Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Wissenschaft & Forschung: 32 Jobs in Hannover

Berufsfeld
  • Biologie 4
  • Sachbearbeitung 4
  • Chemie 3
  • Außendienst 2
  • Forschung 2
  • Innendienst 2
  • Labor 2
  • Weitere: Naturwissenschaften und Forschung 2
  • Business Development 1
  • Bilanzbuchhaltung 1
  • Administration 1
  • Debitorenbuchhaltung 1
  • Elektronik 1
  • Elektrotechnik 1
  • Entwicklung 1
  • Finanzbuchhaltung 1
  • Gebäude- 1
  • Grafik- und Kommunikationsdesign 1
  • Justiziariat 1
  • Klinische Forschung 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Branche
  • Wissenschaft & Forschung
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 31
  • Ohne Berufserfahrung 20
Arbeitszeit
  • Vollzeit 31
  • Home Office 13
  • Teilzeit 6
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 21
  • Befristeter Vertrag 10
  • Ausbildung, Studium 1
Wissenschaft & Forschung

Finanzbuchhalter (m/w/d)

Sa. 19.06.2021
Hannover
Sie sind auf der Suche nach einer neuen Herausforderung im Bereich der Finanzbuchhaltung? Unser Partnerunternehmen mit Sitz in der Region Hannover besteht in dieser Form erst seit einigen Jahren, hat aber längst keinen Start-up-Charakter mehr. Es entstammt dem Forschungsbereich erneuerbarer Energien und widmet sich der Digitalisierung von Versorgungssystemen. Das Unternehmen legt sehr viel Wert auf ein optimales Arbeitsklima und unterstreicht dies durch flache Hierarchien und einen familiären Umgang miteinander. Sie beherrschen die englische Sprache sicher und freuen sich auf internationalen Kundenkontakt? Dann bewerben Sie sich jetzt im Rahmen der direkten Personalvermittlung in unbefristeter Festanstellung als Finanzbuchhalter (m/w/d).Verwaltung der Bestandskonten Bearbeitung von Ein-/Ausgangsrechnungen und Gutschriften Mitwirkung an der Erstellung der Monats- und Jahresabschlüsse Abwicklung des Zahlungsverkehrs Rechnungsprüfung und Stammdatenpflege Schnittstellenfunktion zum ControllingErfolgreich abgeschlossene kaufmännische Ausbildung, idealerweise mit Weiterbildung zum Finanzbuchhalter Mehrjährige Berufserfahrung im Bereich der Buchhaltung Gute Kenntnisse im Umgang mit dem MS Office-Paket Fundierte Kenntnisse in einem gängigen Buchhaltungssystem sind wünschenswert Konversationssichere Englischkenntnisse in Wort und Schrift Selbständigkeit, Zuverlässigkeit und Teamgeist Unsere Spezialisierung: Ihre Karriere! Mit Amadeus FiRe haben Sie den idealen Partner an Ihrer Seite, wenn Sie in den Beruf starten, eine neue berufliche Herausforderung annehmen oder sich weiterbilden wollen, denn das können wir für Sie tun: Wir beraten und vermitteln Sie kostenfrei. Mit Amadeus FiRe erreichen Sie die interessanten Unternehmen in Ihrer Region und durch unser Niederlassungsnetzwerk auch bundesweit. Ihr persönlicher Berater erstellt mit Ihnen Ihr aussagefähiges Kompetenzprofil Wir erstellen Ihnen eine Auswahl passgenauer Kundenvakanzen und entscheiden gemeinsam, bei welchem Unternehmen wir Sie vorstellen. Wir unterstützen Sie bei der Vorbereitung Ihres Bewerbungsgespräches und Vertragsverhandlungen (Bewerbercoaching) und begleiten Sie auf Wunsch zu den Gesprächen. Durch das langjährige Vertrauensverhältnis zu unseren Kunden unterstützt unsere Empfehlung Ihre Bewerbung.
Zum Stellenangebot

Laborant / Technischer Assistent (m/w/d) (Biologe / MTLA / BTA / CTA)

Fr. 18.06.2021
Düsseldorf, Hamburg, Stuttgart, Frankfurt am Main, Hannover, Nürnberg
ZOTZ|KLIMAS ist ein inhabergeführter medizinischer Verbund mit Laboren und Praxen an 18 Standorten im Westen Deutschlands. Die Zentrale bildet das MVZ Düsseldorf-Centrum. Das Unternehmen bietet Patienten, niedergelassenen Ärzten, Kliniken und auch anderen Einrichtungen ein vollständiges labordiagnostisches Leistungsspektrum mit den Schwerpunkten Gerinnung, Genetik, Zytologie und Pathologie. Rund 650 Mitarbeiter stehen für ein modernes und stets wachsendes Unternehmen, das die persönliche und enge Zusammenarbeit mit Kunden und Mitarbeitern pflegt. Durch unser ausgeprägtes Dienstleistungsdenken arbeiten wir dynamisch, flexibel sowie kunden- und zukunftsorientiert. Kontinuierliche Weiterbildungen für unsere Mitarbeiter garantieren, dass diese stets am Puls der Zeit und zu höchsten Qualitätsstandards arbeiten können. Zur Unterstützung der COVID-19 Testung suchen wir für unser Labore in: Düsseldorf | Hamburg | Stuttgart | Frankfurt | Hannover | Nürnberg ab sofort Mitarbeiter (m/w/d) in Vollzeit oder Teilzeit als: Laborant / Technischer Assistent (m/w/d) (Biologe / MTLA / BTA / CTA) Extraktion von RNA Ansatz von Realtime PCR Auswertung von PCR Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium der Biologie oder verwandter Fächer. Alternativ haben Sie eine abgeschlossene Ausbildung als Technischer Assistent MTLA / BTA / CTA Mehrjährige Berufserfahrung im dargelegten Aufgabengebiet wünschenswert, aber auch Berufsstarter sind willkommen Sicherer Umgang mit den gängigen MS-Office-Produkten Sie sind engagiert, organisiert und schätzen eine strukturierte und selbstständige Arbeitsweise Einen spannenden Aufgabenbereich in einem innovativen Umfeld mit vielseitigen Entwicklungsmöglichkeiten Eine offene Unternehmenskultur, in der es Spaß macht, Ideen einzubringen Gestaltungs- und Verantwortungsspielraum, der es Ihnen ermöglicht, mit uns zu wachsen
Zum Stellenangebot

Verwaltungsmitarbeiter*in im Bereich Personal

Fr. 18.06.2021
Hannover
FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR TOXIKOLOGIE UND EXPERIMENTELLE MEDIZIN ITEM PERSONALVERWALTUNG IST IHR THEMA? WIR BEI FRAUNHOFER BIETEN IHNEN ZUM NÄCHSTMÖGLICHEN ZEITPUNKT EINE SPANNENDE TÄTIGKEIT IN DER INSTITUTSVERWALTUNG ALS VERWALTUNGSMITARBEITER*IN IM BEREICH PERSONAL Das Fraunhofer-Institut für Toxikologie und Experimentelle Medizin ITEM ist eines von rund 74 Instituten der Fraunhofer-Gesellschaft, der größten Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Ziele der Auftragsforschung am Fraunhofer ITEM sind es, den Menschen in unserer industrialisierten Welt vor gesundheitlicher Gefährdung zu schützen und an der Entwicklung neuer therapeutischer Ansätze mitzuwirken. Mit Schwerpunkt auf der Atemwegsforschung umfasst das FuE-Portfolio drei Geschäftsfelder: die Arzneimittelentwicklung, die Chemikaliensicherheit sowie die translationale Medizintechnik. Erstellung von personellen Einzelmaßnahmen für wissenschaftliches, technisches und administratives Personal im Rahmen der Einstellung, Veränderung und Beendigung von Arbeitsverhältnissen nach TVöD Personelle Betreuung von tariflich beschäftigten Mitarbeitenden Beratung von tariflich beschäftigten Mitarbeitenden und leitenden Angestellten in arbeitsrechtlichen und tarifrechtlichen Fragestellungen Personelle Betreuung von studentischen Hilfskräften, Praktikant*innen und Diplomand*innen Mitarbeit in der Prozessentwicklung und aktive Prozessgestaltung innerhalb des Personalbereiches Weitere im Personalbereich anfallende Aufgaben entsprechend der Eingruppierung Eine erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung mit qualifizierter Weiterbildung zur*m geprüften Personalfachkauffrau*mann IHK, oder alternativ ein erfolgreich abgeschlossenes wirtschaftswissenschaftliches bzw. kaufmännisches Hochschulstudium (BA) Langjährige Berufserfahrung in der Personalarbeit, bevorzugt in universitären oder außeruniversitären Forschungseinrichtungen Kenntnisse im Tarifrecht des öffentlichen Dienstes (TVöD, BAT, MTArb), Arbeits- und Sozialversicherungsrecht sowie dem Betriebsverfassungsgesetz sind von Vorteil Sicherheit in der Anwendung von Rechtsvorschriften (Gesetze, Betriebsvereinbarungen, Organisationsanweisungen etc.) Umfassende EDV-Kenntnissen, insb. in MS Office und ERP-Systemen (idealerweise SAP) Exzellente Deutschkenntnisse, gutes Englisch in Wort und Schrift wünschenswert Sicheres und freundliches Auftreten, selbstständige und strukturierte Arbeitsweise, Teamfähigkeit, Serviceorientierung sowie Flexibilität und Belastbarkeit runden Ihr Profil ab Ein abwechslungsreiches Aufgabengebiet mit Gestaltungsfreiräumen Eine teamorientierte Arbeitsatmosphäre Interessante Weiterbildungsmöglichkeiten Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch flexible Arbeitszeiten sowie der Möglichkeit, teilweise mobil von zu Hause aus zu arbeiten Ein Betriebsrestaurant mit Mitarbeiterpreisen Eine gute Verkehrsanbindung mit kostenfreien Mitarbeiterparkplätzen, Fahrradstellplätzen und Ladesäulen für Elektrofahrzeuge sowie ein vergünstigtes Jobticket für den ÖPNV 30 Tage Urlaub sowie Sozialleistungen Die Vergütung erfolgt bis TVöD EG 9c (je nach Qualifikation). Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung. Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege. Wir freuen uns auf Ihre Onlinebewerbung!
Zum Stellenangebot

Manager (m/w/d) im Bereich Nutzenbewertung von Arzneimitteln

Do. 17.06.2021
Hannover
Die Xcenda GmbH ist ein wachsendes, unabhängiges Auftragsforschungsunternehmen im Gesundheitswesen in den Bereichen HTA/Nutzenbewertung (AMNOG), Real World Evidence sowie Gesundheitsökonomie. Wir kooperieren eng mit nationalen und internationalen Forschungsinstituten, Krankenkassen sowie der pharmazeutischen Industrie. Weitere Tätigkeitsbereiche sind Medical Writing, die Kommunikation von Forschungsergebnissen sowie der Wissens- und Informationstransfer von der Wissenschaft in die Praxis. Wir suchen (vorzugsweise in Vollzeit) einen Manager (m/w/d) im Bereich Nutzenbewertung von Arzneimitteln in zentraler Lage am Standort Hannover - Homeoffice je nach Erfahrungslevel möglich Analyse und Diskussion von Ergebnissen klinischer Studien sowie deren Methodik Umsetzung der Ergebnisse klinischer Studien in Nutzendossiers nach § 35a SGB V Beratung unserer Kunden bzgl. spezifischer Fragestellungen zum Market Access Eigenverantwortliche Durchführung von Projekten Datenaufbereitung und -analyse Erstellung von Anträgen und Angeboten Berichterstellung und Ergebnispräsentation Ein abgeschlossenes naturwissenschaftliches Studium mit medizinischem Schwerpunkt einschließlich umfangreicher Erfahrung im Verfassen wissenschaftlicher Texte Mehrjährige Erfahrung in der Pharmazeutischen Industrie, der Beratung oder in vergleichbaren Institutionen im Market Access, der Nutzenbewertung von Arzneimitteln bzw. in der Arzneimittelzulassung Kenntnis des deutschen Gesundheitswesens, seiner Funktionsweise, der Akteure und Institutionen Kompetenz in der Literatur- und Datenanalyse Einen gewandten sprachlichen und schriftlichen Ausdruck in Deutsch und Englisch Ergebnisorientiertes, strukturiertes und selbstständiges Arbeiten Ein hohes Maß an Eigeninitiative sowie die Bereitschaft, Verantwortung zu übernehmen Eine sehr gute Präsentations- und Teamfähigkeit sowie sicheres Auftreten in beratender Funktion Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem wissenschaftlichen Umfeld und wachsenden Team von derzeit über 750 Mitarbeitern, davon rund 60 am Standort Hannover Integration in ein multidisziplinäres, hochmotiviertes und erfahrenes Team An Ihre Stärken angepasste Fortbildungsmöglichkeiten Ein positives Arbeitsumfeld mit nationalen und internationalen Karrieremöglichkeiten Flache Hierarchien, kurze Entscheidungswege und ein globales Umfeld Eine hohe Arbeitsplatzsicherheit als Konzerntochter von AmerisourceBergen Optionales Arbeiten im Homeoffice möglich (nach Einarbeitung bzw. abhängig vom Erfahrungsgrad) Umfassende Einarbeitung, auch und gerade in Zeiten von pandemiebedingtem Homeoffice Und nicht zuletzt „Feel-Good“ im Office: ein nettes Arbeitsklima, gratis Getränke, Obst und Snacks, Teamevents, Tischkicker und mehr (außerhalb der pandemiebedingten Einschränkungen)
Zum Stellenangebot

Assistant Director (m/w/d) im Bereich Real World Evidence

Do. 17.06.2021
Hannover
Die Xcenda GmbH ist ein wachsendes, unabhängiges Auftragsforschungsunternehmen im Gesundheitswesen in den Bereichen HTA/Nutzenbewertung (AMNOG), Real World Evidence sowie Gesundheitsökonomie. Wir kooperieren eng mit nationalen und internationalen Forschungsinstituten, Krankenkassen sowie der pharmazeutischen Industrie. Weitere Tätigkeitsbereiche sind Medical Writing, die Kommunikation von Forschungsergebnissen sowie der Wissens- und Informationstransfer von der Wissenschaft in die Praxis. Wir suchen (vorzugsweise in Vollzeit) einen Assistant Director (m/w/d) im Bereich Real World Evidence Entwicklung maßgeschneiderter Studienkonzepte und entsprechender statistischer Analyseprotokolle in der Versorgungsforschung, z.B. auch Aufsetzung AMNOG-konformer Analysen bzw. Studien Eigenverantwortliche Durchführung von Projekten Erstellung von Anträgen und Angeboten Mitarbeit in internationalen Teams bestehend aus Versorgungsforschern, Gesundheitsökonomen, Biostatistikern, Medizinern und Naturwissenschaftlern Aufbereitung und Analyse von Literatur und (Krankenkassen-)Daten Review/Validierung von Ergebnissen Berichterstellung und Ergebnispräsentation Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium z. B. der Gesundheitswissenschaften, Ökonomie, Biostatistik oder Epidemiologie und haben bereits mehrjährige Berufserfahrung in diesem Bereich sammeln können Kenntnis des deutschen Gesundheitswesens, seiner Funktionsweise, der Akteure und Institutionen Sicherheit in der Literatur- und Datenanalyse Idealerweise Erfahrung mit Krankenkassendatenanalysen zu epidemiologischen und gesundheitsökonomischen Fragestellungen oder der Analyse klinischer Datensätze Sehr gute analytische, konzeptionelle und strategische Fähigkeiten sowie einen gewandten schriftlichen Ausdruck in Deutsch und Englisch Ergebnisorientiertes, strukturiertes und selbständiges Arbeiten Ein hohes Maß an Eigeninitiative sowie die Bereitschaft Verantwortung zu übernehmen Eine sehr gute Präsentations- und Teamfähigkeit sowie sicheres Auftreten in beratender Funktion Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem wissenschaftlichen Umfeld und wachsenden Team von derzeit über 750 Mitarbeitern, davon rund 60 am Standort Hannover Integration in ein multidisziplinäres, internationales, hochmotiviertes und erfahrenes Team An Ihre Stärken angepasste Fortbildungsmöglichkeiten Ein positives Arbeitsumfeld mit nationalen und internationalen Karrieremöglichkeiten Flache Hierarchien, kurze Entscheidungswege und ein globales Umfeld Eine hohe Arbeitsplatzsicherheit als Konzerntochter von AmerisourceBergen Umfassende Einarbeitung, auch und gerade in Zeiten von pandemiebedingtem Homeoffice Und nicht zuletzt „Feel-Good“ im Office: ein nettes Arbeitsklima, gratis Getränke, Obst und Snacks, Teamevents, Tischkicker und mehr (außerhalb der pandemiebedingten Einschränkungen)
Zum Stellenangebot

Chemielaborant*in / Chemisch Technische*r Assistent*in (CTA)

Do. 17.06.2021
Hannover
FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR TOXIKOLOGIE UND EXPERIMENTELLE MEDIZIN ITEM BIO- UND UMWELTANALYTIK IST IHR THEMA? WIR BEI FRAUNHOFER BIETEN IHNEN ZUM NÄCHSTMÖGLICHEN TERMIN EINE SPANNENDE TÄTIGKEIT IM BEREICH DER CHEMIKALIENSICHERHEIT UND TOXIKOLIGIE ALS CHEMIELABORANT*IN / CHEMISCH TECHNISCHE*R ASSISTENT*IN (CTA) Das Fraunhofer-Institut für Toxikologie und Experimentelle Medizin ITEM ist eines von rund 75 Instituten der Fraunhofer-Gesellschaft. Ziele der Auftragsforschung am Fraunhofer ITEM sind es, den Menschen in unserer industrialisierten Welt vor gesundheitlicher Gefährdung zu schützen und an der Entwicklung neuer therapeutischer Ansätze mitzuwirken. Mit Schwerpunkt auf der Atemwegsforschung umfasst das FuE-Portfolio drei Geschäftsbereiche: die Arzneimittelentwicklung, die Chemikaliensicherheit sowie die translationale Medizintechnik.Die Abteilung Bio- und Umweltanalytik sucht eine*n erfahrene*n und hochmotivierte*n Mitarbeiter*in auf dem Fachgebiet der anorganischen Analytik. Zu Ihren Aufgaben zählen u. a. die Probenvorbereitung, Methodenentwicklung sowie Durchführung der Messungen. Abgeschlossene Ausbildung zur*m Chemielaborant*in oder Chemisch technische*r Assistent*in Praktische Kenntnisse im Bereich der ICP-MS sowie in mindestens einer weiteren Analysentechnik, wie z. B. LC-MS/MS, GC-MS etc. Umgang mit computergestützten Systemen sowie mit Word und Excel Führerschein, Klasse B Selbstständige, verantwortungsbewusste und sorgfältige Arbeitsweise Des Weiteren sind Erfahrungen in der Beprobung von Arbeitsplätzen sowie Arbeiten im GLP-Umfeld wünschenswert. Um den immer neuen Aufgabenstellungen im Rahmen der angewandten Forschung am Fraunhofer ITEM gerecht zu werden, ist ein hohes Maß an Flexibilität erforderlich. Das interdisziplinäre Umfeld des Fraunhofer ITEM setzt daneben auch sehr gute Kommunikation und Teamfähigkeit voraus. Ein abwechslungsreiches Aufgabengebiet mit Gestaltungsfreiräumen Eine teamorientierte Arbeitsatmosphäre Interessante Weiterbildungsmöglichkeiten Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch flexible Arbeitszeiten Ein Betriebsrestaurant mit Mitarbeiterpreisen Eine gute Verkehrsanbindung mit kostenfreien Mitarbeiterparkplätzen Fahrradstellplätze und Ladesäulen für Elektrofahrzeuge sowie ein vergünstigtes Jobticket für den ÖPNV 30 Tage Urlaub sowie Sozialleistungen Die Vergütung erfolgt bis TVöD EG9a (je nach Qualifikation). Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet. Eine längerfristige Beschäftigung wird angestrebt. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung. Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.
Zum Stellenangebot

Technische*r Assistent*in - Translationale Medizintechnik

Mi. 16.06.2021
Hannover
FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR TOXIKOLOGIE UND EXPERIMENTELLE MEDIZIN ITEM MEDIZINISCHE INHALATION SOWIE IMPLANTATE SIND IHRE THEMEN? WIR BEI FRAUNHOFER BIETEN IHNEN ZUM NÄCHSTMÖGLICHEN ZEITPUNKT EINE SPANNENDE TÄTIGKEIT IM BEREICH TRANSLATIONALE MEDIZINTECHNIK AM STANDORT HANNOVER ALS TECHNISCHE*R ASSISTENT*IN – TRANSLATIONALE MEDIZINTECHNIK Das Fraunhofer-Institut für Toxikologie und Experimentelle Medizin ITEM ist eines von rund 72 Instituten der Fraunhofer-Gesellschaft. Ziele der Auftragsforschung am Fraunhofer ITEM sind es, den Menschen in unserer industrialisierten Welt vor gesundheitlicher Gefährdung zu schützen und an der Entwicklung neuer therapeutischer Ansätze mitzuwirken. Mit Schwerpunkt auf der Atemwegsforschung umfasst das FuE-Portfolio drei Geschäftsfelder: die Arzneimittelentwicklung, die Chemikaliensicherheit sowie die Translationale Medizintechnik. Der Bereich Translationale Medizintechnik unterstützt mit Fokus auf die Regulatorik Medizinproduktentwicklungen im Übergang von Forschung in die klinische Prüfung mit Prototypenbau und Testsystementwicklung. Kernthemen sind bei uns die medizinische Inhalation sowie Implantate. Wir sind lokal u. a. mit dem NIFE (Niedersächsisches Zentrum für Biomedizintechnik, Implantatforschung und Entwicklung), deutschlandweit über das Fraunhofer-Netzwerk sowie international durch unsere Schlüsselrolle in EU-Projekten stark vernetzt. Wir suchen Sie zum Ausbau unseres Teams!Ihre Aufgaben umfassen die Mitarbeit an der Versuchsplanung, die praktische Durchführung der Versuche im Labor und die Erstellung der Versuchsprotokolle. Wir bieten die Mitarbeit in einem innovativen Team mit entsprechenden Bedingungen in der interdisziplinären Umgebung des Fraunhofer ITEM. Eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur*m Physiklaborant*in bzw. Biologisch-technischen oder Physikalisch-technischen Assistent*in setzen wir voraus. Der Umgang mit englischsprachigen Dokumenten sollte Ihnen keine Probleme bereiten. Weiterhin sollten Sie möglichst Erfahrung in der Durchführung anspruchsvoller biologisch-technischer und/oder physikalisch-technischer Versuche mitbringen. Besonderen Wert legen wir auf gute biologisch-technische oder physikalisch-technische Kenntnisse sowie Know-how in der Durchführung und Dokumentation von Versuchsreihen. Teamfähigkeit ist uns ebenfalls sehr wichtig. Erfahrung im Umgang mit computergestützten Systemen sowie mit MS Word und Excel zeichnet Sie aus. Grundlegende Kenntnisse in den Bereichen Elektrotechnik, Regelungstechnik und Programmierung sind wünschenswert. Ein abwechslungsreiches Aufgabengebiet mit Gestaltungsfreiräumen Eine teamorientierte Arbeitsatmosphäre Interessante Weiterbildungsmöglichkeiten Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch flexible Arbeitszeiten sowie durch die Möglichkeit, teilweise mobil von zu Hause aus zu arbeiten Ein Betriebsrestaurant mit günstigen Preisen für Mitarbeitende Eine gute Verkehrsanbindung mit kostenfreien Parkplätzen für Mitarbeitende Fahrradstellplätze und Ladesäulen für Elektrofahrzeuge sowie ein vergünstigtes Jobticket für den ÖPNV 30 Tage Urlaub sowie Sozialleistungen Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die Vergütung erfolgt bis EG 7 TVöD (je nach Qualifikation). Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet. Eine längerfristige Beschäftigung wird angestrebt. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung. Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.
Zum Stellenangebot

Jurist*in Vertragsrecht

Di. 15.06.2021
Hannover
FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR TOXIKOLOGIE UND EXPERIMENTELLE MEDIZIN ITEM VERTRAGSRECHT IST IHR THEMA? WIR BEI FRAUNHOFER BIETEN IHNEN ZUM NÄCHSTMÖGLICHEN ZEITPUNKT EINE SPANNENDE TÄTIGKEIT ALS JURIST*IN VERTRAGSRECHT Das Fraunhofer-Institut für Toxikologie und Experimentelle Medizin ITEM ist eines von rund 75 Instituten der Fraunhofer-Gesellschaft, der größten Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Ziele der Auftragsforschung am Fraunhofer ITEM sind es, den Menschen in unserer industrialisierten Welt vor gesundheitlicher Gefährdung zu schützen und an der Entwicklung neuer therapeutischer Ansätze mitzuwirken. Mit Schwerpunkt auf der Atemwegsforschung umfasst das FuE-Portfolio drei Geschäftsbereiche: die Arzneimittelentwicklung, die Chemikaliensicherheit sowie die translationale Medizintechnik. An unserem Standort in Regensburg wird außerdem die personalisierte Tumortherapie erforscht.Sie sind die zentrale Ansprechperson für unsere Leitung und die wissenschaftlichen Fachabteilungen bei juristischen Fragestellungen und unterstützen die Fachbereiche des Fraunhofer ITEM juristisch und administrativ bei der Anbahnung, Ausarbeitung, Verhandlung und dem Abschluss von Forschungs- und Entwicklungsverträgen sowie Geheimhaltungsvereinbarungen mit Wirtschaftsunternehmen und Forschungspartnern im nationalen und internationalen Umfeld. Sie übernehmen hierbei die Koordination zwischen den Fachabteilungen, der Fraunhofer-Zentrale und den jeweiligen Vertragspartnern und sind die Schnittstelle zu der juristischen Vertragsabteilung der Fraunhofer-Zentrale in München. Zudem unterstützen Sie das Institut in weiteren Fragen mit rechtlichem Bezug aus unterschiedlichen Rechtsgebieten durch Ihre juristische Kompetenz. Sie bewegen sich dabei stets im Spannungsfeld zwischen dem Auftrag einer mit öffentlichen Mitteln grundfinanzierten Forschungseinrichtung und den Anforderungen unserer Projektpartner und Auftraggeber. Sie erwartet ein hoch innovatives und dynamisches Arbeitsumfeld. Erfolgreiches Studium der Rechtswissenschaften und das 2. juristische Staatsexamen oder Master of Laws (LL.M.) Sehr gute juristische Fachkenntnisse im Bereich des Vertragsrechts und gewerblichen Rechtsschutz mit einschlägiger Berufserfahrung Kenntnisse in weiteren Rechtsgebieten wie Datenschutzrecht, Gemeinnützigkeitsrecht, Wettbewerbsrecht/Beihilferecht, Vergaberecht, Patentrecht, Außenwirtschaftsrecht oder Arbeitsrecht sind von Vorteil Sie zeichnen sich durch eine selbständige und verantwortungsvolle Arbeitsweise aus, haben Interesse an den technischen und wissenschaftlichen Forschungsthemen des ITEM und evtl. bereits praktische Erfahrung im Gesundheitsbereich der Auftragsforschung mit Industriepartnern sammeln können Sie sind bereit, interdisziplinär zu arbeiten und bringen Eigeninitiative, Flexibilität, Durch­setzungs­vermögen und Einsatzbereitschaft mit Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse (verhandlungssicher) in Wort und Schrift Ausgeprägtes Organisations- und Kommunikationsgeschick sowie ein sicheres, verbindliches und dienstleistungsorientiertes Auftreten runden Ihr Profil ab Ein abwechslungsreiches Aufgabengebiet mit Gestaltungsfreiräumen, in das Sie auch Ihr Organisationstalent einbringen können Eine teamorientierte Arbeitsatmosphäre Interdisziplinäre Zusammenarbeit mit hohem wissenschaftlichen und marktorientiertem Anspruch Interessante Weiterbildungsmöglichkeiten Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch flexible Arbeitszeiten sowie der Möglichkeit, teilweise mobil von zu Hause aus zu arbeiten Ein Betriebsrestaurant mit Sonderkonditionen für unsere Mitarbeitenden Eine gute Verkehrsanbindung mit kostenfreien Parkplätzen für unsere Mitarbeitenden, Fahrradstellplätzen und Ladesäulen für Elektrofahrzeuge sowie ein vergünstigtes Jobticket für den ÖPNV 30 Tage Urlaub sowie weitere Sozialleistungen Die Vergütung erfolgt bis TVöD EG13 (je nach Qualifikation). Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet. Eine unbefristete Weiterbeschäftigung wird angestrebt. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Die Stelle ist ggf. in zwei Teilzeitarbeitsverhältnisse teilbar bei gemeinsamer Bearbeitung von Aufgaben und Projekten. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung. Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.
Zum Stellenangebot

Vertriebsmitarbeiter in der Studienberatung B2B (m/w/d)

Di. 15.06.2021
Hannover
Wachse mit uns - starte Deine Karriere bei der IUBH!Du bist Vertriebs-Profi, liebst es mit Menschen zu arbeiten und willst sie bei ihren ersten Schritten in Richtung Karriere unterstützen? Perfekt! Die IUBH hat als eine der am schnellsten wachsenden Bildungsgruppen für jeden das passende Studienangebot. Du hast Lust, interessierte Studierende durch unser Portfolio zu lotsen und sie auf dem Weg zu ihrem persönlichen Traumstudium zu beraten? Dann komm in unser Team! Verstärke unser Team ab sofort in Vollzeit an unserem Standort in Hannover als Vertriebsmitarbeiter in der Studienberatung B2B (m/w/d) Du akquirierst neue B2B Unternehmenskunden und stellst in professionellen Vertriebgesprächen die Vorteile einer Zusammenarbeit mit der IUBH heraus Darüber hinaus, betreust Du aktiv die bestehenden Kooperationen und festigst eine langfristige Zusammenarbeit Du gleichst Anforderungsprofile mit den Talenten unserer Bewerber ab und bringst die zukünftigen Studierenden mit den richtigen Praxispartnern zusammen Du stehst den Studierenden als Ansprechpartner zur Verfügung und begleitest diese bis zum Abschluss des Studiums und darüber hinaus Du berätst Interessenten und Bewerber zu unserem dualen Studienmodell und den Studieninhalten und betreust Messe- und Informationsveranstaltungen Du kannst eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung oder ein betriebswirtschaftliches, sozialwissenschaftliches oder geisteswissenschaftliches Studium an einer (Fach-)Hochschule oder Universität vorweisen Du vertriebsstark und hast Erfahrung in der erfolgreichen Gewinnung von Unternehmenskunden Du bist es gewohnt, abschlussorientiert und nach Zielvorgaben zu arbeiten Du bist ein Organisationstalent mit Hands-On Mentalität und Verhandlungsgeschick Dein Arbeitsstil zeichnet sich durch eine ausgeprägte Teamorientierung sowie durch eine offene und kundenorientierte Kommunikation aus Du bist sicher im Umgang mit den gängigen MS-Office Programmen, Frontoffice- oder CRM Systemen Spannende neue Aufgaben und nette dynamische Teamkollegen, die Dich dabei unterstützen, Dich persönlich und fachlich weiterzuentwickeln Attraktive Entwicklungs- und Karriereperspektiven mit großen Gestaltungsfreiräumen für Deine Ideen und Dein Engagement Ein tolles und innovatives Produkt in einer interessanten Branche 30 Tage Urlaub, eine betriebliche Altersvorsorge und zahlreiche Mitarbeiterrabatte Du findest Dich in diesem Profil wieder und suchst nach einer neuen Herausforderung? Dann bewirb Dich jetzt online.
Zum Stellenangebot

Verwaltungsmitarbeiter*in im Regionalzentrum Hannover

Mo. 14.06.2021
Hannover
Kennziffer 1322/1341 Als einzige staatliche Fernuniversität im deutschen Sprachraum sind wir seit mehr als 40 Jahren erfahren im lebensbegleitenden und lebenslangen Lernen. Dabei eröffnen wir unseren Studierenden flexible Studienmöglichkeiten auf Basis eines Blended-Learning-Studienmodells. Mit umfangreichen Dienstleistungen unterstützt die Zentrale Hochschulverwaltung Wissenschaftler*​innen und Studierende bei ihren Aufgaben. Abgerundet wird das Konzept durch unser bundesweites Netz an Regional- und Studienzentren, die als direkte Anlaufstellen Raum für Information, Beratung, Lehre, Forschung und Gemeinschaft bieten. Wenn Sie in der Zentralen Betriebseinheit Regionalzentren der Fernuniversität in Hagen ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt diese Aufgaben mitgestalten möchten, dann bewerben Sie sich auf die Stelle als Verwaltungsmitarbeiter*in im Regionalzentrum Hannover unbefristet in Teilzeit (50 %) Entgeltgruppe 6 TV-L Als Verwaltungsmitarbeiter*in im Regionalzentrum Hannover wirken Sie bei der Beratung von Interessierten und Studierenden administrativ mit. Zudem unterstützen Sie unser Regionalzentrum bei der Organisation von Veranstaltungen und bereiten diese administrativ vor und nach. Des Weiteren führen Sie standardisierte Controlling- und Evaluationsmaßnahmen durch und sind für die allgemeinen Verwaltungsaufgaben des Regionalzentrums Hannover verantwortlich. Die Arbeitszeiten sind grundsätzlich von montags bis freitags in der Zeit von 15:00 bis 19:00 Uhr und samstags von 09:00 bis 13:00 Uhr. Ihre Einsätze verteilen sich auf eine Fünftagewoche. Sie haben mindestens eine Berufsausbildung mit kaufmännischem oder verwaltungstechnischem Schwerpunkt erfolgreich abgeschlossen. Alternativ bringen Sie mindestens eine abgeschlossene Berufsausbildung und drei Jahre Berufserfahrung im Sekretariatsbereich mit. Zusätzlich verfügen Sie mindestens über ein Jahr Berufserfahrung im Umgang mit und in der Beratung von Kund*innen. Kenntnisse in MS Word und MS Excel können Sie nachweisen. Darüber hinaus bringen Sie eine gute DV-Affinität mit und sind bereit, sich in neue Software Programme (z. B. Moodle und Adobe Connect) einzuarbeiten. Neben Ihrer ausgeprägten Team- und Kommunikationsfähigkeit sowie sehr guten Deutschkenntnissen in Wort und Schrift, zeichnen Sie sich besonders durch Ihr serviceorientiertes Handeln aus. Idealerweise konnten Sie bereits Erfahrungen in den Bereichen Hochschule, Verwaltung oder Organisation sammeln und verfügen über Kenntnisse des Lehr- und Lernsystems der FernUniversität. Sie erwartet eine interessante und eigenverantwortliche Tätigkeit mit einer tarifgerechten Bezahlung sowie einer betrieblichen Altersversorgung. Ihre Qualifikation und berufliche Erfahrung werden selbstverständlich berücksichtigt. Außerdem bieten wir ein kollegiales, aufgeschlossenes Arbeitsklima, einen vielfältigen Aufgabenbereich und eine sehr gut ausgestattete technische Infrastruktur. Die Möglichkeit der Fort- und Weiterbildung sowie ein nachhaltiges Angebot im Bereich des Gesundheitsmanagements runden unser Angebot ab.
Zum Stellenangebot
1234


shopping-portal