Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere >

Jobs

Anzeige
Filter

Wissenschaft & Forschung: 60 Jobs in Deusen

Berufsfeld
  • Fachhochschule 9
  • Universität 9
  • Assistenz 4
  • Event-Marketing 4
  • Projektmanagement 4
  • Sachbearbeitung 4
  • Netzwerkadministration 3
  • Sekretariat 3
  • Systemadministration 3
  • Business Intelligence 2
  • Assistenzberufe 2
  • Consulting 2
  • Data Warehouse 2
  • Datenbankentwicklung 2
  • Energie und Umwelttechnik 2
  • Engineering 2
  • Forschung 2
  • Gebäude- 2
  • Labor 2
  • Praxispersonal 2
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Branche
  • Wissenschaft & Forschung
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 54
  • Ohne Berufserfahrung 38
  • Mit Personalverantwortung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 53
  • Teilzeit 29
  • Home Office möglich 18
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 30
  • Befristeter Vertrag 24
  • Ausbildung, Studium 4
  • Promotion/Habilitation 2
Wissenschaft & Forschung

Beschäftigte/r in der Programmierung (m/w/d)

Fr. 24.06.2022
Bochum
Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungs­universitäten in Deutschland. Als reform­orientierte Campus­universität vereint sie in einzig­artiger Weise die gesamte Spann­breite der großen Wissenschafts­bereiche an einem Ort. Das dynamische Mit­einander von Fächern und Fächer­kulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleicher­maßen besondere Chancen zur inter­disziplinären Zusammen­arbeit. Für Abteilung Gebäudeautomation des Dezernats 5.I Gebäudemanagement und -betrieb suchen wir ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet in Vollzeit (39,83 Std./Wo. = 100,00 %) eine*n Beschäftigte*n in der Programmierung (m/w/d) Die Abteilung Gebäudeautomation beinhaltet jeweils die Fachgruppen der Gebäudeleittechnik, MSR-Technik, Sicherheitstechnik (insbesondere Brandmeldetechnik) und Datennetzwerktechnik. Sie besteht aus derzeit 28 Mitarbeitern. Die Kernaufgaben liegen in der Weiterentwicklung, Errichtung, Betrieb und Funktionsaufrechterhaltung der Anlagen der Gebäudeautomation, der Sicherheitstechnik und der Datennetzwerktechnik als betriebsunterstützende Instanz, Bedingt durch die derzeitige Campussanierung sind ebenfalls fachliche Beratungstätigkeiten des Schwesterdezernates 5.II (Baumanagement) und des Bau- und Liegenschaftsbetriebs NRW ein Teil der Aufgaben. Was wir bieten ist ein dynamisches Umfeld mit vielen Organisationsaufgaben. Was wir suchen, ist ein serviceorientierter Mitarbeiter, der in der Lage ist, Betriebsabläufe zu optimieren und Kollegen zu motivieren.  Einführung und Weiterentwicklung eines neuen Energiemanagementsystems, inkl. Programmierung und Anbindung der Zähler (MBUS, LON) auf das System. Unterstützung bei der Weiterentwicklung von dem Gebäudemanagementsystem der RUB auf Basis von Desigo CC der Fa. Siemens. Koordinierung und Unterstützung der Fachgruppen bei Zählerwechsel und -anbindung. Betrieb, Instandhaltung, Wartung und Störungsbeseitigung der Gebäudeautomation auf der Management- und Automatisierungsebene. Optimierung, Anpassung und Erneuerung der bestehenden Anlagensteuerungen. Koordination, Planung und Begleitung von Wartungs-, Instandhaltungs-, Inbetriebnahme- und Sanierungsmaßnahmen an der Gebäudeleittechnik und Gebäudeautomation der Ruhr-Universität Bochum   Sie besitzen eine abgeschlossene Berufsausbildung oder Technikerabschluss und einschlägige langjährige Berufserfahrung im Bereich Elektrotechnik / Kälte- und Klimatechnik / Energieelektronik - Anlagentechnik / oder Gebäudeautomatisierung oder Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium aus einem der voran genannten Bereiche. Sie bringen Berufserfahrung mit Inbetriebnahmen sowie DDC / SPS-Programmierung und haben ein fundiertes Wissen über Systemintegration und Gebäudeautomation. Sie bringen Berufserfahrung mit Energiemanagementsystemen und haben ein fundiertes Wissen über den Feldbus (MBUS / LON) für das Erfassen und Auswerten von Energie- und Prozessdaten. Erfahrungen in Aufbau, Inbetriebnahme und Programmierung von komplexen Gebäudeautomationssystemen und -anlagen Erfahrung mit Energiemanagementsysteme und der Erfassung und Auswertung von Energiedaten Sichere Kenntnisse und Erfahrungen mit der Desigo-PX-Produktserie der Fa. Siemens  anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben mit hoher Eigenverantwortung Unterstützung durch und Zusammenarbeit mit kompetenten Kolleg*innen faire Arbeitszeiten und familiengerechtes Arbeiten umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Bezahlung und sonstige Sozialleistungen nach TV-L 
Zum Stellenangebot

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (m/w/d) – Digitale Transformation –

Fr. 24.06.2022
Hagen (Westfalen)
Wir bieten an den Standorten Hagen, Iserlohn, Meschede, Soest und Lüdenscheid 72 Bachelor- und Master­studiengänge an – auch berufs­begleitend und zusammen mit Bildungs­partnern an weiteren Standorten. Mit ca. 12.000 Studierenden gehören wir zu den größten Fach­hochschulen in NRW. Exzellente Lehre in persönlicher Arbeits­atmosphäre und überschaubaren Gruppen schafft gute berufliche Perspektiven für unsere Absolventinnen und Absolventen. Forschung und Entwicklung sind uns wichtig und regional, über­regional und inter­national ausgerichtet. In Lehre und Forschung genießen wir ein hohes Ansehen. Die Fachhochschule Südwestfalen sucht zum nächst­möglichen Zeit­punkt für die Mitarbeit im Forschungs­projekt „Konstruktion und Evaluation von Referenz­modellen und -bausteinen zur KI-gestützten Auto­matisierung von Prozessen“ im Fach­bereich Technische Betriebs­wirtschaft am Standort Hagen eine*n Wissenschaftliche*n Mitarbeiter*in (m/w/d) – Digitale Transformation – in Teilzeit (75%) Mitarbeit in der Forschung im Bereich der digitalen Trans­formation von Unter­nehmen, vor allem im Bereich der Wieder­verwendung von Auto­matisierungs­lösungen und -bausteinen (z.B. Robotic Process Automation, Künstliche Intelligenz) in verschiedenen Organisationen Mitarbeit in einem agilen Team zur Erforschung des Designs und der Umsetzung von Künst­licher Intelligenz und Automatisierungs­lösungen im Geschäfts­prozess­management erfolgreich abgeschlossenes Hoch­schul­studium (Master bzw. Uni-Diplom) der Informatik, Wirtschafts­informatik, Betriebs­wirtschafts­lehre, des Wirtschafts­ingenieur­wesens oder eines vergleich­baren Studien­gangs Interesse an oben genannten Themen­stellungen und im Bereich der Anwendungs­entwicklung und des Geschäfts­prozess­managements Offenheit gegen­über der Zusammen­arbeit mit Partnern aus Wissen­schaft und Praxis sehr gute Kennt­nisse in der deutschen und englischen Sprache in Wort und Schrift Bereitschaft zur Weiter­bildung über Verfahren zur Prozess­automatisierung hohes Interesse an der wissen­schaft­lichen Forschung und der Veröffent­lichung englisch­sprachiger Arbeiten Fähigkeiten zum selbst­ständigen und kooperativen Arbeiten Das Teilzeit­arbeits­verhältnis im Umfang von 75% wird nach dem Tarif­vertrag für den öffent­lichen Dienst der Länder (TV-L) begründet und ist auf vier Jahre befristet zu besetzen. Eine evtl. Weiter­qualifizierung im Rahmen einer Promotion wird unter­stützt. Für ein Promotions­vorhaben muss der erworbene Hoch­schul­abschluss im Sinne der Promotions­ordnung qualifiziert sein.
Zum Stellenangebot

Recruiter*in

Fr. 24.06.2022
Dortmund
Die Technische Universität Dortmund ist eine dynamische forschungsorientierte Universität mit 17 Fakultäten in den Natur- und Ingenieurwissenschaften sowie Gesellschafts- und Kulturwissenschaften. Auf unserem internationalen Campus leisten rund 6 700 Beschäftigte täglich einen Beitrag, um drängende Fragen der Gegenwart und der Zukunft zu lösen. Offenheit und Vielfalt prägen nicht nur das Miteinander in Forschung und Lehre, sondern auch in Technik und Verwaltung. Recruiter*in Diese Stelle ist im Dezernat Personal in der Abteilung Personalentwicklung zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet zu besetzen. Die Tätigkeit wird nach Entgeltgruppe 10 TV-L vergütet. Es handelt sich um eine Teilzeitstelle mit 50% der regelmäßigen Wochenarbeitszeit. Organisation und Vorbereitung der Auswahlverfahren für die Verwaltung, die Zentralen und Service-Einrichtungen sowie Fakultäten der TU Dortmund Sichten und Vorbereiten von Bewerbungsunterlagen Durchführung und Betreuung von Bewerbungsgesprächen sowie eignungsdiagnostischer Verfahren Begleitung der Bewerber*innen mit Blick auf eine positive Candidate Experience Mitarbeit bei Personalmarketingaktivitäten ein abgeschlossenes Hochschulstudium mit Bezug zum Thema Personal oder eine vergleichbare Qualifikation, z. B. einen abgeschlossenen H2-Qualifizierungslehrgang DAS BRINGEN SIE IDEALERWEISE MIT: einschlägige berufliche Vorerfahrungen, insbesondere im Bereich des Bewerbungsmanagements und Recruitings eigenverantwortliche und dennoch teamorientierte Arbeitsweise bei hoher Zielorientierung hohe kommunikative Kompetenz und Serviceorientierung verbunden mit verbindlichem und souveränem Auftreten gute Englischkenntnisse umfassende Kenntnisse der gängigen Microsoft Office-Anwendungen ein inklusives, faires und motivierendes Arbeitsklima in einem kollegialen Team vielseitige Möglichkeiten zur persönlichen Weiterentwicklung sowie mobiles Arbeiten ein geschlechtergerechtes und familienfreundliches Umfeld Wir fördern Vielfalt und Chancengleichheit. Überzeugen Sie uns mit Ihrer Persönlichkeit und Ihren Fachkenntnissen. Bewerbungen von Frauen werden entsprechend der gesetzlichen Regelungen bevorzugt behandelt.Zur Berücksichtigung einer Schwerbehinderung weisen Sie diese bitte durch geeignete Unterlagen nach.
Zum Stellenangebot

Verwaltungsangestellte*r (m/w/d)

Do. 23.06.2022
Bochum
Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungsuniversitäten in Deutschland. Als reform‐ orientierte Campusuniversität vereint sie in einzigartiger Weise die gesamte Spannbreite der großen Wissenschaftsbereiche an einem Ort. Das dynamische Mit‐ einander von Fächern und Fächerkulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleichermaßen besondere Chancen zur inter‐ disziplinären Zusammenarbeit. Zur Unterstützung des WSC-Projektoffice suchen wir projektbefristet bis zum 31.08.2024 zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit (derzeit 39,83 Std./Woche) eine*n Verwaltungsangestellte*n (m/w/d). Die RUB baut ihre Gründungsaktivitäten in dem durch das Land NRW geförderten Projekt „WORLDFACTORY-Startup-Center“ (WSC) umfassend aus. Neben der Entwicklung neuer Unterstützungsformate für Gründer*innen durch fachliche Inkubatoren bilden studentische Projekte, die projektförmige Erprobung und Etablierung neuer Entrepreneurship- Lehrkonzepte, die Errichtung eines Makerspaces sowie die Intensivierung der Kooperation zwischen Wirtschaft und Wissenschaft einen besonderen Schwerpunkt. Das WSC steht unter der Leitung des Prorektors für Forschung und Transfer und ist operativ in der Abteilung für Transfer & Entrepreneurship im Dezernat 1 für Hochschulentwicklung und Strategie angesiedelt.  Sie sind im WSC-Projektoffice Teil des Kommunikationszentrums des WORLDFACTORY Start-up Centers und erledigen selbstständig allgemeine Management-Aufgaben (Büroorganisation, Termine, Vor- und Nachbereitung von Meetings, E-Mail-Korrespondenz, Beauftragung div. Dienstleistungen, Pflege von Listen, Datenbanken in Excel usw.) Sie unterstützen im Bereich der Finanzverwaltung (z.B. Abgleich von Beleglisten, Finanzdokumentation, Überarbeitung von Vorlagen und Handreichungen etc.) Sie unterstützen Teilprojekte im Bereich der projektspezifischen Beschaffungsvorgaben Sie unterstützen Teilprojekte in administrativen Prozessen Sie kümmern sich um die operative Seite von Personalangelegenheiten (Neueinstellungen, Vertragsveränderungen etc.).  Sie überwachen gemeinsam mit der Projektkoordination das Budget des Projektoffice (inkl. Auftrags und Rechnungsabwicklung  Sie haben eine Berufsausbildung im kaufmännischen Bereich oder vergleichbare Ausbildung im öffentlichen Dienst erfolgreich abgeschlossen und verfügen über mehrjährige einschlägige Berufserfahrung Sie sind sicher im Umgang mit gängiger Office-Software (Excel, Outlook, Word, idealerweise auch Share Point), haben bereits mit Kollaborationstools gearbeitet und sind offen, neue EDV-Programme kennenzulernen und zu nutzen Ihre Arbeitsweise ist dienstleistungsorientiert und durch ein hohes Maß an Organisationsfähigkeit, Einsatzbereitschaft, Flexibilität und Teamfähigkeit geprägt  In Ihrer Kommunikation nach innen und außen treten Sie souverän, freundlich und verbindlich auf. Dabei verfügen Sie über gute Englischkenntnisse und über sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben mit hoher Eigenverantwortung sehr gute Weiterbildungsmöglichkeiten faire Arbeitszeiten und familiengerechtes Arbeiten eine Beschäftigung an einer der größten Universitäten Deutschlands im Verbund der Universitätsallianz Ruhr  ein abwechslungsreiches Sportangebot mit über 80 Sportarten und universitätseigenem Fitnessstudio 
Zum Stellenangebot

Biologisch-technische/n Asisstenten/in (m/w/d)

Do. 23.06.2022
Dortmund
Das Leibniz-Institut für Analytische Wissenschaften - ISAS - e. V. ist ein Forschungsinstitut mit der Aufgabe der Entwicklung und Verbesserung von Analysemethoden und -instrumenten für die Gesundheitsforschung und angrenzende Bereiche. Das ISAS ist Mitglied der Leibniz-Gemeinschaft und wird durch die Bundesrepublik Deutschland und ihre Länder öffentlich gefördert. Für die Abteilung Bioimaging an unserem Standort in Dortmund suchen wir eine/n Biologisch-technische/n Asisstenten/in (m/w/d) Unser Team forscht an Immunzell-Endothelzell Interaktionen unter sterilen inflammatorischen Bedingungen, wie beispielsweise Herzinfarkt, und chronischen Autoimmunerkrankungen, wie der rheumatoiden Arthritis. Dabei nutzen wir primär bildgebende Verfahren, wie die Konfokal-Mikroskopie und Lichtblatt-Fluoreszenzmikroskopie zur Analyse von murinen Krankheitsmodellen als auch humanen Gewebeproben. Unterstützung der wissenschaftlichen Mitarbeiter:innen im Bereich bildgebender, molekularbiologischer, biochemischer und zellbiologischer Experimente;  Bereitstellung von Reagenzien und Lösungen;  Dokumentation der Ergebnisse und deren Auswertung;  Allgemeine Labororganisation und Bestellwesen. Abgeschlossene Berufsausbildung zum /zur BTA, Biologielaborant/in oder eine vergleichbare Qualifikation;  Sehr gute Kenntnisse und praktische Erfahrung im Bereich mit molekularbiologischen und biochemische Methoden (RT-qPCR, SDS-PAGE, Western Blot, ELISA);  Einschlägige Berufserfahrung mit Primärzellen (Zellisolation, Kultivierung, Transduktion etc.);  Einschlägige Berufserfahrung mit Fluoreszenz-basierten bildgebenden Verfahren (IF und IHC Färbungen, Fluoreszenzmikroskopie);  Gute Kenntnisse der deutschen und englischen Sprache in Wort und Schrift;  Sorgfältiger, verantwortungsbewusster und zuverlässiger Arbeitsstil;  Bereitschaft zu tierexperimenteller Arbeit. Die Vollzeitstelle ist ab sofort verfügbar und grundsätzlich auch teilzeitgeeignet. Die Vollzeitstelle (100%) ist zunächst befristet auf 2 Jahre. Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an den TV-L. Wir bieten Ihnen einen interessanten, vielseitigen Arbeitsplatz mit der Möglichkeit zur selbständigen Arbeit in einem engagierten Team mit vielfältigen Angeboten zur Fortbildung und Qualifikation.
Zum Stellenangebot

SAP Inhouse Consultant / SAP Applikationsbetreuer*in (w/m/d)

Do. 23.06.2022
Hagen (Westfalen)
Kennziffer 403 Zur Verstärkung unseres Teams besetzen wir im Zentrum für Digitalisierung und IT (ZDI), KompetenzCenter SAP zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als SAP Inhouse Consultant / SAP Applikationsbetreuer*in (w/m/d) Vollzeit (39,83 Wochenstunden) unbefristet in der Entgeltgruppe 11 TV-L Als einzige staatliche Fernuniversität im deutschen Sprachraum sind wir seit mehr als 40 Jahren erfahren im lebensbegleitenden und lebenslangen Lernen. Dabei eröffnen wir unseren Studierenden flexible Studienmöglichkeiten auf Basis eines Blended-Learning-Studienmodells. Darauf ist auch die Infrastruktur ausgerichtet. Sie erfordert IT-Lösungen auf der Basis aktueller Sicherheitsstandards ebenso wie erprobte Kommunikations- und Kollaborationsformen. Hierfür ist das Zentrum für Digitalisierung und IT zentraler Ansprechpartner.Die FernUniversität hat SAP-Module u. a. im Bereich des Finanz- und Personalmanagements im Einsatz und betreut diese in einer agilen Teamstruktur. Sie sind verantwortlich für die Beratung, Betreuung und Weiterentwicklung der SAP-Landschaft im Personal- (HCM, SuccessFactors) oder Finanzbereich (FI, CO, PSM, VIM). Sie analysieren und optimieren bestehende Geschäftsprozesse in enger Abstimmung mit den internen Kund*innen. Sie betreuen die internen Kund*innen bei Tests, Fehleranalysen und -behebung im 2nd und 3rd Level Support. Sie wirken bei innovativen Projekten aus dem SAP-Umfeld mit und bearbeiten die Aufgaben in einem agilen Teamumfeld. Sie haben ein Hochschulstudium erfolgreich abgeschlossen, bevorzugt mit IT- oder BWL-Schwerpunkt. Alternativ verfügen Sie über eine abgeschlossene Berufsausbildung zum*zur Fachinformatiker*in oder über eine kaufmännische Berufsausbildung mit mehrjähriger Berufserfahrung im Bereich des Finanzwesens oder Personalmanagements. Idealerweise können Sie Erfahrungen in der Administration von SAP-Modulen aus den Bereichen Personalmanagement oder Finanzwesen nachweisen oder haben einschlägige Berufserfahrung in den genannten Bereichen. Sachverhalte und Prozesse können Sie schnell für sich analysieren und selbstständig Lösungen erarbeiten. Zudem sind offen für neue Themen und Aufgaben. Sie verfügen über eine ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und schätzen kreative Freiräume sowie den fachlichen Austausch mit den Kolleg*innen. Sie erwartet eine interessante und eigenverantwortliche Tätigkeit in einem modernen Arbeitsumfeld mit einer tarifgerechten Bezahlung sowie einer betrieblichen Altersversorgung. Ihre Qualifikation und berufliche Erfahrung werden selbstverständlich berücksichtigt. Außerdem bieten wir einen vielfältigen Aufgabenbereich und eine sehr gut ausgestattete technische Infrastruktur. Die Möglichkeit der Fort- und Weiterbildung mit internen wie externen Fortbildungsmöglichkeiten, Angebote zur guten Vereinbarkeit von Familie und Beruf, wie z. B. die Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung, alternierende Telearbeit sowie ein weitreichendes Angebot im Bereich des Gesundheitsmanagements runden unser Angebot ab.
Zum Stellenangebot

Systemadministration (m/w/d) – Netzwerke und IT-Sicherheit

Do. 23.06.2022
Hagen (Westfalen), Meschede
Die Fachhochschule Südwestfalen zählt mit ca. 12.000 Studierenden zu den größeren staatlichen Fach­hoch­schulen in Nordrhein-Westfalen. Rund 300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Technik und Verwaltung arbeiten an den Hochschul­standorten Hagen, Iserlohn, Lüdenscheid, Meschede und Soest. Teamarbeit wird bei uns großgeschrieben, Fortbildung, Eigen­initiative und Kreativität haben einen hohen Stellenwert. Als zertifizierte familien­gerechte Hochschule ist es für uns selbst­verständlich, Familie als Bestandteil der Hoch­schul­kultur zu stärken und für eine ausgewogene Work-Life-Balance zu sorgen. Unser Familien­büro unterstützt bei allen Fragen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf. An der Fachhochschule Südwestfalen ist am Standort Hagen oder Meschede kurzfristig im Dezernat 6 „IT-Services“ (ITInfrastrukturService) die folgende Position zu besetzen: Systemadministration (m/w/d) – Netzwerke und IT-Sicherheit – Betrieb des hochschulweiten Netzwerkes, 2nd / 3rd Level Support sowie Überwachung und Analyse des Netzwerk­verkehrs im LAN und WAN Analyse von Sicherheitsanforderungen sowie Planung und Konfiguration von Sicherheits­gateways im Netzwerk­bereich Mitwirkung bei der strategischen Weiter­entwicklung des Netzwerkes und bei der zu diesem Zweck zu erfolgenden Erstellung von Anträgen und Konzepten Mitwirkung bei der internen Ausbildung im Berufsbild Fach­informatiker*in mit dem Schwerpunkt System­integration abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor oder FH-Diplom) der Informations- und Kommuni­kations­technik, technischen Informatik oder einer artverwandten Fach­richtung; alternativ eine abgeschlossene einschlägige Berufs­ausbildung mit mehr­jähriger Berufs­erfahrung in den genannten Arbeits­bereichen sehr gute Kenntnisse in unterschiedlichen Protokollen, Diensten und Topologien IP-basierter Netzwerke gute Kenntnisse in der Administration aktiver Netzwerk­komponenten, wie Switches, Router, Firewalls und VPN-Gateways aus dem Enterprise-Bereich (z.B. Cisco, Extreme Networks, Dell) Programmierkenntnisse (Schnittstellen­lösungen, u.a. REST-API) Kenntnisse im Umgang mit aktuellen Server- und Client­betriebs­systemen (Microsoft Windows, Linux-Haupt­distributionen) sehr gute Deutschkenntnisse (mindestens C1-Niveau in Wort und Schrift) und gute Englisch­kenntnisse Freude an der Ausbildung von Auszubildenden und ggf. Bereitschaft zum Erwerb der Ausbilder­eignung Bereitschaft zu Dienstfahrten zu allen Hochschul­standorten Führerschein der Klasse B Idealerweise können Sie relevante Zertifizierungen namhafter Hersteller vorweisen und haben erfolgreich die Ausbilder­eignungs­prüfung abgelegt. Wünschenswert sind Erfahrungen mit modernen, software­basierten Netzwerk­management­systemen mit Automatisierungs- und Orchestrierungs­funktionen. Eine selbst­ständige, strukturierte und ziel­orientierte Arbeitsweise, eine ausgeprägte Kunden- und Service­orientierung sowie gute Team- und Konflikt­fähigkeit zeichnen Sie aus. Eine ausgeprägte analytische und konzeptionelle Denkweise sowie die Fähigkeit, komplexe technische Sach­verhalte in einer Betriebs­architektur abzubilden, runden Ihr Profil ab.Das Vollzeitarbeitsverhältnis wird nach dem Tarif­vertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) begründet und ist unbefristet zu besetzen. Die Position kann grundsätzlich auch in Teilzeit besetzt werden. Die Eingruppierung erfolgt je nach persönlicher Qualifikation bis in die Entgelt­gruppe 12 TV-L.
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter/in Verwaltung (m/w/d) - Finanzplanung und Haushaltsangelegenheiten

Mi. 22.06.2022
Bochum
Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungs­universitäten in Deutschland. Als reform­orientierte Campus­universität vereint sie in einzig­artiger Weise die gesamte Spann­breite der großen Wissenschafts­bereiche an einem Ort. Das dynamische Mit­einander von Fächern und Fächer­kulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleicher­maßen besondere Chancen zur inter­disziplinären Zusammen­arbeit. Für das Sachgebiet Finanzplanung und Haushaltsangelegenheiten in der Abteilung Hochschulwirtschaftsführung des Dezernats 4 - Finanzmanagement suchen wir ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet in Vollzeit (39,83 Std./Wo.) eine*n Verwaltungsangestellte*n (m/w/d) Das Sachgebiet Finanzplanung und Haushaltsangelegenheiten in der Abteilung Hochschulwirtschaftsführung des Dezernats 4 - Finanzmanagement ist u. a. zuständig für die Aufstellung und Ausführung der internen Budgetplanung und -verteilung, der Umsetzung des EU-Beihilfenrechts sowie der Abwicklung aller als Zuweisung zur Verfügung stehenden Mittel. Umsetzung des EU-Beihilfenrechts, inkl. Beratung sowie beihilferechtlicher Prüfung von Verträgen Bewirtschaftung von Zuweisungsmitteln, insbesondere programm- und projektbezogener Art Erstellen und Weiterentwicklung von Finanzberichten und Statistiken Erfolgreich abgeschlossenes Bachelor-Studium im Bereich Betriebwirtschaft, Wirtschaftswissenschaft, Verwaltungswissenschaft oder vergleichbar Wünschenswert ist die einschlägige berufliche Erfahrung in mindestens einem der vorgenannten Aufgabenbereiche Kommunikationsgeschick, Motivation, Eigeninitiative sowie die Bereitschaft, sich in neue Themenfelder einzuarbeiten Sehr guter Umgang mit den MS-Office-Produkten, insbesondere Excel Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrit einen modern ausgestatteten Arbeitsplatz sehr gute Weiterbildungsmöglichkeiten faire Arbeitszeiten und familiengerechtes Arbeiten vielseitige und abwechslungsreiche Aufgaben
Zum Stellenangebot

Mediendesigner/in (m/w/d) - Schwerpunkt Video und Animation

Mi. 22.06.2022
Bochum
Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungs­universitäten in Deutschland. Als reform­orientierte Campus­universität vereint sie in einzig­artiger Weise die gesamte Spann­breite der großen Wissenschafts­bereiche an einem Ort. Das dynamische Mit­einander von Fächern und Fächer­kulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleicher­maßen besondere Chancen zur inter­disziplinären Zusammen­arbeit. In der Geschäftsstelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt projektbefristet bis zum 31.12.2023 eine Stelle als Mediendesigner/in (m/w/d) mit dem Schwerpunkt „Video und Animation“ (m/w/d) für den Angebotsschwerpunkt „Sprach- und Textverständnis“ in Vollzeit (39,83 Std./Wo., E 10 TV-L) zu besetzen. Mediendesigner/in (m/w/d) mit dem Schwerpunkt „Video und Animation“ für den Angebotsschwerpunkt „Sprach- und Textverständnis“ Die Geschäftsstelle des Landesportals ORCA.nrw ist eine an die RUB angeschlossene Gemeinsame Betriebseinheit der öffentlich-rechtlichen Hochschulen in Nordrhein-Westfalen. ORCA.nrw bietet als landesweites Portal hochschulübergreifende Services zur digital-gestützten Gestaltung von Lehre bzw. zum digital-gestützten Studieren. Die ORCA.nrw-Geschäftsstelle koordiniert die damit verbundenen Aktivitäten der nordrhein-westfälischen Hochschulen und ist selbst u. a. für die Öffentlichkeitsarbeit und das Qualitätsmanagement des Portals sowie für seinen technischen Betrieb zuständig. Die Geschäftsstelle befindet sich im Aufbau; in den nächsten Monaten wird sie eine Stärke von ca. 20 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern erreichen. ausgehend von den entwickelten Lehr-/Lernmaterialien Ideenfindung, Planung und Umsetzung von zielgruppengemäßen sowie ansprechenden Online-Erklärvideos sowie Animationen in Zusammenarbeit mit dem zuständigen Projekt-Content-Management in der Geschäftsstelle sowie den Autorinnen und Autoren der Materialien Entwicklung und Erstellung eines Imagefilms für das Gesamtangebot sowie von Trailern für die Einzelangebote „Wissenstest“ und „Kurs“ (auch unter Berücksichtigung des Corporate Designs) in Rücksprache mit dem Projekt-Content-Management Erstellung von medialen Konzepten in redaktioneller Zusammenarbeit mit den Autorinnen und Autoren (auch unter Beachtung von Aspekten der Barrierefreiheit und von Creative-Commons-Bedingungen) Verantwortung für den Schnitt des erstellten Rohmaterials sowie die Postproduktion projektrelevante Dokumentation erfolgreich abgeschlossenes einschlägiges Hochschulstudium (Bachelor) vorzugsweise im Fach „Mediendesign“ oder „Film & Motion Design“ oder vergleichbarer Studiengang nachgewiesene Berufserfahrung in der Produktion von Videos und Animationen nachgewiesene Expertise in der Erstellung von Storyboards Kenntnisse in der barrierefreien Gestaltung von Videos Erfahrungen in der Projektarbeit aktive Beherrschung einschlägiger Bearbeitungstools (bevorzugt Adobe Creative-Cloud) Kreativität und Ideenreichtum sowie Offenheit bei der Medienproduktion in Bild und Ton Bereitschaft zur Arbeit in einem interdisziplinären Team und IT-geprägten Umfeld anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben mit hoher Eigenverantwortung teamorientierte Zusammenarbeit in einem engagierten, internationalen und wertschätzenden Team ein dynamisches Umfeld eine Beschäftigung an einer der größten Universitäten Deutschlands im Verbund der Universitätsallianz Ruhr faire Arbeitszeiten und familiengerechtes Arbeiten
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter (m/w/d) Alumni- und Eventmanagement

Mi. 22.06.2022
Dortmund
Die International School of Management (ISM) ist eine staatlich anerkannte Hochschule und zählt zu den führenden privaten Hochschulen in Deutschland. An Standorten in Dortmund, Frankfurt/Main, München, Hamburg, Köln, Stuttgart und Berlin wird in kompakten und anwendungsbezogenen Studiengängen der Führungsnachwuchs für international orientierte Wirtschaftsunternehmen ausgebildet. Zum Studienangebot gehören Vollzeit-Programme, berufsbegleitende und duale Studiengänge sowie seit Herbst 2021 das Fernstudium. In Hochschulrankings schafft es die ISM mit hoher Lehrqualität, Internationalität und Praxisbezug regelmäßig auf die vordersten Plätze.   Ab sofort suchen wir für unseren Campus in Dortmund in Vollzeit einen   Mitarbeiter (m/w/d) Alumni- und Eventmanagement   Ausbau und Pflege unseres Alumni-Netzwerkes der ISM sowie Entwicklung neuer Alumni-Formate Konzeption und Weiterentwicklung der Alumni-Kommunikation in den sozialen Netzwerken wie bspw. LinkedIn Erstellung von Alumni-und B2B-Newslettern sowie Pflege und Weiterentwicklung der Alumni-Plattform Konzeption, Planung und Umsetzung von bundesweiten Networking- & Online-Events sowie Workshops Ausbau des internationalen Netzwerkes Konzeption und Durchführung regelmäßiger Absolventenumfragen Themenmanagement & Entwicklung von redaktionellem Content im Rahmen der Alumni-Kommunikation Abgeschlossenes betriebswirtschaftliches Hochschulstudium, gerne an der ISM, oder vergleichbare Qualifikation Erste Erfahrung in der Organisation von Veranstaltungen und/oder Durchführung von Projekten Deutsch auf Muttersprachen-Niveau und gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift sowie sicherer Umgang mit MS Office Serviceorientierung, strukturierte sowie ziel- und lösungsorientierte Arbeitsweise Ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit Ein verantwortungsvolles Aufgabenfeld an einer renommierten Management School Eine angenehme Arbeitsatmosphäre in einem tollen Team und ein gelebtes Prinzip der offenen Tür Möglichkeit zur Teilnahme an internen Weiterbildungsmaßnahmen Möglichkeit einen Teil Ihrer Tätigkeit im Homeoffice zu erledigen sowie 30 Tage Urlaub
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: