Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Wissenschaft & Forschung: 45 Jobs in Hoffeld

Berufsfeld
  • Labor 5
  • Forschung 5
  • Weitere: Ingenieure und Technische Berufe 3
  • Assistenz 3
  • Elektronik 3
  • Entwicklung 3
  • Gruppenleitung 3
  • Projektmanagement 3
  • Sekretariat 3
  • Softwareentwicklung 3
  • Elektrotechnik 3
  • Teamleitung 3
  • Bilanzbuchhaltung 2
  • Fachhochschule 2
  • Finanzbuchhaltung 2
  • Kundenservice 2
  • Leitung 2
  • Universität 2
  • Abteilungsleitung 1
  • Architektur 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Branche
  • Wissenschaft & Forschung
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 44
  • Ohne Berufserfahrung 29
  • Mit Personalverantwortung 5
Arbeitszeit
  • Vollzeit 43
  • Home Office 12
  • Teilzeit 7
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 23
  • Befristeter Vertrag 21
  • Studentenjobs, Werkstudent 1
Wissenschaft & Forschung

Forschungsreferent (m/w/d) für EU-Projekte

Mo. 19.04.2021
Reutlingen
Die Hochschule Reutlingen ist eine der führenden Hochschulen für eine inter­nationale und unter­nehmens­nahe akademische Ausbildung. Auf unserem Campus lernen mehr als 5.500 Studierende an fünf verschie­denen Fakultäten: Angewandte Chemie, ESB Business School, Informatik, Technik, Textil & Design. Profes­sorinnen und Professoren, Lehr­beauftragte und viele weitere Mitarbeite­rinnen und Mitarbeiter helfen jungen talentierten Menschen dabei, den akademischen Weg zu bestreiten. In 47 Bachelor- und Master-Studien­gängen bilden wir die Spitzenkräfte von morgen aus. Dabei ist es uns ein wichtiges Anliegen, unsere Studierenden in der Entwicklung ihrer Persönlichkeit zu fördern und verant­wortungs­bewusste Fach- und Führungskräfte aus ihnen zu machen. Die Hochschule Reutlingen ist aktuell dabei, den mittel- bis langfristigen Ausbau ihrer Forschungsaktivitäten auf europäischer Ebene voranzutreiben. In diesem Rahmen ist im Reutlingen Research Institute (RRI) der Hochschule baldmöglichst die Stelle als Forschungsreferent (m/w/d) für EU-Projekte (Kennziffer 036/2021) zu besetzen. Beratung und Unterstützung der Forscherinnen und Forscher bei der Akquise und Beantragung von Forschungsprojekten, insbesondere EU-Projekten Sichtung der Ausschreibungen auf EU-Ebene im Hinblick auf die Forschungsfelder an der Hochschule Übernahme von Aufgaben im Projektmanagement und im Controlling von EU-Projekten Kontaktpflege zu EU-Kontaktstellen, dem Fördermittelgeber sowie Industriepartnern Unterstützung der wiss. Leitung bei allgemeinen Institutsaufgaben wie Berichtswesen, Dokumentation Abgeschlossenes Masterstudium Mehrjährige Erfahrungen in der Forschung und der Forschungsadministration insbesondere bei der Beantragung und Abwicklung von EU Projekten Breites interdisziplinäres Wissen Sehr gute EDV-Kenntnisse und Anwendungssicherheit in MS Office Sehr gute Englisch Kenntnisse in Wort und Schrift Sie sind teamfähig, zuverlässig und besitzen einen strukturierten und selbständigen Arbeitsstil. Zudem sind Sie dienstleistungs- und serviceorientiert Interessantes, hoch aktuelles und anspruchsvolles Aufgabengebiet Vielfältige Möglichkeiten der Weiterbildung und -qualifikation Bezahlung nach TV-L Die Einstellung erfolgt zunächst befristet für die Dauer von 3 Jahren, eine Weiterbeschäftigung wird angestrebt
Zum Stellenangebot

Entwicklungsingenieur (m/w/d) Elektronik

Mo. 19.04.2021
Sindelfingen
Wir sehen Innovationen und technischen Fortschritt als die stärksten treibenden Kräfte in unserem Unternehmen. In unseren eigenen Forschungs- und Entwicklungsabteilungen nehmen wir übergeordnete Megatrends wie elektrifizierte Antriebstechnologie oder Industrie 4.0 auf und übersetzen sie in neuartige Lösungen und Produkte. Schlägt auch Ihr Herz für Innovationen und kreative Ideen? Vereinen Sie technisches Fachwissen mit einer kundenorientierten und professionellen Arbeitsweise? Dann sind Sie bei Kistler genau richtig! Entwicklungsingenieur (m/w/d) Elektronik Vertragsart: Vollzeit Standort: Sindelfingen Kennziffer: P-11027 Entwurf und Test von elektronischen Schaltungen sowohl analog als auch digital Erstellen von Schaltplänen und Platinenlayouts Aufbau und Inbetriebnahme von Prototypen Erstellung und Durchführung von Messaufgaben mittels verschiedener Datenerfassungssysteme und Sensoren im Labor und eventuell am Kfz unter verschiedenen Umwelteinflüssen Erstellung und Ergänzung von Pflichtenheften und Dokumentationen Klärung technischer Anforderungen mit Kunden Aufwandsabschätzung, Planung von Teilprojekten Begleitung der eigenen Arbeitspakete von der Planung bei Projektbeginn bis zum Serieneinsatz beim Kunden über den gesamten Produktlebenszyklus Unterstützung bei der Produktionseinführung von Neuentwicklungen Durchführen von Umweltprüfungen Durchführen von Produktpräsentationen Erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich der Elektrotechnik oder vergleichbar Fundierte Fachkenntnisse im Bereich Hardwareentwicklung sowohl analog als auch digital Erfahrung im Bereich elektronischer Bauteile Erfahrung in Sensorik sowie Mess- und Datenerfassungssystemen Analytisch denkende, kreative und selbstständig agierende Persönlichkeit Eigenverantwortliche Arbeitsweise mit einem hohen Grad an Qualitätsbewusstsein Innovativ und offen für Neues sowie eine ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Eine spannende und herausfordernde Aufgabe in einem soliden, aufstrebenden Technologie­unternehmen Eine äußerst abwechslungsreiche Tätigkeit mit der Chance sofort Verantwortung zu übernehmen Ein ausgezeichnetes Betriebsklima und die Möglichkeit zur Entfaltung eigener Ideen Attraktive Bezahlung und Weiterbildung Betriebliche Sozialleistungen wie Kantine, Business Bike und Zuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
Zum Stellenangebot

Vorstandsassistenz (m/w/d) mit den Schwerpunkten Veranstaltungen und digitale Medien

Sa. 17.04.2021
Stuttgart
Das Forschungsinstitut für Kraftfahrwesen und Fahrzeugmotoren Stuttgart (FKFS) ist ein unabhängiges Forschungsinstitut, Ingenieurdienstleister und Partner der internationalen Automobil- und Zuliefererindustrie. Etwa 180 engagierte Beschäftigte führen in den Bereichen Kraftfahrwesen, Kraftfahrzeugmechatronik und Fahrzeugantriebe Forschungs- und Entwicklungsprojekte durch. Hoch spezialisierte Prüfstände sowie eigene, am FKFS entwickelte Mess-, Prüf- und Simulationsverfahren ermöglichen die Lösung komplexer und anspruchsvoller Problemstellungen der Automobilentwicklung. Zur Besetzung des Sekretariates für unseren Bereich Kraftfahrzeugmechatronik suchen wir ab sofort eine Vorstandsassistenz (m/w/d) mit den Schwerpunkten Veranstaltungen und digitale Medien Als Assistenz sind Sie Ansprechpartner (m/w/d) für die zahlreichen internationalen Gäste sowie Kund- und Belegschaft. Sie vermitteln die Botschaft, die der Philosophie des Hauses entspricht. Ihr zukünftiger Aufgabenbereich beinhaltet neben den administrativen Sekretariatsaufgaben am FKFS auch administrative Aufgaben für das mit uns kooperierende Institut der Universität Stuttgart. Erweitert wird das Aufgabenprofil durch Webseitenbetreuung und selbstständige Organisation von Veranstaltungen. Dadurch haben Sie die Möglichkeit, aktiv an der Zukunft des Unternehmens mitzuwirken. Durchführung von Sekretariatsarbeiten (Schriftverkehr, Telefon, Gästeempfang, Post, Reiseplanung) Erstellung von Präsentationen für den Vorstand, inkl. Bildbearbeitung Betreuung von digitalen Medien Selbstständige Organisation von Veranstaltungen Eigenverantwortliche Betreuung von Datenbanken und Projektsteckbriefen Schnittstellenmanagement zwischen dem Vorstand und seinen Bereichen Organisationsstärke, Team- und Kooperationsfähigkeit, Selbstständigkeit und Engagement Fundierte Kenntnisse in der Büroorganisation oder im Sekretariatsbereich Mindestens 3 Jahre Berufserfahrung als Assistenz (m/w/d) Versierten Umgang mit den etablierten Softwareprogrammen (MS Office etc.) Abschluss im Bereich digitale Medien von Vorteil Kenntnisse in OpenCms und Adobe Photoshop von Vorteil Gute Kenntnisse der deutschen und englischen Sprache in Wort und Schrift Abwechslungsreiche Aufgabenstellungen Befristete Tätigkeit in Vollzeit (2 Jahre) mit Option auf Verlängerung Möglichkeit zum selbstständigen Arbeiten Sehr gute Arbeitsatmosphäre Weiterbildungsmöglichkeiten
Zum Stellenangebot

Bauzeichner/-in (w/m/d)

Sa. 17.04.2021
Tübingen
Das Universitätsklinikum Tübingen ist ein führendes Zentrum der deutschen Hochschulmedizin, in dem jährlich ca. 75.000 Patienten stationär und ca. 380.000 ambulant behandelt werden. Zur Verstärkung des Teams sucht der Geschäftsbereich C – Bau und Technik einen/eine Bauzeichner/-in (w/m/d) unbefristet in Vollzeit (Teilzeit möglich) für Aufgaben in der CAD-Abteilung des Universitätsklinikums Tübingen. Der Geschäftsbereich C – Bau und Technik betreut ca. 186 Gebäude. Die CAD-Abteilung des Geschäftsbereiches verwaltet und betreibt das digitale Plan­archiv aller Gebäude und begleitet Baumaßnahmen. Eigenständige Verantwortung für die Verwaltung und Aktualisierung des Bestandsplanwerks Hochbau zu allen Gebäuden des Universitätsklinikums im CAD und in Papierform Zentrale/-r Ansprechpartner/-in zum Bestandsplanwerk für Nutzerinnen / Nutzer, Verwaltung des Klinikums sowie externen Planerinnen / Planern, Beraterinnen / Beratern und Behörden Führung und Überprüfung von externen Planerinnen / Planern bei der Einhaltung und Anwendung aller einschlägigen CAD-Richtlinien des Universitätsklinikums sowie die Weiterentwicklung der UKT-CAD-Richtlinie Technische Unterstützung, Betreuung und Schulung der internen Medizintechnik-Fachplaner/-innen und Architektinnen / Architekten (Projektsteuerung) Erstellung und Bearbeitung von 2D-/3D-Entwurfs- und Präsentations­zeich­nungen für Machbarkeitsstudien, 3D-Gebäudemodellen und Animationen; Fortschreibung, Prüfung vor Ort und Anpassung des Bestandsplanwerks der Feuerwehr-, Flucht- und Rettungswegpläne in enger Abstimmung mit der Stabstelle KV 2/Löschgruppe Zeichnerische Koordination, Steuerung und Schnittstellenmanagement von BIM-basierten Bauprojekten und Unterstützung externer Planerinnen / Planer im modellbasierten Arbeiten; Führung, Weiterentwicklung und Optimierung der digitalen Archivstrukturen Erstellung und Bearbeitung der CAD-Pläne für den Kleinen Bauunterhalt; Anpassung und Weiterführung der Raumnummerierungen und Nutzflächen im CAD in Abstimmung mit dem Gebäudemanagement Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Bauzeichner/-in und/oder Bautechniker/-in Erfahrung und sicherer Umgang in der Anwendung des CAD-Programms Autodesk AutoCAD, idealerweise auch Autodesk Revit Berufserfahrung ist wünschenswert Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie selbstständige und strukturierte Arbeitsweise Sicherer Umgang mit dem Microsoft Office-Paket Es erwarten Sie anspruchsvolle und attraktive Projekte sowie eine abwechslungsreiche und vielfältige Tätigkeit. Wir bieten Vergütung nach TV-UK (Tarifvertrag der Uniklinika Baden-Württemberg) sowie alle im öffentlichen Dienst üblichen Leistungen. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt. Frauen werden nachdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Die Einstellung erfolgt über den Geschäftsbereich Personal. Vorstellungskosten können leider nicht übernommen werden.
Zum Stellenangebot

Sachgebietsleiter*in Personalwesen

Fr. 16.04.2021
Tübingen
Die Verwaltung des Max-Planck-Instituts für Entwicklungsbiologie in Tübingen – gleichzeitig zuständig für das Friedrich-Miescher-Laboratorium für biologische Arbeitsgruppen und das Max-Planck-Haus – unterstützt professionell und serviceorientiert sechs wissen­schaftliche Abteilungen, mehrere Forschungsgruppen sowie weitere wissenschaftliche und nichtwissen­schaftliche Servicebereiche mit insgesamt ca. 450 internationalen Mitarbeiter*innen. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist folgende Stelle in Vollzeit zu besetzen: Sachgebietsleiter*in Personalwesen Leitung und kontinuierliche Weiterentwicklung einer professionellen und modernen Personaladminist­ration. Bearbeitung von Personalangelegenheiten nach Beamten- und Tarifrecht (TVöD Bund), Arbeits-, Steuer- und Sozialversicherungsrecht sowie Wissenschaftszeitvertragsgesetz, Teilzeit- und Befris­tungsgesetz, Betriebsverfassungsgesetz, etc. Beratung und Auskunftserteilung in allen Personalangelegenheiten. Durchführung und Kontrolle der Gehaltsabrechnung (SAP) inkl. leistungsorientierter Bezahlung. Berichts- und Meldewesen und Abstimmung mit benachbarten Sachgebieten. Erarbeitung von Entscheidungsvorlagen in der Personalverwaltung, Stellenausschreibungen, Vorla­gen für Arbeitszeugnisse.   Erfolgreich abgeschlossenes Studium (z.B. Bachelor of Arts) oder einschlägige Aus- oder Weiterbil­dung, z.B. Verwaltungswirt*in, Betriebswirt*in, Wirtschaftsfachwirt*in. Mehrjährige Berufserfahrung im Personalwesen, vorzugsweise im öffentlichen Bereich. Fundierte Kenntnisse in den vorab genannten Gesetzen und Tarifen (inkl. VBL). Gute bis sehr gute SAP-Kenntnisse, sehr gute MS-Office-Kenntnisse. Sehr gutes, verhandlungssicheres Englisch in Wort und Schrift. Serviceorientierte, soziale und fachliche Leitungskompetenz; Verantwortungsbewusstsein, Selbständigkeit, Sorgfältigkeit, Kommunikationsfähigkeit und Einsatzbereitschaft. Wir bieten eine interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit mit Perspektive in einem modernen wissenschaftlichen Umfeld. Unsere Arbeitsplätze befinden sich im Max-Planck-Institut für Entwicklungsbiologie auf dem sich stetig weiterentwickelnden Tübinger Max-Planck-Campus. Eine entsprechende Einarbeitungszeit ist vorgesehen. Die Vergütung erfolgt entsprechend Qualifikation und Berufserfahrung bis Entgeltgruppe 11 TVöD (Bund) und den Sozialleistungen entspre­chend den Regelungen für den öffentlichen Dienst. Darüber hinaus bietet die Max-Planck-Gesellschaft ihren Mitarbeiter*innen kontinuierliche und umfangreiche Weiterbildungsmöglichkeiten.
Zum Stellenangebot

Teamleiter*in im Themenfeld Data Science und Interaction Design

Fr. 16.04.2021
Stuttgart
FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR ARBEITSWIRTSCHAFT UND ORGANISATION IAO MENSCH-TECHNIK-INTERAKTION UND MASCHINELLES LERNEN SIND IHRE THEMEN? DER FORSCHUNGSBEREICH »MENSCH-TECHNIK-INTERAKTION« DES FRAUNHOFER-INSTITUTS FÜR ARBEITSWIRTSCHAFT UND ORGANISATION IAO IN STUTTGART BIETET IHNEN ZUM NÄCHSTMÖGLICHEN ZEITPUNKT EINE SPANNENDE TÄTIGKEIT ALS TEAMLEITER*IN – DATA SCIENCE UND INTERACTION DESIGN Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Aktuelle Studien von Randstad, trendence und Universum belegen: Fraunhofer steht nicht nur für Forschung auf Spitzenniveau, sondern gehört auch zu den beliebtesten Arbeitgebern in Deutschland. Mit Ideen zum Erfolg Wie arbeiten und leben Menschen in Zukunft? Zu dieser und ähnlichen Fragen forschen wir am Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO und bringen unsere Erkenntnisse ergebnisorientiert in die Anwendung. Unsere Forschungsteams gestalten das Zusammenspiel von Mensch, Technik und Organisation ganzheitlich und kundenindividuell. Sie unterstützen Unternehmen und Institutionen, Potenziale neuer Technologien zu erkennen, diese gewinnbringend einzusetzen und attraktive Zukunftsmärkte zu erschließen. Das Team »Interaction Design and Technologies« arbeitet an nationalen und internationalen Forschungs- und Beratungsprojekten, um die Interaktion zwischen Mensch und intelligenter Technik möglichst effizient und attraktiv zu gestalten. Im Mittelpunkt der Arbeiten steht der Einsatz von neuartigen Interaktionstechnologien und Verfahren des maschinellen Lernens, um Unternehmen ein optimiertes Informationsmanagement zu ermöglichen. Der Transfer unserer Forschungsergebnisse für Unternehmen liegt uns am Herzen. Sie arbeiten in einem interdisziplinären Team an innovativen und spannenden Forschungsthemen und Projekten mit folgenden Tätigkeiten: Fachliche und organisatorische Führung des Teams, d. h. strategische und thematische Ausrichtung für Forschung und Beratung Projektakquisition und Leitung wichtiger Forschungsvorhaben Konzeption von neuen Projekten und technischen Lösungen im Bereich innovativer Mensch-Technik-Schnittstellen, u. a. für Kundeninteraktion und industrielle Produktionsprozesse Fachliche Schwerpunkte umfassen die multimodale Interaktion und Informationsdarstellung, Digitalisierungsstrategien sowie Machine-Learning-Verfahren zur Optimierung des Informationsmanagements in Unternehmen (Daten und Infrastruktur) Wir suchen eine passionierte, kreative, unternehmerisch denkende Persönlichkeit, die Freude daran hat, mit eigenen Ideen unsere Ziele und Themen voranzutreiben. Sie sollten über eine überdurchschnittlich gut abgeschlossene wissenschaftliche Hochschulbildung und über einschlägige Berufserfahrung verfügen. Eine abgeschlossene Promotion ist wünschenswert. Wir erwarten zudem Kenntnisse und Erfahrung in folgenden Bereichen: Durchführung und Leitung von Forschungsprojekten und Projekten mit Unternehmen Fachliche Kompetenzen in den Bereichen Human-Computer Interaction, Data Science, digitale Signalverarbeitung, angewandte Statistik, maschinelles Lernen und User Experience Akquisition von Forschungsvorhaben Wissenschaftliche Publikationen sowie Kommunikation von Projekt- und Forschungsergebnissen Sehr gute kommunikative Fähigkeiten, sicheres Auftreten und sehr gutes Deutsch und Englisch in Wort und Schrift Motivation und Bereitschaft zur kontinuierlichen Weiterbildung Bei uns erwarten Sie anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben in einem innovativen Forschungsumfeld. Des Weiteren bieten wir Ihnen: Möglichkeit zur Promotion Work-Life-Balance-Angebote wie flexible Arbeitszeit und Unterstützungsangebote zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf (u. a. Notfallbetreuung über unseren Familienservice, Home- und Eldercare, mobiles Mit-Kind-Büro) Faires Vergütungssystem mit individuellen, leistungsbezogenen Vergütungsbestandteilen und Erfolgsbeteiligung Umfassendes Weiterbildungs- und Qualifizierungsangebot Diverse weitere Benefits wie ein Betriebsrestaurant und Wasserspender, Parkplätze direkt auf dem Campus, Fahrtkostenzuschuss für den ÖPNV u. v. m. Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren. Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet. Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung. Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.
Zum Stellenangebot

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in Maschinelles Lernen für Kognitive Produktionssysteme

Do. 15.04.2021
Stuttgart
FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR PRODUKTIONSTECHNIK UND AUTOMATISIERUNG IPA DAS FRAUNHOFER IPA UND DAS IFF DER UNIVERSITÄT STUTTGART SUCHEN EINE*N WISSENSCHAFTLICHE*N MITARBEITER*IN MASCHINELLES LERNEN FÜR KOGNITIVE PRODUKTIONSSYSTEME Das Fraunhofer IPA und das Institut für Industrielle Fertigung IFF der Universität Stuttgart kooperieren im Bereich „Kognitive Produktionssysteme“ und suchen hierfür eine*n Wissenschaftliche*n Mitarbeiter*in. Dieser Bereich beschäftigt sich mit Methoden des Maschinellen Lernens und der Künstlichen Intelligenz, um Produktionssysteme in die Lage zu versetzen, sich autonom an veränderte Anforderungen anzupassen. Damit verfolgt der Bereich das Ziel der Entwicklung selbstlernender und hochflexibler Produktions- und Automatisierungssysteme für die Fabrik der Zukunft. Um maschinell erlernte Modelle in sicherheitskritische Anwendungen zu bringen oder die Akzeptanz in der Gesellschaft zu stärken, ist eine Transparenz sowie Absicherung der Modelle unabdingbar. Im Mittelpunkt der Arbeiten zur sicheren und zuverlässigen KI steht daher die Erforschung von Methoden zur Schaffung von Erklärbarkeit sowie zur Verifikation maschinell erlernter Modelle. Ausarbeitung, Umsetzung und Demonstration neuer Konzepte und Ansätze des Maschinellen Lernens in produktionstechnischen Anwendungen. Entwickeln Sie hierfür mit uns neue selbstlernende Lösungen für industrielle Robotersysteme und für die Automatisierung von Produktionsanlagen. Veröffentlichen Sie Ihre Ergebnisse auf internationalen Tagungen und arbeiten Sie an neuen Forschungsanträgen mit. Zusätzlich führen Sie Industrieschulungen durch und engagieren sich in der Lehre (Vorlesung, Praktikum, Bachelor-/Masterarbeiten). Sehr gut abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium in bspw. Informatik, Physik, Mathematik, Maschinenbau, Elektrotechnik o. Ä. Erste Erfahrung in Maschinellem Lernen, Reinforcement Learning sowie evtl. Robotik Sehr gute mathematische, analytische und konzeptionelle Fähigkeiten Gute Programmierkenntnisse in Python oder C/C++ und/oder Java Fähigkeit, wissenschaftliche/technische Sachverhalte didaktisch gut und verständlich in Wort und Schrift darzustellen Bereitschaft und Fähigkeit zur Teamarbeit in einer interdisziplinären Umgebung Sicheres Auftreten und gute kommunikative Fähigkeiten Hohes Maß an Leistungsbereitschaft Fließende Deutsch- sowie gute Englischkenntnisse Gestaltungsraum zur Umsetzung innovativer Ideen zur Anwendung in der Industrie Offenes und kommunikatives Arbeitsklima Erstklassig ausgestattete Versuchsfelder und eine einzigartige Forschungsinfrastruktur Persönliche Entwicklungsmöglichkeiten durch eine Promotion an der Universität Stuttgart Einbindung in Europas größtem KI-Forschungsverbund CyberValley Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ist uns ein Anliegen. Um unsere Mitarbeitenden zu unterstützen, stehen ihnen unter anderem eine institutsnahe Kindertagesstätte und eine Kinderferienbetreuung zur Verfügung sowie Unterstützung im Bereich Kindernotbetreuung und Homecare/Eldercare. Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren. Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung. Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter (m/w/d) für Studienberatung & Vertrieb im Bereich Fernstudium/E-Learning

Mi. 14.04.2021
Stuttgart
Die International School of Management (ISM) – mit Standorten in Dortmund, Frankfurt/Main, München, Hamburg, Köln, Stuttgart und Berlin – ist eine staatlich anerkannte private Hochschule und bildet seit 1990 in praxisorientierten Studiengängen Managementnachwuchs für die internationale Wirtschaft aus. Als erfolgreiches Unternehmen mit kurzen Entscheidungswegen nehmen wir die Herausforderungen eines sich dynamisch wandelnden Bildungsmarktes schnell und flexibel an. Im Zuge der weiteren Digitalisierung unserer Studien- und Bildungsangebote bauen wir einen Geschäftsbereich für Fernstudiengänge auf. Wir suchen für unseren Campus in Stuttgart und zur Verstärkung des Teams zum 01.06.2021 in Vollzeit einen Mitarbeiter (m/w/d) für Studienberatung & Vertrieb im Bereich Fernstudium/E-Learning Die Position ist befristet auf 2 Jahre, eine unbefristete Anstellung wird angestrebt. Sie bringen sich als kundenorientiertes Kommunikationstalent in unseren Online-Vertrieb (Inbound) ein und beraten unsere Interessenten. Damit treiben Sie das Wachstum im Bereich Fernstudium voran und arbeiten eng mit den Kolleginnen und Kollegen im E-Learning-Team zusammen. Sie beraten unsere Studieninteressenten am Telefon, per WhatsApp und in Online-Info-Veranstaltungen Sie setzen die Online-Vertriebsstrategie für das Fernstudium um und bringen sich mit neuen Ideen ein Sie treiben das Wachstum im Bereich Fernstudium voran und haben die KPI ständig im Blick Sie arbeiten eng mit den anderen Studienberaterinnen und -beratern zusammen, und den Kolleginnen und Kollegen im Help-Desk Sie haben ein abgeschlossenes wirtschaftswissenschaftliches Studium oder eine vergleichbare Ausbildung Sie verstehen, wie Online-Vertrieb funktioniert Sie sind vertriebsstark und haben bevorzugt Erfahrung im Vertrieb von Bildungsprodukten oder anderen erklärungsbedürftigen Produkten Sie kommunizieren auf allen Kanälen offen und freundlich Sie haben sehr gute Deutsch- und Englisch-Kenntnisse Herausfordernde Aufgaben mit hohem Gestaltungsspielraum Weiterentwicklungsmöglichkeiten in einem wachsenden Team
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter (m/w/d) im Sekretariat in Teil-/Vollzeit

Mi. 14.04.2021
Tübingen
Das Institut für Angewandte Wirtschaftsforschung e.V. an der Universität Tübingen (IAW) ist ein unabhängiges und gemeinnütziges Forschungsinstitut, das 1957 in Tübingen gegründet wurde. Mit 25 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern unterschiedlicher Disziplinen konzentriert sich die Tätigkeit des Instituts auf empirische Wirtschafts- und Sozialforschung sowie Politikberatung. Traditionell ist das IAW eng mit dem Land Baden-Württemberg verbunden und untersucht die regionalen wirtschaftlichen Entwicklungen. Daneben führt es zahlreiche Projekte für Bundesministerien, Stiftungen und die EU durch, oft in Kooperation mit anderen interdisziplinären wissenschaftlichen Einrichtungen im In- und Ausland.  Zur Verstärkung unseres Sekretariats suchen wir ab sofort einen Mitarbeiter (m/w/d) in Teil-/Vollzeit Allgemeine und institutsspezifische Büro- und Verwaltungstätigkeiten und Unterstützung im Office Management Professionelle Betreuung der Telefonzentrale und des Empfangs Termin- und Reisemanagement Schnittstelle zum Hausmeisterservice und externen Dienstleistern Organisation der Besprechungsräume und Gästebewirtung Sie verfügen über eine abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung und Berufserfahrung in einer administrativen Tätigkeit, im Dienstleistungs- oder wissenschaftlichen Bereich. Mit Ihrer Kommunikations- und Organisationsstärke und Serviceorientierung handeln Sie souverän auch in stressigen Situationen und können sich flexibel auf neue Leistungsanforderungen und Themen einstellen. Darüber hinaus zeichnen Sie folgende Eigenschaften aus: sehr gutes Organisationsvermögen Belastbarkeit, Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit kommunikatives Geschick mit professionellen Umgangsformen hohe soziale Kompetenz sowie Teamfähigkeit und Diskretion hohes Maß an Service- und Dienstleistungsbewusstsein sicherer Umgang mit den MS-Office Anwendungen interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit individuelle Einarbeitung aufgeschlossenes und kollegiales Klima modern ausgestatteter Arbeitsplatz unbefristeter Arbeitsvertrag eine attraktive betriebliche Altersvorsorge, vermögenswirksame Leistungen sowie eine Jahressonderzahlung eine Eingruppierung nach TV-L Ihr Arbeitsort: Arbeitsort ist unser Sitz in Tübingen, Schaffhausenstraße 73. Die Tätigkeit ist in erster Linie vor Ort auszuüben, in Ausnahmefällen ist Arbeiten im Homeoffice möglich. Im Zuge der Corona-Pandemie bieten wir ein umfangreiches Schutzkonzept. Hierzu zählen die Bereitstellung von FFP2-Masken, Desinfektionsmittel und Schnelltests.
Zum Stellenangebot

Wissenschaftler / Principal Scientist Immunomonitoring (all genders welcome)

Mi. 14.04.2021
Tübingen
Immatics combines the discovery of true targets for cancer immunotherapies with the development of the right T cell receptors with the goal of enabling a robust and specific T cell response against these targets. This deep know-how is the foundation for our pipeline of Adoptive Cell Therapies and TCR Bispecifics as well as our partnerships with global leaders in the pharmaceutical industry. Operating from Tuebingen, Munich and Houston, we are committed to delivering the power of T cells and to unlocking new avenues for patients in their fight against cancer. We are currently seeking a Principal Scientist Immunomonitoring (all genders welcome) to support our team in the development of innovative immunotherapeutic products. You will work in Tübingen (Germany) in an interdisciplinary environment with colleagues from all research as well as business development and intellectual property departments. Your analytical reasoning and action-oriented style as well as your organization and communication skills will contribute to the team’s success. This is a permanent position. Method and process development in the context of high-dimensional immune-profiling RNA sequencing of T cells, tumors Characterization of tumor infiltrating lymphocytes (TILs) Active participation in the setup of state-of-the-art Spectral Analyzer Standardize assays Participate in panel design for pipeline needs Enhance throughput for sample analysis Identify and implement software for wholistic analysis of immune subsets Planning, supervision, documentation and reporting of clinical Immunomonitoring using a wide range of standardized cellular, immunological and molecular techniques Contribution to writing clinical trial associated documents with a focus on immunological and Immunomonitoring associated aspects (e.g. CSP, CSR, SAP etc.) Support of Quality Management including writing and reviewing of Standard Operating Procedures (SOPs) You hold a PhD degree in life sciences and have relevant industry experience. You have a proven track record and 5+ years hands-on experience in experimental immunology as well as cellular and molecular biology in the context of clinical trials. In addition, you have in-depth understanding of cell biology and immunology, ideally in the field of cancer therapy. Experience with high-dimensional immune-profiling by NGS, single cell RNAseq and multicolor (12+) spectral flow cytometry is mandatory. Professional experience in a GCLP environment and quality-related experience is an advantage. We expect a high degree of independent working and analytical reasoning and decision-making skills. You have excellent communication skills, both in English and German, and you are familiar with the requirements of commercial business and interaction with external partners. You are conversant with the establishment of quality assurance systems and you take careful editing and documenting of your results for granted. You embrace rapidly changing requirements with an open mind, think outside the box and show a high degree of flexibility in an environment which is marked by a constant striving for excellence. Your motivation is driven by your dedication to innovation and science. You approach tasks in a structured, reliable and foresighted manner, combined with an elevated level of individual responsibility, enthusiasm and strong social skills. Some travel activity may be required.We are a committed and inspired team and cherish the collegial, highly motivated and family-friendly atmosphere within Immatics. Our culture allows for a high level of originality, independent thinking and initiative. We believe in supporting our employees’ professional and social skills: We enable them to join conferences and trainings as well as to enjoy our Immatics benefits – e.g. job bike, job ticket, Health Programs, childcare benefits, relocation allowance, Company summer and winter events.
Zum Stellenangebot
12345


shopping-portal