Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Wissenschaft & Forschung: 70 Jobs in Düsseldorf

Berufsfeld
  • Labor 8
  • Forschung 8
  • Fertigung 5
  • Produktion 5
  • Sachbearbeitung 4
  • Biotechnologie 4
  • Weitere: Marketing und Kommunikation 4
  • Biologie 4
  • Teamleitung 3
  • Lagerlogistik 3
  • Projektmanagement 3
  • Qualitätsmanagement 3
  • Assistenz 2
  • Außendienst 2
  • Fachhochschule 2
  • Gruppenleitung 2
  • Leitung 2
  • Netzwerkadministration 2
  • Sekretariat 2
  • Systemadministration 2
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Branche
  • Wissenschaft & Forschung
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 66
  • Ohne Berufserfahrung 36
  • Mit Personalverantwortung 3
Arbeitszeit
  • Vollzeit 61
  • Teilzeit 20
  • Home Office 3
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 46
  • Befristeter Vertrag 19
  • Studentenjobs, Werkstudent 3
  • Ausbildung, Studium 1
  • Promotion/Habilitation 1
Wissenschaft & Forschung

Studentische Hilfskraft (m/w/div.) Pforte/Rezeption

Mi. 01.04.2020
Düsseldorf
Das Deutsche Diabetes-Zentrum (DDZ) ist Leibniz-Zentrum für Diabetes-Forschung an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf. Als interdisziplinäre Forschungseinrichtung vernetzt das DDZ molekulare und zellbiologische Grundlagenforschung mit klinischen, epidemiologischen und versorgungsbezogenen Forschungsansätzen. Das DDZ verfolgt das Ziel, neue Ansätze zur Prävention, Früherkennung und Diagnostik des Diabetes mellitus zu entwickeln und die Therapie und Versorgung des Diabetes und seiner Komplikationen zu verbessern. Wir suchen zur Unterstützung an unserer Pforte/Rezeption eine Studentische Hilfskraft (m/w/div.)  Empfang von nationalen und internationalen Gästen. Annehmen und Weiterleiten von Anrufen. Ihre Arbeitszeiten sind Montag bis Donnerstag von 14.30 – 17.00 Uhr. Zusätzlich: Servicefahrten mit Dienstwagen, u.a. zur Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (einmal pro Woche, ca. 2 Stunden). Dokumentationsaufgaben und Sortierung von Geschäftsfällen aus der Verwaltung. Ordentlich eingeschriebener Student (m/w/div.), Studienrichtung ist nicht entscheidend. Sehr gute Deutsch-, gute Englischkenntnisse. Freundliches Auftreten, sehr gute Umgangsformen, Kommunikationsstärke, Organisationstalent, Flexibilität und Teamfähigkeit sowie selbständiges Handeln. Erste Erfahrungen in einer vergleichbaren Position von Vorteil. Führerschein der Klasse B ist Voraussetzung. Kollegiales Zusammenarbeiten in einem engagierten Team. Die Stelle ist zunächst befristet bis zum 31.12.2020 zu besetzen. Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) in der für das Land Nordrhein-Westfalen geltenden Fassung. Frauen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Ebenso werden schwerbehinderte Menschen (m/w/div.) bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

(Senior) Project Manager cPCR polymerase chain reaction (m/f/d)

Mi. 01.04.2020
Düsseldorf
At the heart of QIAGEN’s business is a vision to make improvements in life possible. We are on an exciting mission to make a real difference in science and healthcare. We are still the entrepreneurial company we started out as and have today achieved a size where we can bring our full power to many initiatives and to our presence across the globe.  Our most valuable asset are our employees – more than 5000 in over 35 locations around the world. Our ambition is to ensure we have outstanding and passionate people working in the best teams and we are constantly looking for new talent to join us.   There are few players who have shaped the world of modern science and healthcare as much as QIAGEN, and we have only just started. If you are looking to advance your career, are seeking new challenges and opportunities, enjoy working in dynamic and international, diverse teams and want to make a real impact on people’s lives, then QIAGEN is where you need to be. Join us. At QIAGEN, you make a difference every day (Senior) Project Manager cPCR (m/f/d) JOB ID: EMEA00400 LOCATION: Hilden (near Düsseldorf) DEPARTMENT: Marketing / Product Management EMPLOYMENT TYPE: Regular Full-Time This role will be a project management role working with cross-functional teams, leading system development projects for automated molecular biology applications. Responsible to manage assigned projects within time, budget and scope. Establish cross-functional project plans and control implementation. Chair technical design reviews, business reviews and project risk analysis. Ensure project is compliant to requirements of QIAGENs product development process and in accordance with applicable regulations and company policies and procedures. Responsible for all project decisions within scope and objectives, including the decision to escalate. Proven experience in leading and managing complex system development projects, encompassing hardware, software and application development from idea to market introduction. Background in molecular biology or engineering. Ideally familiar with product development for regulated market environments. Certification in project management is beneficial. Personal requirements Ability to work flexibly, under pressure and tight timelines. Team player with enthusiasm, leadership skills, pragmatism and resilience. Concern for regulation and quality. Excellent organizational, communication and interpersonal skills, fluent in English language. At the heart of QIAGEN are our people who drive our success. We act with passion, always challenging the status quo to drive innovation and continuous improvement. We inspire with our leadership and make an impact with our actions. We create a collaborative, safe and engaging workplace which forms the basis for high performing individuals and teams. We drive accountability and entrepreneurial decision-making and want you to excel your growth and shape the future of QIAGEN.
Zum Stellenangebot

Leitende MFA, Kauffrau Gesundheitswesen oder Praxismanagerin (m/w/d) als Teamleitung Datenerfassung und Abrechnung

Di. 31.03.2020
Düsseldorf
Die Medizinischen Laboratorien Düsseldorf sind eine seit 1968 bestehende Gemeinschaftspraxis. Wir decken das komplette Spektrum der Laboratoriumsmedizin, Medizinischen Mikrobiologie, Virologie und Infektionsepidemiologie, Hygiene und Umweltmedizin ab und beschäftigen ca. 200 Mitarbeiter an verschiedenen Standorten in Düsseldorf und Umgebung. Zurzeit werden über 30 Krankenhäuser mit mehr als 5.000 Betten in den Regionen Düsseldorf, Köln und Niederrhein, darunter mehrere Akademische Lehrkrankenhäuser der Heinrich-Heine Universität. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt und in Vollzeit als Teamleitung (m/w/d) Datenerfassung und Abrechnung Die Datenerfassung steht als Schlüsseltätigkeit am Anfang einer korrekten Patienten- und Kundenerfassung. Sie und Ihr Team verantworten diese Schlüsseltätigkeit. Die mittelfristige Herausforderung der Abteilung sehen wir in der Digitalisierung der Arbeitsschritte sowie der Flexibilisierung der Arbeitsplätze. Hierbei hilft die Analyse und Optimierung der Abteilungsleistung. Führen eines Teams von etwa 10 Mitarbeitern Organisation der Arbeitsbereiche, Dienstplanerstellung Bearbeitung/ Erfassung von privatärztlichen Abrechnungsdaten Abrechnung aller laborärztlicher Leistungen Weiterentwicklung der Abteilung sowie Teilnahme an Unternehmensprojekten Bearbeitung von Rechnungsanfragen und –korrekturen Erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung/ Studium z.B. MFA (m/w/d), Kauffrau im Gesundheitswesen (m/w/d) wünschenswert Vorkenntnisse zu GOÄ- und EBM Abrechnung sowie Leitungserfahrung Kenntnisse in MIPS promed wünschenswert Einsatzfreude, Teamfähigkeit und ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit Bereitschaft zur Teilnahme am Abteilungsdienstplan mit gelegentlichen Arbeitseinsatz am Wochenende sowie Präsenzzeiten zwischen 8:00 und 19:00 Uhr Selbstständigkeit und Verantwortungsbewusstsein Freundliches und professionelles Auftreten im persönlichen sowie telefonischen Kontakt Sicherer Umgang mit allen gängigen MS Office-Anwendungen Eine offene Unternehmenskultur mit viel Freiraum für Ideen und Initiativen Eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Position mit hohem Maß an eigenverantwortlichem Handeln Eine intensive Einarbeitung in die erforderlichen Tätigkeiten und regelmäßige Fortbildungen zentrale Lage mit guter Erreichbarkeit (ÖPNV/Auto) und vielen Einkaufsmöglichkeiten überdurchschnittliche, leistungsgerechte Bezahlung sowie Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis vergünstigte Rheinbahntickets sowie Corporate Benefits
Zum Stellenangebot

Elektroniker*in für Energie- und Gebäudetechnik (Elektroinstallateur*in) (m/w/d)

Di. 31.03.2020
Mülheim an der Ruhr
Das Max-Planck-Institut für Chemische Energiekonversion (MPI CEC) in Mülheim an der Ruhr untersucht die fundamentalen chemischen Vorgänge für die Energiespeicherung in chemischen Molekülen. Für unsere Elektrowerkstatt suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt, zunächst für die Dauer von 2 Jahren, eine/n Elektroniker*in für Energie- und Gebäudetechnik (Elektroinstallateur*in) (m/w/d) Betreuung aller für den Betrieb eines Forschungsinstitutes notwendigen elektrischen Anlagen, Gewährleistung derer Betriebsbereitschaft Neuinstallation und Modifizierung von Stromversorgungen für wissenschaftliche Einrichtungen Überwachungs- und Reparaturarbeiten von Gebäudeautomationen, speicherprogrammierbare Steuerungen und Gebäudeleittechnik Reparatur von elektrischen Geräten sowie deren anschließende Prüfung gemäß VDE 0701 Mitarbeit in der Infrastrukturaufnahme – deren Datenaufnahme und Entwicklung von zugehörigen Konzepten Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Elektroniker/in für Energie- und Gebäudetechnik gute MS-Office Kenntnisse zuverlässige und sorgfältige Arbeitsweise, Teamfähigkeit ein internationales Arbeitsumfeld vertrauensvoller, kollegialer Umgang die Vergütung erfolgt abhängig von Qualifikation und Berufserfahrung nach dem TVöD Bund Sozialleistungen einschließlich einer zusätzlichen betrieblichen Altersversorgung entsprechen denen des öffentlichen Dienstes flexible Arbeitszeiten Die Max-Planck-Gesellschaft hat sich zum Ziel gesetzt, mehr schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht. Ferner will die Max-Planck-Gesellschaft den Anteil an Frauen in den Bereichen erhöhen, in denen sie unterrepräsentiert sind. Frauen werden deshalb ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben
Zum Stellenangebot

Technical Lab Assistant (m/w/d)

Di. 31.03.2020
Hilden
Die Unternehmensvision von QIAGEN ist es, Verbesserungen im Leben zu ermöglichen. Wir begeistern uns für unsere Berufung, Wissenschaft und Gesundheitsversorgung entscheidend voranzubringen. Wir sind immer noch die Unternehmergesellschaft, als die wir begonnen haben, und haben heute eine Größe erreicht, die es uns ermöglicht, unsere ganze Kraft auf viele Initiativen und unsere weltweite Präsenz zu richten. Unser wertvollstes Gut sind unsere mehr als 5.000 Mitarbeiter an über 35 Standorten auf der ganzen Welt. Unser Ziel liegt darin, herausragende Menschen zu beschäftigen, die sich mit Leidenschaft in die besten Teams einbringen. Und wir sind ständig auf der Suche nach neuen Talenten. Es gibt nur wenige Unternehmen, die die Welt der modernen Wissenschaft und Gesundheitsversorgung so geprägt haben wie QIAGEN – und wir haben gerade erst damit begonnen. Wenn Sie gerne beruflich weiterkommen würden, auf der Suche nach neuen Herausforderungen und Möglichkeiten sind, die Arbeit in dynamischen, internationalen und diversen Teams genießen und wirklichen Einfluss auf das Leben von Menschen nehmen wollen, ist QIAGEN das richtige Unternehmen für Sie. Schließen sie sich uns an. Bei QIAGEN bewegen Sie wirklich etwas – jeden Tag.   Stellen-ID: EMEA00079 Standort Hilden (bei Düsseldorf), Deutschland Funktionsbereich: Manufacturing/Production Herstellung hochmoderner molekularbiologischer Reagenzien. GMP-gerechte Dokumentation der Herstellung. Qualifizierung von topaktuellen Laborgeräten. Mitarbeit bei Validierungs- und Verifizierungsarbeiten. Erstellung von Herstellvorschriften (SOPs) für die Routineproduktion. Abgeschlossene Berufsausbildung als Biologisch-Technischer Assistent, Biologielaborant, Chemisch-Technischer Assistent, Chemielaborant, Medizinisch-technischer Assistent. Sicherer Umgang mit MS-Office. Gute Englischkenntnisse. Berufserfahrung im Biologisch/Medizinischen Laborumfeld ist von Vorteil. Persönliche Voraussetzungen Gute Kommunikationsfähigkeiten in Wort und Schrift. Organisatorisches Geschick, sehr strukturierte bzw. genaue Arbeitsweise. Teamfähigkeit und eine hohe Eigenmotivation. Beschäftigungsart: Elternzeitvertretung Vertragsdauer: 1 - 1,5 years
Zum Stellenangebot

GMP Specialist (m/w/d)

Mo. 30.03.2020
Düsseldorf
Die Unternehmensvision von QIAGEN ist es, Verbesserungen im Leben zu ermöglichen. Wir begeistern uns für unsere Berufung, Wissenschaft und Gesundheitsversorgung entscheidend voranzubringen. Wir sind immer noch die Unternehmergesellschaft, als die wir begonnen haben, und haben heute eine Größe erreicht, die es uns ermöglicht, unsere ganze Kraft auf viele Initiativen und unsere weltweite Präsenz zu richten. Unser wertvollstes Gut sind unsere mehr als 5.000 Mitarbeiter an über 35 Standorten auf der ganzen Welt. Unser Ziel liegt darin, herausragende Menschen zu beschäftigen, die sich mit Leidenschaft in die besten Teams einbringen. Und wir sind ständig auf der Suche nach neuen Talenten. Es gibt nur wenige Unternehmen, die die Welt der modernen Wissenschaft und Gesundheitsversorgung so geprägt haben wie QIAGEN – und wir haben gerade erst damit begonnen. Wenn Sie gerne beruflich weiterkommen würden, auf der Suche nach neuen Herausforderungen und Möglichkeiten sind, die Arbeit in dynamischen, internationalen und diversen Teams genießen und wirklichen Einfluss auf das Leben von Menschen nehmen wollen, ist QIAGEN das richtige Unternehmen für Sie. Schließen sie sich uns an. Bei QIAGEN bewegen Sie wirklich etwas – jeden Tag. GMP Specialist (m/w/d) STELLEN ID: EMEA00220 STANDORT: Hilden (near Duesseldorf) ABTEILUNG: Production / Manufacturing BESCHÄFTIGUNGSART:  Festanstellung - Vollzeit Unterstützung und Durchführung von Qualifizierungen und Validierungen zu Produktions- und Reinigungsprozessen Erstellung und Überarbeitung von Risikoanalysen Vorbereitung und Begleitung von Audits und Sicherung des Qualitätsstandards Erstellung und Überarbeitung von SOP´s unter Einhaltung von Change Control Ausarbeitung neuer Konzepte zu den Themen Hygiene und Reinigungsverfahren Zentraler Ansprechpartner für Fragen des Design Control Prozesses und genereller GMP-Aspekte Abgeschlossenes naturwissenschaftliches Studium in Biologie, Biochemie, Biotechnologie oder Chemie Berufserfahrung im regulierten Umfeld (IvD, Medizinprodukte oder pharmazeutischer Industrie). Kenntnisse der Qualitätsstandards für Medizinprodukte (ISO 13485, 21 CFR 820). Kenntnisse und Verständnis der QIAGEN Produkte vorteilhaft Sehr gute EDV Kenntnisse, SAP Kenntnisse und/ oder CRM Datenbank Kenntnisse vorteilhaft Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Persönliche Voraussetzungen Gute Kommunikationsfähigkeit, besonders mit verschiedenen Schnittstellen Gute Organisations- und Koordinationsfähigkeiten Interesse an eigenverantwortlicher sowie teamorientierter Arbeit Hohes Qualitätsbewusstsein Problemlösungskompetenz
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter/in im Bereich Berufungs- und Forschungsmanagement

Mo. 30.03.2020
Düsseldorf
Die Heinrich-Heine-Universität in der Landeshauptstadt Düsseldorf ist eine international orientierte Universität im Herzen Europas. Sie bekennt sich zur Idee der autonomen Universität als dem Zentrum der Wissensgesellschaft. Sie steht für Toleranz, Weltoffenheit und Freiheit im Geiste ihres Namenspatrons Heinrich Heine. Heute finden auf dem modernen Campus rund 35.000 Studierende beste Bedingungen für das akademische Leben. Als Campus-Universität mit kurzen Wegen sind bei uns alle Gebäude inklusive Universitätsklinikum und Fachbibliotheken zentral erreichbar. Unsere Fachbereiche genießen dank überdurchschnittlich vieler Sonderforschungsbereiche einen hervorragenden Ruf. Dazu bietet die Landeshauptstadt Düsseldorf ein attraktives Umfeld mit anerkannt hoher Lebensqualität. An der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf ist im Dekanat der Philosophischen Fakultät zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet eine Stelle im Bereich Berufungs- und Forschungsmanagement zu besetzen. Planung und Koordination der Berufungsverfahren in der Fakultät Beratung der Berufungskommissionsvorsitzenden in Verfahrensfragen Vor- und Nachbereitung von Sitzungen der Berufungskommissionen Erstellung und Pflege einer Forschungsdatenbank für die Fakultät abgeschlossenes Bachelorstudium (FH oder Universität) als Verwaltungs-, Rechts-, Informations- oder Wirtschaftswissenschaftler/in mit mehrjähriger Berufserfahrung oder eine abgeschlossene Berufsausbildung in einem kaufmännischen oder büroorganisationsbezogenen Beruf mit mehrjähriger Berufserfahrung Berufserfahrung in einer Wissenschaftsorganisation, insbesondere in einer Hochschule, ist von Vorteil Persönliche Voraussetzungen: Fähigkeit zur Teamarbeit bzw. zur Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Fach- und Statusgruppen, souveränes Auftreten, Eigeninitiative und Kommunikationsstärke hohes Maß an Ergebnisorientierung, Verantwortungsbewusstsein und Eigenmotivation strukturierte und selbstständige Arbeitsweise, auch bei hohem Arbeitsaufkommen schnelle Auffassungsgabe und Fähigkeit zur Selbstorganisation eine unbefristete Einstellung als Tarifbeschäftigte/r bis zur/in EG 9b TV-L; weitere Informationen zur Vergütung finden Sie u.a. unter finanzverwaltung.nrw.de/de/bezuegetabellen eine Besetzung der Stelle in Vollzeit mit derzeit 39,83 Wochenstunden Als moderne Arbeitgeberin bietet die HHU: eine interessante, eigenverantwortliche, vielseitige und durch Ihr persönliches Engagement zu gestaltende Aufgabe innerhalb eines kollegialen Umfelds an der attraktiven Schnittstelle zwischen Wissenschaft und Verwaltung einen standortsicheren Arbeitsplatz mit hervorragenden sowie familienfreundlichen Rahmenbedingungen (z.B. Ferienfreizeitangebote für Kinder und flexible Arbeitszeiten) sowie alle Vorteile der (Sozial-)Leistungen des öffentlichen Dienstes, z.B. eine jährliche Sonderzahlung, die Zahlung von vermögenswirksamen Leistungen und eine betriebliche Altersvorsorge Die Beschäftigung ist grundsätzlich auch in Teilzeit möglich, sofern nicht im Einzelfall zwingende dienstliche Gründe entgegenstehen. Frauen werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen und diesen Gleichgestellten im Sinne des SGB IX sind erwünscht. Für Rückfragen zum Anforderungsprofil der Stelle steht Ihnen das Dekanat (dekanat@phil.hhu.de) gern zur Verfügung.
Zum Stellenangebot

Sachgebietsleitung (m/w/d) im Kaufmännischen Gebäude- und Flächenmanagement

Mo. 30.03.2020
Düsseldorf
Die Heinrich-Heine-Universität in der Landeshauptstadt Düsseldorf ist eine international orientierte Universität im Herzen Europas. Sie bekennt sich zur Idee der autonomen Universität als dem Zentrum der Wissensgesellschaft. Sie steht für Toleranz, Weltoffenheit und Freiheit im Geiste ihres Namenspatrons Heinrich Heine. Heute finden auf dem modernen Campus rund 35.000 Studierende beste Bedingungen für das akademische Leben. Als Campus-Universität mit kurzen Wegen sind bei uns alle Gebäude inklusive Universitätsklinikum und Fachbibliotheken zentral erreichbar. Unsere Fachbereiche genießen dank überdurchschnittlich vieler Sonderforschungsbereiche einen hervorragenden Ruf. Dazu bietet die Landeshauptstadt Düsseldorf ein attraktives Umfeld mit anerkannt hoher Lebensqualität. Als Verstärkung der Abteilung Infrastrukturelles Gebäudemanagement ist ab sofort und unbefristet eine Stelle als Sachgebietsleitung (m/w/d)  im Kaufmännischen Gebäude- und Flächenmanagement in Vollzeit zu besetzen. Das Dezernat Gebäudemanagement der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf ist verantwortlich für die optimale und rechtssichere Bereitstellung der baulichen und betrieblichen Infrastruktur. Es bewirtschaftet eine Fläche von ca. 380.000 qm BGF in 57 Gebäuden.Organisatorische Aufgaben Leitung des Sachgebiets Kaufmännisches Gebäude- und Flächenmanagement mit sieben Beschäftigten Sicherstellen eines professionellen Flächenmanagements an der HHU Liegenschafts- und Vertragsmanagement Erstellen, Prüfen und Verhandeln von Miet- und Pachtverträgen sowie Nutzungsvereinbarungen mit externen Mietern und dem Bau- und Liegenschaftsbetrieb des Landes NRW projektbezogene Tätigkeiten bei der Sicherstellung der Werterhaltung der Mietobjekte und der abteilungsübergreifenden Begleitung von Baumaßnahmen Erstellung von unterschriftsreifen Mietverträgen sowie die Bearbeitung von Rechtsfragen als auch die Initialisierung rechtlicher Vorgänge abgeschlossenes Studium in den Fachrichtungen Immobilienwirtschaft/-management oder ein abgeschlossenes betriebswirtschaftliches Studium in Verbindung mit einer Weiterbildung im Facility Management alternativ eine abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung mit nachweisbarer mehrjähriger Berufserfahrung im Bereich Facility Management Kenntnisse im Vertrags- und Schuldrecht sind von Vorteil fundierte Erfahrungen im Projekt- und Flächenmanagement sind wünschenswert Durchsetzungsvermögen und Verhandlungsgeschick sowie eine eigenständige und strukturierte Arbeitsweise sichere Anwendungskenntnisse im Umgang mit den Produkten von MS Office sowie die Bereitschaft, sich in neue Softwareprodukte einzuarbeiten (bspw. das hauseigene HHU-CAFM-System) Besitz der Fahrerlaubnis der Klasse B einen unbefristeten, zukunfts- und standortsicheren Arbeitsplatz attraktive und vielfältige Fort- und Weiterbildungsangebote Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie, z. B. durch variable Arbeitszeitmodelle, Heim- und Telearbeit sowie Ferienfreizeitangebote für Kinder flexible Arbeitszeiten betriebliche Altersversorgung der VBL zur zusätzlichen finanziellen Absicherung im Alter Möglichkeit zur Abnahme eines VRR-Großkundentickets kostenlose Parkplätze und gute ÖPNV-Anbindung eine vielfältige und herausfordernde Tätigkeit mit Möglichkeiten der persönlichen fachlichen Gestaltung eine gründliche Einarbeitung Die Stelle ist zum nächstmöglichen Termin in Vollzeit zu besetzen. Sie ist unbefristet. Sofern die entsprechenden tarifrechtlichen und persönlichen Voraussetzungen vorliegen, richtet sich die Vergütung nach der Entgeltgruppe 12 TV-L. Weitere Informationen zur Vergütung finden Sie u.a. unter: finanzverwaltung.nrw.de/bezuegetabellen  Fragen beantwortet Ihnen gern der Leiter der Abteilung Infrastrukturelles Gebäudemanagement, Herr Fähling, unter der Tel. 0211 81-15327. Die Heinrich-Heine-Universität vertritt das Prinzip „Exzellenz durch Vielfalt“. Sie hat die „Charta der Vielfalt“ unterzeichnet und erfolgreich am Audit „Vielfalt gestalten“ des Stifterverbandes teilgenommen. Sie ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert und hat sich zum Ziel gesetzt, die Vielfalt unter ihren Mitarbeiter*innen zu fördern. Bewerbungen von Menschen aller Geschlechter sind ausdrücklich erwünscht. Bewerbungen von Frauen werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes bevorzugt berücksichtigt. Die Bewerbung schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter behinderter Menschen ist ebenso erwünscht. Zur Berücksichtigung einer Schwerbehinderung oder Gleichstellung weisen Sie diese bitte durch geeignete Unterlagen nach.
Zum Stellenangebot

Projektmanager*in (m/w/d), Schwerpunkt Digitalisierung

Mo. 30.03.2020
Düsseldorf
Die Heinrich-Heine-Universität in der Landeshauptstadt Düsseldorf ist eine international orientierte Universität im Herzen Europas. Sie bekennt sich zur Idee der autonomen Universität als dem Zentrum der Wissensgesellschaft. Sie steht für Toleranz, Weltoffenheit und Freiheit im Geiste ihres Namenspatrons Heinrich Heine. Heute finden auf dem modernen Campus rund 35.000 Studierende beste Bedingungen für das akademische Leben. Als Campus-Universität mit kurzen Wegen sind bei uns alle Gebäude inklusive Universitätsklinikum und Fachbibliotheken zentral erreichbar. Unsere Fachbereiche genießen dank überdurchschnittlich vieler Sonderforschungsbereiche einen hervorragenden Ruf. Dazu bietet die Landeshauptstadt Düsseldorf ein attraktives Umfeld mit anerkannt hoher Lebensqualität. Die Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf sucht für die Abteilung Organisationsentwicklung des Dezernats Personal zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Projektmanager*in (m/w/d), Schwerpunkt Digitalisierung Projektmanagement und -leitung im Rahmen der Digitalisierungsstrategie der HHU; Koordination und Steuerung von übergreifenden Projekten – von der Anforderungsanalyse über die Konzeption bis hin zum Roll-out Unterstützung bei der Einführung und laufenden Optimierung digitaler Workflows; Beratung und Unterstützung des Dezernats bei allen Fragestellungen zum Kompetenzfeld Digitalisierung; Erschließung von Digitalisierungspotenzialen Sicherstellung, Dokumentation, Optimierung und Qualitätssicherung der (IT-)Prozesse im Dezernat Personal dezernatsübergreifende Projektarbeiten im Rahmen von Geschäftsprozessveränderungen Projektdokumentation Für die ausgeschriebene Position erwarten wir zwingend: ein abgeschlossenes Hochschulstudium in einem relevanten Fach (z. B. Betriebswirtschaftslehre, Wirtschaftsinformatik), alternativ eine abgeschlossene Berufsausbildung mit nachgewiesener, mehrjähriger, einschlägiger Berufserfahrung entsprechend den dargelegten Aufgabenschwerpunkten nachgewiesene Berufserfahrung in der selbstständigen Bearbeitung von Projekten und im Projektmanagement, idealerweise in der Leitung von Projekten Wünschenswert wäre ferner: Berufserfahrungen in der Verwaltung/im öffentlichen Dienst, idealerweise in Veränderungsprojekten im Rahmen der digitalen Transformation (E-Akte, Digitalisierung von Workflows etc.) nachgewiesene Fachkenntnisse im Projektmanagement durch Zertifizierung nach IPMA/GPM, PRINCE2 o. Ä. Erfahrungen im Prozess- und im IT-Anforderungsmanagement praktische Erfahrungen auf dem aktuellen Stand der Softwaretechnik in den Bereichen von ERP-Systemen, idealerweise MACH PM Erfahrungen im Umgang mit Prozessmodellierungswerkzeugen (z. B. Visio) Fähigkeit zur Teamarbeit bzw. zur Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Fach- und Statusgruppen, souveränes Auftreten, strukturierte und selbstständige Arbeitsweise hohes Maß an Ergebnisorientierung, Kommunikationsstärke und Eigenmotivation   einen standortsicheren Arbeitsplatz mit hervorragenden sowie familienfreundlichen Rahmenbedingungen (z. B. Ferienfreizeitangebote für Kinder und flexible Arbeitszeiten), eine interessante, kreative, eigenverantwortliche, vielseitige und durch Ihr persönliches Engagement zu gestaltende Aufgabe in Düsseldorf innerhalb eines kollegialen Umfelds sowie alle Vorteile der (Sozial-)Leistungen des öffentlichen Dienstes: z.B. eine betriebliche Altersversorgung der VBL zur zusätzlichen finanziellen Absicherung im Alter, Möglichkeit zur Abnahme eines VRR-Großkundentickets, kostenlose Parkplätze und gute ÖPNV-Anbindung. Die Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Teilzeit (50 %) zu besetzen. Sie ist im Rahmen einer Vertretung befristet bis zum 31.12.2026. Sofern die entsprechenden tarifrechtlichen und persönlichen Voraussetzungen vorliegen, richtet sich die Vergütung nach der Entgeltgruppe 12 TV-L. Weitere Informationen zur Vergütung finden Sie u. a. unter: finanzverwaltung.nrw.de/bezuegetabellen Fragen beantwortet Ihnen gern der Abteilungsleiter Organisationsentwicklung, Herr Dr. Hickel, Tel. 0211 81-15430. Die Heinrich-Heine-Universität vertritt das Prinzip „Exzellenz durch Vielfalt“. Sie hat die „Charta der Vielfalt“ unterzeichnet und erfolgreich am Audit „Vielfalt gestalten“ des Stifterverbandes teilgenommen. Sie ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert und hat sich zum Ziel gesetzt, die Vielfalt unter ihren Mitarbeiter*innen zu fördern. Bewerbungen von Menschen aller Geschlechter sind ausdrücklich erwünscht. Bewerbungen von Frauen werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes bevorzugt berücksichtigt. Die Bewerbung schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter behinderter Menschen ist ebenso erwünscht. Zur Berücksichtigung einer Schwerbehinderung oder Gleichstellung weisen Sie diese bitte durch geeignete Unterlagen nach.
Zum Stellenangebot

Software Project Manager (m/f/d)

So. 29.03.2020
Hilden
At the heart of QIAGEN’s business is a vision to make improvements in life possible. We are on an exciting mission to make a real difference in science and healthcare. We are still the entrepreneurial company we started out as and have today achieved a size where we can bring our full power to many initiatives and to our presence across the globe.  Our most valuable asset are our employees – more than 5000 in over 35 locations around the world. Our ambition is to ensure we have outstanding and passionate people working in the best teams and we are constantly looking for new talent to join us.   There are few players who have shaped the world of modern science and healthcare as much as QIAGEN, and we have only just started. If you are looking to advance your career, are seeking new challenges and opportunities, enjoy working in dynamic and international, diverse teams and want to make a real impact on people’s lives, then QIAGEN is where you need to be. Join us. At QIAGEN, you make a difference every day Software Project Manager (m/f/d) JOB ID: EMEA00296 LOCATION: Hilden (near Duesseldorf) DEPARTMENT: Others EMPLOYMENT TYPE: Regular Full-Time Take accountability for the development and delivery of software products and required documentation in time, scope, budget and quality Lead complex software development projects and their teams Elicit, capture, assess, document and manage requirements from the domain of automated laboratory systems Analyze workflows and use cases for our software projects Promote knowledge exchange between product management, business departments and our development partners Define the product vision and roadmap in collaboration with product management Work closely with our development partners and other functions in the QIAGEN organization Support innovation, share ideas Work in an international and interdisciplinary team University degree in Natural Science, Computer-Science or comparable work experience 4+ years of experience as a project manager Practical experience in partner management Willingness to travel (10%) Comprehensive knowledge of English (verbal and written) Personal Requirements Passion for high quality complex software and systems Strong organization and communication skills as well as accountability and quality commitment Creativity & accuracy Proven skills in working in international development teams Drive to learn and improve At the heart of QIAGEN are our people who drive our success. We act with passion, always challenging the status quo to drive innovation and continuous improvement. We inspire with our leadership and make an impact with our actions. We create a collaborative, safe and engaging workplace which forms the basis for high performing individuals and teams. We drive accountability and entrepreneurial decision-making and want you to excel your growth and shape the future of QIAGEN.
Zum Stellenangebot


shopping-portal