Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Wissenschaft & Forschung: 11 Jobs in Borsdorf an der Parthe

Berufsfeld
  • Sachbearbeitung 2
  • Geschäftsführung 1
  • Assistenzberufe 1
  • Außendienst 1
  • Business Intelligence 1
  • Data Warehouse 1
  • Datenbankentwicklung 1
  • Event-Marketing 1
  • Forschung 1
  • Anwendungsadministration 1
  • Labor 1
  • Pharmaberater 1
  • Pharmareferent 1
  • Praxispersonal 1
  • Unternehmensberatung 1
  • Vertriebsingenieur 1
  • Vorstand 1
  • Weitere: Recht 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Branche
  • Wissenschaft & Forschung
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 11
  • Ohne Berufserfahrung 7
  • Mit Personalverantwortung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 10
  • Teilzeit 6
  • Home Office 5
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 6
  • Befristeter Vertrag 5
Wissenschaft & Forschung

(Junior) Berater (m/w/d) Technology Center - WiWi-Absolventen

So. 19.09.2021
Leipzig
Making an impact that matters. Unser Anspruch ist, jeden Tag das zu tun, was wirklich zählt. Mit unserem breiten Leistungsspektrum – von Audit & Assurance, Risk Advisory über Tax & Legal bis Financial Advisory und Consulting – unterstützen wir Kunden auf einzigartige Weise. Wir setzen neue Maßstäbe, liefern innovative Denkansätze und ermöglichen nachhaltiges Wachstum. Wir fördern unsere hochqualifizierten Mitarbeitenden mit ihren verschiedensten Talenten, sodass sie mit uns mehr erreichen. Willst du zukünftig an der Neugestaltung von flexiblen und noch effektiveren Produktionsprozessen bei einem Automobilhersteller beteiligt sein oder möchtest du lieber helfen, durch Digitalisierung und Automatisierung im Gesundheitswesen Verwaltungsaufwände drastisch zu reduzieren und damit Kosteneffizienz zu schaffen? Ja? Dann gestalte einen zukunftsorientierten Geschäftsbereich von Beginn an mit - in unserem neu gegründeten Technologie Center in Leipzig. Hier stellen wir unseren Kunden kontinuierlich neue und etablierte Dienstleistungen effizient zur Verfügung und decken dabei ein vielfältiges Leistungsspektrum ab. Für dich heißt das: Zugang zu neusten Technologien, spannende Weiterentwicklungsmöglichkeiten durch abwechslungsreiche Projekte und aktive Mitgestaltung des Aufbaus eines neuen Standorts. Für unser Team am Standort Leipzig suchen wir engagierte Verstärkung. Du betreust internationale Kundenprojekte von der ersten Idee bis hin zur Übergabe der fertigen Lösung, z. B. im Rahmen von Transformationsprozessen in zukunftsprägenden Operating Modellen Du entwickelst innovative Lösungsansätze und nutzt neueste Technologien, z. B. Einkaufstechnologien oder SAP-Lösungen Du erstellst Statusunterlagen in Zusammenarbeit mit Kundenansprechpartner:innen Du bist für die Durchführung von Projekten in Qualität, Zeit und Budget verantwortlich Du unterstützt unsere Projektteams bei der Vorbereitung und Durchführung von Kundenworkshops Du treibst die Weiterentwicklung unserer umfangreichen Services, Produkte und Lösungen voran und bringst dich mit innovativen Ideen ein Erfolgreich abgeschlossenes Bachelor- oder Masterstudium im Bereich WiWi, beispielsweise in Wirtschafts-, Rechts- oder Politikwissenschaften, BWL, VWL oder Public Services Management Erste Erfahrungen durch Praktika oder Studium in mindestens einem der folgenden Gebiete: Controlling, Accounting, Rechnungswesen, Reporting Einkaufsprozesse, Logistik- und Transportmanagement Transformation PMO, Prozessoptimierung und/oder Unternehmenssteuerung Intrinsische Motivation, den gegenwertigen Wandel von Großkonzernen aktiv mitzugestalten und das eigene Verständnis für technische Lösungen weiterzuentwickeln Hohe Eigeninitiative, herausragende Kommunikationsfähigkeiten sowie fließende Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Neben einer angenehmen, kollegialen Atmosphäre bieten wir dir ein chancenreiches, internationales Arbeitsumfeld. Bei uns gelten flache Hierarchien und ein Prinzip der offenen Tür. Ein weiterer Pluspunkt: Dank einer Vielzahl von Weiterbildungsprogrammen bringen wir dich in deiner beruflichen und persönlichen Entwicklung einen großen Schritt nach vorn.
Zum Stellenangebot

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) Rohstoffmonitoring

Fr. 17.09.2021
Leipzig
Das DBFZ befasst sich mit technischen, ökonomischen und ökologischen Fragestellungen auf dem Gebiet der energetischen und integrierten stofflichen Nutzung nachwachsender Rohstoffe in der Bioökonomie. Zur Verstärkung unseres Teams bieten wir ab sofort eine Stelle als Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) Rohstoffmonitoring Projektleitung und institutionenübergreifende Koordination des DBFZ Rohstoffmonitorings Anwendung und Weiterentwicklung von Methoden zur Bilanzierung und Kontextualisierung der biogenen Rohstoffbasis in einer nachhaltigen Bioökonomie Ergebnisbereitstellung in digitalen Datenrepositorien und Ergebnispräsentation im nationalen und internationalen Kontext Wissenschaftliche Hochschulausbildung (Master, Diplom) z. B. Geographie, Umwelt- und Ressourcenmanagement, Agrarwissenschaften oder vgl. Erfahrungen in der Leitung von wissenschaftlichen Projekten Professionellen Umgang mit MS Office und relevanter Software wie z. B. MS Project und e!Sankey Engagierte Persönlichkeit mit sehr guten Kommunikations- und Präsentationsfähigkeiten in deutscher und englischer Sprache Ein familienbewusstes, modernes Arbeitsumfeld in einem kollegialen Arbeitsklima Weiterbildungs- und Qualifizierungsmöglichkeiten Flexible Arbeitszeiten durch Gleitzeitregelung Eine Vergütung nach TVöD (Bund) EG 13 einschließlich der Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes wie z. B. betriebliche Altersvorsorge Gute Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel Die Stelle ist vorbehaltlich Mittelzuwendung in Vollzeit zu besetzen und zunächst entsprechend der Projektlaufzeit befristet (derzeit drei Jahre). Teilzeiteignung mit mindestens 80 % einer Vollzeitstelle ist gegeben. Eine Verlängerung ist grundsätzlich möglich.
Zum Stellenangebot

Administrative Geschäftsführung (m/w/d)

Fr. 17.09.2021
Leipzig
Das DBFZ Deutsches Biomasseforschungszentrum gemeinnützige GmbH mit Sitz in Leipzig befasst sich mit technischen, ökonomischen und ökologischen Fragestellungen auf dem Gebiet der energetischen und integrierten stofflichen Nutzung nachwachsender Rohstoffe in der Bioökonomie. Die Forschung richtet sich an Akteurinnen und Akteure aus Wissenschaft, Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. Insgesamt 250 Mitarbeitende forschen interdisziplinär an Lösungen für eine klimaneutrale Gesellschaft. Administrative Geschäftsführung (m/w/d) Als Teil der Geschäftsführung verantworten Sie die strategische Gestaltung und Weiterentwicklung des Deutschen Biomasseforschungszentrums auch im Hinblick auf die Vermarktung der Forschungsergebnisse der Gesellschaft. In Ihrer Funktion arbeiten Sie eng mit der wissenschaftlichen Geschäftsführung und den Forschungsbereichen des Instituts sowie den externen Partnerinnen und Partnern im In- und Ausland zusammen. Neben dem Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft als Alleingesellschafter gehören dazu verschiedene Ressorts der Bundesregierung und der Sächsischen Staatsregierung, Firmen und Forschungseinrichtungen sowie weitere nationale und internationale Projektpartner:innen. Leitung des kaufmännischen, administrativen und rechtlichen Geschäftsbereichs des DBFZ in gesamtverantwortlicher Stellung. Dazu zählen die Leitung der Bereiche Rechnungswesen, Kommunikations- und Veranstaltungsmanagement, Drittmittelverwaltung, Personalverwaltung, Recht/Datenschutz, Controlling, Zentrale IT und Infrastruktur Verantwortung der operativen Schwerpunktthemen Controlling, Reporting und kaufmännische Projektprüfung, hier insbesondere Erstellung von Budget- und Investitionsplanungen sowie Jahresabschlüssen Verantwortung für Organisationsstruktur, Qualitätsmanagement und Arbeitssicherheit des Unternehmens Weiterentwicklung der IT-Landschaft und Digitalisierung der Verwaltungsprozesse Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium, beispielsweise im Bereich der Wirtschaftswissenschaften oder des Wirtschaftsingenieurwesens Eine für die Position angemessene Berufserfahrung in einer für die Position relevanten, leitenden Funktion mit Management- und Personalverantwortung, möglichst in (einer) Forschungseinrichtung(en) Erfahrung im Aufbau oder der Weiterentwicklung von Organisationsstrukturen Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Ministerien, nachgeordneten Behörden oder Projektträgern Fundierte Kenntnisse im Bereich der rechtlichen Vorgaben für öffentliche Einrichtungen (z. B. Haushaltsrecht inkl. Vergaberecht, Dienst- und Arbeitsrecht) Ausgeprägte Dienstleistungsorientierung, hohes Maß an strategischer Planungskompetenz, eigenständiges und verantwortungsbewusstes Handeln sowie die Fähigkeit, Probleme erfolgreich zu lösen Hohe Kommunikations-, Integrations- und Teamfähigkeit sowie ein sicheres Auftreten Sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse IDEALERWEISE ERGÄNZEN SIE IHR PROFIL DURCH: Erfahrung in der Führung von Gesellschaften mit beschränkter Haftung oder ähnlichen Gesellschaftsformen Expertise im Reporting gegenüber Gesellschaftern Routine in der Vertretung einer Organisation nach außen Starkes Interesse an der nationalen Forschungs-, Innovations- und Wissenschaftslandschaft und entsprechendes Verständnis dafür Eigene Erfahrungen im wissenschaftlichen Arbeiten sind wünschenswert (z. B. belegt durch Promotion) Erfahrungen in der Einführung von IT-Systemen (bspw. für Buchhaltung oder Personalwesen) Eine leitende Tätigkeit in der national führenden und international etablierten Bundesforschungseinrichtung zur nachhaltigen Nutzung von Biomasse Vielfältige Möglichkeiten, eigene Akzente in der Gestaltung und Weiterentwicklung der Organisation zu setzen sowie durch Ihre tägliche Arbeit einen substanziellen Beitrag für eine nachhaltigere Gesellschaft zu leisten Ein kollegiales Arbeitsklima in einem hoch motivierten und sehr gut ausgebildeten Team Attraktive Konditionen (außertarifliche Vergütung nach Besoldungsgruppe B2 Bundesbesoldungsordnung) sowie attraktive Arbeitsbedingungen (Familienfreundlichkeit, Work-Life-Balance, flexible Arbeitszeiten, mobiles Arbeiten, moderne Arbeitsumgebung, gute Verkehrsanbindung) Das Arbeitsverhältnis ist an die Bestellung als Geschäftsführerin oder Geschäftsführer geknüpft und wird für einen Zeitraum von jeweils fünf Jahren je Bestellperiode befristet.
Zum Stellenangebot

Patienten-Service Mitarbeiter (m/w/d)

Do. 16.09.2021
Leipzig
Firmeninformation Accelerated Enrollment Solutions (AES) ist ein Geschäftsbereich von PPD, der biopharmazeutische Unternehmen dabei unterstützt die Herausforderungen bei der Patientenrekrutierung und an Forschungsstandorten zu meistern indem jeder Schritt auf der Patientenreise optimiert wird, um die Durchführung klinischer Studien schneller, sicherer und kontrollierter zu gestalten. Sie suchen eine kurzfristige Stelle in der klinischen Forschung? Haben Sie Erfahrung an der Rezeption und in der Verwaltung? Zur Erweiterung unseres Teams suchen wir am Standort Leipzig einen Patienten-Service Mitarbeiter m/w/d (Kauffrau/ Kaufmann für Büromanagement, medizinische/r Fachangestellte/r, Sprechstundenhilfe, Hotelkauffrau/ Hotelkaufmann, kaufmännische und/ oder medizinische Grundausbildung) für das Patient Service Team.Ihr Aufgabengebiet umfasst u.a.: Sie sind der erste Ansprechpartner für Patienten, Besucher und externe Dienstleister vor Ort Patienten- und Besuchermanagement (Check In/ Check Out, Betreuung) Teilnahme an Besprechungen Kommunikation mit externen Dienstleistern zentrales Anrufermanagement (Telefonzentrale) Erstellen von Patientenakten/ Studienordnern nach Vorlage Termin-/Tagebuchverwaltung in einem elektronischen Visitenmanagement Programm (Clinical Conductor) Organisation und Koordinierung von externen Patiententerminen Ablage von Befunden und Quelldaten in die entsprechenden Patientenakten Überwachung der Einhaltung aller vorgegebenen Prozesse und Abläufe gemäß internen Arbeitsanweisungen im Patient Service Team Übernahme sonstiger Assistenztätigkeiten im Rahmen des Patient Service Teams Sicherstellung reibungsloser Abläufe im Patient Service Bereich Allgemeine Office-OrganisationWir suchen Persönlichkeiten mit: erfolgreich abgeschlossener Ausbildung im kaufmännischen, organisatorischen und/ oder medizinischen Bereich medizinische Kenntnisse vom Vorteil soziale Kompetenz, Teamfähigkeit, Offenheit und Kommunikationsfähigkeit Organisationstalent, Flexibilität Gutes Ausdrucksvermögen in deutscher und englischer Sprache Gute MS Office Kenntnisse (Word, Excel, Powerpoint, & Outlook) Wir haben Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen und vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittsdatums und Gehaltsvorstellungen anWir bieten Ihnen: eine attraktive Leistungsvergütung 30 Urlaubstage eine abwechslungsreiche und interessante Tätigkeit in einem hochmotivierten und kollegialen Team eine umfassende Einarbeitung in das Aufgabengebiet familienfreundliche Arbeitszeiten kostenloses Wasser, Kaffee, Tee und Obst
Zum Stellenangebot

Account Manager Labordiagnostik (m/w/d) - Raum Sachsen-Anhalt (Magdeburg/Halle/Dessau), Nordsachsen (Leipzig)

Mi. 15.09.2021
Vockerode bei Dessau, Anhalt, Leipzig
Bei Roche leisten rund 10.000 Menschen in mehr als 100 Ländern Pionierarbeit im Gesundheitswesen. Gemeinsam haben wir uns zu einem weltweit führenden, forschungsorientierten Healthcare-Konzern entwickelt. Unser Erfolg baut auf Innovation, Neugier und Vielfalt. Roche in Mannheim ist mit über 8.300 Mitarbeitenden drittgrößter Standort des Roche Konzerns. Mannheim ist Sitz des Geschäftsbereiches Diabetes Care, Drehscheibe des weltweiten Diagnostika-Geschäftes sowie Sitz des Vertriebes für Diagnostika-Produkte. Vom ersten Tag an werden Sie bei Roche von einem kollegialen Team aufgenommen und unterstützt. Neben zahlreichen Entwicklungsmöglichkeiten, flexiblen Arbeitszeitmodellen und einer attraktiven Vergütung erwarten Sie Angebote zum Thema Familie Beruf. Job-Fakten Job ID: 202109-125453 Standort: Sachsen-Anhalt Firma/ Division: Diagnostics Du beendest deinen Arbeitstag mit dem Gefühl, dass du die Gesundheit und das Leben von Patienten verbessern konntest? Wenn du dich damit identifizieren kannst, dann lies bitte weiter. Was Dich erwartet:             Unser Sales Team Labordiagnostik vertreibt zukunftsweisende Diagnostika zur Blutanalyse sowie Laborkonzepte und -lösungen in Kliniken und Laborinstituten. Als Account Manager im Außendienst betreust Du eigenverantwortlich unsere Kunden im Raum Sachsen-Anhalt (Magdeburg/Halle/Dessau), Nordsachsen (Leipzig): Du verkaufst selbstständig unsere hochwertigen Analysensysteme für die In-Vitro-Diagnostik Du erstellst und verhandelst komplexe Angebote, Ausschreibungen und Verträge für unsere Produkte und Dienstleistungen und erzielst verbindliche Vertragsabschlüsse Der Pflege von Kundenbeziehungen widmest Du Dich intensiv und erweiterst das beim Kunden bestehenden Produktportfolio proaktiv Du berätst unsere Kunden über unser Produkt- und Dienstleistungsportfolio und informierst diese über aktuelle Innovationen und Trends Du beobachtest den Markt und analysierst die Bedürfnisse unserer Kunden Du arbeitest in einem hochqualifizierten Team an der Schnittstelle zwischen Naturwissenschaft, BWL und Technologie Wer Du bist: Dein Studium der Medizin, Natur-, Wirtschaftswissenschaften, BWL oder alternativ eine vergleichbare Ausbildung hast Du überdurchschnittlich abgeschlossen Mit medizinischen Themen und dem Trend zur Digitalisierung im Gesundheitswesen bist Du vertraut Im Verkaufsaußendienst der Diagnostik, der IT- oder Investitionsgüter-Branche hast Du bereits Erfahrungen gesammelt Du erzielst überdurchschnittliche Verkaufserfolge und begeisterst Dich für Vertriebsthemen Du denkst und handelst unternehmerisch und bist ein aktiver Netzwerker Durch Dein gewinnendes und verbindliches Auftreten überzeugst Du Deine Gegenüber und lässt Dich auch in druckvollen Situationen nicht aus der Ruhe bringen Du bist es gewohnt, mit Kunden in komplexen Strukturen zu kommunizieren und zu verhandeln Deutsch und Englisch beherrschst Du sehr gut Du besitzt einen Führerschein, freust Dich auf Dienstreisen und bist bereit in Deinem Betreuungsgebiet zu wohnen Bewerbungszeitraum bis mindestens 29.09.2021   Wir freuen uns auf Deine Bewerbung! Bewerbungsunterlagen Wir machen’s einfach! Bitte lade nur Deinen aktuellen Lebenslauf und ein Motivationsschreiben hoch. Du hast Fragen zum Status deiner Bewerbung oder allgemein zur Stelle? Antworten auf Fragen bieten unsere FAQ. Und solltest Du keine passende Antwort gefunden haben, ist unser Talent Acquisition Team für Dich da! Du erreichst uns von Mo-Fr von 9-12 Uhr und von 13-16 Uhr unter 0621-759 68642. Wir freuen uns auf deinen Anruf und helfen gerne weiter.
Zum Stellenangebot

Data Science Engineer für Transfer von KI und Machine Learning (f/m/d)

Mi. 15.09.2021
Leipzig
Data Science Engineer für Transfer von KI und Machine Learning (f/m/d) Wir suchen in Leipzig ab sofort Mitarbeiter*innen zur Verstärkung unseres Teams im Transfer & Servicezentrum zur Koordination und Bearbeitung von Projekten und Problemstellungen wirtschaftlicher Kooperationen, z.B. in der Fertigung, Medizin oder Automobilindustrie. Die Stelle ist zunächst auf 3 Jahre befristet, bietet aber die Möglichkeit der Verlängerung. AufgabenAnbahnung, Bearbeitung und Koordination wirtschaftlicher Data Science ProjekteTransfer von ScaDS.AI Forschungsergebnissen in Wirtschaft und öffentliche Verwaltung Identifikation von Lösungsansätzen und Problemlösung mittels Datenmanagement- und ML-Verfahren bei wirtschaftlichen Anwendenden Umsetzung von Lösungen als PoC und Begleitung der weiteren EntwicklungKoordination von Projekten und Projektproposals (Technologieexpertise + Führungskraft / Projektleitung)Zusammen mit Ihnen wollen wir die Forschung und den Wissenstransfer von Know-How zu Machine Learning und KI vorantreiben. Sie haben bereits umfangreiche Erfahrungen mit Machine Learning und Data Management als Berater oder Entwickler im wirtschaftlichen Umfeld gesammelt und möchten zusätzlich forschungsnah arbeiten? Sie fühlen sich in interdisziplinären Teams wohl, sind kommunikativ, selbstständig und arbeiten lösungsorientiert? Sie haben Spaß daran Anwendenden bei der Lösung ihrer oftmals komplexen Problemstellungen zu helfen und können technologische Inhalte vermitteln? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Anforderungsprofilein abgeschlossenes (Fach-) Hochschulstudium (Bachelor, Diplom, Master)Berufserfahrung in der Anwendung von Big-Data- und KI-Methoden im wirtschaftlichen KontextRelevante Erfahrung im BeratungsbereichProgrammiererfahrung (idealerweise mehr als Python)Umfangreiche Erfahrung in verbreiteten Technologien und Plattformen zum Datenmanagement für Big Data und KI, z.B. Spark, Flink, Kafka, Deployment mit AWSPraxiserfahrung in der Anwendung von ML-Methoden (z.B. Tensorflow, Keras) und deren DeploymentErfahrungen in der Koordination und Leitung von Softwareprojekten wünschenswertMotivation zur Einarbeitung in neue Data-Science-Technologien und Methoden zu ML/KI Wir bietenArbeit in einem interdisziplinären Team bestehend aus Transfer- und Industrieexpert*innen sowie international ausgewiesenen KI- und Big-Data-Forscher*innenFlexible Arbeitszeiten, selbstbestimmte Organisation und vielseitige sowie abwechslungsreiche Aufgaben (Kommunikation mit Anwendenden, Entwicklung eigener Lösungen, Koordination von PoCs und Softwareprojektteams, Ausarbeitung von Angeboten)Wir bieten eine innovative Umgebung unterstützt durch modern ausgestattete Arbeitsplätze und ein offenes Experimentierfeld für ML- und KI-Technologie im ScaDS.AI Living LabScaDS.AI ist Teil einer dynamischen, weltoffenen Universität mit 14 Fakultäten aus allen Wissenschaftsdisziplinen, einem weitgefächerten Angebot von Studiengängen und einem lebendigen Innenstadt-CampusLeipzig ist eine äußerst attraktive und spannende Stadt mit vielen Seen und wasserreicher Umgebung, sowie einer sehr lebhaften und vielfältigen KulturszeneBewerbungen sind über dieses Online-Portal an Andreas Heinecke zu richten. Wir streben eine Erhöhung des Frauenanteils an und fordern daher ausdrücklich entsprechend qualifizierte Frauen zur Bewerbung auf. Schwerbehinderte werden zur Bewerbung aufgefordert und bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.Es besteht die Gelegenheit zur eigenen wissenschaftlichen Weiterqualifikation. Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf hat einen hohen Stellenwert. Die Stelle ist grundsätzlich auch für Teilzeitbeschäftigte geeignet.Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Weitere Informationen und Kontakt: Eric PeukertData Science Engineer für Transfer von KI und Machine Learning (f/m/d) Wir suchen in Leipzig ab sofort Mitarbeiter*innen zur Verstärkung unseres Teams im Transfer & Servicezentrum zur Koordination und Bearbeitung von Projekten und Problemstellungen wirtschaftlicher Kooperationen, z.B. in der Fertigung, Medizin oder Automobilindustrie. Die Stelle ist zunächst auf 3 Jahre befristet, bietet aber die Möglichkeit der Verlängerung. Aufgaben Anbahnung, Bearbeitung und Koordination wirtschaftlicher Data Science Projekte Transfer von ScaDS.AI Forschungsergebnissen in Wirtschaft und öffentliche Verwaltung  Identifikation von Lösungsansätzen und Problemlösung mittels Datenmanagement- und ML-Verfahren bei wirtschaftlichen Anwendenden  Umsetzung von Lösungen als PoC und Begleitung der weiteren Entwicklung Koordination von Projekten und Projektproposals (Technologieexpertise + Führungskraft / Projektleitung) Zusammen mit Ihnen wollen wir die Forschung und den Wissenstransfer von Know-How zu Machine Learning und KI vorantreiben. Sie haben bereits umfangreiche Erfahrungen mit Machine Learning und Data Management als Berater oder Entwickler im wirtschaftlichen Umfeld gesammelt und möchten zusätzlich forschungsnah arbeiten? Sie fühlen sich in interdisziplinären Teams wohl, sind kommunikativ, selbstständig und arbeiten lösungsorientiert? Sie haben Spaß daran Anwendenden bei der Lösung ihrer oftmals komplexen Problemstellungen zu helfen und können technologische Inhalte vermitteln? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Anforderungsprofil ein abgeschlossenes (Fach-) Hochschulstudium (Bachelor, Diplom, Master) Berufserfahrung in der Anwendung von Big-Data- und KI-Methoden im wirtschaftlichen Kontext Relevante Erfahrung im Beratungsbereich Programmiererfahrung (idealerweise mehr als Python) Umfangreiche Erfahrung in verbreiteten Technologien und Plattformen zum Datenmanagement für Big Data und KI, z.B. Spark, Flink, Kafka, Deployment mit AWS Praxiserfahrung in der Anwendung von ML-Methoden (z.B. Tensorflow, Keras) und deren Deployment Erfahrungen in der Koordination und Leitung von Softwareprojekten wünschenswert Motivation zur Einarbeitung in neue Data-Science-Technologien und Methoden zu ML/KI Wir bieten Arbeit in einem interdisziplinären Team bestehend aus Transfer- und Industrieexpert*innen sowie international ausgewiesenen KI- und Big-Data-Forscher*innen Flexible Arbeitszeiten, selbstbestimmte Organisation und vielseitige sowie abwechslungsreiche Aufgaben (Kommunikation mit Anwendenden, Entwicklung eigener Lösungen, Koordination von PoCs und Softwareprojektteams, Ausarbeitung von Angeboten) Wir bieten eine innovative Umgebung unterstützt durch modern ausgestattete Arbeitsplätze und ein offenes Experimentierfeld für ML- und KI-Technologie im ScaDS.AI Living Lab ScaDS.AI ist Teil einer dynamischen, weltoffenen Universität mit 14 Fakultäten aus allen Wissenschaftsdisziplinen, einem weitgefächerten Angebot von Studiengängen und einem lebendigen Innenstadt-Campus Leipzig ist eine äußerst attraktive und spannende Stadt mit vielen Seen und wasserreicher Umgebung, sowie einer sehr lebhaften und vielfältigen Kulturszene Bewerbungen sind über dieses Online-Portal an Andreas Heinecke zu richten. Wir streben eine Erhöhung des Frauenanteils an und fordern daher ausdrücklich entsprechend qualifizierte Frauen zur Bewerbung auf. Schwerbehinderte werden zur Bewerbung aufgefordert und bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.Es besteht die Gelegenheit zur eigenen wissenschaftlichen Weiterqualifikation. Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf hat einen hohen Stellenwert. Die Stelle ist grundsätzlich auch für Teilzeitbeschäftigte geeignet. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Weitere Informationen und Kontakt: Eric Peukert
Zum Stellenangebot

IT-Support Mitarbeiter*in

Di. 14.09.2021
Leipzig, Halle (Saale)
FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR ZELLTHERAPIE UND IMMUNOLOGIE IZI INFORMATIONS- UND KOMMUNIKATIONSTECHNIK IST IHR THEMA? WIR BEI FRAUNHOFER BIETEN IHNEN AB SOFORT EINE SPANNENDE TÄTIGKEIT ALS IT-SUPPORT Mitarbeiter*INDie Tätigkeiten als IT-Mitarbeiter*in umfassen im Wesentlichen den IT-Support an den Standorten Leipzig, Halle/Saale und Rostock. Des Weiteren unterstützen Sie die Installation und Administration der IT-Infrastruktur sowie die Bereitstellung von Hardware und Software. Eine abgeschlossene Berufsausbildung in der Informationstechnik oder vergleichbare Qualifikationen für den hier genannten Aufgabenbereich Berufserfahrung im IT-Support vor Ort als auch remote weiterführende Kenntnisse im Umgang mit Microsoft Windows-Betriebssystemen sowie Erfahrung in der Administration gängiger Netzwerktechnik Selbstständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise Sozialkompetenz, Teamfähigkeit und kommunikative Fähigkeiten setzen wir voraus Wir bieten Ihnen ein herausforderndes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet mit einem hohen Maß an Selbstständigkeit. Nach einer entsprechenden Einarbeitungszeit können Teilprojekte von Ihnen als erste*r Ansprechpartner*in übernommen werden. Sie haben eine Idee, welche Ihrem zukünftigen Arbeitsbereich zugutekommt? Wir freuen uns auf Ihre innovativen Vorschläge und dem Interesse an Weiterentwicklung. Des Weiteren erwarten Sie klare Strukturen und Verantwortlichkeiten, effizienzsteigernde IT-Software­lösungen und eine gute Work-Life-Balance durch flexible Arbeitszeiten und mobilem Arbeiten. Das Fraunhofer Institut für Zelltherapie und Immunologie IZI verfügt über eine gute Verkehrsanbindung mit kostenlosen Parkplätzen, sicheren Fahrradstellplätzen, Ladesäulen für Elektrofahrzeuge sowie ein vergünstigtes Jobticket für den ÖPNV. Des Weiteren stehen Ihnen Sport- und Gesundheitsangebote zur Verfügung. Es erwarten Sie zudem: Berufliche und persönliche Entwicklungsmöglichkeiten, durch die Sie Ihre Interessenschwerpunkte verwirklichen und neue Themen für sich entdecken können Individuelle Entwicklung durch Weiterqualifizierung, wie z. B. durch das Fraunhofer-Bildungsprogramm Unterstützungsangebote zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf Eine Betriebskantine Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren. Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet. Eine unbefristete Weiterbeschäftigung ist bei entsprechender Eignung geplant. Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung. Wir wertschätzen und fördern die Vielfalt der Kompetenzen unserer Mitarbeitenden und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung sowie sexueller Orientierung und Identität. Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.
Zum Stellenangebot

Projektreferent (m/w/d) im Kompetenzbereich Versicherungen, Schadenmanagement & Assistance

Di. 14.09.2021
Leipzig
Du hast Lust die Zukunft der Versicherungsbranche mitzugestalten? Dann komm in unser Team als Projektreferent (m/w/d) im Kompetenzbereich Versicherungen, Schadenmanagement & Assistance Die Versicherungsforen Leipzig unterstützen Unternehmen der Versicherungswirtschaft bei ihren Forschungs- und Entwicklungsvorhaben. Wir erforschen und analysieren neue Trends, erarbeiten daraus konkrete Anforderungen für Versicherungsunternehmen und entwickeln gemeinsam Lösungsansätze. Neben F&E Projekten wie Studien, Marktanalysen oder Strategieberatung sind die Versicherungsforen Leipzig als Anbieter von Aus- und Weiterbildungsformaten wie Seminaren, Fachkonferenzen und Messekongressen bekannt. Du arbeitest in unterschiedlichen Projekten vor allem im Bereich Schadenmanagement und Assistance mit.  Du bist für die inhaltliche Ausgestaltung und Umsetzung von verschiedenen Veranstaltungsformaten sowie Studien mit thematischem Fokus auf Versicherungen und Schadenmanagement mitverantwortlich.  Dazu gehört auch die Vorbereitung und Durchführung u.a. von Vorträgen, Seminaren sowie Workshops im Fachkontext.  Du unterstützt bei der fachlichen und konzeptionellen Weiterentwicklung des Kompetenzfeldes „Schadenmanagement & Assistance“.  Du recherchierst zu marktrelevanten Fragestellungen und verfasst Fachtexte, -artikel und Blogbeiträge in deinem Fachgebiet.  Du baust dir ein eigenes Expertennetzwerk zu Wissenschaft & Praxis auf und identifizierst so neue Themen und gestaltest Lösungsansätze für die Branche mit. Du hast bereits erste Berufserfahrungen in der Versicherungs- und/oder Finanzbranche gesammelt.  Du zeigst Interesse an neuen Aufgaben und Themenbereichen, Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit.  Du hast ein wirtschaftswissenschaftliches, juristisches oder vergleichbares Studium absolviert bzw. befindest dich im Abschluss.  Du verfügst über sehr gute konzeptionelle Fähigkeiten sowie eine selbstständige, strukturierte und lösungsorientierte Arbeitsweise.  Du scheust dich nicht davor, die Ergebnisse deiner Arbeit zu präsentieren.  Idealerweise bringst du erste Kenntnisse im Zusammenhang mit Schadenmanagement im Versicherungswesen mit.  Unternehmerisches Denken sowie sehr gute kommunikative und soziale Kompetenzen runden dein Profil ab. Abwechslungsreiche und herausfordernde Aufgaben in einem dynamischen und wachsenden Unternehmen Das Sammeln von Projekterfahrung und die Übernahme von Projektleitungen Sehr gute Möglichkeiten zur fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung Viel Gestaltungsspielraum für eine kreative Denkweise, Dein Know-how und eigene Ideen eine leistungsgerechte Vergütung sowie verschiedene betriebliche Zusatzleistungen (z.B. LVB Jobticket, Miet-Fahrrad) flexible Arbeitszeiten und Teilzeitmodelle sowie mobiles Arbeiten kostenfreie Getränke sowie ein wöchentliches Obstangebot Zuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge moderner Arbeitsplatz im Herzen Leipzigs sehr gute Verkehrsanbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln verschiedene Firmen und Sportevents
Zum Stellenangebot

Laborant (m/w/d) Futtermittelanalyse und Qualitätsmanagement

Fr. 10.09.2021
Leipzig
Das DBFZ befasst sich mit technischen, ökonomischen und ökologischen Fragestellungen auf dem Gebiet der energetischen und integrierten stofflichen Nutzung nachwachsender Rohstoffe in der Bioökonomie. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab sofort Laborant (m/w/d) „Futtermittelanalyse und Qualitätsmanagement“ Durchführung von Nasschemischen Analysen, vorrangig der Futtermittelanalytik, zur Ermittlung der Inhaltsstoffe mit automatisierten Analysesystemen Wartung, Pflege, Kalibrierung von Prüfmitteln inkl. Dokumentation in einem Laborinformationssystem Betreuung und Bedienung von Laborbiogasanlagen und anderer kleintechnischer Versuchsstände Labortechnische Analysen verschiedener Biomassen zur Bestimmung chemischer Parameter, mittels nasschemischer und chromatographischer (HPLC, GC) Methoden Ausbildung zum Chemielaboranten, Chemisch-technischen Assistenten oder vergleichbare Qualifikation Erfahrungen in der Laborarbeit; insbesondere mit organischen Stoffen, vorzugsweise mit anaeroben Umwandlungsprozessen Einen sicheren Umgang mit MS Office-Anwendungen (Word, Excel) Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift, Englischkenntnisse sind von Vorteil Ein familienbewusstes, modernes Arbeitsumfeld in einem kollegialen Arbeitsklima sowie Weiterbildungs- und Qualifizierungsmöglichkeiten Gute Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel Eine Vergütung nach TVÖD (Bund) EG 6 einschließlich der Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes wie z. B. Betriebliche Altersvorsorge Flexible Arbeitszeiten durch Gleitzeitregelung Die Stelle soll in Vollzeit (zurzeit 39 Stunden/Woche) besetzt werden und ist auf 2 Jahre befristet. Teilzeit ist grundsätzlich möglich, jedoch mit mindestens 80 %.
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiter Öffentlichkeitsarbeit (m/w/d)

Do. 09.09.2021
Leipzig
Kennziffer 228/2021 Sachbearbeiter Öffentlichkeitsarbeit (m/w/d) Die 1409 gegründete Universität Leipzig gehört zu den großen, forschungsstarken und medizinführenden Universitäten in Deutschland. Mit ihren rund 30.000 Studierenden und mehr als 5.000 Beschäftigten in 14 Fakultäten prägt sie das Leben in der pulsierenden und weltoffenen Stadt Leipzig. Die Universität Leipzig bietet ein dynamisches und international geprägtes Arbeitsumfeld sowie attraktive und vielfältige Arbeitsmöglichkeiten in Forschung, Lehre, Transfer, Infrastruktur und Verwaltung. In der Stabsstelle Universitätskommunikation ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die oben genannte Stelle zu besetzen. Stellenmerkmale unbefristet 50 % einer Vollbeschäftigung vorgesehene Vergütung: Entgeltgruppe 9b TV-L Planung, Vorbereitung, Durchführung und Nachbearbeitung von digitalen, hybriden und Vor-Ort-Veranstaltungen unter Einbeziehung aller internen und externen Kooperationspartner:innen Konzeption und Umsetzung von Maßnahmen zur Akquise von Teilnehmenden für Veranstaltungen (u. a. Direktmailings, Medien- und Öffentlichkeitsarbeit) Auswahl und Steuerung externer Dienstleister für Veranstaltungen Mitarbeit bei der Weiterentwicklung der zentralen und dezentralen Webpräsenzen der Universität selbstständige und eigenverantwortliche redaktionelle Erstellung, Aufbereitung und Pflege von digitalen Inhalten im Content-Management-System TYPO3 Erstellung des universitätsweiten Medienspiegels Abwesenheitsvertretung für das Sekretariat, insbesondere allgemeine Sekretariatstätigkeiten (z. B. allgemeine Korrespondenz, Terminkoordination, Büroorganisation), Aktualisierung und Ergänzung der Adress- und Protokolldatenbank und Assistenz der Stabsstellenleitung abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor oder gleichwertig) in einem einschlägigen Fachgebiet, vorzugsweise Kommunikations- oder Medienwissenschaft, Kulturwissenschaften, Marketing, Tourismus- oder Veranstaltungsmanagement nachgewiesene Berufserfahrung im Projekt- sowie Veranstaltungsmanagement Sicherheit im Umgang mit gängigen MS Office-Programmen und digitalen Medien gute EDV-Kenntnisse, insbesondere auch zu Systemen für das Customer-Relationship-Management (z. B. Cobra CRM plus) überzeugende Kommunikationsfähigkeit in Wort und Schrift, auch in Englisch redaktionelle Kompetenzen Kenntnisse der Strukturen und Prozesse an einer Universität sind von Vorteil Kenntnisse im Umgang mit dem Content-Management-System TYPO3 sind wünschenswert ausgeprägte Teamfähigkeit, Koordinations- und Organisationsgeschick, selbstständige und qualitätsorientierte Arbeitsweise sowie ausgeprägte Dienstleistungsorientierung Bereitschaft zur Unterstützung von Veranstaltungen außerhalb der regulären Arbeitszeiten abwechslungsreiche und anspruchsvolle Aufgaben in einem freundlichen und motivierten Team ein vielfältiges und chancengerechtes Arbeitsumfeld einen modernen Arbeitsplatz mit attraktiven Arbeitsbedingungen (Mobile Arbeit) flexible Arbeitszeiten sowie die Vereinbarkeit von Familie und Beruf eine zielgerichtete Personalentwicklung mit Weiterbildungsmöglichkeiten eine betriebliche Altersvorsorge breites Angebot von Gesundheitssport und Gesundheitsmanagement-Programm ein vergünstigtes Personennahverkehrsticket (MDV-JobTicket)
Zum Stellenangebot
12


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: