Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Wissenschaft & Forschung: 100 Jobs in Rhein-erft-kreis

Berufsfeld
  • Fachhochschule 9
  • Universität 9
  • Assistenz 5
  • Elektronik 5
  • Elektrotechnik 5
  • Leitung 5
  • Projektmanagement 5
  • Teamleitung 5
  • Abteilungsleitung 4
  • Bereichsleitung 4
  • Sachbearbeitung 4
  • Bilanzbuchhaltung 3
  • Controlling 3
  • Finanzbuchhaltung 3
  • Forschung 3
  • Justiziariat 3
  • Labor 3
  • Rechtsabteilung 3
  • Sekretariat 3
  • Softwareentwicklung 3
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Branche
  • Wissenschaft & Forschung
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 89
  • Ohne Berufserfahrung 61
  • Mit Personalverantwortung 6
Arbeitszeit
  • Vollzeit 92
  • Teilzeit 38
  • Home Office möglich 32
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 47
  • Befristeter Vertrag 36
  • Promotion/Habilitation 8
  • Ausbildung, Studium 2
  • Freie Mitarbeit/Projektmitarbeit 2
  • Praktikum 2
  • Studentenjobs, Werkstudent 2
  • Berufseinstieg/Trainee 1
Wissenschaft & Forschung

Group Leader Marketing (m|f|d) Flow Sorting

Sa. 27.11.2021
Bergisch Gladbach
Progress prospers with inspiration and curiosity. For 30 years Miltenyi Biotec has been developing products and services that are used in basic research, translational research and cell therapy. Today we are a team of more than 3,500 scientists, physicians, engineers, marketers and numerous other specialists. At Miltenyi Biotec, innovative ideas are being turned into cutting edge products. Together, we are passionate about driving biomedical progress towards curing severe diseases. You will manage your team of product managers and develop global marketing initiatives, content and material for strengthening Miltenyi Biotec’s flow sorting brand in the key market segments. Through regular market monitoring, analysis of market data/trends and direct interaction with customers, you develop ideas and provide requirements for future technology development in close collaboration with cell separation reagent developments. Furthermore you will establish yourself as a sparring partner and expand the network to our opinion leaders within the industry. In addition, you and your team will be responsible for strategic marketing initiatives such as business area analysis, budget planning for the global markets and aligning activities for specific applications in collaboration with other product managers. You are responsible for interaction between product management and participating business units including R&D, Production, Technical Support and QC. You have a MSc/Diploma/PhD degree in the area of natural/life sciences or similar. You have at least 5 years of professional working experience in product management, marketing, sales or similar roles. Previous leadership experience is beneficial. Ideally you have a strong grasp of the Miltenyi Biotec flow sorting portfolio and the global cell sorter market. You have working experience with biotech/pharma customers and engineers. Moreover, you have strong leadership and time management working skills and like to interact in multi-disciplinary teams. Personally, you are a charismatic person with a high level of drive, that is experienced to present and convince in front of an audience. You are fluent in English and willing to travel up to 25% of your time. International experience is a plus. A modern workplace and exciting opportunities in the development of technologies with a secure future Cross-border intercultural cooperation and short communication channels A collegial corporate culture and flexible working hours enable time management on your own terms Personalized employee development program: specialist and personal training courses provided by our own training university Diverse corporate benefits with regard to employee health, sport, and staff events
Zum Stellenangebot

MTRA (m|w|d) - 450 EUR (netto) für 1 Dienst monatlich

Sa. 27.11.2021
Köln
Sie sind auf der Suche nach einer neuen, beruflichen Herausforderung in einem modernen und zukunftsorientierten Unternehmen? Sie möchten Ihre Motivation und Ideen in einem qualifizierten und freundlichen Team einbringen? Dann sind Sie bei uns genau richtig!Unsere Leidenschaft ist die Gesundheit des Menschen. Durch unsere radiologischen, nuklearmedizinischen und strahlentherapeutischen Praxen können wir eine effiziente und patientenzentrierte Versorgung sicherstellen. Deshalb sind wir immer wieder auf der Suche nach neuen Mitarbeitern, die mit uns weiter wachsen und noch erfolgreicher werden möchten! Wir wachsen weiter und suchen Sie für unsere Dienste in unserem Außenstandort am EVK Weyertal. Übernahme der Dienste für CT und Röntgen Abgeschlossene Berufsausbildung als Medizinisch-technische/r Ra­dio­­logie­assistent/in (m|w|d) Freundliches und kompetentes Auf­treten Verantwortungsbewusstsein und Zu­ver­lässigkeit Lernbereitschaft und Durchsetzungs­vermögen Gute Deutschkenntnisse Ein eigenverantwortlicher Arbeits­platz an neuen, modernen Geräten Eine komplett neue und freundliche Arbeitsumgebung Vergütung in Höhe von 450 EUR (netto) für 1 Dienst monatlich Wertschätzender Umgang in einem aufgeschlossenen Team Mitarbeitervergünstigungen Optimale Verkehrsanbindung Jobticket
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiter (w/m/d) für das Bestellwesen

Sa. 27.11.2021
Köln
Forschung für eine Gesell­schaft im Wandel: Das ist unser Antrieb im For­schungs­zen­trum Jülich. Als Mitglied der Helmholtz-Gemein­schaft stellen wir uns großen gesell­schaft­lichen Heraus­forde­rungen unserer Zeit und erfor­schen Optionen für die digi­tali­sierte Gesell­schaft, ein klima­schonendes Energie­system und res­sour­cen­schüt­zendes Wirt­schaften. Arbeiten Sie gemein­sam mit rund 6.800 Kolle­ginnen und Kolle­gen in einem der größten For­schungs­zen­tren Europas und gestalten Sie den Wandel mit uns! Ziel der Forschung des Instituts für Neuro­wissenschaften und Medizin (INM) ist die Entwicklung eines realistischen, dreidimensionalen Modells des menschlichen Gehirns auf Basis von Hirnstruktur, Hirnfunktion und Dysfunktion, die sich jeweils auf unterschiedlichen Zeitskalen verändern und modulieren lassen. Wichtige Instrumente sind hierbei die innovative Neuro­bild­gebung, zu der beispielsweise die strukturelle und funktionelle Magnetresonanz-Tomographie (MRT), die Positron-Emissions-Tomographie (PET) und das multimodale Neuroimaging gehören sowie Methoden des High-Performance Computing (HPC), die es ermöglichen, das Gehirn als biologische Grundlage unseres Seins und informations­verarbeitendes System in einem Multiskalen­ansatz zu erforschen. Das Team „Verwaltung“ ist hierbei für die Erledigung aller Verwaltungs­arbeiten im Bereich Personal-, Finanz- und Beschaffungs­wesen zuständig. Verstärken Sie diesen Bereich zum nächstmöglichen Zeitpunkt als Sachbearbeiter (w/m/d) für das Bestellwesen Abwicklung und Überwachung der Bestellvorgänge des Institutes Erstellung von elektronischen Bestell­anforderungen (e-Banfen) und Katalog­bestellungen inklusive Einholung aller notwendigen Unterlagen Direkte Ansprechperson für Mitarbeitende, Gäste sowie Personen von externen Firmen Digitale Verwaltung und Registrierung der Bestellvorgänge Annahme und Prüfung der Lieferungen (Voll-, Teil- oder Restlieferungen) von Waren und Geräten anhand der Bestellungen und Weiterleitung an die Verwender Bearbeitung von Reklamationen / Transportschäden und Veranlassung des Rückversands Prüfung der kostenmäßigen Zuordnung von Bestellungen und sonstigen Buchungen im SAP-System Prüfung und Bearbeitung von Rechnungen, bezogen auf die fachliche Richtigkeit und Kontierung Bearbeitung und Aktualisierung von umfangreichen Tabellen, Aufstellungen, Statistiken und Texten für das Bestell- und Finanzwesen Laufende Optimierung der eigenen Arbeits­prozesse Überwachung von Haushalts­daten und Erstellung von Mittel­übersichten Erfassung aller Obligos und Aufwendungen mit Bezug auf die Kostenarten und ggf. unter Berücksichtigung der Projekt- bzw. Auftragsnummern Erledigung der internen Transport­genehmigung bzw. Anforderung von Transport­fahrzeugen Verfassen des anfallenden Schriftverkehrs im Innen- und Außenverhältnis Verwaltung des elektronischen Schließsystem des Instituts Funktion des Zeit­wirtschafts­beauftragten (m/w/d) für das Team „Verwaltung“ sowie stellvertretend für diverse Institutsbereiche Bearbeitung von übergeordneten organisatorischen Aufgaben für die Leitung des Teams „Verwaltung“ Mit guten Ergebnissen abgeschlossene kaufmännische oder verwaltungs­bezogene Ausbildung, beispielsweise als Kaufmann (w/m/d) für Büro­management Einschlägige Berufs­erfahrung, wünschenswert in der Sachbearbeitung in einer Instituts­verwaltung Kenntnisse in den anzuwendenden haushalts­rechtlichen Bestimmungen Kenntnisse und praktische Erfahrung im Rechnungswesen Sehr gute praktische SAP- und Office-Kenntnisse Gute Englisch­kenntnisse in Wort und Schrift Stark ausgeprägte Fähigkeit zur kooperativen Zusammenarbeit Ein hohes Maß an Verantwortungs­bewusstsein Organisations­geschick sowie eine strukturierte und systematische Arbeitsweise Sehr sorgfältiger, lösungs- sowie kunden­orientierter Arbeitsstil Wir arbeiten an hoch­aktuellen gesell­schaftlich relevanten Themen und bieten Ihnen die Möglich­keit, den Wandel aktiv mitzu­gestalten! Wir unter­stützen Sie in Ihrer Arbeit durch: Die Integration in ein hoch motiviertes Team an der Schnittstelle zwischen Wissenschaft und Verwaltung Umfassende Trainings­angebote und individuelle Möglichkeiten zur persönlichen und fachlichen Weiter­entwicklung Ein umfangreiches betriebliches Gesundheits­management Optimale Voraussetzungen zur Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben sowie eine familien­bewusste Unternehmens­politik Flexible Arbeits­zeit­modelle, die Möglichkeit zur vollzeit­nahen Teilzeit sowie 30 Urlaubstage im Jahr Wir bieten Ihnen eine spannende und abwechslungs­reiche Aufgabe in einem inter­nationalen und inter­diszipli­nären Arbeits­umfeld. Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet mit der Möglichkeit einer länger­fristigen Pers­pektive. Vergütung und Sozial­leistungen erfolgen nach dem Tarif­vertrag für den öffent­lichen Dienst (TVöD-Bund).
Zum Stellenangebot

OP-Pflege (Operationstechnische Assistenz /Gesundheits- und Krankenpflege (w/m/d)) für die Kardio- und Gefäßchirurgie

Fr. 26.11.2021
Köln
Arbeiten an der Uniklinik Köln und der Medizinischen Fakultät heißt die Zukunft mitzugestalten – die Zukunft der Medizin, der Patientinnen und Patienten und natürlich Ihre eigene Zukunft. Sie profitieren von 59 Kliniken und Instituten sowie zahlreichen weiteren Abteilungen und Einrichtungen und über 10.000 Arbeitsplätzen. Die Medizinische Fakultät der Universität zu Köln und die Uniklinik Köln übernehmen wichtige gesellschaftliche Aufgaben in Forschung, Lehre und Krankenversorgung. Ein enges Netzwerk mit vielen universitären und außeruniversitären Partnern garantiert eine international erfolgreiche Wissenschaft sowie die exzellente Ausbildung unserer Studierenden. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt OP-Pflege (Operationstechnische Assistenz / Gesundheits- und Krankenpflege) (w/m/d) für die Kardio- und Gefäßchirurgie Vollzeit; unbefristet Im Herz-OP mit sechs modernen Operationssälen inklusive Hybrid-OP mit innovativen Technologien erwartet Sie ein abwechslungsreicher Arbeitsplatz und das gesamte Spektrum der universitären Spitzenmedizin. Zu den Schwerpunkten gehören u.a.: Herz‐Bypass‐Operation mit und ohne Herz‐Lungen‐Maschine Herzklappen- und Aortenchirurgie (offen und minimalinvasiv) Rhythmuschirurgie (Herzschrittmacher) Kathetergestützter Aortenklappenersatz ohne Herz‐Lungen‐Maschine im Hybrid-OP (TAVI) Thoraxchirurgie Herztransplantation und mechanische Kreislaufunterstützung (Kunstherz) Chirurgie der angeborenen Herzfehler bei Neugeborenen, Kindern und Erwachsenen Gefäßchirurgie (Aneurysmen der gesamten Hauptschlagader endovaskulär im Hybridsaal und offenchirurgisch, Bypass-Operationen, Verengung der Halsschlagader, Shuntzentrum) Sie treffen auf ein aufgeschlossenes Team, in dem eine offene Kommunikation und ein respektvoller Umgang großgeschrieben wird. Die Zusammenarbeit der verschiedenen Berufsgruppen zeichnet sich durch gegenseitige Anerkennung und Wertschätzung aus. Sie sind im OP-Bereich des Herzzentrums der Uniklinik Köln tätig Dabei begleiten Sie professionell die operativen Eingriffe in der Herz-, Thorax- und Gefäßchirurgie Zu ihren Aufgaben gehören u. a. die Vor- und Nachbereitung der Operationen sowie Instrumentier- und Springertätigkeiten Sie betreuen Patientinnen und Patienten aller Altersgruppen und Krankheitsbilder Sie nehmen an den Ruf- und Bereitschaftsdiensten teil Sie arbeiten mit innovativen Technologien (Hybrid-OP) Gesundheits- und Krankenpflege / Gesundheits- und Kinderkrankenpflege mit Erfahrung in der OP-Pflege oder Abgeschlossene Ausbildung in der Operationstechnischen Assistenz (OTA) oder Fachgesundheits- und Krankenpflege für den Operationsdienst oder Fachgesundheits- und Kinderkrankenpflege für den Operationsdienst Tätigkeit in einem Krankenhaus der Maximalversorgung Individuelles Einarbeitungskonzept je nach Erfahrungsstand Eine attraktive, der Aufgabe entsprechende Vergütung Konzentration auf fachliche Aufgaben und Entlastung bei Logistik, Entsorgung oder Bestellung durch unseren „Patienten Service“ Vielfältige Chancen der persönlichen Entwicklung, z. B. Traineeprogramm für Nachwuchsführungskräfte Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Weitere Leistungen und Angebote wie z. B. Jobticket, Betriebliche Altersversorgung (VBL), ein gemeinsames Sommerfest und Fußball-Turnier (Lindenburg Cup) Vergütung nach TV-L bis EG Kr 9
Zum Stellenangebot

Anlagenelektriker*in

Fr. 26.11.2021
Sankt Augustin
FRAUNHOFER-INSTITUTSZENTRUM SCHLOSS BIRLINGHOVEN DAS FRAUNHOFER-INSTITUTSZENTRUM SCHLOSS BIRLINGHOVEN (IZB) IN SANKT AUGUSTIN SUCHT FÜR DIE ABTEILUNG LIEGENSCHAFTSDIENSTE ZUM NÄCHSTMÖGLICHEN ZEITPUNKT EINE*N ANLAGENELEKTRIKER*IN Selbstständige Durchführung von Reparaturen an elektrischen Anlagen und Betriebsmitteln Die Installationen von Licht- und Steckdosenstromkreisen in den Bestandsbauten und bei Renovierungen Die Fehlersuche in Hausinstallationen und deren Reparatur sowie Änderungen und Reparaturen an Beleuchtungsanlagen innen und außen Erkennen und Beheben von elektrischen Fehlern an Betriebsmitteln von Klima- und Heizungsanlagen Die Revision von Stromlaufplänen und sonstigen Schaltungsunterlagen der Liegenschaft Die Betreuung der Gebäudeleittechnik und Brandmeldeanlagen eine abgeschlossene Berufsausbildung im Bereich Elektrotechnik oder Elektronik oder vergleichbare Ausbildung (wie z. B. Elektroniker*in für Betriebstechnik, als Elektriker*in, Elektroinstallateur*in, Automatisierungstechniker*in oder in einem vergleichbaren Beruf) und/oder besitzen eine zusätzliche fachliche Fortbildung einen sicheren Umgang mit Installations- und Schaltplänen Grundkenntnisse im Schaltschrankbau und deren Komponenten Grundkenntnisse in Verdrahtung von passiven Netzwerken und deren Komponenten Grundkenntnisse in der Gebäudeleittechnik und deren Komponenten eine schnelle Auffassungsgabe, selbstständige und sorgfältige Arbeitsweise Führerschein Klasse B fundierte PC-Kenntnisse, Umgang mit MS Office wirtschaftliches, kostenbewusstes, effektives und innovatives Denken Team- und Kommunikationsfähigkeit, Flexibilität und Einsatzbereitschaft Wir bieten ein attraktives Arbeitsumfeld mit einer offenen und kooperativen Arbeitsatmosphäre sowie Sport- und Gesundheitsangebote und die Teilnahme am Jobticket. Weiterhin können Sie Unterstützungsangebote zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf wie Notfallbetreuung, Lebenslagenchoaching, Ferienbetreuung sowie Beratungsleistungen im Bereich Home- und Eldercare erhalten. Der Jahresurlaub beträgt 30 Tage bei einer 5-Tage Woche. Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet. Es besteht die Möglichkeit der Entfristung. Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung. Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.
Zum Stellenangebot

Professor (W2) for Computer Science, with specialisation in Autonomous Systems

Fr. 26.11.2021
Sankt Augustin
Make new discoveries, drive projects forward, accept responsibility: at the Hochschule Bonn-Rhein-Sieg University of Applied Sciences (H-BRS), we count on employees who do just that. Together with about 1,000 colleagues, we find new solutions to respond to the diverse challenges of our time. H-BRS, with its 9,500 students from more than 100 nations enrolled in 38 degree programmes, strives to become even better. Do you accept the challenge? The Department of Computer Science, Sankt Augustin Campus, together with the Bonn-Aachen International Center for Information Technology (b-it), is seeking to fill a fully tenured position for a: Professorship (W2) for Computer Science, with specialisation in Autonomous Systems (with focus on industry-relevant and application-oriented aspects) The position is unlimited and has an expected start date of 01.03.2023. teach courses in the bachelor's and master's programmes in Computer Science, Business Informatics and in particular in the international Master's Programme in "Autonomous Systems" (MAS), conduct courses in the subject areas mentioned above, carry out interdisciplinary research with colleagues, to provide the intelligence needed for robot autonomy in dynamic, human-shared environments, participate in technology transfer as well as establish and help to sustain national and international contacts, round off your activities by initiating, acquiring or managing research and development activities, including the acquisition of third-party funding, especially in the fields of autonomous systems and robotics. The professorship offers excellent opportunities to bring in your own interests and work them into the research and teaching activities of the university. you meet the employment requirements of § 36 HG NRW, namely: a master’s degree or diploma in one of the fields of computer science, mathematics, robotics, physics, electrical engineering or corresponding STEM subjects proficiency in scientific working skills, usually a PhD in an engineering or natural science field with a technical reference to robotics, autonomous systems or artificial intelligence, at least five years of professional working experience, therefrom three years outside of higher education institutions, pedagogical and didactic skills in teaching complex learning content, very good knowledge of English, as well as the ability and willingness to teach in English, a scientific qualification in the field of scientific-technical fundamentals for industry-related robotics or service robotics including methods from e.g. system theory, control engineering, sensor data processing, human-robot interaction and collaboration, robot control architectures or artificial intelligence proven by relevant publications or patents, several years of professional work experience in industry or an industry-related research institution, relevant experience in the field of technology transfer or in the acquisition and implementation of third-party funded projects in the area of robotic research and development, a willingness to participate in activities within the university, as well as national and international committees, experience in the acquisition, establishement and implementation of internal and external funded research and development projects, active participation in the further development and expansion of the MAS program. In addition, the following criteria would be desirable: teaching experience at universities or comparable institutions, willingness to teach undergraduate courses that correspond to the topics of the call for applications, willingness for interdisciplinary cooperation with other institutions within and outside the university, evidence of international collaborations and networking with the professional community, willingness to conduct courses and examinations in German. an exciting position within salary group W2 LBesG and the assumption of research and development tasks, focus on family with flexible working hours, working from home, childcare facilities and holiday courses, further education and training opportunities for professional and personal development, a job ticket for the Cologne/Bonn region, as well as access to the library and canteen, the Rhineland as an optimal university environment – characterised by unique location advantages such as the cathedral city of Cologne, cosmopolitan Bonn and the natural recreation areas of the Eifel, Siebengebirge and the Rhine valley. We would like to see more female scientists at our university and are therefore particularly pleased to receive applications from women. Applicants with children are very welcome. The H-BRS is a certified family-friendly university – and proud of it. People with severe disabilities are part of our university. They are given preference in the application process when they have the same qualifications.
Zum Stellenangebot

Wissenschaftsjournalist (w/m/d)

Fr. 26.11.2021
Köln
Forschung für eine Gesell­schaft im Wandel: Das ist unser Antrieb im For­schungs­zen­trum Jülich. Als Mitglied der Helmholtz-Gemein­schaft stellen wir uns großen gesell­schaft­lichen Heraus­forde­rungen unserer Zeit und erfor­schen Optionen für die digi­talisierte Gesell­schaft, ein klima­schonendes Energie­system und res­sour­cen­schüt­zendes Wirt­schaften. Arbeiten Sie gemein­sam mit rund 6.800 Kolle­ginnen und Kolle­gen in einem der größten For­schungs­zen­tren Europas und gestalten Sie den Wandel mit uns! Als einer der führenden und viel­seitigsten Projekt­träger Deutsch­lands setzt der Projekt­träger Jülich Forschungs- und Innovations­förder­programme im Auftrag seiner Partner in Bund und Ländern sowie der Europäischen Kommission um. Unser Portfolio umfasst die strategische Beratung unserer Auftrag­geber, die Begut­achtung und fachliche sowie adminis­trative Begleitung von Förder­projekten wie auch innovations­begleitende Maßnahmen. Mit neuen Impulsen tragen wir zur Lösung gesellschaft­licher Heraus­forderungen bei. Für das Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitali­sierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen (MWIDE) betreuen wir im Geschäftsfeld „Forschung und Gesellschaft NRW“ (FGN) unter anderem den Auftrag „Unterstützung der Energie- und Klima­schutz­ziele des Landes Nordrhein-Westfalen im Bereich Mobilität“. Ein wichtiger Aspekt ist die Organisation der Öffentlich­keits­arbeit und Fach­kommunikation im Bereich „Emissionsarme Mobilität in NRW“. Verstärken Sie diesen Bereich als Wissenschaftsjournalist (w/m/d) Unterstützung der Fach­kommunikation zur emissionsarmen Mobilität mit den Schwer­punkten Elektro­mobilität, Brennstoff­zellen­mobilität sowie die Nutzung von Wasserstoff-, Bio- und synthe­tischen Kraft­stoffen für die Mobilität Umsetzung einer zielgruppen­orientierten Öffentlichkeits­arbeit Inhaltliche und redaktionelle Betreuung von Print- und Online-Medien inklusive Social Media Pflege der Webseite elektro­mobilitaet.nrw Organisation, Durchführung und Moderation von Veranstal­tungen, wie beispiels­weise das "Kompetenz­treffen Elektro­mobilität in NRW" sowie Matchmaking-Events und Work­shops Weiterentwicklung der Kommunikations­strategie für die „Emissionsarme Mobilität in NRW“ in Zusammen­arbeit mit dem Ministerium Abgeschlossenes wissenschaft­liches Hochschul­studium (Master oder Diplom [Univ.]), vorzugs­weise im Bereich Natur- oder Ingenieur­wissen­schaften mit einer Zusatz­qualifikation im Bereich Öffentlichkeits­arbeit / Journalis­mus oder Wissenschafts­journalismus Eine journalistische Ausbildung oder Erfahrung in der Öffentlichkeits­arbeit Interesse an forschungs- und innovations­politischen Frage­stellungen Ausgezeichnete Sprachkenntnisse und Stil­sicherheit in Deutsch und Englisch Kenntnisse im Presse-, Medien- und Urheber­recht Grundkenntnisse im Layoutbereich und im Umgang mit Redaktions­systemen von Webseiten Sicheres und gewandtes Auftreten gegen­über Ver­tretern von Wissen­schaft, Wirt­schaft und Politik Bereitschaft zu gelegent­lichen Dienst­reisen Ein großer Forschungs­campus im Grünen, der beste Möglich­keiten zur Ver­netzung mit Kolleginnen und Kollegen sowie zum sportlichen Aus­gleich neben der Arbeit bietet Vielseitige Aufgaben in einem dyna­mischen und zukunfts­orientierten Markt an der Schnitt­stelle zwischen Wissen­schaft, Wirt­schaft und Politik Spannendes Arbeitsumfeld auf einem attraktiven Forschungs­campus, günstig gelegen im Städte­dreieck Köln-Düsseldorf-Aachen Weiterentwicklung Ihrer persön­lichen Stärken in Verbindung mit einem sozial ausge­glichenen Arbeits­umfeld Umfangreiches Weiterbildungs­angebot Flexible Gleitzeitgestaltung und viel­fältige Angebote zur Verein­barkeit von Beruf und Familie (z.B. keine Kern­arbeits­zeit, mobiles Arbeiten, Tele­arbeit) 30 Tage Urlaub sowie alle Brücken­tage und Tage zwischen Weih­nachten und Neujahr immer dienst­frei Eine zunächst auf zwei Jahre be­fristete Beschäfti­gung mit der Möglich­keit einer länger­fristigen Pers­pektive Möglichkeit der vollzeit­nahen Teilzeit­beschäftigung Vergütung und Sozial­leistungen nach dem Tarif­vertrag für den öffent­lichen Dienst (TVöD-Bund); in Abhängig­keit von den vor­handenen Qualifi­kationen und je nach Aufgaben­übertragung eine Ein­gruppierung im Bereich der Entgelt­gruppe 13 TVöD-Bund Vermögenswirksame Leistungen und eine betrieb­liche Alters­vorsorge Dienstort: Jülich
Zum Stellenangebot

Honorardozent:innen für den Studiengang Bachelor-Studiengang Data Science Management

Do. 25.11.2021
Köln
An der Hochschule Fresenius trifft Tradition auf Innovation. Ob digitale Transformation, demografischer Wandel oder Fachkräftemangel – wir verstehen, was Mensch, Gesellschaft und Wirtschaft bewegt. Mit rund 17.000 Studierenden gehören wir zu den größten, ältesten und renommiertesten privaten Hochschulen in Deutschland. An unseren acht Standorten in Deutschland, sowie in New York und im Fernstudium bilden wir die nächste Generation von Fach- und Führungskräften optimal aus. Seien Sie Teil davon und gestalten Sie die Zukunft mit Fachkompetenz und Kreativität mit. Der Fachbereich onlineplus bündelt das Angebot an innovativen Onlinestudiengängen. Für untenstehende Bereiche suchen wir für unseren Dozierenden-Pool zum Wintersemester 2021/22: Honorardozent:innen für den Studiengang Bachelor-Studiengang Data Science ManagementDozententätigkeiten in unseren Bachelor-Studiengang Data Science Management Innovations- und Technologiemanagement E- and Mobile Business Digitale Transformation und Geschäftsmodelle Einschlägige akademische Ausbildung in einem der Lehrgebiete Pädagogische Zusatzqualifikation und/oder Erfahrung im Unterrichten Selbstständiger Arbeitsstil, Zielorientierung und gutes Zeitmanagement Begeisterung für die Arbeit mit Online-Formaten Praxiserfahrung außerhalb der Hochschule ist wünschenswert Flache Hierarchien Spannende Aufgaben Sinnstiftende Tätigkeit Dynamisches Umfeld Verantwortung und Gestaltungsspielraum
Zum Stellenangebot

Honorardozent:innen für die Studiengänge Wirtschaftsinformatik und Wirtschaftsingenieurwesen

Do. 25.11.2021
Köln
An der Hochschule Fresenius trifft Tradition auf Innovation. Ob digitale Transformation, demografischer Wandel oder Fachkräftemangel – wir verstehen, was Mensch, Gesellschaft und Wirtschaft bewegt. Mit rund 17.000 Studierenden gehören wir zu den größten, ältesten und renommiertesten privaten Hochschulen in Deutschland. An unseren acht Standorten in Deutschland, sowie in New York und im Fernstudium bilden wir die nächste Generation von Fach- und Führungskräften optimal aus. Seien Sie Teil davon und gestalten Sie die Zukunft mit Fachkompetenz und Kreativität mit. Der Fachbereich onlineplus bündelt das Angebot an innovativen Onlinestudiengängen. Für untenstehende Bereiche suchen wir für unseren Dozierenden-Pool zum Wintersemester 2021/22: Honorardozent:innen für die Studiengänge Wirtschaftsinformatik und WirtschaftsingenieurwesenDozententätigkeiten in unseren diversen Wirtschaftsinformatik und Wirtschaftsingenieurwesen (Bachelor und Master) Studiengängen Digitaltechnik für Wirtschaftsingenieure Messtechnik für Wirtschaftsingenieure Industrierobotik Maschinenelemente für Wirtschaftsingenieure Fabrikplanung Logistiksysteme C-Techniken Elektro- und Digitaltechnik für Informatiker Datenbankdesign und -entwicklung Business Intelligence and Data Science Management Verteilte Informationsverarbeitung Advanced Programming Einführung in die statistische Programmierung (R und Python) Prozessmanagement, -modellierung und -simulation Business and Process Intelligence (Big Data) Einschlägige akademische Ausbildung in einem der Lehrgebiete Pädagogische Zusatzqualifikation und/oder Erfahrung im Unterrichten Selbstständiger Arbeitsstil, Zielorientierung und gutes Zeitmanagement Begeisterung für die Arbeit mit Online-Formaten Praxiserfahrung außerhalb der Hochschule ist wünschenswert Flache Hierarchien Spannende Aufgaben Sinnstiftende Tätigkeit Dynamisches Umfeld Verantwortung und Gestaltungsspielraum
Zum Stellenangebot

Biotechnologe (BTA, CTA, BSc) für den Bereich Stammentwicklung, F&E (m/w/d)

Do. 25.11.2021
Bonn
Chr. Hansen ist ein globales, differenziertes Biowissenschaftsunternehmen, das natürliche Inhaltsstoffe für die Lebensmittel-, Pharma- und Agrarindustrie entwickelt. Bei Chr. Hansen ist es unsere Aufgabe positive Veränderungen durch mikrobielle Lösungen voranzutreiben. Seit über 145 Jahren arbeiten wir daran, nachhaltige Landwirtschaft und ein gesünderes Leben für mehr Menschen auf der ganzen Welt zu ermöglichen. Als das weltweit nachhaltigste Unternehmen für Lebensmittelzutaten beeinflussen wir jeden Tag das Leben von mehr als 1 Milliarde Menschen. Angetrieben von unserem Erbe, der Innovation und der Neugierde, Pionierarbeit in der Wissenschaft zu leisten, ist unser Ziel - eine bessere Welt zu schaffen. Natürlich - ist das Herzstück von allem, was wir tun. Die HMO Business Unit ist ein stark wachsender, biotechnologisch ausgerichteter Teilbereich. Wir haben uns auf die Entwicklung neuer Verfahren zur Identifizierung, Charakterisierung und industriellen Produktion von seltenen, funktionellen Humanen Milch-Oligosacchariden spezialisiert. Unser Hauptaugenmerk liegt auf der Herstellung von Zuckermolekülen mit attraktiven gesundheitlichen Vorteilen. Biotechnologe (BTA, CTA, BSc) für den Bereich Stammentwicklung, F&E (m/w/d) Location: Germany: Bonn  Country: Germany Träumst Du von einem globalen Arbeitsumfeld, bei dem Du die Agenda mitbestimmen kannst?  Wir arbeiten daran, Nahrung und Gesundheit zu verbessern. Unsere natürlichen Inhaltsstoffe werden täglich von mehr als 1 Milliarde Menschen konsumiert. Als globaler Marktführer im Bereich Biowissenschaften haben wir die Möglichkeit, wichtige globale Herausforderungen wie Lebensmittelverschwendung, gesundes Leben und nachhaltige Landwirtschaft anzugehen - und wir brauchen die klügsten und leidenschaftlichsten Köpfe an Bord, um erfolgreich zu sein. Möchtest Du Dich uns anschließen? Ab Anfang 2022 suchen wir Biotechnologen/-innen für den Bereich Molekularbiologie und Enzymtechnologie. Die Kandidatin oder der Kandidat wird Teil des Teams Stammentwicklung sein, welches innerhalb unseres neuen R&D Centers in Bonn in das F&E-Team der Chr. Hansen HMO GmbH eingegliedert ist. Planung und Ausführung von bakteriellen Genommodifikationen (Gendeletionen, -integrationen, Recombineering) Erstellung & Durchmusterung von Mutantenbibliotheken zur Konstruktion verbesserter Stämme und Enzyme Aufreinigung & kinetische Charakterisierung von Enzymen Pflege und Erweiterung der hauseigenen mikrobiellen Stammsammlung Mitverantwortlich für den Einkauf von Verbrauchsmaterialien und Geräten BTA-Ausbildung oder B.Sc. (Biologie, Biotechnologie, Mikrobiologie, oder vergleichbar) Mehrjährige Erfahrung (industrielle oder akademische Praxis) in molekular- oder mikrobiologischen Methoden sind von Vorteil. Erste oder vertiefende Fähigkeiten im Umgang mit Proteinen/Enzymen (Assays, Aufreinigung, Charakterisierung) sind ebenfalls von Vorteil. Technische Fähigkeiten bzgl. Verständnis und Instandhaltung von Instrumenten werden für die Erfüllung der Position erwartet. Eigenmotivation, wissenschaftliches Interesse und Zuverlässigkeit, Projekte im vorgegebenen Zeitrahmen zu bearbeiten, werden vorausgesetzt. Wir bieten Dir ein kollegiales, kooperatives und motivierendes Arbeitsklima mit flachen Hierarchien und kurzen Entscheidungswegen. Darüber hinaus wirst Du Teil eines international agierenden und dynamisch wachsenden Unternehmens in einem High-Tech-Bereich. Diese Rolle bietet Dir eine herausfordernde und abwechslungsreiche Tätigkeit mit einer selbständigen, eigenverantwortlichen Arbeitsweise.
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: