Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Wissenschaft & Forschung: 124 Jobs in Köln

Berufsfeld
  • Forschung 9
  • Labor 9
  • Fachhochschule 6
  • Leitung 6
  • Projektmanagement 6
  • Teamleitung 6
  • Universität 6
  • Controlling 5
  • Sachbearbeitung 5
  • Weitere: Naturwissenschaften und Forschung 5
  • Abteilungsleitung 4
  • Bereichsleitung 4
  • Chemie 4
  • Elektronik 4
  • Elektrotechnik 4
  • Netzwerkadministration 4
  • Personalmarketing 4
  • Prozessmanagement 4
  • Recruiting 4
  • Systemadministration 4
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Branche
  • Wissenschaft & Forschung
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 111
  • Ohne Berufserfahrung 75
  • Mit Personalverantwortung 5
Arbeitszeit
  • Vollzeit 115
  • Teilzeit 46
  • Home Office 20
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 63
  • Befristeter Vertrag 46
  • Promotion/Habilitation 6
  • Studentenjobs, Werkstudent 3
  • Ausbildung, Studium 2
  • Berufseinstieg/Trainee 2
  • Praktikum 2
Wissenschaft & Forschung

Clinical Study Manager (m/w/d)

Mi. 23.06.2021
Monheim am Rhein
Elanco Animal Health Incorporated (NYSE: ELAN) is a global leader in animal health dedicated to innovating and delivering products and services to prevent and treat disease in farm animals and pets, creating value for farmers, pet owners, veterinarians, stakeholders, and society as a whole. With nearly 70 years of animal health heritage, we are committed to helping our customers improve the health of animals in their care, while also making a meaningful impact on our local and global communities. At Elanco, we are driven by our vision of Food and Companionship Enriching life and our Elanco Healthy Purpose™ CSR framework – all to advance the health of animals, people and the planet. Veterinary medical care of the animals within the Animal Center Monheim for continuous execution of studies Support in study planning as well as designing and writing of study protocols Support in interpreting, overseeing and monitoring study results as well as presenting results of studies Organize and coordinate actions within a study with the laboratory technicians and animal caretakers Support in executing trainings Secure compliance with health, safety & environment- and laboratory standards Veterinarian (m/f/d) Sound veterinary medicine experience in working with small animals as well as underlying knowledge with big animals Good organizational ability and good time management Strong sense of responsibility, high ability of self-motivation and good interpersonal skills Ability to work within and across interdisciplinary teams Good English and German language skills, both written and spoken Willingness for some emergency services on weekends (about every second month) This is an unlimited contract/position. Interested in joining a cause-driven, customer focused company dedicated to positively impacting the health of animals, people and the planet? Elanco is an EEO/Affirmative Action Employer and does not discriminate on the basis of age, race, color, religion, gender, sexual orientation, gender identity, gender expression, national origin, protected veteran status, disability or any other legally protected status
Zum Stellenangebot

Wissenschaftsmanager*in Forschungsberichtswesen (w/m/d) (2131-nwMA-StAPS)

Di. 22.06.2021
Köln
Die Deutsche Sporthochschule Köln ist als Universität des Landes Nordrhein-Westfalen in ihrem Forschungsspektrum und mit rund 6.000 Studierenden in Deutschland einzigartig. Sie gehört auf ihrem Gebiet auch international zu den renommiertesten Universitäten. Die DSHS will im Rahmen des Projekts CRIS.NRW das eigene Forschungsberichtswesen mit Blick auf den Kerndatensatz Forschung weiterentwickeln. In diesem Kontext ist in der Stabsstelle des Rektors für Akademische Planung und Steuerung in der Abteilung Forschung und wissenschaftlicher Nachwuchs (Prorektorat Forschung, wissenschaftliches Personal und Nachwuchs) eine Stelle als Wissenschaftsmanager*in Forschungsberichtswesen (w/m/d) in Teilzeit mit einer regelmäßigen Wochenarbeitszeit von derzeit 19 Stunden und 55 Minuten (halbe Stelle) ab dem dem nächstmöglichen Zeitpunkt befristet für zwei Jahre, längstens jedoch bis zum Projektende am 31.12.2023 zu besetzen.Ihre Aufgaben • Koordination des Projekts "Forschungsberichtswesen an der DSHS" • Mitarbeit an der von CRIS.NRW durchzuführenden Ist-Stand-Erfassung "Kerndatensatz Forschung" (Analyse und Auswertung) • Konzeptionelle Entwicklung und Aufbau eines Forschungsberichtswesens an der DSHS vor dem Hintergrund des Kerndatensatzes Forschung • Mitarbeit an der inhaltlichen Weiterentwicklung des Forschungsinformationssystems der DSHS (Schwerpunkte: Kerndatensatz Forschung, Open Access, Forschungsdatenmanagement) • Beratung und Unterstützung der Institute und Wissenschaftler*innen bei der Nutzung des Forschungsinformationssystems sowie bei Open Access und/oder Forschungsdatenmanagement • Erstellung von Informations- und Entscheidungsvorlagen für Gremien der DSHS (u.a. Rektorat, Universitätskommissionen Forschung sowie Transfer und Digitalisierung)Erforderlich sind • Ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Universitätsdiplom oder Master) • Kenntnis der (inter-)nationalen hochschul- und wissenschaftspolitischen Diskussionen im Bereich der Forschungsberichterstattung und/oder des Kerndatensatzes Forschung • Kenntnisse und/oder Erfahrungen in mindestens einem der Bereiche Open Access oder Forschungsdaten- management • Kenntnisse und/oder Erfahrungen im Umgang mit einem Forschungsinformationssystem oder vergleich-baren Datenbanken • Datenaffinität • Ausgeprägte Kommunikations- und Organisationsfähigkeit • Strukturiertes und eigenverantwortliches Arbeiten sowie Teamfähigkeit Erwünscht sind • Abgeschlossene Promotion und/oder eigene Forschungserfahrung • Erfahrung in der inhaltlichen Administration eines Forschungsinformationssystems oder einer vergleichbaren Datenbank • Statistische Grundkenntnisse • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und SchriftUnser Angebot an Sie ist ein vielseitiges und eigenverantwortliches Aufgabenfeld in einer offenen Arbeitsatmosphäre mit professionell arbeitenden Teams und regelmäßigen Fort- und Weiterbildungsmöglich-keiten. Darüber hinaus bieten wir Ihnen ein breites Angebot an Möglichkeiten im Rahmen des Betriebssports und unterstützen wir Sie bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf, unter anderem im Rahmen von flexibler Arbeitszeit. Eine zusätzliche Absicherung bietet die betriebliche Altersversorgung bei der Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL). Bei Vorliegen der persönlichen und tarifrechtlichen Voraussetzungen erfolgt die Eingruppierung bis Entgeltgruppe 13 TV-L. Nähere Information zur Höhe des Entgelts finden Sie hier. Die Stufenzuordnung erfolgt unter Berücksichtigung der persönlichen beruflichen Erfahrungen. Die Deutsche Sporthochschule Köln strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an. Bewerbungen von qualifizierten Frauen sind daher ausdrücklich erwünscht. Frauen werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen von Menschen mit Schwerbehinderung und ihnen Gleichgestellte sind willkommen. Sie werden im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Recruiting Specialist (m/w/d)

Di. 22.06.2021
Köln, Frankfurt am Main
Wachse mit uns - Starte Deine Karriere bei der IU! Die IU Internationale Hochschule hat sich seit ihrer Gründung 1998 zu der größten privaten Hochschule für Online- und Duale Studiengänge in Europa entwickelt. Wir bieten in verschiedenen Fachrichtungen mehr als 80 karriereorientierte Bachelor- & Masterstudiengänge an. Diese englisch- und deutschsprachigen Programme sind alle akkreditiert und staatlich anerkannt. Als Vorreiter in Sachen digitaler Bildung verbessern wir mit Hilfe innovativer Technologien kontinuierlich das Lernerlebnis unserer Studierenden und fokussieren uns konsequent auf deren Zufriedenheit. Aber nur durch unser großartiges Team aus unternehmerisch denkenden & handelnden Mitarbeitern erreichen wir unsere ambitionierten Ziele und schaffen ein konstant hohes Wachstum von mehr als 50 %. Verstärke unser Team ab sofort / nach Absprache als Recruiting Specialist (m/w/d) in Vollzeit an unserem Standort in Köln, Frankfurt am Main oder Remote. Durch die Rekrutierung von Top-Talenten aus den Bereichen Vertrieb, Projektmanagement und Verwaltung hilfst Du dabei, unsere Wachstumsziele zu erreichen und unsere Stellung als Vorreiter für digitale Bildung weiter auszubauen Neben dem end-to-end Recruiting übernimmst Du die Verantwortung für alle Active Sourcing Initiativen, die für die Besetzung der Stellen Deines Verantwortungsbereiches nötig sind und stehst hierfür in ständiger Abstimmung mit den Hiring Managern Als Interview- & Recruiting Experte treibst Du schwerpunktmäßig die Skalierung der Teams an den bundesweit verteilten Standorten voran & findest für uns immer die besten Talente Hier verantwortest Du routiniert das High-Volume Recruiting genauso wie individuelle Suchstrategien für Führungs- & Spezialistenrollen Du hast Interesse an der stetigen Weiterentwicklung des Recruitingprozesses und sorgst für eine hervorragende Candidate Experience Da Du genau weißt, wo Du die relevante Zielgruppe findest, entwickelst Du ständig neue und unkonventionelle Ideen für die aktive Ansprache Du hast Lust auf Startup-Klima in einem enorm erfolgreichen Unternehmen, das in Wirklichkeit kein Startup mehr ist, aber wie ein Startup ständig neue Ideen ausprobiert Als Recruiter oder Active Sourcer (m/w/d) konntest Du bereits mindestens drei Jahre Berufserfahrung in einer Festanstellung im inhouse Recruiting sammeln - idealerweise kennst Du Dich auch bereits mit Positionen aus dem Bereich Vertrieb, Projektmanagement & Verwaltung aus Beim Active Sourcing auf bspw. Xing und LinkedIn bist Du aufgrund Deiner Erfahrung bereits routiniert unterwegs Du besitzt exzellente Kommunikationsfähigkeiten, hast ein hohes Maß an Empathie sowie ein souveränes und sympathisches Auftreten Projektmanagement in einem sich schnell verändernden Umfeld bereitet Dir Freude und Change ist für Dich positiv besetzt Key Performance Indicator (KPI) ist kein Fremdwort für Dich - Du hast bereits in einem KPI orientierten Umfeld gearbeitet? Perfekt! Gute Deutsch- sowie Englischkenntnisse in Wort und Schrift und ein erfolgreich abgeschlossenes Studium runden Dein Profil Spannende neue Aufgaben und nette dynamische Teamkollegen, die Dich dabei unterstützen, Dich persönlich und fachlich weiterzuentwickeln  Attraktive Karriereperspektiven in einem stark expandierenden unternehmerischen Umfeld Große Gestaltungsfreiräume für Deine Ideen und Dein Engagement Eine sehr kollegiale Atmosphäre mit über 90% Mitarbeiterzufriedenheit in einem tollen Team und regelmäßigen Teamevents Ein tolles und innovatives Produkt in dem inspirierenden Umfeld einer Bildungseinrichtung flexible Home-Office Möglichkeiten Interne Weiterbildungsangebote und Mitarbeiterkurse 30 Tage Urlaub, eine betriebliche Altersvorsorge, Vermögenwirksame Leistungen und zahlreiche Mitarbeiterrabatte und Kooperationen
Zum Stellenangebot

Schulungskoordinator*in Data Science

Di. 22.06.2021
Sankt Augustin
FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR INTELLIGENTE ANALYSE- UND INFORMATIONSSYSTEME IAIS SIND ORGANISATION UND KOORDINATION IHRE THEMEN? WIR BEI FRAUNHOFER IAIS BIETEN IHNEN AB SOFORT EINE SPANNENDE TÄTIGKEIT IM SCHULUNGSBEREICH ALS SCHULUNGSKOORDINATOR*IN DATA SCIENCE Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa und wurde 2019 in den Kategorien »Forschung« und »öffentlicher Sektor« des Trendence-Absolventenbarometers sowie im Randstad Employer Brand Research als »TOP 1 Arbeitgeber« ausgezeichnet. Am Fraunhofer IAIS erforschen und entwickeln rund 330 Mitarbeitende individuelle Lösungen zur Integration und Analyse von Daten für unsere Fördergeber und unsere Kunden aus der Wirtschaft. Künstliche Intelligenz, Machine Learning, Big Data, Multimedia Content Analytics, Information Integration sowie Unternehmensmodellierung und -analyse sind die inhaltlichen Schwerpunkte unserer Arbeiten. Die Data Science Academy in der Abteilung Knowledge Discovery bietet Schulungen für Business Developer*, Analyst*innen und Application Developer*, die sich als Data Scientist* weiterqualifizieren möchten. Das Angebot beinhaltet sowohl Schulungen zu Data-Science- und KI-Grundlagen als auch Module für spezifische Anwendungsfelder.Sie übernehmen die Aufgaben, unseren Angebotsprozess für Data-Scientist-Inhouse-Schulungen zu koordinieren, um anschließend professionell, zuverlässig und souverän ihre reibungslose Durchführung nach außen und innen zu gewährleisten. Dabei richten wir unser Angebot an interessierte Einzelpersonen (B2C) sowie an Unternehmen. Nach außen – in Richtung unserer Kund*innen (Einzelpersonen sowie Unternehmen) Gezielte Ansprache der Kund*innen inklusive Key Account Management, Beratung und Betreuung Situationsbeschreibung / Vorgespräche mit Kund*innen (Einzelpersonen/Unternehmen), Draft einer fachlichen Bedarfsanalyse, erste Empfehlungen zu Modulauswahl und Kombination der Module zu Trainingseinheiten Teilnehmenden-Management (Anmeldungen, Ummeldungen, Informationen, Rechnungsvorbereitung) Nach außen – für unsere Positionierung am Markt Weiterentwicklung der Website und Entwicklung von Marketingmaterial zur Direktansprache Erstellung von Werbeinhalten für Social Media in Zusammenarbeit mit unserer PR-Abteilung Betreuung von Google Ads Nach innen – für eine professionelle Durchführung Terminplanung und -koordination der Schulungen in Abhängigkeit von der Verfügbarkeit der Dozent*innen inklusive ihrer logistischen Unterstützung Koordinierung der benötigten Serviceleistungen zur Schulungsdurchführung inklusive der technischen Infrastruktur Übungsverwaltung bei einzelnen Kursen Konzeptentwicklungen für Lern-/ Lehrsituationen Koordination der Tätigkeiten mit der Zertifizierungsstelle Kommunikation, Koordination und Abrechnung von Schulungen durch internationale Durchführungspartner und Lizenznehmer Kommunikation und Koordination der beteiligten Fraunhofer-Institute der Allianz Big Data AI, externer Dozent*innen und Academy-Repräsentant*innen für Trainings im B2C- und B2B-Bereich Interne Verrechnung von Leistungen Eine abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung Die Fähigkeit und die Begeisterung, Prozesse mit hoher Qualität durchzuführen, zu prüfen und weiterzuentwickeln Mehrjährige Berufserfahrung in der Organisation von Schulungen, Erwachsenenbildung oder ähnlichen Gebieten im Umfang von mindestens 40 Tagen/Jahr von Vorteil Die Fähigkeit, Ihr Aufgabengebiet eigenständig und effizient zu organisieren und andere vorausschauend zu koordinieren Ein hohes Maß an Flexibilität, Eigenverantwortlichkeit und Zuverlässigkeit Eine freundliche, gewinnende Ausstrahlung, sicheres, gewandtes Auftreten sowie das nötige Maß an Diskretion im Umgang mit externen Geschäftspartner*innen Sehr gute mündliche und fehlerfreie schriftliche Kommunikation in der deutschen Sprache (C1) sowie gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift (mindestens B2) sind unbedingt notwendig Professioneller Umgang mit den MS Office­Programmen (PowerPoint, Word, Excel, Outlook) Zum Transport physischer Schulungsmaterialien wäre ein Führerschein der Klasse B sowie ein eigener PKW von Vorteil Interesse für das Thema Data Science Super Arbeitsatmosphäre mit neugierigen, lerngetriebenen Kolleg*innen, denn wir nehmen von den Besten nur die Netten – darum ist es einfach schön, am Fraunhofer IAIS zu arbeiten. Eine einzigartige Arbeitsumgebung, die aktuelle Forschungsarbeiten mit wirtschaftlicher Relevanz in einmaliger Weise verbindet. Sie können uns dabei unterstützen, aktiv die Zukunft der Digitalisierung in Deutschland mitzugestalten. Sie werden bei Bedarf aktiv darin unterstützt, in Ihre neue Rolle hineinzuwachsen und die notwendigen Fähigkeiten auszubauen. Ihre langfristige persönliche Entwicklung fördern wir gezielt. Sie erhalten maßgeschneiderte Soft-Skill-Trainings und umfangreiche fachliche Weiterbildungsmöglichkeiten. In unserem Institut ist Diversity ein wichtiges, strategisches Ziel: Wir setzen uns aktiv für Chancengleichheit und Vielfalt ein, beginnend mit einem Diversity-Training für alle Mitarbeitenden. Wir leben eine familienfreundliche Kultur: Manchmal geht die Familie vor – wir wissen das. Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren. Die Stelle ist auf 2 Jahre befristet, mit der Möglichkeit der Verlängerung. Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung. Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.
Zum Stellenangebot

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) (Lehre), Fachbereich Technologie und Management

Di. 22.06.2021
Brühl, Rheinland, Neuss, Solingen
Die Europäische Fachhochschule (EUFH) ist eine staatlich anerkannte private Hochschule mit sechs Standorten, rund 2.800 Studierenden und mehr als 800 Unternehmenspartnern. Dabei verfügt unsere Hochschule über ein vielfältiges Angebot an betriebswirtschaftlichen sowie gesundheitswissenschaftlichen Bachelor- und Masterstudiengängen. Unser Hauptaugenmerk im Rahmen der Lehre liegt auf der optimalen Verzahnung der theoretischen Inhalte mit den Anforderungen der Unternehmen. Ziel ist es, unsere Studierenden von Anfang an sowohl im unternehmerischen Handeln als auch im wissenschaftlichen Denken zu fördern. Im Fachbereich Technologie und Management suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt an unseren Standorten im Rheinland (aktuell Brühl, Neuss oder Solingen) einen wissenschaftlichen Mitarbeiter (m/w/d) (Lehre), Fachbereich Technologie und Management. Kennziffer: 2021/M/Brl/01/005 Unterstützung des Lehrbetriebs in unseren dualen sowie berufsbegleitenden Bachelor- und Masterstudiengängen im Bereich Wirtschaftsinformatik oder Wirtschaftsingenieurwesen. Schwerpunktentwicklung in einem oder mehreren der folgenden Bereich: 1) Wirtschaftsinformatik Anwendungssysteme oder Data Science oder Digital Management oder Entwicklung von E-Commerce-Systemen IT-Sicherheit oder Smart City oder Software Engineering 2) Wirtschaftsingenieurwesen Allgemeine Ingenieurwissenschaften oder Automatisierung oder Industrie 4.0 oder Prozesstechnik oder Smart City oder Technischer Vertrieb oder Technisches Nachhaltigkeitsmanagement Betreuung von wissenschaftlichen Arbeiten Mitwirkung bei der Studierendenakquise und -betreuung Mitarbeit in der akademischen Selbstverwaltung Bereitschaft für koordinierende Aufgaben Erfolgreich abgeschlossenes Masterstudium im Bereich Wirtschaftsinformatik oder Wirtschaftsingenieurwesen bzw. einer verwandten Studienrichtung Team- und Kommunikationsfähigkeit sowie Flexibilität und Eigeninitiative Eine schnelle Auffassungsgabe, gepaart mit einer strukturierten, zuverlässigen und selbstständigen Arbeitsweise sowie einem hohen Maß an Eigeninitiative und Engagement Freude und Einfühlungsvermögen im Umgang mit jungen Menschen Vielseitigen Kontakt mit Studierenden, Professoren, Dozenten und Mitarbeitern Optimale Möglichkeiten zur Weiterentwicklung von fachlichen und sozialen Kompetenzen Chance auf hohe Eigenverantwortung und anspruchsvolle, abwechslungsreiche Tätigkeit in angenehmer Arbeitsatmosphäre
Zum Stellenangebot

Online-Redakteur (m/w/d)

Di. 22.06.2021
Köln
Sie interessieren sich für wirtschaftswissenschaftliche Themen und vereinen textliches Geschick mit technischem Wissen? Dann sind Sie bei uns genau richtig. Für unsere Kommunikationsabteilung suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt, zunächst befristet für zwei Jahre, einen Online-Redakteur (m/w/d). Aufbereitung von volkswirtschaftlichen Inhalten für das Web und für Suchmaschinen Posten von Studien und Beiträgen auf den Social-Media-Kanälen des IW  Pflege und Aktualisierung unserer Homepage im Content Management System Typo3 Keyword-Analysen und Content-Optimierung für eine bessere SEO-Performance Analyse, Monitoring und Erfolgsmessung von digitalen Maßnahmen mit Hilfe von Tools wie Matomo, etracker, Sistrix, Google Search Console und Google Tag Manager Erstellen von Newslettern Mindestens zwei Jahre Berufserfahrung im Bereich Content- und SEO-Management Gute Social-Media-Skills im Business-Kontext Interesse an wirtschaftswissenschaftlichen Themen Textsicherheit und ein sehr gutes Sprachgefühl Grundkenntnisse in HTML und CSS SEO-Knowhow sowie Erfahrung mit Sistrix oder vergleichbaren Tools Kenntnisse von Content Management Systemen, bestenfalls Typo3 Sie sind ein Teamplayer mit Hands-on-Mentalität. Über 30 Inhouse-Seminare und individuelle externe Weiterbildungen | Flexible Arbeitszeiten | Home-Office | Kostenloses Jobticket | Direkte Rhein- und Hauptbahnhofnähe | Café Lounge | Silentrooms | 30 Urlaubstage | Brown-Bag-Sessions | Design-Thinking-Raum | Teamevents & Networking-Formate | Yoga, Ganzkörpertraining & Co | Sabbaticals | Eltern-Kind-Zimmer | Fitnessraum | Betriebliche Altersvorsorge
Zum Stellenangebot

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (w/m/d) Energie und Wasserstoff

Di. 22.06.2021
Köln
Forschung für eine Gesell­schaft im Wandel: Das ist unser Antrieb im For­schungs­zen­trum Jülich. Als Mitglied der Helmholtz-Gemein­schaft stellen wir uns großen gesell­schaft­lichen Heraus­forde­rungen unserer Zeit und erfor­schen Optionen für die digi­talisierte Gesell­schaft, ein klima­schonendes Energie­system und res­sour­cen­schüt­zendes Wirt­schaften. Arbeiten Sie gemein­sam mit rund 6.800 Kolle­ginnen und Kolle­gen in einem der größten For­schungs­zen­tren Europas und gestalten Sie den Wandel mit uns! Als einer der führenden und vielsei­tigsten Projekt­träger Deutschlands setzt der Projekt­träger Jülich Forschungs- und Innovations­förder­programme im Auftrag seiner Partner in Bund und Ländern sowie der Europäischen Kommission um. Unser Port­folio umfasst die strate­gische Beratung unserer Auftrag­geber, die Begut­achtung und fachliche sowie adminis­trative Begleitung von Förder­projekten sowie innovations­begleitende Maß­nahmen. Mit neuen Impulsen tragen wir zur Lösung gesell­schaftlicher Heraus­forderungen bei. Für das Bundes­ministerium für Bildung und Forschung (BMBF) betreuen wir im Geschäfts­bereich „Energie Grundlagen­forschung“ (EGF) die zum Zuständig­keits­bereich des BMBF gehörenden Teile des 7. Energie­forschungs­programms „Innovationen für die Energie­wende“ inklusive der Projekt­förderung zur Nationalen Wasser­stoff­strategie. Verstärken Sie unseren Bereich als Wissenschaftlicher Mitarbeiter (w/m/d) Energie und Wasserstoff Ihre Aufgaben: Beratung der Antragstellerinnen und Antrag­steller aus Wissen­schaft und Wirtschaft zu fachlichen Fragen im oben genannten Förder­programm. Mögliche Schwer­punkte sind: Erzeugung, Transport und Anwendungen von grünem Wasser­stoff, Integration von Wasserstoff­techno­logien in Energie­netze und das Energie­system Internationale Kooperations­vorhaben, z.B. mit Fokus auf Subsahara-Afrika, Australien u.a. Prüfung der Anträge vor dem Hinter­grund der förder­politischen Leit­linien, der fachlichen Exzellenz, der wissen­schaftlichen oder wirtschaft­lichen Ver­wertungs­potenziale Vorbereitung der Förderent­scheidungen Begleitung und Bewertung des Projekt­verlaufs; auch im Rahmen von Vor-Ort-Terminen Prüfung der fachlichen Voraus­setzungen zur Aus­zahlung der Förder­mittel Weiterentwicklung der laufenden Förder­konzepte; auch im euro­päischen und inter­nationalen Kontext Unterstützung des BMBF bei der programmspezifischen Öffentlichkeits­arbeit und bei der Beant­wortung politischer Anfragen Ihr Profil: Abgeschlossenes wissenschaft­liches Hochschul­studium (Master oder Diplom [Univ.]), vorzugs­weise im Bereich Energie­wirt­schaft oder Elektro­technik bzw. in einer angrenzenden Ingenieur- oder Natur­wissenschaft Erste Berufserfahrungen und fundierte Kennt­nisse im Projekt­management, idealer­weise im Rahmen öffentlich finanzierter Forschungs­vorhaben Sicheres und gewandtes Auftreten gegenüber Vertretern von Wissen­schaft, Wirt­schaft und Politik Interesse an forschungs- und innovations­politischen Frage­stellungen Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift sowie gute Englisch­kenntnisse Bereitschaft zu Dienst­reisen Unser Angebot: Vielseitige Aufgaben in einem dyna­mischen und zukunfts­orien­tierten Markt an der Schnitt­stelle zwischen Wissen­schaft, Wirtschaft und Politik Weiterentwicklung Ihrer persönlichen Stärken in Verbindung mit einem sozial ausge­glichenen Arbeits­umfeld Umfangreiches Weiter­bildungsangebot Attraktive Gleitzeitgestaltung und viel­fältige Angebote zur Verein­barkeit von Beruf und Familie (z.B. Mobiles Arbeiten, Telearbeit) 30 Tage Urlaub Eine zunächst auf zwei Jahre befristete Beschäfti­gung mit der Möglich­keit einer länger­fristigen Perspektive Möglichkeit der (vollzeitnahen) Teilzeit­beschäftigung Vergütung und Sozialleistungen nach dem Tarif­vertrag für den öffent­lichen Dienst (TVöD-Bund); in Abhängig­keit von den vorhandenen Qualifi­kationen und je nach Aufgaben­übertragung eine Ein­gruppierung im Bereich der Entgelt­gruppe 13 TVöD-Bund Vermögenswirksame Leistungen und eine betriebliche Altersvorsorge Dienstort Jülich Das Forschungszentrum Jülich fördert Chancen­gerechtigkeit und Vielfalt. Bewerbungen schwer­behinderter Menschen sind uns willkommen. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 11.07.2021 über unser Online-Bewerbungsportal! Ansprechpartnerin Ha Phuong Nguyen Thi Telefon: +49 30 20199-3581 karriere.ptj.de
Zum Stellenangebot

Ingenieur/in (w/m/d) der Fachrichtung Elektro- oder Telekommunikationstechnik

Di. 22.06.2021
Köln
Universitätsverwaltung Ingenieurin / Ingenieur (w/m/d) der Fachrichtung Elektro- oder Telekommunikationstechnik Abteilung 53 | Technisches Gebäudemanagement Die Universität zu Köln ist eine der größten und forschungsstärksten Hochschulen Deutschlands mit einem vielfältigen Fächerangebot. Sie bietet mit ihren sechs Fakultäten und ihren interfakultären Zentren ein breites Spektrum wissenschaftlicher Disziplinen und international herausragender Profilbereiche, die die Verwaltung mit ihrer Dienstleistung unterstützt. Im Dezernat 5 Gebäude- und Liegenschaftsmanagement wird ein*e Ingenieur*in für die Technische Gebäudeausstattung im Fachbereich 53.4 Nachrichtentechnik gesucht. Die Aufgabenschwerpunkte sind Betrieb, Wartung, Instandsetzung, Störungsbeseitigung und Betriebssicherheit im Bereich der Netzwerk-Infrastruktur und Telekommunikations- sowie Gefahrenmeldetechnik. Hierzu gehören die Planung, Projektkoordination, Ausschreibungen, Bauund Projektleitung sowie Projektsteuerung bei großen Baumaßnahmen, Sanierungen und Neubauten nach HOAI und VOB, der Ausbau des hochschulinternen Rechnernetzes sowie der Betrieb der Gebäudeleittechnik. Betrieb, Planung und Projektierung der vorhandenen Netzwerk- Infrastruktur im Primär-, Sekundär- und Tertiärbereich eigenverantwortliches Projektmanagement von Maßnahmen im Bereich der Telekommunikationstechnik Überwachen von Planungs- und Ausführungsmaßnahmen externer Ingenieurbüros Erstellung und Begleitung von Ausschreibungen in den o. a. Bereichen Instandhaltung und Ertüchtigung an TK-Systemen, EMA, BMA und Videoüberwachungsanlagen abgeschlossenes Studium (Bachelor / Master / Diplom) der Fachrichtung Elektro- oder Informations- und Kommunikationstechnik (Schwerpunkt Telekommunikationstechnik) langjährige Berufserfahrung in diesem Aufgabenfeld Kenntnisse im Umgang mit den Leistungsphasen der HOAI, Kenntnisse der DIN 276 für den Bereich der Elektro- und Telekommunikationstechnik selbstständige Arbeitsweise, Organisationsfähigkeit, Eigeninitiative, Teamfähigkeit und Entscheidungsvermögen ein vielfältiges und chancengerechtes Arbeitsumfeld Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie flexible Arbeitszeitmodelle, teilbare Vollzeitstellen umfangreiches Weiterbildungsangebot Angebote im Rahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements Teilnahme am Großkundenticket der KVB Die Stelle ist ab sofort in Vollzeit (39,83 Wochenstunden) zu besetzen. Sie ist unbefristet. Sofern die entsprechenden tariflichen und persönlichen Voraussetzungen vorliegen, richtet sich die Vergütung nach der Entgeltgruppe 12 TV-L. Die Universität zu Köln fördert Chancengerechtigkeit und Vielfalt. Frauen sind besonders zur Bewerbung eingeladen und werden nach Maßgabe des LGG NRW bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen von Menschen mit Schwerbehinderung und ihnen Gleichgestellten sind ebenfalls ausdrücklich erwünscht.
Zum Stellenangebot

Ingenieur/in (w/m/d) der Fachrichtung Versorgungstechnik

Di. 22.06.2021
Köln
Universitätsverwaltung Ingenieurin / Ingenieur (w/m/d) der Fachrichtung Versorgungstechnik Abteilung 53 | Technisches Gebäudemanagement Die Universität zu Köln ist eine der größten und forschungsstärksten Hochschulen Deutschlands mit einem vielfältigen Fächerangebot. Sie bietet mit ihren sechs Fakultäten und ihren interfakultären Zentren ein breites Spektrum wissenschaftlicher Disziplinen und international herausragender Profilbereiche, die die Verwaltung mit ihrer Dienstleistung unterstützt. In der Zentralen Hochschulverwaltung der Universität zu Köln ist das Dezernat 5 Gebäude- und Liegenschaftsmanagement mit der Abteilung 53 Technisches Gebäudemanagement in 5 Fachbereiche gegliedert. Im Fachbereich Versorgungstechnik sind die Aufgabenschwerpunkte Betrieb, Instandhaltung, Störungsbeseitigung und Betriebssicherheit der Gebäudeeinrichtungen für Lehre und Forschung an der Universität zu Köln. Planung und Abwicklung über alle Planungsaufgaben gem. HOAI, Leistungsphasen 1 bis 9, im Bereich der Versorgungstechnik eigenverantwortliches Projektmanagement von Maßnahmen im Bereich der Versorgungstechnik Überwachen von Planungs- und Ausführungsmaßnahmen externer Ingenieurbüros Sicherstellen des ordnungsgemäßen Betriebes der technischen Gebäudeausstattung im Bereich Versorgungstechnik Betreuung der Prozesse im Rahmen des Facility Managements in der Versorgungstechnik Betrieb eines Energiemanagements Wartung und Instandsetzung versorgungstechnischer Anlagen vorausgesetzt wird ein Master- oder Bachelorstudiengang oder ein abgeschlossenes Fachhochschulstudium als Ingenieur* in der Versorgungstechnik im Bereich der technischen Gebäudeausrüstung / Energietechnik Kenntnisse im Umgang mit den Leistungsphasen der HOAI, Kenntnisse der DIN 276 für den Bereich der Versorgungstechnik selbstständige Arbeitsweise, Organisationsfähigkeit, Eigeninitiative, Teamfähigkeit, Entscheidungsvermögen mehrjährige Berufserfahrung und umfangreiche Kenntnisse in der Abwicklung von Projekten sicherer Umgang im Bereich der Anwendung von MS Office-Programmen, SAP-Anwendungen sind von Vorteil Erfahrungen im Bereich öffentliche (Bau-) Verwaltung sind von Vorteil ein vielfältiges und chancengerechtes Arbeitsumfeld Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie flexible Arbeitszeitmodelle, teilbare Vollzeitstellen umfangreiches Weiterbildungsangebot Angebote im Rahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements Teilnahme am Großkundenticket der KVB Die Stelle ist ab sofort in Vollzeit (39,83 Wochenstunden) zu besetzen. Sie ist unbefristet. Sofern die entsprechenden tariflichen und persönlichen Voraussetzungen vorliegen, richtet sich die Vergütung nach der Entgeltgruppe 11 TV-L. Die Universität zu Köln fördert Chancengerechtigkeit und Vielfalt. Frauen sind besonders zur Bewerbung eingeladen und werden nach Maßgabe des LGG NRW bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen von Menschen mit Schwerbehinderung und ihnen Gleichgestellten sind ebenfalls ausdrücklich erwünscht.
Zum Stellenangebot

BI / Data Analyst (m/w/d)

Di. 22.06.2021
Köln, München
An der Hochschule Fresenius trifft Tradition auf Innovation. Ob digitale Transformation, demografischer Wandel oder Fachkräftemangel – wir verstehen, was Menschen, Gesellschaft und Wirtschaft bewegt. Mit rund 15.000 Studierenden gehören wir zu den größten und renommiertesten privaten Hochschulen in Deutschland. An unseren deutschlandweiten Standorten bilden wir die nächste Generation von Fach- und Führungskräften optimal aus. Dabei sind das Wissen, das Können und die Erfahrung unserer Mitarbeiter die wichtigste Voraussetzung, um den Anspruch an die hohe Qualität und Aktualität unserer Lehrinhalte zu verwirklichen. Seien Sie Teil davon und gestalten Sie die Zukunft mit Fachkompetenz, Kreativität, Agilität und Empathie mit. Zur Verstärkung unseres Teams am Hochschulstandort Köln oder München ist folgende Stelle ab September 2021 in Vollzeit zu besetzen: BI / Data Analyst (m/w/d) Erstellung komplexer statistischer Analysen zur datengetriebenen Entscheidungsfindung Erschließt neue Drittanbieter-Schnittstellen und -Datenquellen mit anschließender Anbindung und Integration in bestehende Systeme (z.B. Google BigQuery, MySQL, Salesforce) Ansprechpartner im Rahmen der Bewertung unserer Aktivitäten im Marketing & Sales Bereich, angefangen beim Werbekontakt, über den Besuch auf unserer Webseite, bis hin zum Abschluss des Vertrags Unterstützung der Entwicklung einer übergreifenden Dateninfrastruktur für eine stetige Weiterendwicklung unserer Daten- und Toollandschaft für App und Web Erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich Wirtschaftsinformatik/Informatik/Betriebswirtschaftslehre mit IT oder Statistik Schwerpunkt oder eine vergleichbare Qualifikation Mindestens 1-3 Jahre Berufserfahrung im BI/Analytics Bereich Erfahrung in einschlägigen Programmiersprachen wie PHP, SQL, JavaScript, NodeJS, ReactJS oder Python Kenntnisse mit der Google Cloud Plattform (Big Query, Analaytics, Data Studio, Tag Manager) sowie Salesforce Verständnis der Wertschöpfungskette im Online Marketing und Erfahrung im Aufbereiten und darstellen komplexer Zusammenhänge Analytische und zielorientierte Arbeitsweise sowie hohe Einsatzbereitschaft und Flexibilität Ein abwechslungsreiches und anspruchsvolles Aufgabengebiet mit Gestaltungspotenzial in einem sinnstiftenden Umfeld Kollegiale Unterstützungskultur und Förderung des Teamzusammenhalts z.B. durch Mitarbeiterevents   Nachhaltiger leben – wie z.B. mit unserem Bike-Leasing Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben, u. a. durch einen Familienservice und 30 Tage Urlaub Betriebliche Gesundheitsförderung, z. B. Kooperationen mit Fitnesskooperationspartnern Unterstützung und Förderung von individuellen Entwicklungsmöglichkeiten Vergünstigte Angebote sowie vielfältige Zusatzleistungen, z. B. betriebliche Altersvorsorge, vermögenswirksame Leistungen und Corporate Benefits
Zum Stellenangebot


shopping-portal