkt verfügbar. Im kommenden Jahr werden wir mit der IU Internationale Hochschule weitere Standorte in Deutschland eröffnen - am liebsten mit Dir! Du suchst eine neue Herausforderung und möchtest mit uns gemeinsam einen Standort in Bochum vertrieblich aufbauen und anschließend führen? Dann werde jetzt Teil unseres Teams und verstärke uns ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit als Teamleitung/Niederlassungsleitung Vertrieb (m/w/d) Bochum Du übernimmst eigenverantwortlich den vertrieblichen Auf- und Ausbau einer unserer neuen Standorte für die Business Unit Duales Studium Du bist als Sales Experte verantwortlich für die Gewinnung von Unternehmenspartnern sowie Studierenden und hast Spaß daran, selbst Erfolge in der Akquise zu erzielen Du baust Dein Team im Sales und der Hochschulverwaltung erfolgreich auf und unterstützt dieses als Coach aktiv im Vertrieb und den administrativen Abläufen Du stellst die Einhaltung aller qualitätsrelevanten Vorgaben sicher und treibst das Wachstum der IU Duales Studium voran, dabei kooperierst du eng mit dem akademischen Bereich Du wertest regelmäßig die zur Verfügung stehenden Reports aus und steuerst den Standort nach vertrieblichen Kennzahlen und marktbezogenen sowie strategischen Analysen Du repräsentierst als Niederlassungsleitung die Hochschule vor Ort nach außen und arbeitest hierbei eng mit den Nachbar-Standorten zusammen Du unterstützt aktiv die Weiterentwicklung des Unternehmens, wirkst an Projekten mit und kooperierst mit den zentralen Abteilungen wie Marketing, Produktmanagement, IT oder HR Der B2B-Vertrieb ist Deine Leidenschaft und Du bringst umfassende Erfahrung und nachweisbare Erfolge im Bereich der Gewinnung von Unternehmenskunden mit - idealerweise aus dem Dienstleistungssektor (z.B. Personaldienstleistungen, Hochschulen, Erwachsenenbildung) Du hast idealerweise bereits Erfahrungen in der Entwicklung und Führung eines Vertriebsteams - nun ist es an der Zeit mit uns den nächsten Schritt zu gehen und einen eigenen Standort aufzubauen Du bist ein Vorbild für Deine Mitarbeiter:innen und hast Spaß daran, die Aufbauphase des Standortes intensiv mit eigenen Akquisetätigkeiten (hauptsächlich im klein- und mittelständischen Unternehmensbereich) zu unterstützen Dein Führungsstil ist geprägt durch ein gelebtes Wertebewusstsein, eine wertschätzende Feedbackkultur und einem gesunden Verhältnis aus Zielvorgaben und begleitender Unterstützung  Du bist ein Organisationstalent mit Hands-On Mentalität und arbeitest gern in einem unternehmerischen und dynamischen Umfeld & Team Du hast ein abgeschlossenes Studium oder eine kaufmännische Ausbildung mit nachgewiesenen Zusatzqualifikationen im Bereich Management Du hast ein Grundverständnis für moderne Vermarktungsmethoden, Social Media, PR und Online-Marketing Du bist sicher im Umgang mit den gängigen MS-Office Programmen sowie idealerweise Salesforce und Power BI und kommunizierst sicher in Deutsch und Englisch   Eine vielseitige und verantwortungsvolle Aufgabe mit großem Gestaltungsfreiraum in kollegialer Atmosphäre Attraktive Karriereperspektiven in einem stark expandierenden unternehmerischen Umfeld Ein tolles und innovatives Produkt in dem inspirierenden Umfeld einer Bildungseinrichtung Eine sehr kollegiale Atmosphäre mit über 90% Mitarbeiterzufriedenheit in einem tollen Team und regelmäßigen Teamevents Ein hoher Grad an zeitlicher Flexibilität sowie Homeoffice Möglichkeiten Auf Dich abgestimmte Weiterbildungsangebote und Entwicklungsmöglichkeiten 30 Tage Urlaub, eine betriebliche Altersvorsorge, vermögenwirksame Leistungen und zahlreiche Mitarbeiterrabatte und Kooperationen 
Zum Stellenangebot

Projektentwickler/in (m/w/d) Dezernat 5.II - Bau und Liegenschaften

Do. 16.09.2021
Bochum
Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungsuniversitäten in Deutschland. Als reformorientierte Campusuniversität vereint sie in einzigartiger Weise die gesamte Spannbreite der großen Wissenschaftsbereiche an einem Ort. Das dynamische Miteinander von Fächern und Fächerkulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleichermaßen besondere Chancen zur interdisziplinären Zusammenarbeit. Die Ruhr-Universität Bochum befindet sich in einem langjährigen Prozess der Campussanierung in  den Gebäudereihen, die die Natur- und Geisteswissenschaften beheimaten. Für diesen Zweck sucht das Dezernat 5.II - Bau und Liegenschaften eine/n Projektentwickler/in (m/w/d) in Vollzeit (39,83 Std./Wo. = 100%) zum nächstmöglichen Zeitpunkt in unbefristeter Anstellung. Projektentwicklung für bauliche Maßnahmen an der Ruhr-Universität Bochum unter Berücksichtigung vielschichtiger Rahmenbedingungen und Akteursinteressen, insbesondere Projektorganisation und Projektsteuerung, Erstellung von Nutzungskonzepten und Raumprogrammen für Neubauten, Sanierungs- und Umbaumaßnahmen Erarbeitung von Machbarkeitsstudien, Variantenbetrachtungen und Realisierungskonzepten Erarbeitung von Nutzersollvereinbarungen für Großbauvorhaben Mitwirkung an Konzepten der strategischen Flächenentwicklung (Hochschulstandortentwicklungsplanung) Einschaltung, Steuerung und Überwachung von externen Fachplanern oder Gutachtern zur Unterstützung der o. g. Aufgaben und für Wirtschaftlichkeitsuntersuchungen Projektportofoliomanagement erfolgreich abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium bzw. Bachelor Universität aus den Bereichen Architektur, Projektentwicklung, Immobilienwirtschaft, Bau- oder Wirtschaftsingenieurwesen, Raumplanung, Geographie oder vergleichbar Verhandlungs- und Organisationsgeschick, Teamfähigkeit, Durchsetzungsvermögen und Engagement selbständiges Arbeiten, konzeptionelles Denken und überdurchschnittliche Problemlösungsorientierung sicheres Auftreten und soziale Kompetenz, kommunikatives Wesen mehrjährige Berufserfahrung im Aufgabenfeld der Stellenausschreibung oder im Gebäudemanagement ist von Vorteil sehr gute Kenntnisse in den MS Office-Anwendungsprogrammen (insbesondere Excel und MS Project) gute Kenntnisse der einschlägigen Regelwerke (z. B. HOAI, Vergaberecht, Planungs- und Bauordnungsrecht, Mietrecht, DIN 276 und 277) wünschenswert verhandlungssichere Deutschkenntnisse in Wort und Schrift eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten der zukünftigen baulichen und räumlichen Entwicklung der Ruhr-Universität Bochum teamorientierte und interdisziplinäre Arbeitsweise in einem jungen Team Weiterbildungsmöglichkeiten Bezahlung und sonstige Sozialleistungen nach TV-L faire Arbeitszeiten und familiengerechtes Arbeiten Vergünstigungen für Zeitkarten bei Nahverkehrsunternehmen, Fahrradverleihsystemen und Fahrradkäufen Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L). Die Eingruppierung erfolgt je nach Erfüllung der persönlichen bzw. tariflichen Voraussetzungen. Bitte geben Sie in Ihren Bewerbungsunterlagen Ihre Gehaltsvorstellungen an. Zielgruppe: Diese Ausschreibung richtet sich auch an befristet bzw. unbefristet beschäftigtes Personal der Ruhr-Universität Bochum.
Zum Stellenangebot

IT Integrationsentwickler*in

Do. 16.09.2021
Wuppertal
Die Bergische Universität Wuppertal ist eine moderne, dynamische und forschungsorientierte Campusuniversität mit interdisziplinär ausgerichteten Profillinien in Forschung und Lehre. Gemeinsam stellen sich hier mehr als 24.000 Forschende, Lehrende und Studierende den Herausforderungen in den Bereichen Gesellschaft, Kultur, Bildung, Ökonomie, Technik, Natur und Umwelt. In der Hochschulverwaltung der Bergischen Universität Wuppertal, im Dezernat 7 – Or­ga­ni­sations­entwicklung und Informationstechnik, in der Abteilung 7.2 – Campus­management, ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet für 2 Jahre (gemäß § 14 Abs. 1 TzBfG), eine Stelle als IT Integrationsentwickler*in mit 100 % der tariflichen Arbeitszeit (Teilzeit ist möglich, bitte geben Sie bei der Bewerbung an, ob Sie auch bzw. nur an einer Teilzeitbeschäftigung interessiert wären) zu besetzen. Stellenwert: E 11 TV-LDie Abteilung Campusmanagement-IT administriert und entwickelt die Software des Campus Managements der Bergischen Universität Wuppertal. Das Campus Management System HISinOne der Firma HIS eG stellt hier das Kernprodukt dar. In der angebotenen Tätigkeit geht es insbesondere darum, das Dokumentenmanagement System d.3ecm an HISinOne anzubinden und teilweise zu integrieren, um ein möglichst medienbruchfreien Arbeitsprozess in der Studierendenadministration zu gewährleisten. Die Tätigkeit ist mit folgenden Aufgaben verbunden: Administration und Erweiterung einer Test- und Entwicklungsumgebung für die Integration des Dokumentenmanagementsystems d.3ecm in HISinOne Entwicklung und Konfiguration der Integration des Dokumentenmanagements d.3ecm in das Campusmanagement System HISinOne in Zusammenarbeit mit der HIS eG und der Codia GmbH Konzeption und Umsetzung der entwickelten Integration in den Produktivbetrieb Dokumentation und Schulung weiterer Mitarbeiter*innen Bachelor-Abschluss vorzugsweise in der Fachrichtung Informatik, Wirtschaftsinformatik oder ein Abschluss in einer vergleichbaren Fachrichtung Umfassende Kenntnisse der aktuellen UNIX- und WINDOWS-Betriebssysteme Umfassende Kenntnisse relationaler Datenbanksysteme (insb. PostgreSQL) Umfassende Kenntnisse und Erfahrung im Bereich SOAPful und RESTful Webservices Programmierkenntnisse JAVA, Java-Script, PHP, SQL, XML, XSL und WSDL Erfahrungen im Umgang mit den Softwareprodukten (HISinOne, POS und QIS) der Fa. HIS eG Hohe Kommunikations- und Teamfähigkeit Ausgeprägte analytische und konzeptionelle Fähigkeiten
Zum Stellenangebot

Berater (m/w/d) Studium & Bildung Essen

Do. 16.09.2021
Essen, Ruhr
Mit über 57.000 Studierenden ist die FOM, Deutschlands Hochschule für Berufstätige, eine der größten Hochschulen Europas. Sie ist eine Initiative der gemeinnützigen Stiftung BildungsCentrum der Wirtschaft mit Sitz in Essen. Die FOM bietet Berufstätigen die Möglichkeit, im digitalen Live-Studium oder in Präsenz zu studieren, ohne ihre Erwerbstätigkeit dafür unterbrechen oder aufgeben zu müssen. Das Angebot umfasst mehr als 40 praxisorientierte Studiengänge aus den Hochschulbereichen Wirtschaft & Management, Wirtschaft & Psychologie, Wirtschaft & Recht, Gesundheit & Soziales, IT-Management sowie Ingenieurwesen. Die Lehrveranstaltungen finden in unterschiedlichen Studienzeitmodellen entweder an einem der 35 Hochschulzentren in Deutschland sowie in Wien statt. Zum Wintersemester 2021 erweitert sie zudem ihr Studienangebot um das digitale Live-Studium, bei dem Vorlesungen online aus multifunktionalen FOM Studios gesendet werden. Dieses setzt neue Standards in der Hochschullehre. Praxisnähe wird an der FOM großgeschrieben: Die Hochschule steht in engem Kontakt zu über 1.000 Kooperationsunternehmen, darunter Konzerne wie Bertelsmann, IBM, Siemens und die Telekom und viele Mittelständler. Für unser FOM Hochschulzentrum Essen suchen wir zur Unterstützung einen engagierten Berater (m/w/d) Studium & Bildung (Job-ID 8936) Sie beraten und betreuen Interessenten sowie Studierende bei allen Fragen rund um das Thema Studium und Bildung Sie betreuen und begleiten die Studierenden von der ersten Kontaktaufnahme bis zum Abschluss des Studiums Sie fungieren insbesondere als Ansprechpartner in prüfungsrelevanten Fragen für Dozenten, Studenten und Kollegen Sie sind für die Vor- und Nachbereitung von Klausuren verantwortlich und sorgen für die Sicherstellung der ordnungsgemäßen Durchführung des Prüfungsprozederes Sie repräsentieren die FOM auf Messen und Informationsveranstaltungen und übernehmen die Organisation und Betreuung Sie übernehmen die anfallenden administrativen, organisatorischen und planerischen Aufgaben Sie haben Ihr (Fach-)Hochschulstudium erfolgreich absolviert und konnten bereits Berufserfahrung, idealerweise im Bildungs-/Hochschulumfeld sammeln Sie sind ein Organisationstalent mit einer gewinnenden Persönlichkeit und bringen ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein, Selbstständigkeit und Eigeninitiative mit  Durch Ihre kommunikative, offene und empathische Art stellen Sie sich individuell auf Ihre Gesprächspartner ein Sie erfassen Problemstellungen schnell, arbeiten lösungsorientiert und gehen mit belebten Arbeitssituationen souverän um Eine motivierte Arbeitsweise gepaart mit einer hohen Leistungsbereitschaft und Eigeninitiative sowie Spaß an der erfolgreichen Arbeit im Team runden Ihr Profil ab Es erwartet Sie eine inhaltlich herausfordernde Aufgabe im anspruchsvollen Umfeld der Weiterbildung Sie treffen ein faires und dynamisches Betriebs- und Arbeitsklima in einem engagierten Team an Neue Mitarbeiter lernen im Rahmen einer mehrtägigen Einführung sowohl ihr eigenes Tätigkeitsfeld als auch die übrigen Bereiche der Hochschule kennen Im Fachbereich erwartet Sie eine intensive Einarbeitung und Begleitung im Arbeitsalltag Die FOM eröffnet ihren Mitarbeitern verschiedene Möglichkeiten der beruflichen und persönlichen Entwicklung
Zum Stellenangebot

Hauptamtliche*r Vizepräsident*in (m/w/d) für Haushalt und Verwaltung der Technischen Hochschule Georg Agricola

Do. 16.09.2021
Bochum
Hauptamtliche*r Vizepräsident*in (m/w/d) für Haushalt und Verwaltung der Technischen Hochschule Georg Agricola (Bes.-Gruppe W 3 mit Funktionszulagen/Leistungsbezügen) Die Technische Hochschule Georg Agricola (THGA) ist eine staatlich anerkannte Hochschule für Angewandte Wissenschaften der DeutscheMontanTechnologie-Gesellschaft für Lehre und Bildung mbH (DMT-LB). Schon 1816 wurden an der ältesten Bochumer Hochschule die ersten Fachkräfte für den Bergbau ausgebildet. Heute setzt die THGA auf neue Schwerpunkte in Forschung und Lehre, etwa im Bereich der nachhaltigen Rohstoffgewinnung oder der Industrie 4.0. Die Hochschule hat den höchsten Anteil von Studienpionieren in ganz Deutschland und widmet sich in besonderer Weise der Qualifizierung Geflüchteter. An der THGA ist zum 1. Juli 2022 die oben genannte Stelle zu besetzen. Beauftragte*r für den Haushalt der THGA Leitung der THGA für den Bereich ihrer Hochschulverwaltung Verantwortung der Rechts-, Wirtschafts-, und Personalangelegenheiten Weiterentwicklung der digitalen Infrastruktur der Hochschulverwaltung Weitere Entwicklung und Optimierung der Verwaltungsprozesse Hauptamtliches Mitglied der Hochschulleitung: gemeinsame Verantwortung für die Fortentwicklung und Zukunftssicherung der Hochschule Umfassende Erfahrung im Bereich Führung und Personalmanagement, idealerweise im Wissenschaftsumfeld Nachgewiesene Erfolge in der Organisationsentwicklung Gute Kenntnisse im Bereich Hochschul-, Vertrags-, Dienst- und Mitbestimmungsrecht, Erfahrung in Personalführung und -entwicklung sowie in der Personalplanung und -budgetierung, einschl. des zugehörigen Controllings Erfahrung im Umgang mit komplexen organisatorischen Strukturen Ein abgeschlossenes Studium, idealerweise in der Rechtswissenschaft oder in der Betriebswirtschaft Wir wünschen uns eine Persönlichkeit, die ein hohes Maß an Führungskompetenz und Verhandlungsgeschick sowie eine klare, offene und wertschätzende Kommunikation nach innen und außen pflegt und damit die Hochschule entsprechend ihrem Leitbild in Wort und Tat repräsentiert. Die Weiterentwicklung der THGA zu einer modernen, digitalen Hochschule hängt in hohem Maße von der Führung und Zusammenarbeit ressortübergreifender Teams im Wege klugen Change-Managements ab, bei dem die berechtigten Interessen der Stakeholder und der Hochschulmitglieder zielgerichtet abgebildet werden müssen. Dies erfordert unter den besonderen Bedingungen der in Hochschulen geltenden Freiheit von Lehre und Forschung eine geschickte Balance zwischen Überzeugungskraft und Steuerung sowie Problemlösungskompetenz in komplexen Zusammenhängen. Die Anstellung erfolgt in einem Beamtenverhältnis auf Zeit oder in einem befristeten privatrechtlichen Dienstverhältnis. Die Amtszeit beträgt sechs Jahre. Wiederwahl ist möglich. Verfahren Die*der Vizepräsident*in für Haushalt und Verwaltung wird von der Hochschulwahlversammlung auf Vorschlag einer Findungskommission gewählt. Die Hochschule fördert aktiv Gleichstellung und Diversität und begrüßt daher ausdrücklich qualifizierte Bewerbungen unabhängig von Geschlecht und ethnischer Herkunft. Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter und gleichgestellter Bewerber*innen sind herzlich willkommen.
Zum Stellenangebot

Präsident*in (m/w/d) der Technischen Hochschule Georg Agricola

Do. 16.09.2021
Bochum
Präsident*in (m/w/d) der Technischen Hochschule Georg Agricola (Bes.-Gruppe W 3 mit Funktionszulagen/Leistungsbezügen) Die Technische Hochschule Georg Agricola (THGA) ist eine staatlich anerkannte Hochschule für Angewandte Wissenschaften der DeutscheMontanTechnologie-Gesellschaft für Lehre und Bildung mbH (DMT-LB). Schon 1816 wurden an der ältesten Bochumer Hochschule die ersten Fachkräfte für den Bergbau ausgebildet. Heute setzt die THGA auf neue Schwerpunkte in Forschung und Lehre, etwa im Bereich der nachhaltigen Rohstoffgewinnung oder der Industrie 4.0. Die Hochschule hat den höchsten Anteil von Studienpionieren in ganz Deutschland und widmet sich in besonderer Weise der Qualifizierung Geflüchteter. An der THGA ist zum 1. September 2022 die oben genannte Stelle zu besetzen. Eine parallele Übernahme einer Geschäftsführungsposition in der DMT-LB wird angestrebt. Als Präsident*in sind Sie hauptberufliches Mitglied und Vorsitzende*r des Präsidiums, Dienstvorgesetzte*r für das wissenschaftliche Personal und vertreten die Hochschule nach außen. Unter Ihrer Verantwortung sollen die Profilbildung, die Internationalisierung sowie der Fokus auf berufsbegleitende, technische Studiengänge fortgesetzt und ausgebaut werden. Die Tätigkeit als Präsident*in setzt nach dem Gesetz eine abgeschlossene Hochschulausbildung und eine der Aufgabenstellung angemessene Führungserfahrung voraus. Für die ausgeschriebene Position suchen wir eine engagierte Persönlichkeit, die herausragende Leistungen in Wissenschaft und Forschung vorzuweisen hat, international gut vernetzt ist und über mehrjährige ausgewiesene Leitungserfahrung im Wissenschaftsbereich verfügt, idealerweise im Hochschulumfeld. Wir erwarten von Ihnen ein ausgeprägtes Bewusstsein für die unterschiedlichen Wissenschafts- und Fächerkulturen und die visionäre Kraft, die Potenziale der Hochschule im Diskurs mit den Organisationseinheiten und Selbstverwaltungsgremien zu bündeln, zu stärken und zu fördern. Sie bringen Erfahrung im Umgang mit Politik, Wirtschaft, Verbänden und außeruniversitären Institutionen mit. Die Interessen der Studierenden und die Nachwuchsförderung liegen Ihnen am Herzen. Gerne widmen Sie sich Zukunftsthemen wie Digitalisierung und Nachhaltigkeit. Bei der Erfüllung der komplexen Aufgaben agieren Sie strategisch, innovativ und integrativ, legen dabei insbesondere auch einen klaren Fokus auf die Umsetzung. Diversitäts- und gleichstellungsorientiertes Leitungshandeln zeichnen Sie aus. Ein ausgeprägtes Geschick im Zusammenwirken mit den unterschiedlichen Gremien, Interessenvertretungen aller Statusgruppen und Institutionen innerhalb und außerhalb der Hochschule sowie ein hohes soziales Verantwortungsgefühl runden Ihr Profil ab. Ihre Aufgaben, Befugnisse, Verantwortlichkeiten und Einstellungsvoraussetzungen ergeben sich aus dem Hochschulgesetz NRW und dem Statut der THGA. Die Anstellung erfolgt in einem Beamtenverhältnis auf Zeit oder in einem befristeten privatrechtlichen Dienstverhältnis. Die Amtszeit beträgt sechs Jahre. Wiederwahl ist möglich. Verfahren Der*die Präsident*in wird von der Hochschulwahlversammlung auf Vorschlag einer Findungskommission gewählt. Die Hochschule fördert aktiv Gleichstellung und Diversität und begrüßt daher ausdrücklich qualifizierte Bewerbungen unabhängig von Geschlecht und ethnischer Herkunft. Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter und gleichgestellter Bewerber*innen sind herzlich willkommen.
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: