Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Wissenschaft & Forschung: 112 Jobs in Holsterhausen

Berufsfeld
  • Sachbearbeitung 6
  • Softwareentwicklung 5
  • Teamleitung 5
  • Weitere: Personal 4
  • Chemie 4
  • Gruppenleitung 4
  • Leitung 4
  • Netzwerkadministration 4
  • Pharmaberater 4
  • Pharmareferent 4
  • Energie und Umwelttechnik 4
  • Systemadministration 4
  • Projektmanagement 4
  • Biologie 3
  • Fachhochschule 3
  • Forschung 3
  • Journalismus 3
  • Labor 3
  • Pr 3
  • Qualitätsmanagement 3
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Branche
  • Wissenschaft & Forschung
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 99
  • Ohne Berufserfahrung 68
  • Mit Personalverantwortung 6
Arbeitszeit
  • Vollzeit 95
  • Teilzeit 43
  • Home Office 15
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 60
  • Befristeter Vertrag 39
  • Ausbildung, Studium 7
  • Studentenjobs, Werkstudent 5
  • Berufseinstieg/Trainee 1
  • Praktikum 1
Wissenschaft & Forschung

Office-Manager*in für den Fachinkubator Health+ (Gründungsberatung) (m/w/d)

Sa. 24.07.2021
Bochum
Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungsuniversitäten in Deutschland. Als reformorientierte Campusuniversität vereint sie in einzigartiger Weise die gesamte Spannbreite der großen Wissenschaftsbereiche an einem Ort. Das dynamische Miteinander von Fächern und Fächerkulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleichermaßen besondere Chancen zur interdisziplinären Zusammenarbeit. Die RUB baut ihre Gründungsaktivitäten in dem durch das Land NRW geförderten Projekt „Worldfactory-Startup-Center“ umfassend aus. Neben der Entwicklung neuer Unterstützungsformate für Gründer durch fachliche Inkubatoren werden studentische Projekte, die projektförmige Erprobung und Etablierung neuer Entrepreneurship-Lehrkonzepte, die Errichtung eine Makerspaces sowie die Intensivierung der Kooperation zwischen Wirtschaft und Wissenschaft einen besonderen Schwerpunkt bilden. Der Fachinkubator Health+ steht unter der Leitung der Professur für Neurotechnologie und soll das Gründungspotenzial aus den entsprechenden Forschungsbereichen identifizieren und fördern. Für den Fachinkubator Health+ suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt zunächst befristet bis zum 31.08.2024 in Vollzeit (derzeit 39,83 Std./Wo. = 100,00 %; eine Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich) Sie als Office-Manager*in für den Fachinkubator Health+ (Gründungsberatung) (m/w/d) Sie unterstützen die Leitung des Start-up Coaches für den Health+ Inkubator bei allen organisatorischen Aufgaben Sie erledigen selbstständig allgemeine Sekretariatsaufgaben (Terminmanagement, Korrespondenz, Büroorganisation usw.)   Sie sind verantwortlich für die Finanzmittel- und allgemeine Verwaltung des Projekts (Drittmittelverwaltung, finanzielle Abwicklung von Veranstaltungen, Beschaffungen aller Art, Werkverträge, Dienstverträge, etc.) Sie sind verantwortlich für die Organisation von Dienstreisen (Reiseplanungen, -buchungen und -abrechnungen) Sie sind die Schnittstelle zur Universitäts-Verwaltung und den anderen WSC Inkubatoren Sie pflegen die Korrespondenz mit Studierenden und externen (internationalen) Gästen, teilweise in englischer Sprache Mitarbeit im Gesamtprojekt Worldfactory Start-up Center (Berichtswesen, Arbeitsgespräche, Finanzabsprachen etc.) Sie haben eine Berufsausbildung im kaufmännischen Bereich oder vergleichbare Ausbildung im öffentlichen Dienst erfolgreich abgeschlossen und verfügen über mehrjährige einschlägige Berufserfahrung, vorzugsweise im Hochschulbereich Sie sind sicher im Umgang mit gängiger Office-Software (Word, Outlook, Power Point, Excel, etc.) und in der Anwendung einer Finanzmanagement-Software (idealerweise MACH) Gute Kenntnisse der englischen Sprache in Wort und Schrift Sie verfügen über Erfahrungen in der Verwaltung der Finanzmittel/Drittmittel unter Berücksichtigung des Zuwendungsrechts sowie Erstellung des Verwendungsnachweises Ihre Arbeitsweise ist durch hohe Effizienz sowie ausgeprägte Kooperationsbereitschaft und Teamfähigkeit gekennzeichnet Sie können flexibel und adäquat auf unterschiedliche Anforderungen reagieren und verfügen über einen einem hohen Grad an Organisationsfähigkeit und Belastbarkeit In der Kommunikation mit unterschiedlichen Stakeholdern treten Sie verbindlich, konstruktiv und zielorientiert auf, auch in englischer Sprache Eine Beschäftigung an einer der größten Universitäten Deutschlands im Verbund der Universitätsallianz Ruhr Anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben mit hoher Eigenverantwortung und einem engagierten Team Umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Familiengerechtes Arbeiten (u.a. mit eigener Kindertagesstätte auf dem Campus) Gleitende Arbeitszeiten Ein abwechslungsreiches Sportangebot mit über 80 Sportarten und Uni-eigenem Fitnessstudio Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L). Die Eingruppierung erfolgt bei Erfüllung der persönlichen bzw. tariflichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 9b des TV-L. Das geplante Worldfactory Start-up Center der Ruhr-Universität Bochum wird vom Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen finanziell gefördert. Sind Sie interessiert? Fahrtkosten für Vorstellungsgespräche können leider nicht erstattet werden.
Zum Stellenangebot

Physiker / Technologieberater (m/w/d) für die bundesweite Forschungsförderung

Sa. 24.07.2021
Düsseldorf
Wir sind einer der führenden Projektträger Deutschlands und Spezialist für zukunftsorientierte Beratung. Effiziente Forschungsförderung, maßgeschneiderte Begleitung von Innovationen und strategische Beratung – das ist unser Geschäft. Zu unseren Auftraggebern gehören Ministerien des Bundes und der Länder sowie die Europäische Kommission. Die rund 280 Mitarbeitenden unserer interdisziplinären Teams in Düsseldorf, Berlin und Bonn setzen sich dafür ein, den Technologiestandort Deutschland nachhaltig zu stärken.Für den Standort Düsseldorf suchen wir zum nächstmöglichen ZeitpunktPhysiker / Technologieberater (m/w/d) für die bundesweite ForschungsförderungTechnologieberatung in der Projektträgerschaft Quantensysteme im Auftrag eines BundesministeriumsPlanung und Organisation nationaler und internationaler Maßnahmen der ForschungsförderungBegutachtung, Beurteilung und Begleitung von Forschungs- und EntwicklungsprojektenAnalyse und Bewertung neuer Trends in Forschung und Entwicklung sowie deren AnwendungsperspektivenUnterstützung des Ergebnistransfers durch Konzeption und Durchführung von Statusseminaren und WorkshopsPlanung und Betreuung innovationsunterstützender Maßnahmen, z. B. im Bereich ÖffentlichkeitsarbeitAbgeschlossenes Hochschulstudium der Physik, Promotion erwünschtVorkenntnisse im Bereich Quantenphysik / -technologien von VorteilFähigkeit, Schnittstellenmanagement mit verschiedenen Akteursgruppen zu gestaltenAusgeprägte Fähigkeit, komplexe Sachverhalte prägnant und verständlich darzustellenTeamfähigkeit und KommunikationsstärkeEngagement und DurchsetzungsvermögenSehr gute EnglischkenntnisseEine spannende Aufgabe an der Schnittstelle zwischen Wissenschaft, Wirtschaft und PolitikDie Möglichkeit, gestaltend bei der Entwicklung des Zukunftsfeldes Quantentechnologien mitzuwirkenPersönlichen Kontakt zu führenden Expert/innen, Firmen und InstitutionenEin hoch motiviertes und kollegiales TeamEine individuelle Einarbeitung sowie vielfältige Fort- und WeiterbildungsmaßnahmenFlexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit, teilweise mobil zu arbeiten für eine eigenverantwortliche ArbeitsweiseEine gute VerkehrsanbindungEine zunächst auf zwei Jahre befristete Anstellung; eine Entfristung nach zwei Jahren ist vorgesehen
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter/in (m/w/d) für Wissenschaftskommunikation / Online-Redaktion

Sa. 24.07.2021
Düsseldorf
Wir sind einer der führenden Projektträger Deutschlands und Spezialist für zukunftsorientierte Beratung. Effiziente Forschungsförderung, maßgeschneiderte Begleitung von Innovationen und strategische Beratung – das ist unser Geschäft. Zu unseren Auftraggebern gehören Ministerien des Bundes und der Länder sowie die Europäische Kommission. Die rund 280 Mitarbeitenden unserer interdisziplinären Teams in Düsseldorf, Berlin und Bonn setzen sich dafür ein, den Technologiestandort Deutschland nachhaltig zu stärken. Für den Standort Düsseldorf suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Mitarbeiter/in (m/w/d) für Wissenschaftskommunikation / Online-Redaktion Mitgestaltung und Umsetzung kommunikativer Inhalte und Narrative für das Themenfeld Quantensysteme, insbesondere zu Initiativen des Bundesministeriums für Bildung und Forschung Themen- und Bildrecherche, Konzeption und inhaltliche Erstellung von Online-Content Redaktionelle Betreuung von Webpages und Social-Media-Kanälen, Content-Pflege im CMS Unterstützung bei der Konzeption und Durchführung von Veranstaltungen und Messeauftritten Enge Zusammenarbeit und Abstimmung mit dem Fachteam Quantensysteme und externen Dienstleistern Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium (z. B. Kommunikation, Medienwissenschaften) Erfahrungen in der Wissenschaftskommunikation und / oder in Kommunikationsagenturen von Vorteil Gespür für die Aufbereitung von Inhalten für verschiedene Zielgruppen, hohe Textsicherheit und ein sehr gutes Sprachgefühl Erfahrungen in der Social Media Kommunikation Interesse an Forschung und Innovation Organisationstalent sowie eine selbstständige und pragmatische Arbeitsweise Kommunikationsstärke, Kreativität und Teamgeist eine spannende Aufgabe an der Schnittstelle zwischen Wissenschaft, Wirtschaft und Politik die Möglichkeit, gestaltend bei Narrativen für das Zukunftsfeld Quantensysteme mitzuwirken ein hoch motiviertes und kollegiales Team eine individuelle Einarbeitung sowie vielfältige Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit, teilweise mobil zu arbeiten für eine eigenverantwortliche Arbeitsweise eine gute Verkehrsanbindung eine zunächst auf zwei Jahre befristete Anstellung; eine Entfristung nach zwei Jahren ist vorgesehen
Zum Stellenangebot

Technology consultant (m/f/d) - European Innovation Policy Support in Photonics and Quantum Technologies

Sa. 24.07.2021
Düsseldorf
We are one of Germany's leading public funding agencies and specialists in future-oriented consultancy. Efficient research funding, customized support for innovations and strategic consulting – this is our business. Our clients include federal and state ministries as well as the European Commission. The approximately 280 employees of our interdisciplinary teams in Düsseldorf, Berlin and Bonn are committed to sustainably strengthening Germany and Europe as a technology location. At the location in Düsseldorf we are looking for a Technology consultant (m/f/d) – European Innovation Policy Support in Photonics and Quantum Technologies coordinate European innovation support projects in photonics and quantum technologies support C-level management boards of the EU initiatives "Photonics21" and "European Quantum Flagship" prepare and implement open and transparent community strategy and road mapping processes foster „community building" between industry and academic stakeholders analyze and evaluate new trends in research and development (policies) and their application perspectives Communicate about the impact of photonics and quantum technologies to policymakers, industry and the general public completed university studies, preferably in physics or engineering, other fields possible strategic thinker with self-motivation to develop new ideas and to think outside the box ideally, experience in the EU Framework Programme proposal and project management a real team-player and a strong communicator who enjoys working in a European environment strong presentation skills, the ability to present complex issues in a concise and understandable manner excellent command of English and German willingness to travel regularly within Europe an exciting task at the interface between science, business and politics to foster Europe´s competitiveness in key technologies personal contact with leading C-level experts from companies, research organizations and EU institutions a highly motivated and collegial team training opportunities for your professional development flexible working hours and the possibility to partly work from home for a self-directed way of working convenient traffic connections an initial two-year fixed-term appointment; a fixed-term extension after two years is intended
Zum Stellenangebot

Tarifierungsexperte für Außenhandel und Zoll (m/w/d)

Sa. 24.07.2021
Düsseldorf
Die Unternehmensvision von QIAGEN ist es, Verbesserungen im Leben zu ermöglichen. Wir begeistern uns für unsere Berufung, Wissenschaft und Gesundheitsversorgung entscheidend voranzubringen. Wir sind immer noch die Unternehmergesellschaft, als die wir begonnen haben, und haben heute eine Größe erreicht, die es uns ermöglicht, unsere ganze Kraft auf viele Initiativen und unsere weltweite Präsenz zu richten. Unser wertvollstes Gut sind unsere mehr als 5.000 Mitarbeiter an über 35 Standorten auf der ganzen Welt. Unser Ziel liegt darin, herausragende Menschen zu beschäftigen, die sich mit Leidenschaft in die besten Teams einbringen. Und wir sind ständig auf der Suche nach neuen Talenten. Es gibt nur wenige Unternehmen, die die Welt der modernen Wissenschaft und Gesundheitsversorgung so geprägt haben wie QIAGEN – und wir haben gerade erst damit begonnen. Wenn Sie gerne beruflich weiterkommen würden, auf der Suche nach neuen Herausforderungen und Möglichkeiten sind, die Arbeit in dynamischen, internationalen und diversen Teams genießen und wirklichen Einfluss auf das Leben von Menschen nehmen wollen, ist QIAGEN das richtige Unternehmen für Sie. Schließen sie sich uns an. Bei QIAGEN bewegen Sie wirklich etwas – jeden Tag. Tarifierungsexperte für Außenhandel und Zoll (m/w/d) STELLEN ID: EMEA01905 STANDORT: Hilden (bei Duesseldorf) ABTEILUNG:  Supply Chain / Planning / Customer Care BESCHÄFTIGUNGSART: Vollzeit, unbefristet An unserem Standort in Hilden (bei Düsseldorf) sind Sie zuständig für die Einstufung und Verwaltung unserer QIAGEN Produkte nach Zolltarifnummern (HS/KN Codes) Beantragung von verbindlichen Zolltarifauskünften (VZTA) bei den zuständigen Zollbehörden Abwicklung aller zoll- und importrelevanten Tätigkeiten im Tagesgeschäft (z.B. Erstellung und Bearbeitung von Import-Verzollungsanweisungen, Prüfung und Überwachungen von Steuerbescheiden, Präferenzdokumenten (EUR.1) oder Ursprungszeugnissen) Sie begleiten (Import)Zollprüfungen und beantworten Anfragen von Zollbehörden Sie arbeiten mit unseren internen Schnittstellen wie Einkauf, Logistik, Supply Chain und Produktion zusammen und kommunizieren mit Dienstleistern sowie Behörden Sie stellen sicher, dass tarifierungs-, import- und exportbezogene Aktivitäten rund um unsere Betriebssysteme, Prozesse, Dateien und Datenbanken reibungslos funktionieren Sie haben eine Ausbildung zum Groß- und Außenhandelskaufmann (m/w/d) oder eine vergleichbare Ausbildung mit den Schwerpunkten Tarifierung, Import, Export und/oder Zoll erfolgreich abgeschlossen Mindestens 5 Jahre relevante Erfahrungen in der Tarifierung von Produkten, im Zollrecht und Kenntnisse von Import- und Exportbestimmungen Sie haben bereits mit deutschen Zollbehörden zusammengearbeitet Ihre gute Kommunikationsfähigkeit hilft Ihnen anderen Abteilungen die oft komplexen Anforderungen in der Zollabwicklung zu vermitteln Durch Ihre hohe Service Mentalität fällt es Ihnen leicht anderen Abteilungen zu beraten Kenntnisse im Umgang mit SAP und/oder SAP GTS sind wünschenswert Der Umgang mit den gängigen MS Office Anwendungen ist für Sie selbstverständlich und Sie verfügen über sichere Deutschkenntnisse und gute Englischkenntnisse Das Herz von QIAGEN sind die Menschen, die zum Erfolg unseres Unternehmens beitragen. Wir agieren mit Leidenschaft und entwickeln ständig neue Wege, um Innovation und laufende Verbesserungen voranzutreiben. Wir inspirieren durch unsere Führung und nehmen Einfluss durch unsere Taten. Wir erschaffen einen von Zusammenarbeit geprägten, sicheren und attraktiven Arbeitsplatz, der die Grundlage für leistungsstarke Mitarbeiter und Teams bildet. Wir fördern Verantwortungsbewusstsein und unternehmerische Entscheidungsfindung und wollen, dass Sie sich weiterentwickeln und die Zukunft von QIAGEN mitgestalten.
Zum Stellenangebot

Start-up Coaches für den Fachinkubator Health+ (Gründungsberatung) (m/w/d)

Sa. 24.07.2021
Bochum
Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungsuniversitäten in Deutschland. Als reformorientierte Campusuniversität vereint sie in einzigartiger Weise die gesamte Spannbreite der großen Wissenschaftsbereiche an einem Ort. Das dynamische Miteinander von Fächern und Fächerkulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleichermaßen besondere Chancen zur interdisziplinären Zusammenarbeit. Die RUB baut ihre Gründungsaktivitäten in dem durch das Land NRW geförderten Projekt „Worldfactory-Startup-Center“ umfassend aus. Neben der Entwicklung neuer Unterstützungsformate für Gründer durch fachliche Inkubatoren werden studentische Projekte, die projektförmige Erprobung und Etablierung neuer Entrepreneurship-Lehrkonzepte, die Errichtung eine Makerspaces sowie die Intensivierung der Kooperation zwischen Wirtschaft und Wissenschaft einen besonderen Schwerpunkt bilden. Der Fachinkubator Health+ steht unter der Leitung der Professur für Neurotechnologie und soll das Gründungspotenzial aus den entsprechenden Forschungsbereichen identifizieren und fördern. Für den Fachinkubator Health+ suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt zunächst befristet bis zum 31.08.2024 in Vollzeit (derzeit 39,83 Std./Wo. = 100,00 %) zwei Start-up Coaches für den Fachinkubator Health+ (Gründungsberatung) (m/w/d). Eine Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich. Sie beraten Gründerteams aus allen Bereichen des Gesundheitswesens, wie z.B. der Medizinprodukteentwicklung und unterstützen beim Coaching und bei der Produktentwicklung. Sie entwickeln zielgruppenspezifische Formate, um gründungsinteressierte WissenschaftlerInnen und Studierende zu gewinnen. Sie unterstützen die Leitung beim Aufbau des neuen Inkubators Health+ Sie sind verantwortlich für die Durchführung von speziellen Programmen zur Unterstützung der Gründungsaktivitäten und identifizieren Gründungspotenziale in den relevanten Forschungsfeldern. Sie verwalten das Budget zur bedarfsorientierten Förderung der Gründungsteams. Sie kooperieren mit den anderen Fachinkubatoren, dem zentralen Gründungsteam und arbeiten aktiv im Projekt Worldfactory Start-up Center mit. Sie pflegen das Kontaktnetzwerk, insb. zum Gesundheitscampus Bochum. Sie wirken bei der Öffentlichkeitsarbeit mit (Internet, Presse, Aktivitäten der Hochschulkommunikation etc.) Sie haben erfolgreich ein wissenschaftliches Universitätsstudium (Master oder Uni-Diplom) abgeschlossen, vorzugsweise aus den Ingenieurswissenschaften mit dem Schwerpunkt Wirtschaftswissenschaften (z. B. Medizinmanagement), Medizintechnik oder aus dem Bereich der Natur-, Medizin- oder Sozialwissenschaften. Sie haben mehrjährige berufliche Erfahrungen im Kontext der Gesundheitswirtschaft und Gründungsberatung Sie haben vorzugsweise erste Erfahrungen mit der klinischen Bewertung und Zulassung von Gesundheits- bzw. Medizinprodukten Sie verfügen über Kenntnisse in der Entwicklung und Implementierung von Qualitätssicherungsinstrumenten Ihre Arbeitsweise ist durch hohe Effizienz sowie ausgeprägte Kooperationsbereitschaft und Teamfähigkeit gekennzeichnet Sie können flexibel und adäquat auf unterschiedliche Anforderungen reagieren und sind auch bereit, kurzfristig neue Aufgaben zu übernehmen, um veränderten Projektanforderungen gerecht zu werden In der Kommunikation mit unterschiedlichen Stakeholdern treten Sie verbindlich, konstruktiv und zielorientiert auf Eine Affinität für IT-Themen wie eHealth, mHealth, Virtual & Augmented Reality, medical AI und / oder IoT wäre wünschenswert Eine gute Kenntnis moderner Kommunikationsmedien, Social Media und der Startup Szene ist von Vorteil Eine Beschäftigung an einer der größten Universitäten Deutschlands im Verbund der Universitätsallianz Ruhr Anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben mit hoher Eigenverantwortung und einem engagierten Team Umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Familiengerechtes Arbeiten (u.a. mit eigener Kindertagesstätte auf dem Campus) Gleitende Arbeitszeiten Ein abwechslungsreiches Sportangebot mit über 80 Sportarten und Uni-eigenem Fitnessstudio Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L). Die Eingruppierung erfolgt bei Erfüllung der persönlichen bzw. tariflichen Voraussetzungen nach Entgeltgruppe 13 des TV-L. Das geplante Worldfactory Start-up Center der Ruhr-Universität Bochum wird vom Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen finanziell gefördert.
Zum Stellenangebot

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in im Bereich nachhaltige Quartiere und Städte

Sa. 24.07.2021
Oberhausen
FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR UMWELT-, SICHERHEITS- UND ENERGIETECHNIK UMSICHT SIE MÖCHTEN KLIMANEUTRALE QUARTIERE MITGESTALTEN? WIR AM FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR UMWELT-, SICHERHEITS- UND ENERGIETECHNIK UMSICHT IN OBERHAUSEN BIETEN IHNEN AB SOFORT IN DER ABTEILUNG ENERGIESYSTEME EINE SPANNENDE STELLE ALS WISSENSCHAFTLICHE*R MITARBEITER*IN IM BEREICH NACHHALTIGE QUARTIERE UND STÄDTE Das Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik UMSICHT in Oberhausen betreibt angewandte Forschung, entwickelt innovative Technologien für öffentliche und industrielle Auftraggeber und setzt diese in marktfähige Produkte und Verfahren um. Wir bieten Ihnen anspruchsvolle Aufgaben mit Verantwortung und Gestaltungsspielraum sowie vielfältige Qualifizierungsmöglichkeiten im Rahmen unserer Personalentwicklung und fördern die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben. Wir suchen eine*n wissenschaftliche*n Mitarbeiter*in mit Studienschwerpunkt in Energieinformatik oder mit ähnlicher Qualifizierung für das Themenumfeld „Nachhaltige Energieversorgung in Quartieren und Städten“. Hierzu führen wir derzeit verschiedene Forschungsprojekte mit Partnern aus der Wissenschaft und der Praxis (Energie- und Immobilienwirtschaft) durch. Mitentwicklung eines Planungstools für integrale Quartierentwicklung (Energieversorgung inkl. Sanierung und E-Mobilität) einer Entwicklungsumgebung für Stadtwerke eines Optimierungstools für lokale Energiesysteme Unterstützung der Begleitforschung Quartiere Ergebnistransfer in Wissenschaft und Wirtschaft über Workshops und Konferenzen sowie das Schreiben von Veröffentlichungen Konzeptentwicklung und -optimierung für Unternehmen Sehr gut abgeschlossenes (i.d.R. mit ECTS-Grade A oder B) Studium (Diplom oder M.Sc.) idealerweise im Bereich der Energieinformatik oder Vergleichbar Sehr gute Programmierkenntnisse (idealerweise Python); Gute Kenntnisse von Softwarearchitektur; Zusätzliche Kenntnisse von Modellierung und Optimierung sind wünschenswert Relevante thematische Kenntnisse: Energieerzeugung und -speicherung, Gebäudeenergieversorgung, Energiewirtschaft, Elektromobilität, Energiesystemanalyse Erfahrungen mit agilen Methoden sind wünschenswert Ausgeprägte eigenverantwortliche und gewissenhafte Arbeitsweise, Teamfähigkeit, schnelles Auffassungsvermögen Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Ein freundliches und kreatives sowie agiles Arbeitsumfeld Ein Umfeld, das "New Work" entwickelt und lebt (bspw. Homeoffice, offene Arbeitsräume, flexibles Arbeiten usw.) Ein innovatives Forschungsumfeld mit Industrienähe, Gestaltungsfreiraum in der Forschung Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben (Mit-Kind-Büro, Gleitzeit, Kinderferienbetreuung) Notfallbetreuung, Lebenslagencoaching, Kinderbetreuung, Ferienbetreuung sowie Beratungsleistungen im Bereich Home- und Elder-Care Wir bieten Ihnen anspruchsvolle Aufgaben mit Verantwortung und Gestaltungsspielraum Individuelle Entwicklungs- und Karrieremöglichkeiten, vielfältige Möglichkeiten zur Weiterqualifizierung. Unterstützung bei der Fortentwicklung ihrer Karriere – unabhängig davon, ob Sie eine Karriere in der angewandten Forschung, in der Industrie oder in der Wissenschaft/Lehre anstreben Sehr gute IT-Infrastruktur, Zugang zu eduroam, umfassendes Fachliteraturangebot durch eigene Bibliothek Obst und Kaffee zur freien Verfügung, Betriebliche Gesundheitsförderung Mitarbeitenden-Rabatte/Corporate Benefits Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die Stelle ist auf 2 Jahre befristet. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung. Fraunhofer UMSICHT ist eins von derzeit 75 Instituten und selbstständigen Einrichtungen der Fraunhofer-Gesellschaft, der größten Organisation für angewandte Forschung in Europa. Die Forschungsfelder von Fraunhofer richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Fraunhofer ist kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter Qualitätskontrolle (m/w/d)

Fr. 23.07.2021
Düsseldorf
Die Unternehmensvision von QIAGEN ist es, Verbesserungen im Leben zu ermöglichen. Wir begeistern uns für unsere Berufung, Wissenschaft und Gesundheitsversorgung entscheidend voranzubringen. Wir sind immer noch die Unternehmergesellschaft, als die wir begonnen haben, und haben heute eine Größe erreicht, die es uns ermöglicht, unsere ganze Kraft auf viele Initiativen und unsere weltweite Präsenz zu richten. Unser wertvollstes Gut sind unsere mehr als 5.000 Mitarbeiter an über 35 Standorten auf der ganzen Welt. Unser Ziel liegt darin, herausragende Menschen zu beschäftigen, die sich mit Leidenschaft in die besten Teams einbringen. Und wir sind ständig auf der Suche nach neuen Talenten. Es gibt nur wenige Unternehmen, die die Welt der modernen Wissenschaft und Gesundheitsversorgung so geprägt haben wie QIAGEN – und wir haben gerade erst damit begonnen. Wenn Sie gerne beruflich weiterkommen würden, auf der Suche nach neuen Herausforderungen und Möglichkeiten sind, die Arbeit in dynamischen, internationalen und diversen Teams genießen und wirklichen Einfluss auf das Leben von Menschen nehmen wollen, ist QIAGEN das richtige Unternehmen für Sie. Schließen sie sich uns an. Bei QIAGEN bewegen Sie wirklich etwas – jeden Tag. Mitarbeiter Qualitätskontrolle (m/w/d) STELLEN ID: EMEA01795 STANDORT: Hilden (bei Duesseldorf) ABTEILUNG: QA / QC / Regulatory Affairs BESCHÄFTIGUNGSART: Vollzeit, unbefristet Sie sind Teil eines Teams innerhalb unserer Qualitätskontrolle, welches die QC-Prüfung von Rohstoffen, Halbfertigteilen und Fertigteilen aus Kunststoff verantwortet Innerhalb dieses Teams liegt die hauptsächlich visuelle Kontrolle von verschiedensten Verbrauchsmaterialien aus Kunststoff für diverse Laboranwendungen in Ihrer Hand Dazu gehören Flaschen, Kartuschen, Bauteile, Säulen oder ähnliche Verbrauchsmaterialien, die von Ihnen beispielsweise mikroskopisch oder mit dem bloßen Auge auf Bläschen, Risse, Schweißfehler und weitere Fehler kontrolliert werden Sie verbringen einen Teil Ihrer Zeit im Reinraum – dies bedeutet das Tragen von Schutzausrüstung wie Mundschutz, Kittel, Haar-/ Bartnetz, Überschuhen, Schutzbrille und Handschuhen Die Dokumentation Ihrer Prüfungen, sowohl analog als auch digital gehört ebenso zu Ihren Aufgaben wie die Teilnahme an Projekten zur Testoptimierung Sie haben Interesse und ein solides Grundverständnis zu technischen Vorgängen Idealerweise besitzen Sie eine technische Ausbildung oder Berufserfahrung im technischen Umfeld; wir sind auch offen für Abschlüsse, die in Deutschland nicht anerkannt werden Der Umgang in Word, Excel und Outlook ist Ihnen nicht fremd, idealerweise bringen Sie erste Kenntnisse in SAP mit Es kommt uns vor allem auf Ihr Engagement, Ihre Lernbereitschaft, Ihr Auge fürs Detail und Ihr Qualitätsbewusstsein an Sie besitzen Grundkenntnisse in Englisch und Ihre Deutschkenntnisse befinden sich auf muttersprachlichem Niveau Der Besitz eines Führerscheines (Klasse B) ist erforderlich Das Herz von QIAGEN sind die Menschen, die zum Erfolg unseres Unternehmens beitragen. Wir agieren mit Leidenschaft und entwickeln ständig neue Wege, um Innovation und laufende Verbesserungen voranzutreiben. Wir inspirieren durch unsere Führung und nehmen Einfluss durch unsere Taten. Wir erschaffen einen von Zusammenarbeit geprägten, sicheren und attraktiven Arbeitsplatz, der die Grundlage für leistungsstarke Mitarbeiter und Teams bildet. Wir fördern Verantwortungsbewusstsein und unternehmerische Entscheidungsfindung und wollen, dass Sie sich weiterentwickeln und die Zukunft von QIAGEN mitgestalten.
Zum Stellenangebot

Digital Solutions Manager (m/w/d)

Fr. 23.07.2021
Frankfurt am Main, Mainz, Mannheim, Hamburg, Köln, Düsseldorf, Dortmund, Berlin
Ashfield ist Teil der UDG Healthcare plc, einer börsennotierten international tätigen Aktiengesellschaft, die sich ausschließlich auf den Bereich Healthcare in all seinen spannenden Facetten fokussiert. Mehr als 9.000 Mitarbeiter in 29 Ländern sind in einer Mission vereint: Das Leben von Patienten nachhaltig zu verbessern. Das erreichen wir, indem wir Gesundheits-Dienstleistungen für unsere Kunden entwickeln und umsetzen.Das treibt uns an und verbindet uns – es ist das Herzstück unserer Werte und Kultur. Unser Kunde ist eines der weltweit führenden Unternehmen, vertreten in 110 Ländern. Die Mitarbeiter widmen sich der Erforschung der Krankheitsursachen, der Arzneimittelentwicklung, der Werkstoffproduktion und Arzneimittelfertigung bis hin zur Auslieferung und dem Vertrieb von Fertigarzneimitteln in die ganze Welt. Neben modernen, innovativen Originalpräparaten bietet das Unternehmen OTC- sowie Generikaprodukte an. Hierfür suchen wir: Digital Solutions Manager/in (m/w/d) Gebiete: Frankfurt, Mainz, Mannheim, Hamburg, Köln, Düsseldorf, Dortmund, Berlin Betreuung und Koordination von Kunden in diabetologischen Schwerpunktpraxen mit hohem Verordnungspotenzial und dem Ziel der digitalen Gesundheitsanwendung Aktivierung Vorstellung und insbesondere Aktivierung des Arztes auf eine digitale Gesundheitsanwendung, die die Titration von Diabetespatienten unterstützt Intensives Training für die relevanten medizinischem Fachkräfte innerhalb der Praxis zur Ausbildung eines Netzwerkgedankens innerhalb des Praxisteams Kundenorientierte Zusammenarbeit mit dem Facharzt-Außendienst und dem zuständigen Support Center Steuerung von kundenbezogenen Multi Channel Aktivitäten im direkten und erweiterten Zuständigkeitsbereich Umsetzung von Marketingkonzepten und Vertriebsstrategien für den zuständigen Bezirk im Rahmen der Vorgaben Dokumentation der Gespräche aller Zielgruppenangehörigen mit Hilfe der firmenspezifischen Software Selbständige Organisation und Durchführung von Events (z.B. regionalen Fortbildungsveranstaltungen) und Teilnahme an ausgewählten medizinischen Fachkongressen Aktive Fortbildung zur Weiterentwicklung des digitalen Versorgungsgesetz (DVG) sowie der Erstattungs- und Abrechnungsmodalitäten Kontinuierliches Screening der vorhandenen digitalen Gesundheitsanwendung im Markt Geprüfter Pharmareferent, naturwissenschaftliches Studium (§75 AMG) oder Medizinproduktberater Flexibles Arbeiten mit hoher Reisebereitschaft Erfahrungen im Direktverkauf mit klarer Abschlussorientierung Verständnis rund um das Thema Diabetes von Vorteil Ausgeprägte Kenntnisse im Bereich der Kommunikation und dem Einsatz digitaler Medien und der Nutzung unterschiedlicher Kommunikationskanäle Fortgeschrittene Kenntnisse in der Nutzung von Software (MS-Office, VEEVA, WebEx, ZOOM) Teamfähigkeit und Bereitschaft zum koordinierten, kundenbezogenen Vorgehen Verhandlungssicheres Deutsch, dass ideal ergänzt wird durch verhandlungssicheres Englisch Hervorragende Konditionen: Unbefristete Anstellung, attraktives Gehalt, zusätzlich honorieren wir Ihre Unternehmenstreue mit einer Jahresgratifikation, Kunden-Prämien belohnen Ihren Erfolg Repräsentativer Firmenwagen: Privatnutzung mit unbegrenzten Freikilometern – nicht üblich, aber für uns selbstverständlich, denn das bereitet Freude am Fahren Herausragende Sozialleistungen: VWL in voller Höhe, 15% Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge, außerdem Absicherung durch unsere Unfallversicherung mit überdurchschnittlich hohen Deckungssummen - im Job, in der Freizeit, rund um die Uhr Ausgezeichnete Entwicklungschancen: Bei Ashfield, bei UDG Healthcare, bei unseren Kunden, lokal und global, ganz individuell, durch unser Career Development Programm Vorbereitung auf Bewerbungsgespräche: Wir bereiten Sie intensiv auf Gespräche mit Ihrem zukünftigen Arbeitgeber vor Beratung/Hilfestellung zu Ihren Unterlagen: Profitieren Sie von unserer Kompetenz und Know-How - Wir geben Tipps und Feedback zu Ihren Bewerbungsunterlagen
Zum Stellenangebot

Wissenschaftliche:r Mitarbeite:r (m/w/d) - Institut Energiesysteme und Energiewirtschaft

Fr. 23.07.2021
Bottrop
Die Hochschule Ruhr West wurde im Mai 2009 als staatliche Hochschule gegründet. An unseren Standorten Mülheim an der Ruhr und Bottrop bieten wir Studiengänge aus Technik und Wirtschaft an. Wir suchen ab sofort für das Institut Energiesysteme und Energiewirtschaft eine:n motivierte:n Wissenschaftliche:n Mitarbeiter:in Kennziffer 79-2021, Teilzeit 50%, Vergütung TV-L E 11 zur Ergänzung unseres Teams des Instituts Energiesysteme und Energiewirtschaft (ESEW) am Campus Bottrop. Im Institut Energiesysteme und Energiewirtschaft sind die Bachelor-Studiengänge Energie- und Umwelttechnik, Energieinformatik und Wirtschaftsingenieurwesen – Energiesysteme sowie der Masterstudiengang Wirtschaftsingenieurwesen – Energiesysteme beheimatet. Die Lehre in den Studiengängen erfolgt unter intensiver Nutzung von Laboren im Rahmen von Praktika. Darüber hinaus werden die Labore auch für anwendungsbezogene Forschungsprojekte genutzt. Ihre Aufgaben: Aufbau, Vorbereitung und Durchführung von Versuchen und technischen Einrichtungen für die Lehre und Forschung Erstellung von Lehr- sowie Lernunterlagen Begleitung und Unterstützung bei studentischen Projekt- und Abschlussarbeiten Durchführung von Literaturrecherchen Mitwirkung beim weiteren Aufbau und der Selbstverwaltung des Institutes Planung und Durchführung von Praktika in unterschiedlichen Studiengängen Mitwirkung an MINT-Projekttagen und Hochschulveranstaltungen Ihr Profil: Abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich der Verfahrenstechnik oder einer vergleichbaren Disziplin Vertiefte Kenntnisse in den Gebieten der Chemischen-, Mechanischen- und Thermischen Verfahrenstechnik sowie Kenntnisse in den Gebieten Umwelttechnik, Rohstoffe, Recycling und Konstruktion Erfahrung in der Betreuung von studentischen Projekt- und Abschlussarbeiten wünschenswert Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Wir bieten: Arbeit auf einem neuen und modernen Campus Eine interessante, abwechslungsreiche und herausfordernde Tätigkeit in einem motivierten Team Ein gestaltbares Arbeitsfeld, in das Sie sich aktiv einbringen können Work-Life-Balance: dank flexibler Arbeitszeiten und 30 Urlaubstagen zu Ihrer persönlichen Erholung Betriebliche Altersvorsorge Ein umfangreiches Weiterbildungsprogramm Und was immer Sie brauchen, um sich neuen Herausforderungen zu stellen Die Stelle ist auf 2 Jahre befristet. Wir sind eine weltoffene Hochschule und freuen uns über Bewerbungen aus allen Kulturkreisen. Wir fördern die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Bewerber und Bewerberinnen mit Kindern sind willkommen. Falls Sie hierzu Fragen haben, können Sie gern mit der Gleichstellungsbeauftragten Simone Krost (E-Mail: simone.krost@hs-ruhrwest.de) Kontakt aufnehmen. Eine Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung (in einer PDF-Datei) bis zum 15.08.2021 über den Bewerben-Button oder an karriere@hs-ruhrwest.de.  Die Vorstellungsgespräche sind für den 15.09.2021 terminiert. Bei fachlichen Fragen: Prof. Dr.-Ing. H. Freitas Seabra Da Rocha Studiengangsleiter Energie und Umwelttechnik Telefon: 0208 882 54-842 E-Mail: saulo.seabra@hs-ruhrwest.de Bei allgemeinen Fragen zur Bewerbung und Beschäftigung: Nadine Free Telefon: 0208 882 54-979 E-Mail: nadine.free@hs-ruhrwest.de
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: