Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Wissenschaft & Forschung: 71 Jobs in Laer

Berufsfeld
  • Projektmanagement 5
  • Sachbearbeitung 5
  • Universität 5
  • Fachhochschule 5
  • Netzwerkadministration 4
  • Labor 4
  • Systemadministration 4
  • Weitere: Naturwissenschaften und Forschung 4
  • Forschung 4
  • Teamleitung 3
  • Assistenz 3
  • Softwareentwicklung 3
  • Sekretariat 3
  • Außendienst 2
  • Business Development 2
  • Business Intelligence 2
  • Data Warehouse 2
  • Datenbankentwicklung 2
  • Elektronik 2
  • Elektrotechnik 2
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Branche
  • Wissenschaft & Forschung
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 70
  • Ohne Berufserfahrung 42
  • Mit Personalverantwortung 3
Arbeitszeit
  • Vollzeit 63
  • Teilzeit 27
  • Home Office 5
Anstellungsart
  • Befristeter Vertrag 42
  • Feste Anstellung 28
  • Ausbildung, Studium 1
Wissenschaft & Forschung

Wissenschaftliche:r Mitarbeiter:in (m/w/d) Institut Wirtschaftswissenschaften

Mo. 14.06.2021
Mülheim an der Ruhr, Bottrop
Die Hochschule Ruhr West (HRW) ist eine junge staatliche Hochschule mit hohen Qualitätsstandards. Sie hat ihre Standorte in den Städten Mülheim an der Ruhr (Duisburger Straße 100) und Bottrop (Lützowstraße 5). Die Schwerpunkte liegen in den Bereichen Informatik, Ingenieurwissenschaften, Mathematik, Naturwissenschaften und Betriebswirtschaftslehre. Einzigartige und vor allem praxisorientierte Studienangebote sprechen immer mehr Studierende an. Die Hochschule Ruhr West wurde im Mai 2009 als staatliche Hochschule gegründet. An unseren Standorten Mülheim an der Ruhr und Bottrop bieten wir Studiengänge aus Technik und Wirtschaft an. Im Fachbereich 2 suchen wir ab sofort eine:n motivierte:n Wissenschaftliche:n Mitarbeiter:in (m/w/d) Kennziffer 70-2021, Teilzeit (50%), Vergütung TV-L E 11 Am Wirtschaftsinstitut der HRW arbeiten Sie in einem teamorientierten und dynamischen Umfeld. Zur Unterstützung unseres Teams in der Lehre und Forschung suchen wir eine:n Mitarbeiter:in, welche:r Interesse an Themen der Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Facility Management und Dienstleistungsmanagement hat. Ihre Aufgaben: Unterstützung der Professor:innen, Lehrkräften für besondere Aufgaben und und Lehrbeauftragten bei der Lehre, z.B.: Erstellung von Vorlesungsunterlagen und Folien Selbstständige Durchführung von Modulübungen und Laborpraktika Vorkorrektur von wissenschaftlichen Arbeiten Betreuung von Studierenden bei Modulen, Abschlussarbeiten und Laborpraktika Vor- und Nachbereitung sowie Begleitung von Modulprüfungen Wissenschaftliche Recherchen Weiterentwicklung und Umsetzung von Konzepten zur digitalen Lehre Ihr Profil: Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium der Fachrichtung Wirtschaftsingenieurwesen, Wirtschaftswissenschaften oder eines vergleichbaren Studienganges Gutes technisches Verständnis und ausgeprägte analytische Arbeitsweise Sichere schriftliche und mündliche, auch fachbezogene Kommunikation (auch in englischer Sprache) und sehr gute Fertigkeiten in den gängigen Office-Programmen Kenntnisse im Facility Management sind von Vorteil Bereitschaft zur Weiterqualifizierung wird vorausgesetzt Wir bieten: Arbeit auf einem neuen und modernen Campus Eine interessante, abwechslungsreiche und herausfordernde Tätigkeit in einem netten und motivierten Team Ein gestaltbares Arbeitsfeld, in das Sie sich aktiv einbringen können Work-Life-Balance dank flexibler Arbeitszeiten und 30 Urlaubstagen zu Ihrer persönlichen Erholung Betriebliche Altersvorsorge Ein umfangreiches Weiterbildungsprogramm Und was immer Sie brauchen, um sich neuen Herausforderungen zu stellen Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet. Wir sind eine weltoffene Hochschule und freuen uns über Bewerbungen aus allen Kulturkreisen. Wir fördern die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Bewerber und Bewerberinnen mit Kindern sind willkommen. Falls Sie hierzu Fragen haben, können Sie gern mit der Gleichstellungsbeauftragten Simone Krost (E-Mail: Simone.Krosths-ruhrwest "«@&.de) Kontakt aufnehmen. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung (in einer PDF-Datei) bis zum 12.07.2021 über den Bewerben-Button oder an karriere@hs-ruhrwest.de. Die Vorstellungsgespräche sind für den 24.08.2021 terminiert. Bei fachlichen Fragen: Prof. Dr. Jutta Lommatzsch Dekanin FB2 (Wirtschaftsinstitut) Telefon: 0208 882 54-361 E-Mail: Jutta.Lommatzsch@hs-ruhrwest.de Bei allgemeinen Fragen zur Bewerbung und Beschäftigung: Carolin Schmitz Personalreferentin Telefon: 0208 882 54-397 E-Mail: carolin.schmitz@hs-ruhrwest.de
Zum Stellenangebot

Wissenschaftliche:r Mitarbeiter:in (m/w/d) Naturwissenschaften

Mo. 14.06.2021
Mülheim an der Ruhr
Die Hochschule Ruhr West (HRW) ist eine junge staatliche Hochschule mit hohen Qualitätsstandards. Sie hat ihre Standorte in den Städten Mülheim an der Ruhr (Duisburger Straße 100) und Bottrop (Lützowstraße 5). Die Schwerpunkte liegen in den Bereichen Informatik, Ingenieurwissenschaften, Mathematik, Naturwissenschaften und Betriebswirtschaftslehre. Einzigartige und vor allem praxisorientierte Studienangebote sprechen immer mehr Studierende an. Die Hochschule Ruhr West wurde im Mai 2009 als staatliche Hochschule gegründet. An unseren Standorten Mülheim an der Ruhr und Bottrop bieten wir Studiengänge aus Technik und Wirtschaft an. Wir suchen zum nächstmöglichen Termin für den Fachbereich 4 (Institut Naturwissenschaften) eine:n motivierte:n Wissenschaftliche:n Mitarbeiter:in (m/w/d) Kennziffer 71-2021, Vollzeit, Vergütung TV-L E 13 zur Unterstützung unseres engagierten Teams. Die Stelle ist am Institut für Naturwissenschaften der HRW angesiedelt, welches sich durch einen breiten Querschnitt an naturwissenschaftlichen Disziplinen auszeichnet. Neben dem Lehrangebot dieser Disziplinen ist auch eine umfangreiche Forschungsarbeit Teil des Selbstverständnisses des Instituts. Ihre Aufgaben: Stärkung des Teams für die Vorkurse Mathematik & Statistik Weiterentwicklung von digitalen Lehrangeboten Unterstützung von Kolleg:innen bei der Vorbereitung und Durchführung von Lehrveranstaltungen Betreuung von Studierenden außerhalb der Lehrveranstaltungen Mitarbeit an einem interdisziplinären Forschungsprojekt zur Vorhersage der Lebensdauer von Halbleitern Erstellung von Fachpublikationen Bereitschaft zur Weiterqualifizierung wird vorausgesetzt Eine Möglichkeit zur Promotion wird angestrebt Ihr Profil: Erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium in der Physik, den Ingenieurwissenschaften, der Mathematik oder einem verwandten naturwissenschaftlichen Fach Grundlegende Programmierkenntnisse, optimalerweise in Python, MATLAB oder R Gute didaktische Fähigkeiten und im besten Fall bereits erste Lehrerfahrung, sowie gute Deutsch und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Fähigkeit Studierende unterschiedlichster Vorbildung und Herkunft für die Themen zu begeistern und entsprechende Sachverhalte korrekt und verständlich darzustellen Begeisterungsfähigkeit, Freude an der Arbeit im Team, innovatives Mitdenken und die Motivation sich inhaltlich stets weiterzuentwickeln setzen wir voraus Wir bieten: Eine interessante, abwechslungsreiche und herausfordernde Tätigkeit in einem agilen und motivierten Team Ein gestaltbares Arbeitsfeld, in das Sie sich aktiv einbringenkönnen Work-Life-Balance dank flexibler Arbeitszeiten und 30 Urlaubstagen zu Ihrer persönlichen Erholung BetrieblicheAltersvorsorge Ein umfangreichesWeiterbildungsprogramm Arbeit auf einem neuen und modernen Campus Und was immer Sie brauchen, um sich neuen Herausforderungen zu stellen Die Stelle ist auf 2 Jahre befristet. Wir sind eine weltoffene Hochschule und freuen uns über Bewerbungen aus allen Kulturkreisen. Wir fördern die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Bewerber und Bewerberinnen mit Kindern sind willkommen. Falls Sie hierzu Fragen haben, können Sie gern mit der Gleichstellungsbeauftragten Simone Krost (E-Mail: simone.krost@hs-ruhrwest.de) Kontakt aufnehmen. Eine Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung (in einer PDF-Datei) bis zum 27-06-2021 über den Bewerben-Button oder an karriere@hs-ruhrwest.de Die Vorstellungsgespräche sind für den 27.07.2021 terminiert Bei fachlichen Fragen: Prof. Dr. Christian Weiß Institutsleiter Naturwissenschaften Telefon: 0208 882 54-436 E-Mail: christian.weiss@hs-ruhrwest.de Bei allgemeinen Fragen zur Bewerbung und Beschäftigung: Carolin Schmitz Personalservice Telefon: 0208 882 54-397 E-Mail: carolin.schmitz@hs-ruhrwest.de
Zum Stellenangebot

eine Angestellte/einen Angestellten als chemiespezifische Fachkraft (m/w/d)

Mo. 14.06.2021
Bochum
Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungsuniversitäten in Deutschland. Als reformorientierte Campusuniversität vereint sie in einzigartiger Weise die gesamte Spannbreite der großen Wissenschaftsbereiche an einem Ort. Das dynamische Miteinander von Fächern und Fächerkulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleichermaßen besondere Chancen zur interdisziplinären Zusammenarbeit. Die Stabsstelle Arbeitssicherheit und Umweltschutz berät die Mitglieder der RUB in Fragen der Arbeitssicherheit, des Brandschutzes, des Gefahrguttransportes, des Strahlen- und Laserschutzes, der Gentechnik und koordiniert die Entsorgung. Die Ruhr-Universität Bochum sucht für die Stabsstelle Arbeitssicherheit und Umweltschutz unbefristet ab sofort eine Angestellte/einen Angestellten als chemiespezifische Fachkraft (m/w/d) in Vollzeit (39,83 Std./Woche = 100%). Beratung der Beschäftigten der Hochschuleinrichtungen bei der Entsorgung von Gefahrstoffen und nicht gefährlichen Abfällen Koordination und Disposition von Entsorgungsvorgängen für haushaltsähnliche und gefährliche Abfälle Übernahme und Transport von Gebinden mit gefährlichen Abfällen aus Laboren der RUB Einlagerung der Gebinde mit gefährlichen Abfällen sowie Bewirtschaftung und Kontrolle des Bereitstellungslagers Führen von Abfallregistern und Abfallbilanzen Rechnungsbearbeitung Chemiespezifische Fachausbildung wie z. B. Chemielaborant/in, chemisch-technische/r Assistent/in oder Fachkraft für Kreislauf- und Abfallwirtschaft Führerschein Klasse B Möglichst Kenntnisse in der Abfallwirtschaft („TRGS 520- Fachkraft“) Sicherer Umgang mit MS Office-Programmen Kenntnisse der englischen Sprache Hohes Maß an Kommunikationsstärke, Teamfähigkeit und Kundenorientierung Körperlich belastbar (es sind Lasten - auch über 10 kg - zu heben und über kurze Distanzen zu tragen) Eigenständige Bearbeitung abwechslungsreicher Aufgaben in einem engagierten Team flexible Arbeitszeiten und familiengerechtes Arbeiten   Bedarfsorientierte Weiterbildungsmöglichkeiten Abwechslungsreiches Sportangebot mit über 80 Sportarten und uni-eigenem Fitnessstudio Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L). Die Eingruppierung erfolgt je nach Erfüllung der persönlichen bzw. tariflichen Voraussetzungen in die Entgeltgruppe 6 bzw. 7 des TV-L. Zielgruppe: Diese Ausschreibung richtet sich auch an befristet bzw. unbefristetes Personal (nach TV-L) der Ruhr-Universität Bochum.
Zum Stellenangebot

Referent:in der Gleichstellungsbeauftragten (m/w/d)

Mo. 14.06.2021
Mülheim an der Ruhr
Die Hochschule Ruhr West wurde im Mai 2009 als staatliche Hochschule gegründet. An unseren Standorten Mülheim an der Ruhr und Bottrop bieten wir Studiengänge aus Technik und Wirtschaft an. Chancengerechtigkeit und Familienfreundlichkeit für Studierende und Beschäftigte sind uns ein wichtiges Anliegen Wir sind stolz auf die Vielfältigkeit unserer Studierenden und Beschäftigten und profitieren von ihren unterschiedlichsten Lebenserfahrungen. Diese Vielfalt ist die Basis für exzellente Studien- und Forschungsleistungen. Wir suchen ab dem 01. August 2021 für die zentrale Gleichstellung eine:n motivierte:n Referent:in der zentralen Gleichstellungsbeauftragten (m/w/d) Kennziffer 62-2021, Teilzeit (25 Stunden) Vergütung TV-L 11 Die zentrale Gleichstellungsbeauftragte nimmt die Interessen der Frauen an der Hochschule wahr. Sie berät die Hochschulleitung sowie die verschiedenen Gremien und Organisationseinheiten bezüglich aller gleichstellungsrelevanten Aspekte. Im Hinblick auf Chancengleichheit nimmt sie die Interessen der Frauen wahr und wirkt auf die Erfüllung des Gleichstellungsauftrags der Hochschule hin. Die Gleichstellung fördert die Gleichstellung der Geschlechter durch verschiedene Maßnahmen und Projekte. Ihre Aufgaben: Sie unterstützen die Arbeit der Gleichstellungsbeauftragten in allen Bereichen, unter anderem bei: Planung, Umsetzung und Evaluierung einer Kampagne zur Steigerung der Aufmerksamkeit für das Thema Gleichstellung am Campus Vor- und Nachbereitung von Sitzungen, Bewerbungs- und Berufungsverfahren Screening und Aufarbeitung von Studien und neuen Publikationen zum Thema Gleichstellung, insbesondere im Hochschulumfeld Mitwirkung bei der Aufstellung und Umsetzung des Gleichstellungsplans Ihr Profil: Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium Berufserfahrung im Projektmanagement Erfahrungen in der gleichstellungsorientierten Arbeit sowie im öffentlichen Verwaltungsbereich sind von Vorteil Hohe Affinität und Leidenschaft für die Gleichstellungsarbeit Sehr gute methodische und konzeptionelle Fähigkeiten, Freude am selbständigen Arbeiten in interdisziplinären Teams, Flexibilität und insbesondere eine überzeugende, sehr gute Kommunikationsfähigkeit Wir bieten: Arbeit auf einem neuen und modernen Campus Eine interessante, abwechslungsreiche und herausfordernde Tätigkeit in einem agilen Team Ein gestaltbares Arbeitsfeld, in das Sie sich aktiv einbringenkönnen Work-Life-Balance dank flexibler Arbeitszeiten und 30 Urlaubstagen zu Ihrer persönlichen Erholung BetrieblicheAltersvorsorge Ein umfangreichesWeiterbildungsprogramm Und was immer Sie brauchen, um sich neuen Herausforderungen zu stellen Die Stelle ist befristet bis zum 31. Juli 2023 zu besetzten. Wir sind eine weltoffene Hochschule und freuen uns über Bewerbungen aus allen Kulturkreisen. Wir fördern die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Bewerber und Bewerberinnen mit Kindern sind willkommen. Falls Sie hierzu Fragen haben, können Sie gern mit der Gleichstellungsbeauftragten Simone Krost (E-Mail: simone.krost@hs-ruhrwest.de) Kontakt aufnehmen. Eine Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung (in einer PDF-Datei) bis zum 24.06.2021 an karriere@hs-ruhrwest.de oder über den Bewerben-Button. Bei fachlichen Fragen: Simone Krost Zentrale Gleichstellungsbeauftragte Telefon: 0208 882 54-740 E-Mail: simone.krost@hs-ruhrwest.de Bei allgemeinen Fragen zur Bewerbung und Beschäftigung: Heike Swora-Venken Personalreferentin Telefon: 0208 882 54-200 E-Mail: heike.swora-venken@hs-ruhrwest.de
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter/in für die Lagerlogistik (m/w/d), unbefristet in Vollzeit

Mo. 14.06.2021
Bochum
Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungsuniversitäten in Deutschland. Als reformorientierte Campusuniversität vereint sie in einzigartiger Weise die gesamte Spannbreite der großen Wissenschaftsbereiche an einem Ort. Das dynamische Miteinander von Fächern und Fächerkulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleichermaßen besondere Chancen zur interdisziplinären Zusammenarbeit. Die Ruhr-Universität Bochum sucht für die Abteilung Infrastrukturelles Gebäudemanagement ab dem 01.10.2021 eine/n Mitarbeiter/in für die Lagerlogistik (m/w/d), unbefristet in Vollzeit (39,83 Stunden/Woche = 100%). Die Abteilung Infrastrukturelles Gebäudemanagement besteht aus über 100 Mitarbeiter/innen. Die Kernaufgaben liegen in den Hausmeisterdiensten, einem Großteil der Reinigungsdienstleistungen auf dem Campus sowie Aufgaben rund um die Sicherheit aber auch Fragen von Parkraum- und Verkehrsverwaltung, der Logistik, der Fahrbereitschaft, der Versorgung mit Druckdienstleistungen und der Bauunterhaltung. Dazu zählt auch das Sachgebiet Campuslogistik zu dem auch der Aufgabenbereich Lagerlogistik mit 3 Mitarbeiter/innen gehört. Für den Betrieb des Zentrallagers mit einem Palettenhochregal, Fachboden- und Blocklagerbereich wird eine flexible und mit den Vorgängen einer Lagerlogistikabwicklung vertraute Persönlichkeit gesucht. Entgegennahme, Strukturierung und Umsetzung der vielseitigen Logistikaufträge für das Zentrallager der RUB Warenvereinnahmung, Einlagerung, Kommissionierung, Auslagerung, Verpackung und Verladung (Arbeiten in Höhen von ca. 10m) Kommunikation mit Auftraggebern, Empfängern und Lieferanten etc. Abwicklung von Buchungen im Warenwirtschafts- und Lagerverwaltungssystem Nachbestellung von Lagerartikeln Mitarbeit bei der permanenten Inventur sowie Einhaltung der Bestandsgenauigkeit abgeschlossene Berufsausbildung (Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik ist von Vorteil, aber keine Einstellungsvoraussetzung) min. fünf Jahre Berufserfahrung im beschriebenen Tätigkeitsfeld einschlägige Kenntnisse mit der Arbeit in einem Lagerverwaltungs- und einem Warenwirtschaftssystem (Jungheinrich und BMD wünschenswert) Kenntnisse im logistischen Umgang mit Möbelstücken und fragilem Lagergut wünschenswert gültiger Gabelstaplerschein, insbesondere auch für Schmalgang-Hochregal-Fahrzeuge und min. 2 Jahre Fahrpraxis sicherer Umgang mit IT-Technik (u.a. Arbeit mit Scan- und Terminaltechnik) und den MS Office-Anwendungen Organisationstalent, Einsatzbereitschaft, Engagement sowie vorausschauendes Denken und Handeln gute Kommunikationsfähigkeit, körperliche Belastbarkeit, Zuverlässigkeit, Selbstständigkeit und Verlässlichkeit fließende Deutschkenntnisse in Wort und Schrift sind zwingend erforderlich gültiger Führerschein der Klasse B (und C1E wünschenswert) eine Beschäftigung an einer der größten Universitäten Deutschlands im Verbund der Universitätsallianz Ruhr anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben mit hoher Eigenverantwortung und einem engagierten Team umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten familiengerechtes Arbeiten (u.a. mit einer Kindertagesstätte auf dem Campus) ein abwechslungsreiches Sportangebot mit über 80 Sportarten und uni-eigenem Fitnessstudio Bezahlung und sonstige Sozialleistungen nach TV-L faire Arbeitszeiten und familiengerechtes Arbeiten teamorientierte Arbeitsweise Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L). Die Vergütung erfolgt je nach Erfüllung der persönlichen bzw. tariflichen Voraussetzungen nach Entgeltgruppe 5 des TV-L. Zielgruppe: Diese Ausschreibung richtet sich auch an befristet bzw. unbefristet beschäftigtes Personal der Ruhr-Universität Bochum.
Zum Stellenangebot

Referent/in (m/w/d) Marketing und Öffentlichkeitsarbeit, befristet

Mo. 14.06.2021
Bochum
Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungsuniversitäten in Deutschland. Als reformorientierte Campusuniversität vereint sie in einzigartiger Weise die gesamte Spannbreite der großen Wissenschaftsbereiche an einem Ort. Das dynamische Miteinander von Fächern und Fächerkulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleichermaßen besondere Chancen zur interdisziplinären Zusammenarbeit. Das Horst-Görtz-Institut für IT-Sicherheit (HGI), Research Department der RUB, gehört zu den renommiertesten Instituten im Bereich der IT-Sicherheit in Europa. Das HGI hat Europas größtes Ausbildungsprogramm für IT-Sicherheit, verfügt über umfangreiche Netzwerke in Wissenschaft und Praxis und hat zahlreiche erfolgreiche Start-Ups auf dem Gebiet der Cyber-Sicherheit hervorgebracht. Seit 2019 beheimatet das HGI das Exzellenzcluster „CASA: Cyber Security in the Age of Large-Scale Adversaries“, das einzige deutsche Exzellenzcluster im Bereich der IT-Sicherheit. Gefördert wird CASA durch die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) mit rund 30 Millionen Euro. Dieses herausragende Umfeld bietet hervorragende Arbeitsbedingungen in einem äußerst aktuellen und spannenden Themengebiet. Hinzu kommt eine sehr gute Arbeitsatmosphäre in einer jungen und international hoch angesehenen Forschungseinrichtung. Für die Geschäftsstelle von HGI und CASA suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Referenten/in (m/w/d) im Bereich Marketing und Öffentlichkeitsarbeit in Vollzeit (39,83 Std./Woche=100%) als Elternzeitvertretung. Teilzeit ist möglich. Die Stelle ist zunächst befristet auf ein Jahr. Als Referent/in (m/w/d) Marketing und Öffentlichkeitsarbeit sind Sie maßgeblich an der Außendarstellung des Research Departments HGI und des Exzellenzclusters CASA beteiligt. Konzeption, Gestaltung und Durchführung von Maßnahmen der internen und externen Kommunikation Verfassen von Pressemitteilungen und Artikeln sowie Beantwortung von Presseanfragen Betreuung der Social Media Portale (Twitter etc.) Gestaltung und Pflege der Homepages für CASA und HGI Redaktionelle Konzeption und Umsetzung von Info- und Werbematerial (Flyer, Broschüren etc.) Koordination und Netzwerkarbeit mit internen und externen Akteuren Erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master oder Uni-Diplom) im Bereich Kommunikationswissenschaften, Journalismus, Wirtschaftswissenschaften (mit Schwerpunkt Marketing und Öffentlichkeitsarbeit) oder ein vergleichbarer Abschluss Wünschenswert: Berufserfahrung im Bereich Marketing, Öffentlichkeitsarbeit und/oder Wissenschaftskommunikation Sicherer Umgang mit gängigen Content Management Systemen (u.a. TYPO3) Sehr gute Kommunikationsfähigkeit (fließend Deutsch und Englisch) in Wort und Schrift Kreativität und Ideenreichtum Idealerweise Berufserfahrung in der Hochschullandschaft und Kenntnisse der Hochschulstrukturen Interesse am Gebiet der IT-Sicherheit Eine Beschäftigung an einem der international führenden Standorte für IT-Sicherheit Anspruchsvolle Aufgaben mit hoher Eigenverantwortung innerhalb eines engagierten Teams Umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Familiengerechtes Arbeiten (u.a. mit eigener Kindertagesstätte auf dem Campus) Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L). Die Eingruppierung erfolgt bei Erfüllung der persönlichen bzw. tariflichen Voraussetzungen nach Entgeltgruppe 13 TV-L. Zielgruppe Diese Ausschreibung richtet sich auch an befristet bzw. unbefristet beschäftigtes Personal der Ruhr-Universität Bochum.
Zum Stellenangebot

Wissenschaftliche:r Mitarbeiter:in (m/w/d) Wirtschaftsinstitut

Mo. 14.06.2021
Mülheim an der Ruhr
Die Hochschule Ruhr West wurde im Mai 2009 als staatliche Hochschule gegründet. An unseren Standorten Mülheim an der Ruhr und Bottrop bieten wir Studiengänge aus Technik und Wirtschaft an. Chancengerechtigkeit und Familienfreundlichkeit für Studierende und Beschäftigte sind uns ein wichtiges Anliegen. Wir sind stolz auf die Vielfältigkeit unserer Studierenden und Beschäftigten und profitieren von ihren unterschiedlichsten Lebenserfahrungen. Diese Vielfalt ist die Basis für exzellente Studien- und Forschungsleistungen. Im Fachbereich 2 suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine:n motivierte:n Wissenschaftliche:n Mitarbeiter:in (m/w/d) Kennziffer 69-2021, Teilzeit (75%), Vergütung TV-L E 11 Am Wirtschaftsinstitut der HRW arbeiten Sie in einem teamorientierten und dynamischen Umfeld. Zur Unterstützung im Studiengang Internationale Wirtschaft – Emerging Markets (B.A.) suchen wir eine:n wissenschaftliche:en Mitarbeiter:in. Ihre Aufgaben: Die Aufgaben werden in folgende zwei Bereiche gegliedert: Unterstützung in der Lehre und Betreuung der Studierenden im Studiengang (im Umfang von 50%): Selbstständige Durchführung von studiengangspezifischen Übungen Betreuung von Studierenden bei studiengangspezifischen Themen und wissenschaftlichem Arbeiten Unterstützung und Begleitung von studiengangspezifischen Modulprüfungen Wissenschaftliche Recherchen Unterstützung der Studiengangsleitung in ihren vielfältigen Aufgaben (im Umfang von 25%): Beratung und Betreuung der Studierenden bei den fachspezifischen Anliegen Mitarbeit bei der Studiengangweiterentwicklung sowie Erarbeitung und Umsetzung von innovativen Konzepten in der Lehre (z.B. Digitalisierung und Gründungsförderung) Studiengangkoordination in Zusammenarbeit mit dem Fachbereich und der Hochschule Entwicklung von Formaten für die Studieneingangsphase Ihr Profil: Ein mindestens mit „gut“ abgeschlossenes Bachelor- oder Masterstudium der Fachrichtung Betriebswirtschaftslehre, Wirtschaftswissenschaften oder eines vergleichbaren Studiengangs Sehr gute Fertigkeiten in den gängigen Office-Programmen Sichere schriftliche und mündliche Kommunikation Engagement, Selbstständigkeit, Kreativität und Teamfähigkeit Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Wir bieten: Arbeit auf einem neuen und modernen Campus Eine interessante, abwechslungsreiche und herausfordernde Tätigkeit in einem netten und motivierten Team Ein gestaltbares Arbeitsfeld, in das Sie sich aktiv einbringen können Work-Life-Balance dank flexibler Arbeitszeiten und 30 Urlaubstagen zu Ihrer persönlichen Erholung Betriebliche Altersvorsorge Ein umfangreiches Weiterbildungsprogramm Und was immer Sie brauchen, um sich neuen Herausforderungen zu stellen Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet. Wir sind eine weltoffene Hochschule und freuen uns über Bewerbungen aus allen Kulturkreisen. Wir fördern die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Bewerber und Bewerberinnen mit Kindern sind willkommen. Falls Sie hierzu Fragen haben, können Sie gern mit der Gleichstellungsbeauftragten Simone Krost (E-Mail: Simone.Krosths-ruhrwest "«@&.de) Kontakt aufnehmen. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung (in einer PDF-Datei) bis zum 25.06.2021 über den Bewerben-Button oder an karriere@hs-ruhrwest.de. Die Vorstellungsgespräche sind für den 29.07.2021 terminiert. Bei fachlichen Fragen: Prof. Dr. Lijun Tang Studiengangsleiter Internationale Wirtschaft – Emerging Markets Telefon: 0208 882 54-353 E-Mail: Lijun.Tang@hs-ruhrwest.de Bei allgemeinen Fragen zur Bewerbung und Beschäftigung: Carolin Schmitz Personalreferentin Telefon: 0208 882 54-397 E-Mail: carolin.schmitz@hs-ruhrwest.d
Zum Stellenangebot

Wissenschaftliche:r Mitarbeiter:in (m/w/d) Medizinische Mess- und Informationstechnik

Mo. 14.06.2021
Bottrop
Die Hochschule Ruhr West wurde im Mai 2009 als staatliche Hochschule gegründet. An unseren Standorten Mülheim an der Ruhr und Bottrop bieten wir Studiengänge aus Technik und Wirtschaft an. Wir suchen für den Fachbereich 4 zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine:n motivierte:n Wissenschaftliche:n Mitarbeiter:in (m/w/d) Medizinische Mess- und Informationstechnik Kennziffer 73-2021, Vollzeit, Vergütung TV-L E 13 Am Institut für Mess- und Sensortechnik wird Forschung und Lehre unter anderem in aktuellen Themengebieten der Digitalisierung, Internet of Things und angewandten künstlichen Intelligenz betrieben. Sie entwickeln und bewerten neuartige Konzepte im Bereich Mess- und Sensorsysteme. Zudem haben Sie die Möglichkeit beim Kompetenzaufbau unserer Studierenden im Bereich der Zukunftstechnologien maßgeblich beizutragen. Ihre Aufgaben: Entwicklung und Unterstützung der Lehre durch eigenverantwortliche Konzeption und Durchführung von Praktika und Übungen für die Studiengänge am Institut, wie beispielsweise Gesundheits- und Medizintechnologien, Fahrzeugelektronik und Elektromobilität, Mechatronik, Systemtechnik oder Elektrotechnik Unterstützung beim Ausbau der neuen Medizintechnik-Labore (Motion Capturing, Virtual Reality, EMG, EKG, EEG, Biosensorik) des Instituts Angewandte Forschung mit Schwerpunkt in den Bereichen „Machine Learning“ und „Explainable AI“ Unterstützung bei der Akquisition neuer Forschungsprojekte Ihr Profil: Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium in Bereich der Elektro-/Informationstechnik, Informatik, Physik, Medizintechnik oder vergleichbarem Studiengang Kenntnisse im Bereich eingebettete Systeme und Anbindung von Sensoren wünschenswert Programmierkenntnisse im Bereich C/C++, Javascript, Python oder Matlab Erfahrungen in Tensorflow, OpenCV oder vergleichbaren Tools wünschenswert Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Wir bieten: Arbeit auf einem neuen und modernen Campus Eine interessante, abwechslungsreiche und herausfordernde Tätigkeit in einem motivierten Team Ein gestaltbares Arbeitsfeld, in das Sie sich aktiv einbringen können Work-Life-Balance dank flexibler Arbeitszeiten und 30 Urlaubstagen zu Ihrer persönlichen Erholung Betriebliche Altersvorsorge Ein umfangreiches Weiterbildungsprogramm Unterstützung bei einem Promotionsvorhaben Die Stelle ist befristet bis zum 31.12.2023. Wir sind eine weltoffene Hochschule und freuen uns über Bewerbungen aus allen Kulturkreisen. Wir fördern die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Bewerber und Bewerberinnen mit Kindern sind willkommen. Falls Sie hierzu Fragen haben, können Sie gern mit der Gleichstellungsbeauftragten Birgit Weustermann (E-Mail: birgit.weustermann@hs-ruhrwest.de) Kontakt aufnehmen. Eine Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung (in einer PDF- Datei) bis zum 02.07.2021 über den Bewerben-Button oder an karriere@hs-ruhrwest.de.
Zum Stellenangebot

Bibliothekar (m/w/d)

Sa. 12.06.2021
Hagen (Westfalen)
Wir bieten an den Standorten Hagen, Iserlohn, Meschede, Soest und Lüdenscheid 69 Bachelor- und Master­studiengänge an – auch berufs­begleitend und zusammen mit Bildungs­partnern an weiteren Standorten. Mit mehr als 12 000 Studierenden gehören wir zu den größten Fachhoch­schulen in NRW. Exzellente Lehre in persönlicher Arbeits­atmosphäre und überschau­baren Gruppen schafft gute berufliche Perspektiven für unsere Absolventinnen und Absolventen. Forschung und Entwicklung sind uns wichtig und regional, über­regional und inter­national ausge­richtet. In Lehre und Forschung genießen wir ein hohes Ansehen. Die Bibliothek der Fachhochschule Südwestfalen sucht für den Standort Hagen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine / einen Bibliothekarin / Bibliothekar (m/w/d) Leitung des Teams Medie­nbearbeitung / Fern­leihe Formal- und Sach­er­schließung Bearbeitung der Fern­leihe abgeschlossenes Hochschulstudium als Biblio­thekarin oder Biblio­thekar (m/w/d) (Bachelor­abschluss oder FH-Diplom) umfassende Kenntnisse in biblio­grafischen Nach­weis­instru­menten und Regel­werken fundierte Kenntnisse in einem Katalogi­sierungs­modul, vorzugs­weise in Aleph oder ALMA einschlägige Berufs­erfahrung ist von Vorteil Freude an der Arbeit im Team ausgeprägte Kommunikations­fähig­keit in Wort und Schrift Serviceorientierung und hohe Flexi­bilität Das Vollzeitarbeitsverhältnis wird nach dem Tarif­vertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) begründet und ist unbe­fristet zu besetzen. Die Stelle ist grund­sätzlich auch für Teilzeit­kräfte geeignet. Das Entgelt richtet sich nach der Entgelt­gruppe 11 TV-L.
Zum Stellenangebot

Assistenz (m/w/d) des Präsidenten

Sa. 12.06.2021
Dortmund
Die International School of Management (ISM) ist eine staatlich anerkannte Hochschule und zählt zu den führenden privaten Hochschulen in Deutschland. An Standorten in Dortmund, Frankfurt/Main, München, Hamburg, Köln, Stuttgart und Berlin wird in kompakten und anwendungsbezogenen Studiengängen der Führungsnachwuchs für international orientierte Wirtschaftsunternehmen ausgebildet. Zum Studienangebot gehören Vollzeit-Programme, berufsbegleitende und duale Studiengänge sowie ab Herbst 2021 das Fernstudium. In Hochschulrankings schafft es die ISM mit hoher Lehrqualität, Internationalität und Praxisbezug regelmäßig auf die vordersten Plätze. Wir suchen für unseren Standort in Dortmund zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit eine Assistenz (m/w/d) des Präsidenten    Die Position ist befristet auf 2 Jahre, eine Entfristung wird angestrebt.    In dieser Funktion unterstützen Sie den Präsidenten, der wirtschaftliche und akademische Entscheidungen für die Standorte in Absprache mit den Campusleitern und dem Dekanat trifft.  Umfangreiche Terminkoordination und Terminvorbereitung Koordination von Themen für Senat/Hochschulleitung/Studierendenvertretung/Kuratorium Organisatorische Vor- und Nachbereitung von Meetings und Sitzungen Begleitung von Projekten Verantwortliche Betreuung der Themen Sponsoring/Stipendien und Ausbau des Hochschulnetzwerkes Unterstützung bei der Organisation und Durchführung von ISM Veranstaltungen Vorbereitung und Bearbeitung von präsidialer Korrespondenz Pflege von Unternehmenskontakten Abgeschlossenes  Bachelorstudium oder abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung Einschlägige Berufserfahrung in den genannten Tätigkeitsbereichen Gute Anwenderkenntnisse in MS Office (u. a. in Outlook) Strukturierte Arbeitsweise Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Sehr gute Ausdrucksweise und Zuverlässigkeit Souveränes Auftreten Persönliche Entwicklungsmöglichkeiten Spannendes und vielfältiges Aufgabengebiet innerhalb der Fakultät Hochschul- und beratungsnahes Umfeld Teamgeist und angenehme Arbeitsatmosphäre
Zum Stellenangebot


shopping-portal