Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Wissenschaft & Forschung: 10 Jobs in Johannstadt-Nord

Berufsfeld
  • Consulting 4
  • Engineering 4
  • Controlling 1
  • Administration 1
  • Assistenz 1
  • Bereichsleitung 1
  • Abteilungsleitung 1
  • Elektronik 1
  • Elektrotechnik 1
  • Maschinenbau 1
  • Sachbearbeitung 1
  • Sekretariat 1
  • Weitere: Administration und Sekretariat 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Branche
  • Wissenschaft & Forschung
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 10
  • Ohne Berufserfahrung 3
  • Mit Personalverantwortung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 8
  • Teilzeit 2
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 7
  • Befristeter Vertrag 3
Wissenschaft & Forschung

Sachbearbeiter*in/Kaufmännische*r Angestellte*r (m/w/d) Einkauf, Beschaffung

Mi. 25.11.2020
Dresden
Die Evangelische Hochschule Dresden (ehs Dresden) ist eine Stiftungshochschule mit einem bundesweit anerkannten und nachgefragten Studien-, Weiterbildungs- und Forschungsangebot für angewandte Sozial- und Humanwissenschaften. Die Bachelor- und Masterstudiengänge der Hochschule in den Bereichen Soziale Arbeit (BA/MA), Kindheitspädagogik (BA), Pflege (BSc/MSc) Religions- und Gemeindepädagogik wie auch für Sozialmanagement (MBA) und Beratung (MC) sind interdisziplinär angelegt und akkreditiert. Für die Evangelische Hochschule Dresden sind die wertschätzende Begegnung mit Menschen in ihrer Vielfalt, Verschiedenheit und Weltoffenheit zentrale Werte. Die Evangelische Hochschule Dresden besetzt möglichst zum 01.02.2021 die Stelle Sachbearbeiter*in/Kaufmännische*r Angestellte*r (m/w/d) Einkauf, Beschaffung (20 Wochenstunden) Die ehs Dresden besetzt zur Verstärkung ihres Teams im Bereich Einkauf/Beschaffung, (Finanz)Buchhaltung die nachfolgende Stelle. Im Rahmen Ihrer Tätigkeit verantworten und gestalten Sie ein abwechslungsreiches Portfolio von Beschaffungsvorhaben überwiegend für Beschaffungen von technischen, infrastrukturellen und kaufmännischen Leistungen. Planung und Abstimmung anstehende Einkaufs- und Beschaffungsprozesse Mitwirkung und Beratung bei der Erstellung vergaberechtskonformer Vergabeunterlagen (Marktrecherche, Leistungsbeschreibung, Wertungskriterien, Bieterlisten), Erstellen von Angebotsabfragen, Erstellen von Ausschreibungsunterlagen für Investitionsmaßnahmen (VOL A), Kontrolle und Nachverfolgung von Vorgängen Unterstützung der Verwaltungsleitung bei der Durchführung ausgewählter Vergaben Vertragsmanagement und Vertragscontrolling Unterstützung der Finanzbuchhaltung mit Vorkontierung und Erfassung von Belegen Unterstützung beim Internen Berichtswesen mit Kostenstellenrechnung und anderen Auswertungen Abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung mit entsprechend fachlich relevanter Berufserfahrung, Erfahrungen im Ausschreibungswesen (VOL-A) und in der Buchhaltung Nachweisbare Berufserfahrung in der Beschaffung oder vergleichbare Kenntnisse und Fertigkeiten, vorzugsweise in der Beschaffung von technischen, infrastrukturellen und kaufmännischen Leistungen sicherer Umgang mit gesetzlichen Vorgaben, idealerweise Kenntnisse des öffentlichen Vergaberechts Selbstständige, strukturierte, zuverlässige und teamorientierte Arbeitsweise Sicheres, verbindliches und überzeugendes Auftreten hohe kommunikative Kompetenz, Teamfähigkeit Anwendungssichere Kenntnisse des MS Office-Pakets erweiterte Kenntnisse im Umgang mit DATEV wünschenswert Wir freuen uns auf eine gleichermaßen zuverlässige, gewissenhafte, kommunikative, kreative und belastbare Person, die ein vielfältiges Betätigungsfeld schätzt und beherrschen kann. Die Evangelische Hochschule hat sich die Förderung von Frauen zum Ziel gemacht. Frauen sind daher nachdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Menschen mit Behinderungen werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt eingestellt. Wir bieten im Sinne des Gleichstellungskonzepts der Hochschule eine familienfreundliche Gestaltung des Angestelltenverhältnisses und die Möglichkeit des selbständigen Arbeitens in einer guten Arbeitsatmosphäre. Mit dem Campus Dresden befindet sich der Arbeitsort des/r Stelleninhabers/in in unmittelbarer Nähe zum innerstädtischen Zentrum. Die Hochschule unterstützt ihre Mitarbeiter/innen in der persönlichen beruflichen Weiterqualifizierung. Die Anstellung erfolgt im Angestelltenverhältnis. Der Stellenumfang beträgt 50 % (20 Wochenstunden). Die Stelle kann nach Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 8 TVL eingruppiert werden. Zusätzlich bieten wir eine betriebliche Alters- und Hinterbliebenenversorgung sowie das Jobticket an.
Zum Stellenangebot

Sachberarbeiter*in/Kaufmännische*r Angestellte*r (m/w/d) Human Ressource Management / Recruiting und Datenschutz

Mi. 25.11.2020
Dresden
Die Evangelische Hochschule Dresden (ehs Dresden) ist eine Stiftungshochschule mit einem bundesweit anerkannten und nachgefragten Studien-, Weiterbildungs- und Forschungsangebot für angewandte Sozial- und Humanwissenschaften. Die Bachelor- und Masterstudiengänge der Hochschule in den Bereichen Soziale Arbeit (BA/MA), Kindheitspädagogik (BA), Pflege (BSc/MSc) Religions- und Gemeindepädagogik wie auch für Sozialmanagement (MBA) und Beratung (MC) sind interdisziplinär angelegt und akkreditiert. Für die Evangelische Hochschule Dresden sind die wertschätzende Begegnung mit Menschen in ihrer Vielfalt, Verschiedenheit und Weltoffenheit zentrale Werte. Die Evangelische Hochschule Dresden besetzt möglichst zum 01.02.2021 die Stelle Sachberarbeiter*in/Kaufmännische*r Angestellte*r (m/w/d) Human Ressource Management / Recruiting und Datenschutz (20 Wochenstunden) Die ehs Dresden besetzt zur Verstärkung ihres Teams im Bereich Human Ressource Management / Recruiting und Datenschutz die nachfolgende Stelle. (1) Human Ressource Management / Recruiting Personal-Sachbearbeitung Unterstützung bei der Erstellung von Arbeitsverträgen/Vertragswesen, Begleitung und (Termin)Überwachung Ein- und Austritte von Mitarbeiter*innen, Bewerbungsmanagement, Personalstatistik Erstellung, Bearbeitung und Abwicklung von externen Lehraufträgen Entwicklung und Umsetzung des BGM (2) Datenschutz: Inhaltliche Unterstützung der*des Datenschutzbeauftragten, Beratung und Unterrichtung in Fragen des Datenschutzes, Überwachung bzw. Kontrolle der Einhaltung der Datenschutzvorschriften erfolgreiche kaufmännische oder vergleichbare Ausbildung mit  Erfahrungen im Bereich Personalwesen/ Human Ressource Management Ausbildung zum betrieblichen Datenschutzbeauftragten wünschenswert, angewandte vertiefte Erfahrungen im Datenschutz (DSGVO) notwendig hohe kommunikative Kompetenz, Teamfähigkeit eigenverantwortliche und eigenständige Arbeitsweise einschlägige Anwendungserfahrungen MS Office-Programme Wir freuen uns auf eine gleichermaßen zuverlässige, gewissenhafte, kommunikative, kreative und belastbare Person, die ein vielfältiges Betätigungsfeld schätzt und beherrschen kann. Die Evangelische Hochschule hat sich die Förderung von Frauen zum Ziel gemacht. Frauen sind daher nachdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Menschen mit Behinderungen werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt eingestellt. Wir bieten im Sinne des Gleichstellungskonzepts der Hochschule eine familienfreundliche Gestaltung des Angestelltenverhältnisses und die Möglichkeit des selbständigen Arbeitens in einer guten Arbeitsatmosphäre. Mit dem Campus Dresden befindet sich der Arbeitsort des/r Stelleninhabers/in in unmittelbarer Nähe zum innerstädtischen Zentrum. Die Hochschule unterstützt ihre Mitarbeiter/innen in der persönlichen beruflichen Weiterqualifizierung. Die Anstellung erfolgt im Angestelltenverhältnis. Der Stellenumfang beträgt 50 % (20 Wochenstunden). Die Stelle kann nach Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 8 TVL eingruppiert werden. Zusätzlich bieten wir eine betriebliche Alters- und Hinterbliebenenversorgung sowie das Jobticket an.
Zum Stellenangebot

Berater Sichere IT Infrastrukturen / IP Netze (gn)

So. 22.11.2020
Ottobrunn, Berlin, Dresden
Wir sind eine eng vernetzte Unternehmensgruppe und bieten integrierte zukunftsorientierte Lösungen in den Branchen Automotive • InfoKom • Mobilität, Energie & Umwelt • Luftfahrt • Raumfahrt • Verteidigung & Sicherheit. Wir verstehen die Anforderungen unserer Kunden. Wir beraten unabhängig und kompetent. Wir realisieren effektiv, effizient und zielgerichtet. Wir betreiben zuverlässig und nachhaltig. Unsere internationale Marktpräsenz und unser Erfolg basieren auf technologischer Spitzenkompetenz und einem fairen Verhältnis zu unseren Kunden und Geschäftspartnern. Für unseren Geschäftsbereich am Standort Ottobrunn bei München, Berlin, Dresden suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Berater Sichere IT Infrastrukturen / IP Netze (gn) Als anerkannter Experte beraten Sie zu sämtlichen Aspekten sicherer IP Netze. Sie erfassen die kundenspezifischen technischen, operativen und wirtschaftlichen Anforderungen, entwickeln Konzepte für sichere IP-basierte Lösungen und planen deren Einführung und Migration. Die Mitarbeit bei der Durchführung von Vergabeverfahren von sicheren IP Netzen findet Ihr Interesse. Als Mitglied von Projektteams erstellen Sie technische Leistungsbeschreibungen, führen die fachliche Bewertung von Angeboten durch und begleiten die Vergabe. Sie haben Spaß an der aktiven Mitarbeit beim weiteren Ausbau unseres Geschäfts sowie der fachlichen Unterstützung bei der Projektakquisition im Bereich sichere IP Netze. Dabei befassen Sie sich gerne auch mit Belangen der Sicherheit bei Unified Communication, Cloud oder IoT. Sie wollen unser Team „IP Netze“ voranbringen und unterstützen den Teamleiter bei der kontinuierlichen Kompetenzplanung. Sie besitzen ein abgeschlossenes Studium der Nachrichtentechnik, Elektrotechnik, Informatik oder eine vergleichbare Qualifikation. Idealerweise konnten Sie bereits erste Erfahrungen in der Projektarbeit und Kundenberatung zu sicheren IP Netzen sammeln. Sie verfügen über fundierte Kenntnisse der relevanten Kommunikationsprotokolle, wie TCP/IP, UDP, DHCP, DNS, SNMP, OSPF. Sie kennen die verbreiteten Architekturen und Technologien im WAN, MAN und LAN-Bereich, wie WDM, MPLS, SDH, DSL, MetroEthernet, LTE, WLAN, TETRA. Das Thema Sicherheit interessiert sie besonders, mit den gängigen Sicherheitsprotokollen und -funktionen in Kommunikationsnetzen, wie IPSec, SSL/TLS, PKI, Authentisierung, Firewalling, IDS kennen Sie sich aus. Idealerweise verfügen Sie bereits über Kenntnisse in den Bereichen Cloud und IoT. Mit der deutschen und englischen Sprache in Wort und Schrift sind Sie bestens vertraut. Sie haben eine Sensibilität für Kundenanforderungen und Spaß am lösungsorientierten Denken. Sie bringen Reisebereitschaft mit. …selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten in innovativen und zukunftsweisenden Fachgebieten. Bei uns erwarten Sie langfristige Perspektiven, herausfordernde Aufgaben und Sie haben bei uns tolle Entwicklungsmöglichkeiten. Neben den interessanten Aufgaben gibt es für unsere Mitarbeiter auch eine leistungsstarke Altersversorgung, flexible Arbeitszeitmodelle, ein breites Sportangebot und eine familienfreundliche Personalpolitik.
Zum Stellenangebot

Controller (m/w/d)

Do. 19.11.2020
Dresden
Für den Kaufmännischen Bereich ist die Stelle eines Controllers (m/w/d) mit 40 Wochenstunden (Stellenausschreibung Nr. 130-2020) zur Steuerung sowie internen Berichterstattung des Vorstandes zu besetzen. Das Leibniz-Institut für Polymerforschung Dresden e. V. (IPF) ist eine der größten Polymerforschungseinrichtungen in Deutschland. Es betreibt ganzheitliche Polymermaterialforschung von der Synthese und Modifizierung polymerer Materialien, über die Charakterisierung, theoretische Durchdringung bis hin zur Verarbeitung und Prüfung. Unterstützen bei der Monats-/Quartals- und Jahresabschlusserstellung Mitarbeit und Übernahme einzelner Teilbereiche im Planungsprozess (Budget und Forecast) Anfertigen von Ad-hoc-Analysen Datenanalysen von Kostenentwicklungen Pflegen und Überprüfen der relevanten Daten in SAP Erstellen von Kalkulationen und Vorauberechnungen Unterstützen bei der Durchführung von Projekten Einsezten von Controlling-Systemen, um betriebliche Leistungsprozesse zu planen, zu steuern und zu kontrollieren interne betriebswirtschaftliche Berater/in für den Vorstand Installieren bzw. Optimieren und Pflegen der Systeme des betrieblichen Informationsmanagements und Entwicklung von Controlling-Werkzeugen abgeschlossenes wirtschaftswissenschaftliches Studium an einer Hochschule oder betriebswirtschaftlicher Abschluss einer staatlichen oder staatlich anerkannten Berufsakademie mindestens zweijährigen Berufspraxis ist wünschenswert SAP Controlling-Kenntnisse vorteilhaft Kommunikationsstärke und Teamfähigkeit Konzeptionelle und analytische Fähigkeiten Selbstständige, strukturierte sowie zielstrebige Denk- und Arbeitsweise, hohe Eigenmotivation Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Wir bieten Ihnen eine vielseitige und interessante Herausforderung in einem internationalen Arbeitsumfeld und eineangemessene Bezahlung. Das Entgelt und die Sozialleistungen richten sich entsprechend der Qualifikation nach dem Tarifvertrag für den Öffentlichen Dienst der Länder (TV‐L) bis EG 10 (nach Qualifikation). Eintrittsdatum: 01.01.2021 für zunächst zwei Jahre. Das IPF ist ausdrücklich an einer langfristigen Zusammenarbeit interessiert.
Zum Stellenangebot

Zwei Projektbevollmächtigte (w/m/d) Fachrichtung Maschinenbau oder Produktionstechnik

Do. 19.11.2020
Dresden
Als „Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft“ schafft und vermittelt das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) Wissen für Gesellschaft und Umwelt. Ziel ist es, zu den globalen Herausforderungen maßgebliche Beiträge in den Feldern Energie, Mobilität und Information zu leisten. Daran arbeiten am KIT rund 9.300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf einer breiten disziplinären Basis in Forschung, Lehre und Innovation zusammen. Wir suchen für die Dienstleistungseinheit Projektträger Karlsruhe – Außenstelle Dresden (PTKA) ab sofort, befristet auf 3 Jahre, zwei Projektbevollmächtigte (w/m/d) Fachrichtung Maschinenbau oder ProduktionstechnikDer Projektträger Karlsruhe PTKA erfüllt Aufgaben im Rahmen der öffentlichen Forschungsförderung. Sie sind für die Projektbearbeitung im Rahmen von For­schungs­anträgen, die Betreuung nationaler und internationaler Verbundfor­schungs­projekte und die Unterstützung des Programmmanagements zuständig. Die Tätigkeit umfasst die Planung, Vorbereitung und Durchführung von Förder­pro­grammen, in enger Abstimmung mit dem Förderer. Das Aufgabenspektrum bein­hal­tet die Antragsbearbeitung, die fachliche Projektbegleitung und -kontrolle, die Durchführung von Begutachtungsprozessen, Aktivitäten zum Ergebnistransfer und die Mitwirkung an der Öffentlichkeitsarbeit sowie auch die programmatische Mitgestaltung von Förderinitiativen unter Berücksichtigung des aktuellen Stands der Forschung, die Koordinierung und Betreuung von Programmen, Projekten und Netzwerken. Der Arbeitsplatz befindet sich in Dresden. über ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom (Uni) / Master) der Fachrichtung Maschinenbau, Produktionstechnik oder einer ver­gleich­baren Studienrichtung, bevorzugt mit abgeschlossener Promotion und/oder ver­gleich­baren Projektmanagementerfahrungen. Wir erwarten von Ihnen eine mehr­jährige Berufserfahrung in den Bereichen Industrielle Produktion, Produktions­planung, Produktentwicklung, Maschinen- und Anlagenbau, Digitalisierung und Vernetzung in der Produktion im Kontext von Industrie 4.0. Darüber hinaus bringen Sie Kenntnisse in der Projektförderung und/oder Projektadministration mit. Des Weiteren zeichnen Sie sich durch Dienstleistungsverständnis, sehr gute Deutsch­kenntnisse in Wort und Schrift, Kommunikationsstärke sowie hohe persönliche Integrität aus. Ihnen einen attraktiven und modernen Arbeitsplatz, eine abwechs­lungs­reiche Tätigkeit, ein breitgefächertes Fortbildungsangebot sowie eine Zusatzrente nach VBL, flexible Arbeitszeitmodelle und ein/eine Casino/Mensa. Bei gleicher Eignung werden anerkannt schwerbehinderte Menschen bevorzugt berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Leiter*in Präsidialbüro

Fr. 13.11.2020
München, Dresden
WIR BEI FRAUNHOFER BIETEN IHNEN AB SOFORT EINE SPANNENDE TÄTIGKEIT IM PRÄSIDIALSTAB AM STANDORT MÜNCHEN ODER DRESDEN ALS LEITER*IN PRÄSIDIALBÜRO Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungs­felder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege. Das dem Präsidialstab zugehörige Präsidialbüro unterstützt den Präsidenten der Fraunhofer-Gesellschaft bei seinen Aufgaben und Planungen und koordiniert in enger Zusammenarbeit und Abstimmung mit dem Präsidialreferat das operative Tagesgeschäft.Zu Ihren Aufgaben gehören die organisatorische und administrative Leitung des Präsidialbüros. In enger Zusammenarbeit mit Ihren Mitarbeitenden optimieren und gestalten Sie die Prozesse des Termin- und Anfragemanagements, der Korrespondenz und der Veranstaltungsorganisation sowie des Reise- und Fahrermanagements und sorgen damit für den reibungsfreien Ablauf des Geschäftsbetriebs. Innerhalb der Gesellschaft agieren Sie insbesondere mit den Fachabteilungen als wichtige Schnittstellen- und Koordinationsfunktion. Für diese verantwortungsvolle Position erwarten wir ein abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich der Verwaltungswissenschaften, Kommunikationswissenschaften oder Wirtschaftswissenschaften sowie einschlägige Berufserfahrung – idealerweise im Büro einer Unternehmensleitung. Sie sind vertraut mit den Entscheidungsprozessen gemeinnütziger Organisationen wie Stiftungen oder Vereinen und bringen Erfahrung im Management und in der Betreuung hochrangiger Persönlichkeiten mit. Sie verfügen über sehr gute Kenntnisse in der Unternehmenskommunikation – insbesondere im Texten und Veranstaltungsmanagement sowie in betriebswirtschaftlichen Fragestellungen und im Projektmanagement. Der Umgang mit MS Office ist für Sie selbstverständlich und Sie beherrschen die deutsche und englische Sprache in Wort und Schrift. Ihre Arbeitsweise ist analytisch, zielorientiert, eigenständig und organisiert. Gute Umgangsformen, Loyalität und Teamfähigkeit sowie die Bereitschaft zu regelmäßigen Dienstreisen sind neben operativer Belastbarkeit und zeitlicher Flexibilität essenziell. Führungserfahrung ist von Vorteil.Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren. Die Stelle ist aufgrund einer Elternzeitvertretung befristet bis zum 30.06.2022. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.
Zum Stellenangebot

Sekretär / Assistenz (m/w/d) der wissenschaftlichen Direktorin

Di. 10.11.2020
Dresden
Im Büro der Wissenschaftlichen Direktorin ist die Stelle eines Sekretärs / Assistenten (m/w/d) mit 40 Wochenstunden (Stellenausschreibung Nr. 122-2020) zu besetzen. Das Leibniz‐Institut für Polymerforschung Dresden e. V. (IPF) ist eine der größten Polymerforschungseinrichtungen in Deutschland. Es betreibt ganzheitliche Polymermaterialforschung von der Synthese und Modifizierung polymerer Materialien, über die Charakterisierung, theoretische Durchdringung bis hin zur Verarbeitung und Prüfung.Abwicklung aller administrativen Tätigkeiten eines modernen Sekretariat, unter anderem sichere Korrespondenz in deutscher und englischer Sprache Termin- und Reisemanagement kompetente Assistenz bei der Planung und Kontrolle von Budgets und Personalressourcen organisatorische Betreuung von nationalen und internationalen Gästen Vorbereitung von eigenen wissenschaftlichen Workshops im IPF Unterstützung bei der Bearbeitung der Überwachung der Mittel für Forschungsvorhaben und die damit zusammenhängenden Arbeitsschritte (Terminkontrolle, Zusammenstellen der Forschungsberichte, Schriftwechsel u.a. ); Kontrolle der Inanspruchnahme von Projekt- und Finanzressourcen Assistenz der wissenschaftlichen Direktorin in der Funktion als wissenschaftliche Leiterin des IPF sowie als Leiterin des Instituts Makromolekulare Chemie des IPF: Organisation und inhaltliche Vorbereitung institutioneller Sitzungen, Meetings und Gremiensitzungen einschließlich Anfertigung der Arbeitsprotokolle und Auswertungen Erstellung von Präsentationsunterlagen, Graphiken, Tabellen und Berichten Vor- und Nachbereitung von Terminen des Vorstandes Korrespondenz mit den Gremienmitgliedern Unterstützung bei den Kooperationsaufgaben mit der Technischen Universität Dresden Mitarbeit bei der Durchsetzung von Institutskonzeptionen innerhalb des IPF zwischen Vorstand und Führungskräften Recherche in unterschiedlichen Medien zu Vorstandsgelegenheiten und Aufbereitung der Unterlagen Kauffrau/mann für Bürokommunikation/geprüfte Sekretär/in, Fremdsprachenkorrespondent/in, Internationale Managementassistent/in oder vergleichbar Mehrjährige Berufserfahrung in einer vergleichbaren Position wünschenswert Strukturierte, selbstständige und engagierte Arbeitsweise mit sehr gutem Organisationsvermögen Zuverlässige Arbeitsweise, Belastbarkeit sowie uneingeschränkte Loyalität und Diskretion Hohe Arbeitsgenauigkeit mit hohem Qualitätsanspruch Flexibilität, Kommunikationsstärke und schnelle Auffassungsgabe Positive Ausstrahlung und sicheres, repräsentatives Auftreten Sehr gute MS Office-Kenntnisse Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
Zum Stellenangebot

Berater Informationssicherheit SOC/SIEM (gn)

Mo. 02.11.2020
Ottobrunn, Berlin, Dresden
Wir sind eine eng vernetzte Unternehmensgruppe und bieten integrierte zukunftsorientierte Lösungen in den Branchen Automotive • InfoKom • Mobilität, Energie & Umwelt • Luftfahrt • Raumfahrt • Verteidigung & Sicherheit. Wir verstehen die Anforderungen unserer Kunden. Wir beraten unabhängig und kompetent. Wir realisieren effektiv, effizient und zielgerichtet. Wir betreiben zuverlässig und nachhaltig. Unsere internationale Marktpräsenz und unser Erfolg basieren auf technologischer Spitzenkompetenz und einem fairen Verhältnis zu unseren Kunden und Geschäftspartnern. Für unseren Geschäftsbereich am Standort Ottobrunn bei München, Berlin, Dresden suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Berater Informationssicherheit SOC/SIEM (gn) Sie beraten unserer Kunden zu technologischen und konzeptionellen Themen der Informationssicherheit Sie erfassen kundenspezifische technische, operative, organisatorische und wirtschaftliche Anforderungen unserer Kunden beim Aufbau von Einheiten im operativen Sicherheitsmanagement wie z.B. SOC- und CERT-Einheiten Sie begleiten und unterstützen unsere Kunden bei der Einführung von Sicherheitsinfrastrukturen wie z.B. IDS/IPS, SIEM, Firewalls, PKI und dazugehöriger Prozesse Sie übernehmen die technische Beratung zu Sicherheitsfragen von Netzprotokollen und –technologien, Betriebssystemen, Virtualisierung und Webanwendungen Sie führen Schwachstellen-, Bedrohungs- und Risikoanalysen im Rahmen eines ISMS durch Bei entsprechenden Kenntnissen begleiten und unterstützen Sie unsere Kunden bei der Einführung von ISMS z.B. nach ISO 27001 oder ISO 27001 auf Basis IT-Grundschutz und führen Revisionen und Audits durch, dazu gehört auch der Aufbau von Notfallmanagement Sie übernehmen die Leitung von (Teil-)Projekten zur Informationssicherheit Bei entsprechender Erfahrung leiten Sie weiterer Mitarbeiter im Projekt fachlich an Sie unterstützen bei der Projektakquisition sowie der selektiven Kundenbetreuung auf der Fachebene Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium der Informatik oder eines anderen technischen Faches mit Nebenfach Informatik oder nach einem Studienabschluss erworbene vergleichbare Kenntnisse Sie konnten bereits mehrjährige Berufserfahrung in relevanten Branchen und Themengebieten sammeln Sie sind affin zu und idealer Weise erfahren in der Beratung zur Informationssicherheit und der Einführung von Techniken und Prozessen Sie besitzen sehr gute Kenntnisse und haben Erfahrung in der Implementierung von Sicherheitsthemen wie z.B. kryptographischen Verfahren, PKI, IDS/IPS, SIEM, Firewalls und den entsprechenden Prozessen Sie haben sehr gute Kenntnisse zu Angriffs- und Verteidigungstechniken in Netzen Sie können fundierte Kenntnisse zu gängigen Kommunikationsprotokollen wie TCP/IP, UDP, DHCP, DNS, SNMP, OSPF und deren Sicherheitseigenschaften vorweisen Ihre Kenntnisse bei der Anwendung der ISO 2700x Standards oder des BSI IT-Grundschutzes oder Ihre Kenntnisse und Erfahrungen zur Sicherheit industrieller Systeme und Leit- und Steuerungstechnik und den einschlägigen Methoden und Standards, z.B. IEC 62443 sind von Vorteil Sie verfügen über eine Zertifizierung im Sicherheitsbereich z.B. Auditor für ISO 27001 bzw. ISO 27001 auf Basis IT-Grundschutz, CISSP, CISA, CISM Sie besitzen gute Kommunikations- und Ausdrucksfähigkeit in der deutschen und englischen Sprache Sie sind sensibel für Kundenanforderungen und verfügen über lösungsorientiertes und unternehmerisch geprägtes Denken Sie besitzen die Bereitschaft zu Dienstreisen …selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten in innovativen und zukunftsweisenden Fachgebieten. Bei uns erwarten Sie langfristige Perspektiven, herausfordernde Aufgaben und Sie haben bei uns tolle Entwicklungsmöglichkeiten. Neben den interessanten Aufgaben gibt es für unsere Mitarbeiter auch eine leistungsstarke Altersversorgung, flexible Arbeitszeitmodelle, ein breites Sportangebot und eine familienfreundliche Personalpolitik.
Zum Stellenangebot

Berater IP Netze mit Fokus Unified Communication (gn)

Mo. 02.11.2020
Dresden, Berlin
Wir sind eine eng vernetzte Unternehmensgruppe und bieten integrierte zukunftsorientierte Lösungen in den Branchen Automotive • InfoKom • Mobilität, Energie & Umwelt • Luftfahrt • Raumfahrt • Verteidigung & Sicherheit. Wir verstehen die Anforderungen unserer Kunden. Wir beraten unabhängig und kompetent. Wir realisieren effektiv, effizient und zielgerichtet. Wir betreiben zuverlässig und nachhaltig. Unsere internationale Marktpräsenz und unser Erfolg basieren auf technologischer Spitzenkompetenz und einem fairen Verhältnis zu unseren Kunden und Geschäftspartnern. Für unseren Geschäftsbereich am Standort Dresden Geodaten, Berlin suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Berater IP Netze mit Fokus Unified Communication (gn) Technologische und konzeptionelle Beratung unserer Kunden im Rahmen von Projekten im Bereich IP-basierte Kommunikationsnetze und Unified Communication Erfassung kundenspezifischer technischer, operativer und wirtschaftlicher Anforderungen an IP-basierte Kommunikationsnetze und Unified Communication Lösungen Design von kundenspezifischen IP-basierten Kommunikationsnetzen und Unified Communication Lösungen Planung der Migration von IP-basierten Kommunikationsnetzen und Unified Communication Lösungen Unterstützung des Teamleiters „IP Netze“ bei der kontinuierlichen Kompetenzplanung Unterstützung bei der Projektakquisition sowie selektive Kundenbetreuung auf der Fachebene Fachliche Anleitung weiterer Mitarbeiter im Projekt Abgeschlossenes Studium der Nachrichtentechnik, Elektrotechnik, Informatik oder vergleichbare Qualifikation Mehrjährige Erfahrung in der Beratung und Planung kundenspezifischer, IP-basierter Kommunikationsnetze und Unified Communication Lösungen Weitreichende Kenntnisse verschiedener UC-Plattformen, insbesondere Microsoft und Cisco sowie verschiedener Endgeräte, wie Telefone, Videosysteme und Soft-Clients Detaillierte Kenntnisse der verschiedenen UC-Dienste, wie IP-Telefonie, Videokonferenz, Integration von Telefonanlagen und mobilen Endgeräten, Präsenzinformationen, Instant Messaging, Whiteboard, Application-Sharing, Unified Messaging Kenntnisse zum Schutz von UC-Lösungen, wie SRTP, SIP Firewall, Session Border Controller sind wünschenswert Fundierte Kenntnisse der relevanten Kommunikationsprotokolle, wie TCP/IP, UDP, DHCP, DNS, SIP, RTP Grundkenntnisse der gängigen Sicherheitsfunktionen in Kommunikationsnetzen, wie IPSec, SSL/TLS, PKI, Firewalling, IDS sind von Vorteil Sicherer Umgang in der Handhabung von Präsentationstechniken und Online-Konferenzen wie Lync, WebEx etc. Gute Kommunikations- und Ausdrucksfähigkeit in der deutschen und englischen Sprache Ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit Reisebereitschaft …selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten in innovativen und zukunftsweisenden Fachgebieten. Bei uns erwarten Sie langfristige Perspektiven, herausfordernde Aufgaben und Sie haben bei uns tolle Entwicklungsmöglichkeiten. Neben den interessanten Aufgaben gibt es für unsere Mitarbeiter auch eine leistungsstarke Altersversorgung, flexible Arbeitszeitmodelle, ein breites Sportangebot und eine familienfreundliche Personalpolitik.
Zum Stellenangebot

Berater IP Netze mit Fokus Internet der Dinge und Industrie 4.0 (gn)

Mo. 02.11.2020
Ottobrunn, Berlin, Dresden
Wir sind eine eng vernetzte Unternehmensgruppe und bieten integrierte zukunftsorientierte Lösungen in den Branchen Automotive • InfoKom • Mobilität, Energie & Umwelt • Luftfahrt • Raumfahrt • Verteidigung & Sicherheit. Wir verstehen die Anforderungen unserer Kunden. Wir beraten unabhängig und kompetent. Wir realisieren effektiv, effizient und zielgerichtet. Wir betreiben zuverlässig und nachhaltig. Unsere internationale Marktpräsenz und unser Erfolg basieren auf technologischer Spitzenkompetenz und einem fairen Verhältnis zu unseren Kunden und Geschäftspartnern. Für unseren Geschäftsbereich am Standort Ottobrunn bei München, Berlin, Dresden suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Berater IP Netze mit Fokus Internet der Dinge und Industrie 4.0 (gn) Technologische und konzeptionelle Beratung unserer Kunden im Rahmen komplexer Netzwerkprojekte Erfassung kundenspezifischer technischer, operativer und wirtschaftlicher Anforderungen an IP-basierte Kommunikationsnetze mit Schwerpunkt Internet der Dinge und Industrie 4.0 Design von kundenspezifischen IP-basierten Kommunikationsnetzen Planung der Migration von IP-basierten Kommunikationsnetzen Unterstützung des Teamleiters „IP Netze“ bei der kontinuierlichen Kompetenzplanung Unterstützung bei der Projektakquisition sowie selektive Kundenbetreuung auf der Fachebene Fachliche Anleitung weiterer Mitarbeiter im Projekt Abgeschlossenes Studium der Nachrichtentechnik, Elektrotechnik, Informatik oder vergleichbare Qualifikation Mehrjährige Erfahrung in der Beratung und Planung kundenspezifischer, IP-basierter Kommunikationsnetze Detaillierte Kenntnisse der relevanten Kommunikationsprotokolle und -dienste, wie TCP/IP, UDP, DHCP, DNS, SNMP Fundierte Kenntnisse neuer Kommunikationsprotokolle und –technologien in den Bereichen IoT, Industrie 4.0 sowie IPv6 Gute Kenntnisse der gängigen Sicherheitsfunktionen in Kommunikationsnetzen, wie IPSec, SSL/TLS, PKI, Firewalling, IDS Fundierte Anwenderkenntnisse der Produkte Microsoft Word, Excel, PowerPoint Sichere Handhabung von Online-Konferenzen per Lync / Skype for Business, WebEx etc. Gute Kommunikations- und Ausdrucksfähigkeit in der deutschen und englischen Sprache Ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit Sicheres Auftreten und Durchsetzungsfähigkeit Sensibilität für Kundenanforderungen sowie lösungsorientiertes, unternehmerisch geprägtes Denken Reisebereitschaft …selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten in innovativen und zukunftsweisenden Fachgebieten. Bei uns erwarten Sie langfristige Perspektiven, herausfordernde Aufgaben und Sie haben bei uns tolle Entwicklungsmöglichkeiten. Neben den interessanten Aufgaben gibt es für unsere Mitarbeiter auch eine leistungsstarke Altersversorgung, flexible Arbeitszeitmodelle, ein breites Sportangebot und eine familienfreundliche Personalpolitik.
Zum Stellenangebot


shopping-portal