Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Wissenschaft & Forschung: 115 Jobs in Kleinmachnow

Berufsfeld
  • Sachbearbeitung 15
  • Netzwerkadministration 10
  • Systemadministration 10
  • Assistenz 9
  • Sekretariat 8
  • Weitere: Naturwissenschaften und Forschung 6
  • Abteilungsleitung 6
  • Bereichsleitung 6
  • Forschung 6
  • Labor 6
  • Leitung 6
  • Teamleitung 6
  • Consulting 5
  • Engineering 5
  • Projektmanagement 4
  • Prozessmanagement 4
  • Bilanzbuchhaltung 3
  • Einkauf 3
  • Finanzbuchhaltung 3
  • Helpdesk 3
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Branche
  • Wissenschaft & Forschung
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 109
  • Ohne Berufserfahrung 68
  • Mit Personalverantwortung 8
Arbeitszeit
  • Vollzeit 103
  • Teilzeit 42
  • Home Office 12
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 64
  • Befristeter Vertrag 45
  • Studentenjobs, Werkstudent 3
  • Berufseinstieg/Trainee 2
  • Ausbildung, Studium 1
Wissenschaft & Forschung

Stellvertretende*n Direktor*in BIH Innovations, Operations & Business Development

Mo. 03.08.2020
Berlin
Das Berliner Institut für Gesundheitsforschung | Berlin Institute of Health (BIH) ist eine Wissenschafts­einrichtung für Translation und Präzisionsmedizin. BIH widmet sich neuen Ansätzen für bessere Vorhersagen und neuartigen Therapien bei progredienten Krankheiten, um Menschen Lebensqualität zurückzugeben oder sie zu erhalten. Mit translationaler Forschung und Innovationen ebnet das BIH den Weg für eine nutzenorientierte personalisierte Gesundheitsversorgung. Das BIH wird zu 90 Prozent vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und zu 10 Prozent vom Land Berlin gefördert. Die Gründungsinstitutionen Charité – Universitätsmedizin Berlin und Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft (MDC) sind im BIH eigenständige Partnereinrichtungen. Das BIH sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt - zunächst befristet für vier Jahre - eine*n Stellvertretende*n Direktor*in BIH Innovations, Operations & Business Development Die Stelle wird bei BIH Innovations angesiedelt, dem gemeinsamen Wissens- und Technologietransfer des BIH und der Charité. Aufgabe von BIH Innovations ist der konsequente Transfer wissenschaftlicher Erkenntnisse in eine kommerzielle oder gesellschaftliche Anwendung. Sie berichten in der Funktion direkt an den Direktor BIH Innovations. Management des operativen Tagesgeschäfts und Steuerung der Geschäftsprozesse in BIH Innovations gemäß der gemeinsam mit der Leitung entwickeltenden Strategie und vereinbarter Zahlen Management aller Innovations- und Kommerzialisierungsaktivitäten von BIH Innovations inkl. Scouting, IP-Management, Validierung sowie Verhandlungen mit Partnern aus der Industrie, Investoren und Ausgründungsteams in Zusammenarbeit mit Verwertungspartnern und der Rechtsabteilung Aufbau eines Business Developments gemeinsam mit Verwertungspartnern Steuerung von mehreren Teams mit insgesamt rund 20 hochqualifizierten Mitarbeiter*inne*n (BIH, Charité, externe Berater*innen) Vertretung des Direktors BIH Innovations bei in- und externen Angelegenheiten Einwerben von (privaten und öffentlichen) Drittmitteln, Risikokapital und sonstigen Finanzmitteln Erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium und tiefgreifendes Know-how in der Life Science-Branche Ausgewiesene Expertise im Innovationsmanagement und im Wissens- und Technologietransfer Fundierte Kenntnisse und Erfahrungen in den Bereichen Entrepreneurship, Ausgründung und Lizenzierung Verhandlungssicher auf internationalem Niveau im Umgang mit Partnern aus Industrie, Forschung und Venture Capitalists Eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem zukunftsweisenden Themenfeld Vergütung erfolgt unter Berücksichtigung der persönlichen Voraussetzungen nach TVöD Bund (Ost) Flexible Arbeitszeiten und Angebote zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben Gute Weiterbildungsmöglichkeiten
Zum Stellenangebot

Leitung Recht & Governance (m/w/d)

Mo. 03.08.2020
Berlin
Im Fachbereich Recht, Standort Erlenhöfe (ERL) besetzen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Position als Leitung Recht & Governance (m/w/d) (Kennziffer: 12807) Die Labor Berlin – Charité Vivantes GmbH und ihre Schwestergesellschaft sind die zum 1. Januar 2011 gegründeten Laborunternehmen der Charité – Universitätsmedizin Berlin und der Vivantes – Netzwerk für Gesundheit GmbH. Gemeinsam versorgen die beiden Laborgesellschaften mit über 600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an dreizehn Standorten sowie im Rahmen des „netzwerk Labor Berlin“ mehr als 25.000 Krankenhausbetten in Berlin und dem gesamten Bundesgebiet mit qualitativ hochwertiger medizinischer Diagnostik. Dabei werden pro Jahr mehr als 60 Millionen Laboranalysen durchgeführt. Das damit größte Krankenhauslabor Europas bietet völlig neue Möglichkeiten für die Versorgung von Patientinnen und Patienten sowie in der innovativen Weiterentwicklung der medizinischen Diagnostik. Basierend auf der großen fachlichen Expertise und der in enger Zusammenarbeit der beiden Laborgesellschaften mit „state of the art“ Technologien erbrachten präzisen und schnellen Laboranalytik, bietet Labor Berlin 24h pro Tag 7 Tage die Woche 365 Tage im Jahr als Qualitätsanbieter im Bereich der In Vitro Diagnostik ein umfassendes Leistungsportfolio. Die Laborgesellschaften sind durch MVZ-Strukturen auch im ambulanten Gesundheitsmarkt tätig. Als Unternehmen der öffentlichen Hand trägt Labor Berlin im Zuge der Bewältigung der Herausforderungen rund um das Corona-Virus derzeit eine besondere Verantwortung. Als Leiter des Bereichs Recht & Governance sind Sie übergeordneter Ansprechpartner für die Geschäftsleitung von Labor Berlin sowie für weitere Leitungsfunktionen des Unternehmens in allen rechtlichen Fragestellungen. Zudem koordinieren Sie die Governance-Funktionen des Unternehmens. In dieser Funktion berichten Sie an die Geschäftsführung und arbeiten in einem qualifizierten und dynamischen Leitungsteam. Sie überwachen die Einhaltung normativer Verpflichtungen von Labor Berlin. Sie sind verantwortlich für die Bewertung der wesentlichen rechtlichen Fragestellungen des Unternehmens in unterschiedlicher Form (Analysen, Briefings, Entscheidungsvorlagen), insbesondere in den Bereichen Vergaberecht, Gesundheitsrecht und im allgemeinen Vertragsrecht. Daneben sind auch der Bereich IP sowie gesellschafts- und öffentlich-rechtliche Einzelfragen immer wieder von Belang. Sie beraten die Geschäftsleitung von Labor Berlin sowie weitere Leitungsfunktionen direkt und praxisnah; im Bereich von (EU-weiten) öffentlichen Ausschreibungen arbeiten Sie eng mit dem Bereich Einkauf zusammen, der für die Durchführung verantwortlich ist. Sollte eine Inhouse-Beratung nicht sinnvoll oder möglich sein, koordinieren Sie eigenverantwortlich den Einsatz externer Kanzleien. Sie vertreten die Geschäftsleitung in Gesprächen und Verhandlungen mit Behörden, betrieblichen Gremien sowie bei gerichtlichen Verhandlungen, soweit standesrechtlich zulässig. Sie erstellen interne Verfahrensanweisungen, Richtlinien sowie revisionssichere Dokumentationen. Die Erstellung und Prüfung von Verträgen sowie die Vorbereitung und Durchführung von Vertragsverhandlungen gemeinsam mit den betreffenden Fachverantwortlichen gehört ebenso zu Ihren Aufgaben, wie die Interaktion mit den einschlägigen Unternehmensbereichen der Gesellschafter. Darüber hinaus gehört die Steuerung und Weiterentwicklung der Governance-Funktionen zu Ihren Kernaufgaben. Im Bereich Datenschutz- und Informationssicherheit arbeiten Sie eng mit dem Datenschutzbeauftragten und Informationssicherheitsbeauftragten zusammen und koordinieren und unterstützen deren Aktivitäten im Gesamtunternehmen sowie nach außen, bspw. gegenüber Behörden. In den Bereichen Compliance- und Risikomanagement steuern Sie die betreffenden, unternehmensinternen Funktionen bzw. agieren als Compliance-Koordinator und führen interne Schulungen durch. Sie übernehmen Verantwortung für den Bereich Recht & Governance bei Labor Berlin – und für dessen Weiterentwicklung. In einem dynamischen Umfeld erhalten Sie nicht nur Gelegenheit, bestehende Funktionen und Mitarbeitende zu fördern, sondern auch neue Ideen einzubringen und Dinge zu verändern, wo dies im Sinne des Unternehmens ist. Ihre juristische Ausbildung - vorzugsweise beide Staatsexamina mit Prädikat - haben Sie erfolgreich abgeschlossen. In den Folgejahren haben Sie umfassend Erfahrung in der Rechtsberatung in einer Kanzlei oder einem Wirtschaftsunternehmen – insbesondere in den o.g. Bereichen – gesammelt. Bereits bestehende, möglichst tiefgreifende Kenntnisse im Bereich Datenschutz, Informationssicherheit und Compliance sowie im Risikomanagement sind wünschenswert. Ihre mehrjährige Berufserfahrung haben Sie vorzugsweise in der Gesundheitsbranche gesammelt. Sie haben Interesse an der Entwicklung bzw. Weiterentwicklung von Kenntnissen im medizinischen Labor und Spaß an der Zusammenführung rechtlicher und regulatorischer Rahmenbedingungen mit labordiagnostischen Anforderungen. Das betriebswirtschaftliche Geschäftsmodell von Labor Berlin berücksichtigen Sie durchgehend im Rahmen Ihrer Tätigkeit und Beratung. Sie verfügen über eine eigenverantwortliche, gut strukturierte und sorgfältige Arbeitsweise und ein hohes Maß an Dienstleistungsorientierung und Belastbarkeit. Sowohl analytisches wie auch konzeptionelles Denken und ein hohes Maß an Umsetzungsstärke zeichnen Sie aus. Sie treten hochprofessionell, souverän und sicher auf – die adressatengerechte Kommunikation in Wort und Schrift sowie der Umgang mit komplexen Sachverhalten gehören zu Ihren absoluten Stärken. Sie bringen sehr gute Kenntnisse in MS-Office und hervorragende Englischkenntnisse mit. Eine spannende, abwechslungsreiche und unbefristete Tätigkeit in Vollzeit in einem motivierten und offenen Team Die Möglichkeit der Weiterentwicklung des Bereichs Einkauf und entsprechende Möglichkeiten der persönlichen Weiterentwicklung im Unternehmen Eine attraktive Vergütung unter Berücksichtigung der persönlichen Voraussetzungen Ein interessantes, dynamisches Arbeitsumfeld und attraktive Arbeitsbedingungen in Berlin bei einem familienfreundlichen Arbeitgeber Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie (Notfallbetreuung Ihres Kindes über „Kids Mobil“) Übernahme von Umzugskosten – sollten Sie noch nicht in Berlin wohnen umfassendes Fort- und Weiterbildungsprogramm mit über 60 Veranstaltungen im Jahr Gesundheitsprävention (Mitgliedschaft im Urban Sports Club, kostenloser labordiagnostischer Basis-Checks, Sportevents, Gesundheitstag, JobRad) Aktives Ideenmanagement und Unterstützung bei der Verwirklichung Ihrer Projekte und Ideen eine Vielzahl an Veranstaltungen des Unternehmens (Sommerfest, Weihnachtsfeier etc.) Betriebliche Altersvorsorge und Berufsunfähigkeitsversicherung
Zum Stellenangebot

Leiter der Stabsabteilung Unternehmensentwicklung (m/w/d)

Sa. 01.08.2020
Berlin
IGES Institut GmbH ist ein führendes Institut für Forschung, Entwicklung und Beratung im Gesundheitswesen. Über 170 Experten verschiedenster Fachrichtungen in mehreren europäischen Ländern arbeiten in der IGES Gruppe für Gesundheitspolitik, Leistungserbringer und Industrie. Die Kombination aus wissenschaftlicher Expertise mit strategischer, kundenorientierter Beratung macht die Besonderheit unseres Ansatzes aus. Wir suchen am Standort Berlin einen Leiter der Stabsabteilung Unternehmensentwicklung (m/w/d) Unterstützung des Vorsitzenden der Geschäftsführung bei der Weiterentwicklung der Unternehmensstrategie mit einem Schwerpunkt auf M&A Aktivitäten Gestaltung und Begleitung von Post-Merger-Prozessen mit externen Experten und operativen Geschäftsbereichen Sparringspartner für den Vorsitzenden der Geschäftsführung bei der Erarbeitung und Umsetzung der Expansionsstrategie Ad-hoc-Analysen zu betriebswirtschaftlichen Fragestellungen für die IGES Gruppe, einzelne Unternehmensbereiche und den möglichen Investitionsprojekten Fachliche und disziplinarische Führung der Stabsabteilung Unternehmensentwicklung sowie der Assistentin des Vorsitzenden der Geschäftsführung Enge Zusammenarbeit mit der kaufmännischen Leitung sowie den Geschäftsführern der Tochtergesellschaften Vor- und Nachbereitung von Vorstands- und Bereichsmeetings Erfolgreich abgeschlossenes wirtschaftswissenschaftliches Studium oder eine vergleichbare Qualifikation Mehrjährige Berufserfahrung als Controller / kaufmännische Leitung / Vorstandsassistenz, vorzugsweise in einer Unternehmensberatung oder einer Strategieabteilung Idealerweise Vorerfahrungen im Gesundheitssystem Sinn für unternehmerisches Denken und Handeln Übernahme von Verantwortung für die übertragenen Tätigkeiten Erfahrungen in der Durchführung von Veränderungsinitiativen, Erfahrungen im Transaktionsmanagement und erste Führungserfahrung sind von Vorteil Fähigkeit, sich schnell in komplexe Sachverhalte einzuarbeiten und eigenständig Lösungen zu finden Ein hohes Maß an Zuverlässigkeit, Belastbarkeit, Eigenmotivation und Empathie Sehr gute Kommunikationsfähigkeiten in Deutsch und Englisch sowie fundierte Kenntnisse des Microsoft Office Pakets insbesondere MS Excel Eine spannende, herausfordernde und eigenverantwortlich gestaltbare Tätigkeit mit vielfältigen Aufgaben in einem international wachsenden Forschungs- und Beratungsunternehmen Eine Unternehmenskultur, die Innovation, Dynamik und Wachstum mit einem angenehmen, persönlichen und teamorientierten Arbeitsumfeld verbindet Fachliche und disziplinarische Führung eines motivierten, interdisziplinär besetzten Teams Sehr gute Möglichkeiten der fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung Direkte Zusammenarbeit und Berichtsweg an den Vorsitzenden der Geschäftsführung Eine leistungsgerechte Bezahlung, flexible Arbeitszeiten und 30 Tage Urlaub
Zum Stellenangebot

(Senior) Berater Mobilitäts- und Verkehrsplanung (m/w/d)

Sa. 01.08.2020
Berlin
IGES Institut (Berlin) ist ein führendes Institut für Forschung, Entwicklung und Beratung im Bereich Gesundheit, Mobilität und Bildung. Über 170 Experten verschiedenster Fachrichtungen arbeiten u. a. für öffentliche Auftraggeber, Verkehrsverbünde, Verkehrsunternehmen und Verbände der Mobilitätswirtschaft sowie für die Industrie. Zur Verstärkung im Bereich Mobilität suchen wir am Standort Berlin einen (Senior) Berater Mobilitäts- und Verkehrsplanung (m/w/d) Mitarbeit an unterschiedlichen strategischen und verkehrsplanerischen Beratungsprojekten Konzeption von klassischen und innovativen Mobilitätslösungen inkl. Einbindung digitaler Anwendungsmöglichkeiten Erarbeitung von Mobilitätskonzepten und Nahverkehrsplänen Angebotsplanung von ÖPNV- und SPNV-Verkehren Mitgestaltung der Mobilitätswende in unterschiedlichen verkehrsplanerischen Beratungsansätzen (inkl. Elektromobilität und autonomes Fahren) Strategieentwicklung für umweltfreundlichen Verkehr Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Verkehrswissenschaften, Wirtschaftswissenschaften, Geografie oder ein vergleichbarer Abschluss Erste Berufserfahrung in der Mobilitätsplanung oder der Verkehrswirtschaft Analytische Problemlösungsfähigkeiten und strukturierte Arbeitsweise Hohes Maß an Eigeninitiative, Einsatzbereitschaft sowie Kundenorientierung Kenntnisse in den Bereichen Öffentlicher Verkehr, neue Mobilität, Tarif und Vertrieb Kenntnisse in der Anwendung von Verkehrsmodellierungs- und GIS-Anwendungen Eine spannende, eigenverantwortlich gestaltbare Tätigkeit Eine Unternehmenskultur, die Innovation, Dynamik und Wachstum mit einem angenehmen, persönlichen und teamorientierten Arbeitsumfeld verbindet Mitarbeit in einem motivierten, interdisziplinär besetzten Team Sehr gute Möglichkeiten der fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung Ein attraktiver Arbeitsplatz im Herzen Berlins Eine unbefristete Festanstellung, eine leistungsgerechte Bezahlung, flexible Arbeitszeiten und 30 Tage Urlaub sowie Weihnachten und Silvester frei.
Zum Stellenangebot

Projektassistenz (w/m/d) für das Teilprojekt Citizen Science

Sa. 01.08.2020
Wildau bei Königs Wusterhausen
Die Technische Hochschule Wildau ist eine der führenden akademischen Ausbildungsstätten in Brandenburg. Mit derzeit ca. 3.700 Studierenden, 80 Professorinnen und Professoren sowie 400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zeichnet sie sich durch kurze Entscheidungswege und eine enge Zusammenarbeit zwischen Präsidium, Fachbereichen und Verwaltung aus. Zu unseren Stärken gehören die angewandte Forschung, die hervorragende räumliche und technische Ausstattung sowie die Förderung kooperativer Lern- und Arbeitsumgebungen. Unser Denken und Handeln ist durch eine weltoffene Grundhaltung geprägt. Eine gute Anbindung an die Bundeshauptstadt Berlin garantiert Mobilität und Nähe zu Branchennetzwerken. Die reizvolle Umgebung liefert Lebensqualität in der Seen- und Heidelandschaft Brandenburgs. An der Technischen Hochschule Wildau ist im Rahmen des BMBF-geförderten Projektes „Innovation Hub 13 – fast track to transfer“ (Laufzeit 01.01.2018 bis 31.12.2022) ab sofort die Stelle einer Projektassistenz (w/m/d) für das Teilprojekt „Citizen Science“ Kennziffer: 2020_11510230_Assistenz_CS in Teilzeitbeschäftigung bis max. 30 h/Woche zu besetzen. Die Vergütung erfolgt bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen nach den Bestimmungen der Tarifverträge für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) bis zur Entgeltgruppe 9. Das Projekt „Innovation Hub 13 – fast track to transfer“ fokussiert die Weiterentwicklung von bestehenden Transferstrukturen sowie die Entwicklung und Erprobung neuer Transferinstrumente für die Hochschule und die Region. Zusammen mit der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus-Senftenberg zielt die TH Wildau mit der Umsetzung des Projekts somit auf die Etablierung eines regionalen Innovationssystems, das regionale Akteurinnen und Akteure aus Wirtschaft, Wissenschaft und Zivilgesellschaft zusammenbringt und einen Beitrag zur Regionalentwicklung leistet. Im Teilprojekt „Citizen Science“ soll ein unmittelbarer Zugang zu und eine systematische Einbindung von Bürgerinnen und Bürgern ermöglicht werden. Ziel ist ein methodisch versiertes und wissenschaftlich fundiertes System bürgerwissenschaftlicher Partizipation an den regionalen Präsenzstellen der Hochschulen. Zur Umsetzung dieser partizipativen Formate mit Bürgerinnen und Bürgern ist die Unterstützung einer Projektassistentin/eines Projektassistenten vorgesehen. Organisation sowie direkte Vor- und Nachbereitung von Veranstaltungsformaten (bspw. Workshops, Konferenzen, Bürgerbeteiligungen etc.) Unterstützung bei der Erhebung empirischer Daten Aufbereitung von Präsentationen und Pflege von Onlinepräsenzen administrative Tätigkeiten (Ablage, Beschaffungswesen, Abrechnungen von Dienstreisen) Budget Controlling (Organisation und Kontrolle der Teilprojektfinanzierung, Mittelabrufe und Mittelverausgabung) Korrektorat/Lektorat von Texten abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor) Erfahrung im Bereich Projektkoordination/-management sowie Veranstaltungsmanagement selbstständige und strukturierte Arbeitsweise sicherer Umgang MS Office sowie routiniertes Arbeiten in der Cloud / mit webbasierten Anwendungen zur Textverarbeitung, Tabellenkalkulation und Teamkommunikation ausgeprägte Teamfähigkeit und Kommunikationskompetenz hervorragende Deutsch- und Englischkenntnisse Freude an und Bereitschaft zu häufigen Dienstreisen in der Region/Brandenburg Darüber hinaus wäre wünschenswert: Führerschein Klasse B Grundkenntnisse im Drittmittelbereich (AnBestP, Grundlagen des Zuwendungsrechts (Vergabe und Bewirtschaftung von Zuwendungen) etc.) Gender- und Diversitykompetenz Mitarbeit in einem engagierten Team an der Schnittstelle von Wissenschaft/Hochschule und Gesellschaft sowie Mitgestaltung von Transferaktivitäten der Hochschule ein modernes und dynamisches Arbeits- und Hochschulumfeld mit flachen Hierarchien Anbindung an das Zentrum für Forschung und Transfer, die Forschungsgruppe Innovations- und Regionalforschung sowie das ViNN:Lab (Makerspace der TH Wildau) und GEWERBEHOF (Gemeinsamer Coworking- und Makerspace der TH Wildau und FH Potsdam in Luckenwalde) Möglichkeit des flexiblen und mobilen Arbeitens zusätzliche Altersvorsorge über die VBL Arbeitgeberzuschuss für den ÖPNV in Form eines VBB-Firmentickets eine Vergütung, bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen nach den Bestimmungen der Tarifverträge für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L), bis zur Entgeltgruppe 9
Zum Stellenangebot

External Manufacturing Lead

Sa. 01.08.2020
Berlin
Novozymes is the world leader in biological solutions. Together with customers, partners and the global community, we improve industrial performance while preserving the planet’s resources and helping build better lives. As the world’s largest provider of enzyme and microbial technologies, our bioinnovation enables higher agricultural yields, low-temperature washing, energy-efficient production, renewable fuel and many other benefits that we rely on today and in the future. We call it Rethink Tomorrow. Pioneer a brighter future At Novozymes, we work in close partnership with our customers and the global community to make a sustainable impact. We use science to advance industries, and as part of Research, Innovation and Supply, you will help find the biological answers and build the new businesses that can pave the way for a brighter future. External Manufacturing Lead, Novozymes OneHealth Would you like to join us on a journey to change human health and improve people’s lives for the better? Do you have what it takes to build our Supply Chain and Operations model for probiotics and enzymes? The position is based in either Kgs. Lyngby (DK) or Berlin (DE).In this role, you are responsible for developing our external manufacturing network. You will ensure timely supply, quality and compliance of OneHealth products, from production until delivered to the customer. It is part of your role to coordinate effectively between OneHealth project teams, Novozymes functions and Contract Manufacturing Organizations, achieving alignment on actions, timelines and expectations. You will define supply chain layouts, considering all aspects of the end-to-end value chain. Expect to travel approx. 30 days per year. have a minimum of 5 years on-the-job experience in one or several Supply Chain roles (Plan/Source/Make/Deliver) experience in Food, Pharma or Biotech is preferred be used to working in a global and matrix environment have experience of working with virtual teams in multi-site, multi-country projects be able to read, write and speak English. Danish and/or other languages are desirable
Zum Stellenangebot

Wissenschaftliche Mitarbeiter (m/w/d) für die Bescheinigungsstelle Forschungszulage (Voll- oder Teilzeit)

Sa. 01.08.2020
Berlin
Wir sind einer der führenden Projektträger Deutschlands und Spezialist für zukunftsorientierte Beratung. Effiziente Forschungsförderung, maßgeschneiderte Begleitung von Innovationen und strategische Beratung – das ist unser Geschäft. Zu unseren Auftraggebern gehören Ministerien des Bundes und der Länder sowie die Europäische Kommission. Die rund 250 Mitarbeitenden unserer interdisziplinären Teams in Düsseldorf, Berlin und Bonn setzen sich dafür ein, den Technologiestandort Deutschland nachhaltig zu stärken. Für den Standort Berlin suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt mehrere Wissenschaftliche Mitarbeiter (m/w/d) für die Bescheinigungsstelle Forschungszulage (Voll- oder Teilzeit) Ihre Aufgaben: Sie prüfen und bearbeiten Anträge deutscher Unternehmen, insbesondere in Hinblick auf die geforderten Voraussetzungen der steuerlichen Forschungszulage.  Dabei führen Sie eine Bewertung anhand vorgegebener Prüfungskriterien durch. Im Anschluss erstellen Sie eine rechtskräftige Bescheinigung, ob eine entsprechende Forschungs- und Entwicklungstätigkeit vorliegt und somit förderungswürdig ist.   Im Falle von Widerspruchsverfahren, obliegt Ihnen die inhaltliche Prüfung des dargestellten Sachverhalts.   Wir bieten Ihnen: eine intensive Einarbeitung, Schulung und Fortbildung rund um Ihre Tätigkeit in der Bescheinigungsstelle spannende Einblicke in das vielfältige Forschungsgeschehen in Deutschland eine Tätigkeit mit hoher Eigenverantwortlichkeit und Selbstorganisation flexible Arbeitszeitmodelle ab 20 Std. Teilzeit bis Vollzeit 40 Std., auch außerhalb klassischer Büroarbeitszeiten mobiles Arbeiten eine kollegiale Arbeitsatmosphäre in einem interdisziplinären und motivierten Team Das bringen Sie mit: Abgeschlossenes Studium (Bachelor oder Master), bevorzugt aus den Bereichen Naturwissenschaften, Ingenieurwissenschaften, Lebenswissenschaften oder Sozialwissenschaften Breites Interesse an aktuellen Themen der Forschung und Entwicklung Fähigkeit zur schnellen Einarbeitung in komplexe technische Zusammenhänge in wechselnden Forschungsfeldern Affinität zur Arbeit mit Dokumenten-Management-Systemen und definierten Workflows Leistungswille, Zeitmanagement und Qualitätsorientierung Kommunikationsstärke und Teamfähigkeit Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift Interessiert? Dann bewerben Sie sich online mit Ihren vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellungen. Wir freuen uns auf Sie! Arbeitsort Berlin: Bülowstraße 78, 10783 Berlin Ihre Ansprechpartnerin:Frau Lotte SchnellenRekrutierungTel.: +49 211 6214-596  www.vditz.de Online bewerben
Zum Stellenangebot

Experte Luftrecht / Prozesse in der Luftfahrtinstandhaltung (gn)

Sa. 01.08.2020
Ottobrunn, Berlin, Bonn, Hannover, Koblenz am Rhein, Oberpfaffenhofen, Oberbayern
Wir sind eine eng vernetzte Unternehmensgruppe und bieten integrierte zukunftsorientierte Lösungen in den Branchen Automotive • InfoKom • Mobilität, Energie & Umwelt • Luftfahrt • Raumfahrt • Verteidigung & Sicherheit. Wir verstehen die Anforderungen unserer Kunden. Wir beraten unabhängig und kompetent. Wir realisieren effektiv, effizient und zielgerichtet. Wir betreiben zuverlässig und nachhaltig. Unsere internationale Marktpräsenz und unser Erfolg basieren auf technologischer Spitzenkompetenz und einem fairen Verhältnis zu unseren Kunden und Geschäftspartnern. Für unseren Geschäftsbereich am Standort Ottobrunn bei München, Berlin, Bonn, Hannover, Koblenz, Oberpfaffenhofen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Experte Luftrecht / Prozesse in der Luftfahrtinstandhaltung (gn) Geprägt von Ihrer selbstständigen Arbeitsweise analysieren und interpretieren Sie die luftrechtlichen Vorgaben (EASA, EMAR, DEMAR) und leiten daraus entsprechende Anforderungen an die Betriebe ab Ihr vorhandenes Wissen nutzen Sie, um zusammen mit anderen Projektmitarbeitern bei der Konzeptionierung und Entwicklung von Strategien und Organisationsstrukturen unter Berücksichtigung kundenspezifischer Vorgaben im Rahmen der Implementierung der (D)EMAR-Strukturen im militärischen Umfeld mitzuwirken Bei der Erstellung von Organisationshandbüchern, Prozessbeschreibungen und Verfahren für Instandhaltungsbetriebe, CAMOs, Entwicklungs- und Herstellungsbetriebe sowie Ausbildungsorganisationen gemäß (D)EMAR erarbeiten Sie Anteile eigenverantwortlich und präsentieren Ihre Ergebnisse mit ihrem sicheren Auftreten beim Kunden Während der Begleitung des Kunden im Zertifizierungsprozess durch die zuständigen Luftfahrtbehörden beraten Sie diesen zielgerichtet Sie kommunizieren direkt mit den Projektverantwortlichen auf Kundenseite, organisieren selbstständig entsprechende Arbeitsbesprechungen beim Kunden und führen diese durch Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes Ingenieurstudium (z.B. Luft-/Raumfahrttechnik, Maschinenbau, Elektrotechnik) oder eine Ausbildung als Fluggerätmechaniker EASA CAT B1/B2 mit mehrjähriger Berufserfahrung Sie haben Erfahrung in der Aufrechterhaltung der Lufttüchtigkeit einer CAMO gemäß DEMAR/EASA Part M, in der Instandhaltungssteuerung eines Instandhaltungsbetriebs gemäß DEMAR/EASA Part 145 oder in einer entsprechenden Funktion in einem Entwicklungs-/Herstellungsbetrieb gemäß Part 21 Idealerweise können Sie Erfahrungen im Bereich der Auditierung von Organisationen und Prozessen nachweisen (z.B. Ausbildungen im Bereich Qualitätsmanagement, SixSigma) Mit ihrer ausgeprägten Kunden- und Lösungsorientierung können Sie Projektergebnisse sicher präsentieren und vertreten Sie arbeiten selbstständig und zeichnen sich durch eine strukturierte und zielorientierte Arbeitsweise aus. Außerdem verfügen Sie über eine sehr gute Analyse- und Darstellungsfähigkeit komplexer Zusammenhänge Ein hohes Maß an Eigenmotivation und Zuverlässigkeit ist für Sie selbstverständlich Idealerweise haben Sie Erfahrung im Umgang mit dem öffentlichen Auftraggeber und militärischen Dienststellen …selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten in innovativen und zukunftsweisenden Fachgebieten. Bei uns erwarten Sie langfristige Perspektiven, herausfordernde Aufgaben und Sie haben bei uns tolle Entwicklungsmöglichkeiten. Neben den interessanten Aufgaben gibt es für unsere Mitarbeiter auch eine leistungsstarke Altersversorgung, flexible Arbeitszeitmodelle, ein breites Sportangebot und eine familienfreundliche Personalpolitik.
Zum Stellenangebot

Head of Growth (m/w/d) - Berufsbegleitendes Studium

Sa. 01.08.2020
Berlin
Dies ist eine einmalige Gelegenheit für ein außergewöhnliches Talent: Du arbeitest für die größte und am schnellsten wachsende digitale Bildungsgruppe Europas, die insbesondere den Hochschulmarkt durch innovative Modelle und technologische Innovationen disruptiert. Wir versprechen Dir eine steile Lernkurve und eine Startup Kultur wie Du es anderswo nur selten finden könntest.Daher suchen wir Dich für unser Team ab sofort in Vollzeit an unserem Standort in Berlin als Head of Growth (m/w/d) - Berufsbegleitendes StudiumDu treibst das Wachstum und den Erfolg unserer Business Unit „Berufsbegleitendes Studium“ entlang aller Bereiche voran.Du identifizierst gemeinsam mit dem Produktmanagement strategische Wachstumsmöglichkeiten durch den Ausbau des Angebots über weitere Standorte, Programme und mögliche Partnerschaften.Du identifizierst gemeinsam mit dem Marketing und Performance Marketing Team Hebel um das Leadvolumen, die Leadqualität und die Conversionrate zu maximieren.Du steuerst und optimierst mit dem Sales Team den Vertrieb und hast hierbei die optimale Customer Journey und die wichtigsten Touchpoints immer im Blick.Du stellst gemeinsam mit dem Operations Team optimale Abläufe und ausgezeichnete Studentenzufriedenheit als Basis eines nachhaltigen Wachstums sicher.Du identifizierst relevante Kennzahlen, erstellst aussagekräftige Analysen und triffst zahlen- und faktenbasierte Entscheidungen.Du bist bereit für den nächsten Entwicklungsschritt und hast Lust an herausfordernden Aufgaben mit uns zu wachsen und Verantwortung zu übernehmenDu bist extrem umsetzungsstark und bereit auch selbst operativ mit anzupackenDu hast immer das große Ganze im Blick, glänzt durch konzeptionelle Stärke und hast auch bei vielen unterschiedlichen Themen und einem hohen Workload immer die richtige Priorisierung vor AugenDu bist versiert im Umgang mit Zahlen und Analysen, bringt eine unternehmerische Herangehensweise mit und überzeugst mit Entscheidungsfreude und DurchsetzungsvermögenDu bist bereit Führungsverantwortung zu übernehmen und suchst eine anspruchsvolle Rolle mit spannenden WachstumsperspektivenDu suchst ein stark wachsendes, dynamisches Umfeld mit hoher Flexibilität und starker ErgebnisorientierungDu hast mehrjährige Erfahrung in der Unternehmensberatung oder einer verantwortungsvollen Rolle im Start-up Umfeld mit Schwerpunkt auf Marketing und Vertrieb gesammeltEin sehr erfolgreich abgeschlossenes Studium der Wirtschaftswissenschaften runden dein Profil abEine vielseitige und verantwortungsvolle Aufgabe in sehr dynamischer Atmosphäre bei dem Vorreiter für digitale Bildung in DeutschlandÜber 90% Mitarbeiterzufriedenheit in sehr kollegialem UmfeldAttraktive Karriereperspektiven als Teil der sehr erfolgreichen Career Partner GruppeInterne Weiterbildungsangebote und Entwicklungsperspektiven mit großen Gestaltungsfreiräumen für Ideen und EngagementMöglichkeit eines nationalen und internationalen ArbeitsplatzwechselsLeistungsgerechte Gehaltssteigerung, Mitarbeiterrabatte und KooperationenVolle Flexibilität bei der Arbeitszeitgestaltung
Zum Stellenangebot

Betriebswirt (d/m/w) Fördermittelmanagement

Sa. 01.08.2020
Berlin
Die VDI/VDE Innovation + Technik GmbH ist ein führender Dienstleister, wenn es um Fragen zu Innovation und Technik geht. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiten in inter­disziplinären Teams als Expertinnen und Experten aus Natur-, Ingenieur-, Gesellschafts- und Wirtschafts­wissenschaften zusammen. Wir unterstützen und beraten bei der Analyse komplexer Vorhaben oder Marktsituationen, bei der Förderung mit Forschungs­programmen aus Bund, Ländern und EU und organisieren Geschäfts­stellen oder Kontaktbüros für Forschung und Wirtschaft. Im Bereich Administratives Projektmanagement übernehmen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die Bearbeitung von Förderanträgen und Nachweisen zur Mittel­verwendung und begleiten die Vorhaben in verschiedenen Förder­programmen aus betriebs­wirtschaft­licher und verwaltungs­wissen­schaftlicher Perspektive. Dabei arbeiten wir eng mit den jeweiligen Bundes­ministerien und den Fachbereichen des Hauses zusammen. Gehen Sie mit uns am Standort Berlin gemeinsam den Weg alsBetriebswirt (d/m/w) FördermittelmanagementAdministrative Bearbeitung von Förderanträgen für das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi)Begleitung von Fördervorhaben nach zuwendungs-, haushalts- und verwaltungsrechtlichen VorgabenPrüfung von Zahlungsanforderungen und ZwischennachweisenAdministrative Abwicklung und Prüfung von Verwendungsnachweisen von Förderprojekten des BMWiBeratung von und Kommunikation mit Zuwendungsempfängern (d/m/w)Abgeschlossenes Hochschulstudium der Wirtschaftswissenschaften, vorzugsweise der Betriebswirtschaft oder einer vergleichbaren StudienrichtungErfahrung in der administrativen und fachlichen Abwicklung von Förderprojekten sowie Erfahrungen mit (Förder-) Datenbanken wünschenswertEinsatzbereitschaft und DienstleistungsorientierungSicher im Umgang mit den gängigen MS Office-Anwendungen, insbesondere Word und ExcelSehr gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen in deutscher SpracheArbeitszeitflexibilität und Familienfreundlichkeit Bei uns arbeiten Sie 38,5 Stunden pro Woche, dazu bieten wir Ihnen 30 Tage Urlaub im Jahr. Sollten Überstunden anfallen, können Sie diese über Ihr Gleit­zeit­konto ausgleichen. Im Bedarfs­fall können Sie nach Abstimmung auch mobil von zu Hause arbeiten. Familie und Beruf unter einen Hut zu bringen ist oft nicht so einfach. Uns ist es ein wichtiges Anliegen, dass dies gelingt. Bitte geben Sie daher bei Ihrer Bewerbung direkt an, ob Sie in Teilzeit arbeiten möchten. Entwicklungsmöglichkeiten Sie haben bei uns die Möglichkeit direkt Verantwortung zu übernehmen, eigene Ideen einzubringen und neue Impulse zu geben. Ob bei der Akquisition neuer Projekte, als Experte oder bei der Verbesserung interner Abläufe – Ihre Ideen sind gern gesehen! Im Einführungs­seminar erhalten Sie wichtige Informationen für Ihren erfolg­reichen Start. Ihre persönlichen und fach­lichen Ent­wicklungs­ziele halten Sie zudem jährlich gemeinsam mit Ihrem Vorgesetzten fest. Attraktive Konditionen Sie profitieren von einer attraktiven Vergütung einschließlich Weihnachts-, Urlaubs­geld, vermögenswirksamen Leistungen und einer betrieblichen Alters­vorsorge. Außerdem übernehmen wir die ÖPNV-Fahrtkosten im Stadtgebiet. Diese Position ist zunächst für zwei Jahre befristet. Im Anschluss daran streben wir eine dauerhafte Zusammenarbeit in einem unbefristeten Arbeits­verhältnis an.
Zum Stellenangebot


shopping-portal