Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere >

Jobs

Anzeige
Filter

Wissenschaft & Forschung: 66 Jobs in Eving

Berufsfeld
  • Fachhochschule 8
  • Universität 8
  • Sachbearbeitung 6
  • Assistenz 5
  • Netzwerkadministration 5
  • Systemadministration 5
  • Controlling 3
  • Sekretariat 3
  • Weitere: Administration und Sekretariat 3
  • Elektrik 2
  • Anwendungsadministration 2
  • Event-Marketing 2
  • Gebäude- 2
  • Heizung 2
  • Klima 2
  • Leitung 2
  • Maschinenbau 2
  • Medien- 2
  • Personalmarketing 2
  • Projektmanagement 2
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Branche
  • Wissenschaft & Forschung
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 58
  • Ohne Berufserfahrung 42
  • Mit Personalverantwortung 2
Arbeitszeit
  • Vollzeit 57
  • Teilzeit 34
  • Home Office möglich 16
Anstellungsart
  • Befristeter Vertrag 30
  • Feste Anstellung 29
  • Ausbildung, Studium 7
  • Studentenjobs, Werkstudent 2
Wissenschaft & Forschung

Übersetzer*in (w/m/d) im International Office (deutsch/englisch)

Sa. 14.05.2022
Hagen (Westfalen)
Kennziffer 348 Zur Verstärkung unseres Teams besetzen wir im International Office ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als Übersetzer*in (w/m/d) im International Office (deutsch/englisch) Vollzeit (39,83 Wochenstunden) unbefristet in der Entgeltgruppe 11 TV-L Als einzige staatliche Fernuniversität im deutschen Sprachraum sind wir seit mehr als 40 Jahren erfahren im lebensbegleitenden und lebenslangen Lernen. Dabei eröffnen wir unseren Studierenden flexible Studienmöglichkeiten auf Basis eines Blended-Learning-Studienmodells. Mit umfangreichen Dienstleistungen unterstützt die Zentrale Hochschulverwaltung Wissen­schaftler*innen und Studierende bei ihren Aufgaben. Übersetzung und Lektorat zentraler Texte (Webseiten, zentrale Dokumente, Vorlagen etc.) der FernUniversität ins Englische Kommunikation mit und Beratung der Hochschulangehörigen zum Querschnittsthema englisch­sprachige Übersetzungen Pflege der englischsprachigen Webseiten der Fernuniversität in Imperia, Layoutkontrolle Kommunikation mit den Webseitenverantwortlichen Aufbau und Pflege der universitätseigenen Terminologiedatenbank Mitarbeit an der konzeptionellen Weiterentwicklung der englischsprachigen Serviceangebote der FernUniversität und der Sprachangebote für alle Zielgruppen Abgeschlossenes Hochschulstudium (Master-Niveau) in Übersetzungswissenschaft oder vergleich­barer Abschluss mit Englisch als Schwerpunkt oder Englisch als Muttersprache Hohe Kommunikations- und Beratungskompetenzen Sehr gute sprachliche Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift (Deutsch und Englisch auf C2-Niveau) Anwendungsbasierte Kenntnisse im Arbeiten mit Content Management Systemen Nachgewiesene (Berufs-)Erfahrungen in der Übersetzung und im Projektmanagement von Überset­zungen aus dem Hochschul- und Wissenschaftsbereich Idealerweise anwendungsbasierte Kenntnisse des Translation-Memory-Systems Trados Studio Interkulturelle Kompetenz und interkulturelles Know-how zum erfolgreichen Code-Switchen in deutschen und international ausgerichteten Hochschul- bzw. Wissenschaftsdarstellungen und -kom­munikationsweisen Einschlägige Auslandserfahrungen (z. B. studienbedingter Auslandsaufenthalt) Darüber hinaus erwarten wir: Selbstständiges Arbeiten, Teamfähigkeit und offene Kommunikation. Uns sind der Spaß an der Arbeit im internationalen Kontext und die entsprechende Flexibilität und Serviceorientierung besonders wichtig. Bitte legen Sie Ihrer Bewerbung eine Arbeitsprobe bei.Sie erwartet eine interessante und eigenverantwortliche Tätigkeit mit einer tarifgerechten Bezahlung sowie einer betrieblichen Altersversorgung. Ihre Qualifikation und berufliche Erfahrung werden selbst­verständlich berücksichtigt. Außerdem bieten wir einen vielfältigen Aufgabenbereich und eine sehr gut ausgestattete technische Infrastruktur. Die Möglichkeit der Fort- und Weiterbildung, Angebote zur guten Vereinbarkeit von Familie und Beruf, wie z. B. die Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung sowie ein weit­reichendes Angebot im Bereich des Gesundheitsmanagements runden unser Angebot ab.
Zum Stellenangebot

Employee (m/f/d) to create an English-Support-Service

Fr. 13.05.2022
Bochum
The Ruhr-Universität Bochum is one of Germany’s leading research universities, addressing the whole range of academic disciplines. A highly dynamic setting enables researchers and students to work across the traditional boundaries of academic subjects and faculties. To create knowledge networks within and beyond the university is RUB’s declared aim. The Department of Organisational and Personnel Development bundles core functions of personnel and organisational development at the RUB. It strives to establish a culture of organisational and individual development by providing advisory and qualification services for managers and employees and by creating motivating, attractive working conditions. It targets groups across the entire personnel spectrum including academic, artistic, technological, and administrative staff. The international profile of the RUB necessitates an internationally focussed administration. To further this aim, the RUB is looking for an employee (m/f/d) to create an English-Support-Service in full-time (39.83 hours/week = 100%), initially limited for 3 years.   Your tasks: Supporting central administration employees: o in creating text modules o by checking the quality of translations o through the preparation of sample texts and handouts thus contributing to the process of learning in the workplace Designing suitable training formats for employees in cooperation with the RUB University Language Centre and, if necessary, helping to implement them Building up a terminology management resource by undertaking the following: o Development and maintenance of a common, binding, internal glossary for the RUB o Creation and maintenance of a terminology database o Creation and maintenance of a translation memory bank (translation archive) The selection, acquisition and maintenance of translation software The vetting and quality assurance of external cooperation partners for translations as well as the supervision of framework contracts Work in the RUB-admint programme, which nurtures staff intercultural competence Establishing – within the framework of these activities – a firm scope of responsibilities for a permanent English-Support-Service Active participation both conceptual and implementation phases of projects, working in a supportive and coordinating capacity     Your profile:  You enjoy practical, skills-based English language teaching in a professional context You have a sound overview of organisations and their internal processes and can work in a structured, independent, and solution-based manner You are capable of maintaining an overview in opaque or paradoxical situations You take an interest in familiarizing yourself with new issues and demonstrate initiative when undertaking new tasks You are active and creative when looking for solutions to obstacles which may arise You enjoy working with others – and to this end are confident, approachable, and engaging Your work bears the hallmark of clear analytical and conceptual skills combined with a meticulous, thorough approach to implementation You enjoy collaborative teamwork in which each person’s specific skills contributes to the team’s overall success You have a keen interest in continuous personal development You have successfully completed a university degree (Master's degree or equivalent) in a relevant discipline: Teaching English as a Foreign Language (TEFL), language teaching research, applied linguistics or foreign language didactics (preferably in English / American Studies) You possess German language skills at level C1 (CEFR) or above You have extensive experience in the teaching of English in vocational contexts and in the development of corresponding curricula and learning/teaching materials We require stylistic proficiency in both written and spoken English in addition to excellent expressive and communicative skills You have project management experience in developing and establishing new areas of responsibility Public service experience, preferably in a higher education institution, is an advantage Familiarity with the use of a PC and the MS Office package is expected Ideally, you should have experience in the use and maintenance of translation software or translation tools  The employment relationship will be based on the joint labour agreement of the federal states (TV-L). If you meet the personal qualification and TV-L criteria, your employment contract will be classified according to pay grade E13 of the TV-L. (https://oeffentlicher-dienst.info/)
Zum Stellenangebot

wiss. Mitarbeiter (m,w,d) für den Lehrstuhl für Massivbau der Fakultät für Bau- und Umweltingenieurwissenschaften

Fr. 13.05.2022
Bochum
Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungsuniversitäten in Deutschland. Als reformorientierte Campusuniversität vereint sie in einzigartiger Weise die gesamte Spannbreite der großen Wissenschaftsbereiche an einem Ort. Das dynamische Miteinander von Fächern und Fächerkulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleichermaßen besondere Chancen zur interdisziplinären Zusammenarbeit. Der Lehrstuhl für Massivbau der Fakultät für Bau- und Umweltingenieurwissenschaften sucht ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt einen Wissenschaftlichen Mitarbeiter (m/w/d) für die Dauer von 3 Jahren mit 39,83 Wochenstunden (TVL E13) Der Lehrstuhl für Massivbau forscht seit über 50 Jahren an Konstruktionen aus Beton. Die Forschungsthemen und -methoden sind theoretischer wie experimenteller Natur und entstammen der Grundlagen- und Anwendungsforschung mit dem Fokus auf Brücken und Tunnel. Schwerpunkte bilden das leichte Bauen mit Beton, optimierungsgestützte Entwurfs- und Bemessungskonzepte, modulare Fertigungen, lebensdauerorientierte Entwurfsmethoden und die Rehabilitation, Temperaturinduktionen sowie der Stahlfaserbeton. Am Lehrstuhl für Massivbau der Ruhr-Universität ist die Stelle einer/s wissenschaftlichen Mitarbeiterin/s (m/w/d) in Vollzeit (zurzeit 39,83 Std./Woche) zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen. Die Aufgabe umfasst im Wesentlichen die wissenschaftliche Bearbeitung eines DFG- geförderten Forschungsprojektes im Bereich Zustandsbewertung und - prognose von gealterten Brückenbauwerken im Rahmen eines interdisziplinären Großforschungsverbunds. Ziel ist es, durch die Messung hochaufgelöster Dehnungsfelder innere Schäden im Beton zu detektieren. So sollen beispielsweise Spanngliedbrüche anhand der Dehnungsänderung an der Bauteiloberfläche sichtbar werden. Die Stelle ist auf 3 Jahre befristet. Durchführung von Analysen zum Erhalt von Brücken Entwurf, Auslegung und Konstruktion von Stahlbeton- und Spannbetonbauteilen Durchführung von Finite-Elemente-Berechnungen Planung und Begleitung experimenteller Untersuchungen im Labor Mitarbeit in einem disziplinübergreifenden Großforschungsvorhaben Erstellung wissenschaftlicher Publikationen und Berichte Abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom/Master) im Studiengang Bauingenieurwesen mit Vertiefung im Konstruktiven Ingenieurbau und überdurchschnittlichen Studienleistungen im Massivbau bzw. vergleichbare Leistungen sowie eine Affinität zur Mathematik und Mechanik Geübter Umgang mit einschlägiger Berechnungs- bzw. Bemessungssoftware (z. B. Ansys, Abaqus, Sofistik, MATLAB) Sichere Beherrschung der deutschen und englischen Sprache in Wort und Schrift Hohes Maß an Einsatzbereitschaft, Motivation, Selbstständigkeit und Teamfähigkeit Vertiefte Erkenntnisse im Bereich des Konstruktiven Ingenieurbaus und erste praktische Erfahrungen in der Experimentalforschung sind wünschenswert anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben mit hoher Eigenverantwortung Unterstützung durch und Zusammenarbeit mit kompetenten Kolleg*innen teamorientierte Zusammenarbeit in einem engagierten, internationalen und wertschätzenden Team umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
Zum Stellenangebot

wiss. Mitarbeiter (m,w,d) für den Lehrstuhl für Regelungstechnik und Systemtheorie der Fakultät für Maschinenbau

Fr. 13.05.2022
Bochum
Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungsuniversitäten in Deutschland. Als reformorientierte Campusuniversität vereint sie in einzigartiger Weise die gesamte Spannbreite der großen Wissenschaftsbereiche an einem Ort. Das dynamische Miteinander von Fächern und Fächerkulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleichermaßen besondere Chancen zur interdisziplinären Zusammenarbeit. Der Lehrstuhl für Regelungstechnik und Systemtheorie der Fakultät für Maschinenbau sucht ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt einen Wissenschaftlichen Mitarbeiter (m/w/d) für die Dauer von 3 Jahren mit 39,83 Wochenstunden (TVL E13) Der Lehrstuhl für Regelungstechnik und Systemtheorie der Ruhr-Universität befasst sich mit der Entwicklung moderner optimierungs-, daten- und modellbasierter Algorithmen für die echtzeitfähige Überwachung und Regelung von Maschinen und energie- und verfahrenstechnischen Prozessen. Die aktuellen Forschungsprojekte umfassen sowohl theoretische und grundlegende Vorhaben als auch Projekte, in denen neue Ansätze für die industrielle Praxis umgesetzt und erprobt werden. Um in industriellen Gebäuden eine hohe Effizienz und ein hohes Maß an Autarkie der Energieversorgung zu erzielen, müssen Energiequellen (z.B. Wärmepumpen, Photovoltaik- und Windenergieanlagen, Brennstoffzellen) und Speicher (z.B. Batterien, Wärmespeicher, Wasserstoffspeicher) kombiniert werden. Angesichts der Vielzahl von Kombinationen der Komponenten, deren Verfügbarkeit von Gebäude zu Gebäude variiert, bieten sich modellbasierte regelungstechnische Methoden an. Datenbasierte Ansätze sind dagegen sehr gut geeignet, um das Nutzungsverhalten einzubeziehen. Im zu bearbeitenden Projekt sollen modell- und datenbasierte Methoden so kombiniert werden, dass sie modular auf Gebäude und ihre jeweiligen Gegebenheiten abgestimmt und zur prädiktiven Regelung eingesetzt werden können. Die Entwicklungen setzen Vorarbeiten des Lehrstuhls fort und werden voraussichtlich mit mehreren Industriepartnern mit Ansätzen des Cloud- und Edge-Computing umgesetzt. Das Projekt bietet auch die Gelegenheit zu methodischen Arbeiten (z.B. die Kombination prädiktiver Regler mit maschinellem Lernen oder die Kombination von zustandskontinuierlichen und –diskreten Modellen), die zu internationalen Veröffentlichungen führen werden. mit überdurchschnittlichem Erfolg ein Master-Studium des Maschinenbaus, der Elektrotechnik, der technischen Informatik oder eines vergleichbaren Fachs absolviert, fundiertes Wissen über Regelungstechnik und dynamische Systeme, z.B. aus einer regelungstechnischen oder systemtheoretischen Vertiefung im Studium, Interesse an methodischer Forschung und am Publizieren, auch in englischer Sprache, Programmierkenntnisse in mindestens einer für die Regelungstechnik relevanten Sprache bzw. Umgebung (z.B. Matlab, Python, C/C++), sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse. Vorkenntnisse im Bereich des maschinellen Lernens sind von Vorteil aber keine Voraussetzung. Interesse an der Mitarbeit in der Lehre, z.B. bei der Betreuung von studentischen Arbeiten, sowie an allgemeinen Lehrstuhlaufgaben, z.B. der Organisation von Treffen mit Industriepartnern, wird vorausgesetzt. eine qualifizierte Einarbeitung Unterstützung durch und Zusammenarbeit mit kompetenten Kolleg*innen eine Beschäftigung an einer der größten Universitäten Deutschlands im Verbund der Universitätsallianz Ruhr
Zum Stellenangebot

Vizepräsident (m/w/d) International Academic Relations

Fr. 13.05.2022
Dortmund
Die International School of Management (ISM) ist eine staatlich anerkannte Hochschule und zählt zu den führenden privaten Hochschulen in Deutschland. An Standorten in Dortmund, Frankfurt/Main, München, Hamburg, Köln, Stuttgart und Berlin wird in kompakten und anwendungsbezogenen Studiengängen der Führungsnachwuchs für international orientierte Wirtschaftsunternehmen ausgebildet. Zum Studienangebot gehören Vollzeit-Programme, berufsbegleitende und duale Studiengänge sowie seit Herbst 2021 das Fernstudium. In Hochschulrankings schafft es die ISM mit hoher Lehrqualität, Internationalität und Praxisbezug regelmäßig auf die vordersten Plätze. Über 180 internationale Partnerhochschulen runden das Ausbildungsspektrum der ISM ab.   Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit für unsere Zentrale in Dortmund einen   Vizepräsident (m/w/d) International Academic Relations   Entwicklung und Fortschreibung der Internationalisierungsstrategie der ISM Koordination der International Offices aller ISM Standorte Pflege und Ausbau der Kontakte / Kooperationen mit internationalen Partnerhochschulen, Agenturnetzwerken, Organisationen und Instituten Verantwortung für die Gewinnung internationaler Studieninteressenten Aufbau und Weiterentwicklung von neuen Programmen mit unseren internationalen Kooperationspartnern (z.B. PhD / DBA Programme, Summer Schools) Drittmittelakquisition (ERASMUS, PROMOS, STIBET etc.) Vorbereitung der Akkreditierungen für den Bereich „Internationales“ Abgeschlossenes Hochschulstudium, idealerweise im Schwerpunkt BWL Mehrjährige relevante Berufserfahrung mit Führungsverantwortung, bevorzugt im internationalen Kontext Ein hohes Maß an Serviceorientierung, Teamfähigkeit sowie interkulturelle Kompetenz Hervorragende Kenntnisse der englischen und möglichst einer weiteren Fremdsprache Vertriebs- und Agenturerfahrung im internationalen Umfeld Hohe Problemlösungs- und Kommunikationskompetenz Bereitschaft zu internationalen Reisetätigkeiten Ein verantwortungsvolles und spannendes Aufgabenfeld an einer renommierten Hochschule Ein hoch qualifiziertes und motiviertes Team Unternehmerische Gestaltungsspielräume auf der Basis eines exzellenten Hochschulnetzwerkes Flexible Arbeitszeiten, Home Office und attraktive Entwicklungsmöglichleiten
Zum Stellenangebot

Stellvertretende Abteilungsleitung Finanzen (m/w/d)

Fr. 13.05.2022
Dortmund
 Wir sind ein translationales Forschungsunternehmen im Bereich der Arzneimittelforschung, das beide Hemisphären versteht und intensiv mit ihnen zusammenarbeitet: die akademische Welt und die Industrie. Unsere Mission ist es, neue Medikamente für Erkrankungen zu entwickeln, für die es eine große medizinische Notwendigkeit gibt. Wir überführen aussichtsreiche akademische Forschungsprojekt professionell in die Entwicklung innovativer Therapien. Neben unserem Hauptsitz in Dortmund im Ruhrgebiet ist unser zweiter Standort in Planegg bei München auf die Entwicklung therapeutischer Antikörper gegen verschiedene Krankheiten spezialisiert.Organisation und stellvertretende Leitung der Abteilung Finanzen (Finanzbuchhaltung, Controlling, Rechnungswesen) mit Option zur Übernahme Abteilungsleitung Erstellung von Monats- und Jahresabschlüssen nach HGB Budgetplanung Anleitung der termingerechten und ordnungsgemäßen Erledigung aller Aufgaben in der Finanzbuchhaltung und des Controllings Rechnungsstellung  Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Bilanzbuchhalter/in, Steuerfachwirt/in, und/oder Steuerberater/in, kaufmännische Ausbildung oder betriebswirtschaftliches Studium Berufserfahrung in der Finanzbuchhaltung eines privatwirtschaftlichen Unternehmens oder einer Steuerberatungskanzlei Unternehmerisches Denken, Hands-on-Mentalität und Gestaltungswille Zuverlässigkeit und Selbständigkeit Erfahrung im Bereich Fördermaßnahmen von Vorteil Sichere Anwendung von Datev, MS-Office und ggfs. SWOT Kommunikationsstärke, ausgeprägter Teamgeist und Engagement eine abwechslungsreiche, unbefristete Vollzeitstelle in Dortmund Gehalt verhandelbar entsprechend der mitgebrachten Fähigkeiten/Berufserfahrung neue Herausforderungen durch innovative Projekte und Ausgründungen im Bereich der Wirkstoffforschung ein flexibles Arbeitsumfeld mit Gleitzeit in einer freundlichen und respektvollen Atmosphäre, in der Gleichberechtigung, Toleranz und ein kommunikatives Miteinander seit jeher herrschen eine flache Organisationsstruktur, die schnelle unbürokratische Entscheidungen ermöglichen eine anspruchsvolle, interessante Beschäftigung im Umfeld der Wirkstoffforschung sowie die Möglichkeit, die eigenen Fähigkeiten weiterzuentwickeln Option zur mittelfristigen Übernahme der Abteilungsleitung  
Zum Stellenangebot

Projektentwickler/in (m/w/d)

Fr. 13.05.2022
Bochum
Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungsuniversitäten in Deutschland. Als reformorientierte Campusuniversitätvereint sie in einzigartiger Weisedie gesamte Spannbreite der großen Wissenschaftsbereiche an einem Ort. Das dynamische Miteinander von Fächern und Fächerkulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleichermaßen besondere Chancen zur interdisziplinären Zusammenarbeit. Für die Abteilung Strategische Campusentwicklung suchen wir ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet in Vollzeit (39,83 Std./Wo.) eine*n Projektentwickler*in (m/w/d) Die Strategische Campusentwicklung ist eine Abteilung im Dezernat für Bau und Liegenschaften und gehört zur Zentralen Hochschulverwaltung der Ruhr-Universität Bochum (RUB). Die Mitarbeiter*innen entwickeln Nutzungskonzepte für die Universitätsgebäude der Zukunft. Innerhalb der RUB verantwortet die Abteilung alle Projektentwicklungenfür Umbauten, Kernsanierungen und Erweiterungsbauten. Zudemerarbeitet sie langfristige Konzepte für die Hochschul-Standortentwicklungund für das strategische Energiemanagement.   Projektentwicklung für bauliche Maßnahmen der Ruhr-Universität Bochum unter Berücksichtigung vielschichtiger Rahmenbedingungen und Akteursinteressen, insbesondere Projektorganisation und Projektsteuerung, Erstellung von Nutzungskonzepten und Raumprogrammen für Neubauten, Sanierungs- und Umbaumaßnahmen Erarbeitung von Machbarkeitsstudien, Variantenbetrachtungen und Realisierungskonzepten Erarbeitung von Nutzersollvereinbarungen für Großbauvorhaben Mitwirkung von Konzepten der strategischen Flächenentwicklung (Hochschulstandortentwicklungsplanung) Einschaltung, Steuerung und Überwachung von externen Fachplanernund Gutachtern zur Unterstützung der o.g. Aufgaben und für Wirtschaftlichkeitsuntersuchungen Projektportofoliomanagement  erfolgreich abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium/Bachelor aus den Bereichen Architektur, Projektentwicklung, Immobilienwirtschaft,Bau- oder Wirtschaftsingenieurwesen, Raumplanung, Geographie odervergleichbar mehrjährige Berufserfahrung im Aufgabenfeld der Stellenausschreibung oder im Gebäudemanagement ist von Vorteil Verhandlungs- und Organisationsgeschick, Teamfähigkeit, Durchsetzungsvermögen und Engagement selbständiges Arbeiten, konzeptionelles Denken und überdurchschnittliche Problemlösungsorientierung sicheres Auftreten und soziale Kompetenz, kommunikatives Wesen sehr gute Kenntnisse in den MS Office-Anwendungsprogrammen (insbesondere Excel und MS Project) gute Kenntnisse der einschlägigen Regelwerke (z. B. HOAI, Vergaberecht, Planungs- und Bauordnungsrecht, Mietrecht, DIN 276und 277) wünschenswert verhandlungssichere Deutschkenntnisse in Wort und Schrift  anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben mit hoher Eigenverantwortung Möglichkeiten der ortsflexiblen Arbeit umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten 
Zum Stellenangebot

Anlagenmechaniker*in (m/w/d) Sanitär- Heizungs- und Klimatechnik

Fr. 13.05.2022
Bochum
Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungs­universitäten in Deutschland. Als reform­orientierte Campus­universität vereint sie in einzig­artiger Weise die gesamte Spann­breite der großen Wissenschafts­bereiche an einem Ort. Das dynamische Mit­einander von Fächern und Fächer­kulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleicher­maßen besondere Chancen zur inter­disziplinären Zusammen­arbeit. Für die Arbeitsgruppe HKL-Außenbereiche der Abteilung Instandhaltung/Maschinentechnik des Dezernat 5.I - Gebäudemanagement und -betrieb suchen wir ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet in Vollzeit (39,83 Std./Wo.) eine*n Anlagenmechaniker*in (m/w/d) Sanitär- Heizungs- und Klimatechnik Die Betreuung der Gebäude und technischen Einrichtungen der Ruhr-Universität Bochum obliegt dem technischen Dezernat 5.I. Die Kernaufgaben liegen in der Instandhaltung und der Aufrechterhaltung des ordnungsgemäßen Betriebs der technischen Anlagen. Umfang: Vollzeit Dauer: unbefristet Beginn: nächstmöglich Bewerben bis: 10.06.2022 Wartung und Instandhaltung von technischen Anlagen der Gewerke HKLS insbesondere der Lüftungs-, Heizungs- und Fernwärmetechnik unter Beachtung der einschlägigen technischen Vorschriften Beseitigen von Störungen an den genannten Anlagen und Anlagenteilen unter Berücksichtigung der besonderen Betriebsverhältnisse im wissenschaftlichen Bereich Betriebsinterne Mängelmeldung und -verfolgung Erstellen von Betriebsprotokollen für technische Anlagen der TGA einschl. vorhandener Sonderanlagen und Auswerten der festgestellten Ergebnisse Ggf. Teilnahme an Bereitschaftsdiensten sowie evtl. Arbeiten an Sonn- und Feiertagen Optimierung bestehender Anlagen und Betriebsabläufe Datenpflege im Betriebsprogramm/CAFM erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung z.B. als Anlagenmechaniker*in Sanitärtechnik, Heizungs- und Klimatechnik erfolgreiche mehrjährige praktische Erfahrung auf den Gebieten der Versorgungstechnik sowie der Haus- und Gebäudetechnik Kenntnisse der Lüftungs- und Trinkwasserhygiene sowie den zugehörigen Regelwerken Teamfähigkeit und Kundenorientiertheit professionelles und kommunikatives Auftreten PKW Führerschein wünschenswert: Erfahrungen im Bereich von Lüftungs- und Entrauchungstechnik sowie Grundkenntnisse in der MSR-Technik gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben mit hoher Eigenverantwortung ein freundliches und kollegiales Umfeld faire Arbeitszeiten und familiengerechtes Arbeiten umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter/in Verwaltung (m/w/d) am Lehrstuhl für Statik und Dynamik

Fr. 13.05.2022
Bochum
Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungs­universitäten in Deutschland. Als reform­orientierte Campus­universität vereint sie in einzig­artiger Weise die gesamte Spann­breite der großen Wissenschafts­bereiche an einem Ort. Das dynamische Mit­einander von Fächern und Fächer­kulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleicher­maßen besondere Chancen zur inter­disziplinären Zusammen­arbeit. Für das Sekretariat des Lehrstuhls für Statik und Dynamik der Fakultät für Bau- und Umweltingenieurwissenschaften suchen wir ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt  in Vollzeit (39,83 Std./Wo.) eine*n Verwaltungsangestellte*n (m/w/d) am Lehrstuhl für Statik und Dynamik Die Stelle ist als Elternzeitvertretung befristet bis zum 31.10.2023 zu besetzen. Ggf. ist eine unbefristete Weiterbeschäftigung möglich. Der Lehrstuhl Statik und Dynamik ist ein international besetzter Lehrstuhl bestehend aus ca. 25 Kolleginnen und Kollegen aus Wissenschaft und Verwaltung.  Abwicklung von Verwaltungsangelegenheiten und Personalangelegenheiten Verwaltung von Drittmittelprojekten und Kontenführung Koordination des Erasmus-Programms Organisation und Abrechnung von Dienstreisen Organisation und Unterstützung bei der Durchführung von Veranstaltungen Korrespondenz in deutscher und englischer Sprache  Sie bringen eine abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung oder eine vergleichbare Ausbildung im öffentlichen Dienst mit Sie haben Berufserfahrung im Bereich Managemet und Organisation Sie verfügen über sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Sie sind ein Organisationstalent Sie sind sicher im Umgang mit den gängigen Office-Produkten  anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben mit hoher Eigenverantwortung teamorientierte Zusammenarbeit in einem engagierten, internationalen und wertschätzenden Team eine Beschäftigung an einer der größten Universitäten Deutschlands im Verbund der Universitätsallianz Ruhr Möglichkeiten der ortsflexiblen Arbeit (Homeoffice) faire Arbeitszeiten und familiengerechtes Arbeiten 
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter im Sekretariatsbereich (m/w/d)

Fr. 13.05.2022
Dortmund
Die Technische Universität Dortmund ist eine dynamische forschungsorientierte Universität mit 17 Fakultäten in den Natur- und Ingenieurwissenschaften sowie Gesellschafts- und Kulturwissenschaften. Auf unserem internationalen Campus leisten rund 6700 Beschäftigte täglich einen Beitrag, um drängende Fragen der Gegenwart und der Zukunft zu lösen. Offenheit und Vielfalt prägen nicht nur das Miteinander in Forschung und Lehre, sondern auch in Technik und Verwaltung. Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter im Sekretariatsbereich (m/w/d) - Ref.-Nr. SEK_001/21e Die Technische Universität Dortmund sucht für ihre Fakultäten und zentralen Einrichtungen neue Kolleginnen und Kollegen (m/w/d), die versiert im Bereich Sekretariat und Assistenz unterstützen können. Die Tätigkeiten werden nach Entgeltgruppe 8 bis 9a TV-L vergütet. Es handelt sich um unbefristete sowie befristete Vollzeit- und Teilzeitstellen. Bitte geben Sie in Ihrer Bewerbung an, unter welchen Rahmenbedingungen (Befristung, Anzahl der Wochenstunden, Entgeltgruppe E8 oder E9a) wir Ihre Bewerbung berücksichtigen können. Organisation und Verwaltung des Sekretariats der entsprechenden Fakultät oder Einrichtung, selbstständige Korrespondenz in deutscher (und englischer) Sprache, Bestellwesen, Terminkoordination, Erstellung von Statistiken, Dienstreisemanagement, Pflege von Webseiten Überwachung der Haushalts- und Drittmittel Unterstützung bei der Planung und Durchführung von Besprechungen und Veranstaltungen Vorbereitung von Anträgen für Personalmaßnahmen Assistenz bei diversen Projekten eine abgeschlossene, mindestens dreijährige Berufsausbildung im kaufmännischen/verwaltenden Bereich DAS BRINGEN SIE IDEALERWEISE MIT: sehr gute Kenntnisse im Umgang mit den MS Office-Anwendungsprogrammen sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Kenntnisse im Umgang mit SAP-Anwendungsprogrammen (ESS, SRM, FI etc.) und Content-Management-Systemen eine sichere Hand in der Anfertigung und Gestaltung von Formularen, Gutachten, größeren Schriftsätzen und Veröffentlichungen Erfahrungen mit den Abläufen einer modernen Hochschulverwaltung oder Erfahrungen im Sekretariat Teamfähigkeit, Kommunikationskompetenz und Freude am Umgang mit Publikumsverkehr Organisationskompetenz sowie eine selbstständige und effiziente Arbeitsweise interessante und abwechslungsreiche Aufgaben vielfältige Möglichkeiten zur Weiterentwicklung einen sicheren Arbeitsplatz und die Mitarbeit in einem modernen, kollegialen Team an einer familienfreundlichen Hochschule Bewerbungen von Menschen aller Geschlechter sind ausdrücklich erwünscht. Bewerbungen von Frauen werden entsprechend der gesetzlichen Regelungen bevorzugt behandelt. Zur Berücksichtigung einer Schwerbehinderung weisen Sie diese bitte durch geeignete Unterlagen nach.
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: