Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere >

Jobs

Anzeige
Filter

Wissenschaft & Forschung: 170 Jobs in Bonn

Berufsfeld
  • Sachbearbeitung 16
  • Teamleitung 11
  • Elektronik 9
  • Elektrotechnik 9
  • Forschung 9
  • Gruppenleitung 9
  • Labor 9
  • Assistenz 8
  • Leitung 8
  • Projektmanagement 8
  • Softwareentwicklung 7
  • Weitere: It 6
  • Biotechnologie 5
  • Controlling 5
  • Event-Marketing 5
  • Netzwerkadministration 5
  • Systemadministration 5
  • Web-Entwicklung 5
  • Weitere: Naturwissenschaften und Forschung 5
  • Business Intelligence 4
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Branche
  • Wissenschaft & Forschung
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 131
  • Ohne Berufserfahrung 122
  • Mit Personalverantwortung 10
Arbeitszeit
  • Vollzeit 133
  • Home Office möglich 99
  • Teilzeit 89
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 65
  • Befristeter Vertrag 62
  • Studentenjobs, Werkstudent 27
  • Promotion/Habilitation 9
  • Ausbildung, Studium 5
  • Bachelor-/Master-/Diplom-Arbeiten 4
Wissenschaft & Forschung

Performance Team Lead (m/w/d)

Do. 30.06.2022
Wiesbaden, Köln, Düsseldorf, Berlin, München, Hamburg, Frankfurt (Oder)
An der Hochschule Fresenius trifft Tradition auf Innovation. Ob digitale Transformation, demografischer Wandel oder Fachkräftemangel – wir verstehen, was Mensch, Gesellschaft und Wirtschaft bewegt. Mit rund 18.000 Studierenden gehören wir zu den größten, ältesten und renommiertesten privaten Hochschulen in Deutschland. An unseren neun Standorten in Deutschland sowie in New York und im Fernstudium bilden wir die nächste Generation von Fach- und Führungskräften optimal aus. Seien Sie Teil davon und gestalten Sie die Zukunft mit Fachkompetenz und Kreativität mit. Zur Verstärkung unseres Teams an einem unserer Hochschulstandorte Wiesbaden, Köln, Düsseldorf, Berlin, München, Hamburg, Idstein oder Frankfurt am Main suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit folgende Stelle: Performance Team Lead (m/w/d) Fachliche Führung sowie Aufbau und Weiterentwicklung des Performance Teams Konzeption von zielgruppenspezifischen Omnichannel-Marketingkonzepten und Inhalten analog der Customer Journey Planung, Steuerung und Überwachung des Performance Marketing sowohl von der Budget-, als auch von der Maßnahmenseite über alle Medienkanäle hinweg Ableitung von Handlungsempfehlungen unter Berücksichtigung der aktuellen Trends im Online-Marketing Performance-Analysen und Erfolgscontrolling, Definition und Nachhalten von KPIs sowie Budget-Controlling Betreuung, Steuerung und Koordination der externen Dienstleistenden Abgeschlossenes Hochschulstudium und mehrjährige relevante Erfahrung im Bereich Online- und Performance Marketing, idealerweise in einem datengetriebenen Umfeld Analytische Fähigkeiten zur Sicherstellung des Marketing Controllings Fachspezifische Kenntnisse im Online-Marketing mit dem Schwerpunkt: SEA und SMA Expertise in der Messung und Verbesserung des ROI von Marketinginvestitionen Gutes Verständnis für technische Zusammenhänge, das Userverhalten auf der Website und in den Onlinekanälen sowie die zielgerichtete Interpretation der Daten Das Angebot sich kostenlos berufsbegleitend innerhalb der Gruppe weiterzubilden, wie z.B. durch ein Bachelor- oder Masterstudium Ein abwechslungsreiches und anspruchsvolles Aufgabengebiet mit Gestaltungspotenzial in einem sinnstiftenden Umfeld Kollegiale Unterstützungskultur und Förderung des Teamzusammenhalts z.B. durch Mitarbeiterevents   Nachhaltiger leben – wie z.B. mit unserem Bike-Leasing Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben, u. a. durch einen Familienservice und 30 Tage Urlaub Betriebliche Gesundheitsförderung, z. B. Kooperationen mit Fitnesskooperationspartnern Unterstützung und Förderung von individuellen Entwicklungsmöglichkeiten Vergünstigte Angebote sowie vielfältige Zusatzleistungen, z. B. betriebliche Altersvorsorge, vermögenswirksame Leistungen und Corporate Benefits Mobile Working Möglichkeit
Zum Stellenangebot

Digital & Business Analyst (m/w/d)

Do. 30.06.2022
Wiesbaden, Köln, Düsseldorf, Berlin, München, Hamburg, Frankfurt (Oder)
An der Hochschule Fresenius trifft Tradition auf Innovation. Ob digitale Transformation, demografischer Wandel oder Fachkräftemangel – wir verstehen, was Mensch, Gesellschaft und Wirtschaft bewegt. Mit rund 18.000 Studierenden gehören wir zu den größten, ältesten und renommiertesten privaten Hochschulen in Deutschland. An unseren neun Standorten in Deutschland sowie in New York und im Fernstudium bilden wir die nächste Generation von Fach- und Führungskräften optimal aus. Seien Sie Teil davon und gestalten Sie die Zukunft mit Fachkompetenz und Kreativität mit. Zur Verstärkung unseres Teams an einem unserer Hochschulstandorte Wiesbaden, Köln, Düsseldorf, Berlin, München, Hamburg, Idstein oder Frankfurt am Main suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit folgende Stelle: Digital & Business Analyst (m/w/d) Impulsgeber für die Visualisierung von Performance-Kennzahlen für unterschiedliche Fachbereiche und das Management Business Intelligence / Analytics in Datenvisualisierungs-Projekten Konzeption und Umsetzung von interaktiven Data Dashboards und Reports, sowie Durchführung von explorativen Datenanalysen mit Tableau und/oder Big Query Initiierung und Durchführung eigenständiger Projekte zur Verbesserung unserer Kennzahl getriebenen Vertriebs- und Marketingaktivitäten Durchführung von Workshops und Anwenderschulungen für die Nutzung von Tableau sowie deren inhaltliche Definition von Kennzahlen Erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich der Wirtschaftswissenschaften/-informatik/-mathematik oder eine vergleichbare Qualifikation Berufserfahrung in der datengetriebenen Analyse und Visualisierung von Marketing & Sales Daten Erfahrung und Spaß im Umgang mit Datenbanken, idealerweise SQL Server und mit einem gängigen Business Intelligence Tool, idealerweise Tableau und/oder Salesforce Fundierten Skills in konzeptioneller Datenmodellierung und bei der Visualisierung von Systemlandschaften und Datenströmen Idealerweise Kenntnisse in Google Analytics, BigQuery (o.Ä.) sowie grundlegende Programmierkenntnisse in R, Phyton, SQL Das Angebot sich kostenlos berufsbegleitend innerhalb der Gruppe weiterzubilden, wie z.B. durch ein Bachelor- oder Masterstudium Ein abwechslungsreiches und anspruchsvolles Aufgabengebiet mit Gestaltungspotenzial in einem sinnstiftenden Umfeld Kollegiale Unterstützungskultur und Förderung des Teamzusammenhalts z.B. durch Mitarbeiterevents   Nachhaltiger leben – wie z.B. mit unserem Bike-Leasing Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben, u. a. durch einen Familienservice und 30 Tage Urlaub Betriebliche Gesundheitsförderung, z. B. Kooperationen mit Fitnesskooperationspartnern Unterstützung und Förderung von individuellen Entwicklungsmöglichkeiten Vergünstigte Angebote sowie vielfältige Zusatzleistungen, z. B. betriebliche Altersvorsorge, vermögenswirksame Leistungen und Corporate Benefits Mobile Working Möglichkeit
Zum Stellenangebot

Business Intelligence Analyst (m/w/d)

Do. 30.06.2022
Wesseling, Rheinland
MORE THAN A JOB - COME TO THE LABS OF EXCELLENCE! Eurofins ist ein internationales Life-Science-Unternehmen, das für seine Kunden aus Industrie und Handel in den Bereichen Lebensmittel, Umwelt, Pharma, Product Testing und Agroscience umfangreiche Analyse- und Beratungsdienstleistungen erbringt. Die Eurofins Umwelt besticht durch Nachhaltigkeit sowohl in den Unternehmenswerten als auch im Produkt: Zur Überwachung und Minimierung von Umweltbelastungen bieten wir Behörden, Gewerbe und Dienstleistern chemische und mikrobiologische Umweltanalytik von Wasser, Luft und Feststoffen. Auf Grund unseres stetigen Wachstums suchen wir Dich als Business Intelligence Analyst (m/w/d) zum nächstmöglichen Zeitpunkt am Standort Wesseling in Vollzeit in unbefristeter Festanstellung. In der Rolle des BI Analysten (m/w/d) bist Du für die Weiterentwicklung des Enterprise Data Warehouse (DWH) im Bereich der Eurofins Umweltanalytik DACH zuständig. Dein Augenmerk liegt dabei vor allem auf der Analyse von Geschäftsprozessen und der Erstellung von Dashboards und Reports, um geschäftsrelevante Entscheidungen möglich zu machen. Außerdem unterstützt Du das Projektteam und die Fachbereiche (Finanz- und Produktionsabteilungen) bei der fachlichen Interpretation der Daten des DWH. Darüber hinaus gleichst Du bestehende Reporting-Lösungen mit neuen Anforderungen ab um neue BI-Lösungen zu entwickeln. Hierbei fungierst Du als Schnittstelle zwischen unserem Data Warehouse Projektteam und dem Business. Dein Studium im Bereich Naturwissenschaften oder Informatik konntest Du erfolgreich abschließen oder Du verfügst über eine vergleichbare Ausbildung. In der Anforderungsanalyse konntest Du bereits fundierte Erfahrungen sammeln, idealerweise ergänzt durch praktische Kenntnisse von Prozessen in einem Analysenlabor. Hervorragende Kenntnisse in Microsoft Power BI sind für Dich in dieser Rolle selbstverständlich. Darüber hinaus kennst Du dich gut mit der Verwendung von Data Warehouse und SQL aus. Kenntnisse in Data Vault 2.0, SSRS und der Definition von ETL Strecken in SSIS wären ebenfalls von Vortei. Du arbeitest selbstständig, strukturiert und ergebnisorientiert und hast neben einem effektiven Zeitmanagement einen hohen Qualitätsanspruch an Deine Arbeit. Außerdem zeichnest Du Dich durch eine ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit sowie Zuverlässigkeit und Einsatzbereitschaft aus. Die Bereitschaft zu Dienstreisen (max. 2 Tage/Monat) sowie sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift runden Dein Profil ab. eine ausgewogene Work-Life Balance mit flexiblen Arbeitszeiten, Homeoffice-Tagen nach Absprache und 30 Urlaubstagen im Jahr. einen unbefristeten Arbeitsvertrag im Großraum Köln-Bonn. eine sehr gute Verkehrsanbindung einschließlich eines Firmenparkplatzes. halbjährliche Evaluationsgespräche und ein Trainingsbudget zur persönlichen Weiterbildung. regelmäßige Mitarbeiterevents und zusätzliche Benefits wie eine betriebliche Altersvorsorge. flache Hierarchien und eine angenehme Arbeitsatmosphäre in einem internationalen IT-Team.
Zum Stellenangebot

Personalsachbearbeiter (m/w/d)

Do. 30.06.2022
Köln
Das Max-Planck-Institut für Biologie des Alterns wurde 2008 mit dem Ziel gegründet, grund­legende Mechanismen des gesunden Alterns zu entschlüsseln. Es ist Teil eines breiten Netzwerks von Ein­richtungen im Köln-Bonner Raum, die sich der Erforschung des Alterns und alters­bedingter Krankheiten widmen und ein dyna­misches und kooperatives Umfeld bilden. Aus­gestattet mit hoch­modernen Kern­einrichtungen, bietet das Institut seinen Wissen­schaftler:innen hervorragende Möglich­keiten. Aktuell beschäftigt das Institut 350 Mitarbeiter:innen – einschließlich Gast­wissenschaftler:innen – aus 30 verschiedenen Nationen. Für unsere Verwaltung suchen wir zum nächst­möglichen Zeitpunkt einen Personal­sachbearbeiter (m/w/d) (Kennziffer 14-2022) Bearbeitung aller personal­rechtlichen Angelegen­heiten von der Einstellung bis zur Beendigung für fest definierte Beschäftigten­gruppen (studentische und/oder wissen­schaftliche Hilfs­kräfte, Praktikant:innen, wissen­schaftliche Gäst:innen) Prüfung und Erstellung von Arbeits­verträgen beziehungsweise Gast­verträgen und Bescheinigungen für oben genannnte Beschäftigten­gruppen Durchführung der Gehalts­abrechnung über SAP HR Abwesenheitspflege und Bearbeitung der Zeit­wirtschaft Administration des Bewerber­managements Unterstützung bei allgemeinen Personal­angelegenheiten Abgeschlossene kaufmännische Berufs­ausbildung, idealerweise Zusatz­qualifikation zum Personal­kaufmann (m/w/d) beziehungs­weise gleichwertige Kennt­nisse und Erfahrung Sichere Anwendung im allgemeinen Arbeitsrecht sowie im Sozial­versicherungs- und Lohnsteuer­recht Wünschenswert sind Kenntnisse im Tarifrecht (TVöD Bund) sowie Kennt­nisse im Betriebsverfassungsrecht und im Zusatz­versorgungsrecht (VBL) Erfahrung mit SAP HR Sicherer Umgang mit den MS-Office-Programmen Hohes Maß an Engagement, dem Tätigkeits­bereich entsprechende Belastbar­keit, Zuverläs­sigkeit und Team­fähigkeit sowie die Bereitschaft, an Fortbildungen teilzunehmen Selbstständige Arbeitsweise, analy­tisches Denken und lösungs­orientiertes Handeln Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Vergünstigtes und bezuschusstes Jobticket für den VRS Diverse regelmäßige Angebote des betrieb­lichen Gesundheits­managements, wie z.B. Rückenkurse, Gesundheits­tag und Ergonomie­beratung „Employee and Manager Assistance Programme“ (kostenloses psycho­soziales Beratungs­angebot einer externen Einrichtung) Vergünstigtes Mittagessen in unserer Mitarbeiter­kantine Beratungsangebote zum Familienservice sowie Kindergarten­kontingente Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch flexible Arbeitszeit­modelle, teilweise im Home­office umsetzbar Kostenloses Mineral­wasser Sozialraum und Eltern-Kind-Zimmer Sprachunterricht Modernes, helles Instituts­gebäude Betriebliche Altersvorsorge (VBL) Ein umfangreiches Programm an internen Fortbildungs­veranstaltungen Die Vergütung richtet sich je nach Qualifi­kation nach dem Tarif­vertrag über die Entgelt­ordnung des Bundes (TV EntgO Bund), inklusive der dort vorgesehenen Sozial­leistungen. Die Stelle wird unbefristet in Vollzeit besetzt. Die Möglichkeit auf Teil­zeit ist gegeben. Die Vorstellungs­gespräche werden voraussichtlich in der zweiten August­woche stattfinden. Die Max-Planck-Gesellschaft hat sich zum Ziel gesetzt, mehr schwer­behinderte Menschen zu beschäftigen. Bewerbungen schwer­behinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht. Außerdem strebt die Max-Planck-Gesellschaft nach Geschlechter­gerechtigkeit und Vielfalt. Wir begrüßen Bewerbungen jedes Hinter­grunds. Ferner will die Max-Planck-Gesell­schaft den Anteil an Frauen in den Bereichen erhöhen, in denen sie unter­repräsentiert sind. Frauen werden deshalb ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben.
Zum Stellenangebot

Duales Studium Marketingmanagement (B.A.) - STILPUNKTE GmbH

Do. 30.06.2022
Köln
Du möchtest im Marketingbereich durchstarten? Beginne Dein duales Studium beim passenden Praxispartner. STILPUNKTE® ist der Lifestyle Guide für Verbraucher mit anspruchsvollem Konsumverhalten und dem Blick für das Besondere. Als einer der größten Marken-Finder Deutschlands mit stetigem Wachstum präsentiert er ausgesuchte Adressen, besondere Markenprodukte und Dienstleistungen. Unser Angebot umfasst unser äußerst anspruchsvolles und umfangreiches Online-Portal, sowie Onlinekampagnen und auch ein exklusive Printausgabe. Mit einem hochmodernen Headquarter in Köln treibt STILPUNKTE® sein Wachstum stetig voran und erreicht inzwischen seine Kund:innen in über 25 erschlossenen Regionen deutschlandweit.Werde auch Du Teil unseres Teams und starte bei uns zum 1. Oktober 2022.Du übernimmst die Pflege unseres Portals www.stilpunkte.de und berätst und betreust unsere Kunden bei deren AuftrittDu unterstützt bei der Datenerfassung sowie Eingabe bis hin zur Optimierung der Partner-Profile Du beschäftigst Dich mit der Contenterstellung auf den STILPUNKTE® Social Media Plattformen.Karriereaussichten:Bereits während Deines Studiums besteht für Dich die Möglichkeit, Dich entsprechend Deiner Stärken weiter zu entwickeln und bei erfolgreich bestandener Abschlussprüfung auf eine Übernahme mit zahlreichen Entwicklungsmöglichkeiten.Du hast (Fach-)Abitur, oder als Bewerber:in ohne Abitur: Deinen Meister oder einen qualifizierten Berufsabschluss mit BerufserfahrungDu besitzt Kenntnisse der relevanten BildbearbeitungsprogrammeDu verfügst über fundierte Kenntnisse der gängigen Social-Media-PlattformenDu hast eine Affinität für exklusive Produktmarken & Dienstleistungen Du besitzt eine eigenverantwortliche und selbstständige ArbeitsweiseDu zeigst Einsatzbereitschaft, Zuverlässigkeit und BelastbarkeitDu zählst Loyalität und Teamgeist zu Deinen StärkenBei der IU - Campus Köln:Ein staatlich anerkanntes Studium, mit praxisnahen Inhalten und dem Abschluss Bachelor of Arts (B.A.)Die Studienberatung unterstützt Dich bei Deiner Bewerbung und der Suche nach einem passenden PraxispartnerWährend dem Studium begleiten Dich Study Guides bei all Deinen AnliegenKleine Lerngruppen und moderne VorlesungsräumeDu hast die Möglichkeit BAföG zu beantragenAuf Dich warten ideale Karriereperspektiven durch praxisorientierte LehreDu erhältst attraktive Vergünstigungen und Rabatte bei Amazon und weiteren Partnern der IUDu erhältst bei uns das kostengünstige NRW SemesterticketBeim Praxispartner:Du musst keine Studiengebühren zahlen – das übernehmen wir von der STILPUNKTE GmbH für Dich!Du erhältst eine attraktive zusätzliche Vergütung von unsDu arbeitest mit motivierten und kompetenten Kolleg:innenWir übernehmen Dein Semesterticket
Zum Stellenangebot

Personalsachbearbeiter (m/w/d) / Assistenz (m/w/d) Graduiertenschule

Do. 30.06.2022
Köln
Das Max-Planck-Institut für Biologie des Alterns wurde 2008 mit dem Ziel gegründet, grund­legende Mechanismen des gesunden Alterns zu entschlüsseln. Es ist Teil eines breiten Netzwerks von Ein­richtungen im Köln-Bonner Raum, die sich der Erforschung des Alterns und alters­bedingter Krankheiten widmen und ein dyna­misches und kooperatives Umfeld bilden. Aus­gestattet mit hoch­modernen Kern­einrichtungen, bietet das Institut seinen Wissen­schaftler:innen hervorragende Möglich­keiten. Aktuell beschäftigt das Institut 350 Mitarbeiter:innen – einschließlich Gast­wissenschaftler:innen – aus 30 verschiedenen Nationen. Für unsere Verwaltung suchen wir zum nächst­möglichen Zeitpunkt eine/n Personal­sachbearbeiter (m/w/d) / Assistenz (m/w/d) Graduierten­schule (Kennziffer 15-2022) Die Stelle ist zu je 50% in den einzelnen Bereichen besetzt. Bearbeitung aller personalrechtlichen Angelegen­heiten von der Einstellung bis zur Beendigung sämtlicher Beschäftigten­gruppen Erstellung tarifgerechter Stellen­beschreibungen und ‑bewertungen nach dem Tarifvertrag über die Entgeltordnung des Bundes Beratung und Auskunftserteilung an die Führungs­kräfte sowie an die Beschäftigten, einschließlich beamtenrechts­ähnlicher Beschäftigten, in arbeits-, steuer- und sozialversicherungs­rechtlichen Fragen Durchführung der Gehalts­abrechnung über SAP HR, einschließlich der für die Errechnung und Auszahlung erforderlichen Zusammenhangs­tätigkeiten und Kontrollen Bearbeitung aller anfallenden, im Personal­wesen üblichen Arbeiten Ihre Aufgaben im Bereich Assistenz der Graduiertenschule: Administrative Unterstützung der Koordinatorin des Graduierten­programms, inklusive des Recruitings, Onboardings und der Alumnipflege Eigenverantwortliche Planung, Organi­sation und Abwicklung von Veranstaltungen, Seminaren und Weiterbildungs­angeboten Durchführung von Bestellungen und Rechnungs­bearbeitung Pflege der Website mittels TYPO 3, der Social-Media-Kanäle sowie von Datenbanken Unterstützung der Promovierenden bei adminis­trativen Prozessen Terminkoordination, Korrespondenz und Recherche­tätigkeiten in deutscher und englischer Sprache Durchführung von PR-Aktivitäten und Mitarbeit bei Artikeln, Etablierung von Werbe­maßnahmen und Verfassen von Berichten im Rahmen der Graduierten­einrichtung Einschlägiges abgeschlossenes Hochschul­studium; abgeschlossene kaufmännische Berufs­ausbildung, idealerweise Zusatz­qualifikation zum Personal­kaufmann (m/w/d) bzw. gleich­wertige Kenntnisse Sichere Anwendung im allgemeinen Arbeits­recht, des Tarifrechts, im Sozial­versicherungs- und Lohnsteuerrecht Wünschenswert sind Kenntnisse im Tarifrecht (TVöD Bund, TV EntgO) sowie Kenntnisse im Betriebs­verfassungsrecht und im Zusatz­versorgungsrecht (VBL) Sehr gute Kenntnisse im Projekt­management sowie in der Organisation und Kommunikation in einem internationalen Umfeld Erfahrungen mit SAP HR Sehr gute EDV-Kenntnisse (Word, Excel, Power Point), gute TYPO 3 und Social-Media-Kenntnisse und idealer­weise Erfahrung mitDatenbanken Berufserfahrung im Wissenschafts- und Veranstaltungs­management sowie Kenntnisse der deutschen Hochschul- und Forschungs­landschaft sind wünschenswert Hohes Maß an Engagement, dem Tätigkeits­bereich entsprechende Belastbar­keit, Zuverläs­sigkeit und Teamfähigkeit sowie der Bereit­schaft, an Fortbildungen teilzunehmen Selbstständige Arbeits­weise, analytisches Denken und lösungs­orientiertes Handeln Sehr gute Englisch­kenntnisse in Wort und Schrift Vergünstigtes und bezuschusstes Jobticket für den VRS Diverse regelmäßige Angebote des betrieblichen Gesundheits­managements, wie z.B. Rückenkurse, Gesundheitstag und Ergonomieberatung „Employee and Manager Assistance Programme“ (kostenloses psychosoziales Beratungs­angebot einer externen Einrichtung) Vergünstigtes Mittagessen in unserer Mitarbeiter­kantine Beratungsangebote zum Familien­service sowie Kindergarten­kontingente Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch flexible Arbeits­zeitmodelle, teilweise im Home­office umsetzbar Kostenloses Mineralwasser Sozialraum und Eltern-Kind-Zimmer Sprachunterricht Modernes, helles Institutsgebäude Betriebliche Altersvorsorge (VBL) Ein umfangreiches Programm an internen Fortbildungs­veranstaltungen Die Vergütung richtet sich je nach Qualifi­kation nach dem Tarifvertrag über die Entgelt­ordnung des Bundes (TV EntgO Bund), inklusive der dort vorgesehenen Sozial­leistungen. Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet mit der Möglich­keit zur Entfristung. Die Möglich­keit auf Teilzeit ist gegeben. Die Vorstellungs­gespräche werden voraus­sichtlich in der zweiten August­woche stattfinden. Die Max-Planck-Gesellschaft hat sich zum Ziel gesetzt, mehr schwer­behinderte Menschen zu beschäftigen. Bewerbungen schwer­behinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht. Außerdem strebt die Max-Planck-Gesellschaft nach Geschlechter­gerechtigkeit und Vielfalt. Wir begrüßen Bewerbungen jedes Hinter­grunds. Ferner will die Max-Planck-Gesell­schaft den Anteil an Frauen in den Bereichen erhöhen, in denen sie unter­repräsentiert sind. Frauen werden deshalb ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben.
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter Finanzen und Controlling mit dem Schwerpunkt Unternehmenscontrolling (w/m/d)

Do. 30.06.2022
Köln
Forschung für eine Gesell­schaft im Wandel: Das ist unser Antrieb im For­schungs­zen­trum Jülich. Als Mitglied der Helmholtz-Gemein­schaft stellen wir uns großen gesell­schaft­lichen Heraus­forde­rungen unserer Zeit und erfor­schen Optionen für die digi­tali­sierte Gesell­schaft, ein klima­schonendes Energie­system und res­sour­cen­schüt­zendes Wirt­schaften. Arbeiten Sie gemein­sam mit rund 7.100 Kolle­ginnen und Kolle­gen in einem der größten For­schungs­zen­tren Europas und gestalten Sie den Wandel mit uns! Sie möchten Ihr Fach­wissen im Bereich Controlling gewinn­bringend einbringen und einen wesent­lichen Beitrag zu der Unter­stützung unserer inter­disziplinären Forschung in den Bereichen Energie, Information und nach­haltige Bioökonomie leisten? Dann sind Sie bei uns genau richtig! Im Geschäfts­bereich Finanzen und Controlling verant­worten wir mit über 60 Mitarbeitenden den Prozess des Finanz- und Rechnungs­wesens und bieten der Wissen­schaft, dem Vorstand und der Administration wert­volle Lösungen rund um das Thema Finanzen. Unser Team des Unter­nehmens­controllings legt den Finanz­korridor für alle Planungs­aktivitäten fest und unter­stützt die Leiterinnen und Leiter der Organisations­einheiten bei der Planung des Ressourcen­bedarfes. Zudem stellen wir ein ergebnis­orientiertes Berichts­wesen für unsere Führungs­kräfte sicher. In einem Team von sieben Mitarbeitenden tragen Sie dazu bei, dass unsere Wissen­schaftlerinnen und Wissens­chaftler Spitzen­forschung für unsere Zukunft betreiben. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Verstärken Sie unseren Geschäftsbereich als Mitarbeiter Finanzen und Controlling mit dem Schwerpunkt Unternehmens­controlling (w/m/d) Sie unterstützen die Leiterinnen und Leiter unserer wissen­schaft­lichen und nichtwissen­schaftlichen Organisations­einheiten bei der operativen Planung und Steuerung des Ressourcen­bedarfs Sie arbeiten eng mit Controllerinnen und Controllern der Organisations­einheiten sowie mit den Forschungs­managerrinnen und -managern des Geschäfts­bereichs Unter­nehmens­entwicklung zusammen, die die wissen­schaft­lichen Organisations­einheiten fach­lich-inhaltlich begleiten Sie bereiten Ressourcen­gespräche vor und nehmen an diesen teil (in diesen werden zwischen den Leiterinnen und Leitern der Organisations­einheiten sowie den zuständigen Vorstands­mitgliedern die jähr­lichen Ressourcen­verein­barungen getroffen) Sie koordinieren die Teilpläne der Organisations­einheiten Sie prüfen und entwickeln Finanzierungs­konzepte in Zusammen­arbeit mit den entsprechenden Fach­abteilungen Darüber hinaus erarbeiten Sie themen­bezogene Controlling- und Berichts­konzepte und erstellen regel­mäßige Berichte und Ad-hoc-Analysen mit dem Ziel, zentrums­weite Handlungs­empfehlungen aufzuzeigen Sie verfügen über ein erfolg­reich absolviertes wissen­schaft­liches Hochschul­studium der Wirtschafts­wissen­schaften (Uni-Diplom / Master) Sie bringen fundierte Berufs­erfahrung in einer vergleich­baren Tätig­keit mit Sie besitzen vertiefte Kennt­nisse über einschlägige Controlling-Verfahren sowie in der Kosten­rechnung, der Geschäfts­buch­haltung und im kameralen Rechnungs­wesens Sie bringen die Fähig­keit und Bereit­schaft zu selbst­ständigem, eigen­verant­wort­lichem und kooperativem Handeln mit Sie verfügen über analytisches Denk­vermögen, sicheres, gewandtes Auftreten sowie sach­bezogenes Durch­setzungs­vermögen Sie besitzen gute Fach­kenntnisse über die Prozess­ketten des Rechnungs­wesens über den eigenen Zuständig­keits­bereich hinaus Ihre Anwender­kenntnisse in MS Office, SAP R/3 und TM1 setzen Sie sicher ein Ihr gutes Kommunikations­vermögen, die Fähig­keit, sich auf unter­schied­liche Ziel­gruppen einstellen zu können, sowie Ihre guten Englisch­kenntnisse runden Ihr Profil ab Wir arbeiten an hoch­aktuellen gesell­schaftlich relevanten Themen und bieten Ihnen die Möglich­keit, den Wandel aktiv mitzu­gestalten! Wir unter­stützen Sie in Ihrer Arbeit durch: Umfassende Trainings­angebote: Die Entwicklung der Potenziale unserer Mitarbeitenden ist uns ein wichtiges Anliegen – individuelle Weiter­bildungs­maßnahmen und die fach­liche Weiter­qualifizierung im Rahmen der Einarbeitung sind daher für uns selbst­verständlich Neue Kolleginnen und Kollegen begleiten wir von Beginn an und erleichtern Ihnen somit den Start; darüber hinaus erfolgt eine umfassende Einarbeitung durch ein Paten­system, um Sie optimal auf Ihre Aufgaben vorzu­bereiten Die Möglichkeit zum (orts)flexiblen Arbeiten, z.B. im Home­office, ist grund­sätzlich nach Abstimmung und im Einklang mit anstehenden Aufgaben und (Vor-Ort-)Terminen gegeben Eine Vollzeit­tätig­keit im Rahmen einer flexiblen Arbeits­zeit­gestaltung ohne Kern­arbeits­zeit 30 Tage Urlaub und eine Regelung für freie Brücken­tage (z.B. zwischen Weihnachten und Neujahr) Ein umfang­reiches betrieb­liches Gesund­heits­management sowie eine Betriebs­sport­gemein­schaft mit viel­fältigen Angeboten Optimale Voraus­setzungen zur Verein­barkeit von Beruf und Privat­leben sowie eine familien­bewusste Unter­nehmens­politik Vermögens­wirksame Leistungen und eine betrieb­liche Alters­vorsorge Wir bieten Ihnen eine spannende und abwechslungs­reiche Aufgabe in einem inter­nationalen und inter­disziplinären Arbeits­umfeld. Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet mit der Möglich­keit einer länger­fristigen Perspektive. Vergütung und Sozial­leistungen erfolgen in Abhängig­keit von den vorhandenen Qualifikationen und je nach Aufgaben­über­tragung nach dem Tarif­vertrag für den öffent­lichen Dienst (TVöD-Bund) im Bereich der Entgeltgruppe 13.
Zum Stellenangebot

Assistenz (d/m/w) für die Institutsleitung

Do. 30.06.2022
Sankt Augustin
Neues entdecken, Projekte vorantreiben, Verantwortung übernehmen: An der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg (H-BRS) zählen wir auf Mitarbeitende, die genau dies tun. Gemeinsam mit unseren rund 1.000 Kolleginnen und Kollegen finden wir neue Lösungen, um daran mitzuarbeiten, passende Antworten auf die vielfältigen Herausforderungen unserer Zeit zu finden. Wir tun dies, damit die HBRS mit ihren ca. 10.000 Studierenden aus mehr als 100 Nationen in derzeit 38 Studiengängen noch besser wird. Nehmen Sie die Herausforderung an? Wir suchen ab sofort im Institut für Sicherheitsforschung am Campus Sankt Augustin eine Assistenz (d/m/w) für die InstitutsleitungSie unterstützen die Institutsleitung bei administrativen Aufgaben (z. B. Beantwortung von Anfragen, Koordination von Terminen, Organisation von Dienstreisen, Bestellung von Büromaterial und Verbrauchsmaterial) entlasten die Institutsleitung bei organisatorischen Aufgaben (z. B. Vor- und Nachbereitung von Akquisegesprächen, Vorbereitung von Forschungsanträgen beim finanziellen Teil, Unterstützung bei der Erstellung von Berichten) Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte*r, eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung oder über vergleichbare Erfahrungen und Kenntnisse bringen gute Englischkenntnisse (mindestens B2-Niveau) und gute Kenntnisse in Office-Programmen mit zeichnet ein gutes Verständnis von Organisationsaufgaben aus verfügen wünschenswerterweise über Erfahrungen an einer Hochschule oder in einem vergleichbarem Bildungsbereich Wir als Arbeitgeber bieten eine spannende und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem innovativen Umfeld, in Vollzeit und vergütet nach Entgeltgruppe 8 TV-L und befristet für zwei Jahre. Die Stelle ist in Vollzeit zu besetzen, sie ist zudem teilzeitgeeignet. ermöglichen familienfreundliche Rahmenbedingungen mit flexiblen Arbeitszeitmodellen, Homeoffice und Betreuungsmöglichkeiten für Kinder. ermöglichen Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten zur fachlichen wie persönlichen Weiterentwicklung bieten ein Jobticket für die Region Köln/Bonn, eine Bibliothek und Mensa sind mit unseren Standorten in Sankt Augustin, Rheinbach und Hennef fester Bestandteil einer attraktiven Wachstumsregion mit zahlreichen Kultur-, Freizeit- und Naherholungsangeboten. Die H-BRS macht sich stark für Chancengleichheit und Diversität. Wir wünschen uns ein ausgewogenes Geschlechter­verhältnis unter unseren Beschäftigten und freuen uns daher besonders über Bewerbungen von Männern. Die H-BRS ist eine zertifizierte familienfreundliche Hochschule und mit dem Diversity-Audit-Zertifikat ausgezeichnet – und stolz darauf. Schwerbehinderte und diesen gleichgestellte Menschen sind Teil unserer Hochschule – Inklusion ist uns ein wichtiges Anliegen.
Zum Stellenangebot

(Junior) Data Engineer Wirtschaftsforschung (m/w/d)

Mi. 29.06.2022
Köln
Sie haben Spaß an einer Zusammenarbeit in einem interdisziplinären Team und interessieren sich für das Thema Big Data? Bei uns haben Sie die Möglichkeit, sich diesem Themenfeld zu widmen und in unserer Forschungsgruppe „Big Data Analytics“ einen Beitrag zu wirtschaftspolitischen Forschungsfragen zu leisten. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt, zunächst befristet bis zum April 2024, in Voll- oder Teilzeit einen… (Junior) Data Engineer Wirtschaftsforschung (m/w/d)  Sie sind der Ausgangspunkt für eine Vielzahl unserer ökonomischen Analysen. An der Schnittstelle zu interdisziplinären Teams generieren und bereiten Sie unterschiedlichste Daten auf, um wirtschaftspolitische Fragen zu beantworten. Konkret heißt das: Sie suchen, finden und erschließen für die Wirtschaftsforschung relevante Datenquellen. Neue Datensätze generieren Sie in enger Zusammenarbeit mit den Kolleginnen und Kollegen aus dem Wissenschaftsbereich. Wir freuen uns auf eine aufgeschlossene Person, die gerne in interdisziplinären Teams arbeitet und ein digitales Mindset mitbringt. Durch Ihr Studium (z. B. Wirtschaftsinformatik, Mathematik, Statistik oder vergleichbarer Studiengang) wissen Sie, wie man Daten generiert und aufbereitet. Auch Quereinsteiger sind bei uns herzlich Willkommen. Mit Python (ggf. zusätzlich auch R) arbeiten Sie routiniert und beherrschen Methoden zur Datengenerierung (z. B. Web Scraping mit Scrapy) und -aufbereitung (z. B. mit Pandas). Ihr Anspruch ist es, Architekturen und Software automatisiert, robust und wartbar zu implementieren und bereitzustellen (Clean Code, Unit Testing, Version Control, CI/CD). Sie bringen gute bis sehr gute Kenntnisse in mehreren Technologien aus unserem Stack mit: Python, Pandas, Scrapy, SQL, Docker, Git, GitHub, CI/CD und Shell. Über 30 Inhouse-Seminare und individuelle externe Weiterbildungen | Flexible Arbeitszeiten | Home-Office | Kostenloses Jobticket | Direkte Rhein- und Hauptbahnhofnähe | Café Lounge | Silentrooms  | 30 Urlaubstage | Brown-Bag-Sessions | Design-Thinking-Raum | Teamevents & Networking-Formate| Yoga, Ganzkörpertraining & Co |  Sabbaticals | Eltern-Kind-Zimmer | Fitnessraum | Betriebliche Altersvorsorge
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter Qualitätsmanagement (m/w/d)

Mi. 29.06.2022
Wesseling, Rheinland
Eurofins ist ein internationales Life-Science-Unternehmen, das Kunden aus verschiedenen Branchen ein einzigartiges Angebot an Analytik-Dienstleistungen anbietet, um das Leben und unsere Umwelt sicherer, gesünder und nachhaltiger zu machen. Von den Lebensmitteln, die Sie essen, über das Wasser, das Sie trinken, bis hin zu den Medikamenten, auf die Sie sich verlassen, arbeitet Eurofins mit den größten Unternehmen der Welt zusammen, um zu gewährleisten, dass die gelieferten Produkte sicher sind, ihre Inhaltsstoffe authentisch sind und die Kennzeichnung korrekt ist. Das Unternehmen ist ein weltweit führender Anbieter von Analytik für Lebensmittel, Umwelt, pharmazeutische und kosmetische Produkte sowie von agrarwissenschaftlichen Auftragsforschungs-Dienstleistungen (CRO). Zusätzlich ist Eurofins einer der unabhängigen Weltmarktführer für Test- und Labordienstleistungen in den Bereichen Genomik, Pharmakologie, Forensik, CDMO (Vertragsherstellung und –entwicklung), Materialwissenschaften und für die Unterstützung klinischer Studien. In nur 30 Jahren ist Eurofins von einem Labor in Nantes, Frankreich, auf über 58.000 Mitarbeitende in einem Netzwerk von mehr als über 1000 unabhängigen Unternehmen in über 54 Ländern mit mehr als 900 Laboratorien gewachsen. Eurofins bietet ein Portfolio von mehr als 200.000 Analysemethoden zur Bewertung der Sicherheit, Identität, Zusammensetzung, Authentizität, Herkunft, Rückverfolgbarkeit und Reinheit von biologischen Substanzen und Produkten sowie innovative Dienstleistungen im Bereich der klinischen Diagnostik als einer der weltweit führenden, aufstrebenden Anbieter von spezialisierten klinischen Diagnosetests. Im Jahr 2021 erzielte Eurofins einen Gesamtumsatz von 5,4 Milliarden Euro und zählt in den letzten 20 Jahren zu einer der Aktien mit der besten Wertentwicklung in Europa. Als Teil der Eurofins Umwelt legt die Eurofins Umwelt West GmbH ihren Schwerpunkt auf die Probenahme und Analytik von Boden-, Wasser- und Luftproben. Dabei beschäftigt das Unternehmen derzeit rund 300 Mitarbeiter an 4 Standorten. Im Rahmen der Erweiterung unserer Aktivitäten im Raum Nordrhein-Westfalen suchen wir für unseren Standort Wesseling bei Köln zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine(n) Mitarbeiter Qualitätsmanagement (m/w/d) Optimierung und Weiterentwicklung des Qualitätsmanagementsystems in einem chemischen Umweltlabor sowie Monitoring der damit verbundenen Unternehmensprozesse Festlegung, Nachverfolgung und Bewertung von Korrektur- und Vorbeugemaßnahmen aus Reklamationen, sowie internen und externen Audits und den daraus resultierenden Abweichungen Pflege der Qualitätsdokumentation und Managementverfahrensanweisungen Vorbereitung und Durchführung von Schulungen für Mitarbeiter Planung, Betreuung und Auswertung von Validierungen und Ringversuchen Planung, Durchführung und Nachbereitung interner und externer Audits Verantwortung für die Akkreditierung nach DIN EN ISO/IEC 17025 und Zulassung der unternehmensspezifischen Analysemethoden Beratung der Mitarbeiter zu allen Qualitätsfragen Planung, Durchführung, Auswertung und Dokumentation von Projekten zur Qualitätssicherung Erhebung und Bewertung von qualitätsorientierten Unternehmenskennzahlen Du hast ein Studium in der Chemie/Lebensmittelchemie erfolgreich abgeschlossen oder kannst eine vergleichbare Qualifikation mit mehrjähriger Berufserfahrung nachweisen Erste Erfahrungen im Qualitätsmanagement und Kenntnisse der DIN EN ISO/IEC 17025 sind von Vorteil Du zeichnest dich durch deine IT-Affinität aus und hast sehr gute Kenntnisse im Umgang mit MS-Office Programmen (z.B. Word, Excel) Du hast eine strukturierte, selbstständige und prozessorientierte Denk- und Handlungsweise mit Analysefähigkeit Ein hohes Maß an Teamfähigkeit, Verantwortungsbereitschaft und Zuverlässigkeit machen dich aus Du arbeitest sorgfältig, besitzt Durchsetzungsstärke und Eigeninitiative Du hast eine offene, kommunikative Art und ein empathisches, souveränes Auftreten Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Wir bieten dir: Einen unbefristeten Arbeitsvertrag im Großraum Köln-Bonn mit der Möglichkeit im Homeoffice zu arbeiten Flache Hierarchien und eine angenehme Arbeitsatmosphäre in einem tollen Team Eine vielseitige Tätigkeit in einer dynamischen Unternehmensgruppe, in der Du aktiv und eigenverantwortlich zu unserem Erfolg beitragen kannst kurze Entscheidungswege und schnelle Übernahme von Verantwortung durch vielfältige Aufgaben Langfristige und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem globalen Unternehmen Individuelle fachliche und persönliche Weiterentwicklungsmöglichkeiten Sehr gute Verkehrsanbindung einschließlich Firmenparkplatz Zuschuss zum ÖPNV-Ticket betriebliche Altersvorsorge Regelmäßige Mitarbeiterevents Benefits z. B. Jobrad, Gympass, Obstkorb, Mahlzeitenzuschuss
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: