Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Wissenschaft & Forschung: 15 Jobs in Hagen (Westfalen)

Berufsfeld
  • Fachhochschule 2
  • Netzwerkadministration 2
  • Sachbearbeitung 2
  • Systemadministration 2
  • Universität 2
  • Forschung 1
  • Assistenzberufe 1
  • Außendienst 1
  • Biologie 1
  • Elektrik 1
  • Assistenz 1
  • Heizung 1
  • Justiziariat 1
  • Klima 1
  • Labor 1
  • Mathematik 1
  • Praxispersonal 1
  • Projektmanagement 1
  • Rechtsabteilung 1
  • Sanitär 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Branche
  • Wissenschaft & Forschung
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 14
  • Ohne Berufserfahrung 7
Arbeitszeit
  • Vollzeit 10
  • Teilzeit 7
  • Home Office 3
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 12
  • Befristeter Vertrag 2
  • Promotion/Habilitation 1
Wissenschaft & Forschung

Professur für Wirtschaftsinformatik, insbes. IT-Qualitätsmanagement

Mi. 08.04.2020
Hagen (Westfalen)
Wir bieten an den Standorten Hagen, Iserlohn, Meschede, Soest und Lüdenscheid 60 Bachelor- und Master­studiengänge an – auch berufs­begleitend und zusammen mit Bildungs­partnern an weiteren Stand­orten. Mit ca. 12 500 Studierenden gehören wir zu den größten Fach­hochschulen in NRW. Exzellente Lehre in persönlicher Arbeits­atmosphäre und überschaubaren Gruppen schafft gute berufliche Perspektiven für unsere Absolventinnen und Absolventen. Forschung und Entwicklung sind uns wichtig und regional, überregional und inter­national ausgerichtet. In Lehre und Forschung genießen wir ein hohes Ansehen. An der Fachhoch­schule Südwestfalen – Standort Hagen – ist im Fach­bereich Technische Betriebs­wirtschaft zum nächst­möglichen Zeit­punkt folgende Stelle zu besetzen: Professur für Wirtschaftsinformatik, insbes. IT-Qualitätsmanagement (BesGr W 2) Vertretung des Lehr­gebiets der Wirtschafts­informatik und des IT-Qualitäts­managements für die Bachelor- und Master­studien­gänge des Fach­bereichs, insbesondere in den Bereichen Requirements Engineering und test­getriebene Entwicklung, wünschens­wert auch ITIL Bereit­schaft zur Über­nahme der Grund­lagen­fächer der Informatik in den Bachelor­studien­gängen des Fach­bereichs, auch in den berufs­begleitenden Verbund­studien­gängen Bereit­schaft zur Einwerbung von Dritt­mitteln zur Unter­stützung eigener Forschungs­aktivitäten Mitarbeit bei der Entwicklung neuer Studien­gänge aktive Beteiligung im Team des Fach­bereichs und in der Selbst­verwaltung der Hoch­schule Bereitschaft zur Durch­führung von Lehr­veranstaltungen in englischer Sprache abgeschlossenes Hochschul­studium im Bereich der Wirtschafts­informatik, der Informatik oder in einem ingenieur­wissen­schaftlichen Studien­gang mit informations­technischen Schwer­punkten über­durch­schnittliche Promotion beziehungs­weise vergleich­bare wissen­schaftliche Qualifikation einschlägige berufs­praktische Erfahrung in den Bereichen IT-Qualitäts­management oder Requirements Engineering und test­getriebene Entwicklung sowie besondere didaktische Fähig­keiten attraktive und abwechslungs­reiche Tätig­keiten an einer der größten staatlichen Fach­hoch­schulen in Nordrhein-Westfalen selbst­ständige Gestaltungs­möglichkeiten in Lehre und Forschung starke Vernetzung mit Unter­nehmen der Wirtschafts­region Südwestfalen, der größten Industrie­region Nordrhein-Westfalens mit über 160 Weltmarkt­führern sehr gute Verein­barkeit von Beruf, Familie und Privat­leben Wohnen und Arbeiten in einer lebens­werten Region mit hohem Freizeit­wert und attraktiven Lebens­haltungs­kosten
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter Worldfactory-International (Projektkoordination) (m/w/d) - Teilzeit

Mi. 08.04.2020
Bochum
Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungsuniversitäten in Deutschland. Als reformorientierte Campusuniversität vereint sie in einzigartiger Weise die gesamte Spannbreite der großen Wissenschaftsbereiche an einem Ort. Das dynamische Miteinander von Fächern und Fächerkulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleichermaßen besondere Chancen zur interdisziplinären Zusammenarbeit. Die RUB wird ihre Gründungsaktivitäten in dem durch den Bund geförderten Projekt „Worldfactory-International“ umfassend ausbauen. Ziel des Projektes ist die Internationalisierung der Start-up Aktivitäten an der RUB sowie der Aufbau eines internationalen Ökosystems mit strategischen Kooperationspartnern in Israel, den USA und Japan.  Das Projekt steht unter der Leitung des Prorektors für Forschung, Transfer und wissenschaftlichen Nachwuchs und wird operativ in der Abteilung für Transfer und Entrepreneurship des Dezernats 1 der Verwaltung der RUB angesiedelt. Für unser Projekt-Büro suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt zunächst befristet für vier Jahre in Teilzeit (derzeit 29,8725 Std./Wo. = 75,00 %) Sie als Mitarbeiter Worldfactory-International (Projektkoordination) (m/w/d) Sie unterstützen die Projektbeteiligten umfassend in Hinblick auf die Umsetzung und Koordination des gesamten Projektes mit allen Arbeitspakten und Teilprojekten Sie entwickeln Instrumente zur Verfolgung und Bewertung der Wirksamkeit der Teilprojekte und der Zielerreichung des Projekts insgesamt Sie sorgen für den Informationsfluss zwischen den verschiedenen Teilprojekten, unterstützen die Zusammenarbeit und stellen die Kommunikation gegenüber allen internen und externen Stakeholdern sicher (z. B. Ministerium, Projektträger) Sie verwalten und sichern das Gesamtbudget Sie arbeiten inhaltlich eng mit dem Team des Projektes Worldfactory Start-up Center zusammen Sie wirken bei der Erstellung von Texten für die Öffentlichkeitsarbeit (z. B. Social-Media, Presse) und bei der Konzeption von Print- und Werbematerial mit Sie haben erfolgreich ein Universitätsstudium abgeschlossen Sie haben berufliche Erfahrungen im Projektmanagement vorzugsweise im Hochschulbereich und verfügen über erste Erfahrungen in der Budgetverwaltung Freude im Umgang mit Start-ups, idealerweise erste Erfahrungen im Start-up Ökosystem Ihre Arbeitsweise ist durch hohe Effizienz sowie ausgeprägte Kooperationsbereitschaft und Teamfähigkeit gekennzeichnet Sie können flexibel und adäquat auf unterschiedliche Anforderungen reagieren und sind auch bereit, kurzfristig neue Aufgaben zu übernehmen, um veränderten Projektanforderungen gerecht zu werden In der Kommunikation mit unterschiedlichen, auch internationalen Stakeholdern treten Sie verbindlich, konstruktiv und zielorientiert in englischer Sprache auf Da das Projekt international angelegt ist, bringen Sie eine hohe Reisebereitschaft mit Eine Beschäftigung an einer der größten Universitäten Deutschlands im Verbund der Universitätsallianz Ruhr Anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben mit hoher Eigenverantwortung und einem engagierten Team Umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Familiengerechtes Arbeiten (u.a. mit eigener Kindertagesstätte auf dem Campus) Gleitende Arbeitszeiten Ein abwechslungsreiches Sportangebot mit über 80 Sportarten und Uni-eigenem Fitnessstudio Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L). Die Eingruppierung erfolgt bei Erfüllung der persönlichen bzw. tariflichen Voraussetzungen nach Entgeltgruppe 13 des TV-L. Das geplante Projekt Worldfactory –International der Ruhr-Universität Bochum wird vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie gefördert. Die ausgeschriebenen Stellen sind vorbehaltlich einer endgültigen Förderzusage durch das Land zu besetzen.
Zum Stellenangebot

Salesmanager (m/w/d) im Außendienst für die Umweltanalytik NRW

Di. 07.04.2020
Bielefeld, Bocholt, Bonn, Dortmund, Düsseldorf, Essen, Ruhr, Münster, Westfalen, Siegen
Unsere stark wachsende Laborgruppe bietet weltweit ein umfassendes analytisches Leistungsspektrum für Agrar, Umwelt und Lebensmittel an. Mit über 1500 Mitarbeitern in 20 europäischen Niederlassungen zählen wir zu den Marktführern unserer Branche. Für die Übernahme und Ausbau unserer Vertriebsregion NRW (u.a. Bonn, Bielefeld, Dortmund, Münster, Essen, Düsseldorf, Bocholt, Siegen) suchen wir einen Salesmanager (w/m/d) im Aussendienst für die Kundenbetreuung bezüglich Umwelt- und Altlastanalytik NRW | Home-Office | Vollzeit Als Vertriebsmitarbeiter im Umwelt/Altlast-Segment recherchieren und akquirieren Sie Neukunden. Als Account-Manager besuchen Sie Neukunden und Bestandskunden im Außendienst. Sie sind Experte und offerieren den Kunden fachlich versiert die geeignete Analytik und Servicetools. Sie arbeiten eng mit der internen Kundenbetreuung an den Laborstandorten zusammen. Sie planen Ihren Umsatz und führen ein regelmäßiges Controlling Ihrer Umsatzzahlen durch. Als Teamplayer im Vertriebsteam Umwelt berichten Sie an den Head of Sales. Sie haben ein umwelt-orientiertes Studium abgeschlossen. Sie bringen Berufserfahrung aus der Umwelt-Branche oder aus dem Vertrieb von Analytik mit. Verkaufen macht Ihnen Spaß: Sie zeigen dies in kundenorien­tiertem Verhalten sowie zuverlässigem und sicherem Auftreten Im Optimalfall verfügen Sie schon über ein Netzwerk in der Umweltbranche Führerschein Klasse B darf nicht fehlen. Gute PC-Kenntnisse vor allem in MS-Office sind selbstverständlich. Homeoffice-Arbeitsplatz Firmenfahrzeug Flexible Arbeitseinteilung Eine eigenverantwortliche Tätigkeit in einem bestehenden Kundenstamm mit sehr guten Ausbaumöglichkeiten Teamwork in einem aufgeschlossenen und kollegialen Team Flache Hierarchien und transparente Entscheidungen
Zum Stellenangebot

Klinikreferent (w/m/d)

Di. 07.04.2020
Wuppertal
Unser Kunde ist ein weltweit führendes und forschendes Unternehmen im Bereich der Diagnostik und Virologie. Seit über 20 Jahren ist MARVECS einer der größten und erfahrensten Anbieter von Außendienstlösungen und Vertriebsspezialist für die Healthcare-Industrie. In 400 Projekten mit mehr als 5000 Mitarbeitern haben wir uns ein riesiges Know-How und Netzwerk aufgebaut, von dem unsere Bewerber und Mitarbeiter heute profitieren. Wir setzen auf intensive Zusammenarbeit und betreuen Sie persönlich während Ihres gesamten Bewerbungsprozesses sowie während Ihres Projektes.   Wie suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Gebiet Dortmund Siegen Köln Sie verantworten  die absatzorientierte Beratung von Ärzten in Kliniken im Indikationsbereich Multiple Sklerose und verstärken den Außendienst unseres Kunden.  mit viel Freude am Verkauf die wissenschaftliche und fachliche Beratung mit umfangreichem Wissen über die Wirksamkeit und Qualität des Präparates sowie die Fähigkeit, komplexe medizinische Sachverhalte präzise und verständlich zu vermitteln und zu beraten Sie bringen mit ein naturwissenschaftliches Studium oder eine vergleichbare Qualifikation  den Status Pharmaberater / Pharmareferent (w/m) nach § 75 AMG erste Erfahrungen im Facharztaußendienst fundierte Kenntnisse zur Arbeitsweise mit Fachärzten profundes Wissen zum Healthcare-Markt Englischkenntnisse  Hervorragendes Gesamtpaket: Unbefristeter Arbeitsvertrag, attraktives Gehalt, Prämiensystem vom Kunden, 30 Tage Urlaub im Jahr, voller Spesensatz, wohnortnaher Einsatz, hochwertige IT-Ausstattung Hochwertiger Firmenwagen: auch zur privaten Nutzung und mit unbegrenzten Freikilometern Umfassende Sozialleistungen: 15% Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge, komplette private und berufliche Absicherung durch unsere Unfallversicherung Unsere Extrameile:  Unsere Vision ist es, für jeden Bewerber die optimale Stelle zu finden. Deshalb bieten wir intensive persönliche Begleitung während des gesamten Bewerbungsprozesses, Bewerberwebinare und individuelles Coaching sowie einen persönlichen Ansprechpartner auch während Ihres Projektes.
Zum Stellenangebot

wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in - Öffentliches Recht, juristische Rhetorik und Rechtsphilosophie

Mo. 06.04.2020
Hagen (Westfalen)
Kennziffer 1131/1150 Als einzige staatliche Fernuniversität im deutschen Sprachraum sind wir seit mehr als 40 Jahren erfahren im lebensbegleitenden und lebenslangen Lernen. Dabei eröffnen wir unseren Studierenden flexible Studienmöglichkeiten auf Basis eines Blended-Learning-Studienmodells. An unseren fünf Fakultäten entwickeln wir mit fachbezogener und fachübergreifender Forschung zukunftsweisende Lösungen. Wenn Sie in der Rechtswissenschaftlichen Fakultät, Lehrstuhl Öffentliches Recht, juristische Rhetorik und Rechtsphilosophie ab dem 19.05.2020 diese Aufgaben mitgestalten möchten, dann bewerben Sie sich auf die Stelle als wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in befristet in Teilzeit (75 %) Entgeltgruppe 13 TV-L Befristung: Wir bieten Ihnen eine Stelle zur eigenen wissenschaftlichen Qualifizierung mit einer Vertragslaufzeit bis längstens 28.02.2022. Die jeweilige Vertragslaufzeit orientiert sich dabei an Ihren persönlichen Voraussetzungen und Ihrem Qualifizierungsziel. Eine Weiterbeschäftigung zum Erreichen Ihres Qualifizierungsziels oder zur weiteren wissenschaftlichen Qualifikation wird angestrebt. Sie wirken bei der Erstellung und Überarbeitung von Fernstudienmaterial und Einsendeaufgaben mit. Sie beteiligen sich bei der Durchführung von Fernstudienkursen und Präsenzveranstaltungen (Seminare/Praktika). Seminar-, Diplom-, Bachelor- und Masterarbeiten werden von Ihnen unterstützend betreut. Sie helfen bei der Bearbeitung von Verwaltungsaufgaben des Lehrgebietes mit. Sie wirken bei Forschungsvorhaben des Lehrgebietes mit. Sie besitzen das Erste Juristische Staatsexamen, vorzugsweise mit Prädikat. Ihr Schwerpunkt liegt ausgewiesenermaßen im Öffentlichen Recht. Zudem sind Kenntnisse in juristischer Rhetorik, Verhandeln und Mediation sowie rechtsdidaktische Kenntnisse erwünscht. Sie erwartet eine interessante und eigenverantwortliche Tätigkeit mit einer tarifgerechten Bezahlung sowie einer betrieblichen Altersversorgung. Ihre Qualifikation und berufliche Erfahrung werden selbstverständlich berücksichtigt. Außerdem bieten wir einen vielfältigen Aufgabenbereich und eine sehr gut ausgestattete technische Infrastruktur. Die Möglichkeit der Fort- und Weiterbildung, Angebote zur guten Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie ein weitreichendes Angebot im Bereich des Gesundheitsmanagements runden unser Angebot ab.
Zum Stellenangebot

DFG-funded doctoral/postdoc position (m/f/d) available for 3 resp. 2 years, Fakultät für Mathematik, Lehrstuhl für Algebra und Zahlentheorie

Sa. 04.04.2020
Bochum
The Ruhr-Universität Bochum is one of the leading research universities. The university draws its strengths from both the diversity and the proximity of scientific and engineering disciplines on a single, coherent campus. This highly dynamic setting enables students and researchers to work across traditional boundaries of academic subjects and faculties. The research to be undertaken in the DFG-funded doctoral (29,87 h/w) /postdoc (39,83 h/w) position is concerned with questions relating to the Cohomology of complements of complex reflection arrangements. Applicants (m/f/d) with a top level Masters/PhD degree with a very strong background in algebra, representation theory, algebraic geometry, combinatorics or computational algebra are encouraged to apply.The position is third party funded and does not have any formal teaching duties attached. You will be embedded in a high-profile research environment. You will develop your science communication skills by presenting your and other research in seminars and meetings. You will collaborate with other international scientists within this research project. You are provided with funds for attending international conferences. The offer is a three-year position for M.Sc. graduates with the goal of a doctorate degree. Alternately, the offer of a postdoctoral position is limited to two years. The salary will be according to the remuneration group E 12/13 TV-L.You hold an top level Masters/PhD degree in mathematics. You have either very good English or German language skills (oral and writing).
Zum Stellenangebot

Justitiar*in und Datenschutzbeauftragte*r im Dezernat Planung, Qualitätssicherung und Recht

Fr. 03.04.2020
Dortmund
Fach­hoch­schule Dort­mund – unsere rund 800 Be­schäftigten arbeiten mit großer Moti­vation jeden Tag aufs Neue da­ran, die Fähig­keiten von über 14.500 Studierenden offen­zu­legen, zu stärken und zu bündeln. Als eine der zehn größten Fach­hoch­schulen in Deutschland bieten wir mit unserem Studien­an­gebot in den Ingenieur­wissen­schaften, Sozial­wissen­schaften und Wirt­schafts­wissen­schaften so­wie in den Be­reichen Archi­tektur, Design und Informatik ein her­vor­ragendes Lehr- und Lern­um­feld mit zahl­reichen Forschungs­projekten und so­mit die beste Basis für die er­folg­reiche Zu­kunft unserer Studierenden. Nutzen Sie ge­mein­sam mit uns die Mög­lich­keit, Talente zu ent­falten – die von anderen, die eigenen, die ge­mein­samen und die ver­borgenen. Ver­stärken Sie die zentrale Hoch­schul­verwaltung - zum nächstmöglichen Zeitpunkt, unbefristet und in Teilzeit mit 50 % der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit (mit der Möglichkeit zur befristeten Aufstockung auf 100 % vom 01.10.2020 - 30.09.2022) Justitiar*in und Datenschutzbeauftragte*r im Dezernat Planung, Qualitätssicherung und Recht (Entgeltgruppe: 13 TV-L) Bearbeitung von Rechts- und Prozessangelegenheiten aus allen Bereichen der Hochschule samt Vertretung vor Gericht Interne Rechtsberatung der Hochschulleitung, der Hochschulgremien und weiterer Mitglieder insbesondere im Hochschulverfassungsrecht, Hochschulrecht, Datenschutz, Allgemeinen Verwaltungsrecht, Arbeits- und Dienstrecht, Personalvertretungsrecht, Zivilrecht einschließlich Urheberrecht Weiterentwicklung des Datenschutzmanagements, Überwachung des Datenschutzes, Zusammenarbeit mit datenschutzrechtlichen Aufsichtsbehörden Mitwirkung beim Abschluss von Verträge mit Bezügen zur Lehre und Lehrorganisation Erstellung von Ordnungen und Satzungen der Hochschule Zweite Juristische Staatsprüfung fundiertes Fachwissen im öffentlichen Recht, insbesondere Verwaltungsrecht, im Datenschutzrecht sowie im Zivilrecht Idealerweise Erfahrung mit rechtlichen Problemstellungen in einem Hochschulumfeld oder einer Lehr- oder Forschungseinrichtung Wünschenswert sind verhandlungssichere Englischkenntnisse Fähigkeit und Bereitschaft, sich in fremde Rechtsgebiete einzuarbeiten hohe Dienstleistungsorientierung sowie eine ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit Gute MS-Office-Kenntnisse, ein gutes Verständnis von Verwaltungsabläufe und wissenschaftlich-technischen Fragestellungen  Wir freuen uns auf eine auf­ge­schlossene, wiss­be­gierige und engagierte Per­sön­lich­keit mit einem Ge­spür für das Wesent­liche und einem Blick über den Teller­rand. bieten – einen attraktiven Arbeitsplatz mit vielseitigen Aufgaben und den Vorteilen des öffentlichen Dienstes, insbesondere die Beschäftigung im Rahmen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L). fördern – die fachliche und persönliche Weiterentwicklung durch ein umfangreiches internes und externes Fort- und Weiterbildungsangebot. fokussieren – Familie und Gesundheit durch flexible Arbeits-/Teilzeitmodelle, Telearbeit/Home Office sowie die Angebote des Familienservice und des Gesundheitsmanagements. ge­währleisten – ein modernes Hochschulumfeld geprägt von einzigartigen Standortvorteilen und einer guten Verkehrsanbindung inmitten der pulsierenden Ruhrmetropole Dortmund.
Zum Stellenangebot

Biologielaborant / BTA (m/w/d) für die virologische Forschung

Do. 02.04.2020
Wuppertal
AiCuris erforscht und entwickelt neue Wirkstoffe gegen virale und bakterielle Erkrankungen. Es zählt zu den erfolgreichsten Unternehmen der deutschen Biotech-Branche. Wesentliche Meilensteine für das Unternehmen waren die Unterzeichnung eines Lizenzvertrages mit Merck & Co. (MSD) und die Marktzulassung für PREVYMIS™ (Letermovir) in den USA, Europa und Japan. 2018 erhielt AiCuris den Deutschen Zukunftspreis. AiCuris stellt sich am Standort in Wuppertal-Elberfeld mit seinen heute rund 65 Mitarbeitern für die Zukunft auf. Daher suchen wir zur Verstärkung unseres Teams zum sofortigen Eintritt einen Biologielaboranten / BTA (m/w/d) für die virologische Forschung (in Vollzeit, unbefristet) Als Mitglied eines motivierten Teams aus erfahrenen Wissenschaftlern und technischen Experten besteht Ihre Aufgabe darin, Ihr technisches Know-how bei der Etablierung neuer in vitro und in vivo Assays in der virologischen Antiinfektivaforschung und bei der Charakterisierung neuartiger antiviraler Wirkstoffe einzubringen. Die Planung und eigenständige Durchführung der experimentellen Arbeiten sowie deren Auswertung und Dokumentation gehören zu Ihren Aufgaben. Sie verwenden ein breites und modernes Methodenspektrum für vielfältige Aufgaben wie z. B. Assay-Entwicklung, Wirkstoffscreening in biochemischen und zellbasierten Testsystemen, Transfektion von Zelllinien, Real Time PCR, Fluoreszenzmikroskopie sowie Expression, Reinigung und Charakterisierung von Proteinen. Abgeschlossene Berufsausbildung mit mehrjähriger Berufserfahrung als Biologielaborant/in oder BTA (oder vergleichbare Qualifikation) Mehrjährige praktische Erfahrungen mit der eukaryotischen Zellkultur und den gängigen Methoden der Biochemie und Molekularbiologie Erfahrung mit der Arbeit im Mikrotiterplattenformat unter Verwendung von Mehrkanalpipetten und Pipettierrobotern Kenntnisse im Umgang mit humanpathogenen Viren und Erfahrungen im Arbeiten unter S2-Laborbedingungen sind von Vorteil Die Befähigung sowie Erfahrung und Bereitschaft zu tierexperimentellem Arbeiten an Mäusen und Ratten (Wirkversuche und pharmakokinetische Experimente, FELASA B von Vorteil) Kenntnisse in der rekombinanten Herstellung und Reinigung von Protein im Labormaßstab sind von Vorteil Teamfähigkeit, Selbständigkeit, Eigenmotivation und Zuverlässigkeit Sicherer Umgang mit gängigen EDV-Anwendungen wie z. B. MS Excel oder GraphPad PRISM Grundlegende Kenntnisse der englischen Sprache Wir bieten Ihnen: Die Mitarbeit in multinationalen und interdisziplinären Teams Ein spannendes Aufgabengebiet in einem aussichtsreichen Forschungs- und Entwicklungsunternehmen Flexible Arbeitszeiten und ein selbstbestimmtes Zeitmanagement Eine regelmäßige und gezielte Weiterbildung sowie individuelle Entwicklungsmöglichkeiten Eine attraktive betriebliche Altersversorgung Vielfältige Angebote in Bezug auf Gesundheit und Vereinbarkeit von Beruf und Familie
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiter im Infopunkt (m/w/d)

Di. 31.03.2020
Bochum
Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungsuniversitäten in Deutschland. Als reformorientierte Campusuniversität vereint sie in einzigartiger Weise die gesamte Spannbreite der großen Wissenschaftsbereiche an einem Ort. Das dynamische Miteinander von Fächern und Fächerkulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleichermaßen besondere Chancen zur interdisziplinären Zusammenarbeit. Die Abteilung Infrastrukturelles Gebäudemanagement des Dezernates 5.I sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einenSachbearbeiter im Infopunkt (m/w/d) unbefristet in Vollzeit (39,83 Std/Woche). Der Bereich des Infrastrukturellen Gebäudemanagement besteht aus über 100 festen Mitarbeiter(innen). Die Kernaufgaben der Abteilung liegen in den Hausmeisterdiensten, einem Großteil der Reinigungsdienstleistungen auf dem Campus sowie Aufgaben rund um die Sicherheit aber auch Fragen von Parkraum- und Verkehrsverwaltung, der Logistik, der Fahrbereitschaft und der Versorgung mit Druckdienstleistungen. serviceorientierte Bearbeitung und Weiterleitung telefonischer und schriftlicher Anliegen von Nutzern Dokumentation von Störungsmeldungen Bearbeitung von Wartungsprotokollen Erstellung bedarfsgerechter Materialanforderungen und deren Weiterleitung an den Teamleiter Ausgabe und Annahme von Paketen am Infopunkt Bearbeitung von Berichten und Protokollen wiederkehrender Prüfungen und Brandschauen Schlüssel- und Transponderausgabe inkl. der erforderlichen Dokumentation Disposition von Hausmeistertätigkeiten und Leistungskontrolle in Zusammenarbeit mit dem Gruppenhausmeister erfolgreich abgeschlossene handwerkliche Ausbildung oder kaufmännische Ausbildung mehrjährige Berufserfahrung im Handwerk und/oder Gebäudemanagement ist wünschenswert hohe Affinität zum Gebäudemanagement Kenntnisse im Bereich der Betreiberverantwortung und Vorschriften im technischen Gebäudemanagement technisches Prozessverständnis Sie sind belastbar, verfügen über Organisationsvermögen, Flexibilität und eine selbständige Arbeitsweise. Zudem bringen Sie analytisches Denkvermögen und Verantwortungsbewusstsein mit Sie sind verhandlungssicher, durchsetzungsstark und kommunikativ sicherer Umgang mit den MS Office-Anwendungen Teamfähigkeit Kenntnisse der Organisation und Struktur einer Hochschule oder einer vergleichbaren Forschungseinrichtung sind von Vorteil eine Beschäftigung an einer der größten Universitäten Deutschlands im Verbund der Universitätsallianz Ruhr anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben mit hoher Eigenverantwortung und einem engagierten Team umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten familiengerechtes Arbeiten (u.a. mit einer Kindertagesstätte auf dem Campus) ein abwechslungsreiches Sportangebot mit über 80 Sportarten und uni-eigenem Fitnessstudio Bezahlung und sonstige Sozialleistungen nach TV-L faire Arbeitszeiten und familiengerechtes Arbeiten teamorientierte Arbeitsweise Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L). Die Eingruppierung erfolgt bei Erfüllung der persönlichen bzw. tariflichen Voraussetzungen maximal nach Entgeltgruppe 6 TV-L. Zielgruppe: Diese Ausschreibung richtet sich auch an befristet bzw. unbefristet beschäftigtes Personal (nach TV-L) der Ruhr-Universität Bochum.
Zum Stellenangebot

Gruppenhausmeister (m/w/d)

Di. 31.03.2020
Bochum
Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungsuniversitäten in Deutschland. Als reformorientierte Campusuniversität vereint sie in einzigartiger Weise die gesamte Spannbreite der großen Wissenschaftsbereiche an einem Ort. Das dynamische Miteinander von Fächern und Fächerkulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleichermaßen besondere Chancen zur interdisziplinären Zusammenarbeit. Die Abteilung Infrastrukturelles Gebäudemanagement des Dezernates 5.I sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Mitarbeiter/in (m/w/d) als Gruppenhausmeister unbefristet in Vollzeit (39,83 Std./Wo. = 100%). Der Bereich des Infrastrukturellen Gebäudemanagement besteht aus über 100 festen Mitarbeiter(innen). Die Kernaufgaben der Abteilung liegen in den Hausmeisterdiensten, einem Großteil der Reinigungsdienstleistungen auf dem Campus sowie Aufgaben rund um die Sicherheit aber auch Fragen von Parkraum- und Verkehrsverwaltung, der Logistik, der Fahrbereitschaft und der Versorgung mit Druckdienstleistungen. Vertretung von Gebäudehausmeistern und Verwaltungsangestellten im Urlaubs- und Krankheitsfall Allgemeine Hausmeistertätigkeiten Erfassen und Weiterleiten von An- und Abwesenheiten für den Teamleiter Einsatzplanung, Koordination, Betreuung und Leistungskontrolle externer Dienstleister sowie interner Instandhaltungs- und Wartungsarbeiten inkl. deren Dokumentation Vorbereitung von Hörsälen und Seminarräumen sowie Sicherstellung des entsprechenden Mediengerätebedarfs Erfassung von Materialverbräuchen und Erstellung bedarfsgerechter Materialanforderungen sowie einer entsprechenden Materialplanung Begehung und Baugespräche mit dem BLB (Eigentümer) Mitwirkung und Koordinierung wiederkehrender Prüfungen und Brandschauen Schlüssel- und Transponderausgabe inkl. der erforderlichen Dokumentation Erstellung von Dienstplänen, insbesondere der Jahresurlaubsplanung sowie der Bereitschafts- und Winterdienstpläne Genehmigung von Vertretungsregelungen erfolgreich abgeschlossene handwerkliche Ausbildung mehrjährige Berufserfahrung im Handwerk und/oder Gebäudemanagement ist wünschenswert hohe Affinität zum Gebäudemanagement Kenntnisse im Bereich der Betreiberverantwortung und Vorschriften im technischen Gebäudemanagement technisches Prozessverständnis Sie sind belastbar, verfügen über Organisationsvermögen, Flexibilität und eine selbständige Arbeitsweise. Zudem bringen Sie analytisches Denkvermögen und Verantwortungsbewusstsein mit Sie sind verhandlungssicher, durchsetzungsstark und kommunikativ sicherer Umgang mit den MS Office-Anwendungen Teamfähigkeit eine Beschäftigung an einer der größten Universitäten Deutschlands im Verbund der  Universitätsallianz Ruhr anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben mit hoher Eigenverantwortung und einem engagierten Team umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten familiengerechtes Arbeiten (u.a. mit einer Kindertagesstätte auf dem Campus) ein abwechslungsreiches Sportangebot mit über 80 Sportarten und uni-eigenem Fitnessstudio Bezahlung und sonstige Sozialleistungen nach TV-L faire Arbeitszeiten und familiengerechtes Arbeiten teamorientierte Arbeitsweise Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L). Die Eingruppierung erfolgt bei Erfüllung der persönlichen bzw. tariflichen Voraussetzungen maximal nach Entgeltgruppe 5 TV-L.
Zum Stellenangebot
12


shopping-portal