Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Wissenschaft & Forschung: 48 Jobs in Boele

Berufsfeld
  • Teamleitung 7
  • Leitung 7
  • Netzwerkadministration 5
  • Systemadministration 5
  • Gruppenleitung 4
  • Forschung 4
  • Labor 4
  • Universität 4
  • Fachhochschule 4
  • Weitere: Pflege 2
  • Controlling 2
  • Therapie und Assistenz 2
  • Projektmanagement 2
  • Abteilungsleitung 1
  • Administration 1
  • Angestellte 1
  • Assistenz 1
  • Assistenzberufe 1
  • Bauwesen 1
  • Beamte Auf Landes- 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Branche
  • Wissenschaft & Forschung
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 47
  • Ohne Berufserfahrung 29
  • Mit Personalverantwortung 5
Arbeitszeit
  • Vollzeit 40
  • Teilzeit 27
  • Home Office 8
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 34
  • Befristeter Vertrag 13
  • Ausbildung, Studium 1
  • Berufseinstieg/Trainee 1
Wissenschaft & Forschung

Fachinformatiker/-in: Systemadministration und Netzwerke (m/w/d)

Di. 24.11.2020
Dortmund
Mit über 6 500 Beschäftigten in Forschung, Lehre und Verwaltung und ihrem einzigartigen Profil gestaltet die Technische Universität Dortmund Zukunftsperspektiven: Das Zusammenspiel von Ingenieur- und Naturwissenschaften, Gesellschafts- und Kulturwissenschaften treibt technologische Innovationen ebenso voran wie Erkenntnis- und Methodenfortschritt, von dem nicht nur die 34 300 Studierenden profitieren. Fachinformatiker/-in: Systemadministration und Netzwerke (m/w/d) - Ref.-Nr. 067/20e Diese Stelle ist in der Abteilung IT der Fakultät Wirtschaftswissenschaften zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet zu besetzen. Nach Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen wird die Tätigkeit bis Entgeltgruppe 10 TV-L vergütet. Im Rahmen einer Personalentwicklung besteht grundsätzlich die Option, später höherwertige Tätigkeiten bis zur Entgeltgruppe 11 TV-L zu übernehmen. Es handelt sich um eine Vollzeitstelle. Eine Beschäftigung in bzw. Reduzierung auf Teilzeit ist grundsätzlich möglich. Konzeption, Betreuung und Administration der IT-Umgebung der Fakultät (Hardware und Software) Betreuung des Netzwerkes und Pflege der Webseiten der Fakultät IT-Dienstleister/-in für die Mitarbeitenden der Fakultät enge Zusammenarbeit mit dem IT & Medien Centrum sowie anderen Einrichtungen der TU Dortmund eine abgeschlossene Ausbildung zur/zum Informatikerin/Informatiker und Berufserfahrung oder ein abgeschlossenes Studium bzw. gleichwertige Kenntnisse und Erfahrungen gute Deutsch- und Englischkenntnisse DAS BRINGEN SIE IDEALERWEISE MIT: sichere Kenntnisse der Serverbetriebssysteme und des Identitymanagements (idealerweise Open Enterprise Server) Erfahrungen mit Windowsanwendungen, insbesondere Installation, Administration und Wartung von Betriebssystemen und Anwendungssoftware sehr gute Hardware- und gute Programmierkenntnisse Erfahrungen im Webdesign (HTML und relevante Skriptsprachen) Kommunikationsfähigkeit und Serviceorientierung eine eigenverantwortliche und selbstständige Arbeitsweise sowie Teamfähigkeit eine eigenständige und verantwortungsvolle Entwicklungsposition die Mitarbeit in einem modernen, kollegialen Team an einer familienfreundlichen Hochschule
Zum Stellenangebot

Chemielaboranten / CTA (m/w/d) im Bereich Probenvorbereitung

Di. 24.11.2020
Gelsenkirchen
Die GBA Group ist einer der führenden Labor- und Beratungsdienstleister in Europa. Bei den internationalen Kunden von Untersuchungslaboratorien gehört die GBA Group mit ihren hochspezialisierten Bereichen der Umwelt-, Lebensmittel- und Pharmaanalytik zu den anerkannten und stetig wachsenden Analysendienstleistern. Im Auftrag von Ingenieurbüros, kommunalen Auftraggebern, Industrie und Entsorgungswirtschaft führen wir bei der GBA Group Environment analytisch-chemische Dienstleistungen wie z.B. die Probenahme und Untersuchung von Boden, Wasser, Trinkwasser, Recyclingmaterial, Abfall und Luft durch. Zur Verstärkung unseres Teams aus dem Geschäftsbereich Umweltanalytik am Standort Gelsenkirchen suchen wir einen Chemielaboranten / CTA (m/w/d) im Bereich Probenvorbereitung (Unbefristet, Vollzeit, 40 Std./Woche) Sie sind verantwortlich für die Probenaufbereitung mithilfe von reißmühlen, backenbrecher, Mörser etc. Sie sind für die gravimetrischen Messungen von Trockenmassen, Glührückständen Aschen, etc. zuständig. Sie stellen Eluate her und füllen diese sachgerecht ab. Sie führen Siebanalysen durch. Sie sind für die Bestimmung von biogenen Anteilen zuständig. Sie unterstützen Ihre Kollegen*innen bei sonstigen, allgemeinen Laborarbeiten. Sie haben eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung zum Chemielaboranten oder CTA mit mehrjähriger Berufserfahrung. Sie arbeiten gerne selbstständig, sind flexibel und bringen hohe Lernbereitschaft mit. Sie sind ein Teamplayer und verfügen über eine kommunikative Persönlichkeit. Sie haben gute EDV-kenntnisse, insbesondere in den gängigen Office-Programmen. Erfahrungen mit einem Labor-Informations- und Management-System (LIMS) sind wünschenswert. Sie werden Teil eines hoch motivierten Teams in einer dynamisch wachsenden Unternehmensgruppe. In unserer zukunftsorientierten Branche warten anspruchsvolle Aufgaben und Projekte auf Sie. Ihre Talente zu fördern, ist für uns ein wichtiges Anliegen. Individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten stehen Ihnen selbstverständlich zur Verfügung. Außerdem bieten wir Ihnen eine betriebliche Altersvorsorge und das Dienstrad. Sie profitieren von einem Portal mit diversen Mitarbeitervergünstigungen. Den bestmöglichen Start bei uns ermöglichen wir Ihnen mit unserer systematischen Einarbeitung.
Zum Stellenangebot

Personalreferent/in (w/m/d) in Teilzeit

Sa. 21.11.2020
Witten
Die Universität Witten/Herdecke (UW/H) ist die erste deutsche Universität in privater Trägerschaft. Sie wurde im Jahr 1982 gegründet und hat sich seitdem als wichtige Bildungsinstitution in Deutschland etabliert. Mittlerweile sind insgesamt 2.600 Studierende in den Fakultäten für Gesundheit, Wirtschaft und Kulturreflexion in Witten eingeschrieben. Als interner Dienstleister betreut und berät die Abteilung Personal & Recht über 700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an den Standorten Witten, Herdecke, Köln, Datteln und Wuppertal. Die Serviceleistungen im Bereich Personal umfassen die Unterstützung bei der Gewinnung und Bindung von Fachkräften, das Employer Branding, die Personalentwicklung und die administrative Personalverwaltung. Als Weiterentwicklung unserer Abteilung suchen wir auf einer neuen Stelle Unterstützung für unser Team in operativen und strategischen Personalthemen. Sie erwartet das gesamte Spektrum der modernen Personalarbeit von der Rekrutierung über die Personalbetreuung bis zum Offboarding von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Die Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Teilzeit (20 Wochenstunden) zu besetzen. Die Stelle ist dauerhaft geplant, eine Anstellung ist jedoch zunächst auf 2 Jahre befristet. Eine längerfristige Zusammenarbeit wird aber angestrebt. Kompetente Betreuung und Beratung insbesondere von Führungskräften in allen personalrelevanten Themen Bearbeitung und Umsetzung von personellen Maßnahmen (Einstellungen, Versetzungen, Umgruppierungen) unter Einhaltung der gesetzlichen und arbeitsvertraglichen Bestimmungen Unterstützung bei der Rekrutierung von neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Mitwirkung bei Projektarbeiten bzw. selbständige Übernahme dieser, wie z. B. Verhandlung und Abschluss von Betriebsvereinbarungen, Digitalisierung von Personalprozessen Entwicklung von und Unterstützung bei strategischen Personalthemen Übernahme von Aufgaben im Personalcontrolling Zusammenarbeit mit internen und externen Partnern und Behörden, insbesondere mit dem Betriebsrat Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes, einschlägiges Hochschulstudium (Master, Diplom) und idealerweise mehrjährige Berufserfahrung im Personalwesen. Wir setzen gute arbeits-, insbesondere betriebsverfassungsrechtliche Kenntnisse sowie den sicheren Umgang mit EDV-Anwenderprogrammen voraus. Beratungskompetenz, Kommunikationsstärke, diplomatisches Verhandlungsgeschick, eine selbstständige sowie dienstleistungsorientierte Arbeitsweise und vor allem die Begeisterung für die Arbeit mit Personalthemen runden Ihr Profil ab. ein tolles Team mit Humor und Drive! Vereinbarkeit von Beruf und Familie (Flexible Arbeitszeiten) 30 Tage Jahresurlaub und freie Brückentage (der 24. bis 31. Dezember sowie drei Brückentage sind zusätzlich dienstfrei) Erstattung von Kinderbetreuungskosten von bis zu 200 Euro monatlich (abhängig von Gehaltshöhe und Alter des Kindes) Betriebliche Altersvorsorge und Berufsunfähigkeitsversicherung Ein vergünstigtes Jobticket für den Nahverkehr Ein umfassendes Weiterbildungsprogramm Förderung von umweltfreundlicher Mobilität (Bikeleasing, Anmietung von E-Autos etc.) Ein breites kulinarisches Angebot in unserer Cafeteria zum Mitarbeiterpreis Verschiedene Sportangebote für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
Zum Stellenangebot

Anlagenmechaniker/in Heizungs- Sanitär und Klimatechnik

Fr. 20.11.2020
Bochum
Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungsuniversitäten in Deutschland mit einem großen Lehrangebot und ca. 43.000 Studierenden. Als reformorientierte Campusuniversität vereint sie in einzigartiger Weise die gesamte Spannbreite der großen Wissenschaftsbereiche an einem Ort. Das dynamische Miteinander von Fächern und Fächerkulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleichermaßen besondere Chancen zur interdisziplinären Zusammenarbeit. Die Ruhr-Universität Bochum sucht ab dem 01.02.2021 eine/n Anlagenmechaniker/in Heizungs- Sanitär und Klimatechnik oder vergleichbar Qualifizierte unbefristet in Vollzeit (39,83 Std./Woche = 100%). Die Betreuung der Gebäude und technischen Einrichtungen der Ruhr-Universität Bochum obliegt dem technischen Dezernat 5.I. Die Kernaufgaben liegen in der Instandhaltung und der Aufrechterhaltung des ordnungsgemäßen Betriebes der technischen Anlagen. Wartung und Instandhaltung von Heizung- und lüftungstechnischen Anlagen unter Beachtung der einschlägigen technischen Vorschriften Beseitigen von Störungen an den genannten Anlagen und Anlagenteilen unter Berücksichtigung der besonderen Betriebsverhältnisse im wissenschaftlichen Bereich Reparaturen, Neu- und Umbauarbeiten an TGA-Anlagen und Installationen, nach Erfordernissen und unter Leitung des jeweiligen Meisters Betriebsinterne Mängelmeldung und –verfolgung Erstellen von Betriebs- und Arbeitsprotokollen für heizungs- und lüftungstechnische Anlagen einschl. vorhandener Sonderanlagen und auswerten der festgestellten Ergebnisse Ggf. Teilnahme an Bereitschaftsdiensten Erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung z.B. als Anlagenmechaniker/in Heizungs-, Klimatechnik Sanitärtechnik Erfolgreich mehrjährige praktische Erfahrung auf den Gebieten der Versorgungstechnik, der Haus- und Gebäudetechnik und insbesondere der Betriebsführung von größeren Heizungs- und Lüftungsanlagen Wünschenswert: Erfahrungen im Bereich des vorbeugenden Brandschutzes (Brandschutzklappen/ Brandschottungen in der Lüftungs- und Rohrleitungstechnik) sowie Grundkenntnisse in der MSR-Technik Teamfähigkeit und Kundenorientiertheit Befähigung zum Führen eines PKWs (Führerschein) Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift Ihre Kenntnisse: Einschlägige Berufserfahrung Gutes technisches Allgemeinwissen Gute Kenntnisse im Umgang mit MS-Office Produkten (Word + Excel) Qualitäts-, Zeit und Kostenbewusstsein Ergänzende Kenntnisse im Bereich der Elektrotechnik wären vorteilhaft Anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben mit hoher Eigenverantwortung in einem engagierten Team Bedarfsorientierte Fortbildungsmöglichkeiten Bezahlung und sonstige Leistungen nach TV-L Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L). Die Vergütung erfolgt je nach Erfüllung der persönlichen bzw. tariflichen Voraussetzungen gemäß den Tarifmerkmalen des TV-L zwischen den Entgeltgruppen 5 bis 7. Zielgruppe: Diese Ausschreibung richtet sich auch an befristet bzw. unbefristetes Personal (nach TV-L) der Ruhr-Universität Bochum.
Zum Stellenangebot

Web CMS Administrator/-in (m/w/d)

Fr. 20.11.2020
Dortmund
Mit über 6 500 Beschäftigten in Forschung, Lehre und Verwaltung und ihrem einzigartigen Profil gestaltet die Technische Universität Dortmund Zukunftsperspektiven: Das Zusammenspiel von Ingenieur- und Naturwissenschaften, Gesellschafts- und Kulturwissenschaften treibt technologische Innovationen ebenso voran wie Erkenntnis- und Methodenfortschritt, von dem nicht nur die 34 300 Studierenden profitieren. Web CMS Administrator/-in (m/w/d) - Ref.-Nr. 147/20e Diese zwei Stellen sind im IT & Medien Centrum (ITMC) im Team Mediendienstleistungen zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet für zwei Jahre zu besetzen. Die Tätigkeit wird nach Entgeltgruppe 9b TV-L vergütet. Bei Fehlen der persönlichen Voraussetzungen kann ggf. eine Absenkung nach Entgeltgruppe 9a TV-L erfolgen. Es handelt sich um zwei Vollzeitstellen. Eine Beschäftigung in bzw. Reduzierung auf Teilzeit ist grundsätzlich möglich. Aufbau und Migration von Webauftritten der Fakultäten in das Web CMS TYPO3 sowie Neustrukturierung der umzusetzenden Auftritte und deren Administration Pflege und Anpassung des Web CMS-Systems TYPO3 Koordinierung und Steuerung von internen und externen Dienstleistern im Umfeld des WEB CMS Qualifizierung und Begleitung der Webredakteurinnen/ Webredakteure bei der Nutzung des Web CMS Mitarbeit in Web-Arbeitskreisen der TU Dortmund ein abgeschlossenes Hochschulstudium, z. B.  der Informatik oder eines verwandten Studiengangs oder eine abgeschlossene Ausbildung mit langjähriger Berufserfahrung im Bereich der Web Content Management Systeme, bzw. eine gleichwertige Qualifikation DAS BRINGEN SIE IDEALERWEISE MIT: vertiefte Kenntnisse in der Nutzung des Web CMS TYPO3, sowie verwandter Bereiche (z. B. HTML, Templates, CSS) und in der Administration von TYPO3 Webauftritten Kenntnisse in der Web-Programmierung (z. B. Script-Sprachen) sowie der Betriebssysteme Windows und Linux Erfahrung in der Anpassung von Softwaresystemen gute Deutsch- und Englischkenntnisse Beratungskompetenz und ein sicheres Auftreten gegenüber Nutzerinnen und Nutzern Organisationsfähigkeit und eine team- sowie handlungsorientierte Arbeitsweise interessante und abwechslungsreiche Positionen, in die Sie Ihre Ideen einbringen können vielfältige Möglichkeiten zur beruflichen und persönlichen Weiterentwicklung, wie z. B. die Qualifikation zum Typo3 Editor/Integrator die Mitarbeit in einem modernen, kollegialen Team an einer familienfreundlichen Hochschule Bewerbungen von Menschen aller Geschlechter sind ausdrücklich erwünscht. Bewerbungen von Frauen werden entsprechend der gesetzlichen Regelungen bevorzugt behandelt. Zur Berücksichtigung einer Schwerbehinderung weisen Sie diese bitte durch geeignete Unterlagen nach.
Zum Stellenangebot

Chemiker / Lebensmittelchemiker / Techniker der Fachrichtung Chemie (m/w/d)

Fr. 20.11.2020
Gelsenkirchen
Das Hygiene-Institut des Ruhrgebiets ist ein Schwerpunktzentrum der Umwelthygiene und der Toxikologie, es gehört zu den größten und modernsten Institutionen dieser Art. Träger des Instituts ist der Verein zur Bekämpfung der Volkskrankheiten im Ruhrkohlengebiet e. V., Gelsenkirchen. Für unsere Zentrallabore der Organischen Spurenanalytik suchen wir zum 1. Jan. 2021 oder später eine*n Chemiker, Lebensmittelchemiker oder Techniker der Fachrichtung Chemie (m/w/d) oder eine*n Bewerber*in mit vergleichbarer Qualifikation. Bestimmung organischer Parameter mittels HPLC-MS-Kopplung im Spurenbereich Probenvorbereitung Methodenentwicklung und Methodenoptimierung Optimierung von Laborabläufen Mitwirkung an Qualitätssicherungsmaßnahmen Gute Kenntnisse in spurenanalytischen Untersuchungen Berufserfahrung in einem organisch-analytischen Labor erwünscht Bereitschaft zu selbstständigem Arbeiten, Flexibilität und Teamfähigkeit Sicherer Umgang mit MS-Office Englischkenntnisse Wir bieten Ihnen eine vielseitige und interessante interdisziplinäre Tätigkeit in einem traditionsreichen Unternehmen mit moderner Ausstattung. Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet. Eine Übernahme in ein unbefristetes Anstellungsverhältnis ist bei entsprechender Eignung möglich.
Zum Stellenangebot

Personalsachbearbeiter*in in der Zentralen Hochschulverwaltung

Fr. 20.11.2020
Hagen (Westfalen)
Kennziffer 1222/1240 Als einzige staatliche Fernuniversität im deutschen Sprachraum sind wir seit mehr als 40 Jahren erfahren im lebensbegleitenden und lebenslangen Lernen. Dabei eröffnen wir unseren Studierenden flexible Studienmöglichkeiten auf Basis eines Blended-Learning-Studienmodells. Mit umfangreichen Dienstleistungen unterstützt die Zentrale Hochschulverwaltung Wissen­schaft­ler*innen und Studierende bei ihren Aufgaben. Wenn Sie in der Zentralen Hochschulverwaltung, Dezernat Personal / Organisation, Abteilung Berufungen, Professuren, Beamtinnen und Beamte, Reisekosten und Recht, ab dem 01.02.2021 diese Aufgaben mitgestalten möchten, dann bewerben Sie sich auf die Stelle als Personalsachbearbeiter*in unbefristet in Vollzeit je nach persönlichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 10 TV-L bzw. bis Besoldungsgruppe A10 LBesG NRW Personalsachbearbeitung der wissenschaftlichen und nichtwissenschaftlichen Beamtinnen und Beamten – einschl. Professorinnen und Professoren Rechtliche Prüfung von beamten- und besoldungsrechtlichen Fragestellungen Administrative Betreuung von Berufungsverfahren von der Ausschreibung bis zur Besetzung, inklusive der Erstellung der entsprechenden Beschlussvorlagen für das Rektorat Vor- und Nachbereitung von Berufungs- und Bleibeverhandlungen Mitwirkung bei der Betreuung und Pflege der in der Datenverarbeitung eingesetzten DV-Systeme, ins­be­sondere SAP HCM Redaktionelle Bearbeitung der Internetseiten der Abteilung Zusammenarbeit mit dem Personalrat, der Gleichstellungsbeauftragten sowie der Schwer­be­hin­der­ten­ver­tretung Sie verfügen über die Laufbahnbefähigung der Laufbahngruppe 2, 1. Einstiegsamt des allgemeinen Verwaltungsdienstes (ehem. Laufbahn des gehobenen Dienstes) oder haben einen Hoch­schul­ab­schluss auf Bachelorniveau, vorzugsweise mit dem Schwerpunkt im öffentlichen Recht oder Personal, erfolgreich abgeschlossen oder verfügen über eine vergleichbare Ausbildung mit einschlägiger Berufs­erfahrung. Die routinierte Beherrschung insbesondere der MS Office-Produkte setzen wir voraus. Erfahrungen in der Anwendung von SAP HCM sind vorteilhaft. Erfahrungen im Hochschulbereich und/oder der Personalsachbearbeitung sind von Vorteil. Sie zeichnen sich besonders durch Ihre selbstständige, strukturierte und sorgfältige Arbeitsweise aus. Sie besitzen eine ausgeprägte Leistungsbereitschaft, Eigeninitiative und eine hohe Motivation, ins­be­sondere sich weiterzubilden. Sie arbeiten gerne im Team und bringen eine hohe Kommunikationsfähigkeit sowie Kunden­orien­tierung mit. Sie erwartet eine interessante und eigenverantwortliche Tätigkeit mit einer tarifgerechten Bezahlung sowie einer betrieblichen Altersversorgung. Ihre Qualifikation und berufliche Erfahrung werden selbst­verständlich berücksichtigt. Außerdem bieten wir einen vielfältigen Aufgabenbereich und eine sehr gut ausgestattete technische Infrastruktur. Die Möglichkeit der Fort- und Weiterbildung, Angebote zur guten Vereinbarkeit von Familie und Beruf, wie z. B. die Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung sowie ein weit­reichendes Angebot im Bereich des Gesundheitsmanagements runden unser Angebot ab. Sie erwartet eine interessante und eigenverantwortliche Tätigkeit.
Zum Stellenangebot

IT-Systemadministrator (m/w/d)

Fr. 20.11.2020
Bochum
Das Institut für Pathologie gehört zur Ruhr-Universität Bochum und befindet sich am Berufsgenossenschaftlichen Universitätsklinikum Bergmannsheil. Als „diagnostischer Dienstleister“ deckt das Institut für Pathologie das gesamte Spektrum der pathohistologischen Diagnostik ab. Pro Jahr werden von uns ca. 200 Erwachsenensektionen durchgeführt und von 200.000 Patienten Gewebeproben untersucht. Alle gängigen histologischen, enzymchemischen, immunhistochemischen, molekularpathologischen Verfahren werden vorgehalten. Das Institut für Pathologie ist integraler Bestandteil zahlreicher Organtumorzentren. Dem Institut angegliedert ist das Deutsche Mesotheliomregister. Das Mesotheliomregister bietet Unterstützung bei der Klärung schadstoffassoziierter Erkrankungen der Lunge, der Pleura und des Bauchfells an. Durch die Anwendung eines spezialisierten Methodenspektrums ist die Klärung von komplexen versicherungsmedizinischen Fragestellungen realisierbar. Für die Georgius Agricola Stiftung Ruhr, Institut für Pathologie der Ruhr-Universität Bochum am Berufsgenossenschaftlichen Universitätsklinikum Bergmannsheil (Vorstand: Prof. Dr. med. Andrea Tannapfel) suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen IT-Systemadministrator (m/w/d) Vollzeit/Teilzeit Administration, Konfiguration und Weiterentwicklung von Citrix-Infrastrukturen (Validierung und Bereitstellung von Anwendungen über Citrix, Erstellung und Pflege virtueller Desktops) Windows-Server-Administration Installation von Windows-PCs im Domänen-Umfeld Linux-Systemadministration (Installation, Einrichtung Patch-Management, Datensicherung) Administration des hauseigenen Befundungssystems Lösung auftretender Störungen im Rahmen von Incident- und Problem-Management Weiterentwicklung des IT-Qualitätsmanagementsystems Erstellen von Betriebsdokumentationen und Überwachung von Applikationen IT-Ansprechpartner für die Fachbereich Abgeschlossenes Studium oder Ausbildung zum Fachinformatiker Sehr gutes Know-how im Bereich der Windows Systemadministration und Kenntnisse in aktuellen Microsoft Client- und Server-Betriebssystemen sowie gute Kenntnisse in der Linux Systemadministration Fundierte Kenntnisse über gängige Netzwerktopologien Dienstleistungsbewusstsein für interne und externe Kunden. Hardwarekenntnisse im Bereich Server, Firewalls, Switches Hohe Lernfähigkeit, Engagement und ausgeprägtes Qualitätsbewusstsein Selbständige und umsetzungsorientierte Arbeitsweise bei guter Teamfähigkeit Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift (C1) Vergütung je nach Qualifikation (gemäß dem BG-AT, analog TVöD) Betriebliche Altersvorsorge Vereinbarkeit von Familie und Beruf Eine intensive Einarbeitung
Zum Stellenangebot

Volljuristin/Volljurist (m/w/d)

Fr. 20.11.2020
Dortmund
Mit über 6 500 Beschäftigten in Forschung, Lehre und Verwaltung und ihrem einzigartigen Profil gestaltet die Technische Universität Dortmund Zukunftsperspektiven: Das Zusammenspiel von Ingenieur- und Naturwissenschaften, Gesellschafts- und Kulturwissenschaften treibt technologische Innovationen ebenso voran wie Erkenntnis- und Methodenfortschritt, von dem nicht nur die 34 300 Studierenden profitieren. Volljuristin/Volljurist (m/w/d) - Ref.-Nr. 158/20e Diese Stelle ist im Dezernat Recht und Versicherung zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet im Rahmen einer Elternzeitvertretung (voraussichtlich bis zum 30.03.2023) zu besetzen. Die Tätigkeit wird nach Entgeltgruppe 13 TV-L vergütet. Es handelt sich um eine Vollzeitstelle. Eine Beschäftigung in bzw. Reduzierung auf Teilzeit ist grundsätzlich möglich. Prüfung rechtlicher Fragestellungen mit Hochschulbezug rechtliche Beratung der Fakultäten und Hochschulgremien zu hochschulspezifischen Themen Bearbeitung von versicherungsrechtlichen Fragestellungen des Hochschul- und Versicherungsrechts Erstellung von juristischen Gutachten zu Rechtsangelegenheiten des Dezernats Volljuristin/Volljurist (1. und 2. Staatsexamen) mit möglichst überdurchschnittlichen Rechtskenntnissen auf dem Gebiet des Hochschul- und Versicherungsrechts DAS BRINGEN SIE IDEALERWEISE MIT: Erfahrung im behördlichen Verwaltungs-, Hochschul- oder Versicherungsbereich fundierte Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich des öffentlichen Rechts sowie Interesse an versicherungsrechtlichen Fragestellungen Sensibilität für hochschulspezifische Belange sowie Verhandlungsgeschick die Bereitschaft, sich in die vielschichtigen rechtlichen Probleme einer Hochschule einzuarbeiten eine sichere Hand in der Anfertigung und Gestaltung von Formularen, Gutachten und größeren Schriftsätzen Einsatzfreude, Teamfähigkeit sowie einen effizienten und serviceorientierten Arbeitsstil vielfältige Möglichkeiten zur beruflichen und persönlichen Weiterentwicklung durch die aktive Unterstützung von Fortbildungen die Mitarbeit in einem modernen, kollegialen Team an einer familienfreundlichen Hochschule
Zum Stellenangebot

Sachbearbeitung (m/w/d) im Drittmittelmanagement (Projektcontrolling)

Fr. 20.11.2020
Iserlohn
Die Fachhochschule Südwestfalen zählt mit mehr als 12.500 Studierenden zu den größeren staatlichen Fachhochschulen in Nordrhein-Westfalen. Rund 300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Technik und Verwaltung arbeiten an den Hochschul­standorten Hagen, Iserlohn, Lüdenscheid, Meschede und Soest. Teamarbeit wird bei uns groß­geschrieben, Fortbildung, Eigen­initiative und Kreativität haben einen hohen Stellenwert. Als zertifizierte familien­gerechte Hochschule ist es für uns selbst­verständlich, Familie als Bestandteil der Hochschul­kultur zu stärken und für eine ausgewogene Work-Life-Balance zu sorgen. Unser Familienbüro unterstützt bei allen Fragen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf. An der Fachhochschule Südwestfalen ist kurzfristig im Sachgebiet 3.5 „Drittmittel­management“ am Standort Iserlohn die folgende Position zu besetzen: Sachbearbeitung (m/w/d) im Drittmittelmanagement (Projektcontrolling) administrative Abwicklung von Forschungs­projekten in Zusammen­arbeit mit den Dritt­mittel­gebern und den Beteiligten in der Hochschule Beratung und Unterstützung von Professorinnen und Professoren bei Förder­programmen zur dritt­mittel­finanzierten Forschung sowie wirtschaftlicher Dritt­mittel­projekte Steuerung der finanziellen Rahmen­bedingungen und Berichts­wesen, u.a. gegenüber den Dritt­mittel­gebern Unterstützung im Rahmen der Einführung der elektronischen Dritt­mittel­akte nebst elektronischer Prozess­führung erfolgreich abgeschlossenes Studium (Bachelor oder FH-Diplom) im Bereich Wirtschaft, Verwaltung oder vergleichbar idealerweise Kenntnisse im Bereich Finanz­planung, KLR und kauf­männisches Rechnungswesen Erfahrung mit ERP- und Dokumenten­management­systemen ist vorteilhaft sicherer Umgang mit Office-Systemen, insbesondere Tabellen­kalkulation (Excel) Organisationsgeschick, Durchsetzungs­vermögen, Zuverlässigkeit sowie ausgeprägte Kommunikations­fähigkeit und die Bereitschaft zur Teamarbeit werden erwartet Das Vollzeitarbeitsverhältnis wird nach dem Tarif­vertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) begründet und ist unbefristet zu besetzen. Die Eingruppierung erfolgt in die Entgelt­gruppe 10 TV-L. Die Stelle ist grund­sätzlich auch für Teilzeit­kräfte geeignet.
Zum Stellenangebot
12345


shopping-portal