Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Wissenschaft & Forschung: 30 Jobs in Freiberg am Neckar

Berufsfeld
  • Leitung 3
  • Netzwerkadministration 3
  • Softwareentwicklung 3
  • Systemadministration 3
  • Teamleitung 3
  • Controlling 2
  • Fachhochschule 2
  • Forschung 2
  • Gruppenleitung 2
  • Labor 2
  • Universität 2
  • Anlagenbuchhaltung 1
  • Assistenz 1
  • Automatisierungstechnik 1
  • Außendienst 1
  • Betriebs- 1
  • Consulting 1
  • Elektronik 1
  • Elektrotechnik 1
  • Energie und Umwelttechnik 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Branche
  • Wissenschaft & Forschung
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 30
  • Ohne Berufserfahrung 19
  • Mit Personalverantwortung 2
Arbeitszeit
  • Vollzeit 26
  • Teilzeit 8
  • Home Office 3
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 21
  • Befristeter Vertrag 9
Wissenschaft & Forschung

Anlagenbuchhalter (m/w/d)

Do. 24.09.2020
Stuttgart
Das Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung Baden-Württemberg (ZSW) ist eine gemeinnützige Stiftung des Landes Baden-Württemberg sowie verschiedener Institutionen und Unternehmen. Unsere Arbeitsschwerpunkte sind die wirtschaftsnahe Forschung und Entwicklung zu erneuerbaren Energien, Energiespeicherung und Energieeffizienz sowie Analysen von Energiesystemen. Als industrie­orientiertes Forschungsinstitut ebnen wir gemeinsam mit unseren Partnern neuen Technologien den Weg in den Markt – dabei arbeiten wir von der Materialforschung über Systeme, Tests und Marktanalysen entlang der gesamten Wertschöpfungskette. Diese Expertise aus einer Hand ist für unsere Partner aus der Wirtschaft ein wesentlicher Erfolgsfaktor. Für den Zentralbereich Finanzen, IT, Personal & Recht (Z) am Standort Stuttgart suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Anlagenbuchhalter (m/w/d) Teilzeit 75 % Verantwortung für die gesamte Anlagenbuchhaltung Prüfung, Kontierung und Buchung aller Geschäftsvorfälle in der Anlagenbuchhaltung Vergabe, Einrichtung und Prüfung von Investitionsaufträgen Bewertung des Anlagevermögens und Erstellung von Auswertungen Koordinierung und Durchführung von Anlageninventuren Verantwortung für die Weiterentwicklung und kontinuierliche Aktualisierung der Prozesse in der Anlagenbuchhaltung Unterstützung bei der Erstellung von Monats-, Quartals- und Jahresabschlüssen Überwachung von Zollformalitäten bei Lieferungen in bzw. aus Nicht-EU-Staaten Erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Ausbildung, Bilanzbuchhalter oder vergleichbare Qualifikation Mehrjährige einschlägige Berufserfahrung in der Anlagenbuchhaltung Sehr gute Kenntnisse in den MS Office-Programmen Word und Excel sowie gute Englischkenntnisse Engagement, selbstständige Arbeitsweise sowie Genauigkeit, Zuverlässigkeit und Vertrauenswürdigkeit Soziale Kompetenz, Teamfähigkeit und Kommunikationsvermögen runden Ihr Bewerberprofil ab Das ZSW bietet Ihnen eine kreative Atmosphäre, in der neues Wissen und nachhaltige Prozesse gefördert werden. Sie finden bei uns ein offenes Miteinander mit vielen Freiheiten, umfassendem Gestaltungsspielraum, flachen Hierarchien und der Möglichkeit zu selbstständigem Arbeiten. Möchten auch Sie die angewandte Energieforschung weiter voranbringen? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
Zum Stellenangebot

Assistent*in im Bereich Administration

Do. 24.09.2020
Stuttgart
FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR GRENZFLÄCHEN- UND BIOVERFAHRENSTECHNIK IGB WIR AM FRAUNHOFER IGB BIETEN IHNEN AB SOFORT EINE SPANNENDE TÄTIGKEIT ALS ASSISTENT*IN TEAMPLAYER GESUCHT! Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege. Das Fraunhofer IGB entwickelt Verfahren, Technologien und Produkte für Gesundheit, Nachhaltige Chemie und Umwelt. Dabei setzen wir auf die Kombination biologischer und verfahrenstechnischer Kompetenzen, um mit dem Systemansatz der Bioökonomie und bioinspirierten, biointegrierten und biointelligenten Lösungen zum Wohlergehen des Menschen, einer nachhaltigen Wirtschaft und einer intakten Umwelt beizutragen. In enger Zusammenarbeit mit Partnern aus Hochschule und Industrie deckt das IGB die gesamte Innovationskette von der Grundlagenforschung bis zur industriellen Umsetzung ab. Komplettlösungen vom Labor- bis zum Pilotmaßstab gehören dabei zu den Stärken des Instituts. Kunden und Partner profitieren auch von der Zusammenarbeit zwischen den Forschungseinheiten des IGB in Stuttgart und den Institutsteilen in Leuna und Straubing. Das Fraunhofer IGB ist eines von 74 Instituten und Forschungseinrichtungen der Fraunhofer-Gesellschaft, der weltweit führenden Organisation für anwendungsorientierte Forschung. Sie agieren als Schnittstelle zwischen den Innovationsfeldern und der Verwaltung Beratung als Informationsstelle für alle verwaltungstechnischen Anfragen Reisevorbereitung inklusive Buchungen nach wirtschaftlichen Gesichtspunkten und nach Maßgabe der Reiserichtlinien und des Bundesreisekostengesetzes Klassische Assistenzaufgaben wie Terminkoordination und Schriftverkehr Vor- und Nachbereitung von Sitzungen inkl. Erstellung von Protokollen Unterstützung der Teamleitung Unterstützung des Auftragsmanagements / Pflege des CRM-Systems Unterstützung der Rechtsabteilung Sie verfügen über eine abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung und haben bereits Erfahrung im Assistenzbereich. Sie bringen fundierte Kenntnisse in den MS Office-Anwendungen mit. Im Idealfall verfügen Sie über SAP-Kenntnisse. Sie scheuen sich nicht vor neuen Herausforderungen, sind kreativ, teamfähig und bringen sich gerne mit Ihren Ideen ein. Sie zeichnet eine strukturierte und eigenständige Arbeitsweise sowie eine ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit aus. Sie haben Freude an der Teamarbeit. Sie treten stets freundlich und sicher auf und legen Wert auf ein serviceorientiertes Arbeiten. Sie verfügen über sehr gute Deutsch- sowie gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift. Sympathisch und kollegial: offene Kommunikation und gutes Arbeitsklima Abwechslungsreiche Tätigkeiten Weiterbildungsmöglichkeiten Kostenlose Parkplätze Kantine Flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten Betriebliche Altersvorsorge Kinder-Notfallbetreuung Betriebliches Gesundheitsmanagement Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren. Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.
Zum Stellenangebot

PR-Mitarbeiter / PR-Mitarbeiterin (w/m/d)

Do. 24.09.2020
Stuttgart
HÖCHSTLEISTUNGSRECHENZENTRUM STUTTGART (HLRS)Das Höchstleistungsrechenzentrum Stuttgart (HLRS) ist Deutschlands erstes Bundeshöchst­leistungs­rechen­zentrum und eine Zentrale Einrichtung der Universität Stuttgart. Es betreibt einen der schnellsten Supercomputer der Welt und bietet Universitäten und Forschungs­ein­richtungen als auch industriellen Partnern die Nutzung von Höchst­leis­tungs­rechnern an. Weiterhin nimmt das HLRS in den Forschungs­bereichen Paralleles Rechnen, Cloud Computing sowie Big Data und Künstlicher Intelligenz weltweit eine Spitzen­position ein und ist maßgeblich an internationalen und nationalen For­schungs­projekten beteiligt. Zur Stärkung der Öffentlichkeitsarbeit des HLRS in Bezug auf Planung und Umsetzung kommunikativer Maßnahmen im Bereich Presse- und Medienarbeit sowie der generellen Interaktion mit Vertretern der Medien suchen wir eine/einen PR-Mitarbeiterin / PR-Mitarbeiter (m/w/d, bis TV-L 13, nichtwissenschaftlich, unbefristet), HLRS_18_2020, der/die sich diesen Herausforderungen zusammen mit uns stellen will. In der Abteilung PR und Kommunikation sind Sie verantwortlich dafür, die aktuelle Strategie des HLRS auf kreative und journalistisch hochwertige Art und Weise weiterzuentwickeln. Dies deckt die verschiedensten Bereiche ab, von Printmedien, Audio/Videokommunikation aber auch Soziale Medien und Wissensplattformen. Dadurch soll längerfristig ein facettenreiches Kommunikationskonzept entstehen, welches sowohl die Tagesaktuellen Themen des HLRS als auch längerfristige Kampagnen unterstützt. In dieser Position arbeiten Sie mit der Abteilung Hochschulkommunikation der Universität Stuttgart regelmäßig zusammen. Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium, idealerweise im Fachbereich Kommunikationswissenschaften, PR oder Journalismus Sie haben einschlägige Berufserfahrung als Journalistin / Journalist und/oder als Pressereferentin / Pressereferent in einem technologieorientierten Umfeld Sie haben nachweisbare Erfahrung in der Entwicklung, Umsetzung und Durchführung von Kommunikationsstrategien in einem wissenschaftlichen und technologischen Umfeld Sie gehen eigenverantwortlich mit Medien jeglicher Gattung, insbesondere mit Fach-, Tages- sowie Wirtschaftspresse um und sind mit Leidenschaft Netzwerkerin / Netzwerker Sie kommunizieren überzeugend und sind ein ausgeprägtes Organisationstalent. Sie verfügen über Präsentationserfahrung auch vor größeren Gruppen Sie haben nachgewiesene Kompetenz im Bereich Sozialer Medien und deren Einbindung in eine Gesamt-PR-Strategie Sie sind sowohl in der Welt der Wissenschaft als auch der Wirtschaft zu Hause und sind in der Lage diese beiden Bereiche mit einer Gesamtstrategie zu adressieren Sie verfügen über sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse. Teamgeist, Eigeninitiative sowie Kommunikationsstärke und exzellente Präsentationsfähigkeiten runden Ihr Profil ab Sie sind belastbar und behalten auch in Stresssituationen einen kühlen Kopf Ihr Profil wird idealerweise ergänzt durch: Sie verfügen über konzeptionelles Denken und haben eine lösungsorientierte Arbeitsweise Sie verfügen über ein sehr gutes (internationales) Mediennetzwerk und über sehr gute Kenntnisse der Medienlandschaft Sie haben eine hohe IT-Affinität Sie haben Wissen über den Einsatz von agilen Managementkonzepten Sie haben Erfahrung als Team-Player und scheuen sich nicht, Verantwortung zu übernehmen Sie beherrschen weitere Sprachen neben Deutsch und Englisch Abwechslungsreiche Tätigkeiten in einem motivierten Team Spannende Einblicke in die neuesten und besten Technologien im Bereich Simulation, Big Data und Künstliche Intelligenz Eine unbefristete Beschäftigung im Öffentlichen Dienst (Universität Stuttgart) mit tariflich geregelten Arbeitsbedingungen (Tarifvertrag der Länder – TV-L) einschl. der üblichen Sozialleistungen des Öffentlichen Dienstes Eine Ihrer Qualifikation entsprechende Vergütung nach TV-L bis TV-L 13 Ein sehr gutes Arbeitsklima in einem internationalen Team Die Bereitstellung der Umgebung und Infrastruktur, die Sie benötigen, um Höchst­leistungen zu bringen
Zum Stellenangebot

IT-Systemadministrator (m/w/d)

Do. 24.09.2020
Heilbronn (Neckar), Dortmund
Die Protagen Protein Services GmbH ist ein international führender Spezialist im Bereich der GMP-konformen Proteinanalytik mit Standorten in Heilbronn, Dortmund & Cambridge (USA). Wir unterstützen unsere Kunden erfolgreich bei der Entwicklung therapeutischer Proteinwirkstoffe und Biosimilars. Unseren Mitarbeitern, die mit Freude und Engagement ihren Aufgaben nachgehen, verdanken wir unseren langjährigen Erfolg. Werden Sie Teil unseres Teams!Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für einen unserer Standorte in Heilbronn oder Dortmund einenIT Systemadministrator (m/w/d)Sicherstellen der Betriebsbereitschaft, Störungsfreiheit und Sicherheit der von Ihnen betreuten IT-SystemeBereitstellung, Überwachung, Wartung und Dokumentation der Netzwerk- und IT-Systeme (Netzwerk, Backup-System, Firewalls, Hardware, Software sowie Arbeitsplätze und Berechtigungen)Monitoring, Analyse und Dokumentation von Abläufen, Fehlerfällen und Beheben der auftretenden Störungen (1st-Level- und 2nd-Level-Support sowie Kanalisieren der Support-Anfragen)Sie arbeiten an diversen IT-Projekten mit und tragen zur ständigen Weiterentwicklung der IT-Systemlandschaft beiVorbereitung und Durchführung von SchulungenAbgeschlossene Ausbildung im IT-Bereich (z. B. IT-Fachinformatiker, IT-Systemelektroniker), ein vergleichbares Studium im IT-Bereich oder mehrjährige Praxiserfahrung als IT-SystemadministratorErfahrung in der Administration von Microsoft-Diensten, Active Directory, Exchange sowie SQL-Servern und der Server-Virtualisierung (VMware)Ausgeprägter Teamgeist und hohe EinsatzbereitschaftEigenständige und selbstverantwortliche ArbeitsweiseProaktive Kommunikationsweise mit allen relevanten SchnittstellenDienstleistungsmentalität und ein hohes Maß an EngagementVerantwortungsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben in einem motivierenden ArbeitsumfeldEine unbefristete Einstellung in einer dynamisch wachsenden Life Science Unternehmensgruppe mit über 120 MitarbeiternOptimale Einarbeitungs- und Schulungsmöglichkeiten sowie individuelle WeiterentwicklungsoptionenFlache Hierarchien, kurze Entscheidungswege und FlexibilitätFrisches Obst und Getränke zur freien VerfügungWertschätzung, Offenheit und Respekt sowie eine lebendige Feedbackkultur
Zum Stellenangebot

Einsatzplaner Probenahme / Kundenbetreuer (m/w/d)

Mi. 23.09.2020
Stuttgart
Die GBA Group ist einer der führenden Labor- und Beratungsdienstleister in Europa. Bei den internationalen Kunden von Untersuchungslaboratorien gehört die GBA Group mit ihren hochspezialisierten Bereichen der Umwelt-, Lebensmittel- und Pharmaanalytik zu den anerkannten und stetig wachsenden Analysendienstleistern. Raus finden was drin ist - wir sind das "Dienstleistungsinstitut für Lebensmittelqualität" und befassen uns mit der labortechnischen Untersuchung und Bewertung von Lebensmitteln und Trinkwasser. Proben aus vielen Bereichen der Lebensmittelherstellung, der Gastronomie oder dem Catering werden bei uns untersucht und lebensmittelrechtlich beurteilt. Das gilt auch für Wasserproben aus Schwimmbädern und Duschen. Hier arbeiten Sie im Team mit verschiedenen Spezialisten aus den Fachbereichen Lebensmittelchemie und technologie und der Mikrobiologie. Zur Verstärkung unseres Teams am Standort Stuttgart suchen wir schnellstmöglich einen Einsatzplaner Probenahme / Kundenbetreuer (m/w/d) (Unbefristet, Vollzeit, 40 Std./Woche) Gesamtheitliche Koordination von Probenahmen im Umweltbereich (Trink-, Bade- und Kühlwasser sowie Feststoffproben) Standortübergreifende Einsatzplanung der Probenehmer inkl. Kapazitäts- und Tourenplanung sowie Zeit-/Terminmanagement Ansprechpartner für Probenehmer für alle Fragen zur Einsatzplanung Terminierung und Anmeldung der Probenahmen bei den Kunden Ansprechpartner für Kunden bei Rückfragen zu Terminen, zu Prüfberichten und Rechnungen sowie fachlichen Fragen Fristgerechte Erstellung und Versand von Prüfberichten und Rechnungen an Kunden und Behörden Ansprechpartner für Behörden zu Prüfberichten und Probenahmen Studium oder Ausbildung im naturwissenschaftlichen oder technischen Bereich wie z.B. Umwelttechnik, Chemie oder (Mikro-)Biologie aber auch interessierte Quereinsteiger aus anderen Bereichen sind denkbar Sie sind ein Organisationstalent mit hervorragenden Zeitmanagementfähigkeiten Sie haben Spaß an planerischen, koordinierenden Tätigkeiten sowie am Umgang mit Kunden Sie sind IT-affin und haben einen versierten Umgang mit Microsoft Office Sie arbeiten selbstständig und sind lernbereit Belastbarkeit und Flexibilität bringen Sie mit Sie verfügen über eine gute Kommunikationsfähigkeit und ausgeprägte Dienstleistungsorientierung Ein hoch motiviertes Umfeld in einer dynamisch wachsenden Unternehmensgruppe Eine anspruchsvolle Tätigkeit in einer zukunftsorientierten Branche Eine systematische Einarbeitungsphase Individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten Betriebliche Altersvorsorge Portal mit diversen Mitarbeitervergünstigungen Dienstrad
Zum Stellenangebot

Projektmanagerin / Projektkoordinatorin Baumanagement (50 %)

Di. 22.09.2020
Stuttgart
Die Universität Hohenheim ist eine innovative und forschungsintensive Universität im Süden Stuttgarts mit Studierenden aus rund 100 Nationen. Großzügig ausgestattete Forschungs­ein­rich­tungen, ein barockes Schloss und weitläufige Parkanlagen prägen den Campus. Moderne Lehre und Spitzen­for­schung verbinden sich in innovativen Fächern der Naturwissenschaften, Agrar­wissen­schaften sowie Wirtschafts- und Sozialwissenschaften. An der Universität Hohenheim suchen wir für die Abteilung Fläche und Bau, voraussichtlich zum 01.12.2020 und unbefristet, eine/einen: Projektmanagerin / Projektmanager / Projektkoordinatorin / Projektkoordinator Baumanagement (50 %, E11 TV-L) Nutzerseitige Projektkoordination für alle komplexen Sanierungs-, Modernisierungs- und Um­bau­maß­nahmen sowie Neubauten in der Ausführungsphase der Universität Hohenheim. Koordination und Überwachung der Gebäudeübernahmephase und Inbetriebnahme bis zur Mängel­beseitigung unter Einbindung der Universitätsschnittstellen. In Teilbereichen übernehmen Sie das Kostencontrolling der Baumaßnahmen. Sie führen regelmäßige Koordinationsgespräche mit den Projektleitern im Universitätsbauamt (Bauherr). Nutzerseitige Begleitung von Bauunterhaltsmaßnahmen und Überwachung der termingerechten Ausführung. Hierbei arbeiten Sie im Team und stimmen sich mit den Kolleginnen und Kollegen ab. Sie haben ein einschlägiges Hochschulstudium abgeschlossen oder vergleichbare Berufserfahrungen mit entsprechenden Weiterqualifikationen. Sie haben erste Erfahrungen im öffentlichen Bau­manage­ment gesammelt. Ihre Arbeitsweise ist gut strukturiert sowie dienstleistungs- und teamorientiert. Sie sind kommunikationsstark und verfügen über erste Projekterfahrungen und organisatorische Fähig­keiten. Bei gleicher Eignung werden Schwerbehinderte bevorzugt eingestellt. Frauen werden ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar, soweit zwingende dienstliche Belange nicht entgegenstehen.
Zum Stellenangebot

Deep Learning / Machine Learning Expert (m/f/d)

Di. 22.09.2020
Stuttgart
HIGH PERFORMANCE COMPUTING CENTER STUTTGART (HLRS) The High Performance Computing Center Stuttgart (HLRS) is the first German supercomputing centre and represents a founding member of the Gauss Centre for Supercomputing. It operates one of the fastest supercomputing systems world-wide and offers services as well as support in the domain of High Performance Computing to users from academia, research, but also industry. HLRS is one of the world's leading research institutions in the area of supercomputing, data analytics as well as cloud computing and participates in the cluster of excellence on simulation technologies. Accordingly, HLRS targets innovative research and solution-centric technology development through award-winning national and international projects. For research on cutting-edge solutions in the field of scalable applications for high-performance data analytics (HPDA) and artificial intelligence (AI) – specifically covering topics on machine learning and deep learning – we currently have a vacant position as Deep Learning/Machine Learning Expert (m/f/d) (Researcher TV-L 13), HLRS_16_2020, in the German research project CATALYST. The position also includes the possibility to pursue a doctoral degree (PhD), an opportunity explicitly supported by HLRS. The applicant will become a member of the department “Service Management and Business Processes” (SANE), working as part of an international team focusing on the convergence of high-performance computing (HPC) and AI. You will therefore be responsible to apply state-of-the-art solutions for a diverse set of application domains such as text analytics or image processing. Besides providing consultancy and support to our large-scale academic and industrial customers, you will be responsible for developing AI solutions in collaboration with small and medium-sized enterprises. In particular, state-of-the-art frameworks including Apache Spark and TensorFlow will be used, enriched, and tuned in order to fulfill the customers' real-world requirements. The department combines research with agile management methods, meaning that teaching and student supervision are not parts of daily business. A university degree, ideally in the area of computer sciences, data management, engineering, physics, applied mathematics, or from a related field Strong focus on pro-activity, the ability to work in a team, and creativity Good programming skills in at least one high-level programming language such as Python or Java Strong interest in DA/ML/DL and a good understanding of its challenges Good command in Linux-based environments Good language skills in English or German Ideal candidates additionally offer Conceptual thinking and a solution-oriented way of working Good knowledge in using programming, design, and workflow tools Practical experience in applying DA/ML/DL techniques Experience with Apache Spark, TensorFlow (Keras), PyTorch, Dask, Horovod, or other data analytics related tools Basic knowledge in the supercomputing domain (simulations, parallel applications, data analytics, or batch job management)
Zum Stellenangebot

Postdoc / Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) im Bereich CIGS-Dünnschichtphotovoltaik

Di. 22.09.2020
Stuttgart
Das Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung Baden-Württemberg (ZSW) ist eine gemeinnützige Stiftung des Landes Baden-Württemberg sowie verschiedener Institutionen und Unternehmen. Unsere Arbeitsschwerpunkte sind die wirtschaftsnahe Forschung und Entwicklung zu erneuerbaren Energien, Energiespeicherung und Energieeffizienz sowie Analysen von Energie­systemen. Als industrieorientiertes Forschungsinstitut ebnen wir gemeinsam mit unseren Partnern neuen Technologien den Weg in den Markt – dabei arbeiten wir von der Materialforschung über Systeme, Tests und Marktanalysen entlang der gesamten Wertschöpfungskette. Diese Expertise aus einer Hand ist für unsere Partner aus der Wirtschaft ein wesentlicher Erfolgsfaktor. Für das Fachgebiet Photovoltaik: Materialforschung am Standort Stuttgart suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Postdoc / Wissenschaftlichen Mitarbeiter (m/w/d) im Bereich CIGS-Dünnschichtphotovoltaik Forschungs- und Entwicklungsarbeiten zur Optimierung von Dünnschichtsolarzellen und -modulen Prozessentwicklung zur Abscheidung von Cu(In, Ga)Se2-Schichten Mitarbeit in wissenschaftlichen Forschungs- und Industrie-Projekten mit Aussicht auf (Teil-)Projektleitung Sehr gutes, abgeschlossenes Hochschulstudium in Physik / Elektrotechnik oder vergleichbare Qualifikation, möglichst mit abgeschlossener Promotion Einschlägige Berufserfahrung und fundierte Kenntnisse im Bereich der Vakuumbeschichtung und Charakterisierung dünner Schichten sowie der Halbleiterphysik Experimentelles Geschick; selbstständige, zielorientierte und strukturierte Arbeitsweise mit Spaß an sowohl angewandten als auch grundlagenorientierten Fragestellungen im Bereich der Dünnschichtphotovoltaik Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Fähigkeit zu schneller Einarbeitung in neue Themen Kommunikationsstärke und Teamfähigkeit Das ZSW bietet Ihnen eine kreative Atmosphäre, in der neues Wissen und nachhaltige Prozesse gefördert werden. Sie finden bei uns ein offenes Miteinander mit vielen Freiheiten, umfassendem Gestaltungsspielraum, flachen Hierarchien und der Möglichkeit zu selbstständigem Arbeiten. Möchten auch Sie die angewandte Energieforschung weiter voranbringen? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
Zum Stellenangebot

IT-System Administrator (w/m/d)

Mo. 21.09.2020
Stuttgart
Das Max-Planck-Institut für Intelligente Systeme versucht, natürliche Intelligenz, wie sie z.B. Tiere und Menschen besitzen, zu verstehen und dieses Verständnis zu nutzen, um künstliche Systeme zu schaffen, die erfolgreich mit komplexen Umgebungen interagieren können. Die Forscher auf dem Stuttgarter Campus unseres Instituts konzentrieren sich auf physikalische Systeme, die von sehr kleinen medizinischen Robotern bis hin zu größeren Geräten reichen, die physisch mit Menschen interagieren. Der Campus unseres Instituts in Tübingen konzentriert sich hauptsächlich auf computergestützte Themen wie maschinelles Lernen und Computer Vision. Wir verfolgen einen stark interdisziplinären Ansatz, der Mathematik, Informatik, Ingenieurwissenschaften, Materialwissenschaften und Biologie verbindet. Für unseren Campus in Stuttgart suchen wir ab sofort eine/n IT-System Administrator (w/m/d) Verwaltung, Optimierung und Erweiterung unserer Linux- und Windows-Serverstruktur Unterstützung und Weiterentwicklung von IT-Dienstleistungen in einem heterogenen Umfeld in Bezug auf Funktionalität und Sicherheit Überwachung und Wartung von Bandsicherungssystemen, Speichernetzwerken und allen angeschlossenen Datenpools Ein Universitätsabschluss (Abschluss als Informatiker, Bachelor oder Master) in Informatik oder einem verwandten Gebiet Tiefes Linux-Wissen Erfahrung in der Programmierung (z.B. Python, PowerShell, Skriptsprachen) Fundierte Erfahrung im Design und in der Administration von Windows-Servern Kenntnisse bei der Verwaltung virtueller Serversysteme Zuverlässige Kenntnisse über Active Directory und zugehörige Dienste (DNS, DHCP, Druckserver, WSUS) Unabhängige und zuverlässige Arbeitsweise, freundliche Einstellung und hohe Motivation zum Erlernen neuer Fähigkeiten Gutes Englisch in Wort und Schrift Wir ermutigen Sie, sich zu bewerben, falls Sie die meisten Qualifikationen erfüllen und daran interessiert sind, mehr über die anderen aufgeführten Themen zu erfahren.Wir bieten hochinteressante, herausfordernde und abwechslungsreiche Aufgaben in einem sehr aktiven Forschungsbereich. Es erwartet Sie ein engagiertes Team in einem internationalen Umfeld mit regelmäßigen Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten. Die Vergütung erfolgt entsprechend Ihrer Qualifikation nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD Bund) und dem Bundestarifvertrag (TV EntgO-Bund). Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet, mit der Möglichkeit einer Festanstellung. Die Max-Planck-Gesellschaft strebt nach Gleichstellung und Vielfalt der Geschlechter. Wir begrüßen Bewerbungen aus allen Bereichen. Die Max-Planck-Gesellschaft strebt auch die Erhöhung des Anteils von Frauen in Führungspositionen an und ermutigt qualifizierte Frauen nachdrücklich, sich zu bewerben. Darüber hinaus sind wir bestrebt, mehr Menschen mit einer Behinderung zu beschäftigen und ermutigen sie nachdrücklich, sich zu bewerben.
Zum Stellenangebot

IT-Netzwerk-Administrator (w/m/d)

Mo. 21.09.2020
Stuttgart
Das Max-Planck-Institut für Intelligente Systeme versucht, natürliche Intelligenz, wie sie z.B. Tiere und Menschen besitzen, zu verstehen und dieses Verständnis zu nutzen, um künstliche Systeme zu schaffen, die erfolgreich mit komplexen Umgebungen interagieren können. Die Forscher auf dem Stuttgarter Campus unseres Instituts konzentrieren sich auf physikalische Systeme, die von sehr kleinen medizinischen Robotern bis hin zu größeren Geräten reichen, die physisch mit Menschen interagieren. Der Campus unseres Instituts in Tübingen konzentriert sich hauptsächlich auf computergestützte Themen wie maschinelles Lernen und Computer Vision. Wir verfolgen einen stark interdisziplinären Ansatz, der Mathematik, Informatik, Ingenieurwissenschaften, Materialwissenschaften und Biologie verbindet. Für unseren Campus in Stuttgart suchen wir ab sofort eine/n IT-Netzwerk-Administrator (w/m/d) Verwaltung des gesamten kabelgebundenen und wireless Netzwerks auf unserem Campus Inbetriebnahme neuer Komponenten für die Laborumgebung, das Rechenzentrum und den Bürobereich. Integration von Virtualisierungstechniken in der Netzwerkinfrastruktur Weiterentwicklung des bestehenden Netzwerkkonzeptes Mitwirkung bei der Weiterentwicklung und Umsetzung des IT-Sicherheitskonzepts, insbesondere im Netzwerkbereich Netzwerküberwachung, Pflege der Netzwerkdokumentation und Organisation der Netzwerkverkabelung (vornehmlich Glasfaser) Ein Universitätsabschluss (Abschluss als Informatiker, Bachelor oder Master) in Informatik oder einem verwandten Gebiet Sehr gute Kenntnisse der TCP/IP-Protokolle und der Struktur von Netzwerken Umfassende Erfahrung in der Verwaltung von Firewalls und IDS Fundierte Kenntnisse der Vermittlungs- und Routing-Protokolle Gutes Verständnis von DNS und DHCP Zertifizierungen (z.B. CCNA, CCNP) wären von Vorteil Selbständiges, strukturiertes und lösungsorientiertes Arbeiten sowie starke Team- und Kommunikationsfähigkeit Gutes Englisch in Wort und Schrift Wir ermutigen Sie, sich zu bewerben, falls Sie die meisten Qualifikationen erfüllen und daran interessiert sind, mehr über die anderen aufgeführten Themen zu erfahren.Wir bieten hochinteressante, herausfordernde und abwechslungsreiche Aufgaben in einem sehr aktiven Forschungsbereich. Es erwartet Sie ein engagiertes Team in einem internationalen Umfeld mit regelmäßigen Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten. Die Vergütung erfolgt entsprechend Ihrer Qualifikation nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD Bund) und dem Bundestarifvertrag (TV EntgO-Bund). Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet, mit der Möglichkeit einer Festanstellung. Die Max-Planck-Gesellschaft strebt nach Gleichstellung und Vielfalt der Geschlechter. Wir begrüßen Bewerbungen aus allen Bereichen. Die Max-Planck-Gesellschaft strebt auch die Erhöhung des Anteils von Frauen in Führungspositionen an und ermutigt qualifizierte Frauen nachdrücklich, sich zu bewerben. Darüber hinaus sind wir bestrebt, mehr Menschen mit einer Behinderung zu beschäftigen und ermutigen sie nachdrücklich, sich zu bewerben.
Zum Stellenangebot
123


shopping-portal