Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Wissenschaft & Forschung: 29 Jobs in Hagen (Westfalen)

Berufsfeld
  • Sachbearbeitung 4
  • Fachhochschule 3
  • Universität 3
  • Weitere: Bildung und Soziales 2
  • Forschung 2
  • Labor 2
  • Medien- 2
  • Netzwerkadministration 2
  • Screen- 2
  • Systemadministration 2
  • Klinische Forschung 2
  • Webdesign 2
  • Abteilungsleitung 1
  • Administration 1
  • Bereichsleitung 1
  • Bilanzbuchhaltung 1
  • Business Intelligence 1
  • Controlling 1
  • Data Warehouse 1
  • Datenbankentwicklung 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Branche
  • Wissenschaft & Forschung
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 29
  • Ohne Berufserfahrung 19
  • Mit Personalverantwortung 2
Arbeitszeit
  • Vollzeit 26
  • Teilzeit 15
  • Home Office möglich 4
Anstellungsart
  • Befristeter Vertrag 17
  • Feste Anstellung 12
Wissenschaft & Forschung

Leitung Institutsentwicklung (m/w/d)

Fr. 22.10.2021
Bochum
Leitung Institutsentwicklung gesucht Die Bochumer Institut für Technologie gGmbH (BO-I-T) ist ein interdisziplinäres außeruniversitäres Forschungszentrum mit einem klaren Auftrag: Wir bringen Ideen voran! Die industrienahe Forschung und Entwicklung an der Schnittstelle zwischen den Hochschulen und Unternehmen der Region ist unsere Domäne. Das Institut wird getragen von Bochumer Hochschulen, der Bochum Wirtschaftsentwicklung sowie dem Förderverein Technologietransfer Bochum e.V., in dem sich Industriepartner vereinigt haben, um das BO-I-T dauerhaft inhaltlich und finanziell zu unterstützen. Das BO-I-T ergänzt die Kernkompetenzen der Lehrstühle und Unternehmen und betreibt aktiven Technologietransfer. Im Zuge einer Nachbesetzung suchen wir für die Weiterentwicklung unseres Instituts ab sofort eine innovative Persönlichkeit (w/m/d) als Bereichsleiter Institutsentwicklung mit einem guten Gespür für Forschungsprojekte sowie einem sicheren Auftreten sowohl im Umfeld der Hochschulen als auch der Wirtschaft. Eine persönliche Weiterentwicklung über die ausgeschriebene Stelle hinaus ist perspektivisch nicht ausgeschlossen. Operative Führung sowie Weiterentwicklung des Instituts; Bereitschaft, darüber hinaus die Geschäfte des Instituts mitzuführen und zu steuern Akquisition von Auftragsforschungsprojekten Entwicklung und Steuerung der Projekte mit Partnern*innen aus Industrie und Wissenschaft Erste Ansprechperson für sämtliche Kooperationspartner*innen Akquisition von Forschungsfördermitteln inkl. Antragstellung Bearbeitung sämtlicher kaufmännischer und rechtlicher Aufgaben und Fragestellungen Führen der Institutsmitarbeitenden inkl. Personaleinsatzplanung Repräsentanz des Instituts nach innen und außen Abgeschlossenes Hochschulstudium mit technologischem oder betriebswirtschaftlichem Schwerpunkt Gute Kenntnisse über den Wissenschaftsbetrieb sowie Geschäftsmodelle und Eigenschaften technologieorientierter Unternehmen Erfahrungen in der Beantragung von öffentlichen Geldern der Innovationsförderung Strukturpolitisches Know-how Schnelle Auffassungsgabe gepaart mit einem fundierten technologischen Grundwissen sowie Bereitschaft und Kompetenz, sich schnell in neue und fachfremde Technologiethemen einzuarbeiten Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeiten, Moderationskompetenz, gezielte Kundenansprache sowie sehr gute schriftliche Ausdrucksform, um komplexe technologische Sachverhalte antragskonform auszuformulieren Sicheres Auftreten und verbindlicher Umgang mit sämtlichen Personenkreisen Solide kaufmännische Fertigkeit, Zahlenaffinität Sicher im Umgang mit Mitarbeiter*innen, moderner Führungsstil Vielfältiges und modernes Arbeitsumfeld in einem jungen Team Bearbeitung spannender und technisch herausfordernder Projekte mit hohem Anspruch an der Schnittstelle zwischen Wissenschaft und Wirtschaft Großes Partnernetzwerk aus Unternehmen, Einrichtungen und Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern Flache Hierarchien und die Möglichkeit, eigene Ideen voranzubringen Flexible und selbstorganisierte Arbeitszeiten Unbefristeter Arbeitsvertrag und leistungsgerechte Entlohnung Fortbildungsangebot für eine individuelle Weiterentwicklung Strukturiertes Onboarding
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiter*in im Bereich Prüfungs- und Studierendenmanagement mit dem Schwerpunkt Campusmanagementsystem (m/w/d)

Do. 21.10.2021
Bochum
Die Hochschule Bochum ist eine innovative Hochschule im grünen Herzen des Ruhrgebiets. Sie zeichnet sich durchausgeprägte Praxisnähe und enge Vernetzungen zur regionalen sowie überregionalen Wirtschaft aus und ist international, interdisziplinär und auf nachhaltige Entwicklung ausgerichtet. Damit bietet sie ideale Voraussetzungen für eine qualitativ hochwertige Ausbildung, Forschung und Weiterbildung. An der Hochschule Bochum ist im Studierendenservice am Standort Bochum zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine unbefristete Vollzeitstelle als Sachbearbeiter*in im Bereich Prüfungs- und Studierendenmanagement mit dem Schwerpunkt Campusmanagementsystem (m/w/d) zu besetzen. Im Studierendenservice der Hochschule Bochum wird zurzeit ein neues Campusmanagementsystem eingeführt. Erwartet wird daher die Bereitschaft, sich in komplexe IT-gestützte Arbeitszusammenhänge und in ein Campusmanagementsystem der neuen webbasierten Generation einzuarbeiten. Sie fungieren als fachliches Bindeglied zwischen dem Studierendenmanagement und der IT-Abteilung. Dies umfasst insbesondere die Unterstützung der Verantwortlichen der IT-Fachabteilung bei der Abbildung der akademischen Prüfungsordnungen im Prüfungsmanagementsystem (HIS in ONE – EXA). Unterstützung bei der Abbildung von Strukturen und Regeln der Prüfungsordnungen im Campusmanagementsystem in enger Absprache mit den Verantwortlichen der IT-Fachabteilung sowie Test der Abbildungen Anlegen und Pflegen von temporalen und funktionalen Zeiträumen im Campusmanagementsystem; Betreuung der mit den Zeiträumen verbundenen Verfahren (Beleg- und Verteilverfahren, Pflichtanmeldeverfahren); Erfassung und Auswertung von Fristen, die durch die Verfahren ausgewertet werden (relative Fristen, Fristengruppen) Organisation und Verwaltung von Prüfungen mit der Prüfungsverwaltungssoftware Fachbereichs- und studiengangsübergreifende Klausurplanung Einschreibung, Rückmeldung, Beurlaubung und Exmatrikulation von Studierenden Beratung der Studierenden und Austauschstudierenden sowie der Lehrenden in Fragen der Einschreibung, der Rückmeldung, Beurlaubung und Exmatrikulation sowie der Prüfungsorganisation und des Prüfungsverfahrens Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung (z. B. Verwaltungsfachangestellte*r) oder erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium Hohe IT-Affinität oder Bereitschaft zur Weiterbildung Fähigkeit zu abstraktem und mathematisch-analytischem Denken Bereitschaft, sich in die Struktur und Abläufe einer Hochschule einzuarbeiten Ausgeprägte Dienstleistungs- und Kundenorientierung Gute Ausdrucksfähigkeit Gute Englischkenntnisse Teamfähigkeit eine unbefristete Vollzeitstelle (z.Zt. 39 Stunden und 50 Minuten wöchentlich). Die Stelle ist grundsätzlich auch für Teilzeitbeschäftigte geeignet. Vergütung nach Entgeltgruppe 9 a TV-L eine anspruchsvolle, eigenverantwortliche und abwechslungsreiche Tätigkeit flexible Arbeitszeiten und mobile Arbeitsmöglichkeiten Teilnahme an der zusätzlichen Altersvorsorge der Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL) Jahressonderzahlung nach TV-L familienfreundliche Arbeitsbedingungen und -umfeld vielseitiges Fort- und Weiterbildungsangebot für Ihre individuelle fachliche und persönliche Weiterentwicklung Möglichkeit zur Teilnahme am Hochschulsport
Zum Stellenangebot

Identity Access Management (IAM) Expert (m/w/d)

Do. 21.10.2021
Bochum
Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungsuniversitäten in Deutschland. Als reformorientierte Campusuniversität vereint sie in einzigartiger Weise die gesamte Spannbreite der großen Wissenschaftsbereiche an einem Ort. Das dynamische Miteinander von Fächern und Fächerkulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleichermaßen besondere Chancen zur interdisziplinären Zusammenarbeit. IT.SERVICES ist der zentrale Servicepartner für alle IT-spezifischen Aspekte in Forschung, Lehre, Studium und Verwaltung für die rund 43.000 Studierenden und 5.000 Mitarbeiter der RUB. Mit unseren ca. 150 engagierten Mitarbeitern bewältigen wir die dynamischen Herausforderungen einer modernen Universität in diesem Bereich. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt Unterstützung für eine auf 3 Jahre befristete Stelle als Identity Access Management (IAM) Expert (m/w/d) in Vollzeit oder Teilzeit (bis 39,83 Std./Woche).Sie vertreten die Ruhr-Universität mit Ihrer Teilnahme am Projekt IDM.NRW. Ziel des Projektes ist es, ein föderiertes Identity Management in NRW zu verwirklichen und zu implementieren. Dabei soll in bestimmten IAM-Bereichen ein NRW-Standard vereinbart werden, um so Servicenutzung und Serviceangebot einfach und für alle Einrichtungen zu ermöglichen. Dazu identifizieren Sie in Abstimmung mit den anderen Arbeitsgruppen und ihren Stakeholdern die relevanten Technologien zur Zielerreichung. Sie evaluieren die Technologien und entwickeln Konzepte, Empfehlungen und Beispielimplementierungen zur Umsetzung in allen NRW-Hochschulen. Ihre Arbeit wird Einfluss auf das zukünftige Zusammenspiel der Universitäten in NRW haben. Sie haben ein abgeschlossenes Hochschulstudium mit dem Schwerpunkt Informatik, Wirtschaftsinformatik, Naturwissenschaften, Mathematik bzw. einer vergleichbaren Fachrichtung. Mit Authentifizierungstechnologien sind Sie vertraut, Begriffe wie SAML, OAuth, OpenID Connect, SCIM und RBAC können Sie mit Leben füllen. Idealerweise haben Sie schon Erfahrungen gesammelt mit Plattformen wie OpenAM, Keycloak oder Satosa. Erfahrungen mit dem Betrieb von Zweifaktor-Authentifizierung sowie Kenntnisse in der Software-Entwicklung sind von Vorteil. Eine strukturierte und selbstständige Arbeitsweise zeichnet Sie aus, analytisches Denken und das Erfassen komplexer Sachverhalte fallen Ihnen leicht. Idealerweise haben Sie schon Erfahrungen mit der deutschen Hochschullandschaft sammeln können. Teamfähigkeit, hohe Gewissenhaftigkeit und ausgeprägtes Kommunikationsvermögen in Wort und Schrift in deutscher Sprache runden Ihr Profil ab. Auf Sie wartet ein freundliches und motiviertes Team, das mit Ihnen die Zukunft gestalten möchte. Die Ruhr-Universität bietet als Arbeitgeber eine ausgeglichene Work-Life-Balance mit flexiblen Arbeitszeiten. Sie erhalten Zugang zu umfangreichen internen und externen Fortbildungsmöglichkeiten sowie eine Fülle von Hochschulsportangeboten und Maßnahmen zur Gesundheitsvorsorge. Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L). Die Vergütung erfolgt bei Erfüllung der persönlichen und tariflichen Voraussetzungen bis max. EG 13 des TV-L. Zielgruppe: Diese Ausschreibung richtet sich sowohl an befristet bzw. unbefristet beschäftigtes Personal der Ruhr-Universität Bochum als auch an externe Bewerber/innen.
Zum Stellenangebot

Sales Mitarbeiter (m/w/d) remote

Mi. 20.10.2021
Bochum, Bad Honnef
Wachse mit uns - starte Deine Karriere bei der IU Internationale Hochschule! Du bist Vertriebs-Profi, liebst es mit Menschen zu arbeiten und willst sie bei ihren ersten Schritten in Richtung Karriere unterstützen? Perfekt! Die IU Internationale Hochschule hat als eine der am schnellsten wachsenden Bildungsgruppen für jeden das passende Studienangebot. Du hast Lust, interessierte potentielle Studierende durch unser Portfolio zu lotsen und sie auf dem Weg zu ihrem persönlichen Traumstudium zu beraten? Dann komm in unser Team! Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab sofort Sales Mitarbeiter (m/w/d) in Vollzeit mit bis zu 100 % Homeoffice (deutschlandweit) für unsere Studienberatung im Fernstudium. Du berätst vertriebsorientiert unsere Studieninteressierten via Telefon hinsichtlich eines Online Studiums bei uns und überzeugst sie von uns als Hochschule Du gehst aktiv auf unsere Studieninteressierten zu (nur warme Leads) und bringst diese bis zum Abschluss eines Studienvertrags Du wirkst mit an standort- und abteilungsübergreifenden Projekten für Weiterentwicklung und Wachstum deines Tätigkeitsbereichs Du arbeitest eng mit Kollegen (m/w/d) und Teams anderer Abteilungen wie den Vertriebsteams deutschlandweit, Marketing, Produktmanagement, Studierendensekretariat, Study Coaches usw. Du hast BWL, Wirtschaftspsychologie, Marketing oder eine andere spannende Richtung studiert oder deine kaufmännische Ausbildung erfolgreich abgeschlossen Du hast Freude an einer zielorientierten Arbeit im Vertrieb innovativer und weiterführender Hochschulstudienangebote und Weiterbildung allgemein Du hast bereits Erfahrung im Austausch mit Kunden (m/w/d) - Erfahrung im telefonischen B2C-Vertrieb ist ein Plus, jedoch ist deine Lernbereitschaft und Lernfähigkeit wichtiger Du hast eine freundliche Stimme, bringst Kontakt- und Kommunikationsfreude mit und begeisterst dich für eine Tätigkeit überwiegend am Telefon Eine hohe Service- und Dienstleistungsmentalität zeichnen dich aus, mit deiner überzeugenden und vertrauenswürdigen Art begeisterst du Kunden (m/w/d) Deine Deutschkenntnisse sind auf mindestens C1-Niveau 30 Tage Urlaub, interne Mitarbeiterrabatte und Kooperationen Eine tolle, durchstrukturierte Einarbeitung - inklusive Buddysystem Eine sehr kollegiale Atmosphäre mit über 90% Mitarbeiterzufriedenheit in einem tollen Team Sehr flexible Homeoffice-Regelungen (bis zu 100%, unabhängig von Corona) Viel Gestaltungsspielraum aufgrund von flachen Hierarchien und viel Dynamik Die Möglichkeit, jährlich bis zu 4 Module (20 ECTS) aus dem Programm des IU Fernstudiums kostenfrei auszuwählen
Zum Stellenangebot

Drittmittelmanager (m/w/d) - Controlling von Forschungsprojekten

Di. 19.10.2021
Wuppertal
Das 1991 gegründete Wuppertal Institut versteht sich als führender internationaler Think Tank für eine impact- und anwendungsorientierte Nachhaltigkeitsforschung. Im Fokus der Arbeiten steht die Gestaltung von Transformationsprozessen hin zu einer klimagerechten und ressourcenleichten Welt. Das Wuppertal Institut ist eine 100 %ige Tochter des Landes NRW und ist im Verantwortungsbereich des Ministeriums für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen angesiedelt. Es werden jährlich ca. 160 Forschungsprojekte bearbeitet.Sie werden Teil des Teams Drittmittelmanagement und unterstützen und beraten unsere wissenschaftlichen Projektleitenden in allen administrativen und betriebswirtschaftlichen Angelegenheiten der Antrags- und Angebotserstellung für nationale sowie EU-weite Forschungs- und Beratungsvorhaben. Im Projektverlauf übernehmen Sie die gesamte administrative Vertragsabwicklung sowie das allgemeine Projektcontrolling und sind für die Projektabrechnungen (Rechnungen an öffentlichen Auftraggeber, Mittelabrufe, Zwischen- und Verwendungsnachweise) zuständig. Sie sind zudem verantwortliche/r Ansprechpartner/in bei Drittmittelprüfungen durch externe Auftraggeber und Auditoren und übernehmen eine wichtige Schnittstellenfunktion zum Team Finanzen & Controlling. Zusammengefasst begleiten Sie die Projekte von der Umsetzungsidee bis zum Reporting. Sie haben einen Bachelor-Abschluss mit betriebswirtschaftlichem Schwerpunkt bzw. eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung (oder eine vergleichbare Qualifikation, bspw. in der öffentlichen Verwaltung). Einschlägige Berufserfahrung im administrativen Projektmanagement und Controlling von (öffentlichen) Drittmittelprojekten setzen wir voraus. Der professionelle Umgang mit MS Office (insbesondere Excel) ist für Sie selbstverständlich. Sie haben gute bis sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift. Sie arbeiten gern systematisch, sorgfältig und selbstständig und verfügen über ein ausgeprägtes Zahlenverständnis. Sie sind ein/e Teamplayer/in mit gesundem Durchsetzungsvermögen. Wir bieten eine spannende Herausforderung mit viel Gestaltungsspielraum bei gleichzeitig enger Zusammenarbeit und gegenseitiger Unterstützung im Team. Es erwarten Sie flexible Arbeitsbedingungen, Weiterbildungsmöglichkeiten, Angebote zur Work-Life-Balance und eine tarifliche Vergütung nach dem TV-L sowie eine betriebliche Altersvorsorge (VBLU). Die Position kann in Vollzeit oder Teilzeit besetzt werden.Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität.
Zum Stellenangebot

Applikationsadministrator /-in & Systemadministrator /-in Campus Management (m/w/d) 130/21e

Di. 19.10.2021
Dortmund
Mit über 6 500 Beschäftigten in Forschung, Lehre und Verwaltung und ihrem einzigartigen Profil gestaltet die Technische Universität Dortmund Zukunftsperspektiven: Das Zusammenspiel von Ingenieur- und Naturwissenschaften, Gesellschafts- und Kulturwissenschaften treibt technologische Innovationen ebenso voran wie Erkenntnis- und Methodenfortschritt, von dem nicht nur die 33 440 Studierenden profitieren. Applikationsadministrator /-in & Systemadministrator /-in Campus Management (m/w/d) -Ref.-Nr. 130/21e Diese Stelle ist im IT & Medien Centrum (ITMC) im Team CC Campus Management zum nächstmöglichen Zeitpunkt zunächst befristet bis zum 31.12.2024 zu besetzen. Die Tätigkeit wird nach Entgeltgruppe 11 TV-L vergütet. Es handelt sich um eine Vollzeitstelle. Eine Beschäftigung in bzw. Reduzierung auf Teilzeit ist grundsätzlich möglich. Werden Sie Teil eines Projektteams, das den Betrieb der IT-Infrastruktur für die Verwaltung und Organisation von Studium und Lehre an der TU Dortmund weiterentwickelt und HISinOne als zentrales Campus Management-System einführt. Aufbau, Betrieb und Weiterentwicklung von überwiegend Linux-basierten Systemen (Applikations-, Datenbank-, Webserver etc.) für Entwicklung und Produktion Wartung und Implementierung von Schnittstellen zu Drittsystemen ein abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Informatik oder einem verwandten Fach bzw. einvergleichbarer Abschluss mit entsprechenden Kenntnissen und Erfahrungen oder eine abgeschlossene Berufsausbildung mit mehrjähriger Berufserfahrung in vergleichbarer Tätigkeit DAS BRINGEN SIE IDEALERWEISE MIT: vertiefte Kenntnisse im Bereich gängiger Web- und Applikationsserver (insbesondere Apache, Tomcat) sehr gute Linux- und Datenbank-Kenntnisse (idealerweise mit Ubuntu und PostgreSQL) Erfahrungen mit Techniken wie Webservices, SQL, SSO, Virtualisierung, Scripting und im Betrieb von Applikationen und Services (Installation, Backup und Recovery, Monitoring) Routine im Versions- und Konfigurationsmanagement (GIT, SVN) praktische Kenntnisse der technischen Verfahren der HISSysteme sowie Erfahrungen bei der Implementierung von Webserviceclients bzw. -frameworks Aufgeschlossenheit, Eigeninitiative und Freude an Teamarbeit ein hohes Serviceverständnis einhergehend mit Hands-On-Mentalität vielfältige Möglichkeiten zur beruflichen und persönlichen Weiterentwicklung in einem dynamischen und facettenreichen Aufgabengebiet an einer familienfreundlichen Hochschule eine eigenständige Position, in der Sie Ihre Ideen einbringen können mit geregelten Arbeitszeiten in Dortmund
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter*in Zentrale Bedarfsstelle

Di. 19.10.2021
Wuppertal
Die Bergische Universität Wuppertal ist eine moderne, dynamische und forschungsorientierte Campusuniversität mit interdisziplinär ausgerichteten Profillinien in Forschung und Lehre. Gemeinsam stellen sich hier mehr als 24.000 Forschende, Lehrende und Studierende den Herausforderungen in den Bereichen Gesellschaft, Kultur, Bildung, Ökonomie, Technik, Natur und Umwelt. In der Hochschulverwaltung der Bergischen Universität Wuppertal, im Dezernat 7 – Organisationsentwicklung und Informationstechnik, in der Abteilung 7.1 – Organisationsentwicklung, ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als Mitarbeiter*in Zentrale Bedarfsstelle mit 100 % der tariflichen Arbeitszeit (Teilzeit ist möglich, bitte geben Sie bei der Bewerbung an, ob Sie auch bzw. nur an einer Teilzeitstelle interessiert wären) zu besetzen. Stellenwert: E 11 TV-L Erstellung von Leistungsbeschreibungen für zentrale gesamtuniversitäre Bedarfe Durchführung und Auswertung von Bedarfsanalysen Monitoring der bestehenden Rahmenverträge zur frühzeitigen Koordination der Neuausschreibung oder Ziehung einer Optionsverlängerung Verfassen von Stellungnahmen und Entscheidungsvorlagen Auswertung von Berichten / Reportings Analyse und Bearbeitung von Beschwerden Regelmäßige Abstimmung mit den zu involvierenden Einrichtungen Durchführung von Support während der Laufzeit der Rahmenverträge Prüfung und Aktualisierung der bestellbaren Artikel Vorbereitung, Durchführung und Koordination von Bemusterungen Selbstständige Bearbeitung und Behebung von Leistungsstörungen Bachelor-Abschluss im Kaufmännischen-, Juristischen- oder Verwaltungsbereich oder abgeschlossene Berufsausbildung im Kaufmännischen-, Juristischen- oder Verwaltungsbereich mit langjähriger einschlägiger Berufserfahrung im Bereich Erstellung von Leistungsbeschreibungen, Bedarfsermittlung / Bedarfsplanung sowie Monitoring von Rahmenverträgen Erfahrungen in der Erstellung von Leistungsbeschreibungen und Bedarfsanalysen zur Erarbeitung von Rahmenverträgen Vertiefte Fachkenntnisse in der Beschaffung Grundlegende Kenntnisse des Vergaberechts Wünschenswert sind Grundkenntnisse über die Aufbauorganisation sowie Kommunikationsstrukturen an Hochschulen Hohe Kommunikations-, Konflikt- und Teamfähigkeit Selbstständige Arbeitsweise Ausgeprägte analytische und konzeptionelle Fähigkeiten Sicherer Umgang mit einschlägigen EDV-Anwendungen (Word, Excel, PowerPoint) Deutschkenntnisse auf muttersprachlichem bzw. C2-Niveau (gemäß der Kompetenzskala GER)
Zum Stellenangebot

Lohnbuchhalter / Steuerfachangestellten (m/w/d)

Di. 19.10.2021
Bochum
Unser Zentrallabor im Zentrum von Bochum bietet Laborgemeinschaften aus dem Rhein- und Ruhrgebiet mit nahezu 1.000 angeschlossenen Arztpraxen das Spektrum moderner medizinischer Basis-Labordiagnostik an. Mit unserer Analytik tragen wir zur Diagnosefindung, Therapie-Entscheidung und Abschätzung von Krankheitsrisiken der Patienten bei. Bearbeitung der monatlichen Entgeltabrechnung (inkl. Lohnsteueranmeldung, SV Meldung und Monatsabschluss) Betreuung des elektronischen Zeiterfassungssystems Selbständige Korrespondenz mit Behörden, Krankenkassen und Ämtern Abwicklung administrativer Tätigkeiten wie z.B. Erstellung von Arbeitsverträgen, Arbeitszeugnissen, etc. Erstellung von Abschlags und Schlussrechnungen Aktive Mitgestaltung und Umsetzung interner Digitalisierungsprojekte z. Bsp.: digitale Personalakten, Dokumentenmanagement, etc. Erstellung von Standardberichten, Personalstatistiken sowie deren Auswertungen Teilnahme an Schulungen im Bereich Lohnabrechnung und Einhaltung von aktuellen Gesetzesänderungen Ansprechpartner/in für unsere Mitarbeiter/innen bezogen auf abrechnungsrelevante und sozialversicherungsrechtliche Fragen Aktive Mitgestaltung bei der Personalbeschaffung und beim Bewerbermanagement Eine erfolgreich abgeschlossene Weiterbildung im Personalwesen oder abgeschlossene Ausbildung zum Steuerfachangestellten (m/w/d) Verhandlungssichere Deutschkenntnisse 2-3 Jährige Tätigkeit in der Personalbuchhaltung Gute EDV-Kenntnisse und MS-Office-Kenntnisse Freude an der Arbeit im Team Sorgfältige, strukturierte und eigenständige Arbeitsweise Diskretion und freundliches Auftreten Einen attraktiven Arbeitsplatz in einem etablierten Unternehmen im Gesundheitswesen Angenehmes Arbeitsumfeld in verkehrsgünstiger Lage Abwechslungsreiches und interessantes Aufgabengebiet Leistungsorientierte Vergütung gemäß Qualifikation Unbefristete Festanstellung Flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege Zugehörigkeit zu einem wachsenden Unternehmen Inhabergeführtes Familienunternehmen
Zum Stellenangebot

Fachadministrator (m/w/d) Dokumentenmanagementsystem (DMS)

Di. 19.10.2021
Bochum
Die Hochschule Bochum ist eine innovative Hochschule im grünen Herzen des Ruhrgebiets. Sie zeichnet sich durchausgeprägte Praxisnähe und enge Vernetzungen zur regionalen sowie überregionalen Wirtschaft aus und ist international, interdisziplinär und auf nachhaltige Entwicklung ausgerichtet. Damit bietet sie ideale Voraussetzungen für eine qualitativ hochwertige Ausbildung, Forschung und Weiterbildung. Als innovative Hochschule entwickelt die Hochschule Bochum digitale Angebote zur zeitgemäßen und zukunftsorientierten Abwicklung ihrer Verwaltungsprozesse. Als wesentliches Werkzeug kommt dafür ein Dokumentenmanagementsystem (DMS) zum Einsatz. Zur Mitgestaltung in der Entwicklung digitaler Prozesse und maßgeblicher Mitwirkung in den anstehenden und laufenden Projekten sucht die Hochschule Bochum befristet bis zum 31.12.2026 eine bzw. einen DMS-Fachadministratorin bzw. DMS-Fachadministrator (m/w/d) (Verwaltungsangestellte/Verwaltungsangestellter (m/w/d)) Nachhaltige Einrichtung der DMS-Umgebung in Zusammenarbeit mit einem Prozessmanager und einem Dienstleister Technische Administration der DMS-Infrastruktur Aufnahme und technische Umsetzung fachlicher Anforderungen Customizing des DMS (Scripting im Rahmen der Formulargestaltung) Anbindung des DMS an Drittsysteme (Webservices, Bereitstellung von Views, inhaltliche Konfiguration des Integrationservers) Pflege des zentralen Aktenplans Einrichtung von Workflows Einrichtung und Pflege der Berechtigungen Steuerung externer Dienstleister Abgeschlossenes Hochschulstudium (Wirtschaftsinformatik, Informatik oder vergleichbar wäre von Vorteil) Kenntnisse in Dokumentenmanagementsystemen (idealerweise d.3) Kenntnisse in Datenbanksystemen Bereitschaft, sich in die Struktur und Abläufe einer Hochschule einzuarbeiten Bereitschaft, sich in komplexe IT-Umgebungen einzuarbeiten Wünschenswert sind Kenntnisse, Eigenschaften und Erfahrungen in den folgenden Bereichen: Empathie, Kommunikations- und Teamfähigkeit Dienstleistungsorientierung, Durchsetzungsvermögen und Eigeninitiative Kenntnisse im Umfeld von Hochschulen
Zum Stellenangebot

Mitarbeiterin / Mitarbeiter Mediendidaktik (m/w/d)

Mo. 18.10.2021
Dortmund
Mit über 6 500 Beschäftigten in Forschung, Lehre und Verwaltung und ihrem einzigartigen Profil gestaltet die Technische Universität Dortmund Zukunftsperspektiven: Das Zusammenspiel von Ingenieur- und Naturwissenschaften, Gesellschafts- und Kulturwissenschaften treibt technologische Innovationen ebenso voran wie Erkenntnis- und Methodenfortschritt, von dem nicht nur die 33 440 Studierenden profitieren. Mitarbeiterin / Mitarbeiter Mediendidaktik (m/w/d) - Ref.-Nr. 127/21e Diese Stelle ist in der Universitätsbibliothek zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet im Rahmen eines Projektes bis zum 31.07.2024 zu besetzen. Die Tätigkeit wird nach Entgeltgruppe 11 TV-L vergütet. Es handelt sich um eine Vollzeitstelle. Eine Beschäftigung in bzw. Reduzierung auf Teilzeit ist grundsätzlich möglich. Im Rahmen des Projektes "Hybrid Learning Center (HyLeC)" werden physische und virtuelle Ressourcen, Räume und innovative (Beratungs-)Angebote zur Förderung digitaler Schlüsselkompetenzen für Studierende und Lehrende entwickelt. Entwicklung von digitalen Lerninhalten (interaktive E-Learning-Formate, Video, Audio, VR, interaktive Selbstlernformate) zielgruppengerechte und lernfördernde Aufbereitung von Lerninhalten und Durchführung von (Online-)Workshops im Rahmen der Lernwelten Beratung und Support bei der Erstellung professioneller Medien ein abgeschlossenes Hochschulstudium, vorzugsweise mit einem Schwerpunkt im Bereich Mediendidaktik oder Medientechnik oder eine vergleichbare Qualifikation Projekterfahrung in der Entwicklung digitaler Lernformate DAS BRINGEN SIE IDEALERWEISE MIT: eine hohe Medienkompetenz und technisches Verständnis im Bereich interaktiver Lernformate, Video, Audio und VR hervorragende didaktische Kenntnisse Gestaltungswille und Freude an Projektarbeit ein sehr gutes Gespür für visuelle Umsetzung und Kreativität eine sorgfältige und strukturierte, eigenmotivierte Arbeitsweise, sowohl selbstständig als auch im Team Kommunikationsfähigkeit und eine hohe Serviceorientierung interessante und abwechslungsreiche Aufgaben vielfältige Möglichkeiten zur Weiterentwicklung die Mitarbeit in einem modernen, kollegialen Team an einer familienfreundlichen Hochschule Bewerbungen von Menschen aller Geschlechter sind ausdrücklich erwünscht. Bewerbungen von Frauen werden entsprechend der gesetzlichen Regelungen bevorzugt behandelt. Zur Berücksichtigung einer Schwerbehinderung weisen Sie diese bitte durch geeignete Unterlagen nach.
Zum Stellenangebot
123


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: