Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Wissenschaft & Forschung: 171 Jobs in Kirchheim bei München

Berufsfeld
  • Projektmanagement 16
  • Netzwerkadministration 11
  • Systemadministration 11
  • Assistenz 9
  • Sachbearbeitung 9
  • Controlling 8
  • Forschung 7
  • Labor 7
  • Softwareentwicklung 7
  • Sekretariat 6
  • Consulting 6
  • Entwicklung 6
  • Justiziariat 6
  • Rechtsabteilung 6
  • Engineering 6
  • Einkauf 5
  • Administration 4
  • Gruppenleitung 4
  • Prozessmanagement 4
  • Sap/Erp-Beratung 4
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Branche
  • Wissenschaft & Forschung
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 157
  • Ohne Berufserfahrung 98
  • Mit Personalverantwortung 6
Arbeitszeit
  • Vollzeit 152
  • Teilzeit 55
  • Home Office 41
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 112
  • Befristeter Vertrag 41
  • Ausbildung, Studium 9
  • Studentenjobs, Werkstudent 6
  • Promotion/Habilitation 2
  • Arbeitnehmerüberlassung 1
  • Berufseinstieg/Trainee 1
Wissenschaft & Forschung

Ingenieur (FH) / Techniker (m/w/d) im Bereich Experimentierbetrieb

Mi. 04.08.2021
Garching bei München
Die Technische Universität München betreibt mit der Forschungs-Neutronenquelle Heinz Maier-Leibnitz (FRM II) in Garching bei München eine der leistungsfähigsten und modernsten Neutronenquellen weltweit. Als Serviceeinrichtung für die Wissenschaft und Dienstleister für die Industrie nehmen wir eine Spitzenstellung im Bereich der Forschung mit Neutronen und deren technischer Nutzung ein. Wir suchen zum nächstmöglichen Termin in Vollzeit (40,1 Std./Woche) für den Bereich Experimentierbetrieb Verstärkung.Wir bieten eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit innerhalb des Teams zum Experimentierbetrieb am Instrument PGAA (Analytische Verfahren). Ihr Aufgabengebiet umfasst dabei Bereiche wie Entwurf und Konstruktion von präzisen mechanischen Komponenten und Apparaturen Unterstützung der Wissenschaftler beim Aufbau und Durchführung von Experimenten Mitarbeit im Projektteam bei der Organisation und Beschaffung von Komponenten Aufbau und Inbetriebnahme von komplexen Gewerken und Integration in das jeweilige Gesamtprojekt Sie arbeiten in einer kleinen Gruppe aus Wissenschaftlern, Ingenieuren und Technikern und werden durch weitere Fachabteilungen und Werkstätten bei Ihrer Arbeit unterstützt.Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Feinwerktechnik, Physikalische Technik, Elektrotechnik, Maschinenbau oder vergleichbarer Fachrichtung als Ingenieur (FH) / BSc. bzw. staatlich geprüfter Techniker mit entsprechender Berufserfahrung. Sie zeichnen sich durch präzises und selbstständiges Arbeiten aus und verfügen idealerweise über: fundierte Kenntnisse in der Konstruktion mechanischer Komponenten in 3D mit SolidWorks oder vergleichbarer moderner CAD-Software handwerkliches Geschick Kenntnisse in den Bereichen Organisation und Projektverfolgung Kenntnisse im Umgang mit pneumatischen Systemen und in den Bereichen Elektro-, Vakuum- und Kältetechnik sind ebenso von Vorteil wie ein breites Grundwissen im Bereich Werkstofftechnik / Werkstoffkunde Sie zeichnen sich durch eine teamorientierte Arbeitsweise und das Interesse aus, sich ständig weitere Kenntnisse anzueignen. Englischkenntnisse sind von Vorteil.Am FRM II gilt ein flexibles Arbeitszeitmodell mit elektronischer Zeiterfassung, in dem Mehrarbeit voll ausgeglichen wird. Weitere Vorzüge sind die betriebliche Altersvorsorge und neben 30 Urlaubstagen noch zwei weitere freie Tage (24.12. & 31.12.), sowie ein unterstützender Personalrat.   Als Mitarbeiter*in des FRM II können Sie von vielen weiteren Angeboten der TUM profitieren, wiert. den Gesundheitsangeboten der TUM den Sprachkursen in 11 verschiedenen Sprachen und weiteren TUM-internen Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Kinderbetreuung der TUM (nach Verfügbarkeit) der Vergünstigung für das MVV Jobticket
Zum Stellenangebot

Bioinformatiker (m/w/d) für die Projektleitung „Whole Genome Sequencing“

Mi. 04.08.2021
Planegg
Das Zentrum für Humangenetik und Laboratoriumsdiagnostik (MVZ) in Martinsried hat sich in den über zwanzig Jahren seines Bestehens zu einem interdisziplinären Medizinischen Versorgungszentrum entwickelt, dessen Dienstleistungsportfolio neben zahlreichen Spezialanalysen aus dem Bereich der humangenetischen Diagnostik mittlerweile die komplette Bandbreite der Laboratoriumsdiagnostik umfasst. Das MVZ Martinsried ist Teil der schwedischen Medicover Gruppe, welche umfangreiche diagnostische Dienstleistungen erfolgreich im In- und Ausland anbietet. Zur Unterstützung unseres Bioinformatik R&D-Teams suchen wir zum nächstmöglichen Termin einen engagierten Bioinformatiker (m/w/d) für die Projektleitung„Whole Genome Sequencing“ Die Abteilung Bioinformatik stellt bei uns die Schnittstelle zwischen dem operativen Geschäft und dem Technologiebereich dar. Unser Team führt eigene Entwicklungsprojekte durch und unterstützt alle operativen Abteilungen im Bereich Datenauswertung und -management. Die vielfältigen Anwendungsgebiete von Next Generation Sequencing (NGS) in der molekulargenetischen Diagnostik, der nicht-invasiven Pränataldiagnostik, der HLA-Typisierung und der Mikrobiologie/Virologie bieten Ihnen ein abwechslungsreiches und spannendes Aufgabenfeld mit anspruchsvollen Projekten. Etablierung und Validierung der Analyse von Whole Genome NGS Daten Etablierung neuer Techniken zur Detektion von Strukturvarianten aus Whole Genome Daten Integration verschiedener Komponenten zu einer kohärenten Analysepipeline Unterstützung des wissenschaftlichen Personals bei der Bewertung von Analyseergebnissen Abgeschlossenes Studium der Bioinformatik Erfahrung mit der Analyse von Whole Genome Daten (inklusive Strukturvarianten) Erfahrung mit einer Skriptsprache (idealerweise Python) Idealerweise Erfahrung mit Annotation und Auswertung von Whole Genome Daten Begeisterung für neue Methoden und Techniken der Bioinformatik und deren Einsatzmöglichkeiten Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift freundliches, familiäres Betriebsklima und flache Hierarchien abwechslungsreiche Tätigkeit in einem netten Team, fundierte Einarbeitung flexible Arbeitszeiten, Gleitzeitkonto gute Verkehrsanbindung (50m bis zur Bushaltestelle), Parkmöglichkeiten voll ausgestattete Küchen auf jedem Stockwerk, gratis Kaffee/Espresso, Tee, Milch, Mineralwasser
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter (m/w/d) Backoffice Gebäudemanagement

Di. 03.08.2021
München
Die Technische Universität München (TUM) ist eine der erfolgreichsten wissenschaftlichen Einrichtungen in Deutschland und Europa. Als Teil der Zentralen Verwaltung der TUM sorgt die Zentralabteilung 4 - Immobilien an allen Standorten der TUM als Dienstleister dafür, Wissenschaftler*innen und Student*innen aus aller Welt die bestmögliche Infrastruktur für Forschung und Lehre bereitzustellen, zu erhalten und an sich verändernde Rahmenbedingungen anzupassen. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unseren Standort Garching unbefristet bis zu 2,0 Mitarbeiter (m/w/d) Backoffice Gebäudemanagement (in Vollzeit, unbefristet) Steuerung und Überwachung von Fremddienstleistern Organisation und Dokumentation diverser Prüf-, Wartungs-, und Inspektionspflichten Erfassung, Dokumentation und Abrechnung sowie Unterverrechnung von Verbrauchsmedien Mitarbeit bei der Erstellung und Durchführung von öffentlichen Ausschreibungen Listung und Verwaltung der Verträge mit Dienstleistern Kommunikation mit Behörden Verwaltung des Archives Sie verfügen über eine erfolgreiche kaufmännische Ausbildung mit mehrjähriger Berufserfahrung. Eine Weiterbildung im kaufmännischen Bereich sowie großes Interesse und Verständnis an technischen Abläufen wären wünschenswert. Fundierte PC-Kenntnisse und ein sicherer Umgang mit MS Office sind für Sie wesentlich. Sie besitzen einen gültigen Führerschein der Klasse B. Sie arbeiten selbstständig, sorgfältig sowie zuverlässig und haben Freude an einem dynamischen Umfeld. Sie verfügen über ein verbindliches Auftreten sowie Organisationsgeschick und sind auch in Problemsituationen in der Lage, die anstehenden Aufgaben sachgerecht zu priorisieren. Eine konstruktive und vernetzte Zusammenarbeit im Team ist für Sie selbstverständlich.Wir bieten Ihnen ein unbefristetes Arbeitsverhältnis und durch Vertrauen und gegenseitige Wertschätzung geprägtes Umfeld, herausfordernde Aufgaben in einer modernen Hochschule und die Möglichkeit, eigenständig zu arbeiten und sich fortzubilden. Die Gestaltung des Arbeitsverhältnisses und die Vergütung richten sich nach dem TV-L. Die Hochschule strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an. Bewerbungen von Frauen werden daher ausdrücklich begrüßt. Schwerbehinderte werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung und Qualifikation bevorzugt eingestellt
Zum Stellenangebot

Referentin / Referent des Präsidenten (m/w/d)

Di. 03.08.2021
München
acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften berät Politik und Gesellschaft unabhängig und gemeinwohlorientiert. Die Themen reichen von der Digitalisierung über die Zukunft der Energieversorgung, Mobilität, nachhaltige Ressourcennutzung, Bildung und Arbeit bis hin zu Fragen der Technikkommunikation. Expertinnen und Experten aus Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft entwickeln fundierte Handlungsentwürfe und bringen diese in die öffentliche und politische Debatte ein. Die von Bund und Ländern geförderte Akademie setzt sich dafür ein, dass technikbezogene Fragen auf dem aktuellen Stand des Wissens diskutiert und zukunftsrobuste Entscheidungen getroffen werden. Eine Geschäftsstelle mit Standorten in München, Berlin und Brüssel koordiniert die Arbeit von acatech. Für unsere Geschäftsstelle in München suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine / einen Referentin / Referenten des Präsidenten (m/w/d)(Kennziffer 43/2021) Die Stelle ist auf zwei Jahre befristet. Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an den TVöD bis EG 14.Sie unterstützen den Präsidenten der Wissenschaft bei der Wahrnehmung seiner Aufgaben für acatech. Dies umfasst die Koordination der inhaltlichen und organisatorischen Vor- und Nachbereitung von Terminen, Besprechungen und Konferenzen; das Erstellen von Mail- und Briefentwürfen, anderen Texten und Präsentationen; die Mitwirkung bei der Betreuung von Projekten und Gremien inkl. Vor- und Nachbereitung der entsprechenden Sitzungen und Veranstaltungen; die Koordination des strategischen Zuwahlprozess der wissenschaftlichen Mitglieder in die Akademie. Dabei arbeiten Sie eng mit allen anderen Bereichen zusammen und fungieren als Schnittstelle. Sie koordinieren und gestalten die Pflege und den Ausbau der Beziehungen des Präsidenten Wissenschaft zu Stakeholdern in Politik und Gesellschaft in enger Abstimmung mit dem Geschäftsführer und dem Stab in der Geschäftsstelle.Sie haben Ihr Hochschulstudium erfolgreich abgeschlossen, vorzugsweise mit Promotion. Sie kennen die deutsche und internationale Forschungslandschaft, insbesondere auf dem Gebiet der Technikwissenschaften. Ferner sehen Sie technologische Entwicklungen in ihren politischen, ökonomischen und gesellschaftlichen Kontexten und interessieren sich für die Arbeit an der Schnittstelle von Wissenschaft, Wirtschaft und Politik. Darüber hinaus zeichnen Sie sich durch ein hohes Maß an Eigeninitiative, Teamfähigkeit, Organisationsgeschick und Kommunikationsstärke aus. Sie verfügen über ein aufgeschlossenes, souveränes Auftreten und sind versiert im Umgang mit Führungspersönlichkeiten aus Wissenschaft und Wirtschaft. Sehr gute Umgangsformen, fundierte Kenntnisse im Umgang mit MS Office sowie gute Englischkenntnisse runden Ihr Profil ab.Es erwartet Sie eine spannende und herausfordernde Aufgabe mit weitreichenden Gestaltungsmöglichkeiten. Daran arbeiten Sie in einem jungen, offenen, kollegialen Team in einer wachsenden Wissenschaftsorganisation mit exzellentem Netzwerk in Wissenschaft, Wirtschaft und Politik sowie einem Arbeitsplatz im Zentrum von München am Karolinenplatz. Durch flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit, teilweise mobil (z.B. im Homeoffice) zu arbeiten, fördern wir die Vereinbarkeit von Privatleben und Beruf.
Zum Stellenangebot

Volljurist*in – Sachgebiet Liegenschaften in Elternzeitvertretung

Di. 03.08.2021
München
LIEGENSCHAFTEN SIND IHR THEMA? WIR BEI FRAUNHOFER BIETEN IHNEN IN DER ZENTRALE IN MÜNCHEN, ABTEILUNG BAUANGELEGENHEITEN UND LIEGENSCHAFTEN, AB SOFORT EINE SPANNENDE TÄTIGKEIT ALS VOLLJURIST*IN – SACHGEBIET LIEGENSCHAFTEN IN ELTERNZEITVERTRETUNG Die Abteilung Bauangelegenheiten und Liegenschaften realisiert für die Institute anspruchsvolle Neubauprojekte. Die Fraunhofer-Gesellschaft verfügt im gesamten Bundesgebiet über eigene, angemietete und überlassene Institutseinrichtungen. Das Sachgebiet Liegenschaften ist für den Erwerb, die Verwaltung und die Betreuung dieser Immobilien verantwortlich.Ihre vielseitige Tätigkeit beinhaltet die eigenverantwortliche Betreuung und Verantwortung eines Teils des Immobilienportfolios der Fraunhofer-Gesellschaft. Dazu gehören insbesondere das Verhandeln, die Erstellung und der Vollzug von Grundstückskauf-, Erbbaurechts-, Miet- und Pachtverträgen sowie die Bearbeitung von behördlichen Angelegenheiten und die Erstellung von Gremienvorlagen. Des Weiteren unterstützen Sie die Institute in allen Liegenschaftsangelegenheiten. Nach einer gegebenenfalls notwendigen Einarbeitungszeit beraten Sie die Abteilung bei Bedarf auch zu Themen aus dem privaten und öffentlichen Baurecht. Nicht zuletzt arbeiten Sie vertrauensvoll mit den Wissenschafts- und Finanzabteilungen der Zentrale zusammen.Für diese verantwortungsvolle Tätigkeit bringen Sie Berufspraxis in den einschlägigen Rechtsgebieten mit, insbesondere vertiefte Kenntnisse im Immobilien- und Vertragsrecht. Erfahrung im Grundbuch- und Baurecht wäre eine wertvolle Ergänzung. Persönlich überzeugen Sie als selbstständige*r und kommunikationsstarke*r Teamplayer*in mit einer klaren Ergebnisorientierung und ausgeprägtem Verhandlungsgeschick. Erfahrung in der Funktionsweise von Non-Profit-Institutionen ist erwünscht. Über Ihr fachliches Wissen hinaus zeichnen Sie sich durch hohes Engagement, selbstständiges Arbeiten, wirtschaftliches und kostenbewusstes Denken, Verhandlungsgeschick sowie souveräne Kommunikationsfähigkeit in Wort und Schrift aus. Die Bereitschaft zu Dienstreisen sollten Sie mitbringen.Freuen Sie sich auf eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem modernen Arbeitsumfeld und einem Team, das von Kollegialität geprägt ist. Sie profitieren von einem attraktiven Arbeitsplatz mit guter Verkehrsanbindung im Zentrum von München. Um Ihre fachlichen und persönlichen Kompetenzen zu erweitern, stehen Ihnen umfangreiche individuelle Fort- und Weiterbildungen zur Verfügung. Darüber hinaus garantieren wir eine optimale Work-Life-Balance durch flexible Arbeitszeiten zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren. Die Stelle ist bis zum 31.01.2023 befristet. Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung. Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.
Zum Stellenangebot

Referent (w/m/d) des Ärztlichen Direktors

Di. 03.08.2021
München
Ihr Universitätsklinikum im Herzen Münchens Wir sind das Klinikum rechts der Isar (MRI) der Technischen Universität München (TUM) und verläss­licher Arbeitgeber für rund 6.600 Mit­arbeiter*innen. Als Uniklinikum widmen wir uns neben der Kranken­versorgung auch der Forschung und Lehre und genießen national wie inter­national einen ausgezeichneten Ruf. 160 unterschiedliche Berufs­gruppen arbeiten Hand in Hand, um unseren Patient*innen eine optimale Behand­lung zukommen zu lassen. Verstärken Sie unser Team der Ärztlichen Direktion. Ganz nach unserem Leit­bild „Wissen schafft Heilung“ arbeiten wir gemeinsam an der strate­gischen Weiter­entwicklung unseres Klinikums und freuen uns auf Ihre Unterstützung als Referent (w/m/d) des Ärztlichen Direktors Sie unterstützen den Ärztlichen Direktor und Vor­stand in strategischen und operativen Auf­gaben, insbesondere der Weiterentwicklung des Klinikums, z.B. in der Prozess­optimierung und Unternehmensentwicklung Sie bearbeiten eigenverantwortlich komplexe Frage­stellungen und erarbeiten trag­fähige Konzepte als Entscheidungsgrundlage Sie begleiten Change-Management-Prozesse und übernehmen gerne die Koordination und Projekt­leitung multiprofessioneller Teams Sie bilden die Schnittstelle zu Stabstellen des Vor­stands, Klinikdirektoren und Mit­arbeitenden des Klinikums Sie haben ein erfolgreich abgeschlossenes Studium der Medizin, Betriebs­wirtschaft oder Gesundheits­wissenschaften und konnten Berufserfahrung im Krankenhaus sammeln, z.B. in der Kranken­versorgung oder im Klinikmanagement Sie bringen Erfahrung im Projekt- und Prozess­management mit und arbeiten eigen­verantwortlich, zuverlässig und lösungs­orientiert; außerdem ver­fügen Sie über eine aus­geprägte konzeptionelle Denkweise Sie haben ein hohes Maß an Kommunikations­kompetenz, Empathie und Integri­tät und arbeiten gerne im Team Sie beherrschen alle gängigen Office-Anwendungen Eine vielseitige, verantwortungs­volle und fachlich anspruchsvolle Tätig­keit in einem sehr engagierten Team an modern ausgestatteten Arbeitsplätzen Fachliche und persönliche Entwicklungs­möglichkeiten als Nachwuchs­führungs­kraft durch individuelle und zielgerichtete Begleitung und Weiterbildung Eine 38,5-Stunden-Woche in Gleitzeit mit 30 Tagen Urlaub im Jahr Einen Arbeitsplatz mitten in München am Max-Weber-Platz mit sehr guter Erreichbar­keit durch öffentliche Verkehrs­mittel sowie Vergünstigung durch Jobtickets Leistungsgerechte Vergütung nach TV-L zuzüglich der attraktiven Leistungen des öffent­lichen Dienstes wie vermögens­wirksame Leistungen und betriebliche Altersversorgung Die Stelle ist vorerst befristet auf zwei Jahre. Schwerbehinderte Bewerber werden bei ansonsten im Wesent­lichen gleicher Eignung bevorzugt berück­sichtigt. Vorstellungs­kosten können leider nicht erstattet werden. Aus Gründen der Lesbarkeit wurde im Text die männ­liche Form gewählt, dessen ungeachtet beziehen sich die Angaben auf Angehörige aller Gender.
Zum Stellenangebot

Business Development Manager (m/w/d)

Di. 03.08.2021
München
Was 2015 als kleines, dynamisches Forschungsteam innerhalb des Bereichs Produktions- und Logistikplanung der BMW Group begann, ist in nur fünf Jahren zu idealworks, einer hundertprozentigen Tochterfirma der BMW Group, herangewachsen. Welches Ziel verfolgen wir? Als international agierendes Unternehmen die Intralogistik auf innovative Weise nachhaltig zu transformieren. Wofür wir brennen? Für alles rund um #IndustrialAutomation. Um unsere Erfolgsgeschichte kontinuierlich fortzusetzen, suchen wir ab sofort am Standort München eine(n): Business Development Manager (m/w/d) Weiterentwicklung der Business Strategy von idealworks zusammen mit der Geschäftsleitung Entwicklung unseres Business Plans zusammen mit unseren Sales-, Tech- und Finance Teams Vorbereitung und/oder Moderation von Board- und Investoren Meetings Vorbereitung und Durchführung von interner und externer Business Development Workshops Weiterentwicklung und Optimierung unserer Organisation, unserer Prozesse und Schnittstellen Übernahme und Abwicklung von abteilungsübergreifenden Business Development Themen Ansprechpartner für externe Strategie- und Kooperationspartner Du bringst ein abgeschlossenes Studium im Bereich Betriebswirtschaft, Wirtschaftsingenieurwesen oder eine vergleichbare Qualifikation mit Du hast fundierte praktische Erfahrung als Business Development Manager oder in einer ähnlichen Funktion gesammelt, idealerweise in einem Innovationsunternehmen der Logistikbranche oder im Bereich Robotics Wir wünschen uns einen souveränen Generalisten (m/w/d) mit Entrepreneur-Mentalität, gesundem Selbstvertrauen und einem offenen sympathischen Auftreten Hohe Affinität zu Technologiethemen und fließende Englischkenntnisse in Wort und Schrift setzen wir gerne voraus Dienstleistungsorientierung, Kommunikations- und Verhandlungsgeschick liegen Dir im Blut Starkes Durchsetzungsvermögen kombiniert mit ausgeprägter Teamorientierung runden Dein Profil ab Lass' deiner Energie freien Raum, setze Ideen um und schaffe gleichzeitig echten unternehmerischen Mehrwert Werde Teil eines professionellen, offenen Teams, in dem Du Dich von Sekunde eins an wohlfühlst Erlebe first-hand Startup-Feeling und flache Hierarchien – für ein schnelles Vorantreiben von Projekten mit engen Deadlines Freue Dich über eine technisch sowie betriebswirtschaftlich interessante Tätigkeit mit einer überdurchschnittlichen Bezahlung und flexiblen Arbeitszeitmodellen (Home Office, Vertrauensarbeitszeit)
Zum Stellenangebot

Kaufmann / Kauffrau (d) als InstitutssekretärIn / Teamassistenz (m/w/d)

Di. 03.08.2021
Neuherberg
Unsere Mission als Forschungs­zentrum ist es, personalisierte medizinische Lösungen zur Prävention und Therapie von umwelt­bedingten Krank­heiten für eine gesündere Gesell­schaft in einer sich schnell verändernden Welt zu entwickeln. Mit uns unterstützen Sie renommierte Forschende in einem pulsierenden inter­nationalen Umfeld. Deren Aufgabe ist es die Lebens­qualität der Menschen mit exzellenten Forschungs­ergebnissen zu verbessern. Das Institut für Synthetische Bio­medizin (ISBM) des Helmholtz Zentrums München (HMGU) ist ein neu ge­gründetes Institut, das neue Bio­techniken für die molekulare Erkennung und Steuerung verteilter zellulärer Prozesse entwickelt und verwendet, um die Funktion von Zellschalt­kreisen zu entschlüsseln und zukünftige Zell­therapien zu übewachen. Die Forschung des ISBM konzentriert sich auf drei synergistische Bereiche: bio­molekulares Engineering von Sensoren und Aktuatoren, genetisches und zelluläres Engineering von Modell­systemen und multiskalige Unter­suchung der Funktion von Zell­schaltkreisen. Wir suchen ab dem 01.11.2021 eine/n hochmotivierte/n InstitutssekretärIn / Teamassistenz (m/w/d) am Institut für Synthetische Biomedizin Kennziffer 100922 Vollzeit Neuherberg bei München Berufserfahrene Sie werden Teil des neu gegründeten Instituts ISBM und fungieren als erste Anlaufstelle für Mitarbeit­ende, externe Partner und Besucher und sind eine wichtige Ansprech­person des Instituts Es erwartet Sie ein internationales, inter­disziplinäres Umfeld mit abwechslungsreichen Tätigkeiten Ihre Korrespondenzen finden in englischer und deutscher Sprache statt Sie erledigen allgemeine Sekretariat­saufgaben routiniert, wie z.B. Kommunik­ation, Termin­koordination, Bestell­wesen, Reise- und Besuchermanagement Sie sind verantwortlich für die regel­mäßige Über­wachung des Instituts­budgets und die Bestell­prozesse Zu Ihrem Verantwortung­sbereich gehört die Vorbereitung von Personal­angelegenheiten Sie organisieren Seminare, Workshops und Dienstreisen eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung oder vergleichbare Berufs­erfahrung in einer ähnlichen Position fließende Englisch- und Deutschkenntnisse in Wort und Schrift, in formeller Korrespondenz ebenso wie im Mündlichen Freude an einer vielfältigen Aufgabe in einem dynamischen, inter­nationalen Wissenschafts­umfeld eine aufgeschlossene, engagierte Art und lernen gerne Neues Routine in den Bereichen Organisation, Prioritätensetzung und eigenverantwortliches Zeitmanagement sehr gute Kenntnisse von MS-Office-Anwendungen und Video­conferencing Wünschenswerte Qualifikationen Erfahrung im Projekt­management und der Mittel­verwaltung Erfahrung in der grund­legenden Budgetierung, im Controlling und in der Bericht­erstattung Zielgerichtete Fortbildungsmaßnahmen Vereinbarkeit von Privatleben und Beruf Flexible Arbeitszeiten, Gleittage, ohne Kernzeiten 30 Tage Urlaub pro Jahr Betriebliches Gesundheitsmanagement Kita direkt am Campus Elder Care und weitere Beratungsangebote Betriebliche Altersversorgung Vergünstigtes Jobticket (MVV und DB) Mobiles Arbeiten Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TV EntgO Bund). Die Stelle ist als Vertretung vom 01.11.2021 bis 31.01.2023 befristet. Es besteht die Möglichkeit zum Arbeiten im Homeoffice.
Zum Stellenangebot

Referent*in Berichtslegung

Di. 03.08.2021
München
FINANZEN SIND IHR THEMA? WIR BEI FRAUNHOFER BIETEN IHNEN AB SOFORT EINE SPANNENDE TÄTIGKEIT ALS REFERENT*IN BERICHTSLEGUNG Die Abteilung Finanzen erstellt den Jahresabschluss der Fraunhofer-Gesellschaft, die Abrechnung gegenüber den Zuwendungsgebern und vielfältige Finanzreports für Vorstand und Institute. Weitere Kernaufgaben der Abteilung sind das Cash Management, die finanzwirtschaftliche Betreuung investiver Förderprojekte sowie die Beratung Interner hinsichtlich finanzwirtschaftlicher Fragen. Im Rahmen des anstehenden Umstiegs des ERP-Systems auf S4/HANA inkl. zahlreicher Cloud-Applikationen ergeben sich interessante und anspruchsvolle Tätigkeiten. Sie verstärken das Team des Sachgebiets Rechnungslegung, das fachlich Wirtschaftsplan, Anlagevermögen, Bilanz, Gewinn- und Verlustrechnung, Anhang, Rückstellungen u. a. bearbeitet und prozessual in die Anlagen- und Finanzbuchführung eingebettet ist, inkl. der integrierten Systeme. Verantwortung für einen definierten Bereich des Jahresabschlusses der Fraunhofer-Gesellschaft nach HGB und haushaltsrechtlichen Normen in Koordination mit den Teammitgliedern des Sachgebiets, z. B. kostenstellenfeine bilanzrechnerische Abstimmungen Teilverantwortung für die Ermittlung und Aufbereitung von Institutsergebnissen als Führungs­infor­mationen, z. B. Investitionskennzahlen, sowie Bereitstellung von Ad-hoc-Auswertungen zur Entscheidungsunterstützung Betreuung der Fraunhofer-Institute während der ERP-Umstellung und dem lfd. Betrieb bei der Abbildung der handels- und zuwendungsrechtlich relevanten Geschäftsvorfälle inkl. Dokumentation, Reporting und Schulung Fachliche Unterstützung für die Fraunhofer-Zukunftsstiftung in diversen Belangen (z. B. Erstellung Wirtschaftsplan, Jahresabschluss u. a.) Koordination ausgewählter Geschäftsprozesse der Abteilung bei der prozessualen und organi­satorischen Ausgestaltung neuer Berichtsformate und Analysewerkzeuge aufgrund der ERP-Umstellung auf S4/HANA Wissenschaftliches Hochschulstudium mit Masterabschluss oder Äquivalenz in einschlägigen Fachrichtungen Ausgeprägtes analytisches Zahlenverständnis kombiniert mit sprachlicher Ausdrucksfreude Eigeninitiative, effiziente und selbstständige Arbeitsweise sowie Belastbarkeit Vorzugsweise Erfahrung mit SAP-Produkten (insbesondere FI-AA, FI, CO) Versierter Umgang mit den gängigen MS Office-Produkten Bereitschaft zur Weiterentwicklung Was Sie erwarten können Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren. Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung. Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.
Zum Stellenangebot

Volljurist*in – Arbeitsrecht / Schwerpunkt Internationales

Di. 03.08.2021
München
ARBEITSRECHT IST IHR THEMA? SIE SUCHEN EINE NEUE BERUFLICHE HERAUSFORDERUNG, BEI DER SIE EINE SPANNENDE UND VIELSEITIGE AUFGABE IM PERSONALBEREICH ERWARTET? DANN UNTERSTÜTZEN SIE UNSERE STABSABTEILUNG INTERNATIONAL HR & LABOR LAW ZUM NÄCHSTMÖGLICHEN ZEITPUNKT ALS VOLLJURIST*IN – ARBEITSRECHT / SCHWERPUNKT INTERNATIONALESIN TEILZEIT ODER VOLLZEIT (19,5 BIS 39 STD./WOCHE) Die zentrale Hauptabteilung Personal der Fraunhofer-Gesellschaft versteht sich als Dienstleister und Berater für alle zentralen und dezentralen Einrichtungen von Fraunhofer. Die Stabsabteilung International HR & Labor Law bietet den Fraunhofer-Instituten Unterstützung in arbeitsrechtlichen Fragestellungen und Personalthemen rund um internationale Personaleinsätze, das Aufenthaltsrecht sowie bei der Betreuung von Mitarbeitenden im Ausland. Beratung und Betreuung der Fraunhofer-Führungskräfte in Fragen des Arbeitsrechts mit Schwerpunkt Internationales Klärung von Grundsatzfragen, Erstellen von Rechtsgutachten bzw. Empfehlungen in diesem Kontext Prüfung und Gestaltung von Verträgen mit Repräsentanten bzw. Ortskräften im inner- und außereuropäischen Ausland Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften Einschlägige Berufserfahrung wünschenswert Gute Kenntnisse im Arbeits- und im Betriebsverfassungsrecht Verhandlungssicheres Englisch in Wort und Schrift Rasche Auffassungsgabe, klare Dienstleistungsorientierung, Flexibilität, ein sicheres Auftreten sowie selbstständiges Arbeiten Von Vorteil: fundierte Kenntnisse im internationalen Arbeitsrecht, im Lohnsteuer- und Sozialversicherungsrecht bei Personalfällen mit Auslandsbezug sowie im Aufenthaltsrecht Wenn Sie darüber hinaus gerne im Team arbeiten, auch in arbeitsintensiven Situationen einen kühlen Kopf bewahren und Freude am Umgang mit Menschen haben, bewerben Sie sich bei uns!Fraunhofer bietet ein angenehmes Arbeitsumfeld und gute Rahmenbedingungen (39-Stunden-Woche, 30 Tage Urlaub, Cafeteria für das leibliche Wohl). Sie erwartet ein offenes, erfahrenes Team, in dem auf ein gutes Miteinander und gegenseitige Unterstützung viel Wert gelegt wird. Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren. Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet. Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung. Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: