Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere >

Jobs

Anzeige
Filter

Wissenschaft & Forschung: 88 Jobs in Frohnhausen

Berufsfeld
  • Sachbearbeitung 9
  • Universität 9
  • Fachhochschule 9
  • Netzwerkadministration 7
  • Systemadministration 7
  • Sekretariat 5
  • Assistenz 5
  • Weitere: Administration und Sekretariat 4
  • Entwicklung 4
  • Forschung 4
  • Labor 4
  • Projektmanagement 4
  • Elektronik 3
  • Elektrotechnik 3
  • Innendienst 3
  • Leitung 3
  • Teamleitung 3
  • Assistenzberufe 2
  • Einkauf 2
  • Gebäude- 2
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Branche
  • Wissenschaft & Forschung
Berufserfahrung
  • Ohne Berufserfahrung 74
  • Mit Berufserfahrung 72
  • Mit Personalverantwortung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 67
  • Teilzeit 47
  • Home Office möglich 36
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 45
  • Befristeter Vertrag 27
  • Ausbildung, Studium 11
  • Studentenjobs, Werkstudent 4
  • Berufseinstieg/Trainee 1
  • Promotion/Habilitation 1
Wissenschaft & Forschung

Mitarbeiter*in (m/w/d) Sachgebiet "TGA-/ Bau-Mängelmanagement"

Di. 16.08.2022
Bochum
Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungsuniversitäten in Deutschland. Als reformorientierte Campusuniversität vereint sie in einzigartiger Weise die gesamte Spannbreite der großen Wissenschaftsbereiche. Das dynamische Miteinander von Fächern und Fächerkulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleichermaßen besondere Chancen zur interdisziplinären Zusammenarbeit.  Für das Sachgebiet "TGA-/ Bau- Mängelmanagement" des Dezernat 5.I -Gebäudemanagement und -betrieb suchen wir ab dem  nächstmöglichen  Zeitpunkt unbefristet in Vollzeit (39,83 Std./Wo.)  eine* n     Mitarbeiter*in (m/w/d) für das Sachgebiet  "TGA-/ Bau-Mängelmanagement"   Das Thema Mängelmanagement hat im Dezernat für das technische und  infrastrukturelle  Gebäudemanagement mit ca. 300 Mitarbeitenden eine große Bedeutung.  Das mit den umfangreichen Instandhaltungs-, Bau- und  Umbaumaßnahmen am gesamten Campus  einhergehende  Mängelmanagement muss entwickelt, koordiniert, durchgeführt und  sachgerecht dokumentiert werden. Um das Dezernat 5.I - Betriebsbüro – dabei zu unterstützen, suchen wir  eine*n engagierte*n Mitarbeiter*in mit sehr guten technischen, rechtlichen  und EDV-Kenntnissen, Organisations-/Kommunikationstalent und  Durchsetzungsvermögen.   Weiterentwickeln des Mängelmanagements-Systems Übernehmen der von in- und externen Stellen bereitgestellten  Mängellisten in ein zentrales System Durchsetzen & Begleiten der Mängelbeseitigungsmaßnahmen Bewerten von rechtlichen Möglichkeiten der Mängelbeseitigung Zusammenstellen und Beauftragen von gutachterlichen Tätigkeiten Dokumentation aller Vorgänge    Erfolgreich abgeschlossene Meister- oder Technikerausbildung im Bereich "Technische Gebäudeausrüstung" oder erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Ausbildung bzw. vergleichbare Ausbildung im öffentlichen Dienst mit technischem Verständnis, idealerweise in der technischen Gebäudeausrüstung Eignung für die Begehung von nicht barrierefrei erreichbaren Anlagen (z.B. Dächer) auf dem gesamten Campus & Außenliegenschaften Gutes technisches Allgemeinwissen Mehrjährige gewerbeübergreifende Kenntnisse im Bereich der baulichen Ausführung Gewünscht sind rechtliche Kenntnisse im Bereich der einschlägigen Normen und Gesetze (Vergabe- und Vertragsrecht, Bauordnungsrecht, HOAI, VOB, VHB, RBBau, DIN-Normen, Brandschutznormen, StLB-Bau) Teamfähigkeit, aber auch selbständiges Arbeiten Sicheres Auftreten und soziale Kompetenz gegenüber Mitarbeitenden und Kolleg*innen Verhandlungs- und Organisationsgeschick, Durchsetzungsvermögen  und Engagement Idealerweise Erfahrung mit einer Mängelmanagement-Software Sicheres Arbeiten mit dem MS-Officepaket   anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben mit hoher Eigenverantwortung faire und flexible Arbeitszeiten familiengerechtes Arbeiten umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Bezahlung und sonstige Sozialleistungen nach TV-L
Zum Stellenangebot

Junior Expertin bzw. Junior Experte (w/m/d) Medien- und Publikationsdienste

Di. 16.08.2022
Duisburg
Wir sind eine junge, innovative Universität mitten in der Metropole Ruhr. Ausgezeichnet in Forschung und Lehre denken wir in Möglichkeiten statt in Grenzen und entwickeln Ideen mit Zukunft. Wir leben Vielfalt, fördern Potenziale und engagieren uns für Bildungsgerechtigkeit, die diesen Namen verdient. Werden Sie in der Universitätsbibliothek der Universität Duisburg-Essen die/der neue Junior Expertin bzw. Junior Experte (w/m/d) Medien- und Publikationsdienste (Besoldungsgruppe A 9 LBesG NRW/Entgeltgruppe 9b TV-L, je nach persönlicher Voraussetzung) Die Universitätsbibliothek Duisburg-Essen bietet Forschenden, Lehrenden und Studierenden der Universität Duisburg-Essen Medien, Informationen und Daten in bedarfsorientierten Formaten vor Ort und online. Unsere rund 150 Beschäftigten aus den unterschiedlichen Teams setzen ihre Erfahrung und Innovationsfreude gewinnbringend für ein bedarfs- und zukunftsgerechtes Medien- und Dienstleistungsangebot ein. Nutzen Sie Ihre im Studium erlangten Kenntnisse, bauen Sie Ihre Expertise mit unserer Unterstützung weiter aus und gestalten Sie hierdurch das Medienangebot und damit eine der Kernaufgaben der Universitätsbibliothek Duisburg-Essen mit. Besetzungszeitpunkt: nächstmöglich bzw. nach Absprache Vertragsdauer: unbefristet Arbeitszeit: 100 Prozent einer Vollzeitstelle (z. Zt. 41:00 Std. pro Woche im Beamtenverhältnis/39:50 Std. pro Woche im Angestelltenverhältnis). Teilzeit möglich, soweit mit den betrieblichen Abläufen vereinbar. Gleitende Arbeitszeit, die sich an den Servicezeiten der Universitätsbibliothek orientiert. Homeoffice ist in Abstimmung mit der Vorgesetzten im Rahmen der Dienstvereinbarung möglich. Bewerbungsfrist: 01.09.2022 Durch Ihren Überblick über das Angebot von gedruckten und elektronischen Medien tragen Sie zu einem bedarfs- und zukunftsgerechten sowie kosteneffizienten Medienangebot bei. Hierzu tauschen Sie sich mit Ihren Teammitgliedern, Fachreferent:innen und Medienanbietern über aktuelle Entwicklungen aus, holen Angebote ein und setzen die Erwerbung bzw. Lizenzierung und Abonnementkündigung um. Sie ermöglichen mithilfe des Bibliotheksmanagementsystems Alma regionalen und überregionalen Nachweissystemen die Bereitstellung und Auffindbarkeit von gedruckten und elektronischen Medien. Hierzu setzen Sie die Formalerschließung von Einzeltiteln um, gleichen Titellisten von Medienanbietern mit Bestandsdaten ab und bringen Fremddaten in den Katalog ein. Sie rufen Medienzugriffs- und Publikationsstatistiken ab, bereiten diese gemeinsam mit weiteren Expert:innen auf und liefern dadurch eine Grundlage für die Entscheidung zu (der Fortführung von) Erwerbungen bzw. Lizenzierungen, Abonnementkündigungen bzw. Aussonderungen und zur Förderung von Publikationen im Open Access. Sie unterstützen gemeinsam mit weiteren Expert:innen Forschende und Lehrende der Universität Duisburg-Essen bei der Veröffentlichung im Open Access. Sie verfügen zum Zeitpunkt der Vertragsunterzeichnung über ein erfolgreich abgeschlossenes Bachelorstudium „Data and Information Science“, „Bibliothek und digitale Kommunikation“ oder eine vergleichbare Qualifikation. Die Befähigung für die Laufbahn besonderer Fachrichtung „Nichttechnische Dienste“ der Laufbahngruppe 2, erstes Einstiegsamt (§ 6 LBG und § 16 LVO NRW) ist von Vorteil. Sie arbeiten sich gerne in neue Tools ein. Die Nutzung von Office-Standard-Anwendungsprogrammen (Word/Excel/PowerPoint) ist für Sie selbstverständlich. Sie sind bereit, Ihre guten englischen Sprachkenntnisse zu nutzen, um auch englischsprachige Medien zu bearbeiten und auf Englisch zu kommunizieren. Sie arbeiten gerne selbstständig, strukturiert und konzentriert. Eine umfassende Einarbeitung je nach Vorkenntnissen und weitreichende Unterstützung bei der Weiterqualifizierung in Verbindung mit Fort- und Weiterbildungsangeboten Ein abwechslungsreiches, vielseitiges Aufgabengebiet Ein vergünstigtes ÖPNV-Firmenticket Sport- und Gesundheitsangebote (Hochschulsport) Bei Vorliegen der beamtenrechtlichen Voraussetzungen ist für Tarifbeschäftigte die Übernahme in das Beamtenverhältnis als Bibliotheksinspektor:in geplant. Die Ernennung erfolgt vorbehaltlich des Vorliegens der allgemeinen und persönlichen beamten- sowie laufbahnrechtlichen Voraussetzungen.
Zum Stellenangebot

Assistenz Projektmanagement im Business Development (m/w/d)

Di. 16.08.2022
Düsseldorf
Wir sind einer der führenden Projektträger Deutschlands und Spezialist für zukunftsorientierte Beratung. Effiziente Forschungsförderung, maßgeschneiderte Begleitung von Innovationen und strategische Beratung – das ist unser Geschäft. Zu unseren Auftraggebern gehören Ministerien des Bundes und der Länder sowie die Europäische Kommission. Die rund 250 Mitarbeitenden unserer interdisziplinären Teams in Düsseldorf, Berlin und Bonn setzen sich dafür ein, den Technologiestandort Deutschland nachhaltig zu stärken. Für den Standort Düsseldorf suchen wir ein neues Teammitglied als Assistenz Projektmanagement im Business Development (m/w/d) Sie recherchieren Informationen zur Durchführung von Markt-, Kunden- und Wettbewerbsanalysen und bereiten diese auf.  Sie suchen und bewerten Ausschreibungen im Rahmen öffentlicher Vergabeverfahren von Dienstleistungsaufträgen. Sie erstellen Entscheidungsvorlagen für die Geschäftsführung. Sie unterstützen unsere Referent*innen bei der Erstellung von Angeboten und Präsentationen für öffentliche Auftraggeber (bspw. BMBF, BMWK, BMUV). Sie arbeiten in Projekten zur Weiterentwicklung des Unternehmens und unternehmensinterner Prozesse mit.  Sie bringen ein abgeschlossenes Studium mit. Sie konnten bereits erste relevante Berufserfahrung – z. B. als Werkstudent*in – im Bereich Business Development, Corporate Development oder Marketing sammeln.  Sie haben Spaß an Themen rund um die Geschäftsentwicklung eines Innovationsdienstleisters und eines der führenden Projektträger Deutschlands. Sie haben Interesse an gesellschaftsrelevanten Themen wie Digitalisierung, Nachhaltigkeit und Resilienz. Dank Ihrer hohen Lernbereitschaft können Sie sich in kurzer Zeit in neue Themen einarbeiten und arbeiten dabei zuverlässig und präzise. Die Zusammenarbeit in interdisziplinären Teams und mit Stakeholdern unterschiedlicher Ebenen lässt Sie über sich hinauswachsen.  Sie sind sicher im Umgang mit Office 365 (insbesondere Teams, Word, Excel, Powerpoint). Sehr gute Deutschkenntnisse runden Ihr Profil ab.  Ein vielfältiges Aufgabengebiet mit gesellschaftlicher Relevanz an der Schnittstelle zwischen Wirtschaft, Wissenschaft und Politik in unseren Themenfeldern Schlüsseltechnologien (Quantentechnologien und Werkstoffe), Digitalisierung, Mobilität, Sicherheit und Bildung sowie Gesundheit, Nachhaltigkeit und Energie    Eine Unternehmenskultur, die geprägt ist von Wertschätzung, Zusammenhalt und Offenheit sowie flachen Hierarchien Eine individuelle Einarbeitung und ein*en persönliche*n Mentor*in, welcher Sie bei der persönlichen und fachlichen Eingewöhnung begleitet sowie eine gruppenweite Onboarding-Veranstaltung 30 Tage Urlaub (zzgl. 24./31.12.) inklusive Betriebsferien an Brückentagen und zwischen Weihnachten und Neujahr sowie ein halber freier Tag am Geburtstag (wochentags) Flexible Arbeitszeit zwischen 07:00 und 21:00 Uhr bei einer wöchentlichen Arbeitszeit von 40 Stunden Vereinbarkeit von Beruf und Familie: Möglichkeit, des mobilen Arbeitens und ein lösungsorientierter Umgang mit familiären Herausforderungen
Zum Stellenangebot

Wissenschaftliche:n Mitarbeiter:in (w/m/d) zum Thema Maschinelles Lernen und Fernerkundungsdaten in der Siedlungswasserwirtschaft

Mo. 15.08.2022
Mülheim an der Ruhr
Die Hochschule Ruhr West wurde 2009 als staatliche Hochschule gegründet. An unseren Standorten in Mülheim an der Ruhr und Bottrop bieten wir Bachelor- und MasterStudiengänge aus Technik und Wirtschaft an. Chancengerechtigkeit und Familienfreundlichkeit für Studierende und Beschäftigte sind uns wichtig. Auf dieser Grundlage bieten wir Studierenden und Mitarbeiter:innen beste Bedingungen, sich zu entwickeln, ihre Potentiale zu entfalten und im besten Sinne über sich hinauszuwachsen. Dafür steht unsere Leitidee „Never stop growing!“ Darauf sind wir stolz und setzen dafür auf Vielfalt und Entrepreneurship bei unseren Studierenden und Beschäftigten. Sie sind die Basis für unsere hervorragenden Ergebnisse in Lehre und Forschung. Wir suchen für den Fachbereich 3 zum 01.11.2022 zur Ergänzung unseres Teams des Instituts Bauingenieurwesen eine:n motivierte:n Wissenschaftliche:n Mitarbeiter:in (w/m/d) zum Thema Maschinelles Lernen und Fernerkundungsdaten in der Siedlungswasserwirtschaft Kennziffer 102-2022, Vollzeit, Vergütung TV-L E 13 Ihre Aufgaben: Mitarbeit im DBU-Forschungsprojekt RUN-ML „Reduktion von Unsicherheiten in der Niederschlag-Abfluss-Modellierung durch detaillierte Klassifizierung von Flächennutzungen mithilfe von Fernerkundungsdaten und Maschinellem Lernen“ Auswertung von Satellitendaten, Luftbildern und LIDAR-Daten Entwicklung eines Verfahrens zur Identifikation und Klassifikation von unbefestigten Flächen in urbanen Gebieten mit Hilfe Maschineller Lernverfahren Ermittlung der jahreszeitlich variablen Vegetationsverhältnisse sowie Abflussbereitschaft von unbefestigten Flächen mit Hilfe Maschineller Lernverfahren Zusammenarbeit mit externen Projektpartner:innen Ihr Profil: Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium des Bauingenieurwesens der Mathematik, der Informatik oder der Geowissenschaften oder eine vergleichbare Qualifikation Interesse und Weiterentwicklung an und in zukunftsorientierten Themen und Methoden Kenntnisse in der Datenverarbeitung mit einer Programmiersprache (u. a. Python, R oder Matlab), insbesondere im Umfeld von Maschinellen Lernverfahren sind von Vorteil Erfahrung in einem der Themen Hydrologie, Siedlungsentwässerung, hydrodynamische Modellierung oder Geoinformationssystemen ist hilfreich Bereitschaft zu einer kooperativen Promotion ist wünschenswert Wir bieten: Arbeit auf einem neuen und modernen Campus Eine interessante, abwechslungsreiche und herausfordernde Tätigkeit in einem motivierten Team Ein gestaltbares Arbeitsfeld, in das Sie sich aktiv einbringen können. Work-Life-Balance dank flexibler Arbeitszeiten und 30 Urlaubstagen zu Ihrer persönlichen Erholung Betriebliche Altersvorsorge Ein umfangreiches Weiterbildungsprogramm Wir sind eine weltoffene Hochschule und freuen uns über Bewerbungen aus allen Kulturkreisen. Wir fördern die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Bewerber und Bewerberinnen mit Kindern sind willkommen. Falls Sie hierzu Fragen haben, können Sie gern mit der Gleichstellungsbeauftragten Maja Karutz (E-Mail: maja.karutz@hs-ruhrwest.de) Kontakt aufnehmen.  Eine Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung (in einer PDF-Datei) bis zum 09.09.2022 über unser Bewerberportal.
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter (m/w/d) Datenerfassung & Probenannahme

Mo. 15.08.2022
Düsseldorf
ZOTZ|KLIMAS ist ein inhabergeführter medizinischer Verbund mit Laboren und Praxen an 22 Standorten im Westen Deutschlands. Die Zentrale bildet das MVZ Düsseldorf-Centrum. Das Unternehmen bietet Patienten, niedergelassenen Ärzten, Kliniken und auch anderen Einrichtungen ein vollständiges labordiagnostisches Leistungsspektrum mit den Schwerpunkten Gerinnung, Genetik, Zytologie und Pathologie. Rund 600 Mitarbeiter stehen für ein modernes und stets wachsendes Unternehmen, das die persönliche und enge Zusammenarbeit mit Kunden und Mitarbeitern pflegt. Durch unser ausgeprägtes Dienstleistungsdenken arbeiten wir dynamisch, flexibel sowie kunden- und zukunftsorientiert. Kontinuierliche Weiterbildungen für unsere Mitarbeiter garantieren, dass diese stets am Puls der Zeit und zu höchsten Qualitätsstandards arbeiten können. Für das MVZ Düsseldorf-Centrum GbR suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt Mitarbeiter (m/w/d) in Voll- oder Teilzeit als: Mitarbeiter (m/w/d) Datenerfassung & Probenannahme Koordination des Probeneingangs und Erfassung der Überweisungsscheine für unterschiedliche Laborbereiche (z.B. Hämostaseologie, Zytologie oder PCR-Labor) Probenverteilung mittels automatisierter Verteilersysteme sowie eine erste präanalytische Bearbeitung Organisation und Koordination des Fremdversands sowie die Probenarchivierung Bearbeitung unterschiedlicher Anfragen im direkten Kontakt mit unseren Einsendern sowie internen Fach- und Laborbereichen Stammdatenpflege sowie Management von laborinternen Datenbanken Abgeschlossene Ausbildung oder erfolgreich abgeschlossenes Studium mit erster Berufserfahrung - gerne mit naturwissenschaftlichen/medizinischen Bezug, jedoch nicht zwingend erforderlich! Erste Berufserfahrung in vergleichbaren Positionen wünschenswert - Quereinsteiger gerne willkommen! Ein sicherer Umgang mit den gängigen MS-Office Anwendungen sowie eine gute IT/EDV-Affinität Sie sind engagiert, strukturiert und schätzen eine organisierte Arbeitsweise Teamplayer mit einem hohen Maß an Lernbereitschaft, Zuverlässigkeit und ausgeprägter Hands-On Mentalität Wir bieten Ihnen ein interessantes, vielseitiges und verantwortungsvolles Aufgabengebiet. Es erwartet Sie eine strukturierte Einarbeitung durch ein herzliches, motiviertes und fachlich kompetentes Team. Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch flexible Arbeitsmodelle in Voll- und Teilzeit Die Möglichkeit auf ein unbefristetes Anstellungsverhältnis sowie auf die Übernahme Ihrer Fahrtkosten Eine sehr günstige Lage mit guten Verkehrsanbindungen Vielfältige Entwicklungs- und Karrierechancen durch ein umfangreiches Fort- und Weiterbildungsangebot Zuschuss des Arbeitgebers zur betrieblichen Altersversorgung durch Entgeltumwandlung Mitarbeitervorteilsprogramme (Einkaufsvorteile bei namhaften Firmen, Bikeleasing, Prämiensysteme) Regelmäßige Firmenevents
Zum Stellenangebot

IT-Techniker/in (m/w/d)

Sa. 13.08.2022
Bochum
Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungs­universitäten in Deutschland. Als reform­orientierte Campus­universität vereint sie in einzig­artiger Weise die gesamte Spann­breite der großen Wissenschafts­bereiche an einem Ort. Das dynamische Mit­einander von Fächern und Fächer­kulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleicher­maßen besondere Chancen zur inter­disziplinären Zusammen­arbeit. Für den Lehrstuhl für Organische Chemie I der Fakultät für Chemie und Biochemie suchen wir ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet in Vollzeit (39,83 Std./Wo.) eine*n IT-Servicetechniker*in (m/w/d) Thematisch beschäftigt sich die international besetzte Arbeitsgruppe mit der Entwicklung nachhaltiger übergangsmetallkatalysierter Reaktionen. Als IT-Servicetechniker*in (m/w/d) sind Sie für die Netzwerkadministration sowie das Hard- und Softwaremanagement zuständig und sind als Ansprechpartner*in für die Mitarbeitenden und Vermittlung zu den IT-Services der RUB zuständig.   Netzwerkadministration sowie Hard- und Softwaremanagement (MS Windows) Pflege und Betreuung des elektronischen Laborjournals (Linux Server) u.a. Einrichtung neuer Nutzer, Aktualisierung der Hardware Betreuung und Aktualisierung der Homepage sowie Mithilfe bei digitalen Lehrangeboten „erste Hilfe“ für die Mitarbeiter bei Bedienungsfehlern etc. Betreuung der Gerätesoftware von Analysegeräten  Essentiell sind praktische Erfahrungen in der Administration und Betreuung von Computernetzwerken sowie Hard- und Softwaremanagement inklusive Grundkenntnissen in Programmierung (einfache Batch Skripte, HTML Seiten). Sie verfügen über solide Informatik-Kenntnisse, d.h. routinierter Umgang mit Office Programmen, Windows und Linux Servern, Analyse- und Darstellungsprogrammen für Messdaten. Im Idealfall verfügen Sie über Erfahrung mit der Software analytischer Geräte zur Molekülcharakterisierung (Massenspektrometrie, HPLC/HPLC-MS, GC/GC-MS, IR- und UV-Vis-Spektroskopie). Entscheidend sind ihre Fähigkeiten, um die Aufgaben erfolgreich zu erledigen. Dabei ist sekundär, ob sie z. B. eine abgeschlossene Ausbildung als Fachinformatiker, Chemielaborant bzw. Chemisch Technischer Assistent oder in vergleichbaren Ausbildungsberufen besitzen oder über Studienerfahrung verfügen. Grundkenntnisse in Chemie sind von Vorteil. Sie besitzen Flexibilität und die Bereitschaft, sich in neue Arbeitsbereiche einzuarbeiten. Sie kennzeichnet eine selbstständige, strukturierte und zuverlässige Arbeitsweise. Sie können sich in ein internationales Umfeld mit vorwiegend englischer Sprache integrieren.  anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben mit hoher Eigenverantwortung faire Arbeitszeiten und familiengerechtes Arbeiten Möglichkeiten der ortsflexiblen Arbeit ein freundliches und kollegiales Umfeld teamorientierte Zusammenarbeit in einem engagierten, internationalen und wertschätzenden Team 
Zum Stellenangebot

Sozialpädagoge/in (m/w/d)

Sa. 13.08.2022
Essen, Ruhr
Als universitäres Klinikum der Maximalversorgung mit einer Kapazität von rund 1.300 Betten betreuen wir mit über 8.000 Beschäftigten in 30 Kliniken, 27 Instituten und Fachzentren jährlich 225.000 Patienten. Unser Haus bietet medizinische Versorgung, modernste Diagnostik und umfassende Therapie mit höchstem internationalem Standard. Hinzu kommt ein umfangreiches Leistungsspektrum in Forschung und Lehre auf international konkurrenzfähigem Niveau. Zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie bietet das Universitätsklinikum für die Kinder der Beschäftigten eine Betriebskindertagesstätte an. Unser MitarbeiterServiceBüro unterstützt Sie bei der Suche nach weiteren Betreuungsplätzen für Kinder, berät zur Pflege von Angehörigen und ermittelt auf Wunsch interne und externe Dienstleistungen. In den Ferien bieten wir für die schulpflichtigen Kinder ein abwechslungsreiches Programm. Weiter bietet das Universitätsklinikum Essen seinen Beschäftigten gute Weiterbildungsmöglichkeiten, Firmentickets über den VRR, preiswerte Parkmöglichkeiten in den Parkhäusern, vergünstigte Mahlzeiten in der Kantine und ein jährlich stattfindendes Betriebsfest. In der Klinik für Kinderheilkunde II ist im Bereich der Nephrologie/Gastroenterologie zum 01.10.2022 die Stelle einer/eines Sozialpädagogin/-en (m/w/d) (Aufgabenbewertung: Entgeltgruppe S 12 TV-L) zunächst befristet bis zum 31.08.2023 mit der Hälfte der wöchentlichen Arbeitszeit im Rahmen einer Vertretungsregelung zu besetzen. Die Eingruppierung richtet sich nach den persönlichen und tarifrechtlichen Voraussetzungen. Begleitung von Familien mit akut, chronisch und teilweise lebensbedrohlich erkrankten Kindern und Jugendlichen Krisenintervention Beratung/Unterstützung von Patienten und Angehörigen über gesetzliche Leistungen Planung und Begleitung von Entlassungen Organisation und Teilnahme an Schulungsseminaren für chronisch Kranke Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium der Sozialpädagogik Erfahrung in der Arbeit mit Kindern und ihren Familien Hohes Maß an sozialer Kompetenz, Belastbarkeit, Motivation und Durchsetzungsfähigkeit Zusammenarbeit in einem multiprofessionellen Team In Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, strebt das Universitätsklinikum Essen eine Erhöhung des Frauenanteils an und fordert deshalb Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Frauen werden im Sinne des Landesgleichstellungsgesetzes NRW bei gleicher Qualifikation vorrangig berücksichtigt.Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber und Gleichgestellte i.S. des § 2 Abs. 3 SGB IX werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Teamassistent*in – Projekt- und Organisationsmanagement

Fr. 12.08.2022
Bochum
Ort: Bochum Teamassistent*in – Projekt- und Organisationsmanagement Die Fraunhofer-Gesellschaft betreibt in Deutschland derzeit 76 Institute und Forschungseinrichtungen und ist die weltweit führende Organisation für anwendungsorientierte Forschung. Rund 30.000 Mitarbeitende erarbeiten das jährliche Forschungsvolumen von 2,9 Milliarden Euro. Die Fraunhofer-Einrichtung für Energieinfrastrukturen und Geothermie IEG forscht an sieben Standorten auf den Gebieten integrierter Energieinfrastrukturen, Geothermie und Sektorenkopplung für eine erfolgreiche Energiewende. Unsere Forschungseinrichtung betreibt angewandte Forschung, entwickelt innovative Technologien für öffentliche und industrielle Auftraggeber und setzt diese in marktfähige Produkte und Verfahren um.Innerhalb der Fraunhofer-Einrichtung für Energieinfrastrukturen und Geothermie IEG findet eine flexible und standortübergreifende Zusammenarbeit an den Standorten Bochum, Cottbus, Jülich und den Außenstellen Aachen, Zittau, Weisweiler und Karlsruhe statt. Die einzelnen Forschungsschwerpunkte sind in thematische Geschäftsbereiche unterteilt, welche durch jeweils mehrere fachliche Competence Center definiert sind.Wir bieten Dir eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem spannenden Arbeitsumfeld und einem aufgeschlossenen, motivierten und kooperativen Team.Verstärke uns am Standort Bochum und unterstütze unsere Teams im Tagesgeschäft in allen administrativen sowie organisatorischen Angelegenheiten und Prozessen. Unterstützung im Projekt- und Organisationsmanagement Kommunikation mit internen und externen Ansprechpartner*innen in deutscher und englischer Sprache Organisation und Vorbereitung von Besprechungen und Veranstaltungen Terminkoordination und -abstimmung Erstellen von Protokollen, Reports, Präsentationen, Briefen und anderen Dokumenten Organisation und Überwachung der Büroabläufe im Team Planung, Organisation und Koordination von Dienstreisen Beschaffung von Verbrauchsmaterialien und Sachinvestitionen sowie Begleitung und Optimierung von Verwaltungsprozessen Empfang und Betreuung von Besucher*innen des Fraunhofer IEG Wir suchen eine zuverlässige, kommunikative und vernetzt denkende Persönlichkeit, die auch in turbulenten Situationen den Überblick behält Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung oder vergleichbare Qualifikation und Erfahrung in der Büroorganisation Sichere Handhabung des MS Office-Pakets (insbesondere Excel, Word und Outlook) Sehr gute Kommunikationsfähigkeiten in englischer und deutscher Sprache Sicheres Auftreten, Diskretion und Zuverlässigkeit Engagement und Eigeninitiative in Deinem Arbeitsbereich Offenheit für unterschiedlichste Herausforderungen Strukturierte und selbstständige Arbeitsweise sowie ein hohes Maß an Teamgeist Du arbeitest mit motivierten Kolleg*innen zusammen, die sich durch ihre interdisziplinäre und standortübergreifenden Zusammensetzung gegenseitig inspirieren. Deine Entwicklung ist uns wichtig: Wir fördern Dich und bieten nützliche Qualifizierungsangebote (intern sowie extern). Flexible Arbeitszeiten werden bei uns großgeschrieben, um individuelle Anliegen zu berücksichtigen. Wir bieten Dir die Möglichkeit zum mobilen, flexiblen Arbeiten. Du hast die Möglichkeit, Deinen Arbeitsbereich selbst zu gestalten und Deine Ideen einzubringen. In unserer Einrichtung bieten wir ein harmonisches und kollegiales Betriebsklima mit flachen Hierarchien, "Du-Kultur" und Vertrauensarbeitszeit für ein freies und selbstbestimmtes Zeitmanagement. Wir sind familienfreundlich: Manchmal geht Familie vor – wir wissen das. Wir bieten u. a. Notfallbetreuung, Lebenslagen-Coaching und Unterstützung bei Home- und Eldercare (pme-Familienservice). Bei uns ist Diversität ein wichtiges strategisches Ziel: Wir setzen uns aktiv für Chancengleichheit ein. Zusätzliche Benefits: 30 Tage Urlaub (an Heiligabend und Silvester bekommst Du von uns jeweils einen zusätzlichen Urlaubstag), 39 Stunden/Woche (Vollzeit), Freizeitausgleich von Überstunden, betriebliche Altersvorsorge, vermögenswirksame Leistungen, vergünstigtes Job-Ticket, Corporate-Benefits bei attraktiven Unternehmenspartnern sowie kostenlose Parkplätze. Wir wertschätzen und fördern die Vielfalt der Kompetenzen unserer Mitarbeitenden und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung sowie sexueller Orientierung und Identität. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren. Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden. Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet. Mit ihrer Fokussierung auf zukunftsrelevante Schlüsseltechnologien sowie auf die Verwertung der Ergebnisse in Wirtschaft und Industrie spielt die Fraunhofer-Gesellschaft eine zentrale Rolle im Innovationsprozess. Als Wegweiser und Impulsgeber für innovative Entwicklungen und wissenschaftliche Exzellenz wirkt sie mit an der Gestaltung unserer Gesellschaft und unserer Zukunft.
Zum Stellenangebot

Berater / Consultants (m/w/d) mit Schwerpunkt Labordatenmanagement und Laborautomatisierung

Fr. 12.08.2022
Düsseldorf, Frankfurt (Oder)
LabWare ist weltweit Marktführer für Labor-Informations-Management Systeme (LIMS), Elektronische Laborjournale (ELN) und LabWare Mobile. Unsere Kunden sind unter anderem fast alle großen Pharmakonzerne, Vakzin Produzenten und Firmen aus Chemie-, Nahrungsmittel- und Automobilindustrie. Unser Schlüssel zum Erfolg ist eine langfristige Partnerschaft mit unseren Kunden und unser herausragendes Team von über 700 Mitarbeitern global, davon mehr als 30 in Deutschland. Wir suchen Berater / Consultants (m/w/d) mit Schwerpunkt Labordatenmanagement und Laborautomatisierung in Düsseldorf, Hybrid oder Remote Da wir stetig wachsen, suchen wir Verstärkung für unser Team zur Implementierung unseres Labor-Informations-Management Systems (LabWare) im deutschsprachigen Raum (kein Verkauf).Bei Neuinstallationen unterstützen Sie als Teil des Projekt-Teams bei der Konfiguration des LabWare LIMS™ und LabWare ELN™ sowie bei der Business Analyse, Datenarchitektur, Projektmanagement, Validierung und Training unserer Kunden. Bei bestehenden Systemen sind Sie bei der Erweiterung und der Umsetzung neuer Prozesse behilflich.Sie haben bereits Erfahrung mit der Implementierung und Pflege von Management Software im Laborumfeld (LIMS, ELN, MES, DCS). Idealerweise haben Sie Erfahrungen im Labor und haben bereits Enterprise Software eingeführt, idealerweise im regulierten Umfeld. Ihre persönlichen Eigenschaften: Sie können gut kommunizieren, komplexe Inhalte verständlich erklären und Ihr Konzept überzeugend vertreten, selbstverständlich auch in englischer Sprache Sie sind dynamisch, verantwortungsbewusst, gut organisiert und unabhängig Im Team unterstützen Sie Ihre Kollegen mit Kompetenz, Professionalität und sind verlässlich Sie interessieren sich für eine langjährige Zusammenarbeit und möchten mit Ihren innovativen Ideen etwas bewegen Sie lernen gerne dazu, übernehmen gerne neue Aufgaben und freuen sich auf ein internationales, multikulturelles Unternehmen mit starker Firmenkultur Wünschenswerte Kenntnisse:  Fundierte Kenntnisse Relationale Datenbanken und SQL Grundkenntnisse in einer-, oder mehrere Programmiersprachen Grundkenntnisse Server-basierte Systeme, Software und Netzwerke Fundierte Kenntnisse Projektmethoden zur Einführung von Enterprise Software Grundkenntnisse Laborabläufe, Qualitätsmanagement, Produktionsmanagement, Validierung Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift setzen wir voraus, idealerweise beherrschen Sie eine weitere Sprache Ein auf Ihre Kenntnisse abgestimmtes Trainingsprogramm (in Düsseldorf und in Manchester) Coaching durch erfahrene Kollegen im nationalen und internationalen Umfeld Spannende und vielfältige Projekte ein sehr gutes Betriebsklima und geringe Fluktuation regelmäßige Weiterbildung (Webinare, Konferenzen und Kurse im In- und Ausland) gesundes Firmenwachstum und beste Zukunftsaussichten für Ihre Karriere
Zum Stellenangebot

Referent:in Qualitätsmanagement Studium & Lehre (QMSL)

Fr. 12.08.2022
Düsseldorf, Köln, München, Heidelberg, Hamburg, Frankfurt am Main, Idstein
An der Hochschule Fresenius trifft Tradition auf Innovation. Ob digitale Transformation, demografischer Wandel oder Fachkräftemangel – wir verstehen, was Mensch, Gesellschaft und Wirtschaft bewegt. Mit rund 18.000 Studierenden gehören wir zu den größten, ältesten und renommiertesten privaten Hochschulen in Deutschland. An unseren neun Standorten in Deutschland sowie in New York und im Fernstudium bilden wir die nächste Generation von Fach- und Führungskräften optimal aus. Seien Sie Teil davon und gestalten Sie die Zukunft mit Fachkompetenz und Kreativität mit. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir an einem unserer Hochschulstandorte , alternativ in Remote, jeweils in Teil- oder Vollzeit zum nächstmöglichen Zeitpunkt: Referent:in Qualitätsmanagement Studium & Lehre (QMSL) Steuerung der akkreditierungsrelevanten Arbeitsschritte Prüfung der Studiengänge im Hinblick auf die formalen Akkreditierungskriterien Beauftragung und Koordinierung der Fachgutachter:innen zur inhaltlichen Prüfung der Studiengänge und Zertifikatskurse Erstellung von Prüfberichten inkl. Beschlussempfehlungen für das Präsidium Interne Kommunikation zu Akkreditierungsfragen und Akkreditierungsergebnissen Management von Auflagen Ein abgeschlossenes Hochschulstudium Erfahrung in Programmakkreditierungen oder Berufserfahrung im Qualitätsmanagement einer Bildungsinstitution Verständnis für juristische Texte sowie sachlich und argumentative Kommunikation Teamfähigkeit und Eigeninitiative Das Angebot sich kostenlos berufsbegleitend innerhalb der Gruppe weiterzubilden, wie z.B. durch ein Bachelor- oder Masterstudium Ein abwechslungsreiches und anspruchsvolles Aufgabengebiet mit Gestaltungspotenzial in einem sinnstiftenden Umfeld Kollegiale Unterstützungskultur und Förderung des Teamzusammenhalts z.B. durch Mitarbeiterevents   Nachhaltiger leben – wie z.B. mit unserem Bike-Leasing Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben, u. a. durch einen Familienservice und 30 Tage Urlaub Betriebliche Gesundheitsförderung, z. B. Kooperationen mit Fitnesskooperationspartnern Unterstützung und Förderung von individuellen Entwicklungsmöglichkeiten Vergünstigte Angebote sowie vielfältige Zusatzleistungen, z. B. betriebliche Altersvorsorge, vermögenswirksame Leistungen und Corporate Benefits Mobile Working Möglichkeit
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: