Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

wissenschaft-forschung: 50 Jobs in Heimsheim

Berufsfeld
  • Mathematik 6
  • Softwareentwicklung 6
  • Physik 5
  • Elektronik 4
  • Elektrotechnik 4
  • Business Development 3
  • Consulting 3
  • Engineering 3
  • Mechatronik 3
  • Projektmanagement 3
  • Automatisierungstechnik 2
  • Business Intelligence 2
  • Data Warehouse 2
  • Datenbankentwicklung 2
  • Prozessmanagement 2
  • Verfahrenstechnik 2
  • Assistenz 1
  • Assistenzberufe 1
  • Außendienst 1
  • Bauwesen 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Branche
  • Wissenschaft & Forschung
Städte
  • Stuttgart 44
  • München 24
  • Ingolstadt, Donau 23
  • Friedrichshafen 5
  • Tübingen 5
  • Vaihingen 4
  • Holzkirchen, Oberbayern 1
  • Kornwestheim 1
  • Pforzheim 1
Berufserfahrung
  • Ohne Berufserfahrung 46
  • Mit Berufserfahrung 45
Arbeitszeit
  • Vollzeit 46
  • Teilzeit 6
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 31
  • Befristeter Vertrag 15
  • Ausbildung, Studium 2
  • Promotion/Habilitation 2
Wissenschaft & Forschung

Auszubildenden zum Medizinischen Fachangestellten (m/w/d)

Mi. 26.02.2020
Stuttgart
An über 70 Labor- und Praxisstandorten bietet die amedes-Gruppe in Deutschland und Belgien interdisziplinäre medizinisch-diagnostische Dienstleistungen für Patienten, niedergelassene Ärzte und Kliniken an. Mehr als 3.800 Mitarbeiter sind für unser Unternehmen tätig. In unseren Spezialsprechstunden werden jährlich über 700.000 Pa­tienten von unseren Experten behandelt. Für unsere Praxis (MVZ Leuschnerstraße) - Endokrinologikum und Onkologikum an der Liederhalle in Stuttgart suchen wir zum 01. September 2020 einen Auszubildenden zum Medizinischen Fachangestellten (m/w/d) Arbeiten in den verschiedenen Fachrichtungen Diabetologie, Endokrinologie, Onkologie, Pädiatrie, Endoskopie, Labor Koordinierung und Vergabe von Arztterminen Vorbereitung der Patienten auf die bevorstehende Untersuchung Gesundheitsschutz und Maßnahmen der Arbeits- und Praxishygiene Assistenz bei ärztlicher Diagnostik und Therapie Abrechnungswesen allgemeine Korrespondenz gute schulische Leistungen (Realschule) gute EDV-Kenntnisse (MS-Office) strukturierte und zielorientierte Arbeitsweise Einfühlungsvermögen, Empathie und höfliches Auftreten Freude an der Arbeit im Team einen abwechslungsreichen, sicheren und zukunftsorientierten Ausbildungsplatz in einem modernen und dynamischen Unternehmen des Gesundheitswesen für 40 Std./Woche eine umfassende Einarbeitung durch die Teamkollegen Möglichkeiten zur persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung Strukturen, die die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ermöglichen UND: eine gute und partnerschaftliche Arbeitsatmosphäre
Zum Stellenangebot

Energiemanager (m/w/d) in der Abteilung Technik und Gebäude

Fr. 21.02.2020
Stuttgart
Die Universität Hohenheim ist eine innovative und forschungsintensive Universität im Süden Stuttgarts mit Studierenden aus rund 100 Nationen. Moderne Lehre und Spitzenforschung verbinden sich in inno­va­tiven Fächern der Naturwissenschaften, Agrarwissenschaften sowie Wirtschafts- und Sozialwissenschaften. Die Universität Hohenheim sucht Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt als Energiemanager (m/w/d) in der Abteilung Technik und Gebäude Organisation und Durchführung des Energiemanagements auf der Grundlage der DIN EN ISO 50001 mit Berichterstattung und Controlling zur Energie- und CO2-Bilanz Umsetzung der Energiepolitik und der Energieziele der Universität in der Konzeptions-, Planungs- und Bauphase von Investitionen in Gebäude und Anlagentechnik Mitwirkungen bei der Erarbeitung, Koordination und Durchführung von Genehmigungsverfahren, Sicherstellung der Einhaltung von Auflagen und Anforderungen Mitwirkung beim Energieeinkauf und Bearbeitung von Energierechnungen Beratung und Mitwirkung bei der kontinuierlichen Optimierung im technischen Anlagenbetrieb und im Gebäudebetrieb Erstellung von Energieausweisen Abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich TGA, Versorgungs- oder Elektrotechnik oder im Bereich Energie, Klima- und Umweltschutz mit Kenntnissen in der MSR- und Gebäudeleittechnik Vertiefte Kenntnisse in den Bereichen Energieversorgung, Erneuerbare Energien und Technologien zur Erhöhung der Energieeffizienz Kenntnisse der einschlägigen gesetzlichen und technischen Regelungen Selbstständige, verantwortungsbewusste Arbeitsweise, verbunden mit Organisationsgeschick, guten kommunikativen Fähigkeiten und Teamfähigkeit Bei gleicher Eignung werden Schwerbehinderte bevorzugt eingestellt. Frauen werden ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Interessiert? Wir freuen uns auf Sie! Bewerben Sie sich bitte direkt (ausschließlich mit PDF-Dateien) über das Bewerbungsportal der Universität unter: https://www.uni-hohenheim.de/stellenangebote Bewerbungsfrist: 17.03.2020
Zum Stellenangebot

SQL-Datenbankentwickler (m/w/d) Photovoltaik

Fr. 21.02.2020
Vaihingen
Das Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung Baden-Württemberg (ZSW) ist eine gemeinnützige Stiftung des Landes Baden-Württemberg sowie verschiedener Institutionen und Unternehmen. Unsere Arbeitsschwerpunkte sind die wirtschaftsnahe Forschung und Entwicklung zu erneuerbaren Energien, Energiespeicherung und Energieeffizienz sowie Analysen von Energiesystemen. Als industrieorientiertes Forschungsinstitut ebnen wir gemeinsam mit unseren Partnern neuen Technologien den Weg in den Markt – dabei arbeiten wir von der Materialforschung über Systeme, Tests und Marktanalysen entlang der gesamten Wertschöpfungskette. Diese Expertise aus einer Hand ist für unsere Partner aus der Wirtschaft ein wesentlicher Erfolgsfaktor. Für das Fachgebiet Photovoltaik: Materialforschung am Standort Stuttgart suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen SQL-Datenbankentwickler (m/w/d) Photovoltaik in Teilzeit (75 %) Aufbau, Weiterentwicklung und Betreuung einer Forschungsdatenbank (Microsoft SQL) Entwicklung und Betreuung der zugehörigen Datenbanknutzeroberfläche mit Visual Studio / C# Erstellung und Betreuung von Analytiktools bzw. Makros in Excel (VBA) und Origin Studium/Ausbildung oder vergleichbare Qualifikation mit IT-Bezug Einschlägige Berufserfahrung und Kenntnisse in den o. g. Aufgabenbereichen Interesse an naturwissenschaftlichen Fragestellungen Besonderes Maß an Kommunikationsstärke und Teamfähigkeit Hohes Maß an Engagement und Zuverlässigkeit Sehr strukturierte und zielorientierte Arbeitsweise Das ZSW bietet Ihnen eine kreative Atmosphäre, in der neues Wissen und nachhaltige Prozesse gefördert werden. Sie finden bei uns ein offenes Miteinander mit vielen Freiheiten, umfassendem Gestaltungsspielraum, flachen Hierarchien und der Möglichkeit zu selbstständigem Arbeiten. Möchten auch Sie die angewandte Energieforschung weiter voranbringen? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
Zum Stellenangebot

Entwicklungsingenieur*in für Bearbeitungstechnologien mit Promotionsmöglichkeit

Do. 20.02.2020
Stuttgart
FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR PRODUKTIONSTECHNIK UND AUTOMATISIERUNG IPA DAS FRAUNHOFER IPA SUCHT FÜR DEN BEREICH FERTIGUNGS- UND PROZESSTECHNIK ZUM NÄCHSTMÖGLICHEN TERMIN EINE*N ENTWICKLUNGSINGENIEUR*IN TRENNTECHNIK / SÄGETECHNIK – BEARBEITUNGSTECHNOLOGIEN MIT PROMOTIONSABSICHT Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungs­felder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege. Der Bereich Fertigungs- und Prozesstechnik befasst sich unter anderem mit der spanenden Bearbeitung von unterschiedlichsten Werkstoffen. Schwerpunkt der ausgeschriebenen Stelle liegt dabei in der Sägetechnik. Die Nutzung von Daten und der Trend zur Digitalisierung der Abläufe rücken hierbei in den Fokus der Entwicklung. Das Fraunhofer IPA und das Partnerinstitut der Universität Stuttgart (IFF) suchen wissenschaftliche Nach­wuchs­kräfte, die durch herausfordernde industrienahe Projekteinsätze von Anfang an Verantwortung übernehmen und ihre Stärken unter Beweis stellen möchten. Aufgrund der bestehenden Koop­erations­ver­ein­barung zwischen dem Fraunhofer IPA und den Partnerinstituten der Universität Stuttgart sind wir durch eine übergreifende Projektbearbeitung sehr eng miteinander verknüpft. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir daher zum nächstmöglichen Termin eine*n engagierte*n Mitarbeiter*in, die/der Interesse an der spannenden Bearbeitung und an dort angeschlossenen Schnittstellenthemen wie Fügetechnik und Industrie 4.0 hat. Umsetzung von Innovationen im kompletten Bereich der Bearbeitung von unterschiedlichsten Werkstoffen Entwicklung innovativer Prozesse und Verfahren im Umfeld der Sägetechnik und Trenntechnik Fokussierung auf unterschiedliche Bereiche wie Industrie 4.0, Fügetechnik und Materialtechnik möglich Selbstständige Bearbeitung von Kundenprojekten und langfristigen Forschungsprojekten Interessante Aufgabenstellungen in der angewandten Forschung und Entwicklung in engem Kontakt zur Industrie Ihre persönliche Entwicklung fördern wir durch umfangreiche Qualifizierungsmaßnahmen Erstklassig ausgestattete Versuchsfelder und hervorragendes Equipment Erfolgreich abgeschlossenes Hochschul- oder Fachhochschulstudium der Fachrichtungen Maschinenbau / Konstruktion oder verwandter Ingenieurwissenschaften – gerne auch aus dem Bereich Steuerungstechnik oder Softwaretechnik Fundierte Kenntnisse rund um Bearbeitungsverfahren oder in einem angrenzenden Fachbereich Interesse an interdisziplinärer Arbeit an der Schnittstelle zwischen Digitalisierung, Materialtechnik, Fertigungstechnik und Bearbeitungsverfahren Sicheres Auftreten, Kreativität und Freude an neuen Herausforderungen Haben wir Ihr Interesse geweckt und wollen Sie uns einmal näher kennenlernen? Mit Ihrer Bewerbung haben Sie die Chance, bei unseren Auswahltagen alles über die Arbeit in unserer Abteilung zu erfahren und Ihre zukünftigen Teamkolleginnen/Teamkollegen persönlich kennen zu lernen. Zur Gewinnung und Entwicklung von Wissenschaftlerinnen bietet Fraunhofer das gezielte und ganzheitliche Förderprogramm „Fraunhofer TALENTA“. Mit den drei Ausprägungen „start“, „speed up“ und „excellence“ werden Wissenschaftlerinnen auf unterschiedlichen Ebenen der Karriereentwicklung unterstützt. Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ist uns ein Anliegen. Um unsere Mitarbeitenden zu unterstützen, stehen ihnen unter anderem eine institutsnahe Kindertagesstätte und eine Kinderferienbetreuung zur Verfügung sowie Unterstützung im Bereich Kindernotbetreuung und Homecare/Eldercare. Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren. Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern.
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter / Mitarbeiterinnen Pressestelle (m/w/d)

Mi. 19.02.2020
Stuttgart
Die Universität Hohenheim ist eine innovative und forschungsintensive Universität im Süden Stuttgarts mit Studierenden aus rund 100 Nationen. Moderne Lehre und Spitzenforschung verbinden sich in inno­va­tiven Fächern der Naturwissenschaften, Agrarwissenschaften sowie Wirtschafts- und Sozialwissenschaften. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir: 2 Mitarbeiter / Mitarbeiterinnen Pressestelle (m/w/d) jeweils 50 %, EG 11 (TV-L), befristet auf 8 Monate Die beiden Teilzeitstellen sind auch kombinierbar.Sie treten sicher auf, arbeiten flink, schreiben flott und beherrschen die Kunst der Kürze. Zu Ihren Aufgaben als Mitarbeiter / Mitarbeiterin in der Pressestelle der Universität Hohenheim gehört dann insbesondere: Verfassen von Pressemitteilungen u. a. Pressematerialien Durchführung von Pressekonferenzen Beantwortung von Presseanfragen Ausbildung / Berufserfahrung in Journalismus / PR Erfahrungen in Print- und Online-Berichterstattung Inhaltliche Affinität zu Wissenschaftsthemen Bei gleicher Eignung werden Schwerbehinderte bevorzugt eingestellt. Frauen werden ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert.
Zum Stellenangebot

Projektassistenz Medizintechnik (m/w/d)

Mi. 19.02.2020
Kornwestheim
Für ein tolles internationales Unternehmen aus dem Bereich der Labortechnik suchen wir aktuell nach Mitarbeitern für die Auftragssachbearbeitung und den Kundensupport am neuen Standort in Kornwestheim.Mit über 35 Jahren Erfahrung gehört Stegmann heute zu den bundesweit agierenden Unternehmen für spezialisierte Facharbeiter in Zeitarbeit und Personalvermittlung.Die telefonische und schriftliche Bearbeitung von KundenanfragenBeratung zum Gebrauch der AnalysegeräteDeutung und Analyse von Fehlermeldungen sowie deren BehebungFunktion als wichtige Schnittstelle zwischen Kunden und LaborSie haben idealerweise eine kaufm. Ausbildung oder Erfahrung im Praxis-/ MedizinumfeldErste Berufserfahrung im telefonischen Kundensupport oder der Beratung von VorteilFließende Deutschkenntnisse für einen reibungslosen ArbeitsablaufOffene, kommunikative Persönlichkeit mit hoher DienstleistungsorientierungSelbstständiges Arbeitsumfeld"Lockere" offene Kommunikation (Duz-Kultur)Schneller Prozess (maximal 2 Wochen)Sicherer Arbeitsplatz, da stark wachsende BrancheNeuer, moderner Standort
Zum Stellenangebot

Wissenschaftlicher Mitarbeiter / Elektroingenieur (m/w/d)

Di. 18.02.2020
Stuttgart
DEUTSCHES SOFIA INSTITUT (DSI) | ZUM NÄCHSTMÖGLICHEN ZEITPUNKT | BIS EG 13 TV-L + AUSLANDSZULAGEN | VOLLZEIT | BEFRISTET BIS 31.03.2021 Das Deutsche SOFIA Institut (DSI) an der Universität Stuttgart ist Partner des deutsch- amerikanischen Flugzeug-Observatoriums SOFIA (Stratospheric Observatory for Infrared Astronomy). Das DSI hat seinen Hauptsitz in Stuttgart und verfügt darüber hinaus über zwei weitere Standorte in Moffett Field und Palmdale, beide in Kalifornien (USA). Das fliegende Observatorium hat 2014 seinen operationellen Betrieb bei der NASA in Palmdale aufge­nom­men. Zur Unterstützung unseres Teams am Standort in Palmdale (USA) sucht das DSI zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Elektroingenieur (m/w/d) (bis EG 13 TV-L + Aus­lands­zulagen) in Vollzeit. Die Stelle ist zunächst bis zum 31.03.2021 befristet. Eine anschlie­ßende Verlängerung wird angestrebt. Zu Ihren Aufgaben gehört unter anderem die Entwicklung neuer und verbesserter Teleskop-Systeme in den Bereichen Steuerung, Regelung, Datenverarbeitung sowie Spannungs­ver­sorgung. Aber auch die Betreuung, Überarbeitung und Wartung bestehender Teleskop-Systeme zur Unterstützung des Flugbetriebes und die Sicherstellung der Betriebs­be­reit­schaft des Teleskops gehören zu Ihren Aufgaben. Ebenso entwickeln Sie Firmware für Echtzeitsysteme (C, C++), die Sie im Labor und im Flugzeug testen und in den Flugbetrieb überführen. Weiter erstellen Sie Testpläne und führen eigenständig Analysen von Schal­tungen und Systemen durch. Bei allen Entwicklungs- und Änderungstätigkeiten erfolgt die Dokumentation und das Konfigurationsmanagement nach Luftfahrtstandards. Sie begleiten die SOFIA Test- und Wissenschaftsflüge technisch und unterstützen dabei mit Ihrer Arbeit und Ihren innovativen Ideen die Wissenschaft auf dem Gebiet der Infrarot-Astronomie. Sie besitzen ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Elektrotechnik, Mechatronik, Kommunikationselektronik oder haben einen gleichwertigen Hochschulabschluss. Sie bringen sich gerne in ein hoch motiviertes Team selbstständig arbeitender Wissenschaftler, Ingenieure und Techniker ein. Sie verfügen über Kenntnisse in Schaltungs- und System­ent­wicklung (Altium) und haben idealerweise bereits Erfahrung mit Echtzeitbetriebssystemen (VxWorks, RealTime Linux), Bussystemen (CAN, I2C, RS485) und Steuerungselektronik. Mechatronik-Kenntnisse und ein solides Wissen über die auf dem Markt erhältlichen Elektronik­komponenten und Steckverbindungen runden Ihr Profil ab. Weiter schätzen Sie eine systematische, zielorientierte und eigenverantwortliche Arbeitsweise. Sehr gute Kennt­nisse der englischen Sprache und die Fähigkeit, in einem internationalen Team zu arbeiten werden vorausgesetzt. Erste Berufserfahrung wäre wünschenswert.
Zum Stellenangebot

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in Verfahrenstechnik Thermische Trennverfahren

Di. 18.02.2020
Stuttgart
FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR GRENZFLÄCHEN- UND BIOVERFAHRENSTECHNIK IGB WIR AM FRAUNHOFER IGB BIETEN IHNEN AB SOFORT EINE SPANNENDE TÄTIGKEIT ALS WISSENSCHAFTLICHE*R MITARBEITER*IN VERFAHRENSTECHNIK THERMISCHE TRENNVERFAHREN Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege. Das Fraunhofer IGB entwickelt und optimiert Technologien und Prozesse für die Geschäftsfelder Gesundheit, Ernährung, Umwelt sowie nachhaltige und funktionale Produkte. Das IGB strebt stets nach wissenschaftlicher Exzellenz auf höchstem Niveau – kombiniert mit breitem, praxisorientiertem technischem Know-how. Unsere Stärke liegt in unserer nachgewiesenen Fähigkeit, eine Vielzahl von technischen Disziplinen zu integrieren, um neue, wirtschaftliche, effiziente und nachhaltige Lösungen für Kunden und Partner zu liefern. Zu den Forschungsschwerpunkten unseres Instituts gehören unter anderem Medizinprodukte, Lebensmittelverarbeitung, Wassertechnologien und biobasierte Chemikalien, um nur einige wenige zu nennen. In enger Zusammenarbeit mit Partnern aus Hochschule und Industrie deckt das IGB die gesamte Innovationskette von der Grundlagenforschung bis zur industriellen Umsetzung ab. Unser Institut bietet Komplettlösungen vom Labor- bis zum Technikumsmaßstab an. Kunden und Partner profitieren von der Zusammenarbeit zwischen den FuE-Abteilungen des IGB in Stuttgart und den Institutsniederlassungen in Leuna und Straubing. Das Fraunhofer IGB ist eines von 72 Instituten und eigenständigen Forschungseinrichtungen der Fraunhofer-Gesellschaft, Europas führender Organisation für angewandte Forschung. Akquisition und Bearbeitung nationaler und internationaler öffentlich geförderter Projekte zur Vorlaufforschung Akquisition und Bearbeitung von Industrieprojekten zur Verwertung und industriellen Umsetzung Vertretung der Kompetenzen bei Konferenzen, Fachkongressen und in Fachgremien Betreuung wissenschaftlicher Arbeiten von Studierenden Abgeschlossenes Hochschulstudium der Verfahrenstechnik / Bioverfahrenstechnik Erste Erfahrung im Projektmanagement und in der Formulierung von Forschungsanträgen wäre vorteilhaft Akquisition und Bearbeitung nationaler und internationaler öffentlich geförderter Projekte zur Vorlaufforschung Sie zeigen Engagement, haben ein sicheres sowie freundliches Auftreten, sind flexibel und teamfähig Organisationstalent, strukturierte Arbeitsweise und Umsetzungsstärke in Projekten Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren. Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.
Zum Stellenangebot

Junior Key Account Manager (m/w/d)

Mo. 17.02.2020
Stuttgart, München, Ingolstadt, Donau
Sie haben Ihr Studium oder Ihre Promotion erfolgreich abgeschlossen und suchen neue Herausforderungen, vielfältige Projekte, interdisziplinäre Teams und flache Hierarchien? Dann werden Sie Teil der TWT GmbH Science & Innovation! TWT steht für Technisch-Wissenschaftlicher Transfer – als Schnittstelle zwischen Forschung und Industrie übertragen wir seit mehr als 30 Jahren neuestes wissenschaftliches Know-How für unsere Kunden und Partner wie Daimler, BMW, Audi, Porsche, IBM und Samsung direkt in die praktische Anwendung. Unser Portfolio umfasst Leistungen an der Schnittstelle zwischen IT, Engineering und Consulting. Unsere Mission: Aus neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen und mit aktuellen Technologien einen echten Mehrwert für unsere Kunden schaffen. Als Junior Key Account Manager sind Sie in direkter Zusammenarbeit mit der Geschäftsleitung Botschafter unserer einzigartigen Wissensgesellschaft. Mit Begeisterung und technischem Verständnis hinterlassen Sie den TWT-Fingerabdruck in unserem strategischen Kundennetzwerk und gewinnen und überzeugen auch neue Kunden und Kooperationspartner. Innerhalb der TWT vertreten Sie die Interessen der Kunden, vernetzen sich Unit-übergreifend und treiben den technisch-wissenschaftlichen Transfer auf höchstem technologischem Niveau aktiv voran. Gemeinsam mit unseren Business Units betreiben Sie aktive Geschäftsentwicklung, zukunftsgerichtetes und innovatives Portfoliomanagement und konzipieren maßgeschneiderte Lösungen für die Branchen Automobil, Luft- und Raumfahrt, Big Data Medizin und Energie. Sie repräsentieren das Unternehmen bei Kundenterminen, Fachkonferenzen und Veranstaltungen mit innovativen Themen wie Digital Transformation, Connected Engineering, Big Data, Cyber Physical Systems und Deep Learning. Sehr gut abgeschlossenes MINT-Universitätsstudium, gerne mit Promotion oder MBA Idealerweise erste Berufserfahrung in einem technischen Umfeld, beispielsweise in Form von Praktika Innovationsgeist, Eigeninitiative, ausgeprägtes analytisches und unternehmerisches Denken sowie eine gute Portion Humor Ausgezeichnete Kommunikations- und Präsentationsfähigkeit sowie ein gewinnendes Auftreten Ausgezeichnete Deutsch- sowie sehr gute technische Englischkenntnisse Freude an Interaktion und direktem Austausch im Kundenumfeld, gelebte Kundenorientierung, Durchsetzungsfähigkeit und Verantwortungsbewusstsein Komplexe Fragestellungen und neueste Technologien sind Ihr Antrieb: Dabei können Sie spielend zwischen betriebswirtschaftlicher und technischer Perspektive wechseln Wir setzen auf Ihre Kreativität: Identifizieren Sie gemeinsam mit uns die Themen der Zukunft und gestalten Sie die Lösungen von übermorgen! Innovative Industrie- und Forschungsprojekte, interdisziplinäre Teams und hochqualifizierte Kollegen Flache Hierarchien, offene Türen und schnelle Übernahme von Verantwortung – mitbestimmen, mitgestalten, den eigenen Fingerabdruck hinterlassen Großartige Kollegen, mit denen die tägliche Arbeit gleich doppelt Spaß macht Neue Talente entdecken und den eigenen Karriereweg selbst gestalten: Werden Sie mit uns zum Fachexperten, Projektleiter oder Manager Flexible Arbeitszeitgestaltung durch unser attraktives Gleitzeitmodell Strukturierte Einarbeitung und ein persönlicher Pate, der für alle Fragen ein offenes Ohr hat Attraktive Benefits wie eine Gutscheinkarte zum Shoppen, eine Kooperation mit JobRad und corporatebenefits und natürlich der obligatorische Tischkicker sowie frisches Obst, Kaffee und Tee kostenlos
Zum Stellenangebot

Ausbildung Kauffrau / Kaufmann für Büromanagement

Mo. 17.02.2020
Vaihingen
FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR PRODUKTIONSTECHNIK UND AUTOMATISIERUNG IPA WIR BEI FRAUNHOFER BIETEN DIR AB SEPTEMBER 2020 EINE SPANNENDE AUSBILDUNG ZUR/ZUM KAUFFRAU / KAUFMANN FÜR BÜROMANAGEMENT Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege. Das Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA ist mit annähernd 1.000 Mitar­beitenden eines der größten Institute der Fraunhofer-Gesellschaft. Organisatorische und technologische Aufgaben aus der Produktion sind Forschungsschwerpunkte des Instituts. Methoden, Komponenten und Geräte bis hin zu kompletten Maschinen und Anlagen werden entwickelt, erprobt und umgesetzt. Unsere Fachabteilungen arbeiten vor allem mit den Branchen Automotive, Maschinen- und Anlagenbau, Elektronik und Mikrosystemtechnik, Energiewirtschaft, Medizin- und Biotechnik sowie Prozessindustrie zusammen. Während Deiner Ausbildung lernst Du unterschiedliche kaufmännische Bereiche eines weltbekannten Forschungsinstitutes kennen: Personalmanagement, Einkauf, Buchhaltung, Controlling, Reise­manage­ment, Auftragsabwicklung und Sekretariat. Bewerbermanagement und Unterstützung bei der Erstellung von Arbeitsverträgen Kontierung und Buchung von Rechnungen Projektbuchungen von öffentlichen Projekten und Industrieprojekten Vor- und Nachbereitung von Dienstreisen Prüfen von Bestellungen und Erstellen von Auftragsbestätigungen Allgemeine Sekretariatstätigkeiten Und vieles mehr! Mittlere Reife, Fachhochschulreife oder Abitur mit guten Noten, insbesondere in Deutsch, Englisch und Mathematik MS Office-Kenntnisse Interesse und Freude am Umgang mit Menschen sowie Daten und Zahlen Sehr gutes Ausdrucksvermögen in Wort und Schrift Teamfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein und Eigeninitiative In schwierigen Situationen bewahrst Du die Ruhe und behältst den Überblick. Bei uns bist Du von Anfang an mittendrin, Learning by Doing heißt die Devise. Du wirst von einer/einem erfahrenen Ausbilder*in begleitet. Von Beginn an hast Du die Chance, aktiv in Projekten mitzuarbeiten. Dabei erlernst Du zahlreiche Methoden für eine optimale Büroorganisation. Um Dich ideal auf Deine zukünftigen Tätigkeiten vorzubereiten, nimmst Du an Schulungen und Seminaren teil. Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für Auszubildende des öffentlichen Dienstes (TVAöD). Die Ausbildung dauert 3 Jahre. Bei entsprechender Voraussetzung kann die Ausbildung verkürzt werden. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.
Zum Stellenangebot
12345


shopping-portal