Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere >

Jobs

Anzeige
Filter

Wissenschaft & Forschung: 80 Jobs in Mannheim

Berufsfeld
  • Forschung 10
  • Labor 10
  • Assistenz 7
  • Sekretariat 6
  • Weitere: Naturwissenschaften und Forschung 5
  • Biotechnologie 4
  • Business Intelligence 4
  • Data Warehouse 4
  • Datenbankentwicklung 4
  • Teamleitung 3
  • Biologie 3
  • Netzwerkadministration 3
  • Objektverwaltung 3
  • Systemadministration 3
  • Immobilienverwaltung 3
  • Abteilungsleitung 2
  • Assistenzberufe 2
  • Bereichsleitung 2
  • Chemie 2
  • Controlling 2
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Branche
  • Wissenschaft & Forschung
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 75
  • Ohne Berufserfahrung 52
  • Mit Personalverantwortung 4
Arbeitszeit
  • Vollzeit 72
  • Teilzeit 39
  • Home Office möglich 13
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 45
  • Befristeter Vertrag 31
  • Ausbildung, Studium 3
  • Studentenjobs, Werkstudent 2
Wissenschaft & Forschung

Financial Controller (m/w/d)

Do. 30.06.2022
Heidelberg
hte – the high throughput experimentation company beschleunigt die Forschung und Entwicklung in der Katalyse und macht sie produktiver. Wir ermöglichen kosteneffiziente Innovationen und kürzere Markteinführungszeiten für neue Produkte. Dadurch sichern sich unsere Kunden aus dem Energie- und Raffineriesektor, der Umweltkatalyse und der chemischen und petrochemischen Branche einen Wettbewerbsvorteil. Unser Technologie- und Dienstleistungsangebot umfasst R&D Solutions (Forschungskooperationen in unseren modernen Labors in Heidelberg) und Technology Solutions (Integrierte Hardware- und Softwarelösungen, mit denen unsere Kunden Hochdurchsatz-Workflows im eigenen Labor umsetzen können). Unsere Kunden profitieren von breiter technischer und wissenschaftlicher Expertise, einem kompromisslosen Lösungs- und Beratungswillen, durchgängigen Komplettlösungen und einer exzellenten Datenqualität. Die Zugehörigkeit zur BASF garantiert dabei langfristige Orientierung und Stabilität. Financial Controller (m/w/d) 69123 Heidelberg, Germany Zu Ihrem Aufgabengebiet gehört die Sicherstellung und Optimierung der Steuerungs- und Reportingprozesse. Sie stellen die Datenqualität sicher und entwickeln Controlling-Tools weiter. Die Durchführung und Koordination der Budgetplanung sowie der Forecasts zählen ebenfalls zu Ihren Aufgaben. Sie sind zuständig für die Analyse, Berichterstattung sowie Optimierung steuerungsrelevanter Unternehmenskennzahlen. Darüber hinaus unterstützen Sie bei der Finanzplanung und bei der Erstellung von Monats- und Jahresabschlüssen. Sie sind verantwortlich für die Betreuung und den Ausbau der BI-Lösung in Zusammenarbeit mit den Kollegen der IT-Abteilung. Sie erstellen Ad-hoc-Auswertungen und Entscheidungsvorlagen für die Management-Ebene. Des Weiteren unterstützen Sie bei projektbezogenen Sonderaufgaben. Sie haben Ihr betriebswirtschaftliches Studium mit dem Schwerpunkt Finanzen/Controlling erfolgreich abgeschlossen oder können eine vergleichbare Qualifikation vorweisen. Idealerweise bringen Sie mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Controlling/Finanzen mit. Sie verfügen über sehr gute analytische und kommunikative Fähigkeiten. Sie haben eine starke Persönlichkeit mit einer ausgeprägten Hands-on-Mentalität. Idealerweise bringen Sie bereits Erfahrungen im Umgang mit BI-Lösungen mit. Sie besitzen ein hohes Maß an IT-Affinität und Prozessverständnis. Sehr gute Kenntnisse in MS Office (insbesondere Excel und PowerPoint) sind erforderlich. Sie verfügen über gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift. Teamfähigkeit, ein hohes Maß an sozialer Kompetenz und Dienstleistungsorientierung runden ihr Profil ab. Als Marktführer in der Hochdurchsatzforschung arbeiten wir an gesellschaftlich bedeutsamen Themen wie Umwelt- und Klimaschutz, Energieeffizienz und Mobilität. Wir ermöglichen es unseren Mitarbeitern, sich in diesem spannenden und internationalen Arbeitsumfeld mit kreativen Ideen einzubringen. Neben einer attraktiven Vergütung und flexiblen Arbeitszeiten bieten wir: Offene Unternehmenskultur: Flache Hierarchien, kurze Kommunikationswege, Duz-Kultur und Open door policy. Verkehrsgünstiger Standort: Gute Erreichbarkeit durch Pkw und öffentliche Verkehrsmittel - mit JobTicket-Angebot. Umfangreiche Verpflegung: Kantine sowie kostenlose Getränke und Obst. Weitere Benefits: Gemeinsame Firmenevents, vergünstigtes Fitnessangebot, attraktive Baudarlehen und vergünstigte Konditionen bei diversen Versicherungen.
Zum Stellenangebot

Erzieher, Sozialpädagogen oder anerkannte Pädagogische Fachkräfte (m/w/d)

Mi. 29.06.2022
Mannheim
Die Universitätsmedizin Mannheim steht für qualitätsgesicherte, universitäre Maximalversorgung und zählt zu den größten medizinischen Einrichtungen und Forschungszentren der Region. Mit der Medizinischen Fakultät Mannheim der traditionsreichen Universität Heidelberg und dem Universitätsklinikum Mannheim vereinen wir zwei starke Partner. Jährlich bieten wir rund 52.000 stationär und teilstationär sowie 212.000 ambulant aufge­nommenen Patienten ein breit gefächertes Spektrum modernster Diagnostik und Therapieverfahren. In 30 Fachkliniken und Instituten engagieren sich 5.000 Mitarbeiter gleichermaßen in Krankenversorgung, Forschung und Lehre. Die Medizinische Fakultät Mannheim der Universität Heidelberg sucht für die betriebsnahe KITA "MEDI-KIDS" im Krippenbereich und Kindergarten zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit und Teilzeit Erzieher, Sozialpädagogen oder anerkannte Pädagogische Fachkräfte (m/w/d) Gruppenarbeit zusammen mit zwei weiteren Kollegen, Gruppenleitung möglich Selbstständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise Bezugserzieher*in für Eingewöhnungskinder Umsetzung unserer Ernährungsrichtlinien nach "BeKi" (wir bieten täglich regionale, saisonale Frischkost) Bereitschaft für regelmäßige Fort- und Weiterbildung Eine abgeschlossene Berufsausbildung bzw. einen Studienabschluss im pädagogischen Bereich Flexibilität in der Arbeitszeit (Flexibilität in der Urlaubsregelung im hohen Maße ebenfalls möglich) Sie sind respektvoll, partnerschaftlich und wertschätzend in Zusammenarbeit mt den Kindern, Eltern und Team Reflexionsbereitschaft und Teamfähigkeit Empathie um den kindlichen Bedürfnissen gerecht zu werden Eine mit hoher Verantwortung verbundene Tätigkeit und ein vielseitiges Aufgabenspektrum Ein aufgeschlossenes und motiviertes Team Angebote zur Unterstützung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf Unterstützung Ihrer persönlichen und beruflichen Entwicklung durch das interne Bildungsprogramm der Universität Heidelberg Eine Vergütung nach den Bestimmungen des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) Altersvorsorge für den öffentlichen Dienst (VBL) Wir stehen für Chancengleichheit. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt.
Zum Stellenangebot

Postdoctoral Scientist in Cancer Research

Mi. 29.06.2022
Heidelberg
The German Cancer Re­search Center is the largest bio­medi­cal re­search insti­tu­tion in Germany. With more than 3,000 employees, we operate an exten­sive scien­tific program in the field of cancer research.The German Cancer Research Center (DKFZ) and Bayer Pharma are engaged in a strategic alliance aimed at the development of new immuno-oncology drugs for cancer treatment. In the context of this endeavor, a team of 5 postdoctoral scientists and 8 technicians in the Joint Immunotherapeutics Laboratory at DKFZ in Heidelberg closely collaborates with the research team at Bayer in Berlin. In our lab at the DKFZ, we currently have the vacancy for a postdoctoral scientist.The DKFZ-Bayer Joint Immunotherapeutics Lab is positioned at the interface of academia and industry, thereby offering a unique opportunity for obtaining cutting-edge experience with drug development while still being in academia. The lab has proven to be an excellent stepping stone for a career in industry, in that all former postdocs working in our lab since 2013 have readily found positions in Biotech / Pharma.The DKFZ-Bayer Joint Immunotherapeutics Laboratory is seeking a Postdoctoral Scientist in Cancer Research.(Ref-No. 2022-0229)As a postdoctoral researcher of the Joint Immunotherapeutics Lab you will:be the lead scientist for the DKFZ in 1-2 drug development projects and in this context be our representative in project team meetings that include multiple different functions at Bayer.identify and perform the critical experiments towards validation of newly identified drug targets and – for validated targets – towards the pharma­cological characterization of drug candidates as developed by our colleagues at Bayer.establish and validate new assays for pre-clinical drug testing.assist our colleagues at Bayer with IND (investigational new drug) filings for drug candidates to be tested first in human studies.The successful applicant has the following qualities:Master's degree in biology, biochemistry or pharmacy, followed by a PhD in the field of immuno-oncologyExcellent conceptual knowledge and tractable hands-on experience in immunology researchGenuine motivation for translational cancer researchTeam player with good people skillsGood command of the English languageInteresting, versatile workplaceInternational, attractive working environmentCampus with modern state-of-the-art infrastructureSalary according to TV-L including social benefitsPossibility to work part-timeFlexible working hoursComprehensive further training programAccess to the DKFZ International Postdoc Program
Zum Stellenangebot

Verwaltungsassistenz Institut für Anatomie und Zellbiologie (m/w/d)

Mi. 29.06.2022
Heidelberg
Die Universität Heidelberg ist die älteste Universität in Deutschland, eine ebenso lange Tradition haben Forschung und Lehre in der Medizin. Damals wie heute ist die Medizin in Heidelberg international hochangesehen und ein Anziehungspunkt für Studierende, Lehrende und Forscher aus der ganzen Welt. Das Institut für Anatomie und Zellbiologie sucht für die Chica und Heinz Schaller-Stiftung zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Verwaltungsassistenz Institut für Anatomie und Zellbiologie (m/w/d) Teilzeit, 50% – JobID: V000009658 Die Stelle ist zunächst befristet auf zwei Jahre. Eine Entfristung / Weiterbeschäftigung wird angestrebt. Die Vergütung erfolgt nach TV-L. Organisation und Führung des Sekretariats für Nachwuchsgruppen der Chica und Heinz Schaller-Stiftung auf dem Campus des Universitätsklinikums Bestellwesen und Personalverwaltung der Nachwuchsgruppen Unterstützung bei der Finanz- und Budgetverwaltung Reisemanagement und Reisekostenabrechnung Erledigung von administrativen Aufgaben auf dem Campus Allgemeine Verwaltungs- und Sekretariatsaufgaben Abgeschlossene fachbezogene Ausbildung (beispielsweise Kauffrau/Kaufmann für Büromanagement, Fremdsprachensekretär/in) oder vergleichbare Qualifikationen, gerne mit Berufserfahrung im Hochschulkontext Spaß an der Kommunikation mit Mitarbeitern eines wissenschaftlichen Teams Organisationstalent, Flexibilität und hohe Belastbarkeit Sehr gute und belegbare Englischkenntnisse in Wort und Schrift sind Voraussetzung Sehr gute PC Kenntnisse (z. B. MS Office) und Erfahrung mit Windows- bzw. MAC OS-basierter Software Kenntnisse im Umgang mit SAP wünschenswert Zielorientierte, indivi­duelle Fort- und Weiter­bildungsmöglichkeiten Gezielte Ein­arbeitung Job­ticket Möglichkeit der Kinderbetreuung (Kinderkrippe und Kindergarten) sowie Zuschuss zur Ferienbetreuung für Schulkinder Aktive Gesundheitsförderung Betriebliche Altersvorsorge Zugriff auf die Univer­sitäts­bibliothek und andere univer­sitäre Einrichtungen (z. B. Universi­tätssport) Wir stehen für Chancengleichheit. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt. Das Universitäts­klinikum strebt eine generelle Erhöhung des Frauenanteils in allen Bereichen und Positionen an, in denen Frauen unter­repräsentiert sind. Qualifizierte Frauen sind daher besonders aufgefordert, sich zu bewerben. Vollzeitstellen sind grund­sätzlich teilbar, soweit dienstliche oder rechtliche Gründe nicht entgegenstehen.
Zum Stellenangebot

Naturwissenschaftlicher Laborant, Technischer Assistent (m/w/d)

Mi. 29.06.2022
Heidelberg
Das Universitätsklinikum Heidelberg ist eines der bedeutendsten medizinischen Zentren in Deutschland und steht für die Entwicklung innovativer Diagnostik und Therapien sowie ihre rasche Umsetzung für den Patienten. Mit rund 10.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in mehr als 50 klinischen Fachabteilungen mit fast 2.000 Betten werden jährlich ca. 80.000 Patienten voll- bzw. teilstationär und 1.000.000 Mal Patienten ambulant behandelt. Das Institut für Rechts- und Verkehrsmedizin sucht im Bereich der Forensischen Toxikologie (Forensisch-Toxikologisches Labor – instrumentelle Analytik) zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Naturwissenschaftlichen Laboranten, Technischen Assistenten (m/w/d) Vollzeit – JobID: JobID: V000009686 Die Stelle ist zunächst befristet auf 2 Jahre. Eine Entfristung / Weiterbeschäftigung ist vorgesehen. Die Vergütung erfolgt nach TV-UK. Durchführung von speziellen analytischen Untersuchungen (HPLC-MS/MS, GC-MS) im Bereich der forensischen Toxikologie mit geeigneter Probenaufbereitung (Extraktion, Aufreinigung etc.) Selbstständige Durchführung, Auswertung und Dokumentation von Methoden im Bereich der Alkohol-, Drogen- und Medikamentenanalytik in biologischen Matrizes (Blut, Urin, Haar) Betreuung, Wartung und Verantwortung für zugewiesene Analysengeräte (HPLC, GC, MS) Durchführung von Methodenentwicklungen und projektrelevanten Untersuchungen Mitwirkung bei der Planung und Ausarbeitung von Versuchsplänen und Arbeitsanweisungen Aktive Mitwirkung bei Projekten und kontinuierlichen Verbesserungen im Labor Abgeschlossene Ausbildung als Laborant oder Technische Assistenz der Naturwissenschaften oder ähnliche Berufsausbildung Mehrjährige Berufserfahrung im analytisch-chemischen Labor (oder in der Qualitätskontrolle) Gute Kenntnisse im Bereich der analytischen Chemie Erfahrungen im Bereich der Massenspektrometrie wünschenswert Sorgfältigkeit und Zuverlässigkeit in der Arbeitsweise Sicherer Umgang mit gängigen EDV-Anwendungen (MS Office) Zielorientierte, indivi­duelle Fort- und Weiter­bildungsmöglichkeiten Gezielte Ein­arbeitung Job­ticket Möglichkeit der Kinderbetreuung (Kinderkrippe und Kindergarten) sowie Zuschuss zur Ferienbetreuung für Schulkinder Aktive Gesundheitsförderung Betriebliche Altersvorsorge Zugriff auf die Univer­sitäts­bibliothek und andere univer­sitäre Einrichtungen (z. B. Universi­tätssport) Wir stehen für Chancengleichheit. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt. Das Universitäts­klinikum strebt eine generelle Erhöhung des Frauenanteils in allen Bereichen und Positionen an, in denen Frauen unter­repräsentiert sind. Qualifizierte Frauen sind daher besonders aufgefordert, sich zu bewerben. Vollzeitstellen sind grund­sätzlich teilbar, soweit dienstliche oder rechtliche Gründe nicht entgegenstehen.
Zum Stellenangebot

Personalsachbearbeitung (w/m/d) Personaldezernat

Mi. 29.06.2022
Heidelberg
Die Universität Heidelberg ist eine Volluniversität mit ausgeprägter Forschungsorientierung und internationalem Anspruch. Mit rund 30.000 Studierenden und 8.400 Mitarbeiter*innen, darunter zahlreiche Spitzenforscher*innen, ist sie eine weltweit angesehene Institution, die zudem eine herausragende wirtschaftliche Bedeutung für die Metropolregion Rhein-Neckar hat. Im Personaldezernat, Abteilung 5.2, der Universität Heidelberg ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Vollzeitstelle zu besetzen: Personalsachbearbeitung (w/m/d) Die Abteilung 5.2 ist zuständig für alle Personalangelegenheiten der ca. 3.800 Beschäftigten in Wissenschaft, Verwaltung und Technik und betreut diese von der Begründung bis zur Beendigung des Arbeitsverhältnisses. Die 11 Mitarbeiter*innen der Abteilung verstehen sich dabei als interne Dienstleister*innen und beraten bei tarif- und arbeitsrechtlichen Fragestellungen. Personalservice und Personalbetreuung Beratung der Mitarbeitenden und Führungskräfte bei tarif- und arbeitsrechtlichen Fragestellungen Stellenbewirtschaftung Prüfung von Stellenausschreibungen Anweisung an das Landesamt für Besoldung und Versorgung Abgeschlossenes Studium auf Bachelorebene (Public Management/ Diplom-Verwaltungswirt*in oder Ver­wal­tungs­lehr­gang II, Betriebs­wirt­schafts­lehre, Schwer­punkt Personal, Personal­management, Rechts­wissenschaften o. ä.) Kenntnisse des Tarif- und Arbeitsrechts des öffentlichen Dienstes Ausgeprägte Service- und Dienstleistungsorientierung Kommunikationsstärke und Freude am Umgang mit Menschen Sicherer Umgang mit den gängigen Office-Programmen Ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet Eine umfassende Einarbeitung und Unterstützung durch ein motiviertes Team Zahlreiche interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten und persönliche Entwicklung Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch flexible Arbeits- und Teilzeitmodelle Arbeiten in zentraler Lage in Heidelberg mit guter Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr Nutzung eines vergünstigten Jobtickets Beschäftigtenrabatt bei der Nutzung der Mensen der Universität Die Stelle ist zunächst befristet auf 2 Jahre und grundsätzlich teilbar. Die Eingruppierung erfolgt je nach Qualifikation bis Entgeltgruppe 9b TV-L.
Zum Stellenangebot

Objektleitung Gebäudebetrieb (w/m/d) Universitätsverwaltung

Mi. 29.06.2022
Heidelberg
Die Universität Heidelberg ist eine Volluniversität mit ausgeprägter Forschungsorientierung und internationalem Anspruch. Mit rund 30.000 Studierenden und 8.400 Mitarbeiter*innen, darunter zahlreiche Spitzenforscher*innen, ist sie eine weltweit angesehene Institution, die zudem eine herausragende wirtschaftliche Bedeutung für die Metropolregion Rhein-Neckar hat. In der Universitätsverwaltung der Universität Heidelberg ist zum 01.09.2022 folgende Stelle in Vollzeit unbefristet zu besetzen: Objektleitung Gebäudebetrieb (w/m/d) Die Universität Heidelberg betreibt über 160 Gebäude an den Standorten Altstadt, Bergheim und Im Neuenheimer Feld. Die Abteilung Gebäudebetrieb im Dezernat Planung Bau und Sicherheit besteht aus den Sachgebieten Kaufmännischer Gebäudebetrieb, Infrastruktureller Gebäudebetrieb, Technischer Gebäudebetrieb sowie der Zentralen Hörsaalverwaltung. Durchführung von Vergabeverfahren von Dienst- und Werkleistungen, insbesondere die Erstellung von Leistungs­verzeichnissen im kaufmännischen, technischen und infrastrukturellen Gebäudebetrieb Dienstleistungen im infrastrukturellen Gebäudebetrieb (z.B. Organisation des Hausmeister- und Reinigungsdienstes) Prüfen und Bearbeiten von Rechnungen Datenpflege und Berichtswesen Mitarbeit in Projekten Veranstaltungsmanagement Abgeschlossene Meister- oder Technikerausbildung oder Bachelorabschluss im Facility-Management. Langjährige Erfahrungen in der Objektleitung und in der Personalführung, idealerweise im Gebäudemanagement. Führerscheinklasse B Kommunikations- und Teamfähigkeit Einschlägige Kenntnisse der Unfallverhütungsvorschriften Sicherer Umgang mit moderner EDV, MS Office (zwingende Voraussetzung) Ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet Eine freundliche Arbeitsatmosphäre in einem aufgeschlossenen Team Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Jobticket und Gleitzeit Die Stelle ist grundsätzlich teilbar. Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 9b TV-L.
Zum Stellenangebot

Volljurist*in Verträge und Patentmanagement (w/m/d)

Mi. 29.06.2022
Heidelberg
Die Universität Heidelberg ist eine Volluniversität mit ausgeprägter Forschungsorientierung und internationalem Anspruch. Mit rund 30.000 Studierenden und 8.400 Mitarbeiter*innen, darunter zahlreiche Spitzenforscher*innen, ist sie eine weltweit angesehene Institution, die zudem eine herausragende wirtschaftliche Bedeutung für die Metropolregion Rhein-Neckar hat. Im Dezernat Forschung der Universitätsverwaltung Heidelberg ist zur Unterstützung der Abteilung 6.1 „Rechts- und Strukturfragen der Forschungsförderung“ zum nächstmöglichen Termin die nachfolgende Stelle unbefristet zu besetzten: Volljurist*in Verträge und Patentmanagement (w/m/d) Es erwartet Sie eine Bandbreite vielfältiger und abwechslungsreicher juristischer Themen, unter anderem: Beratung und Unterstützung von Erfindern Rechtliche Betreuung des Patentierungsprozesses Ausgestaltung und Verhandlung von Verwertungsverträgen (Lizenz- und Übertragungsverträgen) mit nationalen und internationalen Partnern aus Wissenschaft und Wirtschaft in deutscher und englischer Sprache Ausgestaltung und Verhandlung von Forschungsverträgen (Kooperationen, Auftragsforschungen, Material Transfer Agreements, Geheimhaltungsvereinbarungen etc.) mit akademischen und nichtakademischen Partnern in deutscher und englischer Sprache Analyse und Beratung in allgemeinen Rechtsfragen Entwicklung des Verwertungsprozesses von Patenten in die Anwendung Volljurist*in Erste Berufserfahrungen in den Bereichen Technologietransfer und Vertragsrecht sind von Vorteil, aber auch Berufsanfänger willkommen Dienstleistungsorientierung, organisatorisches Geschick und Teamfähigkeit Verhandlungssichere, fachspezifische Englischkenntnisse Hervorragende Kommunikations- und Problemlösungsfähigkeiten mit kreativen Lösungsansätzen sowie Verhandlungsgeschick Bereitschaft zur Weiterbildung Wir bieten Ihnen ein äußerst abwechslungsreiches und anspruchsvolles Aufgabengebiet in einem freundlichen und kompetenten Team. Mit umfangreichen und zielgerichteten Einarbeitungs- und Fortbildungsmöglichkeiten fördern wir Ihre persönliche und fachliche Weiterentwicklung. Darüber hinaus bieten wir flexible Arbeitszeitmodelle. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar. Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 13 TV-L.
Zum Stellenangebot

Verwaltungsmitarbeiter – Finanzen (m/w/d)

Mi. 29.06.2022
Heidelberg
Die Universität Heidelberg ist die älteste Universität in Deutschland, eine ebenso lange Tradition haben Forschung und Lehre in der Medizin. Die Dekanatsgeschäftsstelle ist die zentrale Geschäfts- und Informationsstelle der Medizinischen Fakultät. Sie führt die laufenden Geschäfte, unterstützt den Fakultätsvorstand in den operativen und strategischen Handlungsfeldern, und sie betreut die akademischen Verfahren wie Promotionen, Habilitationen und Berufungen. Für den Bereich Finanzen ist eine Stelle zu besetzen. Die Geschäftsstelle der Medizinischen Fakultät Heidelberg sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Verwaltungsmitarbeiter – Finanzen (m/w/d) Vollzeit – JobID: V000009681 Die Stelle ist zunächst für 2 Jahre befristet, eine Entfristung / Weiterbeschäftigung wird angestrebt. Die Vergütung erfolgt nach TV-UK. Betreuung der Finanzverwaltung an der Medizinischen Fakultät: z.B. bei der Haushaltsplanung, dem Haushaltsvollzug und der Umsetzung von Gremienbeschlüssen Bearbeitung von Sonderzuweisungen des Wissenschaftsministeriums Mitarbeit bei der Erstellung von Haushaltsvoranschlag, Wirtschaftsplan, Jahresabschluss Abstimmung von Finanz- und Controlling-Vorgängen mit den Fachabteilungen Dokumentation und Controlling von Finanzvorgängen im Bereich Technologietransfer sowie Abstimmung mit der zentralen Universitätsverwaltung Engagierte Unterstützung bei konzeptionellen Fragen zur Weiterentwicklung der internen Prozesse Konzeption sowie Erstellung von Auswertungen und Statistiken Allgemeine administrative Aufgaben der Fakultätsgeschäftsstelle Erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung/abgeschlossenes Studium als Diplom-Verwaltungswirt, Diplom-Finanzwirt (allg. Finanzverwaltung), Betriebswirt- (Diplom FH, Bachelor) oder vergleichbare besondere Qualifikation mit einschlägiger Berufserfahrung Kenntnisse universitärer Strukturen, Entscheidungsprozesse und finanztechnischer Verfahrensrichtlinien sind vorteilhaft, ebenso Kenntnisse im staatlichen Haushaltsrecht Sehr gute Kenntnisse im Bereich Finanz- und Rechnungswesen Sehr gute SAP-Kenntnisse und sicherer Umgang mit den üblichen IT-Anwendungen Sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit zur Darlegung komplexer Sachverhalte Hohes Maß an Lernbereitschaft und die Fähigkeit, sich schnell in neue Aufgabengebiete einarbeiten zu können Zuverlässige, strukturierte und präzise Arbeitsweise Teamfähigkeit, Selbstständigkeit, Organisationsfähigkeit, Flexibilität und Kooperationsfähigkeit Zielorientierte, indivi­duelle Fort- und Weiter­bildungsmöglichkeiten Gezielte Ein­arbeitung Job­ticket Möglichkeit der Kinderbetreuung (Kinderkrippe und Kindergarten) sowie Zuschuss zur Ferienbetreuung für Schulkinder Aktive Gesundheitsförderung Betriebliche Altersvorsorge Zugriff auf die Univer­sitäts­bibliothek und andere univer­sitäre Einrichtungen (z. B. Universi­tätssport) Wir stehen für Chancengleichheit. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt. Das Universitäts­klinikum strebt eine generelle Erhöhung des Frauenanteils in allen Bereichen und Positionen an, in denen Frauen unter­repräsentiert sind. Qualifizierte Frauen sind daher besonders aufgefordert, sich zu bewerben. Vollzeitstellen sind grund­sätzlich teilbar, soweit dienstliche oder rechtliche Gründe nicht entgegenstehen.
Zum Stellenangebot

Empfangsmitarbeiterin Augenklinik (m/w/d)

Mi. 29.06.2022
Heidelberg
Das Universitätsklinikum Heidelberg ist eines der bedeutendsten medizinischen Zentren in Deutschland und steht für die Entwicklung innovativer Diagnostik und Therapien sowie ihre rasche Umsetzung für den Patienten. Mit rund 10.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in mehr als 50 klinischen Fachabteilungen mit fast 2.000 Betten werden jährlich ca. 80.000 Patienten voll- bzw. teilstationär und 1.000.000 Mal Patienten ambulant behandelt. Die Augenklinik sucht für das Sekretariat zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Empfangsmitarbeiterin Augenklinik (m/w/d) Vollzeit – JobID: V000009635 Die Stelle ist zunächst befristet auf 2 Jahre, Entfristung wird angestrebt. Die Vergütung erfolgt nach TV-UK. Terminierung der Patientenkontakte telefonisch und vor Ort Ambulante Patientenbetreuung (IS-H Aufnahme, Präsenzakten vor- und nachbearbeiten, Befundanforderungen/-zuordnungen, Befunde sortieren einordnen Eigenverantwortliches und selbstständiges Arbeiten Ansprechpartner für die Abteilung Bearbeitung der anfallenden Sekretariatsaufgaben, insbesondere Termin- und Reise-Vortragskoordination der Oberärzte Urlaub- und Krankheitsvertretung im Sekretariat des leitenden Oberarztes Materialbestellung Dokumentation, Archivierung und Führung von Patientenakten Sicherer Umgang mit MS Office – insbesondere Excel, PowerPoint und Outlook Organisation und Verwaltung des Ablagewesens Eigenständige Kommunikation zu internen und externen Stakeholdern Ausbildung zur Hotelkauffrau/-mann, Flugbegleiter oder vergleichbar Sehr gute Kenntnisse des Standard-Office-Programms (Word, Excel, PowerPoint, Outlook) Gute Kenntnisse der englischen Sprache in Wort und Schrift Organisationstalent, Flexibilität, Belastbarkeit, Teamfähigkeit, Serviceorientiert, Analytische Denken Hohes Maß an Selbstständigkeit und Verantwortungsbewusstsein Freundlichkeit und Höflichkeit im Umgang mit Besuchern und Mitarbeitern Absolute Zuverlässigkeit und Diskretion Offenheit für Veränderungen, zeitliche Flexibilität und außerordentliches Engagement Erfahrungen in universitären oder außeruniversitären Forschungseinrichtungen sind wünschenswert, aber nicht Voraussetzung Zielorientierte, indivi­duelle Fort- und Weiter­bildungsmöglichkeiten Gezielte Ein­arbeitung Job­ticket Möglich­keit der Kinderbetreuung (Kinder­krippe und Kindergarten) sowie Ferienbetreuung für Schul­kinder Aktive Gesundheitsförderung Betriebliche Altersvorsorge Zugriff auf die Univer­sitäts­bibliothek und andere univer­sitäre Einrichtungen (z. B. Universi­tätssport) Wir stehen für Chancengleichheit. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt. Das Universitäts­klinikum strebt eine generelle Erhöhung des Frauenanteils in allen Bereichen und Positionen an, in denen Frauen unter­repräsentiert sind. Qualifizierte Frauen sind daher besonders aufgefordert, sich zu bewerben. Vollzeitstellen sind grund­sätzlich teilbar, soweit dienstliche oder rechtliche Gründe nicht entgegenstehen.
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: