Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Wissenschaft & Forschung: 17 Jobs in Ettenheim

Berufsfeld
  • Abteilungsleitung 2
  • Bereichsleitung 2
  • Leitung 2
  • Teamleitung 2
  • Finanzbuchhaltung 1
  • Bilanzbuchhaltung 1
  • Chemietechnik 1
  • Entwicklung 1
  • Erwachsenenbildung 1
  • Event-Marketing 1
  • Assistenzberufe 1
  • Forschung 1
  • Klinische Forschung 1
  • Labor 1
  • Materialwissenschaft 1
  • Mechaniker 1
  • Pr 1
  • Physik 1
  • Praxispersonal 1
  • Projektmanagement 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Branche
  • Wissenschaft & Forschung
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 15
  • Ohne Berufserfahrung 8
  • Mit Personalverantwortung 2
Arbeitszeit
  • Vollzeit 14
  • Teilzeit 7
  • Home Office 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 8
  • Befristeter Vertrag 6
  • Ausbildung, Studium 2
  • Promotion/Habilitation 1
Wissenschaft & Forschung

Medizinischer Fachangestellter m/w/d für den Probeneingang

Do. 29.10.2020
Freiburg im Breisgau
Unser international arbeitendes Institut für Laboruntersuchungen gehört zu den führenden Einrichtungen auf dem Gebiet der medizinischen Labordiagnostik. BIOSCIENTIA ist seit 50 Jahren tätig für Krankenhäuser im In- und Ausland, für niedergelassene Ärzte aller Fachrichtungen, öffentliche Auftraggeber, wissenschaftliche Institute, betriebsärztliche Dienste aller Industriezweige und für die pharmazeutische Industrie. Seit 2007 ist BIOSCIENTIA als Mitglied der Sonic Healthcare Gruppe Teil eines weltweiten Zusammenschlusses herausragender labordiagnostischer Unternehmen. Im Zuge der Realisierung unserer anspruchsvollen Ziele suchen wir engagierte Mitarbeiter m/w/d mit hoher fachlicher Kompetenz, innovativen Ideen und Begeisterung. Wir sind eines der größten Laborunternehmen Deutschlands und versorgen mit unserem medizinischen Facharztlabor Freiburg Humanmediziner aller Fachbereiche, Tierärzte und Krankenhäuser der Region mit einem umfangreichen Diagnostikangebot. Um für die Zukunft gerüstet zu sein und weiterhin am Puls der Zeit mit höchsten Qualitätsstandards arbeiten zu können, ziehen wir derzeit in neue, topmodern ausgestattete Räumlichkeiten in absolut zentraler Lage von Freiburg. Haben Sie Lust, dabei zu sein? Für unser kompetentes, motiviertes Team suchen wir in Voll- oder Teilzeit einen engagierten und erfahrenen Medizinischen Fachangestellten m/w/d für den ProbeneingangProbeneingang: Sortieren, Erfassen, Splitten und Verteilen der eingehenden Proben, Bearbeiten des Referenzversands, Blutentnahme bei Patienten Auftragserfassung: Durchführen der automatischen Beleglesung und Datenkorrektur, Erfassen aller relevanten Daten (Patienten- und Probendaten, Testanforderungen, Einsender und Kostenträger), Archivieren der Scheine Telefonzentrale: Erteilen der Befundauskunft, Durchgeben eiliger Untersuchungen und pathologischer Befunde Ausbildung zum Medizinischen Fachangestellten (MFA) bzw. Arzthelfer m/w/d oder eine vergleichbare Qualifikation mit Laborerfahrung Versierter Umgang mit MS Office, Laborsoftware etc. Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift Selbstständiges, eigenverantwortliches Denken und Handeln Freude an Teamwork sowie eine strukturierte und präzise Arbeitsweise Bereitschaft zum Einsatz an Wochenenden und Feiertagen (ca. 4 x im Jahr) eine sichere Beschäftigung mit allen Vorzügen eines besonderen Unternehmens: Tarifvertrag ✓ Urlaubs- und Weihnachtsgeld ✓ VL und Altersversorgung ✓ Weiterbildung ✓ u. v. m ein modernes, professionelles und zukunftsorientiertes Arbeitsumfeld u.v.m. Sie kommen aus einer anderen Stadt und wollten schon immer in Freiburg leben? Gerne unterstützen wir Sie bei der Wohnungssuche und beteiligen uns an den Umzugskosten, um Ihnen den Start bei uns zu erleichtern!
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiter*in - Personalentwicklung

Di. 27.10.2020
Freiburg im Breisgau
FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR SOLARE ENERGIESYSTEME ISE DAS FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR SOLARE ENERGIESYSTEME ISE IST DAS GRÖẞTE SOLARFORSCHUNGSINSTITUT EUROPAS. MIT UNSEREN DERZEIT RUND 1.200 MITARBEITENDEN BETREIBEN WIR ANWENDUNGSORIENTIERTE FORSCHUNG FÜR DIE TECHNISCHE NUTZUNG DER SOLARENERGIE UND ENTWICKELN MATERIALIEN, SYSTEME UND VERFAHREN FÜR EINE NACHHALTIGE ENERGIEVERSORGUNG. ZUR VERSTÄRKUNG UNSERER PERSONALENTWICKLUNG SUCHEN WIR ZUM NÄCHSTMÖGLICHEN ZEITPUNKT EINE*N SACHBEARBEITER*IN PERSONALENTWICKLUNGIhre Aufgaben sind: Beratung von Mitarbeitenden und Führungskräften in Fragen der Weiterbildung und der persönlichen Weiterentwicklung Konzeption, Planung und Organisation der internen Bildungsmaßnahmen für das gesamte Institut (Bildungskatalog) Nachbereitung der Bildungsmaßnahmen (Feedbacks, Zertifikate, Pflegen von diversen Übersichten und Erstellen von Auswertungen) Ausschreibung und Beauftragung von Trainer*innen / Coaches / Mediator*innen etc. Budgetplanung und Budgetcontrolling des gesamten PE-Budgets des Instituts Mitwirkung an der Implementierung der neuen SAP-Tools Learning und Talent Management im Rahmen der zum Jahreswechsel anstehenden SAP-Einführung sowie fortlaufende Betreuung und Pflege der genannten Tools im System Beratung und Begleitung bei der Auswahl und Besetzung der institutsinternen und FhG-weiten Förderprogramme Organisation und Begleitung von diversen Angeboten aus dem Bereich des betrieblichen Gesund­heits­manage­ments (Firmenfitnessprogramm, Business Runs etc.) Identifikation, Konzeption und Implementierung neuer PE-Programme Regelmäßige Pflege der PE-Intranetseite Abgeschlossenes Studium mit Schwerpunkt Personal oder vergleichbare Qualifikation Möglichst einschlägige Berufserfahrung in der Personalentwicklung (Kenntnisse in der Seminar­organi­sation, Konzeption von PE-Maßnahmen) Neugier und Freude daran, Menschen in ihrer fachlichen und persönlichen Entwicklung zu unterstützen Interesse an Co-Kreation und engem Austausch in einem Zweierteam Aufgeschlossene, freundliche und kommunikative Persönlichkeit Organisationstalent, hohe Eigeninitiative und Veränderungsbereitschaft sowie eine selbstständige, strukturierte und serviceorientierte Arbeitsweise Erfahrung im Bereich Moderation ist von Vorteil Versierter Umgang mit den einschlägigen MS Office-Anwendungen Sehr gute Sprachkompetenz in Deutsch sowie gute Englischkenntnisse Sie arbeiten auf Augenhöhe mit den Besten bei einem der beliebtesten deutschen Arbeitgeber. Sie erhalten eine intensive Einarbeitung sowie maßgeschneiderte fachliche Schulungen. Freundliche, aufgeschlossene Kolleg*innen freuen sich, neue Talente in ihre Reihen aufzunehmen. Wir pflegen eine kooperative Arbeitsatmosphäre und eine offene Kommunikation. Diversity ist in unserem Institut ein wichtiges strategisches Ziel. Daher setzen wir uns aktiv für Chancengleichheit und Vielfalt ein. Wir möchten, dass unsere Kolleg*innen sich auch außerhalb der Arbeit gut anbinden können und sich gesund fühlen – daher bieten wir attraktive Sport- und Gesundheitsangebote sowie After-Work-Aktivitäten an. Wir verfügen über kostengünstige Betreuungsmöglichkeiten für Ihre Kinder bis zu einem Alter von 6 Jahren. Wir leben eine familienfreundliche Kultur: Manchmal geht Familie vor – wir wissen das. Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.
Zum Stellenangebot

Beschäftigte*r im Verwaltungsdienst - Referent*in für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Mo. 26.10.2020
Offenburg
Die Hochschule für Angewandte Wissenschaften Offenburg mit den beiden Standorten Offenburg und Gengenbach bieten ihren mehr als 4.000 Studierenden exzellente Bedingungen in der Lehre für eine Qualifizierung mit berufsbezogenen Inhalten, die zur selbstständigen Anwendung und Weiterentwicklung wissenschaftlicher Erkenntnisse und Methoden befähigt. Mit vier Fakultäten bieten wir ein breites interdisziplinäres und praxisorientiertes Fächerspektrum: Betriebswirtschaft und Wirtschaftsingenieurwesen, Elektrotechnik, Medizintechnik und Informatik, Maschinenbau und Verfahrenstechnik sowie Medien und Informationswesen. Die Hochschule Offenburg sucht für die Stabsstelle Hochschulkommunikation, insbesondere als Referent*in für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit frühestmöglich eine*n Beschäftigte*n im Verwaltungsdienst (Kennziffer 476) in Teilzeit | 50 % | Vergütung nach E 10 TV-L | befristet auf zwei Jahre Presse- und Öffentlichkeitsarbeit: Selbständige Recherche, Erstellen, Redigieren und Versand von Pressemitteilungen, Beantworten von Presseanfragen, Vor- und Nachbereitung von Pressekonferenzen, Vermittlung von Interviewpartnern Eigenständiges Ermitteln von Themen und Schreiben von Reportagen rund um den Campus, Redaktionelle Betreuung verschiedener Veranstaltungen und Termine an der Hochschule Redaktionelle Mitarbeit beim Hochschulmagazin Campus und bei der Erstellung von Druckerzeugnissen (Flyer, Infobroschüren etc.), Redigieren von Fremdtexten Koordination und Evaluierung von Marketingmaßnahmen Planung, Steuerung und Kontrolle der Finanzierungsvorgänge in den Bereichen Online-Marketing sowie Pressekonferenzen Redaktionelle Betreuung der zentralen Internetseiten der Hochschule Offenburg Social Media: Redaktionelle Betreuung der Social-Media-Angebote der Hochschule Offenburg Abgeschlossene Hochschulausbildung ggf. ergänzt durch ein Volontariat Erfahrungen in der Hochschulkommunikation bzw. Redaktions- und PR-Arbeit Kenntnis aus den Bereichen Forschung, Studium, Lehre und/oder Hochschulpolitik, Wissenschaftsjournalismus Berufserfahrung im Journalismus und/oder Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Erfahrung mit eigenständigen Pressekontakten Gute Microsoft Office Kenntnisse Sicherer Schreibstil Routinierter Umgang mit sozialen Medien, insbesondere Facebook Wir bieten Ihnen unter anderem: Attraktive Fortbildungen, die Sie in Ihrem Job weiterbringen Einen modern ausgestatteten Arbeitsplatz Jahressonderzahlung Flexible Arbeitszeiten Die Möglichkeit der Kinder-Ferienbetreuung in der hochschuleigenen Kita Sommersprosse Attraktive Angebote im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements und bei der Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Pflege ALLGEMEINE HINWEISE Die Hochschule Offenburg ist bestrebt, ihren Frauenanteil zu erhöhen und fordert qualifizierte Frauen deshalb ausdrücklich auf, sich zu bewerben. Schwerbehinderte Menschen und Gleichgestellte werden bei entsprechender Eignung vorrangig berücksichtigt (Schwerbehinderung bitte nachweisen).
Zum Stellenangebot

Berater/in (m/w/d)

So. 25.10.2020
Freiburg im Breisgau
Das Freiburg Institut kombiniert in einem kompetenten Team aus OrganisationsberaterInnen, Coaches und WirtschaftspsychologInnen wissenschaftliche Beratung mit praxisnaher Forschung. In den letzten Jahren wurde unsere fundierte Forschung mehrfach bei nationalen Preisen ausgezeichnet. Unsere Expertise liegt im Bereich von wirksamem Coaching, sowie erfolgreicher Führung, Beratung, Innovation und Kundenservice. Als Mitglied des Coachingzentrums Freiburg unterstützen wir gemeinsam mit einem starken Netzwerk Menschen, Teams und Organisationen hin zu einem fruchtbareren und erfolgreicheren Leben und Arbeiten. Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams in Freiburg ab Januar 2021 eine/n Berater/in (m/w/d) Halten von Trainings, Workshops und Coachings Durchführen von individuellen Videofeedbacks Strategische Beratung und Begleitung unserer Kunden im Change Ganzheitliche Betreuung von Beratungsprojekten inkl. Mitwirkung bei Planung und ggfs. Durchführung von praxisnahen Forschungsdesigns Abgeschlossenes Studium, bevorzugt im Bereich Psychologie, Erwachsenenbildung oder Vergleichbares 3-5 Jahre Berufserfahrung in einem Unternehmen Empathisches, ressourcenorientiertes und überzeugendes Auftreten Selbstbewusstes, eigenverantwortliches Handeln und schnelle Auffassungsgabe Offenheit für und Grundverständnis von wissenschaftlichen Fragestellungen Sicherer Umgang mit Windows-Betriebssystem und gängigen MS-Office Programmen Reisebereitschaft (Deutschland und Schweiz) Von Vorteil sind zudem: Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung und Berufserfahrung im Bereich Coaching, Organisationsentwicklung oder Change-Management Berufserfahrung im Bereich HR und/oder Führungserfahrung Sicheres Auftreten in englischer und französischer Sprache Kenntnisse in psychologische Forschung sowie KPI- oder Verhaltensanalysen Partnerschaftliches Arbeiten in einem erfolgreichen Team mit hoher Eigenverantwortung Wertschätzendes, motivierendes und dynamisches Umfeld Gestaltungsspielraum in spannenden, fundierten Beratungs-Projekten und einen sehr abwechslungsreichen Arbeitsalltag in einem starken Berater-Netzwerk
Zum Stellenangebot

BTA / PTA / MTA / CTA / Pharmakant / Chemikant / Laborant als Technischer Assistent (w/m/d)

So. 25.10.2020
Freiburg im Breisgau
Wir sind ein innovatives, biotechnologisches Unternehmen mit über 70 Mitarbeitern und Hauptsitz in Freiburg. CellGenix ist ein führender Hersteller hochqualitativer Reagenzien für den wachsenden Markt der klinischen Zelltherapie, Gentherapie und Regenerativen Medizin. Wir entwickeln und produzieren in Freiburg und vermarkten unsere Produkte weltweit. Zur Unterstützung unseres Teams in der GMP-Produktion suchen wir für die Proteinreinigung und sterile Abfüllung baldmöglichst in Vollzeit einen BTA / PTA / MTA / CTA / Pharmakant / Chemikant / Laborant als Technischer Assistent (w/m/d) Sterile Abfüllung und Gefriertrocknung im teilautomatisierten Prozess nach GMP-Standards Downstream Processing (Proteinaufreinigung) Bedienung, Qualifizierung und Instandhaltung von Anlagen und Geräten GMP-konforme Dokumentation der Tätigkeiten Organisatorische Tätigkeiten zur Aufrechterhaltung des Laborbetriebs Abgeschlossene Berufsausbildung als Technischer Assistent, Laborant, Pharmakant (w/m/d) oder eine vergleichbare Qualifikation Technisches Verständnis und Erfahrung im Umgang mit komplexen Anlagen Praktische Kenntnisse in sterilen Arbeitstechniken Bereitschaft zur Arbeit im Reinraum Industrieerfahrung / GMP-Kenntnisse sind von Vorteil Effizientes und strukturiertes, gewissenhaftes und selbständiges Arbeiten Sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse sowie Kenntnisse der MS-Office Anwendungen Eine herausfordernde und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem innovativen und dynamischen Unternehmen, das auf Wachstumskurs ist Flexible Arbeitszeiten Sozialleistungen und Benefits wie z. B. Zuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge, Firmenfitness Kostenfreie Parkmöglichkeiten direkt am Unternehmen Gute Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel im Raum Freiburg Flache Hierarchien mit kurzen Entscheidungswegen
Zum Stellenangebot

Leiter IT m/w/d

Fr. 23.10.2020
Karlsruhe (Baden), Freiburg im Breisgau, Lörrach
Dr. Weick Executive Search GmbH ist eine der Top 20 Executive Search Unternehmen in Deutschland und eine der führenden Personalberatungen in Süddeutschland. Wir konzentrieren uns auf die Suche, Auswahl und Bewertung von Geschäftsführern, Führungskräften und Professionals sowie Beiräten/Aufsichtsräten. Unser Mandant ist eine sehr erfolgreiche, expansive, innovative, international aktive Unternehmensgruppe in Familienbesitz (ca.900 Mitarbeiter) mit Sitz südlich von Freiburg. Er produziert Labor- und Analysegeräte sowie Maschinen für nationale und internationale Kunden, ist Markt- und Innovationsführer und setzt die Trends der Branche. Im Zuge einer Nachfolge suchen wir Sie als Leiter IT m/w/d mit Schwerpunkt Business Processes (SAP). Leiter IT m/w/d Top Mittelstand: Karrierechance für Nachwuchsführungskräfte Südliches Baden-Württemberg | KENNZIFFER: 799-158Sie sind mit Ihren 9 Mitarbeitern in 2 Teams (Organisation / Prozesse, SAP sowie Infrastruktur / Hardware / Cloud) für den laufenden IT-Betrieb und dessen konsequente Weiterentwicklung verantwortlich. Dabei spielen SAP- und CRM Rollouts, VR-Themen sowie die permanente IT-Abbildung von Business Excellence und smarter werdenden Prozessen zentrale Rollen. Der international agierende IT-Bereich ist hier nicht nur reaktiver Dienstleister der Fachabteilungen und Landesgesellschaften, sondern vielmehr pro-aktiver und kreativer Impulsgeber und Innovator. Sie berichten direkt an den Geschäftsführer.Für diese hochinteressante Aufgabe haben Sie auf der Basis eines Studiums (z.B. Betriebswirtschaftslehre, Wirtschafts-Informatik, Wirtschaftsingenieurwesen o.ä.) bereits fundierte Berufs- und idealerweise Führungserfahrung im Bereich IT & Organisation (SAP) eines internationalen Unternehmens gesammelt. Sie haben analytisch-konzeptionelle Stärken, sind kommunikativ, kreativ, konsequent, beherrschen die Tools einer modernen SAP-zentrierten IT-Landschaft und bringen sehr gute Englischkenntnisse und eine gewisse Reisebereitschaft mit.
Zum Stellenangebot

Beschäftigte*r im Verwaltungsdienst - Veranstaltungsmanagement

Fr. 23.10.2020
Offenburg
Die Hochschule für Angewandte Wissenschaften Offenburg mit den beiden Standorten Offenburg und Gengenbach bieten ihren mehr als 4.000 Studierenden exzellente Bedingungen in der Lehre für eine Qualifizierung mit berufsbezogenen Inhalten, die zur selbstständigen Anwendung und Weiterentwicklung wissenschaftlicher Erkenntnisse und Methoden befähigt. Mit vier Fakultäten bieten wir ein breites interdisziplinäres und praxisorientiertes Fächerspektrum: Betriebswirtschaft und Wirtschaftsingenieurwesen, Elektrotechnik, Medizintechnik und Informatik, Maschinenbau und Verfahrenstechnik sowie Medien und Informationswesen. Die Hochschule Offenburg sucht für die Stabsstelle Hochschulkommunikation, insbesondere für das Veranstaltungsmanagement, frühestmöglich eine*n Beschäftigte*n im Verwaltungsdienst (Kennziffer 509) in Teilzeit | 70 % | Vergütung nach E 10 TV-L | befristet auf zwei Jahre (mit Aussicht auf Verlängerung) Konzeption, Planung, Organisation und Durchführung von Veranstaltungen und Messeauftritten der Hochschule (live, online & hybrid) wie Recruiting-Messe, Hochschulfeiern, FORUM-Reihe, Schülerinfomesse Koordination interner und externer Dienstleister Repräsentation der Hochschule nach außen/vor Ort Entwicklung, Umsetzung und Evaluation bestehender und neuer Veranstaltungsformate - auch unter Miteinbeziehung der Social-Media-Aktivitäten Budgetkontrolle und Projektabrechnung Erstellen von Print-/Digitalmaterial Betreuung der zentralen Internetseiten unter Messen/Veranstaltungen Überwachung und Pflege von verschiedenen Datenbankeinträgen Unterstützung im Bereich Merchandise Abgeschlossene Hochschulausbildung im Bereich Betriebswirtschaft, Eventmanagement, Kulturmanagement oder einem vergleichbaren Bereich Berufserfahrung im Veranstaltungs- und Projektmanagement Kaufmännische Kenntnisse sind von Vorteil Selbstständige, teamorientierte und strukturierte Arbeitsweise Sehr gutes Zeit- und Selbstmanagement Sicheres Auftreten und ausgeprägte Repräsentationsfähigkeit im Umgang mit (internationalen) Gästen Gespür für Trends und Tendenzen in der Ausrichtung von Veranstaltungen Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse Gute Kenntnisse in den gängigen MS Office-, Adobe- und Adobe Creative-Anwendungen Wir bieten Ihnen unter anderem: attraktive Fortbildungen, die Sie in Ihrem Job weiterbringen einen modern ausgestatteten Arbeitsplatz Jahressonderzahlung flexible Arbeitszeiten die Möglichkeit der Kinder-Ferienbetreuung in der hochschuleigenen Kita Sommersprosse attraktive Angebote im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements und bei der Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Pflege ALLGEMEINE HINWEISE Die Hochschule Offenburg ist bestrebt, ihren Frauenanteil zu erhöhen und fordert qualifizierte Frauen deshalb ausdrücklich auf, sich zu bewerben. Schwerbehinderte Menschen und Gleichgestellte werden bei entsprechender Eignung vorrangig berücksichtigt (Schwerbehinderung bitte nachweisen).
Zum Stellenangebot

Leitung der Abteilung Technische Dienste

Fr. 23.10.2020
Freiburg im Breisgau
FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR ANGEWANDTE FESTKÖRPERPHYSIK IAF DIE GEBÄUDETECHNIK IST GENAU IHR THEMA? WIR VOM FRAUNHOFER IAF IN FREIBURG BIETEN IHNEN AB SOFORT EINE SPANNENDE TÄTIGKEIT, UND ZWAR DIE LEITUNG DER ABTEILUNG TECHNISCHE DIENSTE Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege. Das Fraunhofer-Institut für Angewandte Festkörperphysik IAF zählt zu den führenden Forschungs­ein­rich­tungen weltweit auf den Gebieten der Verbindungshalbleiter und des Diamanten. Wir erforschen und entwickeln gemeinsam mit unseren Partnern aus Industrie und Wissenschaft elektronische und optoelektronische Bauelemente und Systeme. Dabei stehen die Anwendungen unserer Ergebnisse in den Bereichen Sicherheit, Gesundheit, Energie und Kommunikation im Vordergrund. Hierfür betreibt das Fraunhofer IAF Büros, Reinräume und Labore mit einer sehr hohen technischen Komplexität im Bereich der Gebäude- und Anlagentechnik. Wir suchen Sie als zukunftsorientierte*n Manager*in für die Leitung unserer Abteilung Technische Dienste. In dieser Position verantworten Sie den reibungslosen Betrieb der umfangreichen Infrastruktur eines modern ausgestatteten Forschungsinstituts der Halbleiter- und Quantentechnologie mit ca. 300 Beschäftigten. Mit Ihren innovativen Ideen und Ihrem Fachwissen entwickeln Sie zusammen mit den Ihnen unterstellten Fach­bereichen sowohl die technische Gebäudeausstattung als auch die Bauten als solche weiter und wirken somit aktiv am Erhalt und der Zukunftsentwicklung der Forschungsfähigkeit mit. Fachliche und disziplinarische Führung der Abteilung Technische Dienste Verantwortung und Koordination der technischen Infrastruktur Strategische Ausrichtung der technischen Infrastruktur und Konzeptentwicklung Planung, Steuerung und Begleitung von Baumaßnahmen Zusammenarbeit mit externen Firmen und Planungsbüros Organisation der Bereiche Arbeits-, Umwelt- und Gesundheitsschutz Ein erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master/Diplom) der Versor­gungs­technik, Gebäudetechnik, Elektrotechnik oder eine vergleichbare Qualifikation Berufserfahrung im Bereich der Gebäude- und Betriebstechnik Führungsfähigkeit und Führungserfahrung Organisationsvermögen, Kreativität sowie Ziel- und Ergebnisorientierung Entscheidungs- und Durchsetzungsfähigkeit sowie ein sicheres Auftreten Hohe Einsatzbereitschaft und Flexibilität Grundkenntnisse im öffentlichen Vergaberecht sind von Vorteil Gute Deutsch- und Englischkenntnisse Eine verantwortungsvolle Position, in der Sie sowohl mit Ihrem technischen Know-how als auch Ihren Manage­ment­qualitäten punkten können Eine herausfordernde Aufgabe innerhalb eines modern ausgestatteten und international geprägten Arbeits­umfeld Raum für eigenverantwortliches Arbeiten und kreatives Mitgestalten Persönliche Entwicklungsmöglichkeiten durch Weiterbildungsmaßnahmen Betriebliche Altersvorsorge (VBL) Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf Gesundheitsvorsorge- und Fitnessprogramme (z. B. Hansefit) Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.
Zum Stellenangebot

Akademische*r Mitarbeiter*in - Forschungsprojekt village.school // energieffizientes Bauen

Do. 22.10.2020
Offenburg
Die Hochschule für Angewandte Wissenschaften Offenburg mit den beiden Standorten Offenburg und Gengenbach bieten ihren mehr als 4.000 Studierenden exzellente Bedingungen in der Lehre für eine Qualifizierung mit berufsbezogenen Inhalten, die zur selbstständigen Anwendung und Weiterentwicklung wissenschaftlicher Erkenntnisse und Methoden befähigt. Mit vier Fakultäten bieten wir ein breites interdisziplinäres und praxisorientiertes Fächerspektrum: Betriebswirtschaft und Wirtschaftsingenieurwesen, Elektrotechnik, Medizintechnik und Informatik, Maschinenbau und Verfahrenstechnik sowie Medien und Informationswesen. Die Hochschule Offenburg sucht frühestmöglich eine*n Akademische*n Mitarbeiter*in (Kennziffer 506) in Teilzeit | 50 % | Vergütung nach E 13 TV-L | befristet bis 31.12.2023 für das Institut für Energiesystemtechnik (INES), insbesondere für das Forschungsprojekt village.school. Im deutsch-marokkanischen Projekt village.school werden praxisnahe Lehrformate im Bereich des energieffizienten Bauens gemeinsam mit sechs Partneruniversitäten und einem Forschungsinstitut entwickelt. Als Beispielprojekt werden Energiekonzepte für Dorfschulen in Deutschland und Marokko entwickelt, prototypisch realisiert und vergleichend evaluiert. Als studentische Projekte stehen an der Hochschule Offenburg ein energieautarkes Tiny House und am IRESEN in Marokko der green energy park zur Verfügung. Selbstständige Projektleitung inkl. Koordination der Projektadministration mit Projektpartnern und Unterstützung bei der Ressourcenplanung Selbstständige Durchführung des Forschungsprojekts im Bereich der thermischen und elektrischen Energietechnik mit Fokus auf gebäudetechnischen Anwendungen Die Möglichkeit zur Promotion ist gegeben Abgeschlossene wissenschaftliche Hochschulausbildung (Master- oder Universitätsabschluss) im Bereich Architektur, Elektrotechnik, Bauingenieurwesen oder Maschinenbau Erfahrungen mit Laborversuchen bzw. Feldtests im Bereich der thermischen und/oder elektrischen Energietechnik bzw. im Geäude- und Anlagenmonitoring Sicherer Umgang mit numerischen Methoden und/oder Simulationsverfahren in der Energietechnik Erste Erfahrungen in internationaler Projektarbeit sind von Vorteil Verhandlungssichere Deutschkenntnisse erforderlich Gute englische, französische oder arabische Sprachkenntnisse sind von Vorteil Wir bieten Ihnen unter anderem: attraktive Fortbildungen, die Sie in Ihrem Job weiterbringen einen modern ausgestatteten Arbeitsplatz Jahressonderzahlung flexible Arbeitszeiten die Möglichkeit der Kinder-Ferienbetreuung in der hochschuleigenen Kita Sommersprosse attraktive Angebote im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements und bei der Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Pflege ALLGEMEINE HINWEISE Die Hochschule Offenburg ist bestrebt, ihren Frauenanteil zu erhöhen und fordert qualifizierte Frauen deshalb ausdrücklich auf, sich zu bewerben. Schwerbehinderte Menschen und Gleichgestellte werden bei entsprechender Eignung vorrangig berücksichtigt (Schwerbehinderung bitte nachweisen).
Zum Stellenangebot

Finanzbuchhalter (m/w/d)

Mi. 21.10.2020
Freiburg im Breisgau
iOMEDICO ist ein unabhängiges klinisches Forschungsinstitut und eine Clinical-Research-Organisation. Wir sind Experte auf den Fachgebieten Onkologie und Hämatologie und setzen klinische Fragestellungen in praxisnahe Studienkonzepte um. Als Clinical-Research-Organisation bieten wir alle Leistungen der klinischen Forschung: Studien der klinischen Phasen I bis IV, nicht-interventionelle Studien, Tumorregister und Registerplattformen. Unser multidisziplinäres Team besteht aus hochqualifizierten Fachkräften, die mit viel Erfahrung, Kreativität und neuen Ideen an der Weiterentwicklung der onkologischen Forschung arbeiten. Mit Engagement und Leidenschaft setzen wir uns dafür ein, die Tumorbehandlung, Lebensqualität und onkologische Versorgung von Krebspatienten zu verbessern. Improve Oncology! Zur Verstärkung unserer Finanzabteilung suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Finanzbuchhalter (m/w/d) Selbständige Abwicklung der Debitoren-/Kreditoren-/Anlagen- und Bankbuchhaltung Mitwirkung bei der Erstellung der Jahres- und Monatsabschlüsse (HGB) Durchführung der Honorar- und Reisekostenabrechnung Vertretungsübername bei Lohn- und Gehaltsabrechnung mit SAP HCM Abstimmung mit dem Steuerberater, Wirtschaftsprüfer und Fachabteilungen Aktive Mitarbeit bei Prozessoptimierungen zur Durchführung von Projekten Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung und mehrjährige Berufserfahrung in der Buchhaltung Sicherer Umgang mit SAP (FI) Sichere Kenntnisse in Steuer- und Sozialversicherungsrecht Englischkenntnisse in Wort und Schrift Pragmatische und eigenverantwortliche Arbeitsweise sowie Hands-on-Mentalität Teamfähigkeit und gutes Kommunikationsvermögen Eine moderne und offene Arbeitsatmosphäre Attraktive Gleitzeitregelungen Betriebliche Altersvorsorge Getränke und Obst in unserem Work-Café-Bereich Einen zentrumsnahen Arbeitsplatz mit guter Anbindung an das öffentliche Verkehrsnetz
Zum Stellenangebot
12


shopping-portal